Frauentipps

Tipp 1: Was ist anders Trocknen, Donut und Bagels

Pin
Send
Share
Send
Send


Erstaunlich weich und flauschig! Bagels für dieses Rezept sind sehr einfach zubereitet, sie sind weich, duftend und sehr, sehr lecker.

Hefe in warme Milch geben. Lassen Sie die Hefe 10 Minuten stehen.

Mahlen Sie Butter in Schüsseln und fügen Sie 1 Eigelb und 1 Esslöffel Zucker hinzu.

Alles gut mischen und 2 weitere Eigelb und 2 EL Zucker hinzufügen. Wir reiben zur Homogenität.

Fügen Sie Salz, saure Sahne, vorbereitete Hefe mit Milch, Mehl hinzu und kneten Sie den Teig. Wir geben dem Test Zeit, sich innerhalb von 1 Stunde zu erheben.

Bagels zubereiten, mit einer Mischung aus Eigelb und etwas Milch einfetten, mit Zucker bestreuen und bei 180 Grad 15-20 Minuten backen.

Wie ich diese Bagels zubereite, sehen Sie unten im Videorezept:

Inhalt des Artikels

  • Was ist anders Trocknen, Donut und Bagels
  • Was ist der Unterschied zwischen Hart- und Weichweizensorten?
  • Was unterscheidet Bourbon von Scotch?

Bagels, Bagels und Trockner in der modernen Backwarenherstellung gehören zur gleichen Nomenklatur - Donuts. Vielleicht denken deshalb viele Verbraucher nicht zu viel über die Feinheiten des Unterschieds zwischen diesen ringförmigen Brotspezialitäten nach. Darüber hinaus backen vor kurzem in den Regalen ohne so viel. Aber es gab eine Zeit, in der diese Produkte viel später erschienen als das für Russland traditionelle Brot. Das teuerste Geschenk für Kinder von Eltern, die von der Messe kamen, war ein Korb mit duftenden Bagels, die oft mit Mohn herunterfielen.

Aussehen Geschichte

Ich frage mich, was ist die Geschichte über das Aussehen dieses Mehlprodukts?

Um den Wohlstand der Familie in Russland zu bestimmen, musste man nur nachsehen, wie viel Brot sich im Haus befand. Daher gab es einen solchen Brauch - Dekorationen aus verschiedenen Mehlprodukten herzustellen. Trockner, Brezeln, Donuts und natürlich Bagels waren sehr beliebt.

Jedes Mehlprodukt hat seine eigene Erscheinungsgeschichte. Bagels sind Vertreter traditioneller Mehlprodukte.

Viele Wissenschaftler neigen jedoch dazu zu behaupten, sie seien von europäischen und ukrainischen Kochspezialisten erfunden worden. Wenn Sie sich auf die Fakten verlassen, dann waren es die Juden, die dieses kulinarische Produkt erfanden. Am häufigsten wurden Odessa-Produkte genannt. Sie werden sogar in vielen Liedern gesungen.

Warum sind sie rund und wer hat sich das ausgedacht? Es ist völlig zufällig passiert. Ein einfacher Jude wollte seinem König ein Geschenk machen und bereitete einen Brotkreis vor. Er wurde zum Symbol für den Sieg der Polen über die Türken.

Zutaten für Vintage Homemade Bagels:

  • Weizenmehl / Mehl - 500 g
  • Wasser - 270 ml
  • Hühnerei - 1 Stck
  • Zucker - 2 EL. l
  • Salz (+ Prise Wasser) - 1 TL.
  • Pflanzenöl - 3 EL. l
  • Hefe (trocken) - 1,5 TL.
  • Mack (ich habe und Sesam) - 1 EL. l

Kochzeit: 270 Minuten

Portionen: 8

Rezept "rustikale Bagels"

Für die Zubereitung klassischer Homebagels benötigen wir:

  • Milch - 500 g,
  • Mehl - 4 Tassen,
  • Zucker - 100 g,
  • Eier - 4 Stk.,
  • Butter - 50 g,
  • Kefir - 50 g,
  • Salz, Vanillin.

Mischen Sie den Zucker mit den Eiern, fügen Sie dann die weiche Butter, gefolgt von Kefir und einer Prise Salz hinzu, rühren Sie noch einmal um und füllen Sie das Mehl, kneten Sie den sehr kühlen Teig. Wir geben ihm ein wenig Zeit, uns für ungefähr eine halbe Stunde hinzulegen, dann schneiden wir ein kleines Stück davon ab und fangen an, die „Wurst“ herauszuziehen. Die Wurst in 10-12 cm große Stücke schneiden, mit Mehl bestreuen und in eine Plastiktüte legen, damit sie nicht austrocknet.

Dann nehmen wir ein Stück heraus, rollen es mit den Händen zu einer etwa 20 cm langen Wurst aus, kleben es in Bagelform und rollen über die Kreuzung, so dass es nicht sichtbar ist. Dieser Vorgang kann schwierig sein, da der Teig steil ist und ständig zurückrollen muss. Wir kochen die Milch im Voraus auf dem Herd, es ist ratsam, dies in einem breiten Topf zu tun, und dann lassen wir die fertigen Bagels der Reihe nach fallen.

Kochen Sie es in kochender Milch sollte von kurzer Dauer sein, normalerweise solange es nicht an der Oberfläche schwimmt. Wir nehmen heraus und legen uns auf eine saubere Serviette oder ein sauberes Tuch, damit die restliche Milch abtropft und beim Backen nicht verbrennt. Wir wiederholen die gleichen Manipulationen für die restlichen Stücke, legen sie auf eine Serviette.

Als nächstes den Ofen vorbereiten - auf 240 Grad erhitzen, das Pergament auf dem Backblech verteilen, mit Pflanzenöl einfetten und Bagels darauf legen. 30 Minuten backen. Überprüfen Sie die Bereitschaft kann immer der übliche Weg sein - stecken Sie den Teig mit einem Zahnstocher.

Bagels mit Mohn kochen

Gießen Sie die Milch in die Schüssel der Brotbackmaschine. Es ist besser, es vorher vorzuwärmen - auf diese Weise wird der Fermentationsprozess beschleunigt.
Die Butter schmelzen und in die Milch geben.
Das Ei leicht schlagen, um das Weiß und das Eigelb zu mischen. Die Hälfte der Eier in die Schüssel der Brotbackmaschine geben und die Bagels vor dem Backen zur Hälfte einreiben.

Dann die trockenen Zutaten zum Brotbackautomaten geben: Mehl, Salz, Zucker und Hefe.

Wählen Sie die Betriebsart „Hausbäcker“, in der Sie folgende Parameter einstellen: 10 Minuten - die erste Teigcharge, 20 Minuten - die Teigruhe, 14 Minuten - die zweite Teigcharge, 60 Minuten - das Teigwachstum.
So sollte der Teig nach dem ersten Kneten aussehen.

Wenn Ihr Backofen nicht über diese Betriebsart verfügt, kneten Sie den Teig im Brötchenteig-Modus. Sie können auch das Hauptprogramm zum Backen des Teigs verwenden, es muss jedoch vor Beginn der Backphase abgerufen werden.

Außerdem können Sie den Teig wie gewohnt von Hand kneten. Sie müssen den Teig glatt kneten - etwa 10 Minuten, dann eine halbe Stunde ruhen lassen. Danach kneten Sie den Teig noch ein paar Minuten und legen Sie ihn an einen warmen Ort zum Aufgehen, in dem er sich verdoppeln sollte.
So wird der Teig nach dem Garen glatt und luftig.

Den Teig auf die Arbeitsfläche legen und ein wenig zerdrücken, damit die überschüssige Luft herauskommt.

Teilen Sie den Teig in zwei Teile und dann jeweils - noch 6.

Den Teig mit Brötchen ausrollen.

Machen Sie einen Finger in die Mitte jedes Brötchens.

Um den Teig nicht zu zerbrechen, spannen Sie ihn vorsichtig und sehr vorsichtig in einen Ring, bis sich ein Bagel bildet.

Legen Sie die Bagels auf ein mit Mehl bestreutes Backblech. Bagels müssen voneinander entfernt sein, weil sie wachsen werden.

Die Bagels 25-30 Minuten gehen lassen. Schalten Sie diesmal den Backofen ein, damit er sich auf 200 Grad erwärmt. Es ist besser, den Konvektionsmodus zu wählen. Ist dies nicht der Fall, wählen Sie den Modus der unteren und oberen Heizung.
Wenn die Bagels wachsen, bestreichen Sie sie mit dem restlichen Ei und bestreuen Sie sie dick mit Mohn.

Die Bagels ca. 15 Minuten backen. Sie sollten sehr rosig werden und trotzdem im Ofen wachsen.

Vor dem Servieren die Bagels auf einem Rost abkühlen lassen.
Wenn Sie einen fertigen Bagel für die Zukunft einfrieren, warten Sie, bis er abgekühlt ist, und wickeln Sie ihn dann in Plastikfolie ein. Die Bagels vor Gebrauch in der Mikrowelle auftauen. Glauben Sie mir, sie werden genau frisch sein.

Rezept "Vintage Homemade Bagels":

Produkte sind für 10 Bagels ausgelegt (ich habe 8 Stk.).

SCHWEISSER vorbereiten: 125 g Mehl in eine Schüssel geben und unter ständigem Rühren schnell 100 ml kochendes Wasser aufbrühen. Abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit 100 ml warmes Wasser in den HP-Eimer gießen und dort weitere 125 Gramm Mehl sieben.

Dann das BUCH kochen: Teeblätter und Hefe zum Mehl in der Brotbackmaschine geben und den "Teig" auf dem Programm mischen. Sehen Sie nach 5 Minuten: Wenn der Teig zu trocken ist, können Sie etwas Wasser hinzufügen, indem Sie diese Menge von den verbleibenden 70 ml abziehen.

1 Stunde 30 Minuten einwirken lassen.

Erneut im HP-Teig kneten: Zucker, den Rest des Wassers, 250 Gramm Mehl, Eigelb (Eiweiß zum Überziehen lassen), Salz hinzufügen. Kneten Am Ende des Knetens Öl hinzufügen.
1 Stunde 30 Minuten gehen lassen.

Den Teig herausnehmen und 10 Minuten ruhen lassen.
In 8-10 Teile teilen. So teilen Sie, wie Sie es gewohnt sind: Ich mache ein Loch in ein Stück Teig und wickle dann einen Bagel auf den Zeigefinger um den Umfang, und so wird der Bagel auf die gewünschte Größe gedehnt.

Jedes Bagel mit Pflanzenöl einfetten, mit Folie abdecken oder in heißem Wasser einweichen und mit einem Küchentuch auswringen und ca. 45 Minuten einwirken lassen.
Backofen auf 200 Grad vorheizen

Fahren Sie mit dem Einwickeln der Bagels fort: Kochen Sie Wasser in einem großen Topf, salzen Sie es ein wenig und brühen Sie die Bagels nacheinander an, tauchen Sie sie vorsichtig in Wasser und drehen Sie sie auf der anderen Seite auf den Kopf. Der Blick auf sie in dieser Phase ist nicht sehr schön: die Oberfläche ist ein wenig runzlig, aber alles wird im Ofen begradigt.

Bagels mit Eiweiß bestreichen

und mit Mohn bestreuen.

Bei 200 Grad und MIT DAMPF backen - die ersten 5 Minuten,
Dann die Temperatur auf 190 ° C senken. Der Ofen ist noch ca. 15 Minuten,
5 Minuten vor dem Ende den Ofen schnell öffnen, um Dampf abzulassen.
BLEIBEN SIE AUF GRID.
Das Rezept ist an die Verwendung des Brotbackautomaten angepasst, Sie können es jedoch auch manuell kneten.

Abonniere die Kochgruppe in Kontakt und erhalte jeden Tag zehn neue Rezepte!

Schließe dich unserer Gruppe in Odnoklassniki an und erhalte jeden Tag neue Rezepte!

Teile das Rezept mit Freunden:

Kommentare und Bewertungen

22. Juni 2017 Katy #

23. Juni 2017 lolo1313 # (Verfasser des Rezepts)

2. März 2016 Martina 6 #

28. März 2016 lolo1313 # (Autor des Rezepts)

25. Januar 2016 IngridOrange #

5. Februar 2016 lolo1313 # (Autor des Rezepts)

30. Januar 2014 Dizzzy #

17. Februar 2014 lolo1313 # (Autor des Rezepts)

4. August 2010 lolo1313 # (Verfasser des Rezepts)

19. Juli 2010 Lanalegr #

21. Juli 2010 lolo1313 # (Autor des Rezepts)

13. Juli 2010 tanu6kin21 #

13. Juli 2010 lolo1313 # (Verfasser des Rezepts)

10. Juli 2010 kseniya-v #

12. Juli 2010 lolo1313 # (Verfasser des Rezepts)

9. Juli 2010 lolo1313 # (Verfasser des Rezepts)

8. Juli 2010 ronit10 #

9. Juli 2010 lolo1313 # (Verfasser des Rezepts)

9. Juli 2010 lolo1313 # (Verfasser des Rezepts)

8. Juli 2010 tatunja #

9. Juli 2010 lolo1313 # (Verfasser des Rezepts)

8. Juli 2010 Algambra #

8. Juli 2010 lolo1313 # (Verfasser des Rezepts)

8. Juli 2010 Elvyrka #

8. Juli 2010 lolo1313 # (Verfasser des Rezepts)

8. Juli 2010 Demilin #

8. Juli 2010 lolo1313 # (Verfasser des Rezepts)

7. Juli 2010 Elena 95 #

8. Juli 2010 lolo1313 # (Verfasser des Rezepts)

7. Juli 2010 Igolochka #

8. Juli 2010 lolo1313 # (Verfasser des Rezepts)

7. Juli 2010 Irina66 #

8. Juli 2010 lolo1313 # (Verfasser des Rezepts)

Hinterlasse einen Kommentar oder eine Rezension

Melden Sie sich an oder melden Sie sich an, wenn Sie bereits registriert sind.

Sie können sich auf der Website anmelden, ohne ein Kennwort zu registrieren und einzugeben. Verwenden Sie dazu Ihr Konto auf den folgenden Websites:

Wenn Sie mit etwas in einem neuen Design nicht zufrieden sind, schreiben Sie Ihre Kommentare, damit wir es beheben können.

Einloggen ohne Registrierung

Sie können sich auf dieser Seite anmelden.
unter deinem Namen.

Was sind sie?

Bagels und Trockner gehören zu den Donuts. Es wird vermutet, dass sie sogar in Russland erschienen sind, nur in seinen verschiedenen Gebieten: von der heutigen Ukraine bis nach Moskau.

Der Hauptbestandteil, der den Kaloriengehalt von Bagels beeinflusst, ist Weizenmehl. Trotz der reichen Herkunft hat dieses Produkt seine Vorteile. Es passt gut zu Kaffee und Tee sowie zu Milchgetränken, es ist gepflegt. Ihre Zusammensetzung ist mit für den Körper wichtigen Wirkstoffen wie Kupfer und Mangan gefüllt. Bagels werden sogar in die Ernährung von Kleinkindern aufgenommen, was nicht nur Kindern gefällt, sondern auch den ersten Zähnen beim Durchschneiden hilft.

Dieser Genuss enthält viele Vitamine der Gruppen B, A, E, D sowie Eisen, Magnesium, Kalium, Kalzium.

Zusammensetzung und Kalorien Bagels mit Mohn

Bei der Herstellung von Bagels mit traditioneller Technologie und nur natürlichen Zutaten, einschließlich:

Oft wird dieses Produkt mit Nüssen, traditionellem Mohn oder Sesam ergänzt, was den Energiewert kaum beeinflusst.

Der Hauptkaloriengehalt von Bagels ist genau in Mehl und Butter enthalten.

Diese Produkte enthalten pro 100 Gramm ungefähr 70 Gramm Kohlenhydrate, weniger Fett - nur 1 Gramm und ungefähr 16 Gramm Proteine. Der Kaloriengehalt von Bagels beträgt 336 kcal pro 100 g des Produkts.

Kochtechnik

Das Hauptmerkmal von Bagelprodukten ist die Technologie ihrer Herstellung. Und Bagels und Trocknen vor dem Backen unbedingt in Wasser oder Milch brühen. Es wird angenommen, dass diese Methode von den Entwicklern dieses Produkts geprägt wurde.

In der Regel reichen 15-20 Sekunden Garzeit aus Bagel kann auf einem Backblech ausgebreitet werden, wenn es auf der Oberfläche von kochendem Wasser schwimmt. Nach dem Garen das Produkt 20 Minuten im Ofen backen.

Selbst kochen oder im Laden kaufen?

Nicht jede Hausfrau ist bereit, mehr als zwei Stunden am Herd zu verbringen, um ihren Haushalt mit diesem Leckerbissen zu verwöhnen. Schauen Sie sich verschiedene Produkte in den Regalen der Läden an, aber sind sie schmackhafter?

Wenn Sie das richtige Rezept befolgen, probieren alle gerne die von Ihnen zubereiteten Bagels. Wenn das Kochen jedoch nicht Ihre Modeerscheinung ist oder Sie einfach nicht genug Zeit haben, sollten Sie auf die Zusammensetzung der Leckereien im Geschäft achten.

Es muss darauf geachtet werden, ob die traditionellen Zutaten künstliche Zusatzstoffe enthalten. In diesen Bagels sollten keine Aromen, Emulgatoren, Konservierungsstoffe und andere Dinge enthalten sein. Durch den Zusatz solcher Substanzen versucht der Hersteller nur, einen größeren Nutzen aus dem Verkauf zu ziehen, kümmert sich jedoch nicht um die Gesundheit der Verbraucher.

Ist der Kaloriengehalt von Trocknern und Bagels?

Das Trocknen ist eine andere Art von Bagel, der mit einer ähnlichen Technologie hergestellt wird. Dieser Leckerbissen hat im Gegensatz zu Bagels eine geringere Größe, das Produkt ist knuspriger. Die Zutaten für die Herstellung von Trocknern werden gleich verwendet, da der Kaloriengehalt Bagels ähnelt. Aufgrund der geringen Größe beträgt der Kaloriengehalt eines Dings nur 17 kcal, während der Kalorienwert eines Bagels 336 kcal beträgt (unter Berücksichtigung des Gewichts eines Bagels in 100 g).

Schädigt es den Körper, was sind die Gegenanzeigen zu verwenden?

Solche Produkte, die auf der Basis von Mehl hergestellt werden, haben in der Regel einen erheblichen energetischen Wert. Der Punkt ist in Weizenmehl - sein hoher Gehalt in der Zusammensetzung des Produkts macht es mit schnellen Kohlenhydraten gesättigt. Einerseits sind diese Substanzen die effektivste Quelle von "Lichtenergie" für unseren Körper. Bei übermäßigem Gebrauch können Sie jedoch ein paar Pfund Übergewicht verdienen.

In Bezug auf die gleichen Schokoladen sind Bagels eine wohltuende Wohltat für diejenigen, die auf ihr Gewicht achten. Vergessen Sie nicht, dass aufgrund der Trockenheit Bagels und Trocknungsmittel empfohlen werden, die zusammen mit einem Getränk verwendet werden.

Lammprodukte sind auch für Menschen mit Magengeschwüren, Gastritis und anderen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts kontraindiziert. Aufgrund ihrer Trockenheit können sie schwerwiegende Komplikationen Ihrer Krankheiten verursachen.

Was tun der Donut, Donut und Trocknen

Sie müssen kein Kenner sein, um ein gemeinsames Merkmal dieser drei Brote zu erkennen - einen Teigzopf, der zu einem Ring verdreht ist. Aber seltsamerweise hatte es keinen Einfluss auf das Erscheinungsbild der Namen, die nicht auf der äußerlichen Ähnlichkeit beruhen, sondern auf der Herstellungstechnologie. Ich muss sagen, dass die Zusammensetzung der Produkte für die Herstellung von Donut-Produkten erforderlich sind, sie sind absolut ähnlich. Klassische Donuts werden aus Mehl, Salz und Hefe hergestellt, das Hauptgeheimnis liegt jedoch in der Vorbrühung.

Erst nachdem die Bagels in kochendes Wasser oder in Milch getaucht wurden, werden sie in den Ofen geschickt. Die Garzeit hängt davon ab, wie schnell der Donut an die Oberfläche rollt. Dies geschieht normalerweise nach nur 15-20 Sekunden. Daher hieß Baranki anfangs obvarenka, obvaranka, abaranki (auf Ukrainisch „obarinok“) und wurde infolgedessen zum heute üblichen Bagel.

Bei der Herstellung von Bagels wird heute kein kochendes Wasser mehr verwendet, sie gießen nur heißen Dampf ein, der Name bleibt jedoch gleich. Die Trocknungskapazität für die Langzeitlagerung wird manchmal als Dosenbrot bezeichnet, da es sich um denselben Donut handelt, der jedoch nur dünn und stark getrocknet ist. Eine solche Definition finden Sie im Dahl-Wörterbuch. Zum ersten Mal wurde der Name eines kleinen Donuts - "Trocknen" - als Dialekt der Provinz Woronesch im Jahr 1858 schriftlich festgehalten, doch nach und nach nahm er seinen Platz in der Literatursprache ein. Obwohl in den Provinzen Pskow und Nowgorod noch eine lange Zeit für ein kleines trockenes Lenkrad mit einem Durchmesser von 2 bis 4 cm vergangen war, das als Lamm bezeichnet wurde.

Was ist der Nutzen dieses Produktes?

Wie jedes Produkt hat auch unser Produkt einen eindeutigen Nutzen und Schaden. Der Hauptvorteil dieser Delikatesse ist, dass sie sehr lecker sind und perfekt mit Tee, Kaffee, Säften und Milchprodukten kombiniert werden.

Ihre Zusammensetzung ist mit einer großen Anzahl von Mineralien gesättigt, nämlich Mangan und Kupfer. Zehn runde Brötchen enthalten die notwendige tägliche Form dieser Elemente.

Das Wichtigste ist, dass dieses Produkt absolut natürlich ist und bei seiner Herstellung keine gefährlichen und chemischen Substanzen oder Zusatzstoffe verwendet werden. Daher werden sie in die Ernährung von bereits ein halbes Jahr alten Babys aufgenommen. Nur ein Genuss sollte unter strenger Aufsicht von Erwachsenen gegeben werden, damit das Kind nicht erstickt.

Das Kind wird nicht nur das schmackhafte Produkt genießen, sondern auch zum Durchbruch der ersten Zähne beitragen.

Und hier Bagel?

Es wird angenommen, dass das Wort "Donut" und die eigentliche Zubereitungstechnologie in Russland dank der Weißrussen und der in der Ukraine lebenden osteuropäischen Juden verbreitet wurden. Aus diesem Grund hießen der Donut und das Trocknen in den Regalen der Geschäfte lange Zeit "Moskau" und die Bagels "Odessa". Die Technologie, Bagels trotzdem herzustellen, impliziert jedoch die obligatorische Verbrühung. Правда, тесто для бубликов делается более сдобным и рыхлым и сами изделия сдабриваются разнообразными посыпками или начинками. Иногда такие ингредиенты сразу добавляются в тесто.

Такой характерный для этой разновидности выпечки признак, как пышность и рыхлость, отразился в названии - бублик. Слово «бубел» без уменьшительного суффикса всегда существовало в славянских языках, и в украинском тоже. Оно означало звук, появляющийся при лопании пузырей. Бублиться, то есть дуться, пузыриться. Bagels waren in Russland erst im 19. Jahrhundert weit verbreitet, obwohl sie in Europa ab Anfang des 17. Jahrhunderts unter dem Namen „Bagel“ - Steigbügel - bekannt waren, was jedoch die Bedeutung der Juden für ihre Erfindung nicht beeinträchtigt. Im Gegenteil, es gibt eine Legende, dass der erste Bagel von einem jüdischen Konditor aus Wien als Zeichen der Dankbarkeit für den Sieg über die Türken gebacken und dem König des polnisch-litauischen Fürstentums, Jan Sobieski, überreicht wurde, der ein wahrer Kenner der Pferde war. So begann der Siegeszug des Backens mit einem Loch in der Mitte in Form eines Steigbügels um die Welt.

Wie sind sie?

Der erste Bagel wurde bereits 1616 hergestellt. Köche aus der ganzen Welt haben in dieser Zeit eine Vielzahl von Variationen entwickelt.

Sie sind also:

  • einfach (im Mittelpunkt des Kochens steht ungesäuerter Teig),
  • süß
  • mit Mohn
  • pfeifen
  • auf dem luftweg,
  • Amerikanische Bagels
  • Reich (von den Polen erfunden),
  • datum
  • mit indischem sesam,
  • pudding,
  • groß mit Fleischfüllung.

Traditionelle Köstlichkeiten werden mit Tee, Kaffee, Kefir oder Milch gegessen.

Amerikanische Bagels essen wie Sandwiches. Sie werden in zwei Teile geschnitten und mit Füllung gefüllt. Die Füllung wird nach Geschmack ausgewählt. Meistens bevorzugen sie Frischkäse und ein Stück leicht gesalzenen roten Fisch. Dieses Gericht ist perfekt als Frühstück.

Wenn Sie die Fleischfüllung füllen, kann dies eine Ergänzung zur Diätsuppe sein.

Kann ich Lebensmittel im Laden essen?

Viele Frauen entscheiden sich für Bagels. Nicht weil sie schmackhafter sind, nur wenn Sie selbst kochen, wird es viel Zeit in Anspruch nehmen (mindestens zwei Stunden).

Wenn Sie Geschäftsprodukte bevorzugt haben, lesen Sie sorgfältig die Zusammensetzung, die auf der Verpackung aufgeführt ist.

Runde Brötchen müssen aus Mehl, Wasser, Zucker, Hefe, Margarine und Salz hergestellt werden. Einige Hersteller können das Produkt mit Vanille, Mohn, Sesam, Nüssen und Rosinen füllen. In keinem Fall sollte die Zusammensetzung alle Arten von Lebensmittelzusatzstoffen und Geschmacksverstärkern enthalten. Wenn Sie noch zu solchem ​​Essen gekommen sind, dann nehmen Sie es nicht. Andernfalls können Sie Ihren Körper erheblich schädigen.

Es gibt spezielle Trockner, die für Diätpatienten oder für Patienten mit Erkrankungen der Magen-Darm-Organe konzipiert sind. Hersteller geben ihnen keine Hefe zu.

Und wenn Sie sich absolut auf die Qualität des Produkts verlassen möchten, ist es besser, Zeit zu verbringen und sie zu Hause zu kochen.

Was ist in der Komposition enthalten?

Dieses Produkt ist reich an Proteinen, Kohlenhydraten und Fetten. Die Zusammensetzung ist mit fast allen Vitaminen und Mineralstoffen gefüllt, die für den menschlichen Körper notwendig sind. Die wichtigsten Vitamine sind alle B-Vitamine sowie Vitamin A, E und D. Unter den Spurenelementen sind Eisen, Magnesium, Kupfer und Mangan zu nennen.

Die Mikroflora des menschlichen Körpers liebt solche Lebensmittel. Der Magen kann sie schnell verdauen und aufnehmen.

Nur sollten Sie sie nicht trocken essen, es ist besser, Tee, Milch oder Kefir zu trinken. So stören Sie nicht die Darmmotilität. Es lohnt sich auch, sie in Maßen zu essen. Und dann schaden runde Brötchen nicht Ihrer Gesundheit.

Leckere Bagels Rezepte

Fans solcher Köstlichkeiten fragten mehr als einmal, wie man einen Bagel zu Hause macht? Betrachten Sie die beiden beliebtesten und leckersten Rezepte, die seit langem bei Hausfrauen gefragt sind. Also, wie man Bagels macht.

Nach diesem Rezept erhalten Sie duftende leckere runde Brötchen mit einem Loch im Inneren. Aber beachten Sie, dass das Rezept kompliziert ist, es dauert mindestens sechs Stunden, aber es lohnt sich, glauben Sie mir.

Für die Zubereitung benötigen wir (eine Portion von 7 Stück): 325 Gramm Mehl, 2 Gramm Hefe (wenn Sie trocken nehmen, dann brauchen Sie einen Teelöffel), 20 Gramm zerlassene Butter, 50 Gramm Zucker, 5 Gramm Salz. Optional können Sie Sesam oder Mohn hinzufügen.

Die Vorbereitung des Tests erfolgt in zwei Schritten. Zuerst sammeln wir die Hälfte des Mehls mit einem Glas Wasser (das Wasser sollte warm sein), die Hälfte der Hefe, 2 Teelöffel Zucker und ein Salz. Der Teig wird geknetet, bis er weich wird und nicht mehr an den Wänden des Tellers haftet. Danach müssen Sie es abdecken und drei Stunden an einem Ort mit warmen Temperaturen stehen lassen. Wenn der Teig nach drei Stunden nicht passt, warten Sie auf mehr.

Jetzt in einer separaten Schüssel die restlichen Zutaten kneten, nur keinen Mohn und Sesam hinzufügen. Kombinieren Sie zwei Teig zusammen und schlagen Sie mit einem Mixer für etwa acht Minuten. Wenn es keinen Mixer gibt, können Sie mit den Händen kneten. Mit einem Handtuch abdecken und noch eine Stunde ruhen lassen.

Bereits fertig Teig in sieben gleiche Teile geteilt. Wir rollen die Stöcke von maximaler Länge aus (nur nicht ganz dünn). Sie sollten vollkommen glatt und glatt sein. Wenn Risse vorhanden sind, versuchen Sie erneut, den Teig zu kneten.

Fetten Sie die Enden der Sticks mit Wasser ein, bevor Sie den Kreis drehen. Fertige Mehlringe sollten auf ein Backblech gelegt werden, das mit Pergamentpapier vorgedeckt ist (kann mit Butter eingefettet werden). Eine halbe Stunde aufstehen lassen.

Jetzt müssen wir Wasser mit Salz kochen. Die Pfanne sollte so beschaffen sein, dass sich unser kulinarisches Produkt frei anfühlt. Eine halbe Minute kochen lassen und dann wieder in die Pfanne geben und mit Mohn oder Sesam bestreuen. Also wiederholen wir mit allen.

Wir legen unsere runden Brötchen in einen vorgeheizten Ofen (die Temperatur sollte zwischen 210 und 230 Grad liegen). Wir backen 10-15 Minuten und drehen uns auf die andere Seite. So werden sie gleichmäßig geröstet.

Fertige Leckereien müssen abkühlen. Essen Sie sie nicht heiß, denn heißer Teig wirkt sich bekanntlich negativ auf die Arbeit des Magen-Darm-Trakts aus.

Das Rezept, das unsere Großmütter verwendeten, stammt aus einem sowjetischen Kochbuch.

Wir brauchen: 200 Gramm Mehl, 5 Gramm Hefe (nur frische Hefe reicht aus), 15 Gramm Zucker (wenn Sie süß sind, können Sie mehr), eine halbe Tasse Milch, 10 Gramm Margarine, 6 Gramm Salz und ein Ei.

Die Hefe mit Zucker zerstoßen und mit warmer Milch verdünnen (Sie können auch mit Wasser). Alle kulinarischen Zutaten mischen und den Teig gut kneten. Wir stellen uns an einen warmen Ort und warten, bis es steigt. Wenn Sie die flüssige Konsistenz des Teigs haben, können Sie mehr Mehl hinzufügen.

Rollen Sie die Rollen auf. Die Dicke sollte ungefähr einen Finger betragen. Drehen Sie sich zu einem Kreis, der das Lenkrad bildet. Die Enden sind mit Eiweiß bestrichen (sie haften besser zusammen).

Bei jedem Rezept wird zuerst gekocht und dann gebraten.

Um unserem Bagel eine goldene Farbe zu verleihen, fügen Sie dem Wasser ein paar Esslöffel Zucker für fünf Liter Wasser hinzu. So entsteht Stärke, die unsere kulinarische Kreation abdeckt.

Wir nehmen aus dem Wasser und geben zum Trocknen. Dann razlazhivaem auf einem Backblech mit Pergamentpapier bedeckt. Wir backen 20 Minuten bei einer Temperatur von nicht mehr als 230 Grad.

Unsere Lämmer werden knusprig, aber innen weich.

Sehen Sie sich das Video an: ApfelkrapfenApfelschnecken Apple Donuts (Januar 2023).

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com