Frauentipps

Erdnüsse - die Vorteile und Schäden für unseren Körper, Kalorien und Kochmethoden

Pin
Send
Share
Send
Send


Erdnüsse werden auch Erdnüsse genannt, die in den Bereichen Volksheilkunde, Kosmetik und Kulinarik weit verbreitet sind. Das Produkt wird in der Ernährung verwendet, um zusätzliche Pfunde loszuwerden. All dies ist dank der nützlichen Eigenschaften der Nuss möglich. Sehen wir uns diese genauer an.

Die wohltuenden Eigenschaften von Erdnüssen

  1. Bevor Sie mit der Untersuchung der Grundeigenschaften beginnen, müssen Sie die Liste der in der Erdnuss enthaltenen Elemente genauer betrachten. Erdnüsse sind reich an Säuren, Vitaminen, Ballaststoffen, Asche, Pflanzenfasern, Wasser, Pektin und anderen ebenso wichtigen Stoffen.
  2. Dem Produkt werden keine Aminosäuren entzogen, die der menschliche Körper benötigt, um das Cholesterin zu normalisieren. Es sind Aminosäuren, die die Blutkanäle von Plaques reinigen und die Dichte der Gefäßwände erhöhen.
  3. Magnesium ist ein weiteres wertvolles Element. Diese Mineralverbindung ist notwendig, um die Arbeit des Herzmuskels zu verbessern, die Knochen zu verdichten und den Körper von schädlichen Abbauprodukten zu reinigen.
  4. Erdnüsse werden nicht der wertvollsten Folsäure beraubt. Ansonsten heißt es Vitamin B9. Folsäure reinigt die Liste, stellt ihre Struktur wieder her und verringert die Belastung dieses inneren Organs. Vitamin B9 wird für schwangere Mädchen benötigt.
  5. Pflanzenfasern in Kombination mit groben Ballaststoffen verbessern die Prozesse im Verdauungstrakt. Infolgedessen normalisiert der Verzehr von Erdnüssen den Durchgang von Nahrungsmitteln durch die Speiseröhre, faulige Stagnationen verschwinden.
  6. Nikotinsäure ist notwendig, um den Zustand der Haut und der Haare zu verbessern. Diese Substanz beugt auch so schweren Krankheiten wie Alzheimer und Parkinson vor.

Erdnüsse für Frauen

  1. Es ist nützlich, Nüsse für Mädchen während des Menstruationszyklus zu konsumieren. Die Zusammensetzung enthält Substanzen, die die Zusammensetzung des Blutes verbessern und es anreichern. Erdnuss verbessert den Zustand während der Menstruation, lindert Schwindel und Muskelkrämpfe.
  2. Die Vitamine E und A, Tocopherol und Retinol, sind notwendig, um die Schönheit der Haut zu erhalten. Bei Einnahme verbessern Erdnüsse die Kollagenproduktion und glätten die Haut. Die Vorteile werden für die Haare beobachtet, sie werden von Schuppen befreit, sehen glänzend aus.
  3. Erdnuss gleicht Blutverlust aus, es wird auch schwangeren Frauen verschrieben. Beim Tragen von Früchten ist es äußerst wichtig, Beriberi zu vermeiden, eine Erdnuss, die bei dieser Aufgabe hervorragende Arbeit leistet.
  4. Geht nicht ohne Wert für die frischgebackenen Mütter, die stillen. Täglich verzehrte Nüsse verbessern die Qualität und den Fettgehalt der Milch und beseitigen ihre Bitterkeit.
  5. Schwangere und andere Personengruppen müssen die Leistung von Eisen im Blut überwachen. Bei einem Mangel an diesem Element entwickelt sich eine Eisenmangelanämie. Nüsse gleichen den Mangel aus.
  6. Erdnüsse sind an der Vorbeugung von Brustkrebs beteiligt. Es ist obligatorisch für diejenigen, die in heißen, sonnigen Regionen leben.

Erdnüsse für Männer

  1. Die Vorteile von Nüssen für Angehörige einer starken Hälfte der Menschheit sind seit langem bekannt. Das Produkt muss regelmäßig eingenommen werden, insbesondere im Erwachsenenalter. Rohstoffe werden mit den Problemen der Potenz und des Fortpflanzungssystems fertig.
  2. Die Einnahme von Erdnüssen stabilisiert die Hormone. Nüsse stärken perfekt das Muskelgewebe und stärken den gesamten Körper. Durch regelmäßiges Essen des Produkts werden Beschwerden des Herz-Kreislauf-Systems gut vorgebeugt.

Erdnüsse zur Gewichtsreduktion

  1. Diätassistenten haben vielseitige Debatten darüber, ob Erdnüsse in Diäten zur Gewichtsreduktion enthalten sein können. Zweifellos ist das Produkt kalorienreich und kann einen schnellen Massenzuwachs auslösen. Wenn Sie sich der anderen Seite nähern, können Sie sehen, dass Erdnüsse den Hunger für lange Zeit perfekt unterdrücken.
  2. Eine kleine Menge gerösteter Nüsse und Erdnussbutter kann während des Abnehmens in die tägliche Ernährung aufgenommen werden. Bedenken Sie, es ist verboten, verschiedene Arten von Hülsenfrüchten zu kombinieren.
  3. Der Gewichtsverlust sollte mit dem Verzehr einer ausreichenden Menge getrockneter Früchte einhergehen. Geröstete Nüsse mit Honig können als gesunde Mahlzeit gegessen werden. Bedenken Sie, dass Erdnusspaste beim Abnehmen völlig kontraindiziert ist.

Erdnüsse für Diabetiker

  1. Wenn bei Ihnen Diabetes diagnostiziert wurde, bedeutet eine Krankheit eine spezielle Diät fürs Leben. In diesem Fall lindern mäßig verzehrte Erdnüsse den Zustand und sättigen den Körper mit wichtigen Enzymen.
  2. Die empfohlene Nussdosis muss individuell mit dem Arzt abgestimmt werden. Walnuss stabilisiert das Cholesterin im Blut. Es verlängert auch die Remissionsperiode. Eine Alternative ist Erdnussbutter.

Erdnüsse für Sportler

  1. Nüsse sind im Profisport sehr beliebt. Erdnüsse sind besonders im Bodybuilding gefragt. Rohstoffe ermöglichen die kürzestmögliche Zeit, um den Körper anzupassen und genügend Muskelmasse zu gewinnen.
  2. Auch im Profisport müssen Erdnüsse in streng begrenzten Mengen konsumiert werden. Auf der anderen Seite wird nicht empfohlen, Nüsse vollständig aus der Ernährung von Sportlern auszuschließen. Alternativ können Sie Erdnussbutter essen.

Erdnüsse während der Schwangerschaft

  • Die Vertreter des fairen Geschlechts während der Schwangerschaft des Fötus ist es wichtig, sich an die richtige Ernährung zu halten. Erdnüsse sind im Menü von schwangeren Mädchen nicht verboten. Ein wichtiges Merkmal ist die strikte Kontrolle des Rohstoffverbrauchs.
  • Erdnüsse mit moderatem Essen versorgen den Körper mit Nährstoffen. Nüsse ermöglichen es dem Baby, sich im Mutterleib voll zu entwickeln. Verbrauchen Sie keine Erdnussbutter während der Schwangerschaft.
  • Die Zusammensetzung kann eine negative Reaktion des Körpers hervorrufen. Erhöht häufig die Belastung von Leber und Nieren. Der Stuhl ist kaputt, Durchfall entsteht. Die Vergiftung nimmt zu, Allergien können auftreten.
  • Um den Zustand eines schwangeren Mädchens zu stabilisieren, müssen Sie auf Medikamente und Abkochungen von Heilpflanzen zurückgreifen. Sie sollten die Gesundheit Ihres Kindes und Ihres Kindes nicht aufs Spiel setzen. Fragen Sie deshalb zuerst Ihren Arzt.
  • Erdnuss Gegenanzeigen

    • Erdnüsse können eine schwere allergische Reaktion hervorrufen.
    • Nüsse können bei Missbrauch gesundheitsschädlich sein.
    • Der Verzehr von Rohstoffen bei chronischen Krankheiten ist verboten.
    • Ein Überschuss an Substanzen, die Erdnüsse enthalten, kann zu einem hormonellen Ungleichgewicht führen.

    Erdnüsse - ein nützliches Produkt. Nüsse in ausreichender Menge enthalten einzigartige Bestandteile, die vom Körper benötigt werden. Missbrauch kann jedoch unangenehme Folgen haben. Wenn Sie Beschwerden loswerden möchten, lesen Sie die Gegenanzeigen.

    3 Kommentare

    Einer der beliebtesten Vertreter von Hülsenfrüchten sind Erdnüsse oder auf andere Weise - Erdnüsse. Die Fülle verschiedener Nährstoffe macht es für Vegetarier unverzichtbar und auch Fleischliebhaber werden nicht unbrauchbar. Was sind die rohen Erdnüsse (und andere), die für unseren Körper nützlich sind? Lass es uns herausfinden!

    Die Vorteile von Erdnüssen für den Körper, Kalorien

    Zum ersten Mal erfuhren die Bewohner Südamerikas von Erdnüssen, von denen sie nach Afrika, Asien und dann nach Nordamerika gebracht wurden. Jetzt wird das Produkt in China und Indien angebaut. Die besondere Nachfrage nach ihm wurde während des Zweiten Weltkriegs aufgrund seines hohen Nährwerts festgestellt.

    In den USA ist die Pflanze sehr beliebt, sie produziert Öl und nimmt es in die Ernährung von Nutztieren auf. In unserem Land werden Erdnüsse hauptsächlich in der Küche, Kosmetik und Medizin verwendet.

    Aus dem oben Gesagten ist bereits ersichtlich, dass Erdnüsse keine Nuss sind, wie viele Leute meinen, sondern eine Hülsenfruchtkultur, die mit einer Vielzahl von Spurenelementen gefüllt ist, die für Frauen nützlich sind:

    • Das Produkt enthält viele Vitamine - A, D, E, PP und Gruppe B,
    • Einzigartige Aminosäuren (12 essentielle und 8 essentielle) mit pflanzlichen Fetten - mehrfach ungesättigte Linolensäure, Folsäure und Arachidonsäure,
    • Biotin und andere organische Substanzen
    • Mikro- und Makronährstoffe mit Polyphenolen.
    • Der dritte Teil der gesamten Erdnusszusammensetzung besteht aus Proteinen, 10% Kohlenhydraten und mehr als der Hälfte der Fette ohne Cholesterin.

    Wenden wir uns einer detaillierten Beschreibung der wichtigen positiven Eigenschaften von Erdnüssen für den menschlichen Körper zu:

    1. Dank Aminosäuren werden der Cholesterinspiegel im Blut und die Kalziumaufnahme reguliert. Substanzen sind an den Prozessen der Gewebereparatur und der Produktion von Enzymen mit Hormonen beteiligt.
    2. Eine große Menge an Protein hilft dabei, Muskelmasse aufzubauen, wenn Sie Ihre körperliche Fitness im Fitnessstudio verbessern möchten.
    3. Bei regelmäßiger Anwendung des Produktes werden die Zellen erneuert und die Leber normalisiert - dafür ist Folsäure verantwortlich.
    4. Die Vorteile von Erdnüssen erstrecken sich auf das Nervensystem, in dem Nikotinsäure die Membranen von Nervenzellen wiederherstellt und altersbedingte kognitive Beeinträchtigungen und Alzheimer-Krankheit verhindert.
    5. Vitamin E reduziert das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Onkologie.
    6. Der Magnesiumgehalt hilft dabei, Energie zu produzieren und giftige Substanzen aus dem Körper auszuscheiden. Das gleiche Element in Kombination mit Kalzium und Fluorid macht die Knochen stark.
    7. Mangan "beschäftigt" sich mit der Normalisierung des Fettstoffwechsels, der Arbeit des Zentralnervensystems und des Gehirns. Erdnüsse sind besonders nützlich für die Gehirnfunktion, da bei regelmäßigem Gebrauch das Gedächtnis und die Aufmerksamkeit erheblich verbessert werden. Es wird bei Depressionen, Neurosen und schwerer körperlicher und geistiger Erschöpfung empfohlen.
    8. Mit Hilfe dieser Hülsenfrucht werden die Tryptophanreserven im Körper wieder aufgefüllt, die für die Schlafqualität und die Produktion des Hormons der Freude und des Glücks des Serotonins "verantwortlich" sind.
    9. Es ist für Menschen, die eine schwere Krankheit erlitten haben, für die schnelle Genesung gezeigt.
    10. Rohe Erdnüsse sind nützlich bei Erkrankungen des Blutes, verstärken die Gerinnung und schützen vor möglichen Blutungen, lindern die Symptome der Hämophilie.
    11. Eine große Menge Eisen in Erdnüssen gibt allen Grund, es für Menschen mit niedrigem Hämoglobinspiegel in Ihre Ernährung aufzunehmen.
    12. Erdnuss wirkt choleretisch. Faser beseitigt Probleme im Zusammenhang mit dem Magen-Darm-Trakt. Methionin ist an der Synthese von Adrenalin beteiligt und wirkt regulierend auf die Fettreserven in der Leber.
    13. Durch Antioxidantien werden Alterungsprozesse verlangsamt, und es gibt mehr davon im Frittierprodukt als im Käse.

    Erhält die Erdnüsse und die sexuelle Funktion auf dem richtigen Niveau und erhöht die Produktion von Hormonen. Für Männer ist es nützlich, vor Kahlheit zu schützen, und für Frauen, um das Aussehen zu verbessern und feine Falten zu glätten.

    Gebratene Erdnüsse

    Zweifellos sind rohe Erdnüsse viel gesünder als geröstete, aber die zweite Option verleiht ihnen einen angenehmeren und reichhaltigeren Geschmack und ein besseres Aroma. Außerdem ist es in dieser Form viel einfacher, die Erdnüsse von der Schale zu trennen.

    Und nicht alle Methoden der Wärmebehandlung sind sinnvoll, zum Beispiel geröstete gesalzene Erdnüsse, und unter Bier wird die Gesundheit nicht verbessert, sondern geschädigt. Dies gilt auch für das Garen mit Zucker- oder Butterzusatz. Frauen sollten nicht nur den Kaloriengehalt erhöhen, sondern auch bedenken, dass Salz Wasser im Körper zurückhält - dies kann sich auch auf die Figur auswirken.

    Ein weiteres Plus beim Braten - längere Haltbarkeit und die Unmöglichkeit von Schimmel.

    Bei der Wärmebehandlung wird es mit einem Film überzogen, der die Nuss vor dem Verlust von Vitamin E schützt, dessen Konzentration ebenfalls weiter zunimmt.

    Und es gibt ein angenehmeres Frittierprodukt, und Gerichte mit seiner Präsenz gewinnen an Pikanz und Reichtum.

    Erdnuss-Schaden

    Sie können nicht viele Erdnüsse essen, was zu Übergewicht und Problemen mit der Arbeit des Magen-Darm-Trakts führen wird.

    Dieses Produkt gilt auch als allergen - nur wenige Stück reichen für ein Quinque-Ödem. Auch eine allergische Reaktion kann Aflatoxine verursachen, giftige Substanzen, die durch unsachgemäße Lagerung entstehen.

    Es wird nicht empfohlen, Erdnüsse zu verwenden, wenn eine erhöhte Anzahl von Blutplättchen im Blut vorhanden ist und Krampfadern und Thrombophlebitis diagnostiziert werden. Dies wird durch die Fähigkeit des Produkts erklärt, die Durchgangsgeschwindigkeit von Blut durch die Gefäße zu verlangsamen und es dicker zu machen.

    • Ärzte raten davon ab, während der Schwangerschaft und Stillzeit Erdnüsse zu essen, da dies negative Auswirkungen auf das Baby haben kann.

    Was kann geröstete Erdnüsse verletzen?

    Die maximale Verzehrrate am Tag beträgt 30 g, dies reicht aus, um den Körper mit allen notwendigen Elementen zu füllen, ohne einen möglichen negativen Einfluss zu haben.

    Es wird nicht empfohlen, geröstete Erdnüsse bei Problemen mit dem Magen-Darm-Trakt zu essen - die Reizwirkung einer Nuss kann zu einer Verschlimmerung von Krankheiten führen.

    Bei Diabetes und der Neigung zu allergischen Reaktionen wird die Verwendung von Erdnüssen im Allgemeinen nicht empfohlen.

    Bei der Verwendung während des Frittierens sollte beachtet werden, dass Karzinogene freigesetzt werden, die nicht als nützlich bezeichnet werden können. Daher sollte seine Verwendung in der Menge begrenzt sein, und es ist besser, es überhaupt nicht hinzuzufügen.

    Geschichte und Anwendung von Erdnüssen

    Erdnussgras, Erdnuss genannt, bezieht sich wirklich auf Hülsenfrüchte, wenn wir die botanischen Eigenschaften betrachten. In der Gastronomie- und Verbraucherqualifikation wird jedoch nirgendwo außer Nüssen darauf hingewiesen.

    Der erste Beweis für die Verwendung von Erdnüssen sind dekorierte Vasen südamerikanischer Indianerstämme, die in der präkolumbianischen Zeit hergestellt wurden. Forscher haben die klaren Konturen der Frucht dieses Krauts bemerkt. Es ist Südamerika, das die historische Heimat der Erdnuss ist, die in der Ära großer geografischer Entdeckungen durch die spanischen Eroberer nach Europa gebracht wurde. Sie schätzten die hervorragenden Nähr- und Geschmackseigenschaften des Produkts auf der anderen Seite des Ozeans.

    Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurden Erdnüsse nicht nur zu gastronomischen Zwecken verwendet. Medikamente, Farbstoffe, Druckfarben, Kosmetika, Getränke, Haushaltschemikalien und Teigwaren wurden ganz oder teilweise daraus hergestellt. Übrigens ist Erdnussbutter heute einer der Hauptbereiche der Erdnussverarbeitung in Amerika. Dies war vor allem dem Agrochemiker George Washington Kerver zu verdanken, der die Ernte unter Landwirten populär machte, die unter niedrigen Baumwollerträgen litten. Was den Anbau von Erdnüssen anbelangt, so wurden die meisten von ihnen reich, und Erdnüsse wurden für eine Weile zu einer wichtigen landwirtschaftlichen Kulturpflanze in den südlichen Bundesstaaten der USA.

    Wo Erdnüsse wachsen: Exportländer

    Wie bereits erwähnt, ist das natürliche Terrain, in dem Erdnüsse wachsen, Südamerika. Dementsprechend ist diese Kultur auf anderen Kontinenten in den dem südamerikanischen Klima entsprechenden Gebieten gut akklimatisiert. Im Allgemeinen liegt die Temperatur zwischen +20 ° C und +27 ° C. In Russland und den GUS-Staaten werden daher an der Schwarzmeerküste, im Kaukasus und in den südlichen Regionen der Ukraine natürliche Bedingungen für den Anbau geschaffen. Bei entsprechender Sorgfalt wächst die Erdnuss jedoch fast in der gesamten GUS.

    Die chemische Zusammensetzung der Erdnüsse Nüsse

    Erdnüsse haben eine erstaunliche chemische Zusammensetzung, die fast alle basischen Vitamine, Mineralstoffe, organischen und Fettsäuren enthält.

    Der Gehalt an Vitaminen in 100 Gramm (% der täglichen Aufnahme) und deren Nutzen für den Körper:

    • PP (Nikotinsäure) - 13,2 mg (60%). Regt die Durchblutung in kleinen Gefäßen an, verbessert die Funktion der Schilddrüse und der Nebennieren.
    • B1 (Thiamin) - 0,74 mg (49%). Es ist für den normalen Verlauf des Kohlenhydrat-, Eiweiß- und Fettstoffwechsels notwendig.
    • B2 (Riboflavin) - 0,11 mg (6%). Beteiligt sich an Stoffwechselprozessen, stimuliert die Zellregeneration und das Zellwachstum.
    • B4 (Cholin) -52,5 mg (10,5%). Normalisiert die Aktivität des Nervensystems und des Gehirns.
    • B5 (Pantothensäure) - 1.767 mg (35%). Es hat ein breites Wirkungsspektrum, einschließlich des Stoffwechsels, der entzündungshemmenden Wirkung, der Bildung und des Wachstums von Gewebezellen.
    • B6 (Pyridoxin) - 0,348 mg (17,4%). Bietet Stoffwechsel auf zellulärer Ebene.
    • C (Ascorbinsäure) - 5,3 mg (5,9%). Es ist eine sehr wichtige Verbindung für die Gesundheit, die das Immunsystem des Körpers stärkt, die Kollagensynthese fördert, die Heilung von Wunden und Gewebeschäden beschleunigt und Eisen im Körper aufnimmt.
    • E (Tocopherol) - 10,1 mg (67,3%). Vitamin, das die Zellen nährt, die Wände der Blutgefäße stärkt und als eines der wichtigsten Antioxidantien wirkt.

    Mineralgehalt in 100 gr:

    • Calcium - 76 mg (7,6%). Bietet Blutgerinnung, erhöht die Übertragungsgeschwindigkeit von Nervenimpulsen, wirkt antiallergisch und entzündungshemmend.
    • Magnesium - 182 mg (45,5%). Es stabilisiert das Nervensystem, steigert den Tonus des Herz-Kreislauf-Systems und hilft bei der Zellregeneration.
    • Natrium - 23 mg (1,8%). Verbessert den Verdauungstrakt und die Nieren, ist an der Synthese bestimmter Enzyme beteiligt.
    • Kalium - 658 mg (26,3%). Reguliert den Wassergehalt im Körper, gleicht die Herzfrequenz aus.
    • Phosphor - 350 mg (43,8%). Stärkt das Knochengewebe, beeinflusst die Arbeit des Nervensystems, der Nieren und des Stoffwechsels.
    • Eisen - 5 mg (27,8%). Beteiligt sich am Blut, das für den Hämoglobinspiegel verantwortlich ist.
    • Zink - 3,27 mg (27,3%). Verbessert den Stoffwechsel, beschleunigt die Wundheilung, stärkt die Knochen.
    • Kupfer - 1144 mg (114%). Способствует усвоению железа, обладает обеззараживающим эффектом.
    • Марганец – 1,934 мг (96,7%). Необходим для выработки многих ферментов, улучшает функции нервной и репродуктивной систем.
    • Селен – 7,2 мкг (13,1 %). Важен для онкологической профилактики и укрепления иммунитета.

    Калорийность арахиса равняется примерно 580 кКал на 100 грамм. Grundsätzlich ist es mit Fetten versehen - 100 Gramm ihres Produktes sind nicht weniger als 40%. Protein macht ungefähr 26% und Kohlenhydrate ungefähr 10% aus.

    Die heilenden Eigenschaften von Erdnüssen für den Körper

    In der einzigartigen Zusammensetzung der Erdnuss verbirgt sich ein umfassender Nutzen für den menschlichen Körper. Die regelmäßige Anwendung dieses Produkts "deckt" die problematischen und mangelhaften Positionen für die Nährstoffe ab, unter denen der Körper häufig leidet. Aufgrund dessen manifestieren sich vorteilhafte Veränderungen in verschiedenen inneren Organen und Systemen:

    • Es zeigt sich eine antisklerotische Wirkung - trotz der vielen Fette in der Zusammensetzung senken Erdnüsse bei richtiger Anwendung den Cholesterinspiegel,
    • Gedächtnis, Konzentration, Aufmerksamkeit verbessern sich, die Person wird weniger müde und wird stressresistent,
    • stellt eine Erhöhung der Hörempfindlichkeitsschwelle fest,
    • Funktionen des Immun- und Nervensystems werden stabilisiert,
    • ein choleretischer Effekt tritt auf,
    • Die Gerinnbarkeit des Blutes nimmt zu.
    Die wohltuenden Eigenschaften von Erdnüssen für den Körper

    Nützliche und heilende Eigenschaften von Erdnüssen tragen zur Verbesserung nicht nur des physischen, sondern auch des psycho-emotionalen Zustands bei. Dies liegt an der Aminosäure Tryptophan. Es aktiviert die Produktion des "Hormons der Freude" - Serotonin, das ein starkes natürliches Antidepressivum ist. Es hilft nicht nur, Niedergeschlagenheit und Nervenzusammenbrüche zu vermeiden, sondern auch, bei einem Zusammenbruch „aufzustehen“.

    Unabhängig davon muss gesagt werden, dass geröstete Erdnüsse ein Viertel mehr Polyphenole als rohe enthalten. Diese Antioxidantien verbessern die krebsbekämpfenden Funktionen des Körpers und verringern das Risiko, Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems zu entwickeln.

    Die Vorteile von Erdnüssen für Frauen und Männer

    Erdnüsse werden intuitiv von Menschen jeden Alters und Geschlechts geliebt, da ihre medizinischen Eigenschaften dazu beitragen, die Gesundheit aller zu verbessern.

    Für Frauen liegt der Vorteil von Erdnüssen in ihrem hohen Nährwert, weshalb sie häufig in die Nahrung aufgenommen werden - sie nähren schnell und regen den Stoffwechsel perfekt an. Darüber hinaus hilft die Nuss dabei, den Tonus des Nervensystems (der bei hormonellen Veränderungen sehr wichtig sein kann) wiederherzustellen, kämpft aktiv gegen Krebs, verringert das Risiko der Entwicklung von Pathologien im Fötus während der Schwangerschaft, unterbricht den Alterungsprozess und wirkt an der Regulierung des hormonellen Gleichgewichts mit.

    Und was ist der Nutzen für Männer? Fast dasselbe. Zuallererst ist die Erdnuss an der Hormonregulation beteiligt und bewirkt positive Veränderungen im gesamten Fortpflanzungssystem: Verbessert die Testosteronproduktion, die Spermienproduktion, erhöht die Libido und die sexuelle Aktivität. Erdnussbutter wird oft verwendet, um die männliche Kraft zu stärken. Das Anti-Krebs-Merkmal von Erdnüssen wirkt sich auch auf die Gesundheit von Vertretern einer starken Hälfte der Menschheit aus.

    Anbau und Pflege von Erdnüssen

    Diejenigen, die noch nie auf den Anbau von Bohnengras-Erdnüssen gestoßen sind, sind daran interessiert, wie diese Pflanze aussieht. Tatsächlich sind Erdnüsse Kartoffeln etwas ähnlich. Sein Stängel rast nach oben, und wenn sich die Schoten auf den Zweigen bilden, fallen die Bohnen zu Boden und reifen dort.

    Im Durchschnitt vergehen von der Pflanzung bis zur Ernte reifer Bohnen 3 bis 4 Monate. Pflanzen graben und schütteln Erdklumpen wie Kartoffeln ab. Nach dem Sammeln müssen die Erdnüsse richtig trocknen.

    Erdnussbutter (Nudeln)

    Wie oben bereits erwähnt, ist die Verwendung von Erdnussbutter bei Erdnussprodukten sehr beliebt und wird in verschiedenen Formen verwendet - Erdnussbutter wird sowohl in der Küche als auch in der Kosmetik und in anderen Bereichen verwendet. Erdnusspaste ist hauptsächlich in der Süßwarenindustrie beliebt und wird als eigenständiges Produkt sowie als Zusatz zu verschiedenen Desserts wie Keksen und Toast verwendet.

    Probieren Sie authentische zertifizierte Erdnussbutter!

    Gegenanzeigen

    Bei jedem Produkt gehen Nutzen und Schaden Hand in Hand, und Erdnüsse sind keine Ausnahme. Heute gilt es als eines der häufigsten Allergene. Eine negative Reaktion äußert sich in Schmerzen, Übelkeit und Erbrechen. Experten sagen, dass beim Verzehr einer Nuss ohne Schale das Risiko von allergischen Reaktionen stark reduziert wird, aber Sie müssen trotzdem vorsichtig sein.

    Daher gibt es keine Kontraindikationen. In den meisten Fällen wird der Schaden durch übermäßigen Gebrauch verursacht, der Schweregefühl im Magen, Blähungen, Kolitis, Übelkeit und andere Symptome verursacht.

    Erdnüsse werden am besten in einem luftdichten Behälter oder Beutel an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt. Im modernen Haus für diesen idealen Kühlschrank. Aber auch unter diesen Bedingungen sollte die Haltbarkeit 9 Monate nicht überschreiten.

    Kaufen Sie nur natürliche zertifizierte Erdnüsse und seien Sie gesund !!

    Definition

    In Bezug auf die Botanik sind Erdnüsse keine Nüsse. In seiner Zusammensetzung ist es eher mit Hülsenfrüchten wie Erbsen, Linsen und anderen assoziiert.

    Es ist sehr interessant zu beobachten, wie diese Nuss wächst. Zunächst blühen Blüten, die aufgrund ihres Gewichts den dünnen Stängel so tief wie möglich auf den Boden senken. Schließlich gräbt sich die Blume in den Boden, wo Erdnüsse schließlich reifen.

    Eine hellbraune geäderte Hülse enthält zwei oder drei Nusskerne. Versuche nicht zu schummeln, wenn du bedenkst, dass es Schoten sind. Die Rate der Erdnüsse pro Tag für eine Person in allen Veröffentlichungen wird in den Kernen, dh den Nüssen selbst, bestimmt. Jede ovale Form besteht aus zwei gelblichen Scheiben, die mit bräunlich-roter Schale bedeckt sind. Es hat einen hellen, öligen, "nussigen" Geschmack.

    Aufgrund des hohen Proteingehalts und der chemischen Zusammensetzung werden Erdnüsse häufig in verschiedenen Produkten verwendet und zu Butter, Nudeln, Mehl und Flocken verarbeitet.

    Möchten Sie das Beste aus Nüssen herausholen? Wählen Sie Erdnüsse. Proteine, Fette, Kohlenhydrate - das ist nicht das einzige, was bei dieser Nuss berücksichtigt werden sollte. Zusätzlich zu der Tatsache, dass dieses Produkt überraschend reich an Proteinen ist, enthält es eine Reihe nützlicher Substanzen. Ferner wird die Rate von Nährmikronährstoffen mit einer Rate von 28 Gramm angegeben - die ungefähre Tagesrate:

    • Kalorien - 166.
    • Protein - 7,8 Gramm.
    • Fett - 14,7 Gramm.
    • Kohlenhydrate - 4,3 Gramm.
    • Cellulose - 2,6 Gramm.
    • Calcium - 17,1 Gramm.
    • Kalium - 203 mg.
    • Magnesium - 49,3 mg.
    • Phosphor - 111 mg.
    • Natrium - 89, 6 mg.
    • Folsäuresalz - 33,6 µg.

    Es ist zu beachten, dass alle diese Daten für das Produkt in reiner Form ohne Zusatzstoffe angegeben werden. Wenn Sie beispielsweise abgepackte gesalzene Erdnüsse kaufen, kann der Nährwert davon erheblich abweichen. Gleiches gilt für Erdnussbutter, da viele Hersteller bei der Herstellung verschiedene Zusatzstoffe verwenden. Lesen Sie die Zusammensetzung vor dem Kauf sorgfältig durch.

    Wie viele Erdnüsse können Sie pro Tag essen?

    Grundsätzlich können Sie so viel essen, wie in Ihre tägliche BJU-Norm (Proteine, Fette, Kohlenhydrate) und Ihren Kaloriengehalt passt. Es ist jedoch sehr einfach, zu weit zu gehen und darüber hinauszugehen, insbesondere wenn Sie sich zum Beispiel entschlossen haben, gesalzene Erdnüsse im Kino zu sich zu nehmen, um Ihren Lieblingsfilm aufzuhellen, da er einen hohen Fettgehalt aufweist.

    Im Durchschnitt empfehlen Experten, nicht mehr als 20-30 Gramm pro Tag zu essen, was ungefähr 20 Nüssen entspricht. Erdnüsse können sowohl in reiner Form als Snack zwischen den Hauptmahlzeiten als auch in verschiedenen Gerichten verzehrt werden. Zum Beispiel in Salaten und Backen.

    Viele bevorzugen die Wahl der Erdnüsse im Zuckerglasur. Hier ist Vorsicht geboten, denn zum einen steigt der Zucker- und Kohlenhydratgehalt in einem solchen Produkt deutlich an. Wenn Sie eine kohlenhydratarme Diät einhalten, verschieben Sie diese Delikatesse für die Zukunft.

    Ein anderes Format, das in den letzten Jahren in unserem Land ziemlich populär geworden ist, ist Erdnusspaste (oder Butter). Ein guter Weg, um den Morgenbrei zu diversifizieren und das notwendige Protein zum Frühstück hinzuzufügen oder einen kleinen Snack zu finden, indem Sie die Paste auf Toast verteilen. Aber auch hier, seien Sie vorsichtig und achten Sie auf die Zusammensetzung, viele Hersteller fügen eine erhebliche Menge an Süßstoffen hinzu.

    Was ist für die Körpererdnüsse nützlich?

    Die nützlichen Eigenschaften dieser Nuss, wahrscheinlich sogar mehr als die Methoden ihrer Verwendung beim Kochen, und, glauben Sie mir, viel. Alle diese Vorteile hängen mit seiner Zusammensetzung zusammen:

    • Herz gesunde Fette. Erdnüsse enthalten einfach und mehrfach ungesättigte Fette, die die Gesundheit des Herzens unterstützen, den Cholesterinspiegel senken und dadurch das Risiko einer koronaren Herzkrankheit verringern.
    • Eichhörnchen. Sie sind notwendig für die Gesundheit der Zellen im Körper, die ständig ersetzt und wiederhergestellt werden. Damit neue Zellen gesund werden und sich die Besiegten richtig erholen können, benötigt der Körper dringend Eiweiß. Erdnüsse haben einen signifikanten Gehalt an pflanzlichem Eiweiß, daher muss es in der Ernährung von Kindern, Vegetariern und Menschen mit Eiweißmangel enthalten sein.
    • Antioxidantien. Ihr hoher Gehalt schützt nicht nur das Herz, sondern verhindert auch das Wachstum freier Radikale und das Auftreten von Infektionen.
    • Mineralien Erdnüsse sind eine reiche Quelle für Mineralien wie Magnesium, Phosphor, Kalium, Zink, Kalzium, Natrium und andere. Alle von ihnen sind für das gesunde Funktionieren des Körpers notwendig.
    • Vitamine. Erdnüsse versorgen den Körper mit essentiellen Vitaminen, tragen zur Normalisierung des Stoffwechsels und zur Umwandlung von Fetten und Kohlenhydraten in Energie bei. Da es eine gute Quelle für Folsäure ist, verringert es die Häufigkeit von Geburtsfehlern im Zusammenhang mit Anämie.

    Natürlich ist das nicht alles, was eine Erdnuss für den Organismus gut ist, aber wenn Sie jeden Vorteil auflisten, wird eine ganze Abhandlung herauskommen.

    Nebenwirkungen

    Leider gibt es praktisch keine Produkte auf der Welt, die nur Vorteile bieten können.

    Übermäßiger Verzehr von Erdnüssen kann zu vermehrter Gasbildung, Blähungen, Sodbrennen und sogar zur Entwicklung von Nahrungsmittelallergien führen.

    Erdnussallergie ist wahrscheinlich eine der schwerwiegendsten Nahrungsmittelallergien. Die Reaktion tritt in diesem Fall normalerweise innerhalb weniger Minuten nach dem Essen oder sogar Berühren der Erdnuss oder des Produkts mit ihrem Inhalt auf. Normalerweise beginnt alles mit einem prickelnden Mund, und dann schwellen Gesicht, Hals und Mund an. Dies kann zu Atembeschwerden, Asthmaanfällen, anaphylaktischen Symptomen oder sogar zum Tod führen. Eine weniger ausgeprägte Reaktion äußert sich in Form eines Ausschlags, einer Urtikaria und einer Magenverstimmung. Menschen mit ähnlichen Allergien haben normalerweise immer einen Adrenalinstoß dabei, um dem Körper zusätzliche Zeit zu geben, bevor der Krankenwagen eintrifft.

    Wenn ein solcher Zustand im Säuglingsalter diagnostiziert wurde, ist es wahrscheinlich, dass die Allergie bei einer Person für das Leben bleibt. Selten, wenn eine Erdnussallergie in einem bewussten Alter vergeht. Bis heute hat es eine Zunahme von Fällen dieser Krankheit gegeben, die diese Nuss aufgrund der Schwere der allergischen Reaktion auf Erdnüsse zu einem Gegenstand zahlreicher Studien gemacht hat. Gegenanzeigen werden unten diskutiert.

    Wann sollte die Verwendung eingestellt werden?

    Neben Allergien direkt gegen die Erdnuss gibt es eine Reihe von Bedingungen, unter denen sie aufgegeben werden sollte.

    Diese Nuss ist anfällig für Aflatoxin-Kontaminationen - ein potenzielles Karzinogen, das bösartige Tumore verursacht und einen Risikofaktor für die Entwicklung von Leberkarzinomen darstellt. Wenn die Erdnuss eine grünlich-gelbe Farbe angenommen hat, sollte sie sofort weggeworfen und auf keinen Fall gegessen werden.

    Die im Artikel angegebene Regel ist eine Empfehlung. Wie viele Erdnüsse können Sie pro Tag essen? Wenn Sie anfällig für Ödeme sind oder an anhaltendem Durchfall leiden, sollten Sie zum ersten Mal alle Arten von Nüssen aufgeben, da sie aufgrund ihres hohen Fettgehalts den Zustand verschlimmern können.

    Erdnüsse enthalten Alpha-Linolsäure, die, wie die meisten Studien gezeigt haben, in hohen Konzentrationen das Risiko für Prostatakrebs erhöht.

    Erdnüsse auswählen und lagern

    Schaden und Nutzen, Kaloriengehalt und Mikronährstoffmenge können irrelevant sein, wenn Sie Nüsse falsch lagern.

    Geschälte Erdnüsse werden normalerweise in Behältern oder nach Gewicht verpackt verkauft. Vergewissern Sie sich vor dem Kauf, dass die Verpackung intakt und das Produkt frisch ist und dass sich keine Anzeichen von Feuchtigkeit oder Insekten auf der Verpackung und der Theke befinden. Wenn möglich, riechen Sie die Erdnüsse, um sicherzustellen, dass es nicht ranzig und muffig riecht.

    Ganze Nuss, in der Schale, normalerweise nach Gewicht oder in Säcken verkauft. Wenn möglich, schütteln Sie die Packung vor dem Kauf. Wenn das Paket für sein Volumen schwer zu sein scheint und kein Rasseln ausstrahlt, sind Erdnüsse gut. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Schale keine Risse, dunklen Flecken und Insektenflecken aufweist.

    Geschälte Erdnüsse sollten in einem fest verschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden, da Hitze, Feuchtigkeit oder Licht einen ranzigen Geschmack verursachen können. Eine ganze Nuss kann an einem kühlen Ort aufbewahrt werden. Im Kühlschrank hält das Produkt bis zu 9 Monate.

    Erdnüsse zur Gewichtsreduktion

    Erdnüsse finden sich immer häufiger in Gesprächen und Rezepten zum Thema Abnehmen. Es klingt seltsam, aber tatsächlich kann er wirklich helfen, zusätzliche Pfunde loszuwerden. Die Hauptsache ist, sich zu erinnern, wie viel Erdnüsse pro Tag gegessen werden können, und diese Rate nicht zu überschreiten.

    Da die Nuss reich an Ballaststoffen und Eiweiß ist, können Sie lange ein Gefühl der Fülle bewahren, ohne zu viel essen zu müssen. Darüber hinaus dauert es etwa zwei Stunden, bis der Magen Erdnüsse verdaut, im Vergleich zu 30 Minuten bei kohlenhydratreichen Lebensmitteln.

    Walnuss beschleunigt den Stoffwechsel. Studien haben gezeigt, dass die Probanden bei einem moderaten täglichen Verzehr von Erdnüssen über 19 Wochen den Stoffwechsel um bis zu 11% beschleunigten.

    Die darin enthaltenen Fette tragen zur Sättigung und Befriedigung der Geschmacksbedürfnisse bei, sodass Sie weniger unter der Unfähigkeit leiden, Ihre Lieblingspralinen zu genießen.

    Erdnüsse stabilisieren den Blutzuckerspiegel, was einen langfristigen Energieschub bewirkt und das Verlangen nach "schädlichen" Produkten reduziert.

    Fazit

    Erdnüsse sind ein erstaunliches Produkt. Es hat die Eigenschaften von Nüssen, aber es bezieht sich auf Hülsenfrüchte. Eine reiche Proteinquelle, ein gutes Produkt zur Kontrolle des Appetits und eine hervorragende Ergänzung zu verschiedenen Salaten und sogar warmen Gerichten. Darüber hinaus ist es die häufigste und preiswerteste Nuss (im Vergleich zu derselben Mandel) und leider eines der schlimmsten Allergene der Welt.

    Aber wenn Sie Glück haben und nicht an Nahrungsmittelallergien leiden, dann holen Sie sich sofort ein paar Päckchen Erdnüsse, bitte Ihren Körper und Ihre Geschmacksknospen.

    Erdnüsse in einer Pfanne rösten - ein einfaches Rezept

    Sie können Erdnüsse in einer Pfanne braten, entweder in der Schale oder ohne, aber im ersten Fall verlängert sich die Garzeit. Das Rezept ist einfach: Rohstoffe aussortieren, mit einem Sieb waschen, auf ein Handtuch legen und auf das Trocknen warten.

    Gießen Sie die Nüsse in die vorgewärmte Pfanne und braten Sie sie unter ständigem Rühren - zuerst bei schwacher Hitze, bis sie vollständig trocken sind, und fügen Sie sie dann hinzu.

    Die Bereitschaft der Nüsse wird durch das Knistern beim Braten und Abdunkeln der Schale oder der Seiten bestimmt.

    Kochzeit 15-20 Minuten, danach müssen Sie sie auf einen Teller oder in eine Papiertüte legen und eine Weile stehen lassen. Ein solches Produkt behält einen Monat lang alle seine Eigenschaften.

    Wenn Sie gesalzene Nüsse essen möchten, können Sie dies tun, indem Sie während des Bratvorgangs etwas Gewürz hinzufügen. Es ist auch zulässig, bereits zubereitete Erdnüsse zu mischen oder eine Salzlösung zuzubereiten, die während des Wärmebehandlungsprozesses eingegossen wird.

    Im Ofen kochen

    Der nächste Weg, um Erdnüsse zu braten, ist im Ofen. Erhitzen Sie es dazu auf 180 Grad. Spülen und trocknen Sie das Rohmaterial und legen Sie es dann auf ein Backblech, das mit Lebensmittelpapier oder -folie bedeckt ist.

    Das Produkt ca. 25 Minuten vorbereiten und dann abkühlen lassen. Wenn Sie bereits geschälte Nüsse kochen, beträgt die Garzeit weniger als 15 Minuten.

    In der Mikrowelle

    Gute Erdnüsse, in der Mikrowelle geröstet, und so geht's: Legen Sie die zubereiteten Rohstoffe auf einen flachen Teller und decken Sie sie ab, und stellen Sie den Backofen auf maximale Leistung. Ungefähre Zeit - 7 Minuten, abhängig von der Leistung der Mikrowelle.

    Stoppen Sie nach 3 Minuten den Frittiervorgang, mischen Sie die Nüsse und bedecken Sie die restlichen 4 Minuten erneut.

    • Denken Sie daran, dass Sie für die Mikrowelle spezielles Geschirr verwenden müssen.

    Unabhängig davon stelle ich fest, dass die Vorteile von Erdnüssen beim Hinzufügen von Zucker oder Salz viel geringer sind, aber Sie haben die Wahl.

    Erdnüsse und Gewichtsverlust - 4 Tipps

    Wenn Sie der Figur folgen - folgen Sie dem Maß!

    Aufgrund des hohen Kaloriengehalts von Erdnüssen können sie nicht „aus dem Bauch“ schlemmen, wenn nötig, um Gewicht zu verlieren. Bei regelmäßiger Anwendung müssen Sie die Gesamtkalorienaufnahme um 200 kcal reduzieren und die folgenden Empfehlungen befolgen:

    1. Die maximale Menge dieses Produkts pro Tag beträgt 50 g (10-15 Stück).
    2. Wenn Sie kein Fleisch essen, sind die Nüsse ein großartiger Ersatz für ihn.
    3. Beim Abnehmen ist Folgendes zu beachten - die Aufnahme des Frittierguts erfolgt schneller, die Nährstoffe gehen jedoch verloren - Vitamine mit Fettsäuren und dieses Gericht regt auch den Appetit an.
    4. Употреблять арахис желательно до обеда — так все жиры и другие питательные элементы успеют полностью усвоиться организмом.

    Дневная калорийность рациона — не больше 1500 Ккал. При составлении меню обязательно следует ориентироваться на первоначальный вес и поставленную цель.

    Erdnussbutter kann auch als Alternative zu Nüssen verwendet werden, sollte jedoch keine Süßstoffe oder andere Zusätze enthalten. Und die maximale Menge während des Tages - 4 kleine Löffel.

    Was enthält

    Wenn Sie sich mit der chemischen Zusammensetzung von Erdnüssen vertraut machen, wird sofort klar, warum sie bei Köchen und Anhängern einer gesunden Lebensweise so beliebt sind.

    Das Produkt ist reich an nützlichen Aminosäuren (AK): 12 essentielle und 8 austauschbare. 100 g enthalten fast die gesamte tägliche Menge an AK, die eine Person benötigt.

    Es gibt auch genügend Vitamine in Erdnüssen, wie PP und Vertretern der Gruppe B. Kalium, Magnesium und Phosphor können aus Makronährstoffen und Eisen aus Mikroelementen nachgewiesen werden.

    Erdnüsse haben mit ihrem relativ hohen Kaloriengehalt praktisch kein Cholesterin. Vegetarier verwenden oft Erdnussfrüchte und Öl als würdige Proteinalternative zu Fleischprodukten. Dies ist eine gute Möglichkeit, den Körper mit Proteinen für Menschen zu versorgen, die keine tierische Nahrung zu sich nehmen, obwohl es Kontraindikationen für Allergiker gibt.

    Was ist sinnvoll

    Wichtige Eigenschaften von Erdnüssen:

    • hilft, die Falten auf der Haut zu glätten, was für Frauen sehr wichtig ist
    • senkt den Cholesterinspiegel
    • senkt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen,
    • verhindert den Stress, dem die meisten Männer und Frauen heute ausgesetzt sind
    • Verbessert das Gedächtnis, erhöht die Konzentration.

    Die regelmäßige, aber moderate Verwendung von Erdnüssen wirkt sich positiv auf die menschliche Gesundheit aus. Dies ist eine nachgewiesene Tatsache, die durch zahlreiche medizinische Studien bestätigt wird. Wenn Sie regelmäßig gemahlene Nüsse (roh oder geröstet) in Ihre Ernährung aufnehmen, sind die ersten positiven Ergebnisse nach einigen Monaten sichtbar.

    1. Experimente zeigen, dass Erdnüsse Krebs wirksam vorbeugen. Darüber hinaus trägt seine Verwendung zur Verlangsamung der Krebsentstehung bei.
    2. Wirksame Erdnüsse und im Kampf gegen Unfruchtbarkeit. Regelmäßiger Verzehr von Früchten kann die Funktionen der Fortpflanzungsorgane sowohl bei Männern als auch bei Frauen normalisieren.
    3. Diese Art von Nüssen ist nützlich bei der Behandlung von vielen anderen Krankheiten. Wenn Sie oder Ihr Kind zum Beispiel an langem trockenem Husten leiden, nehmen Sie regelmäßig Reisbrei mit Erdnüssen auf: Diese gesunde Nährstoffmischung beseitigt unangenehme Symptome in relativ kurzer Zeit.
    4. Erdnüsse werden auch zur Behandlung von Magenkrankheiten verwendet, wobei hier besonders vorsichtig vorgegangen werden muss. Dieses Produkt ist schwer genug für die Verdauung, daher kann es in großen Mengen zu Störungen der Bauchspeicheldrüse und der Leber führen.
    5. Es hat choleretische Eigenschaften, die auch häufig in verschiedenen Rezepten der Schulmedizin verwendet werden.
    6. Erdnüsse sind für Männer eine ausgezeichnete Prophylaxe gegen Urolithiasis.
    7. Erdnüsse enthalten optimale Magnesiumreserven, die den Körper von toxischen Substanzen reinigen, die Energieerzeugung fördern und vor Stress schützen. Die Kombination des gleichen Magnesiums mit Calcium und Fluorid stärkt die Knochen.
    8. Methionin ist auch in der Zusammensetzung von Erdnüssen enthalten. Diese Verbindung synthetisiert Adrenalin und reguliert die Fettansammlung in der menschlichen Leber.
    9. Obligatorisch ist die Verwendung von Erdnüssen für diejenigen Männer, die Muskeln pumpen.

    Kombination mit anderen Produkten

    Zusätzlich zu allen aufgeführten vorteilhaften Eigenschaften sind Erdnüsse auch sehr lecker. Es kann sowohl einzeln als auch in Kombination mit anderen Produkten für die Zusammenstellung verschiedener Gerichte verwendet werden.

    Beim Kochen gibt es Hunderte von verschiedenen Rezepten, in denen Sie Obst und Erdnussbutter verwenden können. Vor allem geröstete Erdnüsse passen hervorragend zu Zucchini und Fleisch. Und wie man sich nicht an Erdnusspaste erinnert, ohne die man sich ein Frühstück in einer durchschnittlichen amerikanischen Familie kaum vorstellen kann.

    Erdnussöl ist in der traditionellen Medizin, in der Küche und in der Kosmetik weit verbreitet. Frauen, die immer am Puls der kosmetischen Neuheiten sind, wissen, dass dieses Öl der Zusammensetzung vieler moderner Haut- und Haarpflegeprodukte beigemischt wird.

    Seine kosmetischen Eigenschaften werden oft mit den kosmetischen Eigenschaften von Olivenöl verglichen. Bei der Herstellung hochwertiger Produkte werden Technologien eingesetzt, um die meisten nützlichen Inhaltsstoffe während der Verarbeitung zu schonen.

    Schaden und Liste der Gegenanzeigen

    Jeder weiß, dass jedes, auch das nützlichste Lebensmittel, negative Folgen für den Körper haben kann, wenn Sie es in unbegrenzten Mengen essen. Dies gilt in vollem Umfang für Erdnüsse.

    Derzeit bekannte Gegenanzeigen:

    1. Diese Nüsse sind sehr kalorienreich, daher sollten sich übergewichtige Menschen nicht mitreißen lassen. Für Frauen auf Diät sind Erdnüsse zum Knabbern nicht die beste Idee.
    2. Es wird nicht empfohlen, Erdnüsse bei Erkrankungen der entzündlichen Gelenke wie Arthritis, Arthrose oder Gicht zu verwenden.
    3. Die rötliche Schale einer Erdnuss ist ein starkes Allergen, daher raten viele Ernährungswissenschaftler, ein bereits gereinigtes Produkt zu sich zu nehmen. Sie bewahrt Sie jedoch nicht vor einer allergischen Reaktion, wenn Sie an einer individuellen Unverträglichkeit leiden. Die Folgen können die schwerwiegendsten sein - bis hin zum anaphylaktischen Schock. Darüber hinaus können andere in Erdnüssen enthaltene Substanzen - Proteine ​​oder Fettsäuren - eine versteckte allergische Reaktion hervorrufen.

    Haben geröstete Erdnüsse die Schale entfernen ist einfach. Es reicht aus, die Nuss zwischen zwei Fingern zu „rollen“, damit die getrocknete Schale von ihr „abfliegt“. Darüber hinaus behalten die Nüsse auch in dieser Form ihre wohltuenden Eigenschaften bei und erhalten gleichzeitig einen angenehmeren Dessertgeschmack.

    Erdnüsse - Zusammensetzung

    Um die Vorteile von Erdnüssen zu verstehen, müssen Sie im Detail herausfinden, was in den Erdnüssen enthalten ist. Es ist eine Quelle für Vitamine, Mineralien und andere organische Verbindungen. Die chemische Zusammensetzung macht es zu einem unverzichtbaren Nahrungsergänzungsmittel der täglichen Ernährung und zu einem wichtigen Bestandteil vieler medizinischer und kosmetischer Produkte. Es ist notwendig, die wertvollen Bestandteile der Nusserdnüsse herauszustellen - greifbarer Schaden und seine Vorteile sind für jedermann spürbar. In jeder Nuss gibt es:

    1. Aminosäuren. Fördern Sie die Aufnahme von Kalzium in vollem Umfang, regulieren Sie den Cholesterinspiegel im Blut.
    2. Magnesium. Beteiligt sich an der Bildung und Stärkung des Bewegungsapparates, trägt zur raschen Entfernung von Vergiftungsprodukten bei.
    3. Folsäure. Es verbessert die Leberfunktion und garantiert eine schnelle Regeneration des Gewebes auf zellulärer Ebene.
    4. Nikotinsäure. Erfolgreich mit dem Alterungsprozess der Dermis zu kämpfen, gilt als eine würdige Prävention der Alzheimer-Krankheit.
    5. Pflanzenfaser. Normalisiert die systemische Verdauung, verhindert die Entwicklung von Erkrankungen des Verdauungssystems.

    Erdnüsse - Kalorien

    Separat lohnt es sich, die Kaloriennuss zu berücksichtigen. Ob es ein wertvolles Produkt gibt oder nicht, hängt vom Ernährungsberater und von der Person selbst ab. Wie viele Kalorien in Erdnüssen kann man zur Korrektur von Übergewicht verwenden? 100 g des fertigen Produkts enthalten 47 g Lipide. Erdnuss gilt als eine fette Zutat, deshalb sollten Sie darüber nachdenken, bevor Sie sie zum täglichen Menü hinzufügen.

    Wie viel Protein ist in Erdnüssen

    Denn eine Diät ist ein schädliches Produkt, aber für die Muskelmasse und nicht nur sehr nützlich. Es ist wichtig zu wissen, wie viel Protein in Erdnüssen enthalten ist, um beispielsweise die Erdnuss des Athletenmenüs zu diversifizieren. 100 Gramm eines Produkts enthalten bis zu 26 Gramm Eiweiß, mehr als Fisch und Fleisch. Energiewert, der seine gesundheitlichen Vorteile für die Schwachen bestätigt, Gewicht zu verlieren - 550 kcal. Hoher Kaloriengehalt entspricht nicht den Zielen der Diät und ist nicht mit dieser kompatibel.

    Was sind die Vitamine in Erdnüssen

    Wenn wir über die Vorteile von Erdnüssen sprechen, müssen wir uns daran erinnern, welche Vitamine in Erdnüssen den Zustand und die Funktionalität des gesamten Organismus beeinflussen. In der Tat ist dies die wahre „Vitaminbombe“ und der Schaden für den Menschen ist minimal. Ein solcher Vertreter der Hülsenfruchtfamilie ist reich an solchen organischen Substanzen (Verbindungen) wie:

    1. Vitamine der Gruppe B. Normalisieren die Arbeit auf zellulärer Ebene, d.h. wirken sich positiv auf alle inneren Systeme, Organe und das Bindegewebe aus.
    2. Vitamin C. Sie sind verantwortlich für den Zustand der Immunität, sie sind an der intensiven Produktion spezifischer Antikörper beteiligt.
    3. Vitamine PP. Sie sind an Stoffwechselprozessen beteiligt und wandeln Fette, Proteine ​​und Kohlenhydrate in wertvolle Energie um.
    4. Cholin. Es verhindert die Zerstörung von Zellen, ist die Verhinderung ihrer Zerbrechlichkeit und Neigung, Nekroseherde zu bilden.
    5. Vitamin E. Verantwortlich für die Beseitigung der freien Radikale, die Hemmung der Produkte der Vergiftung der organischen Ressourcen.

    Die Vorteile von Erdnüssen für Männer

    Wenn es interessant ist zu wissen, was Erdnüsse nützlich macht, sind der Schaden und der Nutzen dieses Naturprodukts nicht vergleichbar. Erdnuss ist besonders wichtig für den männlichen Körper im Erwachsenenalter, da sie dazu beiträgt, das Problem der Potenz zu lösen und die Freude am Sexualleben wiederherzustellen. Was ist nützlich für Männer Erdnüsse? Es gibt solche Eigenschaften wie:

    • Normalisierung des Hormonspiegels,
    • Muskelstärkung, Myokardarbeit,
    • erhöhter Gefäßtonus.

    Was ist schädlich Erdnüsse

    Wenn Sie eine rohe Frucht mit der Schale (ungeschält) braten, behält das gekochte Gericht die meisten seiner vorteilhaften Eigenschaften bei. Wenn die Bohnenkultur vorab geschält und dann in den Ofen geschickt wird, werden die Vorteile für den Körper erheblich verringert. Gleichzeitig ist es wichtig zu verstehen, ob Erdnüsse für den Menschen schädlich sind. "Riffe" ist wirklich. Das:

    • das Risiko von allergischen Reaktionen
    • gefährliche Folgen für die Figur, Sie können fett werden,
    • das Vorhandensein von Gegenanzeigen
    • lokale Reaktionen auf der Haut,
    • hormonelles Ungleichgewicht.

    Diabetes-Erdnüsse

    Bei einem überschätzten Blutzuckerspiegel ist es notwendig, ein Leben lang auf Diät zu bleiben. Die vorteilhaften Eigenschaften von Erdnüssen bei Diabetes sind signifikant, es gibt keinen Schaden für den Körper. Wenn Sie die vom Arzt angegebene Dosis einnehmen, normalisiert sich der Cholesterinspiegel im Blut mit der Zeit, und es kommt zu einer längeren Remissionsperiode. Es ist besser, die Schale zu reinigen, sonst kann man besser werden. Alternativ wird Erdnussbutter verwendet.

    Erdnüsse im Bodybuilding

    Erdnuss wird von Profisportlern verwendet. Es ist wichtig zu verstehen, was Erdnüsse dem Körper geben - der Schaden und die gesundheitlichen Vorteile sind sehr unterschiedlich. Mit der Bodybuilding-Walnuss können Sie eine athletische Silhouette simulieren und Nährstoffe für die Muskelmasse erhalten. Erdnüsse im Bodybuilding sollten in streng begrenzten Portionen vorhanden sein, es wird jedoch nicht empfohlen, sie vollständig von der täglichen Ernährung auszuschließen. Dies wird nur schaden. Die Alternative ist Erdnussbutter (keine Paste) mit den gleichen wertvollen Eigenschaften.

    Ist Erdnüsse schwanger?

    In der "interessanten Position" ist es wichtig, Ihre Ernährung zu kontrollieren. Es stellt sich sofort die Frage, ob Erdnüsse schwanger sein können, wie Gesundheitsschäden vermieden werden können. Das Produkt ist nicht verboten, es ist jedoch wichtig, die Portionen genau zu kontrollieren. Wir sollten mit dem Nutzen beginnen: Der Körper der zukünftigen Mutter erhält viele Vitamine, die für das volle Wachstum und die Entwicklung des Kindes im Mutterleib notwendig sind. Es gibt jedoch auch Nachteile (insbesondere bei Nudeln), auf die näher eingegangen werden sollte:

    • Die Ausscheidung von Erucasäure ist mit einer erhöhten Belastung von Nieren, Leber,
    • Gestörter Stuhl, Neigung zu chronischem Durchfall,
    • das Risiko von Wurmkrankheiten beim Verzehr von rohen Walnüssen,
    • Intoxikation des Körpers,
    • lokale und allgemeine allergische Reaktionen.

    Um den Allgemeinzustand zu normalisieren, muss eine schwangere Frau Abkochungen aus Heilpflanzen zubereiten oder Tabletten einnehmen. Das Produkt wird mit Vorsicht angewendet, ohne die Gesundheit der zukünftigen Mutter zu gefährden. Bei der Entscheidung, Erdnüsse zu essen, sollten der wahrnehmbare Schaden und der Nutzen dieses Naturprodukts im Voraus bewertet werden. Konsultation mit einem Arzt wird nicht überflüssig sein.

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send

    lehighvalleylittleones-com