Frauentipps

Wie man Alabai richtig pflegt und pflegt

Pin
Send
Share
Send
Send


Große Hunde waren schon immer zuverlässige Helfer und Wachen. Sie transportieren problemlos Güter über weite Strecken und bewachen das Haus zuverlässig vor ungebetenen Gästen. Einer der treuesten ist Alabai. Ihr Inhalt ist eine ziemlich schwierige und zeitaufwändige Arbeit, aber wenn Sie die notwendigen Anstrengungen unternehmen, werden Sie auf jeden Fall einen wahren Freund bekommen.

Solche Hunde traten nach einer langen Selektionsperiode von 4000 Jahren auf. Ihre Vorfahren lebten in Tibet, einige Eigenschaften erbten von den Schäferhunden, sowie einige Kampfrassen. Es bestehen Affinitäten zu Alabayev und zu mongolischen Schäferhunden sowie zu tibetischen Mastiffs. Während ihrer Existenz begannen sie, Viehherden, Handelskarawanen und Wohnhäuser zu schützen.

Tiercharakter

Der zentralasiatische Schäferhund zeichnet sich durch eine hohe Körperkraft, Ausdauer und einen besonderen Charakter aus. Wenn Sie daher von einem kleinen Welpen berührt werden, sollten Sie nicht vergessen, dass Sie ihn ernst nehmen müssen, und sogar streng. Die Größe erwachsener Hunde reicht von 70 cm und das Gewicht beträgt 50-60 kg. Sie können auf dem Foto schwarz, grau, braun, rot oder weiß sein.

Damit ein Hund ohne gesundheitliche Probleme aufwachsen kann, braucht er zunächst ausreichend Platz. Aus diesem Grund wird davon abgeraten, einen Hund in einer Wohnung zu halten.

Es ist auch daran zu erinnern, dass Alabai sich in schlechtem Sinne auf verschiedene Arten von Beschränkungen bezieht, insbesondere auf Ketten. Ideal - eine geräumige Voliere mit einem bequemen Stand. Gleichzeitig muss das Tier gehen und ihm genügend Aufmerksamkeit schenken.

Die Schulung ist von Anfang an sehr wichtig. Dies sollte von Kynologen durchgeführt werden. Aufgrund des egoistischen und selbstbewussten Charakters dieser Rasse kann es bei erwachsenen Hirten zu Unannehmlichkeiten und Schwierigkeiten kommen. Um dies zu verhindern, beauftragen Sie qualifizierte Fachkräfte mit dem Welpentraining. Dann haben Sie einen zuverlässigen Beschützer. Die zentralasiatischen Schäferhunde lernen gut und schnell und gelten aus gutem Grund als einer der klügsten Hunde der Welt.

Aber seien Sie sicher, dass Alabai rachsüchtig sind, und wenn Sie während der Erziehung Aggression zeigen, werden sie sich sicher an Sie erinnern und können aufhören zu gehorchen.

Inhaltsmerkmale

Wie oben erwähnt, ist Alabai sehr launisch, daher ist es Ihre Aufgabe, sofort klar zu machen, wer der Boss ist. Holen Sie sich einen separaten Ort zum Füttern und lassen Sie nicht zu, dass Haus und Gäste den Welpen ständig mit Stücken vom Tisch quetschen und füttern.

Während des Spiels stoppen alle Versuche, auch leichte Bisse, Sprünge auf den Besitzer und Trampeln auf Polstermöbeln. Wenn Sie alles dem Zufall überlassen, kann eines Tages ein erwachsener Hund durch alle Polster nagen und Sie mit Freude von den Füßen schlagen, wenn Sie sich draußen treffen.

Die Pflege eines Hundes ist von Anfang an wichtig. Wenn dies während der kalten Jahreszeit passiert, ist es besser, den Welpen zu Hause zu halten, damit er stärker wird. Machen Sie dazu einen weichen Wurf und lernen Sie, nur an der dafür vorgesehenen Stelle zu schlafen. Ab einem Alter von 3 Monaten kann man mit einem Baby an der Leine gehen und die einfachsten Befehle beibringen: „Weiter!“ Und „Ko me!“. Die Gehzeit und die Belastung müssen schrittweise erhöht werden.

Die Pflege des Hundes sollte ebenfalls beachtet werden. Es sollte jeden Tag nach einem Spaziergang gereinigt werden und sorgfältig auf das Vorhandensein von Fremdkörpern, Zecken usw. untersucht werden. Trotz seiner Länge ist die Wolle ziemlich schmutzabweisend. Es wird jedoch weiterhin empfohlen, den Hund mindestens einmal im Monat mit Shampoo gegen Flöhe zu waschen.

Im Frühling mausert sich die Alabayev-Saison, daher müssen sie gekämmt werden. Machen Sie es besser auf der Straße, wenn Sie das Haus nicht von überschüssiger Wolle reinigen wollen. Zweimal im Monat muss das Haustier die Krallen schneiden und die Reinheit der Ohren ständig überprüfen.

Was zu füttern?

Wie die meisten Vertreter großer Rassen sind auch die zentralasiatischen Schäferhunde anfällig für Gelenkerkrankungen. Daher ist eine ordnungsgemäße und ausgewogene Ernährung der Schlüssel zu einer guten Tiergesundheit. Es gibt verschiedene Regeln, die befolgt werden müssen.

  1. Ein Haustier sollte zwei Schüsseln haben, von denen eine immer frisches Wasser haben sollte, ab der zweiten wird es gefressen.
  2. Es ist besser, Schalen mit einem speziellen Ständer zu kaufen, mit dem Sie ihre Höhe einstellen können. Für die richtige Position des Kopfes und zur Verhinderung der Krümmung der Halswirbel darf sich der Hund beim Fressen nicht beugen.
  3. Die Fütterung sollte gleichzeitig erfolgen. Wenn das Haustier nicht fertig ist, entfernen Sie die Schüssel.
  4. Vertretern dieser Rasse wird wegen der schlechten Fettverdaulichkeit die Gabe von Schweinefleisch nicht empfohlen. Geeignete Option - Kalbfleisch oder Rindfleisch. Huhn kann gegeben werden, aber ohne Knochen kann ihre röhrenförmige Struktur innere Organe verletzen. Fleisch kann in einigen Mengen manchmal durch Innereien ersetzt werden.
  5. Geeignetes Getreide - Buchweizen, Reis, Haferflocken.
  6. Obligatorisch sind Milchprodukte - Quark, Milch, Eier.
  7. Vergessen Sie nicht, regelmäßig Seefisch zu geben. Aus dem Fluss sollte wegen der großen Anzahl von kleinen Knochen aufgegeben werden.
  8. Die Menge der gleichzeitig verzehrten Lebensmittel sollte 2 Liter nicht überschreiten.

Wenn Sie Ihr Haustier mit Trockenfutter füttern, lohnt es sich, es nach Alter zu wählen. Für diejenigen, die beschließen, den zentralasiatischen Schäferhund auf eine andere Futtersorte umzustellen oder das Futtersystem zu ändern, sollte dies schrittweise erfolgen, wobei die Menge des alten Futters verringert und die Menge des neuen Futters im Laufe der Woche erhöht wird.

Big und Hardy Alabai sind sehr launische und charakteristische Hunde, aber eine gute Erziehung und Aufmerksamkeit ermöglichen Ihnen ein harmonisches und problemloses Zusammenleben.

Wie bereite ich mich auf die Ankunft des Welpen vor?

Bevor der Alabai in einer Wohnung oder einem Privathaus lebt, müssen Sie die Merkmale der Pflege dieses Hundes sorgfältig untersuchen und eine ausgewogene Ernährung planen. Es ist sehr wichtig, im Voraus eine Voliere mit Zwinger zu bauen, da der Welpe vom ersten Tag an in seinem Zwinger leben sollte.

Bei der Wahl des Haustiers wenden Sie sich am besten an spezielle Baumschulen. Erstens werden die Tiere dort in angemessenen Bedingungen gehalten. Zweitens ist das Personal des Kindergartens immer bereit zu helfen: Sie können mit ihm alle Details in Bezug auf die Fütterung des Babys und die erforderlichen Impfungen klären.

Hundepflege

Es ist nicht schwierig, Welpen der Alabaya-Rasse umfassend zu betreuen, wenn Sie mehrere grundlegende Empfehlungen beherrschen. Achten Sie zunächst auf die Planung der Ration Ihres Haustieres. Viele bevorzugen natürliche Ernährung, aber wenn gewünscht, können Sie dem Hund und Trockenfutter Mischungen geben. Das Fell eines solchen Hundes ist dick, daher ist auch danach eine gewisse Pflege erforderlich: Von Zeit zu Zeit müssen Sie Ihren vierbeinigen Freund baden und Wolldecke tragen, um in Ordnung zu sein.

Mit besonderer Sorgfalt wird empfohlen, sich der Erziehung des Haustieres anzunähern. Es ist notwendig, sofort mit dem Training zu beginnen, nachdem der Hund bei Ihnen zu Hause aufgetaucht ist. Wenn Sie wissen, wie Sie erworbene Alabai pflegen, erzielen Sie hohe Ergebnisse, und Ihr Haustier wird nicht nur gesund, sondern auch gehorsam.

Wenn ein Alabay-Welpe im Haus auftaucht, denken viele Hundezüchter ernsthaft darüber nach, welche Art der Fütterung sie bevorzugen sollen: natürlich oder im Laden. Experten raten davon ab, beide Arten zu mischen. Entscheiden Sie daher sofort, was Ihr Haustier genau frisst. Wenn Sie sich auf natürliche Produkte konzentrieren möchten, sollten Sie die folgenden Komponenten in die Tabelle der Hauptgerichte aufnehmen:

  • Fleisch Es ist besser, Rindfleisch zu kaufen. Es sollte nicht zu fett sein. Wenn gewünscht, verdünnen Sie die Nahrung des Hundes mit Innereien. Es ist jedoch unerwünscht, das Fleisch vollständig durch diese zu ersetzen.
  • Brei. Alabai-Besitzer füttern ihre Haustiere mit Buchweizen, Haferflocken oder Reisbrei,
  • Gemüse. Sie werden zu Lebensmitteln hinzugefügt und in der Regel roh,
  • fermentierte Milchprodukte. Hüttenkäse, Kefir oder Joghurt.

Für diejenigen, die es vorziehen, ihr Haustier mit Trockenmischungen zu füttern, ist es sehr wichtig, einen bestimmten Zeitplan einzuhalten. Der Hund sollte zweimal täglich gleichmäßig gefüttert werden.

Baden und Kämmen

Die Pflege eines Welpen-Alabais sowie eines erwachsenen Hundes sollte korrekt durchgeführt werden. Achten Sie separat auf das Baden und Kämmen der Haare Ihres Haustieres. Um die Wolldecke des Hundes zu pflegen, sollte man schon früh unterrichten. Von Zeit zu Zeit kämmen Sie die Haare mit einem speziellen Kamm aus und während der Häutungszeit wird empfohlen, diesen Vorgang noch öfter als üblich durchzuführen.

Was das Baden betrifft, sollte es nicht zu häufig sein: Es reicht aus, das Haustier einmal im Monat bei häufigen Verschmutzungen zu waschen. Kaufen Sie spezielle Shampoos für dieses Verfahren. Waschen Sie nach einem normalen Spaziergang einfach die Pfoten Ihres Hundes.

Alabai ist ein großer und wendiger Hund, daher können Sie nicht auf regelmäßige Spaziergänge verzichten, und die Belastung der Pfoten Ihres Haustieres sollte angemessen sein. Ein ruhiger Spaziergang mit einem Hund an der Leine ist nicht die beste Lösung für Sie, wenn Sie möchten, dass ein großes, gesundes und ausdauerndes Tier aus einem Welpen herauswächst. Er brauchte Läufe, Abfahrten und Anstiege. Und das alles, weil die physischen Eigenschaften des Haustieres eine regelmäßige Belastung der Beine erfordern.

Gesundheit und Impfung

Alabai-Krankheiten werden selten gemäht, obwohl eine gewisse Kontrolle seiner Gesundheit immer noch notwendig ist. Impfungen und rechtzeitige Behandlung von Krankheiten sind ein Muss für die Hundepflege. Zu den häufigsten Krankheiten eines erwachsenen Alabai zählen Herz- und Infektionskrankheiten. Manchmal beginnt ein Hund auf seiner Vorderpfote zu humpeln. Bei den ersten Symptomen sofort einen Fachmann verständigen, die notwendigen Impfungen durchführen. Wird der Hund nicht medizinisch versorgt, kann dies zum Ausfall der Hinterbeine oder der Vorderbeine des Hundes führen.

Erziehung und Ausbildung

Alabai und Kinder verstehen sich in der Regel gut. Mit dem Kind spielt der Hund gerne. Sie müssen jedoch von Anfang an ernsthaft daran arbeiten, einen psychologischen Kontakt zwischen Ihnen, dem Besitzer und dem Welpen herzustellen. Es ist sehr wichtig, dem Haustier zu zeigen, wer das Sagen hat. Lassen Sie dafür keinen Ungehorsam zu.

Ein weiterer wichtiger Punkt: Versuchen Sie, den Hund zu Fuß zu unbekannten Orten zu bringen, um ihn in Autos und öffentlichen Verkehrsmitteln zu transportieren. Er wird verwirrt und verstört sein, und deshalb wird er lernen und Ihre Führungsqualitäten als selbstverständlich ansehen.

Charakteristische Rasse Alabai

Wenn Sie den Stammbaum Alabaya nachbauen wollen, dann finden Sie auf dem Weg nach ganz oben, auf dem sich moderne Vertreter der Art befinden, fast alle Rassen ostasiatischer Schäferhunde und Kampfhunde. In alabay wird nicht nur beeindruckend: Die Natur des Tieres entspricht voll und ganz seinen beeindruckenden Dimensionen. Er ist furchtlos, unabhängig von den Umständen und bis zuletzt dem treu, den er für seinen Herrn hält.

  • Gewicht So wie der Alabai aussieht, wird sofort klar: Dies ist kein Schoßhund, sondern ein echtes Kalb. Und vielleicht sogar ein Bulle. Im Durchschnitt wiegen Alabai-Jungen etwa 70 kg. Ein bisschen leichter als ein Mädchen, dessen Gewicht 65 kg erreichen kann, aber in der Regel um 50 kg schwankt.
  • Wachstum Am Widerrist erreicht ein ausgewachsener Rüde eine Größe von 70 cm. Der Hund wird erst mit drei Jahren voll erwachsen. Bis zu diesem Zeitpunkt setzt sich die Bildung eines Vertreters der Art fort, was bedeutet, dass der Hund nicht als reif angesehen werden kann. Frauen des zentralasiatischen Schäferhundes sind in der Regel niedriger als Personen des männlichen Geschlechts. Ihre durchschnittliche Höhe beträgt 67 cm, aber es ist auch sehr beeindruckend. In Zentralasien gibt es Schäferhunde, deren Widerristhöhe 90 cm erreicht.
  • Farbe Mehrere Rassensorten können eine andere Fellfarbe haben. Mit einer Ausnahme werden fast alle Farben als akzeptabel angesehen - die Mischung aus blaugrauer und brauner Farbe.
  • Lebensdauer. Alabai leben 11 bis 15 Jahre, was nach Hundestandards lang genug ist.
  • Zeichen. Der Eindruck auf andere wird nicht nur von der Größe eines erwachsenen Alabai gemacht, sondern auch von den Hauptmerkmalen seines Charakters: Mut, Stolz und Mut. Diese Hunde können für sich selbst aufstehen. Die Kehrseite der Medaille ist die Aggression gegenüber anderen Mitgliedern des Stammes. Dieses Merkmal ist in den zentralasiatischen Schäferhunden auf der Ebene der Genetik verankert, wie auch der Schutzinstinkt, der seit vielen Jahrtausenden gebildet wurde. Oft werden turkmenische Wolfshunde als Begleithunde ausgewählt. Sie werden schnell an Menschen gebunden, werden vollwertige Mitglieder des menschlichen "Stammes". Sie lieben die Kinder ihrer Besitzer, aber sie sind vorsichtig gegenüber Fremden.
  • Intellekt Asiaten sind ziemlich schlau. Auf einer Fünf-Punkte-Skala wird der Grad ihrer intellektuellen Entwicklung beim Hund mit einer soliden Vier bewertet.
  • Sicherheits- und Überwachungspotential. Die beste Wache für sich und Ihr Eigentum ist eine Sünde, nach der man Ausschau halten muss. Der Hund fühlt das ihm zum Schutz zugewiesene Territorium fein. Und seien Sie sicher, lassen Sie niemals einen ungebetenen Gast auf dieses Stück Land.

Alterstabelle von Größe und Gewicht

Für jeden Hundebesitzer ist ein vierbeiniges Haustier wie ein Kind. Bei gesundheitlichen Problemen muss er beobachtet, versorgt, geschätzt und umgehend behandelt werden. Eine Tabelle mit indikativen (gemittelten) Daten hilft dabei, die Richtigkeit und Aktualität der Entwicklung des zentralasiatischen Schäferwelpen zu erkennen.

Tabelle - Das Verhältnis von Größe und Gewicht Alabai im ersten Lebensjahr

Externer Standard

Der erste Standard der Rasse "Turkmen Wolfhound" wurde 1990 in der Heimat der großen Hunde - in Turkmenistan - zugelassen. Der Standard des zentralasiatischen Schäferhundes wurde etwas später entwickelt. Das Aussehen des idealen Vertreters der Rasse zu verstehen, wird der Tabelle helfen.

Tabelle - Externer Standard des türkischen Wolfshunds

Herkunftsgeschichte und interessante Fakten

Der zentralasiatische Schäferhund Alabai ist ein Nationalschatz Turkmenistans. Dies bedeutet, dass es reinrassigen Welpen strengstens untersagt ist, über die Staatsgrenze transportiert zu werden. Daher die logische Schlussfolgerung: Hunde, die in unserem Land verkauft werden, sind nichts als Schmuggel. Dieser Alabai ist jedoch immer wieder gefragt und beliebt bei eifrigen Hundezüchtern, die im postsowjetischen Raum Landhäuser besitzen.

Es wird angenommen, dass die Geschichte der Alabai-Rasse ihre Entstehung vor etwa viertausend Jahren vollendet hat. Hunde zogen mit nomadischen Stämmen von Ort zu Ort. Ihre Aufgabe war es, das Stammesvermögen und das Vieh zu schützen. Gegner waren wilde Wölfe, daher überlebten nur die stärksten Vertreter der Rasse. Das Interesse der Forscher an turkmenischen Wolfshunden erregte sich erst Ende des 18. Jahrhunderts. Wissenschaftler haben mehrere Versuche unternommen, eine gefügigere und gehorsamere Art von Tieren zu bringen. Aber sie haben es nicht geschafft: Alle Versuche waren vergebens.

Übrigens sind dicke Haut und dichtes dichtes Haar Eigenschaften, die dank des Nomadenlebens erworben wurden. Im Laufe der Evolution hat der Körper des Hundes lebenswichtige Eigenschaften erlangt: Die Insekten konnten nicht durch die dicke Haut beißen, und der warme Pelzmantel ließ ihn im Winter nicht gefrieren und im Sommer an hohen Temperaturen sterben.

7 neugierige Momente

Der CAO-Hund (eine Abkürzung für "Central Asian Shepherd Dog", die in der Fachliteratur häufig vorkommt) rennt gern vom Hof ​​weg. Und die Bewertungen der Eigentümer bestätigen diese Tatsache. Alabai sind auf der Suche nach Abenteuern und graben, wenn sie wollen, in zwei Konten - und gehen spazieren. Manchmal erreichen ihre Pfoten jedoch nicht das Grab: Es reicht aus, wenn ein agiler Hund über den Zaun springt, um frei zu sein. Ein genauerer Blick auf die Vertreter der Rasse wird den verbleibenden sieben interessanten Fakten über den Alabai helfen.

  1. Perfektes Hören. Es wird angenommen, dass turkmenische Wolfshunde ein hervorragendes Gehör haben. Auch die Mücke fliegt nicht unbemerkt an ihnen vorbei. Die Fähigkeit, das geringste Rascheln zu hören und zu erkennen, ist ein weiteres genetisches Merkmal, das Vertreter der Rasse aufgrund des jahrhundertealten Nomadenlebens entwickelt haben.
  2. "Schillernde" Farbe. "Ala" in der Übersetzung ins Russische bedeutet "bunt" und "kaufen" bedeutet "reich".
  3. Späte Klassifizierung. Überraschenderweise wurde die Rasse "Zentralasiatischer Schäferhund" erst 1993 des letzten Jahrhunderts offiziell in die Klassifikation aufgenommen. Und der Rassestandard wurde noch später vereinbart - im Jahr 2010.
  4. "Altes" Alter der Rasse. Einige Forscher, die das Vorkommen des turkmenischen Wolfshunds untersuchen, sind zuversichtlich, dass die Rasse mindestens 5.000 Jahre alt ist.
  5. Das Mischen von Blut. Der Alabai, den Sie heute beobachten können, war das Ergebnis der natürlichen Kreuzung von Mastiffs und flauschigen Hunden, die in nomadischen Stämmen lebten. Nach der zweiten Version stammten Alabays von einem Mastiff und einem mongolischen Hirten ab.
  6. Anerkennung der Führer. Damit der Hund anfing, seinen Herrn zu respektieren, muss sich der zweite sehr anstrengen. Solche Hunde erkennen nur Menschen mit ausgeprägten Führungsqualitäten. Wenn der Züchter nicht sicher ist, ob er sein Haustier dominieren kann, ist es besser, sich nicht mit Alabaem zu anlegen.
  7. "Plüsch" als Visitenkarte. Achten Sie beim Kauf eines Welpen des turkmenischen Wolfshunds unbedingt auf das Aussehen seiner Wolldecke. Wolle sollte wie hochwertiger Plüsch aussehen. Dies ist ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal eines reinrassigen Tieres.

Sorten

Innerhalb der Rasse werden Alabai in sogenannte Ureinwohnerarten und Hybriden unterteilt. Die ersten sind das Ergebnis eines nomadischen Lebens. Die zweite - das Ergebnis einer erfolglosen Auswahl, die während der Sowjetunion durchgeführt wurde. Es gibt vier einheimische Arten und mindestens zwei Arten. Более подробно каждый из них описан в таблице ниже. Отправная точка — гладкошерстный туркменский алабай, который считается первичным видом породы.

Таблица — Аборигенные и типовые виды туркменского волкодава

Вольер для алабая

К вопросу о том, как ухаживать за алабаем, нужно добавить, что для него обязательно нужен вольер. Alabai wird nicht an der Kette sitzen, weil er Freiheit braucht. Es ist preiswert für Hunde und die Gesundheit und das Wohlbefinden eines Hundes sind viel wichtiger als Geld. In der Voliere wird sich Alabai relativ frei fühlen, weil es hier keine Kette gibt. Dank dessen kann der Hund ruhig seine Pfoten kneten, sich in der Voliere oder in der in der Voliere installierten Kabine ausruhen. Das Fehlen von Beschränkungen in Form einer Kette wird alaba ruhiger machen - die Hunde dieser Rasse, die an einer Kette gepflanzt sind, verhalten sich oft aggressiv und versuchen, sich zu befreien und die Fesseln loszuwerden. Auf eine Voliere kann daher nicht verzichtet werden. Andernfalls ist es besser, nicht an Alabay zu denken und eine Entscheidung zugunsten anderer Rassen zu treffen - dies können Schäferhunde oder einige Hofhunde sein.

Es sollte auch beachtet werden, dass das Halten eines Hundes in einer Voliere periodische intensive Spaziergänge überhaupt nicht annulliert. In der Voliere ist nicht genügend Platz für vollwertige Lasten, sodass sich ein Hund, der längere Zeit in einer Voliere sitzt, unwohl fühlt und seine Gesundheit ernsthaft beeinträchtigt werden kann.

Beschreibung und Eigenschaften Rasse Alabai

Hund züchten Alabai schwer, gewöhnlich zu nennen. Wir sprechen über den zentralasiatischen Schäferhund, der die Augen anderer sofort anzieht, wenn er an einem überfüllten Ort erscheint. Dafür gibt es viele Gründe: eine relativ große Größe, ein ungewöhnliches Erscheinungsbild, ein ungewöhnliches, aufschlussreiches Erscheinungsbild - all dies macht sich auch auffällig bemerkbar Foto schon.

Alabai werden seit langem als Helfer für Menschen eingesetzt. Sie haben den angeborenen Instinkt von Wachen, während Tiere die richtige Aufmerksamkeit des Besitzers und die richtige Pflege benötigen.

Wenn Sie bereits anfangen, müssen Sie physisch auf diese Rasse vorbereitet sein. Darüber hinaus haben sie einen eher schwierigen Charakter, sie zeichnen sich durch Stolz und Selbstbewusstsein aus. Ein Haustier kann selbst Entscheidungen treffen, und die Ausführung von Host-Befehlen ist nur möglich, wenn ein offensichtlicher Bedarf dafür besteht.

Von Natur aus Alabai-Hund strebt nicht nur danach, in einer Herde (mit anderen Worten in einer Familie) zu leben, sondern eine Führungsposition darin einzunehmen. Bevor Sie einen Hund anfangen, müssen Sie einen professionellen Trainer finden, der alle Merkmale der Rasse kennt.

Sie sollten sich auch darauf vorbereiten, dass ein so großes Haustier häufige und lange Spaziergänge und schwere Lasten benötigt. Der Charakter eines erwachsenen zentralasiatischen Schäfers hängt von seiner Erziehung ab: Wenn Sie es richtig machen, wird der Welpe zu einem treuen, intelligenten und zuverlässigen Begleiter. Nicht selten kommt es heute zu Hundekämpfen.

Kämpfe gegen Alabaev

Es ist erwähnenswert, dass es ist ala kämpft sind bei den Anhängern dieser Unterhaltung sehr beliebt. Die Besitzer setzen ihre Alabai anderen Kampfrassen aus und meistens gewinnt der Schäferhund den Sieg über den Feind.

Preis Alabaya

Kaufen Sie Alabay - kein Problem, da diese Hunderasse als sehr verbreitet gilt. Es gibt viele Kindergärten und private Züchter, die sich auf ihre Zucht spezialisiert haben. Zur gleichen Zeit und Der Preis ist alaby ist durchaus akzeptabel und beträgt etwa 10 Tausend Rubel. Natürlich Welpen Alabai mit einem idealen Stammbaum kostet viel mehr.

Welpe Alabai

Alabai zu Hause

Trotz seiner ziemlich großen Größe, züchte Alabai Kann problemlos in einer Wohnung aufbewahrt werden. In diesem Fall muss das Haustier jedoch häufig und lange an der frischen Luft gehen.

Bevor Sie einen Welpen ins Haus bringen, müssen Sie darauf achten, dass er seinen eigenen Platz in der Wohnung hat. Wenn Sie diese Option wählen, sollten Sie alle Stellen im Luftzug in der Nähe der Heizkörper ausschließen.

Auch Alabai wird sich im lauten Teil des Raumes nicht wohlfühlen. Für ein Haustier müssen Sie ein Bett in Form eines einfachen, leicht zu reinigenden Teppichs oder Tuchs erstellen. Weiche Betten sind aufgrund der Beschaffenheit des Hundes nicht erlaubt. Optionen für geeignete Lebensräume können auf zahlreichen geprüft werden Video über Alabayev.

Wenn ein Alabai-Hund in einem Apartment lebt, dauert es mindestens eine Stunde, bis er auf der Straße ist, und mindestens zweimal täglich eine Stunde, bis er auf der Straße ist. Dies gilt für Erwachsene, und der Welpe muss noch häufiger laufen.

Auf der Straße muss der Hund immer mit einem Maulkorb an der Leine geführt werden. Der einzige Ort, an dem Sie Alabaya loslassen können - ein besonderer Bereich. Selbst nach dem Foto zu urteilen, ist klar, dass der Hund unglaublich stark ist. Sie müssen sich also um ein zuverlässiges breites Lederhalsband kümmern, das aus zwei Schichten besteht.

Jeden Tag müssen Sie das Zimmer, in dem das Haustier lebt, reinigen. Dies gilt auch für die tägliche Reinigung von Hundewurf. Außerdem wird der Wurf einmal im Monat gewaschen und an anderen Tagen abgesaugt.

Die Hirtenzucht verdient besondere Aufmerksamkeit. Die Teilnahme eines Spezialisten ist obligatorisch, wenn der Eigentümer nicht über die erforderlichen Kenntnisse und Erfahrungen verfügt. Welpen auf dem Foto sehen unglaublich berührend aus, aber sehr schnell verwandeln sie sich in erwachsene und starke Hunde.

Beginnen Sie mit drei Monaten mit dem Welpentraining. Nach vier Monaten sollte er bereits Standardbefehle kennen und ausführen. Die Eigenwilligkeit des Hundes erfordert eine besondere Herangehensweise. Es ist zu beachten, dass der Alabai seine Anforderungen nicht erfüllt, ohne seinen Besitzer als „Führer“ anzuerkennen.

Pflege für Alabai

Kaufen Sie einen Welpen - bedeutet, eine große Verantwortung aufzuerlegen. Alabai-Schäferhund braucht eine ausgewogene und qualitativ hochwertige Ernährung. Die Verwendung von Spezialtrockenfutter ist nicht verboten, aber die natürliche Ernährung wurde immer als viel vorteilhafter angesehen.

Bei der Trockenfütterung sind namhafte Hersteller zu bevorzugen, Lebensmittel in abgepackten Verpackungen zu kaufen und gegebenenfalls schrittweise auf ein anderes Lebensmittel umzustellen.

Turkmenischer Alabai

Turkmenischer Alabai sollte viel Fleisch essen, mit Ausnahme von Schweinefleisch. Es wird empfohlen, der Diät Rindfleisch sowie verschiedene Nebenprodukte hinzuzufügen.

Knochen sind für jeden Hund verboten, da sie die Speiseröhre des Haustiers mit Granatsplittern verletzen können. Es dürfen nur Knochen aus Rinderadern verwendet werden, die sich positiv auf den Zustand der Zähne auswirken. Wie für den Rest der Ernährung sollte es eine Vielzahl von Getreide, Obst und Gemüse, Milchprodukte enthalten.

Einige Getreidearten lösen bei Haustieren eine allergische Reaktion aus, daher ist dieser Bestandteil des Futters individuell. Die beste Lösung ist Reis oder Buchweizen. Fermentierte Milchprodukte und Milch sind in jungen Jahren nützlich, können aber in Zukunft Magenbeschwerden verursachen.

Der Inhalt

Glauben Sie, dass das Füttern eines so großen Hundes viel Geld kostet? Viel, aber weniger als der Vertreter einer anderen großen Rasse. Alabai essen ziemlich viel. Ihre Aufgabe ist es, qualitativ hochwertiges Fleisch zu füttern: verschiedenes Fleisch mit Innereien (Herz, Leber, Niere, Narbe, Magen, Fleischschnitt, Getreide (Haferflocken, Buchweizen, Reis), Gemüse, manchmal Milchprodukte, Eier, Brot usw.

Alabai ist unauffällig. Es ist am besten, es in einem Privathaus zu halten. Stellen Sie sicher, dass Ihr Territorium mit einem Zaun eingezäunt ist. Andernfalls könnte ein Haustier versuchen, sich seiner Schirmherrschaft und vielen Nachbarn zu entziehen.

Wenn Sie Gäste mit Vergnügen und viel aufnehmen, verzichten Sie auf den Kauf von Alabay. Er liebt Familienmitglieder, ist aber vorsichtig gegenüber Fremden. Er wird jeden festnehmen, er wird ihn nicht in sein Gebiet lassen und Sie müssen jedes Mal Gäste zum Haus eskortieren. Viele kleine Unannehmlichkeiten machen jedoch vielen Eigentümern nichts aus. Sie sperren den Hund in die Voliere.

Alabay fühlt sich in einem Landhaus im Innenhof am wohlsten, wo es an einem Tag viel zu rennen gibt. Ein fürsorglicher Besitzer baut einen Freiluftkäfig für einen Hund mit einer Kabine und daneben eine Überdachung und eine zweite Kabine. Dort wird sich der Hund vor dem Wetter verstecken. Und es kann in der Voliere verschlossen werden, wenn Gäste kommen sollten.

Wenn Sie in einer Wohnung wohnen und von dieser Rasse begeistert sind, können Sie alabay nehmen. Bei Erwachsenen benötigen Sie 2 Stunden am Tag, um bei jedem Wetter zu laufen. Kaufen Sie eine strapazierfähige Leine mit einer Leinwand von mindestens 5 m und lassen Sie das Haustier rennen, spielen Sie darauf.

Pinsel alle 3-7 Tage. Im Frühjahr oder Herbst während der Häutung kann täglich sein. Die Ohren sollten gereinigt werden, da sie schmutzig werden. Wenn die Augen fließen oder von der Nase kommen - dies kann ein Anzeichen für die Krankheit sein, wenden Sie sich an einen Tierarzt. Spülen Sie die Augen mit starkem Tee, Abkochen der Kamille, begraben Sie die Medizin.

Füttere dein Haustier richtig. Kid fettarmer Hüttenkäse, Ryazhenka, Kefir. Große Gesteine ​​aus Kalziummangel entwickeln eine Gelenkdysplasie. Schneiden Sie die Klauen des Haustiers rechtzeitig ab.

Überlegen Sie sich, bevor das Baby nach Hause kommt, ob Sie es mit Naturalka oder Trockenfutter aus der Dose füttern möchten? Diese 2 Arten von Lebensmitteln mischen sich nicht, aber Sie können morgens Trockenfutter und abends Brei mit Fleisch geben.

Fleisch lasst uns lehnen, als 1/2 und Gemüse 1/5. Hunde essen gerne Seefisch (große Knochen entfernen), Fisch (feinen Fisch kochen) mit Brei (Haferflocken, Buchweizen oder Reis). Haustiere lieben: Herz, Narbe, Hühnermagen, Rindfleischnieren. Sie können in Brei Füllung werfen.

Bei der Ankunft eines Welpen, Teenagers oder erwachsenen Hundes müssen Sie Folgendes vorbereiten:

  • Geben Sie ihm in der Wohnung einen Platz, an dem er schlafen wird. Kein Luftzug oder eine Batterie. Wenn der Hund auf der Straße wohnt, braucht man eine warme Kabine, sondern eine Voliere mit einer erwärmten Kabine. Aber in der Kälte ist es besser, den Hund ins Haus zu nehmen,
  • Große Schüsseln müssen auf Ständern und besser mit einstellbarer Höhe gekauft werden. Legen Sie sie auf eine Gummimatte. Es sollte nicht auf dem Boden rutschen,
  • Ein Welpe braucht Spielzeug mit Dornen, mit dem Sie Ihr Zahnfleisch kratzen können, wenn Sie bleibende Zähne schneiden.
  • Kaufen Sie Ihrem Baby sofort ein strapazierfähiges Halsband mit Leine. Es wird eine Schnauze brauchen. Es muss ab 4 und besser ab 6 Monaten gekauft werden, wenn der Hund alt genug ist und an die Munition gewöhnt werden kann.
  • Holen Sie sich Ihren Klauenschneider und scheren Sie die Klauen jeden Monat,
  • Bürsten Sie Ihren Hund oft mit einer Bürste oder einem Furminator, damit er sich daran gewöhnt und diese Prozeduren nicht vermeidet.

Trainieren Sie Ihr Haustier ab der ersten Woche im Haus. Lerne es zu fühlen und zu verstehen. Er wird dir mit Zuneigung und Liebe antworten.

Was kann passieren

Hündinnen kämpfen mit weniger Männern, aber sie können in einen Kampf verwickelt werden. Infolgedessen kann ihr Feind sterben. Damit der Hund keine überschüssige Energie ansammelt, die möglicherweise zu Aggressionen gegenüber anderen Hunden führen kann, gehen Sie viel damit. Bummeln Sie in der Stadt 5 oder mehr Meter an der Leine und lassen Sie es besser nicht los.

Alabai gelten als gesunde Rasse, aber einige können Probleme haben:

  1. Mit Knochen und Pfotengelenken.
  2. Mit einem Herzen.
  3. Übergewicht
  4. Infektionskrankheiten.

Wenn Sie bemerken, dass das Haustier Erbrechen hat, lose Stühle hat, sich weigert zu essen, lügt usw., sollten Sie sich sofort an Ihren Tierarzt oder Tierarzt in einer Tierklinik wenden. Dies können Anzeichen einer Vergiftung oder Infektion sein.

In Zwingern impft Welpen Züchter (zu Impfungen lesen Sie hier). 2 Wochen vor dem Eingriff vertreibt er Würmer, eine Woche vor den Injektionen entwurmt er. Ebenso handelt ein gewissenhafter Züchter, bei dem eine Hündin Welpen zur Welt gebracht hat. In der Tierklinik können Ihnen 1 oder Impfstoffe zur Auswahl angeboten werden. Fit:

  • Nobivac,
  • Multichan,
  • Vorhut,
  • Dyuramun.

Einige Impfstoffe können 1 Impfung in 2 Monaten durchführen, jedoch ohne Tollwut. In 3 Monaten Führen Sie nach 21 Tagen Nachimpfung eine Impfung durch. Nach 3 Wochen scheint der Welpe eine resistente Immunität gegen diese Krankheiten zu haben. Züchter empfehlen: Nobivak oder Dyuramun. Dort DHPPI + RABBIES (Tollwut) + LEPTO. Ausländische Impfstoffe sind von guter Qualität, so dass Sie zu früh gegen Tollwut geimpft werden können.

In 2,5 Monaten Sie können Dhppi + Lepto verpflanzen. Es wird 21 Tage dauern, der Welpe wird 3 Monate sein. und Sie können die gleiche Zusammensetzung + Tollwut (Kaninchen) wiederholen. Würmer werden nach 4 Monaten verbannt. monatlich oder einmal in 3 Monaten, einmal in 6 Monaten. auf Wunsch des Eigentümers. Gute Ausstattung: Azinox mit Canquantel.

Die Geschichte einer wundervollen Rasse

Laut Wissenschaftlern hat die Geschichte dieser Rasse mehr als fünftausend Jahre. Menschen, die keine Gelegenheit verpassen, interessante Fakten über Hunde zu erfahren, werden von der Information beeindruckt sein, dass tibetische Mastiffs, mongolische Schäferhunde sowie Hütehunde, die in der Antike von zentralasiatischen Nomaden verwendet wurden, als die Vorfahren von Alabai gelten.

Die Bildung des Äußeren, der Charakter von Hunden, die die Alabai-Rasse repräsentieren, beruhte auf der natürlichen Auslese. Nur die besten Hunde könnten die Vorfahren der Rasse werden - Besitzer von dichter Wolle, die sich bei Kälte erwärmt und Wohlbefinden bei Hitze schafft. Dicke, dicke Haut, die keine Angst vor den Bissen der Gegner hat. Früher begleiteten solche Hunde Wohnwagen, bewachte Wohnungen, Herden.

Der Beginn der Zuchtarbeiten mit dieser Rasse in der UdSSR fiel in die 30er Jahre des letzten Jahrhunderts. Damals waren Züchter-Züchter das Ziel der Zucht von Hunden, die zum Schutz von Industrie- und Verteidigungsobjekten eingesetzt werden sollten.

Die Rasse erhielt erst Ende des letzten Jahrhunderts (1989) die Klassifizierung im Register der Internationalen Kynologischen Organisation - sie erhielt die Nummer "355". 1993 erhielt die Rasse den offiziellen Namen "Central Asian Shepherd Dog" - so wurde sie in die RKF, FCI eingetragen. Die Zulassung des neuen Rassestandards erfolgte im Jahr 2010 aufgrund der Einführung bestimmter Klarstellungen zum Erscheinungsbild von Tieren. Wir empfehlen, auch den Artikel zu lesen: Warum ist der Samojede die beliebteste Art von Husky?

Mit Rassehunden im Freien

Der Rumpf eines reinrassigen Hundes ist etwas länger (bei einem Hund weniger, bei einer Hündin mehr) und weist charakteristische stromlinienförmige Formen auf. Obwohl Alabai einen sehr massiven Körper hat, sieht er aufgrund seiner extrem proportionalen Hinzufügung, Harmonie und schnellen Bewegungen überhaupt nicht ungeschickt aus. Die Muskeln des Tieres sind voluminös, aber nicht auffällig. Die Haut des Hundes ist dick und elastisch.

Die maximale Widerristhöhe für einen Hund beträgt 70 cm, für eine Hündin 65 cm. Die Vorderpfoten von Alabai sollten die Hälfte ihrer Körpergröße haben. Breedy Hund mit einem massiven Hals ausgestattet, gerade, muskulös, parallel zu den hinteren, vorderen Beinen.

Es wird auf den großen, rechteckigen Kopf des Hundes hingewiesen, der etwas an einen Bären erinnert. Die Übergangslinie von der Stirn zur Nase ist glatt. Kiefer, Hundezähne - groß. Der Unterkiefer des reinrassigen Exemplars ist vollständig mit fleischigen Lippen bedeckt. Die Form der kleinen, leicht hängenden Ohren ist dreieckig.

Haben Alabai dicke luxuriöse Wolle. Der Standard erlaubt die Existenz von Tieren mit einem kurzen, engen Haaransatz. Es wird auch angenommen, dass reinrassige Personen lange Haare (bis zu 10 cm), einen beeindruckenden Nacken, einen flauschigen Schwanz und "Hosen" an den Beinen haben. Die Fellfarbe kann jede sein: Schwarz, Grau, Rot, Braun, Reh und sogar Tiger.

In der Regel ist es üblich, die Ohren und den Schwanz von Alabai-Welpen von Anfang an zu stoppen. Ein solches Verfahren ist optional. Das Vorhandensein von nicht angedockten Ohren, der Schwanz ist kein Hindernis für die Teilnahme, Siege von Rassehunden bei Ausstellungen.

Charaktereigenschaften der Rasse

Zusammengestellt von Wissenschaftlern, die für die Hunderasse Alabai charakteristisch sind, enthält Alabai eine Beschreibung der Natur seiner vierbeinigen Vertreter. Dies sind mutige Hunde, die keine Angst verraten. Der Feind, der in das Gebiet eindringt, das das Tier für sich hält, wird mit Sicherheit angegriffen. In den meisten Fällen werden andere Hunde zu Angriffsobjekten der Alabayev. Menschen - Fremde, die nicht zum "Rudel" eines Rassehundes gehören, werden verdächtigt, aber sie sollten nicht mit einem unvernünftigen Angriff eines vierbeinigen Wächters rechnen.

Mit Haushalten Alabai - charmanter lustiger Kerl. Er ist nicht abgeneigt zu rennen, zu springen und den Besitzer gerne auf einem Spaziergang zu begleiten.

Der Besitzer von Alabai muss sein Haustier ständig überwachen, um seine Kontakte mit unbekannten Hunden so gut wie möglich zu schützen.

Durch eine ordnungsgemäß organisierte Ausbildung von Hunden dieser Rasse erhalten Sie hervorragende Verteidiger, die die Situation sofort einschätzen und eine Entscheidung treffen können, um die Sicherheit ihres "Rudels" zu gewährleisten. Alabays gelten als intelligente Tiere mit hochentwickelter Intelligenz, aber nicht jeder ist in der Lage, seinen eigenständigen Charakter einzudämmen. Ohne angemessene Kleidung und gute Erziehung kann der Hund dem Besitzer gegenüber Ungehorsam zeigen.

Wie wählt man einen Welpen Alabai?

Der erfolgreiche Kauf der Hunderasse Alabai setzt voraus, dass Sie den besten Welpen auswählen können. Wenn Sie einen Züchter besuchen, der Alabayev anbietet, ist es äußerst wichtig, vollständige Informationen über den Stammbaum des Welpen zu erhalten, der gekauft werden soll. Darüber hinaus sollten Sie mit den Bedingungen für die Paarung der Eltern des Babys vertraut sein, um sicherzustellen, dass es sich nicht um nahe Verwandte handelt.

Ein Hund mit Welpen unterliegt ebenfalls einer Kontrolle, um sicherzustellen, dass seine Farbe ähnlich ist (dies garantiert, dass die Kinder Charaktereigenschaften haben, die mit denen ihrer Eltern identisch sind). Es ist gut, wenn die Möglichkeit besteht, mehrere Welpen aus einem Mist zu betrachten, um ein optimales Tier zu finden. Die Priorität ist es, das stärkste Baby zu kaufen, das in der Lage ist, seine Gefährten auf dem Weg zur Schüssel zu stoßen und zu schlagen.

Empfehlungen zur Pflege, Haltung von Hunden züchten Alabai

Alabai ist ein unprätentiöser Hund, dessen Pflege einfach genug ist.

Aufgrund der Schmutzbeständigkeit der Wolle ist das Erscheinungsbild des vierbeinigen Haustieres stets gepflegt und sauber. Alabai Wolle wird ständig erneuert, aber die stärkste Häutung wird im Frühjahr beobachtet.

Хозяин, регулярно ухаживающий за меховым покровом питомца, вряд ли столкнётся с проблемой валяющихся в доме, во дворе клочьев старой собачьей шерсти. Предпочтительным считается вычёсывание животного на открытом воздухе. Sie müssen auch eine regelmäßige Inspektion durchführen und die Ohren des vierbeinigen Freundes zweimal im Monat reinigen, um seine Krallen zu schneiden.

Alabai braucht kein häufiges Baden. Nach einem Spaziergang auf der Straße kann man sich durchaus darauf beschränken, die Pfoten des Haustiers zu waschen. Einige Leute könnten interessiert sein an: "Ist es möglich, einen Hund mit menschlichem Shampoo zu waschen?"

Um das Auftreten von artikulären, allergischen Erkrankungen zu verhindern, wird empfohlen, die Ernährung eines reinrassigen Tieres seit dem Welpenalter ordnungsgemäß zu organisieren. Es ist bevorzugt, ein ausgewogenes, qualitativ hochwertiges Futter zu erhalten. Wenn das Haustier minderwertiges Futter erhält, kann es die folgenden Fragen seines Besitzers verursachen: "Was können Sie Ihrem Hund gegen Allergien geben, wie kann man ein Tier heilen?"

Es ist nicht akzeptabel, den vierbeinigen Freund vom gemeinsamen Tisch zu füttern. Dies kann zu Problemen mit dem Verdauungstrakt des Hundes führen. Ein kranker Hund kackt an unautorisierten Orten, leidet an Darmkoliken, ihr Stuhl ist flüssig und übelriechend, der Arsch des Hundes sieht unordentlich aus.

Um ein krankes Haustier zu heilen, müssen Sie sich mit Sicherheit an einen Tierarzt wenden, der Empfehlungen gibt: Welche Art von Schmerzmitteln kann der Hund erhalten, um seinen Zustand zu lindern? Ein kompetenter Spezialist verschreibt Ihnen auf jeden Fall wirksame Medikamente und berät Sie bei der Organisation der besten Alabai-Fütterung.

Für Alabai idealer Straßeninhalt in der Voliere. Selten genug werden solche Hunde in Wohnungen, Häusern gehalten. In solchen Fällen sollten Haustiere für lange Spaziergänge organisiert werden, um eine ordnungsgemäße körperliche Anstrengung zu gewährleisten. Achten Sie bei Spaziergängen im Frühling und Sommer darauf, dass Sie einen Tropfen Zecken für Hunde auftragen, um Ihr Haustier zu schützen.

Der Besitzer, der es geschafft hat, Alabaya richtig zu erziehen, wird später durch die Kommunikation mit einem starken, intelligenten und engagierten Hund belohnt. Solch ein Hund wird eine Quelle des Stolzes für seine Besitzer sein, wird für sie die beste Wache sein, ein guter Begleiter. Lesen Sie den Artikel: In welche berühmten Rassen ist der Wolfshund unterteilt?

Sehen Sie sich das Video an: WELPENERZIEHUNG. Training, Erziehung, Regeln, Alleine lassen. Hunde Welpen erziehen. (Dezember 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com