Frauentipps

Skoblyanka - wie man ein tolles Gericht für den Familientisch kocht

Pin
Send
Share
Send
Send


  • Kartoffeln 1 Kilogramm
  • Rindfleisch 300 Gramm
    Filet
  • Huhn 300 Gramm
  • Zwiebeln 1 Stück
  • Pilze 100 Gramm
    Ich habe die Pilze genommen
  • Pflanzenöl 100 Milliliter
  • Salz, Gewürze nach Geschmack
  • Sahne 120 Milliliter

Kartoffeln werden von der Haut gereinigt. In mittlere Streifen schneiden, aber nicht zu dünn.

Zwei oder mehr Fleischsorten sollten leicht gefroren sein. Nach einem scharfen Messer in die dünnsten Scheiben schneiden, je nach Art, wie Stroganoff. Ich benutze Huhn und Rindfleisch. Alle haben Zeit progotovitsya. Anstelle von Rindfleisch können Sie Svnina und anstelle von Hühnchen-Truthahn nehmen.

Zwiebeln in halbe Ringe schneiden.

Wie macht man eine Heftklammer? Fangen wir an. Das Pflanzenöl in einer separaten Pfanne erhitzen. Darauf braten wir Fleisch, ohne Salz und Gewürze hinzuzufügen. Fleisch wird in seinem eigenen Saft gebraten. Nicht mit einem Deckel abdecken.

Wir nehmen die zweite Pfanne. Darauf Kartoffeln in Pflanzenöl anbraten. Bratkartoffeln bei schwacher Hitze. Es sollte nicht in Öl gekocht werden, es sollte gebraten und leicht gerötet sein, aber nicht verbrannt.

Fügen Sie dem Fleisch vorbereitete Zwiebeln und Gewürze hinzu. Alles mit einem Deckel zugedeckt dünsten. Sie können dem Fleisch ein halbes Glas Wasser hinzufügen, um es gut zu kochen. Fügen Sie geschnittene Champignons hinzu. Alles zusammen schmoren.

Nimm die Sahne. Nicht unbedingt fettreich. Ich nehme 6%.

Wenn das Fleisch weich ist, vor allem das Rindfleisch (es wird etwa 15 Minuten lang gedünstet), fügen Sie dem Fleisch in der Pfanne Sahne hinzu. Rühren. Fügen Sie die Bratkartoffeln hinzu, die bis dahin fertig sind.

Zum Tisch servieren. Jetzt wissen wir, was eine Heftklammer ist und wie man sie zubereitet. Guten Appetit!

Skoblyanka - Zutaten

Für 2 gute Portionen

  • Fleisch 200 g - jeglicher Art.
  • Pilze 100-150 g
  • Kartoffeln - 3-4 große Stücke.
  • Zwiebeln - 1 Stck.
  • Saure Sahne - 2-3 Esslöffel.
  • Senf - 1 TL.
  • Salz - nach Geschmack.
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer - nach Geschmack.
  • Dill - ein paar Zweige.
  • Rote Johannisbeere, Preiselbeeren, Preiselbeeren (optional) - zur Dekoration.

Wie erstelle ich einen Clip?

  • Jede der Hauptkomponenten - Fleisch, Pilze und Kartoffeln - wird in einer separaten Pfanne gekocht. Um den Vorgang zu beschleunigen, verwenden Sie entweder drei Pfannen gleichzeitig oder zwei Pfannen abwechselnd.
  • Gehackte Fleischscheiben in eine Schüssel geben, salzen und pfeffern und 30-40 Minuten rösten lassen.
  • In der Zwischenzeit ein paar Pilze holen. Wenn Sie Wald verwenden, kochen Sie sie vor, wenn die Pilze, können Sie sofort in Pflanzenöl hacken und braten.

  • Aber zuerst die Zwiebel glasig braten und die Champignons dazugeben.

  • Alles knusprig anbraten, bis es knusprig ist, und dann Sauerrahm mit Senf dazugeben.
  • Wenn die Sauce mit den Pilzen eingedickt ist, den Inhalt in einen anderen Behälter geben, die Pfanne waschen und die in Würfel geschnittenen Kartoffeln darin braten. Auf einer Mischung aus Gemüse und Butter zart rösten.
  • Wenn das Fleisch mariniert ist, fange an, es in einer separaten Pfanne zu braten. Wenn Ihr eigenes Fettfleisch klein ist, fügen Sie ein wenig Gemüse oder Butter hinzu.
  • Dünne Scheiben werden schnell gebraten, nicht im Feuer übertreiben, damit das Fleisch saftig wird.
  • Wenn die Kartoffeln gekocht sind, fügen Sie Fleisch und Pilze hinzu.
  • Mischen Sie es vorsichtig, um die Kartoffeln nicht zu zerdrücken. Decken Sie es mit einem Deckel ab und halten Sie es nicht länger als fünf Minuten bei schwacher Hitze.
  • Vor dem Servieren mit gehacktem Gemüse bestreuen.

Wissen Sie, was eine Klammer ist?

Viele glauben, dass echte russische Küche Roter Kaviar, Kohlsuppe und Pfannkuchen ist. Tatsächlich ist diese Aussage nicht ganz richtig, da das wahre Essen etwas anderes ist und ein vollwertiges Kochbuch originelle, originelle und originelle Rezepte enthält. Keine Weltküche kann mit einer solchen Vielfalt an Gemüse, Fisch, Fleischsnacks, ersten und zweiten Gängen sowie köstlichen Desserts aufwarten.

Die moderne russische Küche hat eine lange Geschichte. Die Ration unserer Vorfahren bestand hauptsächlich aus Gemüse - Rüben, Pilzen, Rüben und Radieschen. Wenig später tauchten Kartoffeln auf.

Waren in der Antike die Tische der Adligen nicht sehr verschieden von der Küche des einfachen Volkes, so begannen die königlichen Familien und die Oberschicht zu Beginn des 17. Jahrhunderts, anspruchsvollere Lebensmittel zu verwenden. Eines dieser zeremoniellen Gerichte war sklablyanka.

Heutzutage ist Essen nicht sehr beliebt, aber es ist sehr einfach zuzubereiten, und die zum Kochen notwendigen Zutaten sind in fast jedem Haushalt zu finden.

Was müssen Sie wissen?

Vergessen Sie nicht, vor der Zubereitung des Gerichts die besonderen Empfehlungen zu berücksichtigen, die Ihnen dabei helfen, ein nahrhaftes und leckeres Essen für den Familientisch zu erhalten.

  1. Es müssen mehrere Fleischsorten verwendet werden.
  2. Jedes Fleisch, das Sie verwenden, müssen Sie zuerst einfrieren. Dann wird es fein gehackt, als ob geschabt.
  3. In das Gericht kann man jedes Gemüse geben, je nach Jahreszeit oder Geschmack, aber es muss mit Pilzen sein, ohne diese Zutat wird das Gericht nicht wahr sein.

Unter Beachtung dieser einfachen Anforderungen bereiten Sie das wirklich königliche Gericht zu, das nicht nur Ihrem Haushalt, sondern auch Ihren Gästen gefallen wird.

Klassische Option

Das Rezept entspricht voll und ganz den königlichen Anforderungen. Gekochter Pudding hat ein unglaubliches Aroma, einen delikaten Geschmack und ein ähnliches Aussehen, das niemanden gleichgültig lässt.

  • Kartoffeln - 1 kg,
  • Rindfleisch - 200 Gramm,
  • Schweinefleisch - 200 Gramm,
  • Huhn - 200 Gramm,
  • Zwiebeln - 1 Stück,
  • Waldpilze - 100 Gramm,
  • Pflanzenöl - 3 Esslöffel,
  • Salz nach Geschmack
  • saure Sahne 20% - 150 ml,

  1. Friere das Fleisch ein. Es ist nicht notwendig, dass es vollständig gefroren ist, Sie können es leicht einfrieren, dann wird es schön geschnitten.
  2. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  3. Mit einem scharfen Messer gefrorenes Hähnchen, Schweinefleisch und Rindfleisch in dünne Scheiben schneiden. Wenn Sie kein Huhn essen, können Sie es durch Pute ersetzen oder zwei Fleischsorten verwenden.
  4. Zwiebeln in halbe Ringe schneiden und die Pilze in Blöcke schneiden.
  5. Gießen Sie das Pflanzenöl in die Pfanne und braten Sie das Fleisch bei schwacher Hitze. Fügen Sie auf keinen Fall irgendwelche Gewürze hinzu, es sollte in seinem eigenen Saft gebraten werden. Decken Sie die Pfanne auch nicht mit einem Deckel ab.
  6. In einem separaten Behälter die Kartoffeln bei schwacher Hitze anbraten. Füge etwas Öl hinzu, damit es nicht schwimmt. Kartoffeln sollten gut gerötet sein.
  7. Die Zwiebeln zum Fleisch geben, die Zutaten salzen. Etwa zehn Minuten schmoren lassen, dann ein Glas Wasser dazugeben, die Pilze dazugeben und den Inhalt mit einem Deckel abdecken.
  8. Zehn Minuten später die saure Sahne einfüllen, gut mischen und die Kartoffeln hinzufügen.

Skoblyanka bereit, können Sie es auf den Tisch servieren, mit Kräutern bestreut.

Vereinfachte Version

Das nach diesem Rezept zubereitete Essen erfordert nicht so viele Produkte wie bei der ursprünglichen Methode, und einige Zutaten werden im Allgemeinen durch einfachere ersetzt.

Anstelle von Waldpilzen werden Champignons hinzugefügt, sie sind viel einfacher zu kaufen und kosten eine Größenordnung weniger. Saure Sahne wird durch Sahne ersetzt, da sie mit all ihren wohltuenden Eigenschaften und Vorteilen das Aroma und den Geschmack der Pilze stark beeinträchtigt. Während die Creme nur den Geschmack ergänzt und sie verbessert. Darüber hinaus ist die Schale sehr schnell und mit minimalen Materialkosten hergestellt.

  • Rinderfilet - 200 Gramm,
  • Hähnchenfilet - 200 Gramm,
  • Kartoffeln - 5-7 mittlere Stücke,
  • Zwiebeln - 1 Stück,
  • Champignons - 200 Gramm,
  • Preiselbeeren - 50 Gramm,
  • Creme 15% - 100 ml,
  • Pflanzenöl - 2 Esslöffel,
  • Salz, Pfeffer - nach Geschmack.

  1. Gefrorenes Rindfleisch und Huhn in dünne Platten schneiden.
  2. Auf geschmolzener Butter die Zwiebel anbraten, in halbe Ringe und Fleisch schneiden.
  3. Kartoffeln schälen und in dünne Streifen schneiden. Braten Sie es in einer anderen Pfanne, auf einem Blatt im Ofen oder in einer Auflaufform.
  4. Kartoffeln, Champignons und Fleisch in eine Schüssel geben. Gießen Sie die Sahne, Salz und Pfeffer.
  5. Legen Sie die Form für 40 Minuten in einen vorgeheizten Ofen auf 180 Grad.
  6. Dekorieren Sie das fertige Gericht mit Preiselbeeren, es wird dem Gericht exquisite Säure geben.

Fischoption

Wenn Sie aus irgendeinem Grund kein Fleisch essen oder nicht streng fasten, können Sie Ihre Ernährung abwechslungsreich gestalten, indem Sie einen Fischkorb vorbereiten. Es ist so lecker wie Fleisch und eine spezielle Sauce macht Sie zu einem wahren Bewunderer des königlichen Gerichts. Es gibt kein Hauptprodukt in diesem Lebensmittel - Pilze, da sie nicht mit Fisch kombiniert werden.

  • Lachs oder Forelle - 400 Gramm,
  • Kabeljaufilet - 400 Gramm,
  • Kartoffeln - 0,5 kg,
  • Weichkäse - 50 Gramm,
  • Creme von 20% - 100 ml,
  • Milch - 250 ml,
  • Mehl - 2 Esslöffel,
  • Zwiebel - 1 Stück,
  • Butter - 50 Gramm,
  • Pflanzenöl - 20 Gramm,
  • Grüns, Gewürze - nach Geschmack.

  1. Die Hälfte der fein gehackten Zwiebeln in einer heißen Pfanne anbraten.
  2. Sobald die Zwiebel golden ist, entfernen Sie sie und gießen Sie die Creme in die Pfanne. Sie müssen zum Kochen bringen.
  3. Kochen Sie 200 ml Milch in einem separaten Behälter und mischen Sie die restlichen 50 ml mit Mehl. Denken Sie daran, dass es kalt sein muss, um eine klumpenfreie Mischung herzustellen.
  4. Sobald die Milch kocht, gießen Sie die resultierende Masse hinein. Stellen Sie den Inhalt auf ein kleines Feuer und lassen Sie die Mischung weiter wachsen.
  5. Nach fünf Minuten die Sauce mit der Sahne mischen, die Butter dazugeben und noch ein paar Minuten auf dem Herd stehen lassen.
  6. Die zubereitete Sauce mit Gewürzen und Salz würzen.
  7. Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. In Salzwasser kochen, bis die Hälfte gekocht ist, dann bei starker Hitze braten, bis eine goldene Kruste erscheint.
  8. Den Fisch schälen und würfeln. Gießen Sie Pflanzenöl in eine vorgewärmte Pfanne und braten Sie den Fisch an. Beachten Sie, dass das Feuer stark sein muss, sonst wird es nur gedünstet, nicht geröstet.
  9. Die restliche Zwiebel zum Fisch geben und in halbe Ringe schneiden. Rühren Sie alle Produkte fünf Minuten lang zusammen.
  10. Gießen Sie die gekochte Soße in den Behälter, mischen Sie sie gut und schmoren Sie sie weitere fünf Minuten.
  11. Das Gericht auf einen Teller legen, mit geriebenem Käse und Kräutern bestreuen.

Egal, ob Sie ein berüchtigter Fleischesser sind oder lieber Fisch, nachdem Sie einmal eine Schüssel probiert haben, Sie werden sich immer an den einzigartigen Geschmack erinnern, denn solche Gerichte wurden von Königen für ihre Ausübung ausgewählt.

Zutaten

  • Schweinefleisch - 200 g
  • Rindfleisch - 200 g
  • Waldpilze oder Champignons - 150-200 g
  • 3-4 große Kartoffeln
  • Zwiebeln - 2 Stk.
  • saure Sahne - 2-3 EL. l
  • Senf - 1 TL.
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • frischer Dill - 3-4 Zweige
  • Pflanzenöl - zum Braten

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com