Frauentipps

Das Rezept zum Kochen leckerer Churchkhela zu Hause mit einem Foto

Pin
Send
Share
Send
Send


Churchkhela ist auf allen südlichen Märkten zu finden. Und es ist sehr schwierig, an den bunten "Würstchen" vorbei zu kommen, die Straßenstände schmücken. Es ist so interessant, was ist drin? Gerne lüften wir dieses Geheimnis und erklären Ihnen, wie Sie sich so etwas selbst kochen können.

Süße Grüße aus Georgia

Churchkhela ist eine georgische Süßigkeit mit einer langen Geschichte. Einmal bereiteten Frauen es für Männer vor, die in den Krieg zogen. Es war etwas nahrhaftes und unverderbliches notwendig. Viele haben es gerade wegen dieses kalorienreichen Produkts geschafft, ohne Nahrung auf dem Schlachtfeld und auf langen Wanderungen zu überleben.

Heute in Georgien, diese "Würstchen" - ein traditionelles Dessert für das neue Jahr. Wie setzen sich diese Leckereien zusammen? Die äußere Hülle besteht nur aus Traubensaft, und der Füllstoff besteht aus Nüssen.

Wenn Sie sehr süß mögen, wählen Sie eine leichte "Wurst", deren "Hülle" aus weißen Trauben besteht und nach Honig schmeckt. Purpur und Kastanienbraun werden aus blauen und roten Trauben hergestellt und haben eine angenehme Säure.

Im Inneren kann sich eine Walnuss oder Haselnuss, Haselnuss oder Mandel befinden. Sie können Erdnüsse verwenden, aber der Geschmack kann etwas schlechter sein.

Und hier kommen wir im interessantesten und entscheidenden Moment auf Sie zu - beim Selbstkochen zu Hause. Fangen wir an

Von den Produkten werden benötigt:

  • Nüsse - 350 g,
  • Traubensaft - 2 Liter,
  • Maismehl - 1 EL.

Das traditionelle Rezept enthält einen Füllstoff aus Nüssen, aber wenn Sie den Geschmack ein wenig abwechseln möchten, können Sie Rosinen, Pflaumen oder Samen hinzufügen.

Was Nüsse betrifft, hängt alles von Ihren Geschmackspräferenzen ab. Sie können nur aus dem Wald kochen, und Sie können eine Mischung machen. Dies beeinflusst den Geschmack und das Aussehen des Desserts.

Es lohnt sich, mit der Vorbereitung der Fäden für churchkhela zu beginnen. Sie sollten aus Baumwolle sein und eine Länge von ca. 40 cm haben. Zum Binden einer Schlaufe müssen 10-15 cm verbleiben. Für ihre spätere Süße wird zum Trocknen aufgehängt.

Brauche auch eine große Nadel.

Die Nüsse müssen zuerst in einer Pfanne getrocknet und dann vorsichtig mit einer Nadel auf die Schnüre gesteckt werden.

Nach der Ernte muss man in das Tataren-Traubengelee eintauchen. Wie mache ich das? Sehr einfach. Aus frischen Trauben 2 Liter Saft auspressen. Die Hälfte mit Mehl mischen, um Klumpen zu vermeiden. Die zweite Hälfte zum Kochen bringen und die Flüssigkeit mit dem Mehl nach und nach hinzufügen. Unter ständigem Rühren 15 Minuten kochen lassen.

Bereiten Sie einen Riegel vor, auf dem die georgische Delikatesse trocknen soll, und bedecken Sie das Pergament darunter, auf das überschüssiger Saft tropft. Jedes Knüppel mit Nüssen in Traubenkussel einweichen und an der Stange hängen. Wiederholen Sie den Vorgang nach einigen Minuten. Dies kann getan werden, bis die Churchkhela eine ausreichende Menge Muschel gesammelt hat.

Trocken ist es ungefähr eine Woche.

Mit einer Schale Apfel-, Granatapfel- oder Aprikosensaft können Sie Liebhaber von Süßigkeiten mit anderen Desserts verwöhnen.

Homemade Churchkhela ist eine unglaublich leckere Süße, mit der Sie auf Reisen gehen und Kinder begeistern können. Immerhin besteht es nur aus natürlichen und gesunden Produkten. Guten Appetit!

Wie man die richtigen Zutaten auswählt

  • Zum Nachtisch können Sie ganze Walnüsse und gehackte, vorzugsweise halbe oder große Stücke kaufen.
  • Eine andere traditionelle Nusskomponente kann durch Haselnüsse ersetzt werden - Haselnüsse (Haselnuss). Aber nicht in allen Regionen kann man einen Waldgenuss kaufen.
  • Saft kann jeder genommen werden, aber nur natürlich. Ideal, um Saft oder Obstteller mit Fruchtfleisch zu bekommen.
  • Um ein buntes Dessert zu erhalten, müssen Sie mehrere verschiedenfarbige Säfte nehmen. Zum Beispiel Orange und Kirsche.
  • Verwenden Sie für die traditionelle armenische Version den Saft dunkler Trauben.

Schritt-für-Schritt-Zubereitung von "hausgemachten Turnschuhen"

Ich schlage vor, eine der Optionen für die Herstellung von kaukasischen Süßigkeiten kennenzulernen, die auf dem georgischen Rezept für die Herstellung von Churchkhela basiert.

Beim Kochen verwende ich die einfachste Methode, um ein Dessert zu erhalten. Ich veröffentliche das Rezept von churchkhela zu Hause mit einem Foto, um jeden Schritt zu markieren und der Technologie seiner Herstellung vollständig zu entsprechen.

  1. Fädeln Sie einen dicken Faden durch eine Nähnadel, verdoppeln Sie ihn und binden Sie die Enden zu einem Knoten zusammen. Die Länge des Fadens sollte 50-60 cm betragen.
  2. Walnusshälften (Hasel) wie eine Girlande auf den Faden legen, jedoch nicht vollständig, so dass 12-15 cm der Fadenlänge leer bleiben.
  3. Wiederholen Sie den Vorgang, bis alle Muttern aufgebraucht sind.
  4. Ein Glas Weizenmehl, ca. 130 g, in eine Schüssel sieben.
  5. Mehl mit zwei Gläsern Fruchtsaft mischen und Klumpen peitschen.
  6. Gießen Sie den Rest des Safts in die Pfanne und fügen Sie 3-4 EL hinzu. l Zuckersand.
  7. Den Saft erneut mit Mehl kneten und mit dem Saft in den Topf geben.
  8. Stellen Sie den Topf auf ein mäßiges Feuer und unter ständigem Rühren in den Zustand "dicker Kussel" und kochen Sie ihn dann 8-10 Minuten lang.
  9. In eine heiße dicke Masse getauchte Nüsse mit einem Esslöffel eintauchen.
  10. 2-3 Minuten ruhen lassen, den Faden vom freien Ende abziehen und an die vorbereitete Querstange hängen, bis er vollständig trocken ist.

Zutaten

Schritt-für-Schritt-Zubereitung von "hausgemachten Turnschuhen"

Ich schlage vor, eine der Optionen für die Herstellung von kaukasischen Süßigkeiten kennenzulernen, die auf dem georgischen Rezept für die Herstellung von Churchkhela basiert.

Beim Kochen verwende ich die einfachste Methode, um ein Dessert zu erhalten. Ich veröffentliche das Rezept von churchkhela zu Hause mit einem Foto, um jeden Schritt zu markieren und der Technologie seiner Herstellung vollständig zu entsprechen.

  1. Fädeln Sie einen dicken Faden durch eine Nähnadel, verdoppeln Sie ihn und binden Sie die Enden zu einem Knoten zusammen. Die Länge des Fadens sollte 50-60 cm betragen.
  2. Walnusshälften (Hasel) wie eine Girlande auf den Faden legen, jedoch nicht vollständig, so dass 12-15 cm der Fadenlänge leer bleiben.
  3. Wiederholen Sie den Vorgang, bis alle Muttern aufgebraucht sind.
  4. Ein Glas Weizenmehl, ca. 130 g, in eine Schüssel sieben.
  5. Mehl mit zwei Gläsern Fruchtsaft mischen und Klumpen peitschen.
  6. Gießen Sie den Rest des Safts in die Pfanne und fügen Sie 3-4 EL hinzu. l Zuckersand.
  7. Den Saft erneut mit Mehl kneten und mit dem Saft in den Topf geben.
  8. Stellen Sie den Topf auf ein mäßiges Feuer und unter ständigem Rühren in den Zustand "dicker Kussel" und kochen Sie ihn dann 8-10 Minuten lang.
  9. In eine heiße dicke Masse getauchte Nüsse mit einem Esslöffel eintauchen.
  10. 2-3 Minuten ruhen lassen, den Faden vom freien Ende abziehen und an die vorbereitete Querstange hängen, bis er vollständig trocken ist.

Video Rezept

Ich schlage vor, ein wundervolles detailliertes Video des Rezepts anzusehen, wie Churchkhela zu Hause zubereitet. Beachten Sie im Übrigen die nützlichen Tipps, die der Autor dieses Videos auf dem Weg gibt.

Armenisches Churchkheta-Rezept

Zutaten

Schritt für Schritt ein traditionelles armenisches Dessert zubereiten

Das traditionelle armenische Rezept von Churchkhela basiert auf der Verwendung von gut gekochtem, zu dickem Fudge verarbeitetem Traubensaft. Und erst ganz zum Schluss wird ein wenig Mehl hinzugefügt und alle möglichen Gewürze werden hineingegossen - Zimt, Koriander, einige Nationalkräuter.

Sowohl armenische als auch georgische Konditoren betrachten es als Eigentum jeder nationalen Küche. Es ist eine Menge von "geschlagenen Töpfen", wenn man herausfindet, ob diese Delikatesse zu der einen oder anderen Seite gehört. Und es gibt immer noch endlose Streitigkeiten, obwohl die Produktionstechnologie fast dieselbe ist.

  1. 400 g Walnüsse aus der Schale schälen. Sammeln Sie Girlanden aus Walnusshälften, stechen Sie die Walnusshälften mit einer Nadel in die Mitte und fädeln Sie sie auf einen Faden.
  2. Traubensaft (2-3 l) stark zu einem dicken Sirup einweichen. Dieser Vorgang dauert lange, mindestens 2-3 Stunden, aber der natürliche Geschmack ist es wert.
  3. Der resultierende dicke Traubensirup mit 1-2 EL gemischt. l Mehl, gut kneten und durch ein Sieb passieren.
  4. Rühren Sie die Mischung für etwa eine halbe Stunde unter ständigem Rühren, bis sie wie ein Brandteig dick wird.
  5. In den eingedickten Fudge ½ TL geben. Zimt, 2-3 Nelken, 3-4 Körner Kardamom und 1-2 EL. l Zuckersand. Den Herd ausschalten, gut kneten und die Nussgirlanden eintauchen, solange die Masse heiß ist.
  6. Trocknen Sie das Dessert an einem gut belüfteten Ort ca. 2-3 Tage, bis es vollständig getrocknet ist.

Video Rezept

Ich schlage vor, ein wundervolles detailliertes Video des Rezepts anzusehen, wie Churchkhela zu Hause zubereitet. Beachten Sie im Übrigen die nützlichen Tipps, die der Autor dieses Videos auf dem Weg gibt.

Armenisches Churchkheta-Rezept

Zutaten

Schritt für Schritt ein traditionelles armenisches Dessert zubereiten

Das traditionelle armenische Rezept von Churchkhela basiert auf der Verwendung von gut gekochtem, zu dickem Fudge verarbeitetem Traubensaft. Und erst ganz zum Schluss wird ein wenig Mehl hinzugefügt und alle möglichen Gewürze werden hineingegossen - Zimt, Koriander, einige Nationalkräuter.

Sowohl armenische als auch georgische Konditoren betrachten es als Eigentum jeder nationalen Küche. Es ist eine Menge von "geschlagenen Töpfen", wenn man herausfindet, ob diese Delikatesse zu der einen oder anderen Seite gehört. Und es gibt immer noch endlose Streitigkeiten, obwohl die Produktionstechnologie fast dieselbe ist.

  1. 400 g Walnüsse aus der Schale schälen. Sammeln Sie Girlanden aus Walnusshälften, stechen Sie die Walnusshälften mit einer Nadel in die Mitte und fädeln Sie sie auf einen Faden.
  2. Traubensaft (2-3 l) stark zu einem dicken Sirup einweichen. Dieser Vorgang dauert lange, mindestens 2-3 Stunden, aber der natürliche Geschmack ist es wert.
  3. Der resultierende dicke Traubensirup mit 1-2 EL gemischt. l Mehl, gut kneten und durch ein Sieb passieren.
  4. Rühren Sie die Mischung für etwa eine halbe Stunde unter ständigem Rühren, bis sie wie ein Brandteig dick wird.
  5. In den eingedickten Fudge ½ TL geben. Zimt, 2-3 Nelken, 3-4 Körner Kardamom und 1-2 EL. l Zuckersand. Den Herd ausschalten, gut kneten und die Nussgirlanden eintauchen, solange die Masse heiß ist.
  6. Trocknen Sie das Dessert an einem gut belüfteten Ort ca. 2-3 Tage, bis es vollständig getrocknet ist.

Video Rezept

Ich schlage vor, ein Demo-Video mit dem Rezept des Kochens von Churchkhela auf Armenisch anzusehen. Sie werden lernen, was der Unterschied zwischen der georgischen und der armenischen Küche bei der Herstellung dieses Gerichts ist.

Wie und was wird kaukasischen Süßigkeiten serviert

Kinder lieben es, überhaupt ohne irgendetwas an Churchkhela festzuhalten, wie in der Tat Süßigkeiten. Natürlich ist es nicht schlecht für sie, frischen Tee zu brauen und in Reichweite zu bringen. Einfach überessen so lecker zu unerwünscht. Besonders wenn der Körper auf Walnüsse reagiert oder Probleme mit dem Verdauungstrakt hat. Und so - guten Appetit.

Was ist Churchkhela?

Churchkhela, eine orientalische Süßigkeit, die bei kaukasischen Völkern beliebt ist, ist auch in Armenien, Griechenland und der Türkei weit verbreitet. In jedem Land erhält dieses Gericht seinen Namen, aber die Essenz ändert sich nicht.

Churchkhela ist ein mit kondensiertem Traubensaft überzogenes Nussgarn mit süßem Geschmack und hohem Nährwert. Da die einzelnen Komponenten für sich genommen sehr nützlich sind und eine große Menge an für den Körper notwendigen Substanzen enthalten, ist das Dessert insgesamt reich an Vitaminen, Mineralstoffen, natürlichen Zuckern, ungesättigten Fettsäuren und pflanzlichem Eiweiß.

Die Frage nach der Herkunft von Süßigkeiten ist umstritten. Churchkhela gilt als georgische nationale Delikatesse. Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass in Armenien zunächst ein sehr ähnliches Gericht aufgetaucht ist. Der Prototyp wurde "Spot" genannt und bestand aus einem dicken Traubengelee, das mit Nüssen gemischt war. Die Füllung wurde nicht auf einen Faden gesponnen, sondern einfach zum Karamell gegeben. Das Dessert durfte nicht trocknen, es wurde sofort nach der Zubereitung gegessen.

Aber im Jahr 2011 registrierte Georgien seine Rechte an Churchkhela. Und jetzt ist das Gericht wirklich georgisch. Trotzdem ist es in vielen anderen Ländern vorbereitet.

Einige stellen die Frage: "Wie ist es richtig: Juche oder churchkhela"? Die Antwort liegt auf der Hand. Das georgische Wort wird „churchkhela“ ausgesprochen und es gibt keine anderen Optionen.

Hauptzutaten

Das meiste Churchkhela wird aus Walnüssen und Traubensaft hergestellt.

Die Verwendung anderer Komponenten ist jedoch nicht verboten. Die Füllung kann aus Haselnüssen, Mandeln, Cashewnüssen oder Pekannüssen, kandierten Früchten, Rosinen, Pflaumen, getrockneten Aprikosen, getrockneten Kirschen usw. bestehen. Die Süße wird auch aus einer Mischung verschiedener Nusssorten und einer Mischung aus Nüssen und getrockneten Früchten hergestellt.

Traubensaft wird mit Maismehl eingedickt, aber diese Regel ist nicht unveränderlich. Stattdessen können Sie normales Weizenmehl verwenden. Es beeinträchtigt nicht den Geschmack und die Nützlichkeit des Desserts.

Auf Wunsch kann auch Traubensaft durch Granatapfel, Apfel, Pfirsich, Pflaume, Kirsche und andere ersetzt werden. Es gibt keine harten Anforderungen. Jede Komponente bringt etwas anderes mit sich und verändert den Geschmack und das Aussehen des Desserts.

Traubensaft ist eine Delikatesse von roter oder Schokoladenfarbe. Apfelkirchel wird bernsteinfarben. Granatapfelsaft ist an sich schon sehr wertvoll. Es wird selten zur Herstellung von Churchkhela geschickt, da sich dadurch die Kosten für das Produkt stark erhöhen. Zu Hause können Sie mit verschiedenen Geschmacksrichtungen experimentieren und aus den vorhandenen Früchten orientalische Süße zubereiten.

Gegenanzeigen für die Verwendung von Churchkhela

In jedem Artikel, der sich mit dieser Delikatesse befasst, nimmt der Abschnitt „Nutzen und Schaden von Churchkhela“ sehr wenig Platz ein. Die orientalische Süße wird auf traditionelle Weise hergestellt und enthält nur natürliche Zutaten. Daher ist es für einen gesunden Menschen nicht gefährlich, aber sehr nützlich. Menschen mit einigen Problemen sollten jedoch darauf achten, es nicht übermäßig zu verwenden.

Aufgrund des hohen Zuckergehalts ist Churchkhela sehr kalorienreich. Es gibt 400-500 Energieeinheiten pro 100 Gramm Produkt. Wer abnehmen will, sollte es beim Essen nicht übertreiben. Übergewichtige Menschen sollten aufhören, Churchkhela zu benutzen.

Aufgrund des gleichen Zuckers ist es nicht für Diabetiker geeignet, die an einem schweren Krankheitsstadium leiden. In churchkhele gibt es viele komplexe und einfache Kohlenhydrate, die schnell ins Blut gelangen.

Dieses Dessert ist reich an Mineralien und deren Überschuss belastet die Nieren. Daher sollte churchkhelu auf Menschen mit entsprechenden Problemen beschränkt werden, die es nur mäßig verwenden.

Wie man zu Hause churchkhela kocht

Lerne die Rezepte. Sehen Sie sich das Video über die Herstellung von Churchkhela an und fahren Sie dann mit der Eigenproduktion fort. Dieser Vorgang ist nicht mühsam, aber langwierig. Gedulden Sie sich, lassen Sie das Dessert reifen und nehmen Sie erst dann Proben.

Suchen Sie sich einen Platz in der Küche, an dem Sie Nüsse aufhängen. Einige Zeit fließt der Saft aus der Churchkhela. Überlegen Sie sich im Voraus, ob Sie es darunter verteilen sollten, damit Sie die Siruppfützen leicht entfernen können.

Bereiten Sie einen trockenen Behälter vor, in dem Sie die Zuschnitte falten. Churchkhela muss an einen dunklen Ort gebracht werden, an dem es reift, um einen harmonischen, charakteristischen Geschmack zu erhalten.

Das klassische Rezept Churchkhela

Das klassische Rezept bestand aus Walnüssen. Im Gange sind die rohen und frischesten Früchte. Wir bestimmen ihren Zustand am Auge: Wir brauchen helle, einheitliche, strohfarbene, ohne Verdunkelung und Bitterkeit.

Sie können sie Cashewnüsse, Haselnüsse, Kürbiskerne hinzufügen. Auch Rosinen, getrocknete Aprikosen und Zwetschgen stören nicht.

Walnuss sollte halbiert werden. Je größer die Teile der Füllung sind, desto eleganter wirkt die Churchkhela.

Bereiten Sie einen dicken Baumwollfaden und eine dicke Nadel vor. Wir werden auch einen Fingerhut brauchen, ohne ihn wird es ziemlich schwierig sein, die Nüsse zu durchbohren.

Aufgereihte Füllung. Wir machen eine Wurst von 15-20 cm Länge und lassen das Ende des Seils frei. Danach hängen Sie churchkhela auf jeder Basis zum Trocknen auf. Und wir werden das freie Ende des Fadens an der Basis anbringen.

Pelamushi kochen. Dies ist ein dicker Traubensirup, der aufgereihte Nüsse umhüllt.

350 Gramm Füllung verbrauchen 2 Liter roten oder weißen Traubensaft. Es ist besser, zur Not frisch im Laden zu kaufen. Sie können arbeiten und es selbst machen. Saft wird durch Pressen von Beeren in einer Saftpresse hergestellt. Mahlen Sie die Trauben entweder mit einem Mixer und drücken Sie die entstehende Masse durch ein Käsetuch oder ein Sieb.

Eine Hälfte in die Pfanne geben, die andere beiseite stellen. Den Teil, der sich in der Pfanne befindet, kochen und weitere 15 Minuten kochen lassen.

In der zweiten Safthälfte ein Glas Mehl auflösen. Es sollte allmählich gegossen und gerührt werden, um keine Klumpen zu bilden. Diese Mischung in kochenden Saft geben. Wir werden kochen, um das Volumengewicht um ein Viertel zu reduzieren. Im Allgemeinen sollte es sich verdicken und in der Konsistenz wie ein Karamell werden.

Im Gegenzug lassen wir die Nusswürste in Traubengelee fallen. Stellen Sie sie mit einem Holzspatel leicht ein, so dass sie von allen Seiten mit Saft getränkt sind. Fertige Bündel hängen für eine halbe Stunde zum Trocknen.

Wiederholen Sie den Vorgang. Wir werden es wiederholt durchführen, bis die Nüsse mit einer 1 bis 1,5 cm dicken Traubensaftkruste bedeckt sind, dann werden wir das Bündel zum Trocknen aufhängen und es zwei Wochen lang stehen lassen.

Außen härtet der Saft aus und wird zu einer glatten, glänzenden Glasur, innen bleibt die Masse weich. In diesem Zustand ist Churchkhela essfertig, aber Sie können geduldig sein und es reifen lassen.

Dazu sollte es in Pergament oder ein Handtuch gewickelt, in einen Behälter gelegt und 2-3 Monate an einen dunklen, trockenen Ort geschickt werden. Wie ein guter Wein zeigt auch Churchkhela im Laufe der Reifung seine besten Eigenschaften: Es wird härter, mit Aromastoffen angereichert. Ее поверхность покрывается тонким сахарным налетом.

Сок в зрелой чурчхеле становится однородным, по консистенции похож на плотное желе. Десерт приятно отламывается, легко жуется, не вяжет и не прилипает к зубам.

Готовая сладость при соблюдении условий долго сохраняется.

Wie ist churchkhela aufzubewahren? Es sollte ein dunkler, gut belüfteter Raum mit normaler Luftfeuchtigkeit sein.

Churchkhela mit glühenden Nüssen

Geröstete Walnüsse werden spröde, es ist fast unmöglich, sie aneinander zu reihen. Daher ist es für ein solches Rezept besser, geröstete Haselnüsse zu nehmen.

Sie können Nüsse fertig kaufen oder selbst braten. Die Haselnüsse in eine heiße, trockene Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren goldbraun braten und einen charakteristischen Geruch entwickeln.

Wenn die Nüsse zu trocken sind, reihen Sie sie heraus. Sie werden knacken. Daher ist es wünschenswert, sie vor dem weiteren Garen in warmem Wasser zu tränken. Die gequollenen Nüsse zerbröckeln nicht mehr.

Für churchkhela brauchen:

  • 200 Gramm Haselnüsse,
  • 1 Liter Traubensaft,
  • 130 Gramm Mehl (ca. 2/3 Tasse).

Saft in zwei Hälften geteilt. Ein Teil kochen und 15 Minuten kochen lassen. In einem anderen Teil werden wir Mehl auflösen und diese Mischung zu gekochtem Saft geben. Weitere 10-15 Minuten kochen, das Feuer ausschalten.

Aus den Nüssen Perlen machen, auf einem starken Faden aufreihen. Untere Krawatte am Knoten. Von oben bilden wir eine Schleife, für die wir die Süße aufhängen werden.

Dreimal mit einer Pause von 30 Sekunden tauchen wir die Perlen abwechselnd in Traubengelee. Wir hängen churchkhela. Lassen Sie überschüssigen Saft abtropfen und trocknen Sie die Brühe. Nochmals in Sirup eintauchen und wiederholen, bis die gewünschte Dicke erreicht ist.

Hänge churchkhela an einen dunklen Ort. Süße trocknet in ein bis zwei Wochen. Danach ist es einsatzbereit, kann aber zur besseren Konsolidierung zur Reifung geschickt werden.

Würziges Churchkhela

Die Basis der würzigen Churchkhela ist der gleiche Traubensaft. Nüsse nehmen keine, roh oder geröstet. Ihr Gesamtgewicht sollte 300-350 Gramm betragen. Sie benötigen auch, wie im klassischen Rezept, 2 Liter Traubensaft. Fans von Süßigkeiten können 1-2 Esslöffel Zucker hinzufügen.

Der Geschmack wird durch die Anwesenheit von Zimt und Nelken würzig. Nehmen Sie ein Drittel eines Teelöffels der ersten Würzmischung und vier Schoten der zweiten.

Traubensaft in zwei Teile teilen. Die Hälfte in Brand gesetzt. Bei schwacher Hitze 15 Minuten kochen lassen. In einem anderen Behälter kalten Saft mit einem Glas Weizen- oder Maismehl mischen.

Gießen Sie die Mehlmischung zu einem kochenden Sud. Zucker und Gewürze in den Topf geben. Weitere 10 Minuten brennen und mit der Hauptaktion fortfahren.

Wir senken die Gewinde mit Muttern in die vorbereitete Masse. Geben Sie ihnen ein wenig trocken, und wiederholen Sie es. Hänge churchkhela zum Trocknen auf. Wir warten 1-2 Wochen, bis es aushärtet.

Armenische churchkhela

Für die armenische Churchkhela nehmen Sie einen Liter Apfelsaft. Wir werden es mit Maismehl (120 Gramm) eindicken. Wir machen alles wie gewohnt. Wir haben einen Teil in Brand gesteckt. In einem anderen werden wir ein Verdickungsmittel auflösen. Kombinieren Sie beide Teile in einem Topf, fügen Sie Vanille oder Zimt hinzu, um zu schmecken. Kochen Sie den Sirup bis zur Konsistenz eines dicken Kussels.

Für die Füllung kombinieren Sie Ihre Lieblingsnüsse, Pflaumen, getrockneten Kirschen und Trauben. Fädeln Sie vorsichtig einen Doppelfaden ein. Lassen Sie den ganzen Charme in gekochtem Saft aus.

Wir werden die süßen Fäden in einer abgelegenen Ecke aufhängen, nachdem wir Pergamentpapier darunter gelegt haben. Wir trocknen etwa zwei Wochen lang ohne direkte Sonneneinstrahlung. Vergessen Sie nicht, dass der Raum gleichzeitig gut belüftet sein muss.

Plum Churchkhela Rezept

Wir bereiten churchkhela mit natürlichem Pflaumensaft vor. Wir werden 2,5 kg reife Früchte auswählen. Befreien Sie sie von Gruben und schälen. Fruchtfleischrolle in einem Fleischwolf oder mit einem Mixer zerkleinern. Durch ein Sieb drücken und den Saft holen.

Mischen Sie es mit 120 Gramm Mehl oder Kartoffelstärke. Fügen Sie 2 Esslöffel Zucker hinzu. Mach das Feuer an. Ein bisschen backen. Die Mischung einkochen lassen und bis zur gewünschten Konsistenz eindicken.

Die Füllung aus Nüssen, kandierten Früchten und getrockneten Früchten vorbereiten. Machen wir schöne dichte Perlen. Mehrmals in Pflaumenkaramel rollen. Zum Trocknen aufhängen. Überprüfen Sie die Bereitschaft in zwei Wochen. Wenn die Oberfläche der Churchkhela nicht mehr haftet, kann die östliche Süße von der Querlatte entfernt und nach Belieben verwendet werden.

Jetzt hast du gelernt, wie man Churchkhela zu Hause macht. Das ist ganz einfach. Die Hauptsache ist, Geduld zu haben, alle Bedingungen des Kochens einzuhalten und nichts zu essen, bis es fertig ist.

ZUTATEN

  • frisch gepresster Traubensaft 1 Liter
  • Nüsse: Haselnüsse oder Walnüsse 1 Kilogramm
    10 Muttern für jede Saite
  • Maismehl 2 Art.-Nr. Löffel
  • Maisstärke - nach Geschmack
    im Falle eines besonderen Bedarfs

1. Bereiten Sie alle notwendigen Zutaten vor, einschließlich Faden und Nadel. Traubensaft sollte frisch gepresst werden.

2. Maismehl zum fertigen Traubensaft geben. Kochen Sie die Mischung bei schwacher Hitze, bis sie dick ist. Wenn der Saft längere Zeit nicht eingedickt ist, etwas mehr Mehl und einen Löffel Speisestärke dazugeben.

3. Die Nüsse bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten in einer Pfanne erwärmen und dann abkühlen lassen. Nehmen Sie einen dicken Faden und stechen Sie mit einer Nadel in die Nüsse: Haselnüsse oder Walnüsse. Der Faden sollte 20 bis 25 Zentimeter lang sein, und die erste Nuss wird in einem Abstand von 4 bis 5 cm vom Fadenende aufgereiht. Jeder Faden sollte etwa 10 Muttern aufgereiht werden. Diese Threads tun so viel wie Churchkhela, die Sie erhalten möchten.

4. Tauchen Sie die Nüsse an einer Schnur in die entstandene Masse und hängen Sie sie an einem geeigneten Ort auf. Masse trocknen lassen.

5. Wiederholen Sie nach ein paar Stunden den gleichen Vorgang und so weiter, bis die Schicht auf den Nüssen 2 cm erreicht hat. Der Trocknungsvorgang selbst dauert etwa ein bis zwei Wochen, alles hängt davon ab, welche Saftschicht Sie aufgetragen haben. Gleichzeitig soll die Süße aber nicht an Weichheit verlieren.

Nach dem Trocknen kann Churchkhela gegessen werden. Und Sie können Pergamentpapier einwickeln und bis zu drei Monate an einem kühlen Ort aufbewahren. Während dieser Zeit wird es otlezhitsya sein und wird von demjenigen, der auf dem gegenwärtigen östlichen Markt verkauft wird, völlig ununterscheidbar werden. Guten Appetit!

Churchkhela Rezept zu Hause

Um eine echte Churchkhela zu Hause zuzubereiten, braucht man ein Minimum an Zutaten, aber es wird definitiv jedes Familienmitglied mit einem solchen Gericht überraschen.

  • 2 Liter Traubensaft,
  • 500 Gramm Walnüsse und normaler Faden,
  • Ein Glas Maismehl (kann auf Wunsch durch die gleiche Menge Weizenmehl ersetzt werden).

Schritt für Schritt Rezept zum Kochen von Churchkhela

In der Vorbereitungsphase ist es notwendig, die Basis für die künftig nützlichen Dessertschnüre mit Nüssen vorzubereiten. Walnüsse müssen halbiert werden, Mandeln oder Haselnüsse können aneinander gereiht werden. Pre-Nüsse müssen in einer trockenen Pfanne gebraten werden, dann erhalten sie einen angenehm satten Geschmack und die gewünschte Dichte zum Bespannen.

Nehmen Sie als nächstes einen dicken und haltbaren Faden und dehnen Sie ihn zu einer Nadel. Am anderen Ende des Fadens müssen Sie mehrere Knoten binden, damit churchkhela nicht unter das Gewicht der kondensierten Traubensaftmasse fällt. Danach ziehen Sie die Muttern am Gewinde fest aneinander. Die Länge eines Nussgewindes kann je nach Wunsch und Vorstellung des Küchenchefs 20 bis 30 Zentimeter betragen.

Danach sollten Sie darauf achten, einen geeigneten Platz zum Aufhängen der Juchela zu finden. Tatsache ist, dass der Prozess der vollständigen Trocknung des Leckerli ziemlich lang ist und die geerntete Masse mehrere Stunden lang aus dem fertigen Produkt fließt und tropft. Bereiten Sie daher einen Platz zum Aufhängen von Fäden vor und legen Sie mehrere Lagen Papier oder Folie auf den Boden (siehe Foto).

Vorbereitung der dicken Masse für Juchela (Pelamushi)

Um köstliche Churchkhela zuzubereiten, ist es besser, natürliche Trauben süßer Sorten (z. B. Isabella) zu verwenden und beim Kochen keinen gekauften oder eingemachten Saft zu verwenden. Natursaft aus Churchkhela ist wirklich sehr lecker und gesund. Aus 3 Kilogramm Trauben erhalten Sie ca. 2 Liter natürlichen Traubensaft, wenn Sie ihn durch eine Saftpresse geben oder die Früchte in einem Mixer zerkleinern.

Für einen hellen und natürlichen Geschmack fügen Sie nicht zu viel Mehl hinzu - dies beeinträchtigt den Geschmack erheblich. Eine unzureichende Verwendung von Mehl kann dazu führen, dass das Dessert überhaupt nicht funktioniert - die Masse sollte dick genug sein, um den Faden zu umhüllen, und nicht zu schnell fließen.

Nach Erhalt von 2 Litern Saft sollten ca. 250 ml abgetrennt werden. und mischen Sie es mit 200 Gramm Mehl. Die restliche Flüssigkeit in die Pfanne geben und ca. 30 Minuten kochen lassen. Nach einer halben Stunde die Saftmischung mit dem Mehl bis zur Eindickung in die Pfanne gießen und weitere 20 Minuten kochen lassen. Die resultierende Masse sollte dick genug sein, wie Gelee, wenn sie nicht beim ersten Mal gebildet wird - Sie können etwas mehr Mehl hinzufügen.

Die letzte Phase des Kochens

Nachdem die Gewinde mit Muttern und dicker Masse fertig sind, können Sie sich auf die interessanteste und angenehmste Stufe begeben. Fäden mit Nüssen müssen in der Traubenmischung „ertrinken“ und damit sie dort vollständig und gleichmäßig einsinken, können Sie sie mit einem Holzspatel darauf drücken, wie im Video angegeben.

Ziehen Sie danach mit einer leichten Bewegung den Faden aus der Masse und prüfen Sie das Endergebnis. Wenn die Masse dick genug ist, ist die Schicht beim ersten Mal groß genug. In diesem Fall sollten Sie die fertige Churchkhela einfach zum Trocknen an einen speziell dafür vorbereiteten Ort hängen. Wenn die erste Schicht nicht ganz klappt - nach 30 Minuten können Sie den Faden wieder in die Masse tauchen und nicht eine, sondern mehrere Schichten aufbauen. In den restlichen Saft können Sie Nüsse hinzufügen und als Dessert verwenden.

Churchkhela wird mehrere Stunden gekocht - außen bildet sich eine glatte Kruste und innen bleibt das Dessert ganz weich. Wenn Sie eine trocken gekaufte Churchkhela probiert haben, die im Geschmack trockenem Mehlgummi mit Nüssen ähnelt, ist der Geschmack eines hausgemachten Produkts erheblich anders und wird Sie sehr überraschen. Ein solches Dessert kann prinzipiell schon am nächsten Tag nach dem Trocknen probiert werden. Für die "richtige" Verwendung müssen Sie jedoch warten, bis sie ausgereift ist.

Für eine ordnungsgemäße Lagerung muss Churchkhela in ein Leinen- oder Baumwolltuch gewickelt und an einem dunklen und trockenen Ort aufbewahrt werden. Es ist notwendig, Churchkhelai regelmäßig zu betrachten - wenn Zucker (weiß) auf der Oberfläche austritt, bedeutet dies, dass er fertig ist und es Zeit ist, ihn auf den Tisch zu legen. Der vollständige Alterungsprozess dauert ca. 2-3 Monate. Georgier servieren in der Regel Churchkhela als Neujahrsgericht, daher beginnt die Ernte im September.

Churchkhela ist ein wunderbares Dessert, das für Anfänger nicht allzu schwierig ist, zu Hause zu kochen. Diese Delikatesse wird auf jeden Fall Kinder und Erwachsene ansprechen, da sie nicht nur lecker, sondern auch gesund ist. Churchkhela, bestehend aus nur wenigen Zutaten, enthält viele nützliche Vitamine und Spurenelemente. Aufgrund der großen Menge an Kohlenhydraten und Nüssen ist dieses Dessert jedoch ziemlich kalorienreich, sodass Sie sich nicht zu sehr mitreißen lassen sollten. Aber um die Gäste zu überraschen oder ihre Familie mit einer unerwarteten Sommerköstlichkeit zu verwöhnen - es ist perfekt.

Garprozess

Churchkhela - sehr leckere lange georgische Pralinen aus Nüssen und Nougat aus Traubensaft. Traditionell werden sie von August bis September zubereitet, wenn eine gemeinsame Ernte von Walnüssen und Trauben stattfindet. Zum Nachtisch werden am besten die Kerne von milchreifenden Walnüssen verwendet, da sie leichter auf die Nadel implantiert werden können. Ich habe Churchkhela im März zubereitet - aus den getrockneten Kernen, die ich übrig hatte, und ich möchte sagen, dass es am besten ist, die getrockneten Kerne zu tränken, bevor man sie 20 Minuten in Wasser auf die Nadel zieht - sie zerbröckeln weniger.

Da es in unserer Zeit sehr einfach ist, im Laden hergestellten Traubensaft zu finden, aber es schwierig ist, frisch gepressten Traubensaft (wie meinen) zu finden, ist es möglich, ein solches Getränk im Supermarkt zu kaufen. Übrigens kann es mit leichtem Traubensaft mit Lebensmittelfarben in verschiedenen Farben bemalt werden und gleichzeitig mehrfarbige lange Süßigkeiten-Churchkhela erhalten.

Der wichtigste Punkt: Denken Sie daran, dass das Mehl nicht in die heiße Flüssigkeit gegeben wird, sonst erhalten Sie dickes Gelee mit Mehlklumpen! Mehl nur in kalter Flüssigkeit mehlen! Ich habe Churchkhela zum ersten Mal gemacht, also habe ich 500 ml Traubensaft für 3 lange Zöpfe mit Nüssen verwendet.

Bereiten Sie die angegebenen Zutaten zu.

Ziehen Sie die Walnusskerne mit einer dünnen Nadel an einem Faden fest, und lassen Sie etwas Platz oben, damit die Kirchtürme hängen. Das Bespannen kann sowohl aus Kernstücken als auch aus ganzen Kernen bestehen.

Gießen Sie Traubensaft in einen Topf, eine Pfanne oder einen Kessel, gießen Sie Mehl in den Behälter und schlagen Sie alles sofort mit einem Schneebesen, einem Mixer oder einer Maische mit einem Tauchmixer auf, bis die Flüssigkeit homogen ist.

Stellen Sie einen Behälter mit einer homogenen Flüssigkeit auf den Herd und stellen Sie die minimale Hitze ein. Ich sehe keinen Grund, den Traubensaft für eine lange Zeit zu verdampfen, damit er konzentriert wird - Sie können einfach granulierten Zucker nach Geschmack hinzufügen.

Fügen Sie Zucker hinzu, mischen Sie es gründlich in einem Getränk und fügen Sie es zu einem dicken, dicken Zustand hinzu. Die Masse sollte einem dicken Kussel ähneln. 10-15 Minuten abkühlen lassen.

Hängen Sie die Würste von Nüssen auf jedes Gerät - ich habe diesen Kleiderbügel für Küchengeräte.

Es besteht auch die Möglichkeit, die saure Masse in ein breites rechteckiges Becken oder eine Form zu gießen - dann werden Würste hineingetaucht und aufgehängt, um die saure Masse abzulassen.

Es ist bequemer für mich, viel auf hängende Nusswürste zu gießen. Mit einem Löffel Messlöffelmasse direkt auf die oberste Reihe der Kerne geben. Sehr langsam gießen, Finger strecken und formen. Machen Sie eine Schicht und lassen Sie sie 20-30 Minuten abkühlen, dann tragen Sie auch die zweite Schicht auf. Auf dem Foto habe ich zwei Schichten saure Traubenmasse auf den Kernen. Je mehr Schichten Nougat vorhanden sind, desto länger wird die Churchkhela trocknen (also blieb ich bei zwei stehen). In dieser Form bringen Würste, Bonbons in einen belüfteten Raum, vorzugsweise Raumtemperatur. Normalerweise werden Süßigkeiten in der warmen Herbstsaison an der Luft getrocknet und leicht sonnengetrocknet, aber ich habe sie bei +24 in der Küche in der Nähe des Heizkörpers gelassen.

Am vierten Tag des Trocknens trockneten die Churchkhels schließlich aus und trockneten aus. Die Bereitschaft von Süßigkeiten wird dadurch bestimmt, dass sie nicht an den Händen haften bleiben - Nougat sollte beim Zusammendrücken wie Gummi werden. Jetzt können Sie die Süße probieren - sie ist wirklich unglaublich lecker und nicht süßlich!

Ich kann das Kochen nur empfehlen, besonders für diejenigen, die Reserven an Walnusskernen haben, wie meine. Jetzt wissen Sie, wie man zu Hause eine Churchkhela kocht!

Genießen Sie Ihren Tee mit Süßigkeiten.

Wie das Rezept?
5 Sterne vergeben
oder geben Sie eine andere Einschätzung!

Sehen Sie sich das Video an: 8 günstige Rezepte #glg. Gut, Lecker und Günstig Kochen. Geniale Fakten, Tipps & Tricks (Januar 2023).

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com