Frauentipps

Schwarze Punkte - ein Problem, das Sie vergessen möchten

Pin
Send
Share
Send
Send


Wie schwierig es ist, die Haut in einwandfreiem Zustand zu halten: Akne tritt im ungünstigsten Moment auf, Akne tritt auf, und häufige Blutergüsse unter den Augen und ein frischer Teint sind ein ewiges Problem vieler Mädchen.

Aber selbst wenn Sie Glück haben und die Natur Sie vor solchen Problemen geschützt hat, gilt das Problem der schwarzen Punkte für fast alle Menschen ab dem Jugendalter. Und was am traurigsten ist, wenn Sie nicht richtig und rechtzeitig damit anfangen, können Sie in Ihrem schönen Gesicht leben für immer!

Die meisten Mädchen, die sehr ehrfürchtig in Bezug auf ihr Aussehen sind, versuchen zunächst, den Schönheitssalon zu kontaktieren, um eine Kosmetikerin aufzusuchen. Es gibt jedoch viele Möglichkeiten, wie Sie mit diesem Problem allein fertig werden können.

Zuerst müssen Sie herausfinden, was die schwarzen Punkte sind und woher sie auf der Nase und anderen Teilen der Gesichtshaut stammen, und dann erst die Optionen in Betracht ziehen, wie Sie sie ein für alle Mal entfernen können.

Wenn wir uns der medizinischen Logik zuwenden, in der sie übrigens als offene Komedonen bezeichnet werden, sind die schwarzen Punkte die offenen Poren der Haut, in denen sich Korken aufgrund von Talgansammlungen gebildet haben. Die dunkle Farbe ist auf das Oxidationsprodukt Melanin zurückzuführen.

Die meisten Experten behaupten, dass dieses Problem eine Jugendkrankheit ist, die verschwindet, sobald die Pubertät eines Organismus abgeschlossen ist. Die Mehrheit der Mädchen ist jedoch mit einem solchen Problem konfrontiert, sowohl im Alter von 20 als auch im Alter von 25 Jahren. Wenn sie mit zunehmendem Alter nicht lernen, wie man ihre Haut richtig pflegt und gegen eine solche Krankheit ankämpft, werden sie immer mehr.

Übrigens ist es auch ein Fehler anzunehmen, dass offene Komedonen nur bei Vertretern fettiger Haut auftreten können. Solche Stellen können auf normaler und trockener Haut auftreten, und es kommt darauf an, dass die angesammelten Staub- und Schmutzpartikel nicht rechtzeitig entfernt wurden.

Die Hauptursachen von

Wenn Sie keinen Teenager bekommen, sondern weiterhin unangenehme schwarze Punkte auf dem Kinn, den Wangen und den Flügeln der Nase auftreten, sind möglicherweise einer oder mehrere der folgenden Gründe für ihr Auftreten verantwortlich. In diesem Fall ist es sehr wichtig, nicht nur externe Hautpflegeprodukte zu verwenden, sondern auch die mögliche Ursache für Komedonen zu beseitigen.

  • Falsche Ernährung. Es ist seit langem bekannt, dass alles, was wir mit der Zeit in der Nahrung zu uns nehmen, unser Aussehen beeinflusst, und die Haut ist das erste Organ, das eindeutig ein Problem anzeigt. Vermeiden Sie übermäßigen Verzehr von würzigen, fettigen und süßen Speisen, vermeiden Sie frittiertes und gebackenes Essen und vergessen Sie auch Koffein und Alkohol. Eine solche Diät hilft Ihnen nicht nur, schwarze Punkte loszuwerden, sondern heilt im Allgemeinen Ihren Körper und verbessert den Teint.
  • Nicht Einhaltung der richtigen Hautpflege. Vergessen Sie nicht, die Haut nachts gründlich zu reinigen, das Make-up nicht jeden Abend abzuwaschen, und denken Sie auch an die Vorbeugung: Wöchentliche Masken und Gesichtspeelings sind ein wesentlicher Bestandteil der Hautpflege. Wenn Sie selbst nicht die richtigen Kosmetikprodukte finden, wenden Sie sich an Ihre Kosmetikerin.
  • Vererbung. Wenn sich Ihre nächsten Verwandten auch über ein solches Phänomen beklagen, wird es leider doppelt schwierig, damit umzugehen.
  • Schlechte Umweltsituation. Fachleute auf diesem Gebiet haben festgestellt, dass zu heiße und feuchte Luft sowie Luftverschmutzung das Erscheinungsbild von Komedonen beeinflussen können. Wenn Sie unter solchen klimatischen Bedingungen leben, versuchen Sie, Ihre Haut häufiger zu reinigen.

Wie kann man sie für immer loswerden?

Eine der einfachsten und effektivsten Methoden, um schwarze Flecken in kurzer Zeit zu beseitigen, ist die manuelle oder Hardware-Reinigung, die im Kosmetikbüro empfohlen wird.

Diese Methode ist kaum als neu zu bezeichnen, da sie in der Sowjetzeit aktiv eingesetzt wurde. Manuelle Reinigung wird natürlich mehr geschätzt, da ein Spezialist das Verfahren viel effizienter und genauer bewältigen kann. Wenn Sie zum Reinigen nicht in den Salon gehen können, können Sie dies zu Hause tun. Dies ist auch ein guter Weg, um die verhassten Stellen zu entfernen.

Dazu müssen Sie zuerst Ihr Gesicht mit einem Make-up-Entferner reinigen und dann Ihr Gesicht mit einer Reinigungslotion abwischen. Als nächstes führen wir das Peeling durch: Tragen Sie ein Peeling gegen schwarze Flecken auf die Haut auf und massieren Sie die Haut einige Minuten lang.

Es ist zu beachten, dass die entzündete Haut nicht auf diese Weise gereinigt werden kann, da sonst der Zustand nur verschlimmert werden kann. Wenn Sie die gekauften Produkte nicht verwenden möchten, können Sie ein solches Peeling zu Hause machen: Sie müssen Zucker, Salz und gehackte Aprikosenkerne mischen und Honig und Olivenöl zum Erweichen hinzufügen.

Dank dieser Prozedur verbessern die abgestorbenen Hautzellen die Durchblutung und die Haut wird gereinigt.

Anstelle von Salz können Sie Kaffeesatz, gehackte Nüsse und anstelle von Honig oder Butter Joghurt oder saure Sahne verwenden. Milchprodukte sind übrigens im Kampf gegen Komedonen sehr wirksam, außerdem machen sie die Haut gut geschmeidig.

Es wird vermutet, dass Sie die schwarzen Flecken nicht quetschen können, da Sie eine Infektion mit sich bringen können, die sich äußerst negativ auf Ihr Aussehen auswirkt, und die Behandlung gegen verschiedene Entzündungen durchgeführt werden muss.

In der Tat ist es möglich, diese verhassten Punkte herauszuquetschen, es ist jedoch wichtig, sich sorgfältig auf dieses Verfahren vorzubereiten. Befolgen Sie beim Reinigen der Kosmetikerin in der Kabine alle Sicherheitsregeln, die Sie zu Hause einhalten können.

Zu diesem Zweck muss die Haut nach dem Abwaschen des Peelings ein Dampfbad machen, das die obere Schicht erweicht und sie „atmen“ lässt. Halten Sie dazu das Gesicht mit einem heißen Sud aus Kräutern, Kamille oder Linde über die Badewanne, bedecken Sie Ihren Kopf mit einem Handtuch, damit der gesamte Dampf auf Ihre Haut gelangt.

Die Prozedur wird viel Zeit in Anspruch nehmen, es ist wichtig, die Haut gründlich zu dämpfen, damit Komedonen dann leicht entfernt werden können. Dann der entscheidende Moment - Hände mit Alkohol desinfizieren, Gesicht gründlich waschen und fortfahren. Die Punkte sind leicht zu entfernen. Wenn die Haut gut weich ist, reicht es aus, jede Akne auf beiden Seiten zu drücken.

Eine gute Alternative zur manuellen Extrusion ist übrigens ein spezielles Pflaster in Form von Streifen, die an die betroffenen Stellen geklebt werden.

Ein weiteres gutes Werkzeug ist eine Gelatinemaske. Es ist notwendig, 100 ml Milch mit zwei Esslöffeln Gelatine zu mischen, erhitzen, aber die Hauptsache ist, nicht zum Kochen zu bringen. Stellen Sie den Behälter nach 20 Minuten mit Ihrer Mischung in ein Wasserbad und rühren Sie, bis sich eine völlig homogene Masse gebildet hat.

Wir tragen eine warme Masse auf das Gesicht mit einer Serviette auf, die eingeweicht werden muss. Vergessen Sie nicht, die Haut vorher zu reinigen. Die Schicht auf dem Gesicht sollte dick sein, also warten Sie, bis die erste Schicht ausgetrocknet ist, und tragen Sie eine weitere Schicht darauf auf.

Warten Sie, bis die gallertartige Maske ausgehärtet ist (ca. 30 Minuten), und nehmen Sie dann den Rand des gebildeten Films in die Hand und ziehen Sie ihn vorsichtig hoch. Wenn die Maske korrekt ist, sollten kleine Unebenheiten auf der Oberfläche verbleiben. Nach dem Eingriff schmieren wir das Gesicht mit einer Feuchtigkeitscreme.

Sie haben nicht genug Pflanzenöl

Ernährungswissenschaftler behaupten einstimmig, dass es modernen Menschen wirklich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren mangelt, die reich an pflanzlichen Ölen sind. Es wird auch die Ursache für die Fehlfunktion der Talgdrüsen und in der Folge das Auftreten von Akne. Dieses Problem ist einfach zu lösen: Jeden Morgen trinkt man auf leeren Magen einen Löffel Olivenöl. Für die Reinheit der Haut ist es wirklich sehr wichtig - das Gleichgewicht der Fettsäuren wird normalisiert und die schwarzen Punkte hinterlassen Sie.

Zu aktives Waschen

Es stimmt, dass die Haut gereinigt werden muss, wenn Sie möchten, dass sie perfekt glatt ist. Aber hoppla, das ist Pech! - Manchmal spielt die Reinigung einen grausamen Witz mit dir. Schaum und Gel zum Waschen können den natürlichen pH-Wert der Haut stören, wenn Sie sie zu eifrig verwenden. Infolgedessen werden die Poren leider noch mehr verstopfen. Waschen Sie sich daher nicht mehr als zweimal am Tag und versuchen Sie, nicht zu viel auf Ihr Gesicht aufzutragen.

Akzeptanz oder Stornierung von oralen Kontrazeptiva

Sie haben wahrscheinlich gehört, dass orale Kontrazeptiva normalerweise die beste Wirkung auf die Haut haben - der hormonelle Hintergrund wird normalisiert, die Haut wird gereinigt. Dies ist jedoch nicht immer der Fall: Wenn Sie mit dem Trinken von Verhütungsmitteln beginnen oder aufhören, steht der Körper unter Stress und kann mit dem Auftreten von Akne reagieren. Warten Sie ein paar Monate - wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den Gynäkologen / Endokrinologen.

Sie berühren oft Ihr Gesicht

Wenn Sie tagsüber Ihr Gesicht mit den Händen berühren (und sogar in der U-Bahn!) Und nicht abgeneigt sind, Ihr Gesicht mit Ihrer Handfläche zu stützen, während Sie Ihrem Gesprächspartner in einem Café zuhören, dann wundern Sie sich nicht, woher Sie Akne haben. Wir haben viele Keime und Bakterien auf unseren Händen, die sich gerne auf die Haut Ihres schönen Gesichts bewegen. Denken Sie daran: Um Mitesser zu vermeiden, berühren Sie Ihr Gesicht nur mit zuvor gewaschenen Händen.

Zutaten: ein Teelöffel Soda und Zitronensaft.

Waschen Sie Ihr Gesicht zunächst mit etwas heißem Wasser und wischen Sie es anschließend trocken. Heißes Wasser öffnet und reinigt die Haut.

Tragen Sie die Mischung auf Stellen mit Mitessern und schwarzen Punkten auf.

ACHTUNG: Verwenden Sie das Produkt nicht auf der Haut mit Wunden oder Reizungen.

Lassen Sie die Mischung 15 Minuten im Gesicht und spülen Sie sie mit warmem Wasser ab. Und zuletzt eine Feuchtigkeitscreme auftragen.

Das Ergebnis ist bereits nach vier Eingriffen sichtbar, sollte jedoch nicht öfter als viermal pro Woche durchgeführt werden.

Schwarze Punkte: Was ist das? Ursachen für schwarze Flecken im Gesicht.

Komedonen, die gemeinhin als schwarze Flecken bezeichnet werden, sind Talgüberschüsse, die mit Staubpartikeln und abgestorbenen Zellen vermischt sind. Das heißt, es ist einfach eine Hautverunreinigung. Aber warum ist es dann so schwierig, sie loszuwerden?

Tatsache ist, dass schwarze Punkte als Folge einer Verstopfung der Talgdrüsen und Poren der Haut auftreten, sich später verdunkeln und der visuelle Effekt von schwarzen Punkten auftritt. Um sie loszuwerden, müssen Sie daher die Poren des Gesichts reinigen, was nicht so einfach ist.

Schwarze Flecken sind vor allem bei Menschen mit fettiger Haut ein Problem, können aber auch bei Mischhaut auftreten. Sie treten am häufigsten in der T-Zone (Stirn, Nase, Kinn) auf, da hier am intensivsten Talg produziert wird. Daher ist es die T-Zone - eine der problematischsten.

Trotz der Tatsache, dass schwarze Punkte als ein Leiden fettiger Haut angesehen werden, ist der Hauttyp selbst nicht die Ursache für ihr Aussehen. Also, die Hauptvoraussetzungen für die Entstehung von Hasskomedonen:

  1. Unsachgemäße Pflege. nämlich unzureichende Hautreinigung. Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihr Gesicht jeden Morgen und jeden Abend gründlich reinigen. Versuch, mein Lieber, niemals ins Bett zu gehen, auch nicht, ohne dir das Gesicht zu waschen. Besser noch, verwenden Sie die Lotion. Sie müssen die Haut auch zweimal pro Woche mit Reinigungsmasken und Peelings weiter reinigen.
  2. Unausgewogene Ernährung. Übermäßiger Konsum von Kaffee, Süßigkeiten, fetthaltigen Lebensmitteln und Alkohol führt zu verstopften Poren. Fermentierte Milchprodukte, Fisch, Leinsamen, orange und rotes Obst und Gemüse, Brokkoli und Spinat sind sehr nützlich für unsere Haut.
  3. Hormonelle Veränderungen. In diesem Fall müssen Sie einen Arzt aufsuchen.
  4. Erhöhte Fettproduktion durch die Talgdrüsen.
  5. Erblicher Faktor.

Natürlich kann der Dermatologe die Ursache für das Auftreten einer großen Anzahl von Komedonen am genauesten bestimmen. Wenn Sie jedoch keine Zeit dazu haben, können Sie einfach versuchen, Ihre Haut sorgfältiger zu pflegen und einige Regeln zu befolgen. In den meisten Fällen reicht dies aus.

Nun, wenn Sie eine Kosmetikerin haben, der Sie vertrauen. Dann ist es im Schönheitssalon gut, das Gesicht zu reinigen. Wie Sie eine Reinigung auswählen, darüber sprechen Sie bereits mit Ihrer Kosmetikerin. Abhängig von Ihren Problemen gibt er alle wertvollen Ratschläge. Und fragen Sie ihn, wie er eine Stiftung auswählt. Welches ist das Richtige für Sie.

Aber was müssen wir wirklich wissen?

Die wichtigsten Empfehlungen zur Beseitigung von schwarzen Flecken in der T-Zone

  1. Trinken Sie täglich mindestens 2 Liter reines Wasser.
  2. Sorgen Sie für die richtige Pflege Ihrer Haut, verwenden Sie zum Beispiel ein gutes Peeling, machen Sie eine Maske, um schwarze Flecken zu vermeiden, und entfernen Sie sie. Im Folgenden schreibe ich eine Menge Rezepte, die Sie verwenden können.
  3. Ruhe dich viel aus. Wenn Sie ständig genug Schlaf bekommen, belasten Sie Ihren Körper, was dazu führt, dass mehr Akne, Pickel und natürlich schwarze Flecken auftreten. Denken Sie daran, dass unser Körper mindestens 8 Stunden Schlaf pro Tag benötigt.
  4. Iss gesunde Lebensmittel. Ich denke, das muss nicht erklärt werden: mehr frisches Gemüse und Obst, weniger verarbeitete und raffinierte Produkte.
  5. Verwenden Sie ein gutes Peeling gegen schwarze Flecken und entfernen Sie zweimal pro Woche abgestorbene Zellen. Ich habe mehrere wirksame und mir ausprobierte Rezepte unten geschrieben, weil Naturkosmetik immer wirksamer ist als gekaufte Analoga.
  6. Übermäßige Fettigkeit der Haut kann einmal pro Woche mit einer Maske entfernt werden. Ich werde die folgenden Rezepte anbieten.
  7. Achten Sie darauf, die Haut am Abend zu reinigen.

Dampfwannen zum Entfernen von Mitessern und zur manuellen Hautreinigung

Der effektivste Weg, die schwarzen Punkte loszuwerden, sind Dampfbäder, nach denen Komödien manuell herausgedrückt werden können. Aber ich werde gleich sagen, dass diese Methode mehrere Nachteile hat:

  1. Es besteht die Gefahr von stark trockener Haut.
  2. Wenn die Hände nicht gut behandelt werden, besteht die Möglichkeit einer Infektion, die zu weiteren schwarzen Flecken oder Entzündungen führen kann.

Um Dampfbäder so effektiv wie möglich zu machen, sollten Sie ein paar Regeln beachten.

Regel Nummer 1. Im Topf Kamille oder Linde brauen. Kräuterkochung hilft nicht nur, die Poren zu öffnen, sondern sie auch sofort zu reinigen.

Regel Nummer 2. Beugen Sie sich zu tief über die Pfanne oder das Becken kann nicht, Sie können sich verbrennen. Um den Effekt zu verstärken, können Sie mit einem Handtuch abdecken.

Regel Nummer 3. Das Gesicht darf nicht länger als 15 Minuten in die Höhe schnellen.

Regel Nummer 4. Komedonen auspressen sollte gründlich Hände desinfiziert werden, die Nägel mit Alkohol reiben und einen Verband oder Watte einwickeln. Bitte beachten Sie, dass es sich nur um schwarze Punkte handelt, nicht um Akne. Sie selbst sind besser nicht zu quetschen.

Regel Nummer 5. Waschen Sie die Haut nach der manuellen Reinigung mit kaltem Wasser oder reiben Sie das Gesicht mit Eiweiß ein. Diese Verfahren helfen, die Poren zu verengen.

Regel Nummer 6. Dampfbäder werden nach Bedarf hergestellt, dh, wenn die Talgdrüsen verstopft sind, und dies etwa einmal pro Woche.

Es ist wichtig! Dampfbäder sind grundsätzlich kontraindiziert, wenn die Gefäße auf der Gesichtshaut erweitert sind, dh eine Couperose beobachtet wird.

Salz und Seife von den schwarzen Punkten abziehen.

Es wird empfohlen, dieses Produkt nach dem Dämpfen der Haut zu verwenden. Nehmen Sie ein Wattepad, tauchen Sie es in heißes Wasser ein und seifen Sie es mit normaler Seife ein, bis es schäumt. Gib ½ TL in den Schaum. feines Salz.

Ordentlich kreisende Bewegungen müssen die problematischsten Bereiche bewältigen - Stirn, Nase und Kinn. Tun Sie diese "Massage" für 2 Minuten. Lassen Sie das Produkt dann 5 Minuten im Gesicht. Danach sollten Sie es zuerst mit heißem Wasser waschen und dann abkühlen. Nach 10 Minuten sollten die behandelten Hautstellen vorzugsweise mit Aloe-Saft oder einer beliebigen Lotion bestrichen werden.

Peeling, um Komedonen vom Rasierschaum zu entfernen

„Wie werden Sie schwarze Punkte los?“ - diese Frage ist nach einem solchen Peeling für Sie nicht mehr relevant. Es wird 1 TL dauern. Zitronensaft, 1 TL Wasserstoffperoxid (in der Apotheke kaufen), 2 TL jeder Rasierschaum und ½ TL. feines Salz. Die Mischung ist gut durchmischt und ausschließlich auf Problemzonen aufzutragen, dann sanft einreiben, aber auf keinen Fall nicht einreiben. Scrub 3 Minuten auf der Haut belassen. Mit kaltem Wasser abspülen, die Haut mit Lotion abwischen. Auf das Gesicht muss eine Feuchtigkeitscreme aufgetragen werden.

Wie man schwarze Punkte mit Gesichtsmasken loswird

Ich möchte Ihre Aufmerksamkeit auf die Tatsache lenken, dass nach jedem Eingriff zum Entfernen schwarzer Flecken, sei es eine Maske oder ein Peeling, die Haut mit einer Lösung aus Glycerin und Zitronensaft abgewischt werden sollte, um die Haut zu erweichen und die Poren zu schließen.

Rezept: 4 EL. Mineralwasser wird mit 25 ml Zitronensaft und 2 EL gemischt. Glycerin. Dies wird die Haut perfekt befeuchten und auflösen, die Reste von schwarzen Flecken verfärben.

Hausgemachte Proteinmaske Rezept zum Entfernen von Komedonen

In einer Glasschüssel 1 Protein und 1 EL mischen. Zucker, bis es vollständig aufgelöst ist. Die Zusammensetzung ist in 2 Teile geteilt. Zuerst sofort auf das Gesicht auftragen und vollständig trocknen lassen. Dann tragen wir den zweiten Teil der Maske auf und tupfen die Haut mit den Fingern intensiv, aber sehr sanft ab, bis sie nicht mehr haften. Waschen Sie die Maske mit kaltem Wasser ab und tragen Sie eine intensive Feuchtigkeitscreme auf die Haut auf. Die Protein-Zitronen-Maske wird nur auf die T-Zone aufgetragen.

Rezept Nummer 2. Wir brauchen 1 Protein, 2 TL. Aloe-Saft, 2,5 TL. Zitronensaft. Смесь хорошо перемешивают. Маску разделить на 2 равные части, наносить ее следует таким же образом, как и в 1 рецепте. Остатки маски смыть через 15 минут прохладной водой.

Лосьон из цветков календулы и травы шалфея

  • 25 г цветков календулы,
  • 25 г травы шалфея,
  • 250 мл кипятка.

Травяной сбор заливают кипящей водой, ставят на медленный огонь и дают покипеть 3 минуты. Потом накрывают его крышкой и оставляют остывать. Как только отвар охладится, его процеживают и полученным лосьоном протирают кожу трижды в день. Хранить следует в темном прохладном месте.

Aloe-Blatt-Lotion gegen schwarze Flecken.

Nimm 2-3 Blätter Aloe, wasche sie gut aus und schneide sie in Brei. Nehmen Sie 1 EL. und gieße 250 ml kaltes Wasser. Die Masse 1 Stunde ruhen lassen, dann anzünden und zum Kochen bringen. Nach 5 Minuten Backzeit vom Herd nehmen und die Brühe mit einem Deckel abdecken. Nach vollständiger Abkühlung die Brühe abseihen und morgens und abends die Haut abwischen. Dies ist ein ausgezeichnetes Werkzeug zur Bekämpfung und Verhinderung des Auftretens von schwarzen Flecken.

Ich schlage vor, das Video anzuschauen.

Schwarze Punkte. Malysheva zur Behandlung von Akne und schwarzen Punkten.

Ich hoffe, alle Tipps waren hilfreich für Sie. Nach regelmäßiger Anwendung von Haushaltskosmetik zur Vorbeugung und Entfernung von Komedonen können Sie dieses Problem lange vergessen. Sie müssen nur 15-20 Minuten pro Tag einplanen - und die schwarzen Punkte verschwinden einfach!

Und für die Seele empfehle ich Ihnen, eine sehr schöne Komposition meiner Lieblingsmusiker anzuhören. Il Divo - Adagio

Ich wünsche Ihnen viel Freude am Leben, Schönheit, Gesundheit. Denken Sie daran, dass unsere tägliche Gesichtspflege sehr einfach und effektiv sein kann.

So entfernen Sie Akne im Gesicht. Volksheilmittel gegen Akne Liebe Leserinnen und Leser, heute möchte ich auf dem Blog darüber sprechen, wie man mit einem Problem wie Akne im Gesicht umgeht. Wahrscheinlich für viele von uns.

Klettenbehandlung Neben der Vorbeugung vieler Krankheiten wird die Klettenbehandlung immer beliebter. Dieses scheinbar einfache Unkraut wird von vielen Ärzten in verschiedenen Ländern bevorzugt. Und die Eigenschaften der Klette werden noch untersucht.

Schöllkraut Das zu Beginn des Sommers gesammelte Schöllkraut wird zur Herstellung von Alkoholtinkturen und Abkochungen verwendet. Wie frischer Celandine-Saft werden sie zur erfolgreichen Behandlung von Hautkrankheiten eingesetzt.

Packung mit Anti-Cellulite-Creme Minus drei Zentimeter und glatte Haut in einer Packung. Ein sehr effektiver Weg, die "Orangenhaut" loszuwerden, ist das Einwickeln einer Anti-Cellulite-Creme. Dank des Verfahrens bleiben sogar ein paar Zentimeter mehr übrig.

Klettenwurzel gegen Ekzeme Aus der Klettenwurzel werden Abkochungen, Salben, Masken, Aufgüsse und vieles mehr zubereitet. Klettenwurzelsalbe wirkt bei Ekzemen. Es wird aus frischen Klettenwurzeln hergestellt und auf beschädigte Stellen aufgetragen.

Das Besiegen der schwarzen Punkte ist möglich! Wie entstehen schwarze Punkte? Wie kann man sie loswerden, ohne die Kabine, teure Masken und Werkzeuge zu reinigen? Alles Geniale ist einfach. Erfahrung aus 5 Jahren Kampf hier! Meine Meinung zum Fell. Reinigung und viele nützliche Informationen

Hallo allerseits!

Heute widmet sich das Thema einem sehr dringenden Problem - schwarzen Punkten!

Ich möchte nur sagen - eine anständige Rezension, und wenn Sie beeindruckbar sind, sollten Sie jetzt gehen, denn dann sage ich es so wie es ist und nenne die Dinge bei ihren Eigennamen.

Ich habe sehr lange mit schwarzen Punkten gekämpft - ungefähr 5 Jahre auf jeden Fall! Meine Haut ist vereinigt - trocken auf Wangen und Kinn, fettig auf Nase und Stirn.

Anfangs hatte ich nur Punkte auf der Nase, sie erschienen irgendwo in der 11. Klasse und dann machten sie mir keine großen Sorgen. Im Allgemeinen hatte ich keinen besonderen Kampf mit ihnen, aus irgendeinem Grund dachte ich, dass die schwarzen Punkte nichts sind, was sie nicht alle loswerden können. Ich habe ein Peeling gekauft, und das war mein Mittel, um sie zu bekämpfen.

Nach einiger Zeit begannen mich die Punkte zu stören, und von Zeit zu Zeit dampfte ich das Gesicht und drückte sie heraus, aber das hatte keine Wirkung. Nach dieser "mechanischen Reinigung" löste sich meine Nase wild ab und zwei Wochen später, als das Peeling stattfand, waren die neuen Punkte bereits da!

Von Zeit zu Zeit habe ich Masken mit Gelatine gemacht. Trotz einiger begeisterter Kritiken haben sie mir nicht geholfen. Meine Spitzen sind sehr hartnasig, obwohl meine Poren vergrößert sind, sie nicht zu breit sind und die Spitzen sitzen tief und die Gelatinemaske wirkte nicht einmal auf gedämpfte Haut. Also zwei oder drei Hanf war auf der Maske und das wars.

Vor anderthalb Jahren bemerkte ich, dass sie bereits auf den Wangen näher an der Nase zu erscheinen begannen und im Herbst bemerkten sie sie bereits auf der Stirn! Dann fing ich einfach an, heftig mit ihnen durch Haken oder durch Gauner um das ganze Gesicht in den Punkten zu kämpfen, die ich irgendwie nicht wirklich haben wollte!

Während der ganzen Zeit, in der ich mich mit Punkten befasste, wurde mir eines klar: Es gibt kein solches Wunderwerkzeug, das Sie einmal vor schwarzen Punkten bewahren würde, und Sie würden sie für immer vergessen! Nein, das ist eine feste Anstellung und Betreuung.

Warum? Aber warum?

Erinnern wir uns, aufgrund dessen, was sie im Allgemeinen bildeten, an diese Punkte. Es gibt viele Ursachen für schwarze Flecken, aber wir konzentrieren uns auf die häufigsten - fettige Haut und erhöhte Talgsekretion. Schwarze Flecken entstehen durch übermäßige Talgsekretion, wodurch die Poren zu verstopfen beginnen und sich in der Pore ein Pfropfen bildet. Die Spitze dieses Steckers wird bei Kontakt mit Luft und Schmutz schwarz, wodurch der schwarze Punkt selbst erscheint. Wenn Sie es nicht entfernen und nichts damit anfangen, kann es unanständig werden oder sich in einen roten Pickel verwandeln! Und am häufigsten spreche ich aus eigener Erfahrung, wenn dieser Punkt gewachsen ist, auch wenn er herausgedrückt wurde, wird der Kanal nicht enger und der Krater bleibt dort, wofür Sie ein Auge und ein Auge brauchen werden. Ich habe drei solcher Krater, weil ich in meiner Zeit nicht darauf geachtet habe und es dann schon spät war.

Talg wird die ganze Zeit ausgeschieden bzw. die Poren werden dauerhaft verstopft, und wenn Sie ihnen nicht folgen, dann sind hier die schwarzen Punkte. Die einzige Möglichkeit, schwarze Punkte zu entfernen, besteht darin, die Haut ständig zu reinigen und zu verhindern, dass die Poren wieder verstopfen!

Wie ich bereits sagte, wird es nicht funktionieren, sie ein für alle Mal loszuwerden. Es ist ein ständiger Prozess, auf den Sie achten und nicht faul sein müssen. Das Einzige, was wir tun können, ist, die Haut gründlich zu reinigen und sie dann nicht erscheinen zu lassen.

Ich würde den Kampf mit schwarzen Punkten in zwei Phasen teilen:

I. Tiefenreinigung

II.Redual Pflege

I.Die effektivste Art der Tiefenreinigung der Poren ist die maschinelle Reinigung des Gesichts.

Maschinelle Reinigung des Gesichts möchte ich besonders beachten.Ich hatte die schlechte Angewohnheit, Spitzen und Pickel zu quetschen. Zu diesem Zweck habe ich sogar eine Löffelschlaufe bestellt, in der Hoffnung, dass dadurch meine Unvollkommenheiten beseitigt würden. Beseitigen Sie etwas, das sie beseitigt hat, aber gleichzeitig gab es viele neue Probleme. Meine Angewohnheit verschlechterte sich, und ich fing an, alles zu pflücken, was für sie möglich und unmöglich war. Als Ergebnis sammelte ich meinen Willen zu einer Faust und warf den Löffel aus.

Daher habe ich mich komplett geweigert zu putzen und ich rate dir das gleiche zu tun! Warum? Dafür gibt es mehrere Gründe:

  1. mechanische reinigung verletzt die haut
  2. nachdem sich ihre Haut abgezogen hat
  3. Sie können eine Infektion mitbringen (ich habe meine Löffelschlaufe und meine Haut immer vor dem Quetschen bearbeitet, aber es kam oft vor, dass nach dem Eingriff rote Akne auftrat)
  4. maschinelle reinigung fördert die ausdehnung der poren!Wenn Sie die Gewohnheit haben, einmal im Monat oder öfter eine mechanische Reinigung durchzuführen, rate ich Ihnen dringend, dies zu vergessen! Unter Druck dehnen sich die Poren aus und von dort kommt der ganze Bjaka. Ja, es war alles aus, aber die Poren waren vergrößert, und jedes Mal verjüngten sie sich nicht mehr, aber sie wurden immer breiter, und in 5-7 Jahren hatten Sie solche Krater, die Sie fürchten würden, zu beobachten. Ich scherze nicht. Ich habe solche Beispiele in meinem Leben gesehen und dabei das Fell vergessen. spülen.

Daher ist nur eine mechanische Reinigung erforderlich, um den Korken und alles zu entfernen, wie bei einem regulären Verfahren - NEIN, NEIN UND BESSER NEIN!

Wir werden uns also gründlich mit Punkten und mechanischer Reinigung auseinandersetzen! Bevor Sie dies tun, sollten Sie einen Weg finden, Ihre Haut sauber zu halten, indem Sie verhindern, dass sie verstopft. (Ich werde unten über meine Wege sprechen)und dann einfach mit der Reinigung fortfahren. Das heißt, Sie führen eine gründliche Reinigung durch, bei der Sie den gesamten Schmutz ein für alle Mal entfernen! Behalten Sie dann einfach die Reinheit bei, die Sie erhalten haben, und verwenden Sie die Methoden, die ich im Folgenden beschreiben werde, oder einige meiner bewährten Methoden, von denen Sie überzeugt sind. Reinigen Sie diese regelmäßig mit Nägeln, Wattestäbchen, Löffelschlaufen usw. Ich rate dir wirklich nicht!

Ii.Also die zweite Stufe - tägliche Pflege. Wir haben eine Reinigung durchgeführt, alles Unnötige entfernt und vergessen, dann wird es einfach:

1. Meine Rettung und die Tatsache, dass mein Kampf aus dem Gleichgewicht geraten ist - ein Gerät für die tägliche Gesichtspflege!

Ich hatte vorher noch nichts getan: sowohl Peelings als auch Masken aus Ton, Honig und Dampf - die Punkte kamen immer wieder zurück. Und ich verstand eine Sache - sie kehrten wegen unzureichender Reinigung zurück. Um sie loszuwerden, muss die Reinigung TIEF sein. Zuerst habe ich mir einen Schwamm zum Waschen besorgt, aber das hat mir nicht geholfen, es ist nicht tief in die Poren eingedrungen. Und dann habe ich dieses Gerät schon gekauft. Alle zusammen Alles hat sich verändert. Das Gerät hat 5 Düsen, von denen ich zwei regelmäßig benutze: einen Bürstenkopf und eine Latexbürste für Peelings. Die Bürste dringt tief in die Poren ein und reinigt angesammelten Schmutz perfekt, sodass die Poren nicht verstopfen. Die Anzahl der Umdrehungen macht sie gründlich und effektiv! Ich benutze dieses Ding jeden Tag mit meinem üblichen Wäscher!

P.S. Auf Ali kostet es nur 300-400 Rubel.

2. Meine zweite Rettung war Beldi 6 Grass. Beldi - Marokkanische Seife, hergestellt nach einem speziellen Rezept. Es ist eines der effektivsten Mittel, um mit schwarzen Punkten umzugehen, weil Es wirkt dampfend und reinigt die Poren tief. Beldi zieht den Schmutz von innen nach außen. Generell nicht zu empfehlen mit Kese Fäustling, aber ich habe mit meinem Gerät eine hervorragende Alternative zu diesem Handschuh gefunden.

Bewerbung: Auf die gedämpfte Haut auftragen, ein bis zwei Minuten einwirken lassen (je nach Art der Haut) und mit einem Handschuh oder einem Gesichtspflegegerät mit Bürstenkopf abwaschen

Solche Aktivitäten 1-2 mal pro Woche durchzuführen, da Beldi eine sehr aggressive Sache ist und es oft nicht empfohlen wird, es zu verwenden. Wenn Ihre Haut trocken ist, dann in der Regel nicht mehr als 1 Mal pro Woche.

3. Scrub ist eine sehr wichtige Komponente im Kampf gegen schwarze Punkte. Ich wasche mein Gesicht mit einem Peeling mit einer Latexdüse. Ich drücke ein wenig Peeling drauf, ich habe es von der Pure Line und ich gehe es durch die Problembereiche - Stirn, Nase und Kinn. Peeling entfernt abgestorbene Zellen, erfrischt und reinigt die Haut gründlich und entfernt überschüssiges Fett und Schmutz.

2 mal pro Woche auftragen.

4. Ich liebe Ton und Masken sehr. Mein Favorit ist blauer Ton. Ton ist auch eines der besten Mittel gegen schwarze Flecken. Es hat eine hervorragende Tiefenreinigungswirkung, nachdem die Haut bereits von der Reinheit zerplatzt, und der Ton hat eine mattierende Wirkung - entfernt überschüssiges Fett und Talg von der Haut und gleicht den Teint aus. Straight macht dich zu einer Porzellanpuppe!

Einmal pro Woche oder alle zwei Wochen anwenden.

Was war vorher?(Foto zu der Zeit, als ich mit Scheuern und Verleumdungen gekämpft habe, davor war die Situation noch schlimmer):

Was wurde nach:

Das Ergebnis ließ nicht lange auf sich warten, nach drei Wochen bemerkte ich einen Unterschied und genoss ein halbes Jahr lang eine saubere Nase ohne schwarze Schläge. Meine Stirn, Nase und Wangen sehen sehr schön aus. Jedes Mal, wenn ich zum Spiegel gehe, bewundere ich die Tatsache, dass meine Nase nicht mehr von schwarzen Sternen funkelt, dass meine Stirn und Wangen sauber sind und ich keine Stümpfe am Kinn habe.

Danke an alle. Ich hoffe, meine Bewertung war hilfreich

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com