Frauentipps

Gehirn auf einer Seite: 10 ungewöhnliche TV-Shows, die es wert sind, gesehen zu werden

Pin
Send
Share
Send
Send


  1. "Game of Thrones". Diese Serie kann zweifellos als seltsam bezeichnet werden, da Leidenschaft, Grausamkeit, blutige, freimütige und erotische Szenen, Bürgerkrieg, Fehden und viele andere Dinge wunderbar miteinander vermischt sind. Und all dies geschieht in der Welt, die nicht existiert und von dem unnachahmlichen George Martin erschaffen wurde, der in sieben Königreiche unterteilt ist. Jeder Herrscher versucht, den Eisenthron zu erobern und ist bereit, an ihre Köpfe zu gehen und dafür zu töten, und sie tun alles erfolgreich. Ein langer Sommer neigt sich dem Ende zu, ein langer Winter kommt und weiße Wanderer reißen hinter der Mauer hervor, die alles auf ihrem Weg zerstören können. Es gibt viele verschiedene Charaktere in dieser Serie, aber Sie sollten sich nicht an sie gewöhnen und Sie sollten sich nicht daran gewöhnen, denn jeder von ihnen kann jeden Moment sterben: ihr Leben ist sehr schwierig und gefährlich, und die Vorstellungskraft des Autors ist grenzenlos und erstaunlich.
  2. "Breaking Bad" - die Serie, die sich zum Kult entwickelte und die unglaublichen Reinkarnationen der Hauptfigur beobachten durfte. Ein einfacher Chemielehrer, Walter White, erfährt, dass er tödlich krank ist. Er war ein vorbildlicher Familienvater, aber in seiner Verzweiflung begann er, Amphetamin herzustellen, nachdem er sich entschlossen hatte, zumindest für die Existenz seiner Familie zu sorgen. Und jetzt ist dies nicht der bescheidene Lehrer, sondern ein erfahrener, methodischer, zynischer und söldnerischer Drogenhändler.
  3. "Verrückter Ex" - Dies ist eine Serie mit Humor, die Sie zum Lachen bringen wird. Die Hauptfigur ist Rebecca Bunch. Sie ist eine ziemlich erfolgreiche Anwältin, die in New York arbeitet. Aber eines Tages lernt das Mädchen ihre alte Liebe kennen - Josh. Und obwohl seit ihrem letzten Treffen zehn Jahre vergangen sind, entscheidet Rebecca aus irgendeinem Grund, dass ihre Gefühle nicht verblasst sind und nur dieser Typ sie glücklich machen kann. Sie verlässt die Arbeit und das gewohnte Leben und geht mit einem seltsamen Namen zum kalifornischen Backwater, um das Herz ihrer Geliebten zu erobern. Aber diese gegenseitige Sympathie fühlt und behandelt die Heldin nicht leichtfertig. Und doch ist Rebecca zu allem und mehr bereit. Sie gerät in lustige Situationen, strebt nach einem Ziel und führt regelmäßig musikalische Nummern auf. Das ist alles ein bisschen seltsam, aber gleichzeitig sehr lustig.
  4. "Nicercocker Hospital". Ereignisse entfalten sich zu Beginn des letzten Jahrhunderts. Damals entwickelte sich die Wissenschaft aktiv, aber die Medizin war noch lange nicht modern. John Tackery ist ein talentierter Chirurg, der jedem Patienten helfen, fortschrittliche Leistungen nutzen und mit der Zeit gehen will. Das Nikerboker-Krankenhaus hat sich zur skandalösesten und bekanntesten medizinischen Einrichtung entwickelt, da es neue, aber manchmal merkwürdige und nicht vollständig untersuchte Methoden verwendete. Wenige billigten Jonah, aber wie ein echtes Genie war er bereit für die Verurteilung. Er probiert auf eigenes Risiko neue Mittel und Wege aus, weiß aber noch nicht, wozu dies führen kann.
  5. "Schlecht" - Eine weitere ungewöhnliche Serie, die es wert ist, gesehen zu werden. Eine Gruppe von nicht besonders gebildeten und wohlhabenden jungen Menschen, die geringfügige Verbrechen begangen haben, leistet Zivildienst. Sie sind keine Freunde und keine Feinde, sie haben nichts gemeinsam. Wie in jedem Team kommt es regelmäßig zu Streitigkeiten, Kämpfen und Skandalen. Aber an einem „schönen“ Tag beginnt der stärkste Sturm, und der Blitz macht diese Leute zu Superhelden. Sie verstehen, dass sie jetzt über einzigartige Fähigkeiten verfügen, wissen aber noch nicht, wie sie diese einsetzen sollen. Darüber hinaus ist keine der Figuren mit ihren neuen Kräften zufrieden, da sie die intimsten Geheimnisse enthüllen und alle Erfahrungen, Ängste und Komplexe ans Licht bringen können. Vielleicht hat jemand versucht, einen Witz über die Helden zu machen? Jedenfalls ist es sehr unterhaltsam, ihre Abenteuer zu beobachten.
  6. "Du bist die Verkörperung des Laster". Dies scheint eine Liebesserie zu sein, aber nicht die gewöhnlichste, sondern ein bisschen seltsam. Die Hauptfiguren Jimmy und Gretchen trafen sich zufällig und erkannten, dass jeder von ihnen - die wahre Verkörperung von Laster. Beide sind unglaublich zynisch und verdorben. Jimmy sagt, was er denkt, und seine Gedanken sind meist vulgär. Gretchen ist ein Mädchen ohne Komplexe und ohne Prinzipien, das nach den Normen lebt, die sie selbst erfunden hat. Und diese beiden versuchen, Beziehungen aufzubauen, wenn man es so nennen kann. Sie versuchen zusammen zu sein und zu verstehen, wie unwirklich es ist. Und während des Versuchs reflektieren junge Menschen das Leben und seinen Sinn, und manche dieser Gedanken sind sehr unterhaltsam.
  7. Doctor Who. Die Geschichte dieser ungewöhnlichen und seltsamen Serie begann im Jahr 1963. Sechsundzwanzig Jahre später endete es und jeder vergaß fast diese Schöpfung. Doch nach dem erfolglosen gleichnamigen Film beschlossen die Macher, die Serie wieder zum Leben zu erwecken und sie 2005 erneut zu starten. In der Geschichte reist ein unbekannter außerirdischer Humanoid, der sich selbst Doktor nennt, ziellos durch Zeit und Raum. Aus irgendeinem Grund sieht sein Raumschiff aus wie ein Polizeikasten. Und der Außerirdische selbst ist wie ein Mann unglaublich exzentrisch, charismatisch, intelligent und gebildet. Er kennt sich gut mit Geschichte, Wissenschaft und innovativen Technologien aus. Und zusammen mit ihm pflügen die Weiten der Erde und des Alls seine Gefährten, und der Doktor muss ständig die kosmischen Bösewichte abwehren und die Menschheit erneut vor dem unvermeidlichen Tod retten.
  8. "Mutter". Die Hauptheldin der Serie Christie ist eine alleinerziehende Mutter, in deren Leben sie in Aufruhr ist. Das Glück der Frauen erwies sich als nicht realisierbar, die Kinder erfüllten nicht die Erwartungen und die schlechte Angewohnheit wurde fast zerstört. Trotzdem geht Christie mit Alkoholismus um und versucht, ein neues Leben zu beginnen. Und alles wäre in Ordnung, aber etwas stört es ständig. Entweder klettert Bonnies süchtige Mutter ständig mit ihrem Rat, dann entpuppt sich Violets Tochter als schwanger. Und wie geht man damit um, wenn zu kämpfen einfach keine Kraft mehr ist? Aber diese Frau und das Publikum lassen sich nicht entmutigen und beobachten ihr hartes und manchmal lächerliches Schicksal.
  9. "Der Kimmy Schmidt ist unbeugsam". Diese Serie ist im Herbst sehenswert, weil sie nicht nur Ihre Stimmung hebt und Sie zum Lachen bringt, sondern auch dazu, dass Sie sich nicht der Depression hingeben und verstehen, dass alles nur von uns und unserer Stimmung abhängt. Die Hauptfigur - Kimmy Schmidt. In den vergangenen fünfzehn Jahren war sie Mitglied einer Sekte, in der der Kult des Weltuntergangs gepredigt wurde. Man kann sich nur vorstellen, wie all diese armen Burschen lebten, aber Kimmy beschloss, ein neues Leben zu beginnen und nach New York zu ziehen. Dann stellt sie mit Entsetzen fest, dass sich die Welt sehr verändert hat und sie war nicht bereit für einige Situationen und Veränderungen. Aber starke Kimmy bricht nicht! Und sie versucht sich nicht nur an neue Bedingungen anzupassen, sondern auch ihren Freunden zu helfen. Nicht alles klappt auf Anhieb, aber die Zuschauer haben noch mehr Spaß.
  10. "Orange ist der Hit der Saison". Die Hauptheldin Piper Chempen - der häufigste Durchschnittsbewohner des US-Bundesstaates Connecticut. Sie liebt ihr völlig erfolgreiches und erfolgreiches Leben. Morgendusche, leckeres Essen, angenehme Kleinigkeiten, Versuchungen ... Aber das alles bricht blitzschnell zusammen. Und ihre flüchtige Verliebtheit in den Drogenboss, der das Mädchen ernsthaft umarmte, ruinierte sie. Der Fall mit dem Geld, das sie mit Drogen verdient hatte, wurde zu einem Vorwand für Bestrafung und Inhaftierung. Und obwohl sie Piper nur für fünfzehn Monate eingesetzt haben, wird diese kurze Zeit eine ernsthafte Prüfung für sie sein, denn jetzt muss sie sich nicht nur an ein neues, nicht besseres Leben gewöhnen, sondern auch die Antworten auf einige Fragen herausfinden und ihr Leben retten. All dies zu beobachten ist äußerst interessant.

Es war die beste und etwas seltsame Serie, die außergewöhnliche Menschen interessieren wird.

Legion: der mächtigste Mutant

Was würde eine geliebte Frau denken, wenn sie plötzlich einen Freund in einer völlig zerstörten Küche findet? Nun, das ist verwüstet: Absolut alle Gegenstände (außer schweren Möbeln) verließen ihre Sitze (Tischplatte, Regale, Schubladen, Kühlschrank) und drehten sich in der Luft um den dunkeläugigen armen Kerl. Wer wird das tolerieren? Niemand! Vor allem, wenn ein geliebter Mensch unter einer gespaltenen (oder besser, betrügerischen oder schlimmeren) Persönlichkeit leidet, sieht er immer wieder seltsam aus, als stamme er aus den Seiten von Kinderhorrorgeschichten, Jungen und bergähnlichen Dämonen mit brennenden Augen. Der Ort für einen solchen Schizophrenen ist natürlich eine Nervenheilanstalt! Aber nicht alles ist so einfach. Es stellt sich heraus, dass David aus der sehr ungewöhnlichen Serie „Legion“ (Dan Stevens) überhaupt nicht krank ist! Was mit ihm passiert, erfährst du, wenn du dir die erste Staffel ansiehst. Und dies ist nur der Beginn der Abenteuer des mächtigsten Mutanten.

Twin Peaks: Die Stadt im Kopf

Eine Dame der Macht, die sanft einen Baumstamm ans Herz drückt, rote Räume und schwarze Wigwams, rückwärts sprechende niederträchtige Zwerge und beängstigende kahle Räuber, leichtsinnige Sternchen und einäugige Missmutige - das ist die Welt, die Special Agent Cooper (Kyle MacLoclayn) erfreut. Und Dale musste nur: den Mord an dem jungen Liebling der Stadt Twin Peaks untersuchen, der öfter in einer Finsternis versunken war. Der Fall, der vom FBI-Schaf anvertraut wurde, brachte ihn in den wahren Dschungel und überhaupt nicht in den Wald, sondern ins Jenseits. Gleichzeitig ist jeder Bewohner des Stauwassers in seinen Gedanken. Obwohl "Twin Peaks" und die ungewöhnlichste Detektivserie sind, sind die Autoren, angeführt von dem hartnäckigen Visionär David Lynch, eindeutig auf das Finale fixiert. Vielleicht erklärt die Fortsetzung der Show, die in Kürze veröffentlicht wird, endlich alle Rätsel und Auslassungen?

Die ganzheitliche Detektei von Dirk Gently: Was passiert?

Im amerikanischen Slang gibt es einen Ausdruck, der in drei Buchstaben kodiert ist: "WTF". Wenn Sie es zensiert übersetzen, stellt sich heraus: Was ist der „Müll“? Dies ist genau das, was Sie die ganze Zeit tun, während Sie sich eine andere ungewöhnliche Serie ansehen, eine völlig neue (jetzt wird die zweite Staffel gedreht), Dirk Gentlys Holistic Detective Agency. Absolut pofigichesky Titelcharakter in der Leistung des britischen Schauspielers Samuel Barnett sicher: Bei der Untersuchung eines der kompliziertesten Fall, müssen Sie nur ... nichts tun. Das Universum wird zu dir und Zeugen und den Tätern und den notwendigen Beweisen führen, um sie zu werfen. Die Hauptsache - sei geduldig und schau zu! Nun, Dirk macht das ganz gut! Ein Beweis dafür ist der Gebirgskorridor, der seinen Zwilling im Hotel (Elijah Wood) gesehen hat, seine verrückte Schwester, die Angst hat, die Schwelle des Hauses zu überschreiten (Agoraphobie, wissen Sie), die sich in einem düsteren Herrenhaus versteckt hat, ein freundlicher Corgi, ein verängstigtes schwarzes Kätzchen, ein ganzheitlicher Killer ( das ist egal wen man des lebens beraubt) und blutige fußspuren. Es bleibt hinzuzufügen, dass dieser niedliche Unsinn auf dem Buch von Douglas Adams basiert, der den Per Anhalter durch die Galaxis erfunden hat.

Wilfred: ein sehr schlechter Hund!

Der gleiche Slang ist zu hören, wenn man die Sitcom „Wilfred“ trifft, die 2011 im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt wurde. Holistic Agency und Wilfred (übrigens ein Remake der australischen Show) haben einen Namen: Elijah Wood. In der Sitcom porträtiert er einen gutaussehenden jungen Mann, der sich anstelle des Hundes seiner Freundin einen vulgären, stinkmäuligen und ständig exzentrischen, merkwürdigen Mann als Karnevalshundekostüm vorstellt. Das ist Wahnsinn. Was seltsam ist: Ryan gewöhnt sich an diese Kommunikation und wird unter dem Einfluss des „Wunderhundes“ besser. Eine ungewöhnliche Serie über eine ungewöhnliche Freundschaft ging vier Staffeln, es ist merkwürdig, dass im Original und im Remake die Rolle des Menschenhundes vom selben Künstler, dem Komiker Jason Gann, gespielt wurde.

Wunderfall in der Nähe des Wasserfalls

Wir werden den Faden vom Helden von "Der Herr der Ringe" zum "Hobbit" -Zeichen ziehen und an den stattlichen und schönen Elfenkönig erinnern, der von Lee Pace gespielt wird. Stellen Sie sich diesen Schauspieler vor? Großartig! Er war immer noch ein Gegner in den ersten "Guardians of the Galaxy". Stellen Sie sich nun die Wissenschaftlerin Psychologin vor, die versuchte, die Helden der Serie "Hannibal" in seinen Augen zu rechtfertigen: Sie wurde von der kanadischen Schauspielerin Caroline Daverdas gespielt. Beide Künstler, Pace und Davernas, nahmen an der niedlichen (und sehr ungewöhnlichen) Miniserie „Miracle“ von 2004 teil. Davernas wurde ein einfaches Mädchen, Jay Tyler, eine Souvenirverkäuferin in einem Geschäft in der Nähe der Niagarafälle, und Pace - ihr Bruder. Einmal passierten dem Mädchen wilde Dinge: Sie hörte Haushaltsgegenstände und ihre Souvenirs sprechen. Nun, dieser Bruder glaubte ihr, sonst hätte Jay entschieden, dass sie verrückt war.

Welt des Wilden Westens: Freizügigkeit auf Luxusniveau

Wenn angesehene Schauspieler (wie der Oscar-Gewinner Anthony Hopkins oder der wunderbare Ed Harris) anfangen, futuristisch zu spielen, ist dies ungewöhnlich und sehenswert! Vor allem, wenn ihre Helden im von Michael Crayton erfundenen Universum agieren (er ist der Autor des Romans „Jurassic Park“). Die Zuschauer lernen wieder die faszinierende Realität eines riesigen Vergnügungsparks kennen, doch diesmal wird die „Anziehungskraft“ für die Reichen nicht von prähistorischen Reptilien bewohnt, sondern von Robotern, die sich von normalen Menschen nicht unterscheiden lassen. Gleichzeitig können Sie töten, vergewaltigen, zerschlagen und rauben (die Wild-West-Umgebung wurde im Park reproduziert), und niemand wird Ihnen etwas antun. Es ist unmöglich, die Gäste des Parks zu erschießen oder zu töten (und noch mehr, vor Gericht zu stellen). Aber eines Tages werden die Androiden erkennen, was was ist (natürlich nicht ohne das Eingreifen eines menschlichen Genies) und die Macht ergreifen. Was als nächstes passieren wird - wir werden in der zweiten Staffel der ungewöhnlichen Serie "Die Welt des Wilden Westens" sehen.

Schwarzer Spiegel: Medienwahn und wie man damit umgeht

Die britische Anthologie „The Black Mirror“ ist zweifellos eine der ungewöhnlichsten Fernsehsendungen unserer Zeit. Nehmen wir nur die erste Episode, in der die kriminelle Gesellschaft erpresst, die Prinzessin gestohlen und den Premierminister gezwungen hat, ... ein Schwein zu vergewaltigen. All dies musste online vor einem verwirrten und schockierten Publikum geschehen. Das Hauptziel der Autoren dieser Show, an der viele berühmte Schauspieler (Rory Kinnear, Hayley Atwell, Donal Gleason, Toby Kebbel) teilnehmen, ist es zu zeigen, wie verzaubert wir von den Medien sind. Schließlich umgeben und verfolgen uns „schwarze Spiegel“ (Bildschirme von Smartphones, Fernsehern, Laptops, Tablets) vom frühen Morgen bis in die Nacht. Nach den Regeln der Anthologie sind die Geschichten kurz und auf eine Serie beschränkt, deren Finale immer furchterregend ist.

Lost Room hat es nicht eilig, alle zu öffnen

Die 2006er Miniserie mit Peter Krause („Der Kunde ist immer tot“), Julianne Margulis („Die gute Frau“) und dem ganz kleinen Baby El Fanning („The Lost Room“) ist ein weiterer würdiger Vertreter unserer Bewertung. Eine ungewöhnliche Serie erzählt von dem Detektiv Miller, der eines Tages im Motel „Sunshine“ mit dem Rätsel der Angelegenheit konfrontiert wurde. Laut Aussage geschah etwas Übernatürliches in Raum 10, seitdem zeigten die Objekte darin verschiedene "Tricks". Hero Krause entdeckt einen Schlüssel, der in der Lage ist, einen Raum zu öffnen, der für andere unsichtbar ist, und hat die Möglichkeit, mit all den schrecklichen Geheimnissen umzugehen.

Sehr seltsame Fälle: Anspielungen auf King und Spielberg

„Alle raus aus der Dämmerung!“ - genau so möchte ich schreien, wenn ich sehe, was in der letzten Folge der ersten Staffel passiert: „Sehr seltsame Dinge. Wir vermuten, dass die Autoren der Show, die Duffer-Brüder, mit der Arbeit von Sergey Lukyanenko nicht vertraut sind und nicht wissen, wer der Anton Gorodetsky von der Nachtwache ist. Und doch erinnert die Welt, in die der Sheriff (David Harbour) und die Mutter des vermissten Jungen (Winona Ryder) gefallen sind, sehr an diese „Abenddämmerung“. Aber Duffers sind treue Fans von King und Spielberg, und so gibt es in der großartigen Serie hin und wieder Anspielungen auf die Bücher und Filme dieser Meister. Mein Herz stoppt, wenn Sie Ostereier lösen: Dies ist wie eine Szene aus dem Drama "Bleib bei mir", und hier ist es - wie aus einem "Alien". Die zweite Staffel (über die die jungen Künstler sagen: es wird viel schlimmer werden) wird erst im Herbst veröffentlicht, und wir nagten alle Nägel mit Ungeduld.

Fehde: Wie Joan mit Betty ausfiel

Wir haben die letzte ungewöhnliche Episode unserer Top-10 "zum Nachtisch" für diejenigen gespeichert, die Filme wirklich lieben, die sich nicht von Wundern und Mystik verführen lassen, die die Dramen und Stürme berühren wollen, die im goldenen Zeitalter Hollywoods tobten. Also, wenn Sie Action, Verfolgung, Tricks, Shootouts, Comics mögen, können Sie nicht mehr lesen, dieser Bonus ist nichts für Sie.

Keine einzige Show hatte eine so brillante und dichte Konzentration von Filmstars aus den 1950er und frühen 1960er Jahren. In diesem Fall wird jede VIP-Person von modernen Stars gespielt. Produzent Jack L. Warner (Stanley Tucci), Regisseur Robert Aldrich (Alfred Molina), zwei mit dem Oscar ausgezeichnete Schauspielerinnen und Freundinnen Olivia De Haviland (Catherine Zeta-Jones) und Bett Davis (Susan Sarandon). Lang), der legendäre Journalist, der Klatsch sammelt, Hedda Hopper (Judy Davis), Anne Bancroft (Serinda Swan), Joan Blondell (Kathy Bates), George Cukor (John Rubinstein), Frank Sinatra (Toby Huss) und andere.

Die Kostüme werden diejenigen, die die Vintage-Mode kennen, zum Schlucken bringen, und Aufnahmen aus den Filmen "Filmen" ("Was ist mit Baby Jane passiert?", "Zwangsjacke" und "Hush, Hush, Sweet Charlotte") werden die Blaupausen aufrufen, um diese geriatrischen Schrecken zu überdenken. Die Wurzeln des gegenseitigen Hasses von Bette Davis und Joan Crawford liegen keineswegs in der Ebene ihres gemeinsamen Films „Was ist mit Baby Jane passiert?“, Sie führen in die Jugend der Heldinnen, als die zweite die Geliebte der ersten stahl. Ну, и потом, Бетт всегда завидовала красоте Джоан (утешая себя: «Я же характерная актриса»), а Кроуфорд хотела стать такой же талантливой, как Дэвис. Остается добавить, что этот очень красивый, стильный (и познавательный) необычный сериал родился благодаря культовому шоураннеру Райану Мёрфи. Но это – только начало, первый сезон антологии «Вражда», второй будет посвящен трениям между принцем Чарльзом и Дианой.

Дикие пальмы

После триумфа «Твин Пикса» в 1993 году был создан мини-сериал о новой технологии, виртуальной реальности. Der Protagonist betritt das Unternehmen, das Medikamente für das Unterbewusstsein herstellt, und hört irgendwann auf, die Realität von den Träumen zu unterscheiden, von denen jeder schlechter wird. Es ist schwierig zu erklären, was in Wild Palm tatsächlich passiert. Aber das Spektakel ist erstaunlich, wenn auch etwas veraltet.

Verlorene Zimmer

Diese Serie ist wahrscheinlich nicht sehr verrückt, aber die Handlung ist spiralförmig und lässt nicht locker: Es gibt einen mysteriösen Raum, von dem der Schlüssel zur Hauptfigur, Detective Joe Miller, ging. In diesem Raum ereignete sich einmal ein bestimmtes Ereignis, wodurch alle Gegenstände von dort magische Eigenschaften erlangten, aber nicht alle von ihnen sicher sind. Es gibt auch Sekten, deren Anhänger zu allem bereit sind, nur um diese Gegenstände zu bekommen. Und Joe bekommt versehentlich den Schlüssel zum Zimmer.

Vielleicht ist dies die am meisten übersehene Serie, die beleidigend ist. Das Schlachtfeld ist eine Wüste, Gott und der Teufel kämpfen. Ihre Werkzeuge sind der Prediger und der Landstreicher. Der Landstreicher betritt den Zirkus, es gibt Orakel und Wahrsager, siamesische Zwillinge und Seher. Der Prediger hört Stimmen und leidet unter Visionen. Blutige Alpträume führen alle Charaktere wie ein Blinder. Auf dem Weg zu einem schrecklichen Schicksal. Karneval ist ein dunkles, grausames und kompliziertes Abenteuer für Kenner der Mystik.

"Utopia Experiments" ist ein Comic, der von einem psychiatrischen Patienten erstellt wurde. Einige seiner Seiten fallen in die Hände von fünf Charakteren (einer von ihnen ist 11 Jahre alt), und eine tödliche Jagd beginnt unmittelbar nach ihnen. Achtung: In der Serie viel Matte und Gewalt (brennende Augen mit Salz ist ja zum Aufwärmen). Und in der zweiten Staffel beginnt ein unkontrollierbares Chaos. Seien Sie also vorsichtig, nicht jeder schüttelt gerne.

Diese Serie, die auf dem Roman von Stephen King basiert, ist im Vergleich zu anderen nicht sehr verrückt, aber auch alarmierend, weil die Hauptfigur in eine grausame Falle gerät. Ein gewöhnlicher Lehrer geht in die Vergangenheit, wo er die Ermordung von Präsident Kennedy verhindern kann. Wie der Held in der Vergangenheit meistert, enthüllt die Zeit seine Geheimnisse und beginnt ein heimtückisches Spiel gegen einen Fremden, der keinen Platz auf dieser Welt hat.

Tisch in der Ecke

Wenn Sie Probleme mit der Vorstellungskraft haben, ist es besser, "Tisch in der Ecke" nicht zu sehen. Tatsache ist, dass die Handlung dieser Mini-Serie an einem Punkt in einem kleinen Café stattfindet. Am Tisch sitzt ein unscheinbarer Mann mit einem kleinen Buch. Verschiedene Leute kommen zu ihm und bitten ihn, ihren Wunsch zu erfüllen. Er stimmt zu und fordert sie auf, etwas zu tun. Stellen Sie zum Beispiel eine Bombe her. Oder das kleine Mädchen töten. Eine weitere wichtige Bedingung der Transaktion: Jeder sollte kommen und sagen, wie er es tun wird.

Zurückgelassen

„Abandoned“ ist derzeit wohl eine der stärksten TV-Sendungen zum Thema Mystik: Zwei Staffeln wurden perfekt gefilmt und warten auf die dritte. Die Handlung beginnt ab dem Moment, an dem ein Teil der Bevölkerung vollständig vom Erdboden verschwunden ist. Der Rest muss sich irgendwie mit den Verlusten abfinden: Jemand sucht und findet Gott, jemand beginnt einen stillen Krieg. Und jemand versucht, den Verstand in einer Welt zu halten, die verrückt wird.

Schwarzer Spiegel

Dies ist das Beste, was im Genre der Fiktion geschaffen wurde. Die allererste Serie kann „mit einem Vorschlaghammer auf den Kopf schlagen“. Es ist daher besser, sie zu überspringen, wenn Sie Inhaber einer guten mentalen Organisation sind. Aber sie gibt den Ton an. Jede "Black Mirror" -Serie ist eine eigene Geschichte. Alle Geschichten handeln von der Welt der Zukunft, die die Menschen von Herzen, Freundlichkeit und Sympathie nimmt. Manchmal - die Seele. Und genau die Zukunft. Fast alle Serien sind schockierend und regen zum Nachdenken an. Genießen.

Im Dschungel war alles in Ordnung, bis Goo ankam.

Fangen wir gleich mit Hardcore an. Guu ist ein Mädchen mit rosa Haaren, einem düsteren Ausdruck und einem harten Sinn für Humor. Tatsächlich ist sie kein Mädchen, denn in ihrem Körper gibt es eine ganze Welt, in die verschiedene Dinge hineinfallen, weil Guu alles in ihren Mund gezogen wird: Menschen, Vögel, Bäume. Also kam Hale, ein Junge, der mit seiner faulen Mutter im seligen Dschungel lebte, dorthin. Dies ist nicht zu sagen, müssen Sie sehen!

Madoka Mädchen

Diese Anime-Serie kann die Grundlagen Ihrer Kreation erschüttern. Zuallererst ist er furchtbar gutaussehend. Ja, genau so. Zweitens gibt es großartige Musik. Drittens entwickelt sich die Handlung chaotisch, aber im Finale, wenn alle Teile des Puzzles zusammenkommen, kann es das Gehirn brechen. Die Handlung ist zunächst einfach: Madoka rettet versehentlich eine seltsame Kreatur mit roten Augen vor dem Tod, und sie scheint niedlich auszusehen. Die Kreatur bietet dem Mädchen einen Deal an: Sie erfüllt JEDEN Wunsch von Madoka und stimmt im Gegenzug zu, die Hexen zu jagen und zu töten.

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com