Frauentipps

Croton - eine schöne Pflanze mit ungewöhnlichem Namen.

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Sie die Wohnung dekorieren und das Interieur lebendiger gestalten möchten, ist Croton die richtige Pflanze für Sie.

Codiaum oder Croton - immergrüne mehrjährige Pflanze Wolfsmilch Familien.

Seine Heimat gelten als die Tropen Asiens.

Die Blätter sind dicht, ledrig, grün oder mehrfarbig und haben je nach Crotonsorte verschiedene Formen.

Im natürlichen Lebensraum wächst bis zu 2,5 Meter.

In der Raumkultur wächst dafür das schöne bunte Laub in verschiedenen Formen und Größen. Verschiedene Croton-Arten sehen sehr beeindruckend aus.

Croton ist genug wunderlich in der SorgfaltBevorzugt feuchte Räume, mittlere Temperatur und mäßiges Gießen.

Croton liebt helles diffuses Licht.

Es wird empfohlen, es auf der Sonnenseite zu halten, aber ohne direktes Sonnenlicht, er kann Verbrennungen von Blättern bekommen, es ist besser, ihn zu beschatten.

Es ist perfekt für Fenster nach Westen oder Osten.

Bei den Südfenstern bleibt die Blume im Schatten.

Temperatur

Croton ist in Bezug auf die Temperatur sehr selektiv, er bevorzugt mäßige Temperatur ohne plötzliche Tropfen. Versuchen Sie, es nicht an Orten mit dauerhafter Belüftung aufzustellen - das Codiaum toleriert keine Zugluft.

In der kalten Jahreszeit sollte der Raum, in dem Croton steht, nicht kälter als 18 Grad sein, in der warmen Jahreszeit fühlt er sich bei einer Temperatur von 20-22 Grad wohl.

Wenn Sie eine Loggia oder einen Balkon haben, ist dieser Ort eine großartige Lösung für Croton im Sommer. Stellen Sie es im Winter vom Balkon weg, damit die Pflanze nicht gefriert. Es ist jedoch nicht ratsam, es in der Nähe der Batterie zu platzieren.

Pflanze bevorzugt reich regelmäßig Zum Gießen ist es am besten, getrenntes Wasser zu nehmen.

Im Sommer - da die obere Schicht des Bodens im Winter austrocknet - seltener, aber die Wurzeln im Sommer und im Winter durchschnittlich dreimal pro Woche nicht vollständig trocknen lassen.

Dünger ist am besten in der Zeit des größten Wachstums, das heißt, von März bis Ende August.

Flüssige Mineraldünger eignen sich perfekt für diesen Zweck.

Es wird empfohlen, dies einmal pro Woche im Sommer und einmal im Monat im Winter zu tun.

Kali- und Phosphatdünger nehmen Sie am besten ein.

Machen Sie ein Auffüllen erst nach dem Gießen.

Codiaeum perfekt für den Schnitt zugänglich, hat er kann eine schöne üppige Krone bilden. Der erste Schnitt erfolgt bei einer Höhe von 10-15 cm. Raten Sie auch jungen Pflanzen, dies zu tun kneifen.

Jedes Jahr werden Jungtiere verpflanzt, erwachsene Pflanzen einmal in 2-3 Jahren, bis zum Frühlingsanfang. Auch erwachsenen Pflanzen wird empfohlen, frische Erde zu gießen und bei Bedarf Unterstützung zu installieren.

Es wird empfohlen, den Boden nicht zu schütteln und die Pflanze so vorsichtig wie möglich aus dem Topf zu nehmen und in einen anderen Topf zu geben. Beste Transplantation im Frühjahr.

Dem Boden wird geraten, den fruchtbaren, aus Rasen, Sand, Humus und Torf bestehenden Boden zu nehmen.

Und stellen Sie sicher, dass der Blähton bis zu 1/5 der Höhe des Topfes abfließt. Codeieum toleriert keine Buchten.

Bevorzugt leicht sauren Boden.

Probleme und Krankheiten

Die Pflege einer Pflanze verursacht im Durchschnitt nicht viel Ärger. Nur unter bestimmten Bedingungen können Croton-Erkrankungen vermieden werden.

Erstens sollte es Vermeiden Sie es, mit hartem Wasser zu gießen - Dies führt zu einer Gelbfärbung der Blätter.

Zweitens versuchen Sonnenlicht meidenwas zu Laubverbrennungen führt.

Der Grund für das Fehlen neuer Blätter kann ein unzureichender Gehalt an Mineralien im Boden sein.

Die Hauptschädlinge, die Blätter und Stängel der Pflanze befallen, sind Mehlwanzen, Scythos und Spinnmilben.

Behandlung: mach die Luft feuchterverlässt mit einem Wattepad verarbeitenin Seifenwasser eingeweicht, oder wenden Drogen "Fitoverm", "Fufuang".

Codiaum bunt oder bunt

Das ist das Meiste eine häufige Art.

Croton-Motley-Sorten (Codiaeum):

Croton Excellence Es hat ungewöhnliche gelappte Blätter.wie Eichenblätter. Eine interessante Tatsache - von der Unterseite des Stammes Blätter von kastanienbrauner Farbe und grün und gelb an der Spitze.

Codiaeum Petra Blüte mit einem geraden Stamm und großen Blättern. Sie haben eine dunkelgrüne Farbe mit einem hellgelben Rand, können oval, spitz oder gelappt sein.

Sehr auffällig und hell Vertreter dieser Art. Es hat lange lanzettliche Blätter bis zu 40 cm, die sich wunderbar biegen können. Die Blattfarbe ist gelbgrün.

Frau Aiston

Die Blätter sind breit und an den Enden abgerundet.

Jungpflanzen haben cremefarben, aber wenn sie wachsen, sind sie mit mehrfarbigen Flecken bedeckt.

Es hat helle, lange, schmale Blätter von gelbgrüner Farbe. Es wächst zu einem ziemlich großen Baum heran.

Diese Art zeichnet sich durch eine vielfarbige Blätterkrone aus - grün, gelb und rosa. Die Blätter sind lang, mit Zinken an den Rändern, mit einer zentralen Ader.

Croton Tamara - Sehr seltene Sorte Croton. Die Blätter sind nicht klein, dunkelgrün mit großen hellen Flecken an den Rändern.

Die Blätter dieser Sorte sind lang, gewellt, schmal, verdreht und klein. Es hat eine sehr farbenfrohe Färbung - von Grün über Rot bis Burgunder.

Champagner spritzt

Die Pflanze hat lange schmale Blätter bis zu 10 Zentimeter, auf einem grünen Hintergrund befinden sich gelbe kleine Flecken.

Blätter von lanzettlicher Form, grün über einem Stiel, braun darunter.

Je nach Form, Größe und Erscheinungsbild gibt es folgende Arten von Codeii:

  • aukbolistnye
  • schmalblättrig. (Foto unten)

Dank dessen wurden viele Croton-Arten in verschiedenen Formen und Farben künstlich gezüchtet.

Je nach Blattform werden folgende Arten von bunten Codia unterschieden:

  1. Pridatkovaya - grünes oder farbiges Blatt mit einem Pullover, bestehend aus 2 Teilen.
  2. Gelappt - Blätter dreilappig, mit einem längeren Mittelteil, ca. 20 cm lang mit Streifen und Flecken.
  3. Flaches Blatt - große, gewellte Blätter in Form eines Ovals.

Schmalblättrige Crotons

Unterscheiden sich in dünnen langen Blättern.

Das Folgende sind die populären Sorten und Sorten von Croton (ein anderer Name codiaum) auf dem Foto:





Shop kaufen

Heutzutage kaufen die meisten Menschen ihre Zimmerblumen entweder in Geschäften oder erhalten sie als Geschenk anlässlich einer Feier. Wenn Sie zur ersten Zahl gehören, haben Sie eine großartige Gelegenheit, eine gesunde Blume auszuwählen.

Das erste, worauf Sie achten müssen, ist der Zustand der Blätter von Croton. Sie sollten kräftig und glänzend sein, leuchtende Farben und deutliche Adern aufweisen. Wenn Sie sehen, dass die Blätter nach unten gesenkt sind und Löcher im Stamm sind, was darauf hinweist, dass die Pflanze Blätter verliert, ist es besser, den Kauf einer solchen Blume zu verweigern.

Nachdem Sie Croton nach Hause gebracht haben, müssen Sie es in einen permanenten Topf mit guter Erde umpflanzen. Mischen Sie dazu Torf, Hartholz, Rasen und Sand in gleichen Mengen. Am Boden des Topfes muss Drainage gestellt werden. Croton wird wie folgt transplantiert:

  • 2 Stunden vor dem Umpflanzen sollte die Blume reichlich mit Wasser gegossen werden. Dadurch wird die Erdkugel dichter, und die Blume kann leicht aus dem Topf entfernt werden, ohne ihre Wurzeln zu beschädigen.
  • Eine irdene Kugel sollte in einen größeren Topf gegeben und mit Wurzeln mit neuer Erde bedeckt werden.

Eine vorgewässerte Pflanze passt sich besser an neue Bedingungen an und wird schneller an einem neuen Ort eingesetzt.

Junge Pflanzen sollten jährlich und Erwachsene - einmal alle 2-3 Jahre, wenn die Wurzeln wachsen - verpflanzt werden. Dies geschieht am besten im Frühjahr. In diesem Fall müssen Sie Gummihandschuhe tragen, da Croton giftigen Saft freisetzt.

Wo kann man den Topf mit Croton stellen?

Bei der Platzierung dieser Blume im Haus sind mehrere Faktoren zu berücksichtigen. Croton fühlt sich in einem gut beleuchteten Raum gut an, verträgt jedoch kein direktes Sonnenlicht, das im Frühling und Sommer Verbrennungen an seinen schönen Blättern hinterlassen kann.

Aber im Winter ist es besser, die Blume auf das Südfenster zu setzen, und er wird nur von direkten Strahlen profitieren. Übrigens hängt die Färbung der Croton-Blätter von der Beleuchtung ab. Der Mangel an Licht kann sich in der Tatsache manifestieren, dass die Blätter ihre dekorative Wirkung verlieren und eine gleichmäßige grüne Farbe haben.

Stellen Sie außerdem keine Blume in die Nähe der Heizgeräte. Entwürfe mag er auch nicht. Wenn Sie gesehen haben, dass die Blätter des Crotons träge wurden, ihre Farbe änderten und abzufallen begannen, bedeutet dies, dass der Platz für die Blume falsch gewählt wurde.

Temperaturbedingungen

Croton wächst gut bei einer Temperatur von + 20 ° C ... + 22 ° C, aber es sollte nicht unter 16 ° C fallen, sonst beginnen die Blätter zu fallen und die Wurzeln werden faulen. Wenn der Raum zu heiß ist, muss die Luftfeuchtigkeit erhöht werden.

Croton liebt es sehr, reichlich zu gießen, aber Sie sollten es auch nicht übertreiben, da sonst die Wurzeln verrotten können. Wasser Die Blume sollte mit warmem Wasser verteidigt werden. Im Sommer wird diese Prozedur am besten jeden zweiten Tag durchgeführt, und im Winter - zweimal pro Woche. Die geeignetste Zeit dafür ist morgens und abends.

Es wird auch empfohlen, die Croton-Blätter regelmäßig zu besprühen und sie einmal pro Woche mit einem feuchten Wattestäbchen abzuwischen. Um ein übermäßiges Austrocknen der Wurzeln zu vermeiden, können Sie eine Palette verwenden, die mit Steinen mit Wasser gefüllt ist. Nur zwischen dem Topf und dem Wasser sollte ein geringer Abstand sein, damit die Wurzeln nicht vollständig in Wasser getaucht werden.

Diese Blume muss regelmäßig gedüngt werden. Im Sommer sollte dies einmal pro Woche unmittelbar nach dem Gießen und im Winter einmal im Monat erfolgen. Für Zierpflanzen bestimmte Düngemittel sollten als Futtermittel verwendet werden.

Wie Croton brütet?

Wenn Ihre Blume gut wächst, können Sie über die Reproduktion nachdenken. Croton kann aus Samen oder Stecklingen gezogen werden. Am häufigsten werden 15 cm lange Stecklinge mit stark glänzenden Blättern verwendet. Wie bei allen Euphorbiden muss das Schneiden des Schnitts gewaschen werden, um den giftigen Saft abzuwaschen.

Danach muss es gründlich getrocknet werden. Dann muss der Stiel in einen Behälter mit einem Wachstumsstimulator gegeben werden. Dies beschleunigt die Keimung der Wurzeln. Der Stiel sollte in den Boden gepflanzt und mit einer Dose bedeckt werden. Von Zeit zu Zeit muss es gelüftet und mit thermisch gebundenem Wasser gewässert werden. Der Stiel sollte in ungefähr einem Monat Wurzeln schlagen. Danach kann es in einen permanenten Topf umgepflanzt werden.

Croton-Krankheiten

Wie alle Zimmerpflanzen kann diese Blume auch für verschiedene Krankheiten und Schädlinge anfällig sein. Aber oft hat ein Florist eine Frage: Warum fallen Croton-Blätter?

Die Blätter dieser Pflanze sind Indikatoren für ihre Gesundheit. Wenn das Licht nicht zu ihm passt, die Temperatur nicht stimmt oder es schlecht bewässert ist, wirkt sich dies sofort auf den Zustand der Blätter aus und sie beginnen abzufallen. Übrigens ist es möglich, aus ihnen zu bestimmen, was Croton nicht mag:

  • Wenn die Blattspitzen auszutrocknen begannen, fehlt der Blume Feuchtigkeit im Boden und in der Luft.
  • braune Flecken auf den Blättern sind ein Zeichen von Sonnenbrand,
  • Der Grund für die blassen Blätter ist unzureichende Beleuchtung
  • Der braune Saum sagt, dass die Pflanze kalt ist
  • Wenn die Blätter fallen, hat Croton möglicherweise nicht genügend Feuchtigkeit, Dünger oder eine plötzliche Temperaturänderung.

Croton ist eine ziemlich launische Blume in seiner Pflege, aber seine schönen Blätter machen das mehr als wett.

Fotogalerie

Croton variegatum (Codiaeum variegatum) wurde der Vorläufer des Room Codiaeum, von dem viele Sorten abgeleitet wurden, die sich in Form, Farbe der Blattplatten und Pflanzengröße unterschieden.

  1. Angustifolium. Bedeckt mit langen, spitzen Blättern, bis zu 1,5 cm breit, meist in Form von goldenen Flecken.
  2. Anhang (Appendiculatum). Das Oval an der Unterseite des Blattes, das sich dann verengt, als würde es mit einem Gürtel festgezogen und sich weiter ausdehnt. Es scheint, dass die Platte aus zwei Teilen besteht, von denen einer größer und der andere kleiner ist.
  3. Codium lockig (Crispum). Eine sehr schöne Croton-Sorte, die neben leuchtenden Farben auch schmale, wellige Blätter aufweist. Bei richtiger Pflege bilden sie eine üppige lockige Krone.
  4. Ovale Sorte (ovalifolium codiaeum). Bedeckt mit oval gerundeten Blättern mit gesprenkelten Markierungen entlang der Adern.
  5. Flaches Blatt (Platyphyllum). Es hat breite Blattplatten mit gewellten Rändern.
  6. Schildpatt Croton (tortile). Interessant am Ansatz weit und spitz auf die Blattspitzen mit einem fleckigen Muster.

Petra Petra (Codiaeum pictum Petra)

Es hat oval gelappte Blattspreiten. Die großen, glatten Blätter dieses repräsentativen Codiaeum wechseln sich um den verzweigten Stamm ab. Die Farbpalette dieser Pflanze ist großartig.

Blätter können verschiedene Grüntöne ohne Imprägnierung aufweisen, können rote oder gelbe Streifen aufweisen. Dies ist eine große Blume, die aussieht wie ein Baum. Stellen Sie sie am besten auf den Boden, nicht weit vom Fenster entfernt.

Hervorragend (Codiaeum Excellent)

Es unterscheidet sich von anderen Sorten dieser Art durch die geschnitzte Form der Blätter und die geringe Größe. Die Blätter dieses exotischen Busches sind wie Eichenholz geformt und weisen bunte Adern auf.

Croton Mammy (Codiaeum Mammi)

Ungewöhnliche Sorte, die bei Floristen wegen der Form der Blätter beliebt ist. Das Laub einer Blume ist schmal, dreht sich spiralförmig und bildet eine geschweifte Krone. Die Farben sind grün, rot und pink.

Tamara (Codiaeum Tamara)

Es hat lange Blätter mit grünen Linien und spiralförmigen Spitzen. Diese Sorte befahl dem englischen Kaiser, für seine Freundin herausgebracht zu werden und nannte die Blume bei ihrem Namen.

Hilfe Die Farbe der Blätter hängt von der Dauer und Helligkeit der Beleuchtung ab. Unabhängig von der gewählten Sorte bleibt das Laub einer Blume grün, wenn Sie sie vor Licht schützen. Wenn die Pflanze an einem gut beleuchteten Ort steht, spielen die Blätter mit hellen Farben.

Gartenarten

Dies ist ein üppiges, weitläufiges Gebüsch oder ein Baum mit großen, hellen Blättern, das einen Wintergarten oder ein Gewächshaus schmücken kann. Wenn Sie Pflanzenbedingungen in der Nähe von tropischen schaffen, können Sie große Exemplare erhalten, die mit leuchtenden Farben und einer Vielzahl von Blättern und Stielen gefallen werden.

Croton bunt (pictum) eignet sich am besten für den Anbau in einem Gewächshaus, da die Pflege weniger anspruchsvoll ist. Die Komplexität der Pflege hybrider Arten hängt von der Menge an Licht und Feuchtigkeit ab, die eine Pflanze erhält.

Mit zunehmendem Alter wird die Farbe des Laubs heller und gesättigter.

Codia kann mit einer kleinen Menge Sonnenlicht und schlechter Bewässerung umgehen, aber um eine wirklich schöne tropische Pflanze zu bekommen, muss man sich Mühe geben.

Spirale Spirale

Die erstaunlich geformten Blätter dieser Unterart sind einfach einzigartig. Sie haben eine lange Form, die sich um die Mittelrippe dreht.

Crotons - sehr anspruchslos in der Pflege. Zu Hause ein tropisches Wunder zu züchten ist ein Vergnügen, das keine Arbeit darstellt. Es gibt jedoch einige Regeln, die beachtet werden müssen.

Beleuchtung und Temperatur

Diese Pflanze liebt Licht. Damit er sich einen hellen Platz im Haus aussucht. Croton signalisiert einen Mangel an Beleuchtung, indem es die Farbe der Blätter ändert. Ihre helle Abwechslung geht verloren und verblasst, die Blattplatten färben sich grün.

Aber direktes Sonnenlicht kann die Blätter verbrennen, so dass Sie im Sommer Busch vorsichtig pritenyat sollten. Andernfalls können Flecken auftreten - Verbrennungen.

Für den Winter ist das Codiaum zu einem beleuchteten Fensterbrett im Süden umgestaltet. Da ein Eingeborener der Tropen sehr thermophil ist, sollte er für den Winter die Temperatur des Inhalts nicht unter +16 senken.

Die beste Temperatur für Croton liegt bei 20-22 Grad. Im Sommer können Sie auf einem Balkon oder einer Terrasse einen Busch formen, ohne die sengenden Sonnen- und Windstrahlen zu vergessen.

Das Codiaum stammt aus tropischen Wäldern und benötigt eine vertraute feuchte Umgebung. Um den natürlichen Bedingungen näher zu kommen, muss der Busch im Frühjahr und Sommer regelmäßig besprüht werden. Im Winter kann das Sprühen vermieden werden, wenn das Haus kühl ist.

Im Winter besteht jedoch die Gefahr trockener Luft durch die Einbeziehung der Heizung. Wenn sich im Haus Heizungsanlagen befinden, sollte die Blume daher von diesen ferngehalten werden, und nicht vergessen, regelmäßig zu sprühen.

Erhöhen Sie den Prozentsatz der Luftfeuchtigkeit im Raum kann neben dem Pflanzenaquarium oder nur ein Glas Wasser platziert werden. Ein feuchter Sphagnum oder Blähton, der mit einem Topf auf ein Tablett gestellt werden kann, befeuchtet die Luft gut.

Der beste Effekt ergibt spezielle Feuchtigkeitscremes, die in der Nähe der Pflanze platziert werden.

Eine unabdingbare Voraussetzung für die Pflege von Blumen ist das wöchentliche Abwischen der Blätter mit einem feuchten, weichen Schwamm.

Gießen und füttern

Das Codiaum wird gewässert, indem der Boden ständig feucht gehalten wird. Es muss jedoch darauf geachtet werden, dass kein Wasser im Wurzelsystem stagniert.

Die richtige Bewässerung von Croton ist ein sehr wichtiger Bestandteil der Pflege. Übermäßige Bodenfeuchtigkeit führt zur Verrottung des Wurzelsystems und seine Trockenheit führt zu einem Absturz des Laubs. Die Lösung besteht aus einer obligatorischen dicken Drainageschicht am Boden des Topfes und einer regelmäßigen, reichlichen Bewässerung. Beim Gießen ist darauf zu achten, dass die oberste Erdschicht nicht mehr als einen Zentimeter austrocknet.

In der kühlen Jahreszeit wird das Gießen reduziert.

Zur richtigen Pflege gehört das regelmäßige Düngen mit komplexen Düngemitteln für eine bessere Dekoration. Die gesamte Vegetationsperiode findet alle zwei Wochen und in der kalten Jahreszeit alle vier Wochen statt.

Düngemittel werden erst nach dem Gießen angewendet, um ein Verbrennen der Wurzeln zu vermeiden.

Croton-Pflege, Video:

Codiame Transplant

Die ersten drei Jahre zur Transplantation von Croton sind nicht erforderlich. После куст пересаживают по мере необходимости, раз в два-три года. При этом новая емкость должна быть лишь на пару сантиметров больше старой.

Bei Erreichen des Durchmessers eines neuen Topfes von 25 Zentimetern produzieren weitere Transplantationen nicht, sondern aktualisieren nur die oberste Bodenschicht jedes Jahr.

Gepflanzt in einen breiteren und flacheren Topf. Der Boden ist immer mit Drainagematerial bedeckt. Seine Schicht sollte ziemlich dick sein, mehr als drei Zentimeter.

Nach dem Umpflanzen sollte der Strauch gewässert und an einem leicht schattierten Ort bestimmt werden. Die Nachsorge unterscheidet sich nicht von der üblichen.

Mögliche Probleme mit dem Crotonwachstum

Insekten bevorzugen es, giftigen Codiumsaft zu meiden. Trockene Luft, schlechtes Gießen und Staub auf den Blattplatten können jedoch das Auftreten von Spinnmilben oder Schuppeninsekten hervorrufen.

In der Anfangsphase können Sie die Blätter einfach mit einem feuchten Tuch mit Seifenwasser abwischen. Das reicht völlig aus, um Parasiten loszuwerden.

Wenn zu viele Insekten vorhanden sind, müssen spezielle chemische Schutzmaßnahmen angewendet werden.

Croton wirft Laub ab

Dies geschieht, wenn es in einem kleinen Volumen wächst. In diesem Fall fallen die unteren Blätter. Dies ist kein Grund zur Sorge. Wenn der Laubfall jedoch mit einem massiven Tropfen Laub beginnt, kann dies folgende Gründe haben:

  • Entwurf, der Blume kontraindiziert ist,
  • trockene Luft im Raum
  • unsachgemäße Bewässerung, Mangel an Feuchtigkeit im Boden,
  • plötzliche Temperaturänderungen.

Crotonblätter trocken

Wenn die unteren Blattplatten am Strauch trocken sind, sollte dies keinen Anlass zur Sorge geben. Denn mit dem Wachstum von Croton entblößt sich der untere Teil des Rumpfes.

Das Austrocknen der Blattränder und das Auftreten brauner Flecken auf dem Blatt zeigt, dass die Blume gefriert und mehr Wärme benötigt.

Bei trockener Luft im Raum in der Nähe der Pflanze können die Spitzen der Blattplatten zu trocknen beginnen.

Fehlt es Croton jedoch an Wasser, um die Wurzeln zu nähren, trocknen die Blätter und zerbröckeln.

02-25-2018 admin Kommentare Keine Kommentare

Croton, auch bekannt unter dem wissenschaftlichen Namen Codiaeum, gehört zur zahlreichen Familie der Euphorbia. Seine spektakulären Blätter können wie ein Regenmantel über dem Stiel jedes Interieur schmücken und das ganze Jahr über mit seiner dekorativen Wirkung begeistern. Hobby-Blumenzüchter stellen diese Pflanze gerne auf die Fensterbänke gewöhnlicher Wohnungen und Büros, aber man kann sie nicht als häufigen Gast bezeichnen. Croton hat sich den Ruhm einer problematischen und kapriziösen Pflanze verdient, denn die häusliche Pflege ist oft mit Problemen behaftet.

Was ist Croton?

Um diese Pflanze auf der Ladentheke herauszufinden, kann man nicht mal ein Profi sein. Es zeichnet sich durch dichte ledrige Blätter mit gut ausgeprägten Adern aus. In der Natur ist es ein Strauch, der bis zu 3 m hoch ist, aber bei Raumbedingungen sind Exemplare über 1 m äußerst selten zu finden. Oft ist der Boden erwachsener Pflanzen kahl und eine Verjüngung ist erforderlich.

Die Lamina in verschiedenen Sorten kann oval, eiförmig, bandförmig, verdreht sein oder zahlreiche Schnitte aufweisen. Blattfarbe und Blattmuster können gleichzeitig mit allen Farben des Regenbogens durchdrungen werden oder die Zweifarbenskala strikt einhalten.

Es ist interessant, dass sich die Farbe der Blätter an derselben Pflanze erheblich unterscheiden kann, da junge Blätter beim Blühen oft in verschiedenen Grüntönen und Gelbtönen gemalt werden und im Laufe der Reife hellere Rot- und Rosatöne auftreten.

Achtung! Crotonsaft ist giftig, daher ist es besser, eine Pflanze mit Handschuhen zu transplantieren und zu beschneiden und auch den Zugang für Kinder und Tiere zu beschränken. Hautkontakt verursacht beim Verzehr Dermatitis, Durchfall und Erbrechen.

Croton Arten und Sorten

Wissenschaftler haben 17 Croton-Arten identifiziert, die in Indien, Südostasien, Nordaustralien und auf den Pazifikinseln in freier Wildbahn vorkommen. In der häuslichen Kultur wird hauptsächlich angebaut Codium bunt. Der Mangel an Artenvielfalt gleicht eine Vielzahl von Sorten unterschiedlicher Blattfarbe mehr als aus. Viele Blumenzüchter wie Croton, Pflanzenarten und Fotos werden in zahlreichen Galerien auf Websites und Foren gesammelt, aber es ist fast unmöglich, die Croton-Sorte anhand des Fotos zu bestimmen.

Herkömmlicherweise können alle Sorten in zwei Gruppen eingeteilt werden: großblättrige und kleinblättrige Sorten, unter denen sich Sorten befinden, die am häufigsten in Verkaufsregalen zu finden sind:

  • Sehr gut‘. Großblättrige Sorte mit zum Rand verengten Blättern. Die Farbe der jungen Blätter ist grün mit gelben Adern, die dann eine rötliche Farbe annehmen.

  • Petra‘. Große grüne Blätter mit roten oder gelben Adern.

  • Pictum‘. Mit kleinen gürtelartigen grünen Blättern mit gelben Flecken bedeckt.

  • Spirale‘. Eine der originellsten Sorten, deren lange Blätter sich um die Zentralader kräuseln.

Interessant Einige Arten von Crotons haben in der Medizin und Kosmetik Anwendung gefunden, um Liköre zu würzen, und dienen auch als Rohstoffe für die Farbenindustrie.

Bewässerung und Feuchtigkeit

Beim Gießen ist es wichtig, das Erdbett feucht zu halten. Die Hauptsache ist, sich an den goldenen Mittelwert zu halten und ihn nicht kleben oder trocknen zu lassen. Besonders gefährlich ist übermäßige Feuchtigkeit bei niedrigen Temperaturen. In diesem Fall verfaulen die Wurzeln schnell, worauf die Pflanze reagiert, indem sie Blätter fallen lässt.

Die Luftfeuchtigkeit ist ebenfalls von großer Bedeutung, insbesondere wenn die Temperatur die optimale Temperatur erheblich überschreitet. Eine warme Dusche und regelmäßiges Sprühen tragen dazu bei, auch sehr heiße Tage zu überstehen, ohne an Dekorationskraft zu verlieren.

Croton erfordert, wie jede Pflanze, die in einem begrenzten Topfvolumen steht, eine regelmäßige Düngung. Während des aktiven Wachstums wird empfohlen, die Pflanze alle 2 Wochen mit komplexem Dünger zu füttern. Die Fütterung erfolgt am besten nach dem Gießen, wenn der Boden nass ist.

Beschneiden ist notwendig, um der Pflanze eine schöne dekorative Form zu verleihen. Wenn eine Pflanze nur einen Trieb bildet, lohnt es sich, in einer Höhe von 15 cm über dem Boden zu schneiden oder zu kneifen. Dann sollten Sie neue Triebe ab einer Länge von 20 cm kürzen oder kneifen, damit Sie einen schönen, gut belaubten Strauch erhalten. Erlaubt die Bildung von Pflanzen und auf einer höheren Säule.

Der Hauptwert des Kodiums - schöne Blätter. Eine Croton-Blume ist hässlich und repräsentiert keinen dekorativen Wert. Daher ist es besser, die Blütenstände zu entfernen, um die Pflanze nicht zu erschöpfen.

Transplantations- und Bodenanforderungen

Es wird empfohlen, junge Pflanzen, die aktiv Blätter wachsen, zweimal im Jahr neu zu pflanzen. Ein adulter Kroton reicht für eine Transplantation. Die gekaufte Pflanze sollte sofort auf ein neues Substrat umgepflanzt werden.

Der Boden sollte zu gleichen Teilen aus Torf, Gras, Laub und Sand bestehen, oder Sie können Fertigboden kaufen.

Croton Zuchtmethoden zu Hause

Der einfachste Weg, einen anderen Croton zu bekommen - Fortpflanzungsstecklinge. Es ist nicht nur einfach zu implementieren, sondern ermöglicht auch die Erhaltung der Sortenqualitäten der Pflanze, d.h. Die resultierende Kopie hat die gleiche Blattfarbe wie die übergeordnete Pflanze.

Es ist am besten, apikale Stecklinge zum Wurzeln zu verwenden. Der Schnitt muss vom milchigen Auge gereinigt, mit Aktivkohle behandelt oder leicht getrocknet sowie mit einem Wurzelwachstumsstimulator behandelt werden. Danach wird der Stiel in Töpfe mit einem leichten Untergrund aus Sand und Torf gegeben und nach der Wurzelbildung in einen normalen Untergrund gepflanzt.

Interessant Kroton kann vermehrt und Blattabschnitte mit einem Stück Rinde geschnitten werden.

Samenvermehrung ist auch möglich, wenn auch aufwändiger. Nur frisch geerntete Samen können keimen. Sorteneigenschaften werden nicht vererbt, aber junge Pflanzen können mit einer Vielzahl von Farben und Blattformen gefallen. Sämlinge - wertvolles Material für die Züchtung und Züchtung neuer Sorten.

Tipp! Tauchen Sie die Samen vor der Aussaat 30 Minuten lang in warmes Wasser (60 ° C) und lassen Sie sie dann einen Tag lang an einem feuchten Ort keimen. Die während dieser Zeit gequollenen Samen aussäen.

Gemeinsame Croton-Schädlinge

Codium ist giftig, so dass nur wenige Schädlinge das Risiko eingehen und essbarere Arten bevorzugen. Spinnmilben, Mealybugs und Thripse können das Croton schädigen, aber meistens liegt der Grund in Pflegefehlern. Nur geschwächte Pflanzen bei zu trockener Luft und unregelmäßiger Pflege der Blätter können die Aufmerksamkeit von Schädlingen erregen.

Mögliche Pflegeprobleme

Am häufigsten kann man eine Beschwerde finden, dass der Croton trocken abfällt und abfällt. Es sind die Blätter, die als erste eine Veränderung des Pflanzenzustands signalisieren und die Besitzer überlegen lassen, wie sie den Croton pflegen sollen.

Das periodische Trocknen von Blättern kann ein natürlicher Vorgang sein, da Jede Blattplatte ist nur für eine bestimmte Zeit an der Pflanze. Ein starker Laubfall mit freiliegenden Stielen weist jedoch auf das Auftreten von Schädlingen hin oder kann durch Pflegefehler verursacht werden. So lassen Sie die Blätter Blei fallen:

  • starkes Trocknen des Untergrundes
  • Wurzelzerfall durch Staunässe,
  • trockene Luft
  • scharfer Temperaturabfall
  • Entwurf

Erst wenn die optimalen Wartungsbedingungen erfüllt sind, stoppt der Blattfall und die Pflanze beginnt, die Blattmasse aufzubauen.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass Croton zu Unrecht als Faulenzer bezeichnet wird und die Anforderungen an die Haftbedingungen den traditionellen Zimmerpflanzen ähneln. Schönheit und Dekorativität, unabhängig von der Jahreszeit, verdienen die Mühe, die für die Pflege des Croton zu Hause aufgewendet wird.

Blumenkraton oder Codia. Häusliche Pflege

Die Kratonblume, deren neuer Name codiaum ist, ist den Europäern seit langem bekannt, in russischen Häusern jedoch immer noch ein seltener Gast. Diese originelle Zier-Laubpflanze ist ziemlich launisch: Sie verträgt nicht die Luft einer gewöhnlichen Wohnung, ist also anscheinend keine weit verbreitete Raumkultur. Unter Gewächshausbedingungen wird die Kratonblume jedoch erfolgreich angebaut und an Blumenläden geliefert.

Codiaum gehört zur Familie der Euphorbia. Seine Höhe in natürlichen Bedingungen erreicht drei Meter. Eine Kratonblume, deren Foto Sie sofort an die betreffende Pflanze erinnert, stammt aus dem malaiischen Archipel, wo ein feuchtes tropisches Klima herrscht.

Je nach Sorte haben die ledrig glänzenden Blätter des Codiaums orange, gelbe oder rote Adern, die sich vom Hauptgrün abheben. Ihre Form ist oft schmal, länglich, mit gewellten Kanten. Die Blätter befinden sich an kurzen Stecklingen um den Stamm der Pflanze.

Zu Hause entwickelt sich die Kratonblume sehr langsam und erreicht nur einen Meter Höhe. Für die normale Entwicklung braucht er unbedingt einen Platz auf der Sonnenseite, sonst verliert er seine ursprüngliche Farbe. Ein direkter Strahlentreffer für Codename ist jedoch unerwünscht.

Eine Kratonblume mag keine Zugluft und Temperaturabfälle, da ihre Blätter mit abnehmender Hitze braun werden und sich kräuseln. Es wird daher nicht empfohlen, sie an die frische Luft zu bringen.

In dem Raum, in dem dieses Getreide wächst, muss es sehr nass sein - bis zu 80%. In den Sommermonaten, in denen es nicht mehr möglich ist, ein solches Niveau aufrechtzuerhalten, kann eine Kratonblume auf eine Palette mit ständig nassen Steinen oder in die Nähe eines großen Aquariums gestellt werden.

In der Zeit vom Frühjahr bis zum Spätherbst sollte der Boden im Topf ständig feucht gehalten werden, jedoch ohne Überläufe, um Wurzelfäule zu vermeiden. Bei sinkender Temperatur muss die Bewässerung drastisch reduziert werden, obwohl es auch unmöglich ist, die Pflanze zu stark zu trocknen, da sie in diesem Fall das Laub abwerfen kann.

Die Kratonblume wird sehr sorgfältig umgepflanzt, um das Wurzelsystem nicht versehentlich zu beschädigen. Am Boden des neuen Topfes muss eine anständige Drainageschicht für den freien Fluss von überschüssigem Wasser ausgelegt werden.

Unmittelbar nach der Transplantation müssen Sie diese Blumen reichlich gießen. Craton, dessen Pflege die Einhaltung bestimmter Bedingungen erfordert, blüht praktisch nicht in Gefangenschaft. Unter natürlichen Bedingungen bildet er jedoch jedes Jahr unscheinbare weiße Blütenstände.

Der für diese Pflanze günstigste Boden ist eine Mischung aus gleichen Teilen Blatt-, Rasen-, Torf- und Humusboden mit Sand.

Jedes Frühjahr sollte die Kratonblume beschnitten werden, um alle überschüssigen Triebe zu entfernen. Wenn sich das Codiaeum nach oben erstreckt und keine Seitentriebe bildet, muss die Spitze festgesteckt werden. Viele Züchter wissen nicht, dass diese schöne Pflanze ziemlich gefährlich sein kann. Tatsache ist, dass der Kraton beim Beschneiden einer Blume giftigen Milchsaft abgibt, der die Haut stark reizt. Daher ist es bei der Arbeit mit Codiaeum besser, Handschuhe zu tragen oder die Hände gründlich zu waschen.

Es wird angenommen, dass diese Pflanze in der Lage ist, den Raum vom Negativ zu reinigen. Durch die Beeinflussung des emotionalen Zustands beruhigt und fördert die Blume zudem eine angenehme Ruhe.

Zamioculcas ist besser als Dollarbaum bekannt. Diese grün blühende Pflanze eignet sich für die Gartenarbeit im Büro oder in der Wohnung und passt sich dem Stil jedes Interieurs an. Popularität kam zu ihm vor nicht allzu langer Zeit, aber zuletzt ...

Wohnkomfort
Eustomablume: Wachsen und Pflege im Haushalt

Eustoma, dessen Anbau und Pflege recht einfach sind, ist eine einjährige Pflanze. Sein wissenschaftlicher Name ist Lisianthus. In freier Wildbahn ist es am häufigsten an den Ufern von Süßwasser zu finden ...

Wohnkomfort
Geldbaum oder Crassula. Häusliche Pflege

Crassula hat noch ein paar Namen: Geldbaum, Süße. Diese ...

Wohnkomfort
Codiaeum: häusliche Pflege, Merkmale des Wachstums

Codia oder Croton ist eine attraktive Zimmerpflanze, die sich durch eine sehr helle, schöne Blattfarbe auszeichnet. Die Blume sieht sehr dekorativ aus. Es blüht sehr selten, besonders zu Hause. Sein ...

Wohnkomfort
Zimmerblume Hymenocallis: Pflege zu Hause

Eine schöne mehrjährige Pflanze, die aus einer Zwiebel sprießt, kann eine echte Wohndekoration sein. Dies ist eine exquisite Blume Hymenocallis. Pflege zu Hause erfordert etwas Wissen, aber wenn Sie nicht bleiben ...

Wohnkomfort
Saga-Palme oder Tsikas revolyuta: Beschreibung, häusliche Pflege

Exotische Liebhaber wissen, dass Tsikas Revolyuta eine der ältesten Pflanzen der Erde ist. Diese Sago-Palme hat gesehen, wie die Zivilisation geboren wurde. Sie erinnert sich, wie Dinosaurier aussahen. Können Sie sich vorstellen, was zum Teufel ...

Wohnkomfort
Blüte "Calathea Medaillon": Pflege zu Hause, besonders Anbau und Fortpflanzung

Heimatschöne Zimmerpflanzen mit dem ungewöhnlichen Namen "Calathea Medallion" sind die Tropen Südamerikas. Diese mehrjährige rhizomatöse Blume gehört zur Familie der Marantovykh. Es lohnt sich, es zu kaufen ...

Wohnkomfort
Aukuba-Blume: Pflege zu Hause. Japanische Aukuba-Pflege

Aukuba ist zu einer Dekoration vieler Räume geworden. Goldene Flecken auf den Blättern machen die Pflanze besonders attraktiv. Diese ungewöhnlichen Flecken gaben ihm einen zweiten Namen - den goldenen Baum. Während der Blütezeit der Pflanze zwischen m ...

Wohnkomfort
Hamedorea elegant (Chamaedorea Elegans) oder Innenpalme: Pflege zu Hause und Foto

Für Blumenzüchter und Designer ist Hamedorea elegant (Chamaedorea elegans oder Innenpalme) - dies ist die beliebteste Zimmerpflanze.

Croton: eine bunte Pflanze, deren Blätter besonders dekorativ sind

Ein kleiner Zierbaum ist eine Art tropische Palme u ...

Wohnkomfort
Zimmerblume pachistahis: Pflege zu Hause

Pachistahis ist eine sehr schöne Blume. Es ist unmöglich, an dieser Pflanze vorbeizukommen, wenn sie blüht. Es scheint sehr schwierig zu sein, solche Schönheit zu Hause zu züchten. Jeder Züchter wird diese Aussage widerlegen und sagen ...

Name: Croton, Codiaeum (Codiaeum variegatum var. Pictum)

Familie: Euphorbia (Fam. Euphorbiaceae)

Mutterland Croton Malaysia und Ostindien gehören zur Familie der Euphorbiengummis. Croton, der vom tropischen Klima des malaiischen Archipels, Ceylons und Südindiens geschätzt wird, ist weit verbreitet.

Die großen, dichten Blätter des Crotons sind aufgrund ihrer Farbe sehr elegant: rötliche, orangefarbene, gelbliche Töne. Die Pflanze ist sehr ungewöhnlich und schön, bekannt als "Umhang Josephs".

Es gibt sehr viele Croton-Sorten, die sich in der Blattform unterscheiden, aber alle eine leuchtende Farbe mit gelben Adern haben. Die Form des Blattes ist Laureat, Eiche und in Form von Riemen.

Während des Wachstums gibt es Probleme, die unteren Blätter im Winter zu konservieren, daher gibt es eine Meinung, dass diese Pflanze einjährig ist. Bei konstanter Temperatur behält die Pflanze jedoch alle Blätter und erfreut die Besitzer über viele Jahre hinweg mit ihrer Schönheit.

Auswahl und Kauf

Es ist notwendig, eine Pflanze nach dem Aussehen des Laubs zu wählen, die unteren Blätter sollten gut entwickelt sein, nicht träge und hängend sein. Wenn die Pflanze im Winter bei kaltem Wetter transportiert wird, sollte sie nicht unterkühlen. Bitten Sie den Verkäufer, eine Blume in Isoliermaterial oder mehrere Zeitungslagen zu verpacken.

Croton und Codiae Pflege

Lage

Je mehr die Pflanze direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist, desto heller und lebendiger sind die Blätter. Braucht wirklich strahlenden Sonnenschein. Hauptsache, es unterliegt keinen starken Temperaturschwankungen. Die ideale Temperatur beträgt 18-20 ° C. Die Luftfeuchtigkeit sollte so hoch wie möglich sein.

Bewässerung

Im Sommer großzügig und mäßig gießen, im Winter jedoch regelmäßig. Полезно опрыскивать растение водой, за исключением тех случаев, когда на мокрые листья попадают прямые солнечные лучи. Самое практичное решение по обеспечению растения влагой — поместить его на поддон с влажным гравием.

Почва

Почва должна быть пористой, богатой гумусом и приготовленной на основе перегноя и торфа.

Цветение

Цветет растение летом, появляются стройные соцветия, состоящие из небольших и не очень выразительных цветков.

Размножение

Если вы будете проводить обрезку, воспользуйтесь этим моментом для получения новых экземпляров. Die häufigste Form der Fortpflanzung dieser Art ist die Luftschichtung. Es ist zwar zulässig, apikale Stängelstecklinge zu verwenden, die Temperatur sollte jedoch bei 24 ° C und hoher Luftfeuchtigkeit liegen.

Transplant

Wenn Sie im Frühjahr (April - Mai) feststellen, dass die Pflanze zu stark gewachsen ist, tauschen Sie den Blumentopf aus. Der Topf sollte nicht zu groß sein. Die Größe der Pflanze wird durch den Durchmesser des Topfes beeinflusst: Wenn der Topf einen Durchmesser von 9 cm hat, erreicht die Pflanze eine Höhe von 25 cm und 13 cm in Töpfen mit einem Durchmesser von etwa 50 cm.

Das jährliche Wachstum des Stängels beträgt 20-25 cm. Der Boden sollte porös, humusreich und auf der Basis von Humus und Torf vorbereitet sein. Versuchen Sie zu verhindern, dass das Land verstopft, und gießen Sie es, bevor Sie die Pflanze aus einem Blumentopf nehmen. Beschädigen Sie nicht die zahlreichen kleinen Wurzeln, denn sie sind die Grundlage für die Existenz der Pflanze.

Licht- und Temperaturbedingungen

Wie alle Eingeborenen der Tropen sind die Raum-Crotons sanft und launisch und reagieren sofort auf die geringste Veränderung der äußeren Umgebung. Darüber hinaus sind sie sehr lange akklimatisiert und geraten aufgrund ungewöhnlicher saisonaler Schwankungen leicht in Stress.

Crotons natürliche Anforderung ist helles und langes Tageslicht ohne direkten Kontakt mit brennenden Strahlen. Daher ist es notwendig, einen Blumentopf in einem hellen Raum mit großen Fenstern nach Osten oder Westen anzuordnen.

Künstliche Beleuchtung wird verwendet, um das beste dekorative Aussehen der Blätter der Pflanze zu erhalten.

Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Pflege von Kroton ist die Temperatur, die zu jeder Jahreszeit zwischen 18 und 20 Grad Celsius liegen sollte.

Bei Zugluft, wenn die Temperatur gesenkt oder erhöht wird, verliert der empfindliche Croton an Farbe, hässlichen Blättern und Glatze.

Auf dem Foto der Crotons kann man das gesunde Aussehen der Pflanze mit den Fällen vergleichen, in denen sich eine Pathologie in der Entwicklung befindet.

Ein angenehmes Luftfeuchtigkeitsniveau (45%) kann durch regelmäßiges Besprühen der Pflanze mit Wasser bei Raumtemperatur und Abwischen der Blätter mit einem feuchten Tuch erreicht werden, wodurch auch Staubansammlungen auf den Blättern vermieden und deren freie Atmung gewährleistet werden.

Das Bewässerungsregime in der warmen Jahreszeit sollte eine konstante Bodenfeuchtigkeit gewährleisten. In der Herbst- und Winterperiode können Sie die Pflanze seltener gießen. Achten Sie nur darauf, dass der Boden im Topf nicht austrocknet.

Zweimal im Monat muss im Frühjahr und im Sommer ein Top-Dressing durchgeführt werden.

Crotons sind sehr anfällig für Transplantationen. Wenn die Pflanze ein normales Aussehen hat, können Sie einfach den verhärteten Mutterboden entfernen und durch gelockerten Kompost ersetzen.

Es ist möglich, dem Standardboden für Blumen Blähton und Kohle zuzusetzen, Drainagelöcher in Töpfen sind obligatorisch.

Fotos und Farbnamen

Tropische Anlage mit den großen geschnitzten Blättern und den eleganten Blumen, die chinesischen Laternen ähnlich sind, Leute pflanzen zu Hause.

Heimatagave von Südamerika nach Südnordamerika. Sehr luxuriöse Zierpflanzen sind jedoch die meisten Arten aufgrund ihrer.

Die Gattung umfasst 60 Arten, die in Mittelamerika wachsen. Mehrjährige und einjährige Pflanzen. Büsche Ageratum ausbreitenden, manchmal Zwerg, bis zu.

Zimmerpflanzen sind eine kostengünstige Möglichkeit, den Wohnraum aufzufrischen, ihn komfortabler, umweltfreundlicher und attraktiver zu gestalten. Zuhause Blumen.

In Adonis leben gemäßigte Regionen Eurasiens. Es gibt 45 Arten von Adonis. Mehrjährige und einjährige Pflanzen mit verzweigten Stielen. Laub.

Azalee, es ist Rhododendron, gehört zur Familie der Heidekrautgewächse, es gilt als einer der Ziersträucher, die das Haus hell schmücken.

Aquilegia oder Einzugsgebiet (Aquilegia). Es gehört zur Familie der Butterblumen. Gartenformen und Sorten von Aquilegien stammten hauptsächlich aus dem Einzugsgebiet.

Die Gattung umfasst mehr als 300 Arten, die in gemäßigten Regionen Asiens, Europas und Nordamerikas verbreitet sind. Aconit mehrjährig rhizomatisch oder.

Alyssum - anspruchslose, relativ dürreresistente, kälteresistente Staude. In der Regel wird es einjährig angebaut. Alissum blüht üppig vor.

Ein anderer Name - dekorative Schleife. Diese Pflanzen haben aufgrund der Anwesenheit von flüchtigen ätherischen Ölen ein spezifisches Aroma und einen brennenden Geschmack.

Nicht viele Menschen wissen, dass Pflanzen neben ihren dekorativen Eigenschaften auch magische Energie besitzen. Mit seiner Hilfe beeinflussen Blumen.

Aloe Vera ist weltweit für seine einzigartigen Heilkräfte bekannt. Es ist eine konstant grüne Pflanze, sie wächst hinein.

Ampel-Petunie

Die Beliebtheit von Petunien beruht auf außergewöhnlichen dekorativen Eigenschaften, einer Vielzahl von Sorten sowie Hybriden, einfacher Kultivierung und Beständigkeit gegen.

Die Anemonengattung umfasst etwa 150 Arten krautiger Pflanzen, die in den gemäßigten Zonen der nördlichen Hemisphäre wachsen. Diese sind knollenförmig und rhizomatös.

Die schön blühende immergrüne Anthurie ist besser bekannt als "Flamingoblume" oder "männliches Glück". Es gehört zur größten Pflanzengattung der Familie.

Die Gattung umfasst mehr als 100 Arten, die von der Arktis bis in die tropische Zone Europas und Südamerikas wachsen. Mehrjährig oder jährlich.

Beschreibung von Armeria In West- und Osteuropa, Sibirien, der Mongolei und Amerika gibt es etwa 50 wild wachsende Arten. Staude krautig.

Der Name Astilbe kommt von den griechischen Wörtern 'a' - sehr, 'stilbe' - Brillanz. Gegeben, wahrscheinlich für glänzende Blätter. Astilbe Beschreibung Rod vereint.

Astra ein Jahr

Über die langfristige Aster haben wir in einem anderen Artikel über Aster geschrieben. Hier analysieren wir die jährliche Aster. Die Gattung der jährlichen Aster hat 1.

Es gibt 10 bekannte Arten von Astrantien, die natürlich im Kaukasus, in Kleinasien und in Südeuropa vorkommen. Mehrjährig.

Aukuba gehört zur Familie der Hartriegel. Ihre Heimat ist Japan. Japanische Aukuba sind in der Kultur weit verbreitet. Aukuba ist ein immergrüner Strauch in der Natur.

Ayuga (Zhivuka)

Zhuyuchka oder Ayuga - Ajuga L Familie: Lippenfarben (Lamiaceae). Heimat: Europa, der Kaukasus, Blütezeit: Juni. Höhe: Höhe 15-20 cm Beleuchtung Ayuga In Licht Schatten.

Badan ist eine mehrjährige Pflanze, die seit mehr als 10 Jahren an einem Ort ohne Transplantation wächst. In Bergenia befindet sich ein dickes Rhizom.

Pflanze aus der Familie Nornichnikovyh. Ursprünglich aus Südafrika. In der Kultur erschien Bakopa seit 1993. Sie hieß Sutera.

Balsam ist eine krautige Pflanze aus der Familie der Balsame. Lateinischer Name Impatiens - hält Druck nicht aus. Es spiegelt die Eigenschaft der Pflanze wider.

Immergrün, oder sein anderer Name Vinka, ist eine Kletter- oder Bodenbedeckung der Familie Kutrov. Immergrün wächst sehr schnell.

Die Gattung stammt aus Amerika, wo sie in freier Wildbahn von New Mexico bis Argentinien wächst. Mehr als 30 sind bekannt.

Begonie kommt aus den Tropen. Vertreter der Gattung Begonien überraschen uns mit ihrer Vielfalt an Größen, Farben und Formen. Erwachsene Blumen können.

Weiße blumen

Heimat ist - das Mittelmeer, die Mittlere Türkei, Europa, der Iran. Die Gattung umfasst etwa 10 Arten von Zwiebelpflanzen, die im zeitigen Frühjahr blühen.

Bokarnay (Beaucarnea) ist eine mehrjährige und immergrüne Pflanze, die zur Familie der Nolin gehört. Es ist in verschiedene Typen unterteilt.

Unter natürlichen Bedingungen umfasst die Gattung etwa 9 verschiedene Arten, die in Ostasien und Nordamerika verbreitet sind. Diese Staude.

Brahikom ist eine elegante einjährige (manchmal mehrjährige) hochverzweigte Pflanze. Das Laub von Brachicome ist offen, klein, schmal, linear, grün. Im Busch.

Pflanzenbeschreibung Familie: Solanaceae - Solanaceae. Gattung Bovralia - Browallia. Ansicht: Schön (oder schön) - Browallia specios Hook. Brovalliya - giftig.

Brunner ist eine wunderbare Staude. Schöne Blätter von frostsilbernen Brunnern schmücken Ihr Blumenbeet. Natürlich blüht Brunner (Blumen von ihr).

Bougainvillea

Bougainvillea - eine sehr ungewöhnliche Blume, die vom Namen bis zum Aussehen reicht, in Deutschland wird sie von vielen sogar genannt.

Vor kurzem haben russische Hobbygärtner begonnen, großes Interesse an krautigen Zierpflanzen zu zeigen, die sich durch ihre beeindruckende Größe auszeichnen. Unter den beliebten.

Blumenstrauß

Jedes Jahr zur gleichen Zeit, zu Frühlingsbeginn, gehen viele Männer einfach in Blumenläden.

Vallota ist eine solche Blume, die den Brüdern aus seiner Familie sehr ähnlich ist. Sie können es beispielsweise am Merkmal unterscheiden.

Orchideen Vanda (lat. Vanda) - vielleicht die schönsten Blüten der Orchideenfamilie. Bei guter Pflege können diese eleganten Blumen blühen.

Blume Kornblume - eine Pflanze für Sommerbeete. Kältebeständig einjährig. Färbung - weiß, gelb, pink, rot, blau, blau, violett. Blütezeit -.

Basilist

Basilikum (Thalictrum) Beschreibung des Basilikums Lateinischer Name: Thalictrum. Ausblick: mehrjährig. Höhe: 150-200 cm Ort: Schatten und Halbschatten. Boden: fruchtbar, neutral, humusreich. Fortpflanzung: einfach. Pflege: einfach. Der Hauptweg.

Es gibt ungefähr 80 Arten von Vatochnika, die in Süd- und Nordamerika verbreitet sind. Krautige Pflanzen mit horizontaler, weit auseinanderlaufender.

Der Recruitr gehört zur Familie der Primeln. Die Geschichte des Namens des Loosestrike: Es wird angenommen, dass einer der Typen des Loosestrike Dioscorides beschrieben und benannt hat.

Beschreibung von Eisenkraut Wie viele unter den Blumen, die uns Schönheit verleihen und dabei dunkel bleiben. So ist das Eisenkraut. Sie war schon bekannt.

Eisenkraut ampelös

Vervain ampelous wird als einjährige Pflanze angebaut. Krautige Blüten werden am häufigsten in hängenden Körben gepflanzt, da die Stängel Eisenkraut sind.

Die Gattung umfasst 300 weltweit in ganz Europa verbreitete Veronica-Arten. In Russland 150 Arten, die meisten.

Vertikale Gartenarbeit

Vertikales Gärtnern ist in der Tat ein Garten: Dies sind Bäume und Sträucher, die auf dem Gelände gepflanzt wurden. Sie können nicht durchführen.

Douglas Vital. Vitaliana primulotsvetkovaya oder Douglas Vital (Vitaliana primuliflora = Douglasia vitaliana) - eine elegante Bodendecker-Alpenpflanze SEM. Primel.

Wolschanka oder sein anderer Name Arunkus ist eine große, spektakuläre mehrjährige Pflanze. In seiner Erscheinung erinnert Wolschanka stark an Astilba. Die Würde von Wolschanka, außer.

In Russland wachsen nur 3 Arten der Gattung Voronets, sie sind alle rhizomatische Waldstauden, die einander ähnlich sind. Rote Voronez.

Vriesia ist eine ungewöhnlich auffällige, schöne Hausblume. Diese Pflanze gehört zur Familie der Bromelien und gehört zur Gattung.

Wachsende Keimlinge von Petunien

Petunia ist eine krautige mehrjährige Pflanze aus der Familie der Nachtschattengewächse. Heimat sind die heißen Tropen Brasiliens, Boliviens, Argentiniens. Aber danke.

Heimat gilt als Südafrika. Es gibt ungefähr 40 Arten. Mehrjährige niedrigwachsende oder einjährige krautige Pflanzen. Gazania Blätter sind dunkelgrün.

Es gibt ungefähr 25 Arten, die ursprünglich aus Mittel-, Süd- und Nordamerika stammen. Mehrjährig, selten jährlich. Stammt direkt von gaylardii ab.

Gasteria ist ein hervorragender Vertreter der Sukkulentenfamilie der Familie Asphodelov. Die Heimat dieser Blume ist die Wüste, Berghänge und wasserlose Gebiete.

Gewürznelken - Dianthus L. Dianthus Caryophyllaceae Juss. Eine der beliebtesten Kulturpflanzen, daher wird sie oft angepflanzt.

Geicher ist ein berühmtes mehrjähriges Kraut. Es gehört der Familie Kamnelomkovy. Die wahre Heimat dieser Staude ist der westliche Teil.

Geyherella

Es stellte sich heraus, dass diese Art von Geyherella eine herzblättrige Tiarella mit einem Geyher kreuzte. Geyherella bilden Laub und kleine Tiarella näher.

Gelenium ist die Heimat von Nordamerika. Es gibt mehr als 30 Arten von Gelen. Einjährige und mehrjährige Pflanzen. Gelenium hat kein mehrjähriges Rhizom.

Überwinterungsdahlien Nach verschiedenen Quellen umfasst die Gattung 25 Arten, die in Kolumbien, Mexiko und Guatemala verbreitet sind. Dahlie ist eine mehrjährige Pflanze.

Gartengeranie

Vor allem in der Kultur gibt es große Pflanzen mit schönen Blättern und bunten Blumen: Geranie ist eine große Balkan- oder Balkan-Geranie, die unter natürlichen Bedingungen wächst.

Hyazinthe ist eine mehrjährige Zwiebelpflanze, die im Mittelmeerraum und in Südostasien beheimatet ist. Für Blumenzüchter wird Hyazinthe geschätzt.

Gymnocalycium

Kakteen wurden immer beliebter. Miniaturigel fügen sich harmonisch in das Interieur ein und schützen vor der Strahlung von Computern. Aber das Wichtigste.

Erstaunlich schöne Blume ist ein Vertreter der Insel Madagaskar und der nahe gelegenen afrikanischen Gebiete. Es ist sehr auffällig klein, aber stark verzweigt.

Hippeastrum

Knollige Zimmerpflanze aus der Familie der Amaryllis mit großen und ungewöhnlich schönen Blüten und langen Blättern hinterlässt kein Gippeastrum.

Die Gattung Gypsophila hat mehr als 100 Arten, die in Afrika, Eurasien und Australien wachsen. Mehrjährige sowie einjährige Pflanzen.

Diese mehrjährige Knolle ist eine Zwiebelpflanze der in unserem Land weit verbreiteten Irisfamilie. Insgesamt vereint die Gattung.

Eine Aufgabe von Zimmerpflanzen ist es, das Interieur zu dekorieren und zu ergänzen. Gloxinia - einer der schönsten Vertreter der heimischen Blumen. Erschienen.

Die Gattung umfasst etwa 400 Arten mehrjähriger und einjähriger Pflanzen, die in den tropischen und gemäßigten Zonen auf allen Kontinenten verbreitet sind.

Bis heute hat die Gattung mehr als 50 Arten von Gebirgshäusern. Und das ist nicht die Grenze, denn jedes Jahr finden es Botaniker.

Es sind mehr als 50 Arten von Gravilatus bekannt, die in der kalten und gemäßigten Zone unseres Planeten wachsen. In Russland gibt es 7 Arten.

Guzmania - eine der schönsten Innenblumen. Es ist beliebt für seine köstlichen glänzenden Blätter und reich, bunt.

Darlingtonia

Darlingtonia gilt als eher räuberische Pflanze. Seine Blätter haben ein spezifisches Aussehen und ähneln der bereits einsatzbereiten Haube.

Die Darmer-Gattung enthält nur eine Art. Darmer Thyroid Homeland ist Nordamerika, wo es an den Ufern der Flüsse in den Bergen vorkommt.

Jeffersonia

Rod, hat nur 2 Arten. Eine Art kommt in Nordamerika und eine andere in Ostasien vor.

Diastia ist eine thermophile Staude und wird normalerweise als einjährige Pflanze angebaut. Es kommt aus Südamerika, wo.

Dieffenbachia

Eine der schönsten Zimmerpflanzen ist Dieffenbachia. Es kommt aus Südamerika und sein Name ist immergrün.

Rhizom Staude. Stängel aufrecht, verzweigt, fleischig, bis zu 100 cm hoch. Die Blätter sind groß, gestielt, gefiedert, meist basal oben.

Blumenversand in Moskau

Heutzutage führen viele Blumengeschäfte Blumen in Moskau und Unternehmen bieten an, Blumen zu kaufen. Außer.

Hobby-Blumenzüchter bringen Drachenblumen zu falschen Palmen (vor kurzem erschien dieser Begriff in Blumengeschäften). Die Basis für.

Es stellt sich heraus, dass charmante Orchideen mit uns wachsen können. Sie sind zwar nicht so hell und groß, aber gleich.

Zamioculcas

Diese Blume ist bei den meisten Menschen sehr beliebt, da sie nicht viel Aufmerksamkeit für ihre Person erfordert. Dankbar

Zamia ist ein uralter Nachkomme der Subtropen Amerikas, der Vorfahr moderner Fichten, Kiefern und anderer Pflanzen dieser Art.

Goldrute

Solidago oder Goldrute. Die Gattung umfasst etwa 120 Goldrutenarten, die in Süd- und Nordamerika, in Europa und Asien verbreitet sind. Goldrute.

Immergrüner Strauch (lat. Ixora) wird auch die "Flamme der Wälder" genannt. Die Pflanze wird aus den Regenwäldern Asiens importiert. In Indien Ixoru.

Incarvillea

Die Gattung umfasst 14 Arten, die in China und Zentralasien verbreitet sind. Einjährig, zweijährig sowie mehrjährig grasartig und halbstrauchig.

Die Gattung Ipomoea aus der Familie der Convolvulata ist sehr weit verbreitet und umfasst mehr als 500 Arten. Ipomoea ist in den Tropen der Neuen Welt verbreitet.

Iridodictium

Iridodictium ist eine Zwiebelpflanze, die in den Bergen von Transkaukasien sowie im Hochland von Zentralasien wächst. Eine kleine Gattung, die zählt.

Iris oder (Iris) sind mehrjährige Blumen, die absolut jedem passen. Iris gehört zu den nachhaltigsten Farben seit vielen Jahren. Iris.

Welche Blumen werden im Herbst gepflanzt

Der Sommer ist vorbei - Zeit für brennende Ferien. Jemand verließ die stickige Wohnung, eilte zum Meer und jemand verbrachte.

Die Aroid-Familie, zu der das Caladium gehört, stammt vermutlich aus den südlichen Teilen Amerikas und hat mehr als 12 Arten. Caladium.

Eine gemeinsame Pflanze unter Blumenliebhabern Kalanchoe gehört zur Familie Pulpway. Unter natürlichen Bedingungen wächst es in den Subtropen und den Tropen.

Zimmerpflanzen ermöglichen es ihren Besitzern, eine kleine Ecke der Tierwelt im Haus nachzubilden. Ihre grünen und hellen Blumen geben.

Callistemon

Callistemon ist eine wunderschöne immergrüne Pflanze, die besonders in der Indoor-Blumenzucht beliebt ist. Bioenergie behaupten, dass seine Eigentümer Anlage.

In der Gattung von nur 8-9 Arten, die im tropischen Afrika wachsen. In der Kultur ist die folgende Form üblich. Das äthiopische Tantadestia wächst weiter.

Die Ringelblumengattung umfasst etwa 40 Arten, die in der gemäßigten Zone der nördlichen und südlichen Hemisphäre verbreitet sind. Ungefähr ungefähr.

Kamelie erschien in Europa im 19. Jahrhundert. Es wurde aus Japan als Teebaum importiert. O.

Kandyk (Eritronium)

Die Pflanze besteht aus feuchten und kühlen Wäldern, offenen Flächen (Wiesen, Waldrändern), gemäßigten und subtropischen Streifen der nördlichen Hemisphäre und einigen.

Die Gattung umfasst 50 Arten von Cannes, die in Südamerika, China und Indien wachsen. Mehrjährige Pflanze mit einem knollenförmigen Rhizom.

Глядя на него, возникают самые фантастические мысли, идеи, желания. Как будто застывшая разноцветная радуга волшебным образом оказалась в.

Род Кермек насчитывает примерно 300 видов, распространенных по всей планете. Большинство из видов растет в азиатских и европейских.

Die Gattung umfasst ungefähr 800 Arten von Kislits, die in Südamerika wachsen, und nur einige Arten von Kislits kommen in Zentralamerika vor.

Die Gattung umfasst 70 Arten, die im tropischen Amerika und in Nordafrika verbreitet sind. Pflanzen einjährig und mehrjährig, halbstrauchig oder krautig.

Clivia (Clivia) - ein Vertreter der Amaryllis-Familie, existiert in sieben Formen. Dies ist eine südafrikanische Staude. Unterscheidet sich von anderen dekorativen Blüten.

Tsimitsifuga oder Klopogon Rod hat 15 Arten, die in der nördlichen Hemisphäre weit verbreitet sind. Pflanze mit großen Stielen. Das Laub ist groß, grundständig, gefiedert getrennt. Blumen

Die Gattung umfasst 75 in Südafrika heimische Arten. In der Natur wächst die Pflanze oft an wasserreichen Orten. Mehrjährige exotische krautige.

Coleria ist eine kleine, mehrjährige Pflanze der hesnerischen Familie. Im 19. Jahrhundert erhielt er seinen Namen zu Ehren des Schweizer Naturlehrers.

Coleus wird von Gärtnern für schöne bunte Blätter mit verschiedenen Farbkombinationen geschätzt. Weiß, Creme, Grün, Rosa, Rot, Gelb.

Bell

Der Name der Glocke stammt vom lateinischen Wort "Campana" - die Glocke. In der Gattung gibt es etwa 300 Arten von Glocken, die in.

Die Gattung umfasst etwa 100 Arten von einjährigen Buschpflanzen oder Bodendeckern mit den faserigen Wurzeln von mehrjährigen Pflanzen. Unter natürlichen Wachstumsbedingungen.

Indoor Blumen in der Wohnung

In unseren Häusern haben Innenblumen lange und zu Recht ihren Platz eingenommen. Ohne sie wird es langweilig und.

Cordilina wird oft mit dem Drachenbaum verwechselt, aber das sind verschiedene Pflanzen, obwohl sie ähnlich sind. In der natürlichen Umgebung ist ziemlich hoch.

Es gibt mehr als 100 Arten von Blumen aus der Coreopsis der Familie Astrov. Sie sind einjährige und mehrjährige krautige Pflanzen.

Es gibt ungefähr 80 Arten aus Nordamerika, Asien und Europa. Einjähriges und mehrjähriges Kraut, manchmal ein halber Strauch. Typen und.

Burnet

Beschreibung: Die Art ist in Europa, Kasachstan, Sibirien, Fernost und Zentralasien verbreitet. Wachsende Brandwurzel auf den Wiesen, Wiesen, auf.

Krokus oder sein anderer Name Safran - eine Zwiebelpflanze, gehört zur Familie der Mörder (Iris). Wachsen Sie in Europa, Medium.

Croton ist eine sehr schöne Blume mit leuchtend kräftigen, lockigen Blättern. Diese Pflanze gehört zur Familie der im Norden beheimateten Euphorbia.

Badeanzug

Der Name Badestelle stammt vom deutschen Wort "Trollblume" und bedeutet Blumentroll. Beschreibung Das Baden ist eine Wiesenpflanze, und die Wiesen sind landschaftsbildend.

Der Name Kupena kommt von zwei griechischen Wörtern: "polys" - viel und "gony" - ein Knoten. Beschreibung, die kupeni Rod kupena ungefähr hat.

Die Gattung Labaznik hat mehr als 10 Arten, die in gemäßigten Regionen der nördlichen Hemisphäre verbreitet sind. Mädesüß hat seine Geschichte in der Kultur.

Lavater langfristig

Lavatera verdankt seinen Namen zwei Brüdern, den in Zürich lebenden Ärzten Lavater. Wachsender Preisträger nicht nur.

Die geneigten Glöckchen sind immer geheimnisvoll und attraktiv. Die Gattung der Lilie der Familie Lily vereint 4 Arten, die sich kaum voneinander unterscheiden.

Lantana (Lantana) ist ein immergrüner Strauch der Familie Verben, der eine Höhe von 1,5 m erreicht und aufrecht stehende tetraedrische Stiele mit kleinen Stielen hat.

Potentilla krautig

Die Gattung umfasst 300 Arten von Potentilla, die in der nördlichen Hemisphäre verbreitet sind. Einjährige, zweijährige sowie mehrjährige, krautige Pflanzen, manchmal halbe Sträucher.

Lévizia ist eine seltene Pflanze, die in den trockenen Regionen Nordamerikas vorkommt. Es ist nirgendwo anders zu finden. Großer Teil.

Liatris erhielt seinen Namen von den griechischen Wörtern: "laios", was "glatt" bedeutet, und "iatros" - "Doktor". Beschreibung Die Natur hat über 20 Arten.

In verschiedenen Sprachen der Welt werden Taglilien "Taglilien" genannt. Die Deutschen nennen sie "intelligent faul" - sie sind also anspruchslos.

Lilien sind im Ziergartenbau weit verbreitet. Lilien nach Arten werden in 9 Gruppen eingeteilt und sind in der Umgebung bekannt.

Lithops ist eine Pflanze mit einzigartigen dekorativen Eigenschaften. Es ist ein Sukkulent, dh ein Vertreter der Flora, mit der Fähigkeit, Feuchtigkeit anzusammeln.

Lobelia - eine Pflanze mit einer üppigen und schönen Blüte. Es wird sehr oft in Beeten auf offenem Boden und in Gewächshäusern verwendet.

Lupine erhielt seinen Namen vom lateinischen "Lupus" - der Wolf, von hier und die Wolf "Bohnen", im Gegensatz zu natürlichen Bohnen.

Mohn - Papaver Familie: Mohn Heimat: Mittelmeer Blüte: Mohn blüht ab Ende Mai, 12-15 Tage, üppig. Unter günstigen Bedingungen blüht wieder.

Nicht in jedem Garten wächst eine Manschette. Seine Anwesenheit deutet darauf hin, dass der Florist die Grundschule und die Gartenschule absolvierte.

Der Name des Lungenfisches kommt vom lateinischen Wort "pulmo" in der Übersetzung ist einfach. In der Antike verwendeten die Blätter von Lungenkraut in der Behandlung.

Kleinmaler

Die Gattung umfasst mehr als 200 weltweit verbreitete Arten. Mehrjährige rhizomatöse, manchmal einjährige oder sogar zweijährige, krautige Pflanze. Kleine Schönheit.

Ungefähr 40 Arten der Gattung Miscanthus sind nur in Russland in den tropischen und gemäßigten Zonen Asiens, Australiens und Afrikas verbreitet.

Wolfsmilch auf der ganzen Welt verteilt. In fast ganz Europa gibt es eine Euphorbiengummi-Pflanze, die in Russland wächst -

Familie: Lippenblüten. Form: krautige Pflanze. Heimat Monarda: Nordamerika. Beschreibung Monarda ist eine mehrjährige Pflanze, die ein schönes dichtes Gebüsch von ca. 70 cm Höhe darstellt.

Monstera von lat.Monstéra - eine ziemlich robuste Liane mit Zierblättern, im Volksmund als Jammern bezeichnet. Die Gattung der Familie ist Aroid. Für eine lange Zeit.

Die Nieswurz-Blüte hat einen großen Kelch und ihre Blütenblätter ähneln dicken kleinen Trichtern und sollen Nektar hervorheben. Auch

In alten chinesischen Legenden wird Muraya nicht nur als schöner Baum oder Busch mit einem angenehmen Aroma beschrieben, sondern auch als.

Die Pflanze ist bei Sträuchern, Almwiesen und Waldrändern in den Steppenregionen von Nordafrika, Mittel- und Kleinafrika verbreitet.

In den letzten zehn Jahren haben Landschaftsarchitekten begonnen, Zaumzeug zu verwenden. Es ist verbunden mit Mode Steingärten und.

Digitalis

Die Gattung umfasst ungefähr 25 Arten, die in Westasien, Europa, den Kanarischen Inseln und Nordafrika beheimatet sind. Jahrbücher und.

Die Gattung umfasst etwa 60 Arten, die in Südeuropa, Asien und im Mittelmeerraum beheimatet sind. Gartennarzissen, vereint unter dem gemeinsamen Namen.

Kapuzinerkresse ist eine beliebte Pflanze, die von Landwirten aus verschiedenen Ländern bevorzugt wird. Diese wunderbare Blume wächst in jedem Garten. Auch mit großem Erfolg.

Die meisten Gärtner sind sich der Vorteile des Pflanzens einjährig schön blühender Pflanzen sehr wohl bewusst. Ihr ganzes Leben lang blühen einjährige Pflanzen unermüdlich.

Nemofila - jährliche Bodendecker, ursprünglich aus Amerika. Blumennemofile, ähnlich großen Butterblumen, für sich allein.

Nertera ist eine eher farbenfrohe ungewöhnliche Pflanze der Gattung Madonnae. Eine so farbenfrohe Pflanze wächst in Neuseeland, Südamerika und Mexiko.

Nivyanik oder Kamillengarten

Die Gattung Nivyanik hat etwa 20 Arten, die in Asien, Ost- und Mitteleuropa verbreitet sind. Stängel in der Nähe von Nivyanik gerade, belaubt, weniger verzweigt.

Sogar in Griechenland und im alten Ägypten war die Seerosenkultur neben dem Lotus besonders beliebt. Zur gleichen Zeit.

Arten von Nolin Nolin (Nolina) Diese mehrjährige tropische Pflanze gehört zur Familie der Agaven (Agavaceae). In der Natur wächst es in Mexiko und auf.

Wenn Sie die rasierte Blume im Garten auflösen, öffnet sich vor Ihnen ein wirklich fantastisches Bild - ein bunter Teppich aus Purpur, Purpur und Rosa.

Oleander (aus dem lateinischen Nerium) ist ein immergrüner Strauch der Familie Kutrov. Unter natürlichen Bedingungen liebt diese hübsche.

Kaktusfeige ist ein Mitglied der Kakteenfamilie. Es ist leicht erkennbar an den hellen Bündeln von kleinen Stacheln und abgeflacht, kugelförmig oder zylindrisch.

In der Gattung wachsen nur zwei Arten, in Tibet und Europa. In der Gartenkultur wird nur eine Art verwendet. Typen und.

Pelargonie

Pelargonie ist eine schöne Pflanze mit vielen positiven Eigenschaften. Es hat einen anderen gebräuchlicheren Namen unter Floristen.

Die Gattung umfasst 250 Penstemon-Arten, die in Mittel- und Nordamerika vorkommen. Nur einer wächst hier in Russland.

Peperomia-Blume ist eine eher seltene, aber sehr schöne Pflanze. Es ist nicht schwer, sich um ihn zu kümmern, denn die Pflanze ist unprätentiös.

Die Gattung Perovski umfasst nur sieben Arten. In der Kultur blätterten perovskii abratonovidnaya und perovskii schwan-leaved. Perovski abrotanovidnaya Unter natürlichen Bedingungen.

Die Gattung besteht aus etwa 25 Arten, in denen Südamerika beheimatet ist. Petunie ist ein mehrjähriger Strauch oder ein Kraut, das im Garten verwendet wird.

Leberwurm

Leber kommt vom griechischen Wort "Hepar", was Leber bedeutet. Die Gattung hat ungefähr 6-10 mehrjährige Leberarten, die in den Wäldern verbreitet sind.

Die Gattung umfasst ungefähr 100 Arten, die aus Europa und Nordamerika stammen. Pyrethrum ist eine mehrjährige Pflanze, manchmal einjährig. Stiele aufrecht.

Platicodon

Platikodon (shirokolokolchik) Die Gattung umfasst nur 1 Art, die im Fernen Osten, in Sibirien, in Korea, in China und in Japan verbreitet ist. Die Brosche ist großblumig.

Playone ist eine Blume aus der Familie der Orchideen. Seine Heimat ist Indien, China und Taiwan, aus denen er vor einigen Jahrzehnten stammte.

Pleckrantus

Aufgrund der Besonderheiten dieser oder anderer Arten ist Plektranthus unter vielen Namen bekannt. Es wird auch als "schwedischer Efeu" bezeichnet und.

Die in der Gartenkultur nicht weit verbreitete Pflanze aus der Familie Berberitze wächst in Nordamerika, in Ostasien, in der Natur. Bekannt von allem.

Sonnenblume

Die Heimat der einjährigen Sonnenblume sind die westlichen und zentralen Regionen Nordamerikas. Einjährige Pflanze mit einem einfachen, gerippten Stamm von 250 cm.

Der alte Philosoph sagte, dass das Tal des Euphrat mit dem Duft von bitterem Wermut gefüllt ist und Hirten es manchmal als Rauschmittel verwenden.

Die Gattung umfasst mehr als 600 Arten, die hauptsächlich in Asien, Europa, Amerika und Afrika verbreitet sind. Stevia - rhizomatisch, mehrjährig, selten ein Jahr.

Warum gelb und fallen ...

Mögliche Ursachen für Gelbfärbung, Laubfall. Viele Besitzer, die diese Pflanze besitzen, beklagen, dass die Dracaena ständig gelbe Blätter färben.

Primeln sind Primeln, sie erscheinen im Frühjahr. Gattung Primula - gilt als eine der zahlreichsten Pflanzengattungen. In der Natur total.

Mehrjährige Staude mit typischen Anzeichen von Alpenpflanzen. Prolomnik zeichnet sich durch verkürzte Stiele und kleine Blätter aus, die in einer Rosette gesammelt sind.

Rückenschmerzen sind ein kleines Wunder, das jeder gut kennt. Im Frühjahr als Kind brachten wir Blumensträuße dieser herrlichen Blumen, genannt.

Weihnachtsstern

Der Weihnachtsstern ist die schönste Blume der Familie der Euphorbiengummis. Diese schöne Blume wird auch Weihnachtsstern genannt. Farben blühen Blätter.

Die Gattung umfasst nur zwei Arten. Unter natürlichen Bedingungen wachsen sie auf steinigen, feuchten Hängen, auf Wiesen im Kaukasus.

Empfehlungen für den Anbau von Chrysanthemen ...

Herbst Dekoration des Gartens sind natürlich Chrysanthemen, es ist eine echte Freude für Gärtner. Schlichte, leuchtende Blume mit säuerlichem Aroma.

Die Gattung Rodzhesiya hat etwa 8 Arten, die in Japan und China beheimatet sind. Mehrjährige Zierpflanze. Das Laub von Rogers ist groß und handlappig.

Sonnentau - fleischfressende Pflanze. Dies bedeutet, dass Sonnentau Insekten fangen und verdauen kann, um zusätzliche Nährstoffe zu erhalten.

Auerhahn ist eine große Zwiebelpflanze, die in den Bergen des Iran und Afghanistans, dem östlichen Himalaya, auf Geröll und feuchtem subalpinem Boden wächst.

Sedum (Sedum)

Die Gattung umfasst bis zu 650 Arten, die hauptsächlich in gemäßigten Regionen der nördlichen Hemisphäre verbreitet sind. Kurz weichhaarig oder nackt drüsig oder einfach.

Arten und Sorten Wenn in der Natur nicht weniger als 33 Pflanzen aus der Wissenschaft der Familie Aroid bekannt sind, wachsen in.

Eryngium

Die Gattung umfasst etwa 250 Arten, die in gemäßigten, tropischen und subtropischen Breiten verbreitet sind, mit Ausnahme von Südamerika und.

Die Gattung Sinyuha hat etwa 50 Pflanzenarten, die in der gemäßigten Zone der nördlichen Hemisphäre verbreitet sind. Die Zyanose ist eine mehrjährige, manchmal einjährige Pflanze.

Spathiphyllum

Herkunft Spathiphyllum ist ein Vertreter der Schilddrüsengewächse (Araceae). Ursprünglich wuchs es in den tropischen Wäldern Ostasiens, Polynesiens und Südamerikas. Bewässerung von Spathiphyllum V.

Strelitzia (Strelitzia) ist eine Zierpflanze, die uns aus Südafrika gebracht wurde. Der Name der Blume war zu Ehren seiner Frau Englisch.

Sukkulenten

Sukkulenten (aus dem Lateinischen. Sukkulentus, "saftig") - Pflanzen, die spezielle Stoffe für die Wasserversorgung haben. Die Welt der Zimmerpflanzen ist sehr vielfältig und.

Schizantus ist eine sehr schöne Pflanze, die in unseren Gärten noch sehr selten ist. Die Pflanze verdient jedoch am meisten.

Unter den ersten frühlingsblühenden Pflanzen fasziniert die rührende Zartheit der blauen Blüten Scylla oder Prolesque. Eine zerbrechliche Pflanze, die ihren Weg durch das aufgetaute Land findet.

Die Gattung umfasst zwei Arten, die in Kleinasien und Europa beheimatet sind. Beschreibung Eine mehrjährige Pflanze mit einem entwickelten Rhizom. Stämme telekii.

Die Gattung umfasst mehr als 20 Arten, die in Amerika wachsen. Tuberkulöse Zwiebelstaude mit verzweigten oder einfachen Stielen bis zu 70 cm.

Tillandsia

Liebhaber ungewöhnlicher exotischer Blumen werden sich sicherlich für Tillandsia interessieren - das ist einer der Vertreter der immergrünen Staudenpflanzen, heißt es.

Die Gattung umfasst ca. 400 Arten, die in der gemäßigten Zone Europas, Asiens und auch in Nordafrika verbreitet sind. Der größte

Crassula (lateinische Crássula), Nackenrolle, Geldbaum, Affenbaum, Baum der Liebe und Baum des Glücks - das alles ist ein Name.

Tradescantia

Andersons tradescantia ist kürzlich in russischen Gärten aufgetaucht, aber in den botanischen Gärten wird Tradescantia schon seit langer Zeit kultiviert, aber es ist eine Pflanze für Gärtner.

Es gibt ungefähr 30 Trillium-Arten in der Gattung, die in Ostasien und Nordamerika beheimatet sind. In unserem Land.

Thunbergia (Thunbergia) - eine mehrjährige unprätentiöse Pflanze der Familie Akanthus. Dies ist eine tropische Liane mit wunderschönen Blüten in verschiedenen Schattierungen.

Schafgarbe

Eine große Gattung von Schafgarben aus der Familie der Asteraceae, die in der arktischen und gemäßigten Zone der nördlichen Hemisphäre verbreitet ist. Es hat etwa 100 Arten.

Die Gattung umfasst ungefähr 140 Arten von krautigen Zwiebelpflanzen, die in Europa, Afrika und Asien beheimatet sind. Von diesen Arten stammten.

Phalaenopsis

Phalaenopsis (Phalaenopsis) - eine beliebte Blume der Orchideengattung. Orchideen galten lange Zeit als wachsende Gewächshausblumen.

Fatsia - eine Pflanze, die für ihre schöne Krone geschätzt wird. Sie kommt aus Asien, am häufigsten an der japanischen Küste.

Violetter Garten

Gartenveilchen ist ein mehrjähriges Kraut, das alle zwei Jahre angebaut wird. Die Blätter sind regelmäßig angeordnet oder grundständig gesammelt.

Chinesische Laterne. Die Gattung umfasst 120 Arten von Physalis, die in Südamerika, Europa und Asien wachsen. Mehrjährig oder einjährig krautig.

Physiotherapie

Die Gattung umfasst 3 in Nordamerika heimische Arten. Physostegy ist eine mehrjährige krautige Rhizompflanze. Steht gerade. Laub länglich.

Pflege eines Ficus Beleuchtung Ficus liebt einen hellen Ort mit einer kleinen Abdeckung vor direkter Sonneneinstrahlung im Sommer. Auf.

Philodendron

Philodendron hat eine Vielzahl von Sorten, einige von ihnen wachsen nur in Gewächshäusern und Wintergärten, andere.

Phloxes sind eine der einfachsten und dekorativsten Stauden. Der Geburtsort von Phloxen gilt als Nordamerika. Vielleicht das raue Klima von Nordamerika und.

Freesia ist eine erstaunliche Blume. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts, als sie in Europa kaum auftauchte, eroberte sie alle mit Zerbrechlichkeit und Anmut.

Heute ist Fuchsie in Europa, in Amerika sowie in Russland sehr beliebt. Es dauert ein wenig Mühe für sie.

Fuchsie im Garten

Fuchsia wird immer eine der beliebtesten Pflanzen von Hobbygärtnern sein. Aus Südamerika stammend, ist es perfekt für.

Wachsende Havortii Liebhaber exotischer Pflanzen wünschen sich eine große Anzahl verschiedener Haustypen, die das ganze Jahr über ihre Häuser schmücken. Groß, klein

In jüngerer Zeit sind Palmen in Wohnungen und Häusern und in voll besiedelten modernen Büros und Theatersälen keine ungewohnten Exoten mehr.

Hatiora (Hatiora) wird Sukkulente genannt und gehört zur Familie der Kakteen. Heimatpflanzen - Brasilien. Unter natürlichen Bedingungen bevorzugt der Kaktus felsige.

Chlorophytum

Eine der häufigsten Zimmerpflanzen, sehr unprätentiös, leicht zu reinigen und sehr nützlich. Es kann oft gefunden werden.

Khosta oder ihr anderer Name funky gilt als die "Königin" eines schattigen Gartens. Der helle und sehr dekorative Gastgeber hat luxuriöse Fassungen.

Die Gattung Khokhlatka hat etwa 320 Arten, die auf der Nordhalbkugel wachsen. Es ist schwer, eine schlichtere Pflanze als eine Haube zu finden. Crested ein Haufen.

Gartenchrysantheme

Кустовые хризантемы украшают сад вспышками своих ярких красок с самого начала июля и до поздней осени, когда остальные.

Эта красотка завоёвывает всё большую популярность у садоводов. Эффектная, необычная, засухоустойчивая – только некоторые качества, свойственные целозии. Экзотические бархатистые.

Относится к разряду кактусовых, и в основном в природе достигает очень больших размеров. Именно поэтому для культивирования в.

Die Tsikas sehen aus wie Palmen, sind aber nach Ansicht der meisten Botaniker nicht mit Palmen verwandt. Zicas

Cyclamen ist eine krautige mehrjährige Pflanze mit einer knollenartig verdickten Wurzel. Die Blätter sind basal, rundlich reniform, lang-cherenkov, dunkelgrün oder grün.

Wenn Sie Blumen für die Bordüre auswählen, möchten wir, dass sie helle Blumenbeete oder gut eingerahmte Wege betonen. Cineraria ist.

Die Gattung Zinia hat 20 in Amerika vorkommende Arten. Mehrjährige und einjährige, halbstrauchige oder krautige Pflanzen. Tsiniya-Laub eiförmig, sitzend.

Tsiperus - feuchtigkeitsliebende mehrjährige Pflanze. Es ist unprätentiös, hat gute ästhetische Daten. Es gehört zur Familie der Seggen - Vertreter der Kategorie.

Salvia oder Salvia Rod Salvia hat ungefähr 700 Arten, die in gemäßigten Regionen der beiden Hemisphären wachsen. Salbei - krautig oder.

Sphärische Chrysantheme

Die kugelförmige Chrysantheme erschien vor nicht allzu langer Zeit und erlangte in kurzer Zeit große Popularität. Die kugelförmige Chrysantheme ist äußerst dekorativ.

Schefflera - spektakuläre und schöne dekorative und laubwechselnde Zimmerpflanze. Viele Gärtner sind buchstäblich fasziniert von den anmutigen Formen der Zweige und geschnitzten Blätter.

Die Gattung umfasst ungefähr 150 Arten, die in der gemäßigten Zone unseres Planeten verbreitet sind. Dies sind Farne von 15 cm bis 1,5 cm.

Eukalyptus ist eine Myrtenpflanzenfamilie, die Unterfamilie der Leptospermoide und der am schnellsten wachsende Baum. Die Gattung Eukalyptus ist eine der größten in der Unterfamilie der Leptospermoide, die.

Epipremnum

Die am häufigsten kultivierten Lianen sind Epipremum. Unter natürlichen Waldbedingungen kann es eine enorme Größe erreichen. Gewöhnlich.

Episcia ist eine tropische, ampelartige, mehrjährige Pflanze der Familie der Gesnerianer. Seine Heimat sind die feuchten Wälder von Guinea, Kolumbien, Mexiko und Kolumbien. Dort

Eschaninthus

Diese exotische und zarte Blume gehört der Familie Gesneriev. Indien und Vietnam gelten als Geburtsort dieser Blume. Das ist exotisch.

Die Gattung Echinacea umfasst 9 botanische Arten: Echinacea purple, Echinacea blass, Echinacea schmalblättrig, Echinacea paradox, Echinacea Tennessee, Echinacea blutig, Echinacea.

Ehmea ist die Heimat von Mittel- und Südamerika. In der Natur wächst es auf Bäumen, in Wohnungen wird es angebaut.

In der Familie der Agaven gibt es eine Zierpflanze, die sehr leicht mit einer Palme zu verwechseln ist. Säbelblätter und ungewöhnlicher Baumstamm.

Aspen ist eine mehrjährige Pflanze der Familie Ruta. Ein junger Spross wird im Volk Esche, Badan oder wilder Badian genannt. Lunar gilt als hübsch.

Die Gattung umfasst ungefähr 100 Arten, die in der gemäßigten Zone Asiens und Europas wachsen. Einjährige und mehrjährige Pflanzen. Vorbauten yaskolki einfach oder.

Die Pflanze wächst in Mitteleuropa, in Sibirien. Unter den 40 Ashberry-Arten gibt es eine berühmte weiße Ashberry. Wie auch immer dekorieren.

Beschreibung der Indoor-Jatropha-Pflanze Die Jatropha-Pflanze gehört zur Familie der Euphorbiengummis. Diese Familie zeichnet sich durch einen Milchsaft im Stiel oder Stiel aus.

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com