Frauentipps

Wie macht man einen leckeren Chiffon-Biskuitkuchen?

Pin
Send
Share
Send
Send


Chiffon-Keksteig wird immer auf der Basis von Eiern zubereitet. Da zusätzlich Pflanzenöl zugesetzt wird, wird mehr Eiweiß aufgenommen als Eigelb. Aber manchmal gibt es Rezepte mit der gleichen Menge, wo Eier einfach hingehen. Dies wird oft gemacht, ist aber keine klassische Technologie mehr.

Was geht noch in den Chiffon-Teig:

Man erhält sehr interessante und schmackhafte Schokoladen-Chiffon-Kekse. Zusätzlich zu Kakao wird häufig Instantkaffee hinzugefügt. Er gibt dem Kuchen einen edlen und tiefen Geschmack. Chiffon- Teig wird aus zwei Teilen hergestellt. In einer Schüssel werden die Weißen mit einem kleinen Teil des Zuckers geschlagen, in der zweiten Schüssel werden alle anderen Zutaten gemischt. Dann verbindet sich alles ordentlich.

Chiffon-Kekse werden bei 180 Grad gebacken. Wenn der Teig auf ein Backblech oder in großer Form gegossen wird, dh die Schicht 1,5-2 cm nicht überschreitet, kann die Temperatur im Ofen auf 200 Grad erhöht werden.

Klassischer Chiffon Biskuit

Das Rezept ist einfach, aber sehr lecker und zart Chiffon Biskuitkuchen. Alle Produkte werden in den angegebenen Anteilen genommen, Sie können die Menge nicht ändern.

Zutaten

• 1,5 TL. gewöhnliches Backpulver,

• 90 g Milch

• 160 Gramm Mehl,

• Vanille, Zitronenschale.

Kochen

1. Für einen klassischen Chiffon-Biskuitkuchen benötigen Sie warme Eier bei Raumtemperatur. Es ist besser, sie und andere Zutaten im Voraus zuzubereiten, lassen Sie 40-50 Minuten in einem warmen Raum. Trennen Sie die richtige Menge Protein, geben Sie zwei Eigelb in eine andere Schüssel.

2. Zum Eigelb die verschreibungspflichtige Milch geben, 80 g Kristallzucker hinzufügen, umrühren und Pflanzenöl hinzufügen. Erneut umrühren und 160 g Weizenmehl mit Backpulver vermischen. Mischen Sie den ersten Teil des Teigs, setzen Sie die geriebene Schale und ein paar Vanillin für den Geschmack.

3. Eine Prise Salz zu den Proteinen geben, den Schaum einrühren und den restlichen Zucker hinzufügen. Es sollte schaumig und dick sein Eierlikör.

4. Mischen Sie den Eiweißschaum vorsichtig in den Hauptteig. Wir versuchen, die Masse nicht zu verärgern, mit einem Spatel umrühren. Der Teig sollte üppig ausfallen.

5. Die Form mit einem Stück Butter schmieren, mit Mehl bestreuen und den Chiffon-Keksteig verteilen. Die Schicht mit einem Spatel verteilen.

6. Den in einem vorgeheizten Ofen gebackenen Chiffon-Keksteig hineinlegen.

Schokoladen-Chiffon-Biskuit

Das Rezept für atemberaubenden Schokoladen-Chiffon-Biskuitkuchen. Wir kochen es mit Kakaopulver und Instantkaffee, es ist sehr einfach, lecker und preiswert.

Zutaten

• 200 Gramm Mehl,

• 225 g Zucker

• 2 TL. backpulver backen,

• 0,25 TL. einfaches soda,

• 125 g Öl,

• 60 Gramm Kakaopulver,

• 175 ml klares Wasser

• 1 EL. l mit einem Schluck löslichen Kaffees.

Kochen

1. Wir messen die verschreibungspflichtige Menge an heißem Wasser. Gießen Sie in eine Schüssel das gesamte Kakaopulver, geben Sie Instantkaffee hinzu, gießen Sie heißes Wasser hinein und rühren Sie schnell um. Mischen Sie die Masse glatt und glatt, lassen Sie es abkühlen.

2. Eigelb mit Zucker vermengen, aber nicht alles ausschütten, 45 g Eiweiß zum Schlagen lassen. Diese Masse zerkleinern, eine Prise Salz hineinwerfen, Pflanzenöl einfüllen und die Schokoladenmasse mit Kaffee verschieben.

3. Die abgetrennten Proteine ​​abschlagen, um einen dichten Schaum zu erhalten. Zucker in einem dünnen Strahl zugeben. Wir schlagen weiter, bis alles vollständig aufgelöst ist.

4. Das mit dem Ripper und einer Prise Soda vermischte Mehl in den Schokoladenteig geben und glatt rühren.

5. Fügen Sie nun die vorbereiteten Proteine ​​hinzu. Mischen Sie sie so sorgfältig wie möglich.

6. Wir schieben den Chiffon-Teig in die Form.

7. Den gebackenen Schokoladenkuchen in den Ofen geben.

Einfacher Chiffon- Biskuitkuchen mit Kakao

Ein vereinfachtes Rezept für Schokoladen-Chiffon-Biskuitkuchen mit Kakao. Es ist ideal für alle Kuchen, erfordert keinen Instant-Kaffee.

Zutaten

• 30 Gramm Kakao,

• 80 g Wasser

• 230 g Zucker

• 180 Gramm Mehl,

• 10 g Backpulver,

Kochen

1. Backpulver mit Kakaopulver vermischen, heißes Wasser einfüllen, Brei umrühren.

2. Eigelb und 200 g Kristallzucker zerstoßen, Salz in den Teig geben, eine kleine Prise reicht aus, Pflanzenöl hinzufügen, die Mischung mit Kakao und Soda hinzufügen. Knete eine Minute. Füllen Sie das Mehl mit einer Tüte Backpulver. Chiffonmischung glatt rühren.

3. Die Proteine ​​werden abgetrennt, geschlagen und nach und nach mit Resten von Kristallzucker versetzt. Für den Geschmack können Sie Vanille zum Biskuitteig geben.

4. Wir verbinden beide Massen, wir verschieben uns in der Form, wir schicken zum Backen in den Ofen.

Chiffon Biskuit mit Nüssen

Ein wunderbares Rezept für duftenden Kuchen auf der Basis von Chiffon-Biskuitkuchen. Nüsse kann man mitnehmen, besonders gelungen ist der Kuchen mit Haselnüssen und Walnüssen. Sie können nach Belieben eine Mischung aus mehreren Typen verwenden. Die Anzahl der Produkte ist für einen Biskuit von 21-23 cm berechnet und kann in einem Slow Cooker gebacken werden.

Zutaten

• 120 g Butter,

• 2 TL. ripper,

• 130 Gramm Nüsse

• 170 Gramm Mehl,

• 180 g Milch

• 200 g Zucker.

Kochen

1. Muttern sollten im Voraus vorbereitet werden. Sie müssen trocknen und dann mahlen, um ein Baby zu bekommen. Wenn Sie sie ohne Vortrocknung mahlen, erhalten Sie eine feuchte Masse. Sie können im Ofen oder in der Pfanne trocknen.

2. Kombinieren Sie die Nüsse mit den Rippern, gießen Sie das Mehl ein und gießen Sie gegebenenfalls einen Beutel Vanillin aus.

3. Eigelb mit 150 g Zucker mischen, Milch hinzufügen, Pflanzenöl hinzufügen und ein wenig Salz hineinwerfen. Rühren, um die Zutaten aufzulösen.

4. Fügen Sie die Nussmischung mit Mehl hinzu, kneten Sie den glatten Teig.

5. Nun Proteine ​​mit Zuckerresten aufschlagen.

6. Die Proteinmasse mit dem Hauptteig kombinieren, umrühren und den Chiffon-Teig zum Backen schicken.

Chiffon Mohnkuchen

Variante des sehr leckeren und duftenden Mohnkekses aus Chiffon-Teig. Es ist sehr wichtig, die Mohnmenge nicht zu reduzieren. Sonst passiert nichts. Heben Sie es auf, spülen Sie es aus und trocknen Sie es.

Zutaten

• 1 EL. weizen Mehl,

• 100 Gramm reiner Mohn,

• 2 TL. ripper,

Kochen

1. Anstelle von Wasser können Sie auch Vollmilch für den Test verwenden, es wird sogar noch besser. Verbinden Sie es mit getrenntem Eigelb. Gib fast den ganzen Zucker hinein. Ein paar Löffel verlassen, um Proteine ​​zu peitschen.

2. Eigelb mit Wasser mischen, Öl hinzufügen, ein wenig Salz hinzufügen, buchstäblich ein Drittel eines Teelöffels. Stampfen.

3. Die vorbereitete Mohnblume in den Teig geben und umrühren. Wir schütten Mehl und Backpulver aus. Spatel stören bis zur Uniform.

4. Fügen Sie granulierten Zucker zu den rohen Eichhörnchen hinzu, schlagen Sie sie zusammen in einem flaumigen Schaum. Sie können eine Prise Zitronensäure für eine elastischere Textur werfen.

5. Es bleibt nur Proteinschaum und Mohn-Teig zu kombinieren. Nun rühren sie sich, verschieben sich in gekochten Schimmel.

6. Mohn Chiffon wird auch bei 180 Grad gebacken, etwa eine halbe Stunde.

Chiffon Biskuit mit Kirsche und Cognac

Variante des köstlichen Kuchens basiert auf Chiffon- Biskuitkuchen. Backen Sie den Kuchen nach dem klassischen Rezept. Man kann aber einen Biskuitkuchen mit Kakao verwenden, der sich auch als lecker herausstellt.

Zutaten

• 300 g Sauerrahm 25%,

• 300 g Öl ablassen.,

Kochen

1. Entfernen Sie die Knochen von den Kirschen. Saft, der auffällt, muss nicht zusammengeführt werden. Cognac zu den Beeren geben, gut umrühren, einlegen lassen. Regelmäßig umrühren.

2. Butter schlagen. Führen Sie nach und nach Kondensmilch und dann Sauerrahm ein.

3. Kirschen aus Brandy und überschüssigem Saft auspressen.

4. Den Chiffonkuchen in drei Teile schneiden.

5. Den Kuchen mit Kirschsaft und Brandy bestreuen, mit Sahne einreiben und die Hälfte der Kirsche darüber streuen. Wiederholen Sie dies mit der zweiten Ebene.

6. Den Kuchen mit dem letzten Kuchen bedecken, mit Sahne bestreichen und mit frischer Kirsche dekorieren.

Chiffon Biskuit mit zarter Sahne

Eine weitere Option für eine wunderbare Chiffon-Kekscreme. Die Schicht ist sehr einfach und schnell vorbereitet.

Zutaten

• 350 ml Creme von 33%,

• 300 g gekochte Kondensmilch,

• etwas geriebene Schokolade.

Kochen

1. Kondensmilch aufschlagen, damit sie homogen wird. Wenn sich herausstellt, dass die Masse zu dick ist, fügen Sie ein paar Esslöffel Sahne oder Milch hinzu und fügen Sie Vanillin hinzu.

2. Sahne in einen dicken Schaum schlagen, gekochte Kondensmilch hinzufügen und vorsichtig umrühren. Die Sahne ist fertig!

3. Kuchen mit Sahne bestreichen. Den Kuchen mit geriebener Schokolade bestreuen. Aber Sie können mit Karamell-Chips, Kokos-Chips dekorieren.

Chiffon Biskuitkuchen - Tipps und Tricks

• Keksschale kann im Voraus zubereitet, getrocknet und zerkleinert werden. Es bewahrt perfekt das Aroma in einem geschlossenen Behälter.

• Wenn kein Backpulver vorhanden ist, kann es vollständig durch Backpulver ersetzt werden. Nur mühsames Pulver muss gelöscht werden.

• Hauptsache beim Teigkneten - Proteine ​​nicht stören. Deshalb müssen Sie die Masse mit einem Spatel umrühren und den dicken Teig von unten nach oben ziehen.

• Vor dem Schneiden sollte der Keks sorgfältig abgekühlt werden. Lassen Sie ihn am besten 8-10 Stunden lang reifen. In diesem Fall wird die Krume etwas fester, die Feuchtigkeit wird gleichmäßig im Kuchen verteilt.

• Beeilen Sie sich nicht, um den Kuchen aus dem Ofen zu nehmen. Zuerst den Ofen leicht öffnen, die Hitze abklingen lassen, dann ganz öffnen und zehn Minuten stehen lassen. Korzh stärker werden, nicht abfallen.

Magische Zärtlichkeit

Wer hat gesagt, dass Backen eine rein weibliche Beschäftigung ist? Wenn Sie das auch glauben, haben Sie höchstwahrscheinlich noch nie Delikatessen probiert, die von Männern gebacken wurden. Die Geschichte unseres heutigen Gerichts begann im Jahr 1923. Harry Baker - damals noch ein Versicherungsvertreter und ein Mann, der gerne kochte - war in eine unangenehme und ziemlich gefährliche Geschichte verwickelt, die eng mit Kriminalität verbunden war. Aus diesem Grund musste er seine Heimatstadt verlassen und seine Arbeit aufgeben.

Los Angeles, wohin Harry ging, war für jemanden, der ohne Geld hierher kam, nicht sehr freundlich. Und weil der Mann zu verdienen begann, was er seit langem mochte, begann er, Kuchen und Zuckerguss zuzubereiten und zu verkaufen.

Es ging bergauf und sehr bald präsentierte Baker allen sein Meisterwerk - einen unglaublich leckeren, zarten und feuchten Biskuitkuchen. Danach fielen Hunderte von Bestellungen auf ihn, sogar aus Restaurants, in denen ständig Hollywoodstars zu Besuch waren.

20 Jahre lang sagte er kein Wort über die Zutaten seines Gebäcks, also verdiente er viel Geld. Und erst 1947 verkaufte Harry sein Rezept an eine große Firma, die ihn als „Chiffon-Biskuitkuchen“ bezeichnete und allen erzählte, wie er sich vorbereitet.

Es eignet sich hervorragend für Kuchen, da es schnell eingeweicht wird, aber gleichzeitig seine Form beibehält und dank der Zugabe von Pflanzenöl weich bleibt. Diese Kuchen sind zu Hause leicht zuzubereiten und erfordern oft keine Imprägnierung mit Sirup.

Selbst wenn Sie sie mit normaler Schlagsahne hinzufügen, wird es sehr lecker, und wenn es nichts für die Füllung im Haus gab, dann können Sie Biskuitkuchen mit Tee wie ein Cupcake essen.

Willst du so einen Leckerbissen machen? Mach dich an die Arbeit

Die wichtigste Regel ist, dass die Proteinmenge doppelt so hoch sein sollte wie die von Eigelb. Dies liegt daran, dass dem Teig pflanzliches Öl zugesetzt wird und es nicht möglich ist, es mit der gleichen Luftmenge für Flauschigkeit wie festes Fett (z. B. Butter) zu "sättigen". Proteine ​​helfen in diesem Fall beim Backen.

  • Eichhörnchen - 4 Stk.,
  • Eigelb - 2 Stk.,
  • Mehl - ½ St.,
  • Zucker - 100 g,
  • Salz - ¼ TL
  • Milch - ½ St.,
  • Pflanzenöl - 60 ml,
  • Backpulver - 1,5 TL.

Zuerst müssen Sie Proteine ​​mit einer kleinen Menge Zucker und Salz aufschlagen, bis sich ein dicker, stabiler Schaum bildet. In einer separaten Schüssel das Eigelb mit dem restlichen Zucker vermengen und ebenfalls verquirlen. Nach der Zugabe von Butter und warmer Milch.

Nach und nach Mehl und Backpulver mit Eigelb unter ständigem Rühren zu der Masse geben, so dass keine Klumpen entstehen, und am Ende die Proteine ​​hinzufügen. Rühren und gießen Sie den Teig in die Form. Die Garzeit hängt von der Temperatur ab und liegt zwischen 30 und 45 Minuten.

Wie Sie sehen, ist der Vorgang absolut unkompliziert. Zitronenschale, Kakao, Rosinen und Nüsse, die in den Teig gegeben werden, können einen hellen Geschmack hinzufügen. Besonders milder Geschmack und zartes Aroma werden bei einem Vanillekeks.

Was das Öl betrifft, ist es notwendig, ein raffiniertes Produkt zu wählen, das keinen ausgeprägten Geschmack und Geruch aufweist. Geeignet nicht nur für Sonnenblumen, sondern auch für Raps oder Nüsse.

Als Füllung können Sie verwenden:

  • Pfirsich-Sahne-Joghurt mit Fruchtstücken,
  • Quarkschicht mit Beeren,
  • creme brulee und cremig, kombiniert mit nüssen und kondensmilch,
  • Schokoladenschicht mit Bananen.

Sie können mit diesem Teil so viel fantasieren, wie Sie möchten. Und jeder kann sich die leckerste Variante aussuchen.

Chiffon-Biskuit ist ein Geschenk des Himmels für Hostessen, die bewährte Rezepte auf Lager haben. Das Ergebnis wird immer perfekt sein. Guten Appetit!

Chiffon Biskuit - was ist das?

Aus den obigen Informationen geht hervor, dass der Chiffon-Biskuit ein einzigartiges Gebäck ist, das von Harry Baker aus Hollywood erfunden wurde. Er backte solche Cupcakes 1927 zum ersten Mal, versteckte das Rezept 20 Jahre lang und verkaufte es dann, damit heute jeder einen wunderbaren Kuchen genießen kann. Es unterscheidet sich vom klassischen Chiffon-Kuchen dadurch, dass es in Pflanzenöl, aber nicht in Margarine geknetet wird.

Aufgrund der Unfähigkeit, eine große Menge Luft in das Pflanzenöl in Kuchen zu peitschen, setzen Sie die doppelte Masse an Protein im Vergleich zu Eigelb. Die Herstellungstechnologie beinhaltet verstärktes Schlagen auf die schonendste und schonendste Weise, die sie mit Luft sättigt. Zusammen mit der Feuchtigkeit aus dem Teig lässt die Luft den Keks aufgehen und ergibt eine gleichmäßige leichte Textur, leicht feucht und bröckelig.

Wie man Chiffonbiskuit macht

Um Chiffon-Keks richtig zuzubereiten, sollten Sie die detaillierten Anweisungen sorgfältig lesen. Die Produktion beginnt mit der üblichen Produktauswahl. Für einen Biskuitkuchen müssen Sie Mehl, Pflanzenöl, Backpulver oder Soda, Eier und Zucker zu sich nehmen. Aufgrund des erhöhten Volumens an Butter und Backpulver ist der Teig locker und porös, zerbröckelt beim Schneiden fast nicht und ist leicht zu schneiden.

Das Rezept für Chiffon-Kekse für Kuchen beinhaltet die Einhaltung einiger Tricks, die das Kochen erleichtern:

  • der Boden der Backform sollte mit Papier bedeckt sein, die Butter sollte nicht geölt sein, sonst steigt der Keks nicht auf,
  • Die Zugabe eines Esslöffels hochwertiger Stärke verhindert, dass sich der leckere Kuchen absetzt
  • Der Teig wird schnell geknetet, mit Nüssen, Beeren oder Vanille gewürzt, in die Form gegossen und bei 170 Grad etwa eine Stunde lang gebacken.
  • Wenn zusätzlicher Kakao oder Nüsse in den Teig gegeben werden, wird die Menge des injizierten Mehls um ihre Menge verringert.
  • Proteine ​​werden getrennt vom Eigelb in den Teig gegeben und gründlich geschlagen.

Chiffon Kekscreme

Ein wichtiger Bestandteil beim Kochen ist Chiffon-Kekscreme, aber einige Köche vernachlässigen diese, da der Teig ölig ist und ohne Imprägnierung verwendet werden kann. Ein traditioneller Biskuitkuchen mit Butter kann nur leicht mit Schokoladenglasur oder Puderzucker gewürzt und mit Nüssen bestreut werden. Es ist besser, saubere, leichte Mousses, Schlagsahne, aber keine Buttercreme zu wählen, die den fertigen Keks nur schwerer macht. Für Urlaubsoptionen ist es gut, ein Soufflé auf Gelatinebasis zuzubereiten, das sich mit Schichten von Kuchenschichten abwechselt.

Chiffon Keks Rezept mit Fotos Schritt für Schritt

Es ist sehr schwierig, aus den vielen vorgestellten Rezepten nur ein einziges für Chiffon-Kekse auszuwählen, aber Sie können sie alle zubereiten, angefangen mit einfachen Rezepten und sie nach und nach komplizieren. Der klassische Butterbiskuit aus Chiffon-Teig spricht alle Familienmitglieder an und wird durch Zugabe von Kirsche, Orangensaft oder Schokolade noch besser. Duftende Delikatesse passt hervorragend zu einem festlichen Fest.

Butterkeks

  • Garzeit: 1 Stunde.
  • Portionen: 8 Personen.
  • Kaloriengerichte: 313 kcal.
  • Zweck: zum Nachtisch.
  • Küche: Amerikanisch.
  • Die Schwierigkeit der Vorbereitung: schwierig.

Traditionelle Butterkekse sollten mit einer attraktiven Zartheit und einem appetitlichen Geruch hergestellt werden. Es hat eine dünne elastische Konsistenz, ist gut geschnitten und kann mit verschiedenen Cremes gefüllt werden. Das folgende Rezept geht davon aus, dass die Keks-Chiffon-Kuchen mit einer Schicht Vanille-Milch-Creme zubereitet werden, die durch ihre dicke Textur, die den Geschmack von Delikatesse betont, attraktiv ist.

  • Mehl - 300 g,
  • Zucker - 150 g,
  • Eier - 4 Stk.,
  • Wasser - 70 ml
  • Pflanzenöl - eine halbe Tasse,
  • Salz - Prise,
  • Backpulver - 20 g,
  • Milch - 150 ml,
  • Butter - 250 g,
  • Puderzucker - 200 g,
  • Vanillin - 10 g.

  1. Weiß und Eigelb kühl trennen.
  2. Eigelb mit Zucker zerdrücken und mit einem Mixer weiß schlagen. Mehl in die Masse sieben, Salz hinzufügen.
  3. Wasser und Pflanzenöl einfüllen, Masse mischen. Heizen Sie den Ofen auf 170 Grad.
  4. Schlagen Sie das Weiß mit einem Mixer für 10 Minuten in einem trockenen, sauberen Behälter, fügen Sie dem Teig hinzu.
  5. In Form des Teiges gießen, 45 Minuten backen lassen.
  6. Nach dem Backen 15 Minuten einwirken lassen, um das Innere des Ofens abzukühlen. Den Rost einschalten und abkühlen lassen.
  7. In Kuchen schneiden, die Perlencreme mit geschlagener weicher Butter, gekochter gekühlter Milch und Puderzucker mit Vanille belegen.

Schokoladen-Chiffon-Biskuit

  • Kochzeit: 1,5 Stunden.
  • Portionen: 8 Personen.
  • Kaloriengerichte: 315 kcal.
  • Zweck: zum Nachtisch.
  • Küche: Amerikanisch.
  • Die Schwierigkeit der Vorbereitung: schwierig.

Schokoladen-Chiffon-Biskuit ist mit Schokolade gesättigt, damit er auf den ersten Blick Appetit macht. В него входит, помимо привычного какао-порошка, еще и немного кофе, что придает выпечке изысканный привкус. Использовать для начинки лучше ореховый крем, а для глазури – шоколадный ганаш. Праздничный высокий торт обязательно понравится всем гостям, потому что он ароматный и привлекательный.

  • мука – стакан,
  • разрыхлитель – 20 г,
  • сода – 2 г,
  • соль – 2 г,
  • сахар – 225 г,
  • желтки – 5 шт.,
  • какао – 60 г,
  • кофе растворимый – 30 г,
  • вода – 175 мл,
  • растительное масло – 125 мл,
  • белки – 8 шт.,
  • сливочное масло – 100 г,
  • creme - ein glas + 200 ml für glasur + 80 ml für ganache,
  • Kokosnusschips - 100 g,
  • Haselnuss - 150 g,
  • Orangen - 1 Stk.,
  • Zitronen - 1 Stk.,
  • Puderzucker - 150 g + 40 g für Glasur,
  • Eier - 3 Stk.,
  • dunkle Schokolade - 120 g

  1. Kaffee mit Kakao einen Teil des Wassers gießen, abkühlen lassen.
  2. Mischen Sie etwas Zucker mit Mehl, Salz, Soda.
  3. Eigelb schlagen, mit Öl und Kaffeemischung mischen.
  4. Kombinieren Sie beide Massen, schlagen Sie Proteine ​​mit Zucker zu einer Dichte. Zum Teig geben, mit einem Spatel mischen, in die Form geben. Bei 160 Grad und 55 Minuten köcheln lassen.
  5. Den fertigen Kuchen abkühlen lassen, in Kuchen schneiden, die Sahne mit Eigelb und Puderzucker belegen und mit Butter zu einer dicken Masse garen. Die Sahne mit Orangensaft, Zitronenschale, zerdrückten Nüssen und Kokosnusschips würzen.
  6. Mit Schlagsahne und Puderzucker übergießen und glasieren - die Sahne mit Schokolade übergießen und im Dampfbad erhitzen.

Vanille Chiffon Keks

  • Garzeit: 1 Stunde.
  • Portionen: 8 Personen.
  • Kaloriengerichte: 311 kcal.
  • Zweck: zum Nachtisch.
  • Küche: Amerikanisch.
  • Die Schwierigkeit der Vorbereitung: schwierig.

Vanille-Chiffon-Biskuit hat durch den Zusatz von Vanillezucker oder, falls vorhanden, dieses Vanilleextrakt ein angenehmes Aroma. Solch eine leichte Torte ist gut, um sie zu einem festlichen Anlass mit nach Hause zu nehmen oder um Ihre Verwandten für eine Teeparty zu verwöhnen. Saftige zarte Biskuitkuchen werden alle wegen ihres luftigen Aussehens ansprechen, und Sie können sie auch ohne Cremefüllung zubereiten.

  • Eier - 7 Stk.,
  • Mehl - 0,4 kg
  • Zucker - 0,3 kg
  • Pflanzenöl - ein Glas,
  • Wasser - 150 ml
  • Backpulver - 30 g,
  • Salz - 10 g,
  • Zitronensäure - 10 g,
  • Vanilleextrakt - 2 Tropfen.

  1. Eiweiß mit Zitronensäure verquirlen.
  2. Das Eigelb mit warmem Wasser, halbem Zucker und Butter mischen. Schlagen Sie, fügen Sie eine Mischung aus Mehl, Salz, Backpulver und dem Rest des Zuckers hinzu.
  3. Verbinden Sie die Massen, füllen Sie das Formular aus.
  4. Bei 180 Grad eine halbe Stunde backen. Reduzieren Sie die Temperatur auf 170 Grad und backen Sie für 15 Minuten.

Chiffon-Keks in einem Multikocher

  • Kochzeit: 2 Stunden.
  • Portionen: 8 Personen.
  • Kaloriengerichte: 310 kcal.
  • Zweck: zum Nachtisch.
  • Küche: Amerikanisch.
  • Die Schwierigkeit der Vorbereitung: schwierig.

Chiffon-Keks in einem Slow Cooker wird länger als im Ofen zubereitet, aber es stellt sich nicht schlechter heraus. Es zeichnet sich durch eine luftgesättigte Masse mit einem köstlichen Aroma und einer Ölkonsistenz aus. Sie können sogar einen Cupcake mit einer beliebigen Sahne belegen, ihn aber mit Puderzucker bestreuen und mit Schokoladenglasur übergießen. Aufgrund der großen Menge Butter schmelzen die Kuchen im Mund und hinterlassen einen angenehmen Nachgeschmack.

  • Mehl - Glas,
  • Zucker - 225 g,
  • Eier - 7 Stk.,
  • Backpulver - 20 g,
  • Soda - 10 g,
  • Salz - 2 g,
  • Pflanzenöl - 125 ml,
  • Wasser - 175 ml
  • Kakao - 60 g,
  • Kaffee - 20 g

  1. Eine Mischung aus Kaffee und Kakao kochen, abkühlen lassen.
  2. Fünf Eigelb, vier Minuten mit einem Stück Zucker verquirlen, bis ein flauschiger Schaum entsteht. Mit Kaffee und Butter mischen.
  3. Geben Sie das Mehl, Salz, Soda, Backpulver, mit einem Spatel mischen.
  4. Den Rest des Zuckers mit Eiweiß zu den Gipfeln rühren, Zitronensaft dazugeben und zur ersten Masse geben.
  5. Gießen Sie den Multikocher in die Schüssel, backen Sie mit der Funktion "Multipovar" und stellen Sie 150 Grad und 80 Minuten ein.

Keks in Pflanzenöl

  • Kochzeit: 1,5 Stunden.
  • Portionen: 8 Personen.
  • Kaloriengerichte: 314 kcal.
  • Zweck: zum Nachtisch.
  • Küche: Amerikanisch.
  • Die Schwierigkeit der Vorbereitung: schwierig.

Biskuitkuchen in Pflanzenöl ist ein schwieriges Gericht, aber eine ausführliche Anleitung erleichtert das Kochen. Die Basis für den daraus gewonnenen Kuchen kann mit beliebiger Sahne oder Schlagsahne mit Früchten oder Beeren ergänzt werden. Ein leichter Cupcake ist perfekt für ein freundliches Beisammensein. Er spricht Kinder und Erwachsene wegen seines außergewöhnlichen Geschmacks und seiner erstaunlichen Konsistenz an.

  • Mehl - Glas,
  • Eier - 5 Stk.,
  • Eiweiß - 1 St.,
  • Zucker - Glas,
  • Backpulver - 25 g,
  • Salz - Teelöffel,
  • Wasser - 135 ml
  • Olivenöl - 90 ml,
  • Zitronensäure - 2 g

  1. Sieben Sie das Mehl, fügen Sie Salz und etwas Zucker und Backpulver hinzu. Machen Sie in der Mitte ein Loch, geben Sie das Eigelb, Wasser, Öl.
  2. Mit einem Schneebesen oder Mixer glatt rühren.
  3. Alle Proteine ​​einzeln aufschäumen, in Zitronensäure geben und weiter schlagen, bis ein weicher Schaum entsteht. Mit dem Rest des Zuckers in drei Dosen in das Mehl geben.
  4. Gießen Sie den Teig in die Form und backen Sie ihn 50 Minuten bei 170 Grad.

Chiffon-Kuchen

  • Kochzeit: 2 Stunden.
  • Portionen: 8 Personen.
  • Kaloriengerichte: 313 kcal.
  • Zweck: zum Nachtisch.
  • Küche: Amerikanisch.
  • Die Schwierigkeit der Vorbereitung: schwierig.

Chiffon-Biskuitkuchen mit einem anderen säuerlich-süßen Beerengeschmack, appetitanregend in Aussehen und Struktur, sprudelt buchstäblich von Sirup. Sahne verleiht dem Gericht eine Delikatesse und Schokoladenganache ein schönes Aussehen. Das Zubereiten einer Delikatesse kostet nicht viel Zeit, erfordert jedoch Konzentration und Aufmerksamkeit. Das Ergebnis wird allen gefallen - ein exquisiter Kuchen mit hellem Geschmack.

  • Wasser - 175 ml
  • Mehl - 0,2 kg,
  • Zucker - 225 g,
  • Salz - 2 g,
  • Kakao - 60 g,
  • Sonnenblumenöl - 125 ml,
  • Backpulver - 10 g,
  • Backpulver - 10 g,
  • Eigelb - 4 Stk.,
  • Eichhörnchen - 8 Stk.,
  • Creme - 400 ml + 100 ml für Ganache,
  • Puderzucker - ¾ Tasse,
  • Kirsche - ein halbes Kilo,
  • dunkle Schokolade - 100 g,
  • Rohrzucker - 40 g,
  • Butter - 50 g

  1. Kakao kochen, kühl. Das Eigelb mit einer Portion Zucker weiß schlagen, die Butter dazugeben und mit dem Kakao vermengen.
  2. Gießen Sie das Mehl, Salz, Soda, Backpulver. Die abgekühlten Eiweiße mit einer Portion Zucker zu den Gipfeln schlagen, mit dem Teig vermengen.
  3. Gießen Sie den Multikocher in eine trockene Schüssel, stellen Sie den Backmodus ein und kochen Sie ihn 80 Minuten lang.
  4. Abkühlen lassen, die Oberseite abschneiden, das Fruchtfleisch mit einem Löffel entfernen und mit den Händen zerreißen.
  5. In die Mitte die Beeren geben, die Schlagsahne mit Puder gießen, mit Krümeln aus dem Fruchtfleisch bestreuen.
  6. Ganache von gekochter Sahne mit Rohrzucker, Schokolade und weicher Butter gießen.

Chiffon Biskuit von Andy Chef

  • Kochzeit: 1,5 Stunden.
  • Portionen: 8 Personen.
  • Kaloriengerichte: 317 kcal.
  • Zweck: zum Nachtisch.
  • Küche: Amerikanisch.
  • Die Schwierigkeit der Vorbereitung: schwierig.

Der Chiffon-Biskuitkuchen von Andy Chef ist berühmt für seinen raffinierten Geschmack, sein attraktives Aroma und das besondere Geheimnis der Kombination in gleichen Anteilen von flüssigem Gemüse und fester Butter. Eine geringe Schärfe und Säure verleiht ihm Weinessig in der Zusammensetzung, die zu 6% in Apfel- oder Birnenkonzentration, jedoch nicht in Balsamico aufgenommen werden kann.

  • Mehl - 0,25 kg,
  • Soda - 15 g,
  • Salz - 10 g,
  • Kakao - 55 g,
  • Zucker - 0,3 kg
  • Eier - 2 Stk.,
  • Butter - 60 g,
  • Olivenöl - 60 ml,
  • Vanilleextrakt - 20 ml,
  • Milch - 1,5 Tassen,
  • Weinessig - 10 ml.

  1. Soda, Salz, Zucker, Kakao zum Mehl geben und mit einem Schneebesen kneten.
  2. Eier, zerlassene Butter, Olivenöl und Vanilleextrakt hinzufügen. Milch und Essig einfüllen, umrühren. Mit einem Mixer kneten.
  3. In die Form gießen, 55 Minuten bei 175 Grad backen.

Orange Chiffon-Biskuit

  • Kochzeit: 1,5 Stunden.
  • Portionen: 8 Personen.
  • Kaloriengerichte: 310 kcal.
  • Zweck: zum Nachtisch.
  • Küche: Amerikanisch.
  • Die Schwierigkeit der Vorbereitung: schwierig.

Orangen-Chiffon-Biskuit wird alle Liebhaber von Zitrusfrüchten ansprechen, denn sein heller Geschmack wird Ihre Stimmung sofort heben. Ein doppelter Schuss Vitamine verleiht dem Teig die Zugabe von Zitronenschale und Orangensaft. Es wird gut sein, den resultierenden Kuchen mit Stücken von Orangenpulpe zu dekorieren, Sie können eine cremige Sahnesoße gießen und es mit Pulver pulverisieren. Biskuit am besten gekühlt servieren.

  • Eier - 6 Stk.,
  • Eichhörnchen - 1 Stk.,
  • Mehl - 0,225 kg,
  • Puderzucker - 0,3 kg,
  • Backpulver - 20 g,
  • Salz - 5 g,
  • Orangenschale - 40 g,
  • Pflanzenöl - 120 ml,
  • frischer Orangensaft - 180 ml,
  • Vanilleextrakt - 10 g

  1. Kneten Sie das Mehl, einen Teil des Pulvers, Pulver, Salz, Schale. Machen Sie ein Medium gut, gießen Sie das Eigelb, Saft, Extrakt, schlagen Sie für eine Minute.
  2. Schlagen Sie das Weiß separat, fügen Sie den Rest des Puderzuckers hinzu, kombinieren Sie mit dem Teig.
  3. In eine Form gießen, eine Stunde bei 170 Grad backen.

Lernen Sie, wie man einen klassischen Keks nach den vorgeschlagenen Rezepten im Ofen backt.

Chiffon Biskuitkuchen - welcher Nachtisch?

Das Rezept für diese Delikatesse wurde vor etwa 90 Jahren in Amerika erfunden, und nachdem der Nachtisch von Konditoren probiert worden war, kam er häufig in den Handel. Ursprünglich öffnete der Schöpfer des Rezepts es niemandem, aber nach zwanzig Jahren verkaufte der Mann das Rezept für Keks. Aus diesem Grund können wir dieses Dessert heute zu Hause probieren und mit eigenen Händen zubereiten. Der Biskuit selbst hat eine eher leichte Konsistenz, gleichzeitig ist das Dessert sehr zart und feucht. Ein solches Dessert benötigt absolut keine zusätzliche Imprägnierung mit Sirup oder einer großen Menge Sahne.

Die traditionelle Version von Keks Chiffon

Zutaten:

  • Hühnereiproteine ​​- 4 Stück,
  • Kuhmilch - 85 ml,
  • Hühnereigelb - 2 Stück,
  • Kristallzucker - 115 Gramm,
  • Weißmehlbacken - 165 Gramm,
  • Backpulver für den Teig - ca. 1,5 Löffel,
  • Pflanzenöl - 75 ml,
  • Vanille - eine Packung,
  • frische Zitronenschale - nach Geschmack.

Kochen:

Um einen solchen Chiffon-Keks herzustellen, können Sie das Rezept mit einem Foto Schritt für Schritt auf 7 Eiern anwenden, dann wird die Anzahl der Zutaten verdoppelt. In unserem Fall werden nur vier Weißweine und zwei Eigelb verwendet. Dies reicht aus, um einen schönen und ausreichend hohen Kekskuchen zu erhalten.

Um den Teig zuzubereiten, lohnt es sich, Hühnereier im Voraus zuzubereiten, sie werden einige Stunden bei Raumtemperatur belassen. Eichhörnchen werden vom Eigelb getrennt und in einem Kühlraum gereinigt, da in der Kälte das Weiße besser geschlagen wird und das Eigelb dagegen warm geschlagen werden sollte.

Zutaten Zutaten:

In einer Schüssel, in der das Eigelb liegt, die erforderliche Menge Zucker hinzufügen. Außerdem werden 85 Milliliter Kuhmilch und 75 Milliliter Pflanzenöl gegossen. Die resultierende Masse wird gründlich gemischt und mit Mehl versetzt, das mit Backpulver vorgemischt wird. Geben Sie in diesem Teil des Tests sofort die geriebene Zitronenschale sowie ein wenig Vanillepulver dazu.

Protein-Whipping:

Dann können Sie Proteine ​​herstellen, die im Kühlschrank ausreichend gekühlt sind. Eine Prise Salz wird hinzugefügt und die Proteine ​​werden mit einem Mischer geschlagen, bis ein dicker Schaum erhalten wird. Sobald das Produkt gut geschlagen ist, können Sie die restliche Hälfte des Zuckers hinzufügen und erneut schlagen, bis sich die Zuckerkristalle auflösen.

Die letzte Stufe der Teigzubereitung ist die Zugabe von geschlagenen Proteinen zur Masse des Teigs. Es ist wichtig, dies mit vorsichtigen Bewegungen zu tun, damit sich die flauschigen Proteine ​​nicht absetzen, da sonst der Teig nicht ausreichend mit Sauerstoff gesättigt wird.

Biskuit im Ofen backen:

Fahren Sie dann mit dem Backvorgang fort. Sie können einen Chiffon-Biskuitkuchen nach dem Rezept mit einem Foto Schritt für Schritt in einem Langsamkocher backen. Im Allgemeinen ist es besser, eine spezielle Backform zu verwenden, die mit Pflanzenöl geölt ist.

Der Teig wird in die bereits vorbereitete Form gegossen, dann wird mit einem Spatel der obere Teil der zukünftigen Kuchenschicht eingeebnet und in den Ofen geschickt.

In 35-45 Minuten erhalten wir ein sehr delikates und leckeres Dessert, das leicht mit Sahne eingefettet werden kann und seinen Geschmack genießt.

Chiffon- Biskuitkuchen mit Schokolade und Kaffee

Zutaten:

  • Kristallzucker - 225 Gramm,
  • Hühnereiproteine ​​- 5-8 Stück (je nach Größe),
  • Weizenmehl - 215 Gramm,
  • Tafelsoda - 1/4 Löffel,
  • Hühnereigelb - 5 Stück,
  • Backpulver zum Backen - 2 Löffel,
  • Kakaopulver - 65 Gramm,
  • pflanzliches Pflanzenöl - 115 ml,
  • Instant-Bitterkaffee - 1 großer Löffel,
  • Trinkwasser - 165 ml.

Vorbereitung der Zutaten für den Test:

Als nächstes sollte die Gastgeberin die erforderliche Menge an reinem Wasser nehmen, die Flüssigkeit erhitzen, dann Kakao in Form von Pulver und Instantkaffee einschenken. Die Masse wird gerührt, bis sie so homogen wie möglich ist. Danach lässt man die Lösung abkühlen.

Nehmen Sie warme Proteine ​​und geben Sie die Hälfte des Zuckers aus der im Rezept angegebenen Masse hinzu. Die Mischung wird gründlich mit einer Gabel verrieben, aber nicht geschlagen. Etwas Salz wird zu den Eigelben gegeben, Pflanzenöl wird hineingegossen und die resultierende Zusammensetzung wird zu dem Schokoladen-Kaffee-Getränk gegeben.

Der Prozess des Backens von Keksen:

Wenn der Schokoladen-Chiffon-Keks für das angegebene Rezept mit einem Foto Schritt für Schritt zum Backen vorbereitet wird, können Sie die Form in den Ofen legen und dort vierzig Minuten belassen. Die fertige Delikatesse wird in kleine Stücke geschnitten und dann mit Tee serviert. Auf Wunsch kann dieser Kuchen zum Backen von Kuchen und Gebäck mit Sahne und Einweichen verwendet werden.

Chiffon Biskuit mit Orangenschale und Zuckerguss

Zutaten für Biskuitkuchen:

  • Weißmehl - 230 Gramm,
  • reife Orange - 3 Stück,
  • Zitronensäure - 6 Gramm
  • Backpulver - Packung,
  • Pflanzenöl mager - 155 ml,
  • Salz grob - Prise,
  • Kristallzucker - 235 Gramm,
  • Hühnereier - 6 Stück.

Zuckerguss:

  • dunkle Schokolade ohne Zusatzstoffe - 95 Gramm,
  • Butter - 35 Gramm.

Zubereitung der Zutaten:

Sobald die Eigelb fertig sind, werden sie zuerst mit der Orangenschale und dann mit der Orange selbst versetzt. Von den Zitrusfrüchten benötigen wir jedoch nur das Fruchtfleisch, das durch einen Mixer zu Kartoffelpüree verarbeitet wird. Wie erfahrene Konditoren sagen, ist es besser, das Fruchtfleisch überhaupt nicht zu verwenden, sondern nur den Saft aus Zitrusfrüchten zu pressen und dem Teig hinzuzufügen, es wird auch köstlich.

Weiße und Eigelb peitschen:

Jetzt können Sie ein separates Gericht nehmen, darin Backweißmehl legen, es wird Zucker und Backpulver hineingegossen. Es ist notwendig, das Mehl und die erforderliche Menge Vanillepulver hinzuzufügen. Sobald beide Teile des Teigs zubereitet sind, werden sie miteinander vermischt, um eine homogene Masse zu erhalten. In einer separaten Schüssel werden Eiweiß geschlagen und mit Zitronensäure versetzt. So peitscht das Produkt schneller und besser. Nun werden die Proteine ​​mit Orangensaft zu dem geernteten Teig gegeben, wobei die Masse vorsichtig mit einer Schaufel gemischt wird. Wenn Sie die Zusammensetzung mit einem Löffel mischen, wird der Teig nicht so luftig und zart sein.

Das Backen von Keksen im Ofen:

Der fertige Teig wird in eine spezielle Auflaufform gegeben und dann in einem beheizten Ofen entnommen. Der Backvorgang dauert etwa eine halbe Stunde bei einer Temperatur von 170 Grad. Sobald der Biskuitkuchen fertig ist, wird er aus dem Ofen genommen und leicht abkühlen gelassen. Nach dem Abkühlen kann der Chiffon-Keks nach diesem Rezept mit einem Foto Schritt für Schritt und Video in zwei gleiche Teile geschnitten und dann mit gekochter Kondensmilch bestrichen oder mit Schlagsahne dekoriert werden.

Dieser Kuchen eignet sich hervorragend zum Backen von Kuchen und Gebäck. Das Einweichen von Sirup ist nicht erforderlich. Daher ist die Arbeit mit Chiffon-Biskuitkuchen viel einfacher als mit dem üblichen Kuchen, obwohl das Kochen etwas mehr Zeit und Essen in Anspruch nehmen kann. Als Dekoration können Sie die Glasur machen, denn diese Schokolade wird mit Butter erhitzt und von oben über das Dessert gegossen.

Kochreihenfolge

Trenne die Weißen vom Eigelb. Nehmen Sie in unserem Schritt-für-Schritt-Rezept vier Weißweine und zwei Eigelb (halten Sie die restlichen zwei Eigelb für ein anderes Gericht). Denken Sie daran, dass die Kapazität zum Aufschlagen von Proteinen trocken und entfettet sein sollte (vorher mit Zitronensaft und dann mit einer Serviette abwischen).

Den dicken Teig mit Eiweißschaum verdünnen - nach und nach einen halben Löffel einwirken lassen.

Gekühlter Chiffon-Keks wird verpackt und 8-12 Stunden lang zum Altern gelassen.

Dann servieren wir unabhängig voneinander oder teilen die Kruste (zwei oder drei) und bestreichen sie mit Sahne.

Zutaten für Harry Baker's Chiffon Biscuit:

  • Eiweiß - 4 Stück
  • Eigelb - 2 Stk
  • Weizenmehl / Mehl - 130 g
  • Zucker (80 + 25) - 115 g
  • Backteig - 1,5 TL.
  • Salz - 1/8 TL.
  • Milch (auf 30 ° C erhitzt) - 90 ml
  • Pflanzenöl (geruchlos) - 65 ml
  • Vanille - 1 g
  • Zitronenschale - 1/2 TL.

Kochzeit: 45 Minuten

Portionen: 8

Das Rezept "Harry Baker's Chiffon Biscuit":

Alle Produkte für Kekse wiegen und vorab abmessen. Die geteilte Form hat einen Durchmesser von 23 cm und darf nicht geschmiert oder mit etwas bedeckt werden!
Mehl, Zucker 80 g, Salz und Backpulver 3 mal sieben.
Eigelb, Milch, Butter, Vanille und Zitronenschale mit einem Mixer bei hoher Geschwindigkeit zu einem weißen Schaum verquirlen.

Mehl-Eigelb-Mischung mischen und mit einem Spatel glatt rühren.
Protein mit Zucker 25 g schlagen, bis die Spitzen resistent sind.

1/4 der Proteine ​​in die Eigelb-Öl-Mischung geben, vorsichtig von unten nach oben mischen und im Kreis falten.

Fügen Sie die restlichen Proteine ​​hinzu und mischen Sie auf die gleiche Weise, um eine gleichmäßige, lockere Keksmasse zu erhalten. Geben Sie den Teig in die Form und backen Sie ihn in einem gut erhitzten Ofen bei 160 "C 25-30 Minuten.

Den Biskuitkuchen direkt in der Form abkühlen lassen.

Schneiden Sie die Seiten vorsichtig im Kreis zu und nehmen Sie den Keks aus der Form.

Den Keks reifen lassen (mindestens 6-7 Stunden).
Biskuit-Schneidmethode:
Legen Sie den Biskuitkuchen auf die Teller (durch Hinzufügen oder Entfernen können Sie die Höhe leicht einstellen) und bedecken Sie ihn mit einem abnehmbaren Ring aus der Form. Die Höhe des überstehenden Kekses sollte so sein, dass er beim Schneiden der Dicke entspricht, die Sie benötigen (abhängig davon, wie viele Kuchenschichten Sie den fertigen Keks teilen möchten).

Das Messer sollte liegen und sich entlang der Kante der Metallform bewegen, dies ist ein sehr bequemer und schneller Weg, zumal ein so luftiger Keks unmöglich ist, einen anderen schön und gleichmäßig zu schneiden, viel Glück!

Abonniere die Kochgruppe in Kontakt und erhalte jeden Tag zehn neue Rezepte!

Schließe dich unserer Gruppe in Odnoklassniki an und erhalte jeden Tag neue Rezepte!

Teile das Rezept mit Freunden:

Kommentare und Bewertungen

26. Dezember 2017 flokso #

26. Dezember 2017 natapit # (Autor des Rezepts)

26. Dezember 2017 flokso #

26. Dezember 2017 natapit # (Autor des Rezepts)

26. Dezember 2017 flokso #

27. Dezember 2017 natapit # (Autor des Rezepts)

25. Dezember 2017 flokso #

25. Dezember 2017 natapit # (Verfasser des Rezepts)

11. August 2017 The Pant #

14 августа 2017 года чалдонка #

13 мая 2017 года oksi7220 #

28 августа 2016 года Джульета #

27 августа 2016 года Джульета #

19 мая 2016 года natapit # (автор рецепта)

9 марта 2016 года Natasha19791 #

10 марта 2016 года natapit # (автор рецепта)

6 марта 2016 года Наталия И 78 #

7 марта 2016 года natapit # (автор рецепта)

2 марта 2016 года Mirrisa #

2 марта 2016 года natapit # (автор рецепта)

22 января 2016 года anna2007 #

23 января 2016 года natapit # (автор рецепта)

16 января 2016 года arnautovsckaya #

16 января 2016 года natapit # (автор рецепта)

10 января 2016 года namebe #

10 января 2016 года natapit # (автор рецепта)

10 января 2016 года namebe #

10. Januar 2016 natapit # (Autor des Rezepts)

26. Dezember 2015 Natalia I 78 #

26. Dezember 2015 natapit # (Autor des Rezepts)

13. Dezember 2015 Tamas #

13. Dezember 2015 natapit # (Autor des Rezepts)

21. November 2015 Olya Sarmina #

21. November 2015 natapit # (Verfasser des Rezepts)

22. November 2015 Olya Sarmina #

Sehen Sie sich das Video an: Chiffon Biskuit I Rezept (Dezember 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com