Frauentipps

Leckere und herzhafte Salate mit Müsli

Pin
Send
Share
Send
Send


  • braune oder grüne Linsen (gekocht) - 3 Tassen Linsen -

Linsen sind sehr unterschiedlich, aber jede Sorte eignet sich hervorragend für Fleisch- und Gemüsegerichte. Wenn "href =" / dictionary / 215 / chechevica.shtml ">

  • Reis (gekocht) - 1 Glas
  • Sellerie (zerkleinert) - 1 Tasse
  • Karotten - 1 Tasse
  • Erbsen (gekocht) - 1 Tasse
  • Grüne Zwiebeln (fein gehackt) - 2 EL.
  • Petersilie (gehackt) - 1/4 Tasse
    • Dijon-Senf - 2 EL. Senf - Einjähriges Kreuzblütler-Kraut. Es ist bekannt, dass vor einigen tausend Jahren die h. "Href =" / dictionary / 195 / gorchica.shtml ">
    • Olivenöl - 1 EL.
    • Honig - 1 EL.
    • l Sojasauce (Sen Soi Classic Pepper) - 1 EL.
    • Zitronensaft - 1 EL.
    • Orangensaft - 1/2 Tasse.

    Salat Rezept machen:

    Zum Kochen ist Linsen-Reis-Salat notwendig.

    Die Karotten durch 5-minütiges Eintauchen in kochendes Wasser blanchieren. Nach dem Herausnehmen aus der Pfanne sofort mit kaltem Wasser abspülen, um die weitere Wärmebehandlung abzubrechen und die Farbe zu erhalten. Wenn die Karotten abgekühlt sind, hacken. Alle Zutaten, mit Ausnahme derjenigen, die in der Würzmischung enthalten sind, in der Schüssel mischen und die Senfwürzmischung leicht einschenken.

    durchschnittlicher Ball: 4.00
    Stimmen: 2

    Würziger Quinoa-Salat

    Quinoa ist nicht die beliebteste und in vielen GUS-Ländern unbekannte Kruppe, verdient aber Aufmerksamkeit und Respekt. Sie werden dies sehen, wenn Sie einen Salat probieren, den Sie zubereiten müssen:

    • 200 Gramm Quinoa
    • 150 g Rotkohl,
    • Karotte,
    • ein grüner pfeffer,
    • 80 g Erdnüsse oder Cashewnüsse
    • 10 g frische Ingwerwurzel,
    • Art. l Weinessig (wenn nicht, durch Apfel oder Balsamico ersetzen),
    • drei Frühlingszwiebeln Pfeile
    • Art. l natürlicher Honig
    • auf einem Esslöffel Sesam und Olivenöl,
    • 30 ml Sojasauce.

    1. Quinoa muss gekocht werden. Die Packung enthält wahrscheinlich eine Anleitung, aber wenn diese nicht vorhanden ist, kochen Sie das Müsli, indem Sie doppelt so viel Wasser hinzufügen. Nach dem Kochen kocht die Quinoa etwa 15 Minuten lang und nimmt in der fertigen Form beträchtlich an Größe zu.
    2. Karotten waschen und auf einer mittleren oder großen Reibe reiben. Kohl hacken oder mit einem Spezialmesser schneiden. Pfeffer ohne Samen und Stiel, in dünne Streifen schneiden. Zwiebeln nach dem Waschen hacken.
    3. Nehmen Sie etwa ein paar Esslöffel Nüsse und hacken Sie sie gut, um ein bisschen Pasta zu bekommen. Kombinieren Sie diese Masse mit zwei Arten von Butter, Honig, Sojasauce, Ingwer und Essig, die zuvor auf einer kleinen Reibe gerieben wurden. Gründlich mischen, bis alles glatt ist. Pikantes Dressing fertig.
    4. Kombinieren Sie gekochte Quinoa Grütze mit dem gehackten Gemüse und würzen Sie den Salat mit der vorbereiteten Soße. In Tellern verteilen und mit jeder Portion Erdnüssen oder Cashewnüssen bestreuen (falls gewünscht, Nüsse leicht hacken).

    Bulgursalat

    Zu Hause können Sie aus Bulgur einen atemberaubenden, ungewöhnlichen Salat zubereiten. Sie benötigen:

    • ein glas bulgur,
    • 100 g Spinat,
    • 200 g Kirschtomaten (können durch gewöhnliche ersetzt werden),
    • kleiner roter Zwiebelkopf
    • frische gurke,
    • 100 g Schafskäse
    • 50 g Walnüsse,
    • eine Knoblauchzehe oder etwas mehr
    • zwei Esslöffel Balsamico oder Rotweinessig,
    • ein paar kunst. l Olivenöl,
    • gemahlener schwarzer pfeffer,
    • Salz

    1. Bulgur kann mit kochendem Wasser (zwei oder zweieinhalb Teile) gefüllt, abgedeckt, mit einem Handtuch umwickelt und eine Stunde quellen gelassen werden. Wenn die Zeit knapp ist, gießen Sie ein Glas Müsli mit zwei Gläsern Wasser ein und kochen Sie es buchstäblich zehn Minuten oder etwas länger, je nach Mahlgrad.
    2. Spinat kann geschnitten werden oder nur die Hände pflücken. Zwiebel schälen, in dünne Halbringe schneiden. Die Gurke wird in Würfel geschnitten. Kirsche ganz lassen oder halbieren (normale Tomaten in Scheiben schneiden). Feta in Würfel schneiden. Knoblauch muss durch die Presse gepresst werden.
    3. Zum Nachfüllen einfach den gehackten Knoblauch mit Öl, Salz, Essig und Pfeffer mischen.
    4. Bulgur, gehackte Tomaten, Zwiebeln, Gurke und Spinat mischen, das vorbereitete Dressing dazugeben.
    5. Den Salat in Tellern anrichten, die zuvor gehackten Feta-Würfel und Walnüsse in jede Portion streuen.

    Buchweizensalat

    Wenn Sie einen herzhaften und gleichzeitig ungewöhnlichen Salat erhalten möchten, verwenden Sie Buchweizen als Basis und fügen Sie andere Zutaten hinzu. Die Liste der Produkte ist wie folgt:

    • ein Glas Buchweizen,
    • ein halber kleiner kürbis,
    • ein junger Kürbis,
    • kleine Avocado
    • eine halbe Zitrone oder eine Limette,
    • ein wenig Brunnenkresse, Rucola oder anderes Grün nach Ihrem Geschmack,
    • 30 Gramm Pinienkerne,
    • ein paar kunst. l Sesamöl (falls nicht, durch Olivenöl oder gewöhnliche Sonnenblumen ersetzen),
    • Salz,
    • gemahlener schwarzer Pfeffer.

    1. Das Gemüse wird gebacken, um Saftigkeit und Geschmack zu bewahren. Sie müssen den Ofen also zuerst auf 170-180 Grad erwärmen.
    2. Kürbis und Zucchini sollten in mittelgroße oder kleine Würfel geschnitten werden. Wenn die Haut dick ist, schneiden Sie sie, um den Salat zarter zu machen. Gehacktes Gemüse sollte mit Butter gemischt, auf ein Backblech gelegt und gebacken werden, bis es schön gebräunt und vollständig gekocht ist.
    3. Buchweizen wie gewohnt kochen, dabei ca. 2,5 Teile Wasser zugeben. Es ist besser, das Getreide in kaltem Wasser vorzuspülen, um den Müll zu entfernen.
    4. Avocado, einen Knochen entfernen, in Würfel schneiden. Grüns nach dem Waschen können gepflückt oder gehackt werden.
    5. Als nächstes kombinieren Sie alle Bestandteile des Salats, gießen Sie sie aus Limetten- oder Zitronensaft heraus, fügen Sie gemahlenen Pfeffer und Salz hinzu. Alles mischen und servieren, nicht vergessen, alle Portionen mit Pinienkernen zu bestreuen.

    Würziger Naturreissalat

    Wenn Sie interessante Rezepte und kreative Kombinationen von Komponenten bevorzugen, wird Sie dieser Salat beeindrucken! Um es zu machen, benötigen Sie:

    • 70 g Salat,
    • 150-170 Gramm brauner Reis,
    • orange,
    • kopf der roten oder lila zwiebel,
    • eine halbe Tasse Walnüsse,
    • eine kleine Zitrone oder Limette,
    • fünf art. l Olivenöl,
    • 5-7 Stücke getrocknete Aprikosen,
    • zwei oder drei kleine Knoblauchzehen,
    • Meersalz,
    • eine Mischung aus Paprika.

    1. Reis sollte gewaschen werden, um ihn bröckelig und nicht klebrig zu machen. Dann kochen Sie es durch Zugabe von 2,5 oder drei Teilen Wasser, je nach gewünschter Steifheit des Getreides.
    2. Zwiebel schälen und in dünne Halbringe schneiden.
    3. Von der Orange müssen Sie die Schale entfernen: Sie benötigen ungefähr zwei Esslöffel. Teilen Sie die Früchte in Scheiben und schälen Sie die Membranen ab, schneiden Sie sie in mehrere Stücke oder lassen Sie sie ganz wie gewünscht.
    4. Getrocknete Aprikosen sollten mit heißem Wasser oder schwarzem Tee zum Quellen gegossen und dann in Streifen geschnitten werden.
    5. Nüsse sollten geschnitten werden, aber nicht sehr klein, damit der Geschmack deutlich zu spüren ist. Dann nur noch ein paar Minuten, trocknen Sie sie im Ofen oder kalzinieren Sie sie in einer Pfanne ohne Öl.
    6. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Orangenschale darin anbraten, dann getrocknete Aprikosen und zuvor gereinigten und gehackten Knoblauch dazugeben.
    7. Wenn alle Zutaten fertig sind und goldgelb sind, stellen Sie die Hitze ab und geben Sie den Reis sofort hinein, damit er mit Öl gesättigt ist. Fügen Sie den Saft von Limette oder Zitrone sowie Meersalz mit Pfeffer hinzu, mischen Sie alles.
    8. Den Salat auf À-la-carte-Tellern erwärmen, die Salatblätter darauf legen und eine Handvoll Nüsse darüber streuen. Fertig, können Sie bitte Verwandte oder Gäste!

    Wie Sie sehen, können Sie aus dem Getreide eine Menge verschiedener, ungewöhnlicher und sehr leckerer Salate für den festlichen sowie den täglichen Tisch zubereiten.

    Gekeimter Linsensalat

    Ich habe viel über die Nützlichkeit von Setzlingen gelesen, es aber nie selbst ausprobiert. Ich entschied, dass es besser ist, etwas zu tun und es zu bereuen, als das Unfertige zu bereuen. Ich schaute in meine Behälter, Linsen - es war das einzige, was Sie versuchen konnten, zu keimen. Hat und hat es nicht bereut.

    Linsen-Reis-Salat

    braune oder grüne Linsen (gekocht), Reis (gekocht), Sellerie (gehackt), Karotten, Erbsen (gekocht), Frühlingszwiebeln (gehackt), Petersilie (gehackt), Dijonsenf, Olivenöl, Honig, Sojasauce (Sen Soi Classic Pepper), Zitronensaft, Orangensaft

    abschnitt: Linsensalate

    Kartoffelsalat mit roten Linsen

    Kartoffeln, rote Linsen, Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Fruchtessig, Salz, Pfeffer, Senf, Öl (aus Getreidekeimen)

    abschnitt: Kartoffelsalate, Linsensalate

    Apfelsalat mit Spinat und Linsen

    Linsen, Gemüsemarinade, Chili (getrocknet), Thymian (trocken), Spinat (Blätter), Apfel (sauer), Apfelessig, Sauerrahm, Salz, weißer Pfeffer, Sonnenblumenöl, Tomate, Balsamico-Essig

    abschnitt: Spinatsalate, Linsensalate

    Heißer Linsensalat

    Linsen, Kardamom, Brokkoli, Feta-Käse, Olivenöl, Honig (flüssig), Chili (kleinwürzig), Essig, Salz, Pfeffer, Frühlingszwiebeln

    abschnitt: Linsensalate

    Linsensalat

    Linsen (grün), Olivenöl, Zwiebel (fein gehackt), Tomaten (geschält und fein gehackt), Salz, Pfeffer, Petersilie (fein gehacktes Gemüse), Zitronensaft, Zwiebelringe, gehackte Petersilie, Zitronenscheiben.

    abschnitt: Linsensalate

    Kartoffelsalat mit roten Linsen

    Kartoffeln, Linsen (rot), Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Fruchtessig, Salz, Pfeffer, Senf, Öl (aus Getreidekeimen)

    abschnitt: Kartoffelsalate, Linsensalate

    Buchweizen-Linsen-Salat

    Gemüsebrühe, grüne Linsen (waschen und abtropfen lassen), Olivenöl, Zwiebel (gehackt), Sellerie (gehackt), Karotten (gehackt), Knoblauch (fein gehackt), Gewürz, Oregano oder Majoran (trocken), Thymian (trocken) , Kreuzkümmel (gemahlen), roter Pfeffer (gemahlen), Ei, Buchweizen, Olivenöl, Salz, Essig

    abschnitt: Salate aus Linsen, Salate aus Grütze

    Salat mit Linsen und Pilzen

    grüne Linsen, frische Pilze (Austernpilze, Champignons), Parmesan, trockene Pilze, Petersilie (gehackt), Lauch, Knoblauch (jung), Gemüsebrühe, trockener Rotwein, Olivenöl, Pflanzenöl, Butter, schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen) ), Meersalz

    abschnitt: Salate von der Linse, Salatpilz

    Lebersalat mit Reis und Äpfeln

    Dorschleber eignet sich zum Kochen einer Vielzahl von Salaten. In diesem Rezept geben wir gekochten Reis und einen Apfel zu saftigen, zarten Stücken Dorschleber in Dosen. Für die Schärfe der Hauptzutaten eine fein gehackte, eingelegte Zwiebel geben.

    Quinoa-Brei mit grünen Bohnen

    Quinoa-Brei mit Quinoa und grünen Bohnen vor dem Kochen gut ausspülen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen lassen. Quinoa mit gekochten grünen Bohnen mischen und mit Knoblauch, Salz und Pflanzenöl würzen. Der Geschmack ist eigenartig.

    Warmer Quinoa- und Gemüsesalat

    Für einen warmen Quinoa-Salat muss man ihn gut ausspülen und kochen, damit er nicht bitter schmeckt. Obwohl Quinoa erst seit relativ kurzer Zeit in unseren Läden erhältlich ist, haben es viele Rezepte zu schätzen gewusst. Nützlich, sehr angenehm für den Geschmack und Kruppenzahn, die.

    Sommergersten-Gemüsesalat mit Halloumi-Käse und Bohnencreme

    Strahlender Sommer-Vegetarismus aus nützlicher Perlgerste, gegrilltem Käse, süßen Früchten und heißem Dressing. Serviert mit gekochter Bohnencreme und Pitabrotscheiben. Familienrezensionen waren nur stehende Ovationen. Ich habe nicht einmal einen so herzlichen Empfang erwartet. Salatboden.

    Reissalat mit Tintenfischen

    Ein einfacher Reissalat mit gekochten Tintenfischen kann mit Mais oder Erbsen in Dosen ergänzt werden. Ich habe Mais gewählt. Ein anderes fügte gekochtes Ei und Frühlingszwiebeln hinzu. Meiner Meinung nach kann ein solcher Salat ein volles und durchaus befriedigendes Abendessen sein.

    Couscoussalat mit Gemüse

    Die Basis dieses Salat-Couscous-Cereals ist schmackhaft und nahrhaft. In Kombination mit Gemüse und Kräutern, gewürzt mit einer Mischung aus Zitronensaft und Pflanzenöl, eignet sich Couscous zum Mittag- und Abendessen. Achten Sie auf die Reihenfolge des Kochfetts.

    Bulgursalat

    Ich liebe Bulgur im Salat. Sein Geschmack ist ölig, gut ausgeprägt. Wenn Sie Gemüse, Tomaten und Gurken hinzufügen, mit Pflanzenöl und Zitronensaft würzen, werden Sie köstlich. Bulgur passt gut zu Fisch und Fleisch, also kann dieser Salat auf sein.

    abschnitt: Salate aus Getreide

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send

    lehighvalleylittleones-com