Frauentipps

Winter Make-up und Hautpflege

Pin
Send
Share
Send
Send


Eine Frau möchte bei jedem Wetter und jeder Jahreszeit schön und gepflegt aussehen. Sie muss sich jedoch daran erinnern, dass für jedes Wetter die passende Kosmetik dabei sein muss. Denn dank der richtigen Auswahl von Make-up-Produkten können Sie die Gesundheit und Schönheit der Haut bewahren, sie vor Witterungseinflüssen, Austrocknung und vorzeitiger Hautalterung schützen.

Merkmale der richtigen Auswahl an dekorativen Kosmetika für den Winter.

Die Auswahl der dekorativen Kosmetik (sowie der Pflegeprodukte) richtet sich nach dem Hauttyp. Der Winter ist ein Helfer für die Haut und gleichzeitig die Ursache vieler Beschwerden.

Diese Zeit eignet sich am besten für Besitzer fettiger Haut mit erweiterten Poren, da sich die Poren aufgrund der Kälte verengen und die Haut mattiert. Besitzer von Mischhaut und trockener Haut spüren einen Feuchtigkeitsmangel, ihre Haut wird stark dehydriert.

Winter Make-up soll nicht nur die Würde betonen und die Schönheitsfehler des Gesichts verbergen, sondern auch zuverlässig vor dem rauen Klima schützen, die Haut pflegen und den Feuchtigkeitshaushalt wiederherstellen.

Was ist die richtige Hautpflege?

Schutzton anwenden

Im Winter wird die Haut von Kälte, Wind und trockener Raumluft angegriffen.

Es kommt zu einem raschen Feuchtigkeitsverlust, dessen Austrocknung, dem Auftreten von kleinen Falten. Daher ist es im Winter notwendig, auf die Auswahl eines tonalen Untergrundes mit feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen zu achten.

Sie können auch ein paar Tropfen Wasser auf einmal auf die Tonbasis geben, bevor Sie mit der Anwendung fortfahren. Wenn Sie Puder verwenden, sollten Sie Ihr Gesicht mit Mineral- oder Thermalwasser befeuchten oder einige Minuten lang sprühen, bevor Sie das Make-up auftragen.

Im Winter ist es besser, einen ölfreien Concealer mit einer dichten Textur zu verwenden, der die Haut zuverlässig strafft und sie vor dem harten Wetter schützt. Denken Sie daran, dass die Grundierung nicht nur einen gleichmäßig schönen Farbton erzeugen muss, sondern auch die Haut zuverlässig vor Winterfrost und Kälte schützt.

Beachten Sie, dass im Gegensatz zum Sommer, wenn die Haut aufgrund von Sonnenbrand dunkler ist, sie im Winter blasser ist. Daher sollte die Grundierung im Winter heller sein als die natürliche Hautfarbe.

Vergessen Sie nicht, dass im Winter in Ihrer Kosmetiktasche ein Concealer und Concealer sein muss, die immer helfen, dunkle Ringe und Pickel auf blasser Haut zu tarnen.

Verwenden Sie auch bei bewölktem Wetter tonale Mittel, die den Lichtschutzfaktor enthalten. So bleibt Ihre Haut jahrelang jung!

Grundregeln für die Verwendung von Rouge im Winter.

Der Vorteil von Frost ist, dass er eine natürliche Röte auf seinem Gesicht zeichnet. Daher ist es im Winter am besten, die Wangenknochen nur mit Rouge zu betonen. Dies verhindert das Auftreten des „Matroschka-Effekts“, der beim Auftragen von natürlicher Rötung und Make-up auftreten kann. Im Winter ist es am besten, cremefarbene Texturen zu verwenden.

Wenn Sie nicht den gleichen Hautton wie Schneewittchen, Nicole Kidman oder Dita Von Teese haben möchten, aber auch kein Solarium verwenden möchten, ist es besser, das Solarium zu verwenden. Obwohl einige behaupten, es sei im Winter unnatürlich.

Auch im Winter ist es am besten, Bronzing Blush zu verwenden, das nur einen Ton heller als die Hautfarbe ist. Bronziermittel sollte mit kreisenden Bewegungen mit einem großen Pinsel auf die Wangenknochen aufgetragen werden. Achten Sie besonders auf Stirn, Nase und Kinn - jene Stellen, die an erster Stelle mit einer natürlichen Bräune bedeckt sind. Von oben ist es möglich, übliches rosiges zu setzen.

Achten Sie bei der Verwendung von Bronzing Blush auf das Aussehen des orangen Gesichts, denn wenn Sie im Sommer Ihren Lieblingsbronzer auftragen, kann es im Winter zu einer unnatürlichen Färbung der weißen Haut kommen.

Besonderes Augenmerk sollte auf die Lippen gelegt werden, die sehr frostempfindlich sind. Stellen Sie sich vor, wir reden, drücken, lecken, küssen - all dies löscht sehr schnell den üblichen Lippenstift und setzt die Haut den Auswirkungen von Frost und Wind aus.

Achten Sie beim Kauf von Lippenstift für die kalte Jahreszeit auf das Vorhandensein von Vitaminen und feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen.

Im Winter befolgen Sie zwei grundlegende und sehr wichtige Regeln:

Die erste Das Auftragen von Make-up auf die Lippen sollte in mehreren Schritten erfolgen - die erste Schicht sollte ein dichter schützender und pflegender Balsam sein, dann sollte es Lippenstift geben und nur dann - Lipgloss, der den Lippen ein glänzendes Finish verleiht. So können Sie Ihre Lippen zuverlässig schützen.

Im Winter müssen Sie helle Lippenstifte mit warmen Tönen verwenden, die sich von blasser Haut abheben. Die Winterfarben des Lippenstifts sind Rot, Mahagoni, Karamell, Kaffee, Mokka und reicher Wein.

Die zweite Regel. Tragen Sie immer einen Lippenreiniger bei sich, mit dem Sie Ihre Lippen bei Bedarf schonen können.

Beachten Sie, dass der schrecklichste Anblick Lippenstift auf rissigen und erfrorenen Lippen ist. Deshalb bitte im Winter deine Lippen mit Pilling. Dies erhöht den Halt des Lippenstifts auf den Lippen.

Wie man einen ausdrucksstarken Look macht

Für die Farbpalette des traditionell winterlichen Make-ups werden dunkle, braune, violette, weinrote, moosige und dunkelgraue Töne bevorzugt.

Blumige und leuchtende Farben ziehen in den Sommer. Kalt- und Pastelltöne sollten im Winter nicht verwendet werden.

Wenn Sie Ihren Lieblingssommerschatten nicht aufgeben möchten, mischen Sie ihn mit Brauntönen. Diese Farbe wird reich und tief aussehen.

Make-up im Winter im Stil von matten rauchigen Augen. Es sieht auch sehr schön aus, funkelt auf den Augenlidern und Lippen im Stil von nackt.

Sehr gut ergänzen rauchige schwarze Wimperntusche für Volumen. Beachten Sie, dass das Volumen nicht von der Karkassenformel abhängt, sondern von der Form des Pinsels. Schlachtkörper mit einer großen Quaste ergeben in der Regel ein gutes Volumen.

Im Winter passt schwarze Wimperntusche gut zu dunkelblauen, violetten, dunkelbraunen Einlagen und Antimon (Kohl).

Und natürlich ist es an einem schnee- und regnerischen Wintertag besser, die Verwendung von wasserfester Wimperntusche nicht zu vernachlässigen, damit sich Ihre Augen nicht ausbreiten.

Im Winter sollte Mascara in mehreren Schichten aufgetragen werden. Bei diesem Auftrag sollte die nächste Schicht erst dann erfolgen, wenn die vorherige getrocknet ist. Dies verhindert die Wirkung von verklebten Wimpern.

1. Vorsichtig reinigen!

Zu jeder Jahreszeit ins Bett zu gehen, ohne Make-up zu entfernen oder die Haut zu reinigen, ist ein grausames Verbrechen gegen Ihre eigene Schönheit. Eine oberflächliche Hautreinigung ist zweimal täglich notwendig - nach dem Schlafengehen und vor dem Zubettgehen. Tiefer (Masken, Peelings, Peelings) - ein- bis zweimal pro Woche. Dies sind unveränderliche Regeln. Der einzige Unterschied bei der Hautreinigung im Winter ist, dass sie sanfter und weicher sein sollte. Im Winter auf alkoholhaltige Lotionen und Trockenmittel für fettige Haut verzichten. Ersetzen Sie sie durch weichere Formulierungen für trockene Haut, auch wenn Ihre Haut eine Kombination ist. Verwenden Sie Peelings und Peelings nicht öfter als einmal pro Woche.

2. Straffen Sie Ihre Haut!

Wenn Sie Ihre Haut in den wärmeren Monaten mit einem Eiswürfel oder gefrorenem Kräuterkraut abwischen, ist es im Winter nicht erforderlich, diesen nützlichen Vorgang zu beenden, unter dem Vorwand, dass Ihre Haut bereits eine Portion Schnee und Kälte von außen bekommt. Hautstraffung mit einem Eiswürfel trainiert Ihre Gefäße. Immerhin hast du danach oder davor dein Gesicht mit warmem Wasser gewaschen. Ihre Schiffe haben sich erweitert und nachdem sich das Eis verengt hat. So wird Ihr Gesicht in der Kälte weniger rot. Übrigens, wenn das Problem der „roten Nase“ bei Ihnen liegt, fehlen Ihren Gefäßen möglicherweise die Vitamine C und E, und Sie können sie nicht nur mit Kosmetika, sondern auch „von innen“ besorgen.

3. Pünktlich anfeuchten!

Sie haben wahrscheinlich gehört, dass Feuchtigkeitscreme nicht angewendet werden kann, wenn Sie in der Kälte ausgehen. Es stimmt. Schließlich enthält jede Feuchtigkeitscreme Wassermoleküle. Das kalte Wasser kühlt oder gefriert und schädigt die Hautoberfläche. Deshalb müssen Sie die Regel einhalten: Es ist wünschenswert, mindestens 40 Minuten vor dem Verlassen des Hauses eine Feuchtigkeitscreme aufzutragen.

Die Haut im Winter mit Feuchtigkeit zu versorgen ist nicht weniger wichtig als im Sommer. In der kalten Jahreszeit leidet Ihre Haut nicht nur an Unterkühlung, sondern auch an Feuchtigkeitsmangel. Zu trockene Luft in klimatisierten Räumen entfernt die Jugend von der Haut. Deshalb dürfen wir nicht vergessen, abends, vor dem Schlafengehen und morgens Feuchtigkeit aufzutragen, sondern nicht erst, bevor wir in die Kälte gehen.

5. Wärmen Sie Ihr Gesicht mit einer Creme, nicht mit einem Schal!

Einige glauben fälschlicherweise, dass Sie Ihre Haut vor Frost schützen können, indem Sie den Schal bis zu den Augenbrauen hochziehen. Tatsächlich ist es nicht nur nutzlos, sondern kann sich sogar als schädlich erweisen. Beim Atmen kondensiert Feuchtigkeit auf Ihrem Schal. Es kann empfindliche Haut reizen und schädigen. Tragen Sie im Winter eine spezielle Creme unter das Make-up auf, die als „schützend“ gekennzeichnet ist, damit das Gesicht weniger unter Erkältung leidet. Die Konsistenz ist in der Regel eher fettig und dick (unsere Vorfahren schützten die Haut ebenfalls und bedeckten sie mit einer dünnen Schicht Gänsefett). Tragen Sie eine Schutzzeit mit einer minimalen dünnen Schicht auf und tupfen Sie den Überschuss nach ein paar Minuten mit einer Serviette ab. Anschließend können Sie im Winter das übliche Make-up auftragen: Foundation und Puder.

8. Malen Sie die Wimpern

Im Winter ist schlechtes Wetter keine Seltenheit: Schnee und Regen (was könnte unangenehmer sein?!) Oder Schneestürme, die viele Schneeflocken ins Gesicht werfen. Nach einer solchen „kalten Dusche“ bleiben die Abdrücke der gemalten Wimpern auf den oberen und unteren Augenlidern. Um dies zu vermeiden, befolgen Sie die Regel, wasserfeste Wimperntusche an ungünstigen Tagen zu verwenden. Wenn Sie im Winter Make-up Pfeile verwenden, wählen Sie auch eine wasserfeste. Wir haben bereits diejenigen beraten, die im Winter tränende Augen haben.

9. Schatten und Rouge

Es gibt Regeln, die nicht übersehen werden sollten. Der helle Tag wird kürzer. Daher ist es notwendig, im Winter Make-up mit künstlichem Licht aufzutragen. Versuchen Sie, es nicht mit Farben zu übertreiben, damit sie bei Tageslicht natürlich aussehen.

Make-up im Winter ist nicht sehr "wie" Lipgloss. Für den Winter sind matte und satinierte Texturen besser geeignet. Wenn Sie vorher noch keine Lippenbalsame verwendet haben, ist Winter-Make-up der beste Grund, sie zu verwenden. Tragen Sie abends Lippenbalsam auf - und im Winter kommt Ihr Make-up ohne rissige und rissige Lippen aus.

Regeln für die Verwendung von Rouge

Eigenschaften von Winter Make-up: Das müssen Sie wissen!

Im Winter ist die Haut aggressiver Kälte, Wind und trockener Raumluft ausgesetzt.

Die Dermis verliert schnell an Feuchtigkeit, sie trocknet aus, es bilden sich feine Falten. Genau deswegen Im Winter müssen Sie eine tonale Basis mit feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen wählen.

Alternativ können Sie unmittelbar vor der anwendung ein paar tropfen wasser auf die tonbasis geben. Wenn Sie verwenden Pulver, wird empfohlen Gesicht mit Feuchtigkeit versorgen (z. B. Mineral- oder Thermalwasser) einige Minuten vor dem Auftragen des Make-ups mit einem Spray einsprühen.

Der Winter ist am besten Verwenden Sie ein Fundament, das keine ölfreie Markierung aufweist. Mit einer dichten Textur, die die Haut nicht nur strafft, sondern sie auch vor dem harten Wetter schützt. Die Grundlage ist nicht nur ein glatter, schöner Ton, sondern auch ein zuverlässiger Schutz der Haut vor Winterfrösten.

Wenn im Sommer die Gesichtshaut normalerweise dunkler ist (aufgrund der Bräune und einer starken Dosis Vitamin D), wird sie im Winter blass. Besser als alles Nehmen Sie für den Winter Ton Creme zu einem Ton auf, der heller als die natürliche Hautfarbe ist.

Im winter Concealer und Korrektor - Ein Muss für Ihre Kosmetik, da dunkle Ringe und Pickel auf blasser Haut besser sichtbar sind.

Trotz des wolkigen Wetters rufen uns Kosmetikerinnen an Verwenden Sie farbliche Mittel mit Lichtschutzfaktor. Versuchen Sie, diese Regel im Winter einzuhalten - möglicherweise können Sie Ihre Haut über Jahre hinweg jung halten!

Grundlage für trockene und empfindliche Haut Satine Aera Tone von VICHY
Pflegende Creme mit ultraleichter Textur. Die exklusive Aera-Tex-Technologie - ein atmungsaktives Mikronetz - verstopft nicht die Poren und stört die Stoffwechselprozesse der Haut nicht. Bietet eine gleichmäßige Verteilung des Pigments auf der Haut.
Preis: 720 Rubel.
Möchten Sie die Meinung anderer Benutzer zu diesem Produkt erfahren?

Schützen Sie die Lippen

Eigenschaften von Winter Make-up: Das müssen Sie wissen!

Frost ist gut, weil er dem Gesicht eine natürliche Röte verleiht. Daher ist der Winter besser Wangenknochen nur leicht mit Rouge betonen, nicht die "Wirkung der Puppe" zu bekommen, weil die natürliche Rötung und dekorative Kosmetik auferlegt. Besonders gut im Winter aussehen cremige Rouge Textur.

Wenn Sie nicht wie eine Hautfarbe wie Schneewittchen, Nicole Kidman oder Dita Von Teese aussehen möchten und Angst haben, in einen Sonnenstudio zu gehen, weil Sie befürchten, dass Ihre Haut schnell altern könnte, Verwenden Sie das Bräunen Obwohl es eine Meinung gibt, dass Autosunburn im Winter unnatürlich aussieht.

Auch im Winter zu empfehlen Verwenden Sie bronzing erröten, die sind nur einen Ton heller als die natürliche Farbe der Haut. Mischen Sie den Bronzer mit einem großen Pinsel in kreisenden Bewegungen auf die Wangenknochen, gehen Sie auch auf Stirn, Nase und Kinn - also an den Stellen, an denen die Bräune von Natur aus zuerst auftritt. Und obendrein ein wenig Rouge auftragen.

Achten Sie bei der Anwendung von Bronzing Blush auf den Orange-Face-Effekt: Ein beliebter Bronzer im Sommer, der auf eine natürliche Bräune aufgetragen wird, kann weiße Haut im Winter auf völlig unnatürliche Weise verfärben.

Multi-Blush Blush von Clarins
Universelles Cremepuder kann in drei Versionen gleichzeitig verwendet werden: als Rouge, als Lidschatten und als Lipgloss. Für ein natürliches Aussehen einfach mit den Fingerspitzen auftragen und leicht mischen.
Preis: 25 Euro.
Hinterlassen Sie eine Bewertung zu diesem Tool in der Bewertung von Kosmetika!

Ein faszinierender Look

Lippenstift gegen Witterungseinflüsse

Eigenschaften von Winter Make-up: Das müssen Sie wissen!

Vielleicht sind es die Lippen, die im Winter die meiste Aufmerksamkeit benötigen, da sie am empfindlichsten gegen Frost sind. Wir reden, wir drücken, wir lecken, wir küssen - der übliche Lippenstift löscht sich sehr schnell und setzt die ungeschützte Haut Frost und Wind aus.

Kaufen Sie Lippenstift für die kalte Jahreszeit, seien Sie sicher Achten Sie auf Vitamine und feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe.

Im Winter müssen Sie zwei Grundregeln befolgen:

Erstens: Make-up in mehreren Schritten auf die Lippen auftragen - zuerst ein dichter schützender und pflegender Balsam, dann ein Lippenstift. Mit einer dritten Schicht können Sie dem glänzenden Finish Lipgloss hinzufügen. So schützen Sie Ihre Lippen zuverlässig und sehen auch bei schlechtem Wetter noch gut aus.

Der Winter sieht gut aus helle Lippenstift-Warmtöne kontrastieren mit blasser Haut. Die Winterfarben des Lippenstifts sind Rot, Mahagoni, Karamell, Kaffee, Mokka, reicher Wein.

Die zweite Regel: Lippenstift sollte immer in Ihrer Handtasche sein, damit Sie bei Bedarf jederzeit eine Schutzschicht auftragen können.

Nichts sieht schlimmer aus als Lippenstift auf rissigen und erfrorenen Lippen. Daher ist es auch im Winter zu empfehlen Peeling Lippen mindestens einmal pro Woche, Dieser Lippenstift blieb besser und legte sich gleichmäßig hin.

Lippenstift-Signatur von Estee Lauder
Die Zusammensetzung des Lippenstifts beinhaltet: Gelkomplex, der Komfort und Weichheit verleiht, Ester für leichtes Gleiten und Glänzen sowie einen völlig neuen, feuchtigkeitsspendenden, cremigen Cocktail aus Hightech-Ölen - schmilzt auf den Lippen und verleiht unvergleichlichen Glanz.
Preis: 900 Rubel.
Finden Sie heraus, was andere Benutzer über dieses Tool denken!

Eigenschaften von Winter Make-up: Das müssen Sie wissen!

Wenn wir über die Farben des traditionellen Winter-Make-ups sprechen, wird es so sein tiefe dunkle Braun-, Purpur-, Wein-, moosige, dunkle Grautöne.

Alles ist blumig und hell, es ist besser, es auf den Sommer zu verschieben - wenn dies natürlich kein Trend der Saison ist. Kalt- und Pastelltöne sind nichts für den Winter.

Wenn Sie im Winter immer noch nicht auf Ihren Lieblingssommerschatten verzichten möchten, ist dies zu empfehlen Mischen Sie Ihre Farben leicht mit Braun. Dadurch wird die Farbe gesättigter und intensiver, und es ändert sich nicht viel.

Winter ist Zeit matte rauchige Augen. Auch in einem schneereichen Winter sehen die Augenlider interessant aus, während sich die Lippen besser im Nacktstil schminken lassen.

Schwarze Bulk-Tinte - der beste Zusatz zum rauchigen. Denken Sie daran, dass die Volumenwirkung oft nicht auf Kosten der Mascara-Formel, sondern auf Kosten der Pinselform erzielt wird. Wählen Sie Mascara mit einer großen Quaste - schmale Pinsel werden normalerweise verwendet, um schwer zugängliche Bereiche der Zilien zu erfassen.

Im Winter mit schwarzer Wimperntusche gut aussehen dunkelblaue, violette, braune Eyeliner sowie Antimon (Kohl).

Und natürlich ist es an schnee- und regnerischen Wintertagen (und das ist heutzutage keine Seltenheit) besser, es zu verwenden wasserdichte Wimperntusche um sich vor Ausbreitung zu schützen.

Tragen Sie Mascara im Winter in zwei Schichten auf. Die zweite Schicht sollte erst aufgetragen werden, nachdem die erste getrocknet ist. Dadurch wird der Effekt von verklebten Wimpern vermieden.

Die gleichmäßige Mascara Lash Power Mascara von Clinique
Unterscheidet sich in der erhöhten Festigkeit, breitet sich nicht aus und ist nicht verschmiert, verbleibt auf den Wimpern. Die einzigartige Formel enthält hochentwickelte wärmeempfindliche Inhaltsstoffe, dank derer die Mascara nicht durch Regen, Beckenwasser, Tränen, Schweiß, Hautöl oder Feuchtigkeit beeinträchtigt wird.
Preis: 690 Rubel.
Meinungen zu diesem Produkt erhalten!

Farbbereich

Оттенки в зимнем макияже отличаются от летних цветовых решений, тем не менее разнообразная гамма позволит любой девушке подобрать для себя подходящие средства.

Естественность – модный тренд не только в летнем и осеннем макияже, но и в зимнем. Нежные персиковые, полупрозрачные коричневые, песочные, бледно-розовые и все нюдовые оттенки актуальны как в макияже глаз, так и в макияже губ.

Романтичный rosa farbeне сдает своих позиций даже зимой, поэтому смело можно растушевывать розовые тени на все веко или рисовать дерзкие розовые стрелки.

Актуальным является использование серебряных оттенков, напоминающих искрящийся снег. Silberne rauchige Augen sind eine ausgezeichnete Option für den Abendbogen.

Zusätzlich zu den oben genannten Tönen können im Winter-Make-up alle Grautöne, Brauntöne, Olivgrüne, Kaltblautöne, Violetttöne und Pflaumenlidschatten verwendet werden. Lippenstift nach Ihrem Wunsch und Laune kann als hellbeige und rosa Blüten und klassisches Rot, tiefe Kirsche, reicher Wein, Burgunder, helle Pflaume, dunkle Brauntöne gewählt werden.

Winter Make-up: Modetrends und Trends

Weltpodeste von Saison zu Saison bestimmen den Modevektor der Entwicklung. Welche Trends im Winter-Make-up bieten uns führende Maskenbildner?

Voluminöse, flauschige Wimpern- einer der Modetrends im Make-up. Experten raten, die oberen und unteren Wimpern in mehreren Schichten mit Tinte zu malen, fast bis zum Zustand der „Spinnenbeine“.

Der Trend im Winter Augen Make-up ist schwarzer Eyeliner. Mit seiner Hilfe können Sie klassische Pfeile zeichnen, die immer in Mode sind, oder Ihre Augen dramatisch umkreisen (wenn Sie Ihre Lippen mit dunklem Lippenstift schminken, erhalten Sie das Bild einer echten gotischen Diva).

Ein weiterer Trend ist mit verschiedenen Farben der gleichen Farbeim Make-up der Lippen und Augen. Zum Beispiel können hellbraune Schatten auf die Augenlider aufgetragen werden, während die Lippen mit dunkelbraunem Lippenstift akzentuieren.

Unten sind einige weitere Fotos von modischen Winter Make-up. Lass dich von neuen Looks inspirieren!

Winter-Make-up-Kollektion

Führende Kosmetikmarken produzieren für die Umsetzung von Make-up-Ideen saisonale, insbesondere Make-up-Kollektionen für den Winter. Wir haben für Sie interessante Neuheiten des kommenden Winters ausgewählt:

Winter-Make-up-Sammlung Burberry Festliche Make-up-Sammlung Weihnachtsferien 2017

Winter-Make-up-Sammlung Guerlain-Goldball-Make-up-Sammlung Weihnachtsfeiertag 2017

Winter Make-up Kollektion Givenchy Striking Night Lights Makeup Collection Weihnachtsferien 2017

Winter-Make-up-Sammlung Pupa leuchten dem Nachtmake-up-Sammlungs-Feiertag 2017

Schritt für Schritt Lektion Winter Make-up

Versuchen Sie, sich anhand der folgenden Anleitung Schritt für Schritt ein eigenes Bild von den Trends des Winter-Make-ups zu machen:

  1. Befeuchten Sie Ihre Hautpflegecreme und lassen Sie sie einweichen,
  2. Mischen Sie Ihr Gesicht vorsichtig mit einem ziemlich dicken Concealer wieDauerhafte Leistung von Maximaler Faktor,
  3. Verwenden Sie in Problembereichen Concealer,
  4. Fixieren Sie den Untergrund mit Puder in hellen Tönen mit leichten Bewegungen des Pinsels.
  5. Formen Sie Ihre Augenbrauen mit einem Bleistift oder Schatten und fixieren Sie sie mit einem speziellen Augenbrauengel.
  6. Füge einen Tropfen flüssigen Textmarkers hinzu, zum Beispiel Geboren, flüssige Illuminator zu glühen von Nyx auf den Wangenknochen und dem Nasenrücken,
  7. Markieren Sie Ihre Wangenknochen mit Rouge,
  8. Tragen Sie es auf und verteilen Sie es auf dem gesamten Lid-Creme-Schatten von sanfter silberner Farbe Eyestudio Farbtattoo von Maybelline New York,
  9. In den inneren Augenwinkeln und im Bereich unter der Augenbraue werden helle Cremeschatten aufgetragen.
  10. Ein natürlicher hellbrauner Schatten betont die Falte des Jahrhunderts,
  11. Verwenden Sie feine Pfeile, um saubere Pfeile zu zeichnen,
  12. Schminke deine Wimpern mit deiner Lieblingswimperntusche und bedecke sie dann mit einem Fixiermittel. Beweise es! Wasserfester Mascara Top Coat von Nyxum Ihr Make-up feuchtigkeitsbeständig zu machen,
  13. Betonen Sie Ihre Lippen mit dunklem Kirschlippenstift.

Schönes Winter Make-up ist fertig!

Eine andere Version des Make-ups für die kalte Jahreszeit ist im Video zu sehen:

Sehen Sie sich das Video an: 17 BEAUTY HACKS FÜR JEDEN! DIY, SOFORT SCHÖN, HAUTPFLEGE, MAKEUP. KINDOFROSY (Dezember 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com