Frauentipps

Wie man einen Hut für den Strand wählt

Pin
Send
Share
Send
Send


Der Sommer wird sehr bald kommen, was bedeutet, dass jeder zum Strand eilen wird. Und um sich vor Sonnenstich zu schützen, sollten Sie im Voraus einen Hut kaufen. Und wenn Sie möchten, dass er nicht nur vor sengenden Strahlen schützt, sondern auch das Bild ergänzt, dann treffen Sie die Wahl verantwortungsbewusst.

Wie sind sie?

Zunächst listen wir die wichtigsten Arten von Strandhüten auf:

  • Breitkrempiger Maxi-Hut. Seine weiten Felder bedecken nicht nur den Kopf vor der Sonne, sondern auch das Gesicht und sogar die Schultern, so dass die Wahrscheinlichkeit einer Verbrennung erheblich verringert wird. Dieses Modell sieht unglaublich elegant und weiblich aus. Es passt fast alles, ist aber nicht immer bequem. Erstens kann es ziemlich heiß sein. Zweitens ist es mit einem solchen Hut unmöglich, am Strand zu schwimmen und Spiele im Freien zu spielen. Aber dann können Sie jederzeit Ihr Gesicht schließen und in Ihre Gedanken eintauchen.
  • Der Gaucho Hut hat eine flache Oberseite und gerade Felder von mittlerer Länge. Früher wurden sie von Aristokraten für Turniere und Pferderennen getragen, aber heute hat sich diese Kopfbedeckung in den Alltag und sogar an die Strände verlagert. Es ist erwähnenswert, dass ein solches Modell nicht für jedermann geeignet ist, sondern nur für schlanke Mädchen mit einem ziemlich langen Hals. Was Kleidung betrifft, ist die beste Option kostenlos.
  • Panama. Diese Option wird von vielen geschätzt. Dieses Kopfstück schützt perfekt vor der Sonne und lässt kein Schwitzen zu. Panamas bestehen aus Textilien, daher können die Farboptionen sehr vielfältig sein. Dieses Modell wird das Bild der Leichtigkeit und eines gewissen Unheils geben. Es wird perfekt mit einfachen Badeanzügen kombiniert.
  • Hut "Fedor". Die Krone (oberer Teil) eines solchen Modells hat eine dreieckige Kerbe in der Mitte und zwei Hügel an den Seiten. Felder sind flexibel und unterscheiden sich in mittlerer Länge. Dieses Modell kann als jugendlich und stilvoll bezeichnet werden. Aber am besten mit einem einfachen oder sogar sportlichen geteilten Badeanzug ohne unnötige Details kombinieren.
  • Ein Trilby-Hut ist eine Variation des oben beschriebenen Fedora mit breiteren Rändern. Dieses Modell ist nicht jedermanns Sache und nicht sehr bequem, da es das Gesicht überhaupt nicht bedeckt.
  • Der Turban wirkt extravagant und elegant, verleiht dem Bild einen besonderen Chic. Ein solches Modell wird harmonisch mit einer libellenförmigen Brille und einem einteiligen lakonischen Badeanzug aussehen. Turban ist mehr Zurückhaltung als Sexualität. Wenn Sie ihn gewählt haben, müssen Sie den Bikini vergessen.
  • Der Cowboyhut hat eine Kerbe auf der Krone und ziemlich breite Felder, die an den Seiten nach oben gebogen sind. Dieses Kopfstück passt gut zu einem geteilten Bikini-Badeanzug. Und wenn das Oberteil oder das Höschen mit Fransen verziert wird, ist das Bild hell, harmonisch und stilvoll.
  • Bandana - Jugend und mutige Option, geeignete Besitzer einer schlanken Figur und regelmäßigen Gesichtsformen. Das Gesicht ist völlig offen und dies kann als Minus gewertet werden. Ein solcher Kopfschmuck sitzt aber fest und fliegt auch bei starken Windböen nicht davon.
  • Caps mit kurzen Spitzen aus Textilien und Stroh werden immer beliebter. Dies ist eine sportlichere Option, sodass sie nicht mit sexy Bikinis oder eleganten Badeanzügen kombiniert werden kann.
  • Eine Baseballmütze ist ideal für ein aktives und sportliches Mädchen. Das Visier bedeckt das Gesicht, aber die Ohren sind offen.
  • Hut "Cloche" ähnelt der Glocke, da er eine runde Krone und kurze Schamhaare hat. Dieses Modell ist sehr feminin und elegant, aber es ist am besten für Besitzer eines länglichen Gesichts, eines schmalen Kinns und ziemlich hoher Wangenknochen geeignet.
  • Hut "kanote" - ein Strohhut mit einer zylindrischen niedrigen Krone und geraden kurzen Feldern. Ein solches Modell ist am besten geeignet, um ein schlankes Mädchen mit einem ovalen oder leicht verlängerten Gesicht anzusehen.

Wie trifft man eine Wahl?

Wie wähle ich einen Sommerhut aus?

Beim Kauf müssen Sie folgende wichtige Punkte beachten:

  • Stil Der Stil des Hutes muss auf jeden Fall mit Bademode, Schuhen und Accessoires kombiniert werden.
  • Größe Der Hut muss eng am Kopf anliegen, sonst fliegt er auch bei schwachem Windstoß ab. Aber es sollte den Kopfschmuck nicht zerdrücken, sonst wird es extrem unangenehm.
  • Material. Es sollte leicht, atmungsaktiv und schnell verdunstende Feuchtigkeit sein.
  • Farbe Es lohnt sich, es unter Berücksichtigung der persönlichen Vorlieben und der Grundtöne der Strandkleidung aufzunehmen. Denken Sie jedoch daran, dass sich der dunkle Hut sehr stark erwärmt, was zu einem Hitzschlag führen kann. Es ist besser, hellen Farbtönen den Vorzug zu geben.
  • Merkmale der Form und Form des Gesichts. Wenn das Gesicht schmal und länglich ist, sollten Sie einen Kopfschmuck wählen, der die Stirn bedeckt. Auch relevante Modelle mit niedrigen und gerundeten Assen. Mollige Mädchen gehen hohe Strandhüte. Schlanke und niedrige Vertreter des schönen Geschlechts sind engkrempige Hüte, und breite Hüte sind kontraindiziert. Volle Ladies sollten im Gegenteil auf Modelle mit breiter Krempe achten. Sie sollten aber keine kleinen Kappen tragen, eng anliegende Köpfe.

Was wird im Sommer 2015 in Mode sein?

Die wichtigsten Modetrends der kommenden Sommersaison:

  • Blumen- oder Tierdrucke. Im Sommer wirken sie besonders frisch und harmonisch.
  • Helle und interessante Farben wie Gelb, Minze, Orange, Limette, Pink, Fuchsia, Indigo, Blau. Das klassische Weiß bleibt weiterhin aktuell. Achten Sie auch auf die Pastellfarben wie Milch, Beige, Sand, Pfirsich.
  • Weiblichkeit. Es kann in alles verfolgt werden: in den Arten und in den weichen Formen, in den empfindlichen Farben und in den eleganten Elementen des Dekors.
  • Helle Details. Es können breite Bänder, Stickereien, Applikationen, große Blumen, Steine ​​sein. Haben Sie im Allgemeinen keine Angst, hell und originell zu sein.

Wählen Sie einen passenden Kopfschmuck und werden Sie die Königin des Strandes!

Breitkrempiger Maxi-Hut

Ein solcher Hut wie ein Maxi-Hut ist ideal für den Strand. Sein Hauptvorteil sind weite Felder, die die Gesichtshaut vor der Sonne schützen und einen Schatten auf die Schultern werfen, wodurch die Gefahr von Verbrennungen verringert wird. Darüber hinaus wirkt dieses Modell sehr feminin und verleiht dem Bild eine besondere Eleganz. Ein „Maxi“ -Hut eignet sich für Menschen mit unterschiedlicher Körperbau- und Hautfarbe. Trotz der oben genannten Vorteile empfinden es viele Mädchen im Badeurlaub als unangenehm. Aufgrund der breiten Hutkrempe ist es nahezu unmöglich, sich aktiv zu entspannen oder auf See zu gehen. Auf der anderen Seite werden Anhänger der passiven Erholung zufrieden sein, denn mit einem solchen Hut können Sie Ihr Gesicht immer verdecken und von der Außenwelt abstrahieren.

Der breitkrempige Maxi Hut ist perfekt für den Strand.

Panama - ein unvergesslicher Strandhut

Panama wird von allen getragen, sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern. Es ist gleichermaßen vor der Sonne geschützt und reduziert das Schwitzen. In der Regel vermitteln Panamaer mit leuchtenden Farben ein verspieltes Bild. Wenn Sie also ein interessantes und helles Strandbild erstellen möchten, ist Panama das unersetzlichste Kopfstück für den Strand. Darüber hinaus sehen Pana-Frauen in Kombination mit einfachen Bikinis oder Badeanzügen gut aus.

Panama - ein unvergesslicher Strandhut

Turban - ein seltener, aber aufmerksamkeitsstarker Turban

Der Turban unterstreicht das Bild von Exotik und Eleganz, die Kombination aus Turban und Libellenbrille kommt besonders gut zur Geltung. Es sei daran erinnert, dass es unmöglich ist, es mit einem Bikini zu kombinieren. Die beste Wahl, wenn Sie diesen Hut für den Strand wählen, wäre ein einfacher Badeanzug aus einem Stück.

Wählen Sie häufig als Strandmütze ein Kopftuch, da dieses Accessoire für schlanke Mädchen mit regelmäßigen Gesichtszügen geeignet ist. Dieses Accessoire hat jedoch einen Nachteil: Vollständige Offenheit des Gesichts, ein Kopftuch schützt die Augen und die Haut des Gesichts nicht vor der Sonne, andererseits kann kein Windstoß das Kopftuch vom Kopf stören.

So bestimmen Sie die Wahl eines Hutes für einen Badeurlaub

Beachten Sie bei der Auswahl eines Strandhutes die folgenden 5 Kriterien:

Die Größe des Zubehörs. Der Hut sollte gut auf dem Kopf sitzen, damit er nicht von Windböen zerbrochen wird, aber Sie sollten nicht ins Extreme gehen, die Strandkopfbedeckung sollte nicht auf die Kopfhaut drücken, da sonst die Durchblutung gestört wird.
Stil - es spielt keine rolle, ob sie sich für ein bandanna oder ein panama entscheiden - der stil des kopfschmucks sollte ein harmonisches Ganzes sein, ein einziges bild.
Kopfbedeckung Farbe wird unter Berücksichtigung der Grundfarbskala der Strandkleidung ausgewählt. Die Grundregel lautet: Dunkler Stoff ist anfällig für schnelle Überhitzung, wodurch ein hohes Risiko für Hitzschlag besteht. Für einen Badeurlaub ist es besser, einen leichten Hut oder ein Kopftuch zu kaufen.
Material. Der beste Strandhut besteht aus leichtem Material, das Luft eindringen und übermäßige Feuchtigkeit verdunsten lässt, so dass die Kopfhaut nicht überhitzt.
Gesichtszüge. Bei einem schmalen Gesicht ist es besser, einen Hut oder ein Kopftuch zu wählen, die eine hohe Stirn bedecken, und das Gesicht wird optisch kürzer.

Arten von Modellen für den Strand und die Erholung

Sommer ist zuallererst leuchtende Farbe und Beachwear sollte mit ihnen harmonieren. Sommerferien und strenge Anzüge in dunklen Farben sind unvereinbare Dinge.

Marine-Outfits für den Urlaub sind helle Tuniken und Kleidung in neutralen Tönen, die miteinander kombiniert werden können. Eine Sache kann als universell angesehen werden, wenn Sie drei Versionen von Bildern damit erstellen könnten. So etwas kann sicher in den Koffer geschickt werden.

Es sollten leichte natürliche Materialien sein, in denen die Haut leicht atmen wird. Nehmen Sie keine Kleidung mit, die leicht zerknittert werden kann. In der Ruhephase möchten Sie sie nicht wirklich jeden Tag bügeln. Vergessen Sie jedoch nicht die Beachvolleyballkleidung.

Geben Sie dem offenen Schnitt den Vorzug, damit Sie Ihre schöne Bräune zur Geltung bringen können. Über die passende Kleidung. In den Sommerferien kann es nur abends nützlich sein, wenn Sie auf ein romantisches Treffen warten. Und am Nachmittag sollte die Kleidung frei und bequem mit einem Luftspalt in der Haut sein.

Wenn das Klima an Ihrem Urlaubsort kühl ist, schnappen Sie sich einige geschlossene warme Sachen. Sie mögen nicht nützlich sein, aber es wird schlimmer sein, wenn es nichts gibt, aus dem man rausgehen kann. Eine Windjacke oder ein Sweatshirt werden Sie sicherlich schützen.

Birnenförmig

Bei einer solchen Figur wird Strandkleidung benötigt, die den Unterschied zwischen der Breite der Schultern und der Breite der Hüften visuell ausrichtet. Das kann sein:

  • einteiliger Badeanzug mit speziellem Einsatz auf Brusthöhe
  • Der Breitenunterschied kann durch die gleichmäßigen Schattierungen der Unterseite und die großen Aufdrucke der Oberseite des Badeanzugs ausgeblendet werden.
  • Ein großes Oberteil mit dekorativen Details oder ein Drapieren in der Brust oder ein „Neckholder-Oberteil“ reichen aus (diese Form des Oberteils eignet sich übrigens für 63-jährige und ältere Damen).

Rechteckig

In diesem Fall sehen einteilige Badeanzüge, die die Form einer Sanduhr betonen können, großartig aus, zum Beispiel:

  • Badeanzughöschen sind mit einem schönen Ziergürtel verziert,
  • passen einen breiten BH und Rock Schmelzen,
  • Badeanzug mit dünnen Trägern.

Dreieckig

Für Frauen mit solch einer sportlichen Figur ist es notwendig, einen Badeanzug zu wählen, der die Hüften optisch breiter machen kann.

  • monophone unscheinbare Oberseite und helle, eingängige Unterseite,
  • alle möglichen hellen Drucke auf der Badehose - sogar die Streifen, sogar der Käfig, sogar die Erbsen, sogar die Blumen,
  • Wenn Sie eine große Brust haben, wird das Oberteil an großen Trägern und mit einem großen V-förmigen Ausschnitt benötigt.

Sanduhr

Eine solche weibliche Figur wird durch einen Bikini-Badeanzug mit tiefem V-Ausschnitt und dreieckigen Körbchen wunderschön betont. Und noch ein paar Tipps für den Besitzer einer solchen Figur:

  • Wenn Sie sich nicht mit der Länge und Schlankheit der Beine rühmen können, geben Sie den Badeanzug auf, in dem das Höschen in Form von Shorts hergestellt wird. Besser einen hohen Ausschnitt auf beiden Seiten wählen,
  • Wenn es Fehler in der Form des Gesäßes gibt, ist es am besten, sie beim visuellen Anpassen des rockförmigen Schmelzens zu unterstützen.
  • Ein kleiner Bauch ist in einem Badeanzug mit starren Körbchen nicht sichtbar, und er kann die Vorzüge einer solchen Figur betonen.
  • Mit einer Badeanzug-Färbung und Aufdrucken gibt es keine Einschränkungen, sie werden Ihre Figur nicht beschädigen.

Welche Farbe passt zu Brunette?

Eine dunkelhaarige Frau mit blasser Haut wird niemals gut aussehen in einem dunkelblauen Badeanzug, in sattem Lila oder in schlichtem Weiß. Ihre einheimischen Farben sind zart: die Farben Karamell, Pfirsich, Rosa und Violett, also alles, was dem Schatten Wärme verleiht.

Wenn die Haut dunkel oder gut gebräunt ist, sind andere Farbtöne am vorteilhaftesten: sattes Smaragdgrün, tiefes Blau, Burgunder, Schokolade, sattes Rot.

Was ist besser für Braunhaarige?

Braunhaarige Braunhaarige sollten sanftrosa, warme, gelbe und zarte Violettöne bevorzugen.

Braunäugige Braunhaarige mit heller Haut sollten verblasste und zu helle Töne aufgeben. Wählen Sie Braun- und Lila-Töne. Für alle braunhaarigen Frauen sind weiße und schwarze Badeanzüge nicht geeignet, mit Ausnahme der weißen mit schwarzen Streifen oder umgekehrt.

Für die Blondine

Blondinen mit weißer Haut sehen in hellen Badeanzügen mit kräftigen, einprägsamen Nuancen großartig aus. Je bunter die Farben sein werden, die dem Stil Indiens oder des Ostens ähneln, desto vorteilhafter wird die Zärtlichkeit des Bildes einer schönen Frau mit weißem Haar hervorgehoben.

Nehmen Sie auf keinen Fall einen Badeanzug, der zu Ihrem Haar oder Ihrer Haut passt - Sie können sich nichts Schlimmeres vorstellen, da Ihre Blässe nur unterstrichen ist und Sie praktisch unsichtbar werden.

All dies sind allgemeine Ratschläge. Tatsächlich weiß niemand außer Ihnen, welche Farbe Sie haben möchten, wie Ihre Haut nach dem Bräunen aussieht und wie sich ihr Farbton mit Beginn der neuen Saison ändert. Also liegt es an dir.

Nicht zu empfehlen

In ihrer Jugend ist jede Frau attraktiv: Mit ihrer Frische, ihrem belastbaren Körper und es ist nicht so wichtig, welche Art von Körper sie hat - sie ist immer noch schön in ihrer Jugend! Aber die Zeit vergeht und nur Erinnerungen an die Jugend bleiben, und die Figur verliert all ihre Weiblichkeit und Attraktivität. Aber nicht nur junge Leute möchten den Strand genießen, diese Art der Erholung für ältere Menschen ist ebenso wünschenswert und attraktiv.

Wer möchte nicht in den warmen Meereswellen planschen und den goldenen Sand aufsaugen? Aber wie kann man diese senile Fülle, hässliche Dehnungsstreifen und alle möglichen Falten verbergen? Welcher Badeanzug passt in diesem Fall am besten?

Screaming Shades - das ist wahrscheinlich nicht dein Alter, der Badeanzug einer solchen Dame sollte ungefähr so ​​aussehen:

  • tiefblau
  • smaragd,
  • kobalt
  • tiefrosa,
  • Koralle
  • Meergrün.

In diesem Fall handelt es sich um Universalfarben, die dem Bild sowohl Zurückhaltung als auch besonderen Charme verleihen können. Aber von Schwarz und Weiß, obwohl es ein Klassiker zu sein scheint, ist es besser, es abzulehnen - sie geben ungesunde Blässe von verblassender Haut ab. Nun, die transparente Struktur des Gewebes ist leider auch nicht mehr deine. Mit freundlichen Grüßen ist ein Qualitätsstoff, der gut passt und alle hässlichen Falten verbirgt.

Es ist grundsätzlich nicht empfehlenswert, Badeanzüge aus Stoff mit Glitzer zu nähen - all Ihre Mängel werden nur noch deutlicher. Es ist wichtig, dass der Badeanzug einer älteren Frau ihre Brüste zuverlässig stützt, da das Gesetz der Schwerkraft von niemandem aufgehoben wurde und daher die Brust im Laufe der Jahre dramatisch abfällt. Aber ein richtig gewähltes Badeanzug-Oberteil hilft dabei, eine so lästige Kleinigkeit zu vergessen, und eine ältere Frau wird sich wieder wie eine Frau fühlen.

Stoffanforderungen

Was ist ein Strandbadeanzug? Es ist auch Oberbekleidung, aber auf der anderen Seite ist es Unterwäsche? Ja, nicht so einfach in diesem Fall, wenn die Unterwäsche nicht nur eine Hülle für den nackten Körper ist, sondern auch eine ästhetische Dekoration.

Es ist klar, dass Badeanzug zum Schwimmen elastische Eigenschaften haben sollte, aber was genau sollte dies für den Stoff sein? Was Badeanzüge nähen? Die Frage ist nicht einfach. Vielleicht ist es gestrickt oder Leinen oder vielleicht Baumwolle?

Vielzahl von Hüten

Um das notwendige und geeignete Modell der Kopfbedeckung für den Strand zu bestimmen, müssen Sie wissen, was sie im Allgemeinen sind.

1. Breitkrempiger Maxi-Hut. Aus dem Namen wird bereits klar, dass sie weite Felder haben wird, die neben dem Kopf auch andere Körperteile wie Gesicht und Schultern perfekt vor der sengenden Sonne schützen. Es wird viel schwieriger sein, sich damit zu verbrennen. Ein Hut mit breiter Krempe sieht weiblich aus und wird vielen Mädchen passen. Ein wesentlicher Nachteil ist, dass es beim Tragen möglicherweise nicht bequem und sehr heiß ist. Es schwimmt nicht, spielt keine aktiven Spiele.

2. Gaucho-Hut. Es zeichnet sich durch eine flache Oberseite und eine durchschnittliche Feldlänge aus. Es war einmal, dass sie von Menschen aristokratischer Herkunft getragen wurden, wenn sie Pferderennen oder Pferderennen besuchten. Aber dann wanderte dieser Hut zu den einfachen Leuten und später vollständig zu den Stränden. Geeignete Gaucho Vertreter des schwächeren Geschlechts mit einer dünnen Linie des Halses und einem schlanken Körperbau. Die beste Kombination mit ihren Klamotten wird Freestyle sein.

3. Panama - Dies ist ein Kopfschmuck, der zu fast allem passt, da er von vielen Mädchen geschätzt wird. Он хорошо оберегает голову от солнечных лучей, при этом не вызывает потливость головы. Делают их обычно из простого текстиля, а значит - выбор рисунков и цветов не ограничен. Панама придает образу легкость и воздушность.

4. Шляпа «Федора» - отличается треугольной выемкой в верхней части + есть две возвышенности сбоку. У нее средние и очень гибкие поля. Такую шляпку носят в большинстве стильные и молодые люди. Aber es ist am besten mit einer einfachen oder Sportbadebekleidung zu tragen. Fedor hat eine Schwester in Form eines Trilbyhutes. Es unterscheidet sich nur dadurch, dass das letzte Feld breiter ist.

5. Es gibt eine Art Hut, der dem Bild einen gewissen Chic verleiht - das ist Turban. Er sieht sehr extravagant aus. Wenn Sie noch seine Brille in den Libellenschirm und einen gemeinsamen Badeanzug stecken, dann sehen Sie so harmonisch wie möglich aus. Dieser Stil ist zurückhaltender, was bedeutet, dass der Badeanzug nicht aufrichtig ist.

6. Cowboyhut. Es hat Rillen im oberen Teil und entlang des Umfangs der Felder, die weit nach oben gefaltet sind. Ideal für separate Badebekleidung im Safari-Stil.

7. Wenn Sie ein gewagtes Bild erstellen, werden Sie sicherlich passen Halstuch. Es passt schlanken Mädchen mit regelmäßigen Funktionen. Das Bandana deckt Ihr Gesicht nicht vor den Sonnenstrahlen ab, sitzt aber sehr fest und fliegt auch bei starken Windböen nicht ab.

8. Mützen mit kurzem Visier. Dieses Kopfstück kann aus Textilien oder Stroh hergestellt werden. Mehr geht in den sportlichen Stil.

9. Baseballmütze. Sie fühlt sich sehr wohl für ein Mädchen, das einen sehr aktiven Lebensstil bevorzugt und gerne aktiv am Strand ist.

10.Cloche - ein Hut ähnlich einer Glocke, weil er eine runde Spitze hat und die Felder kurz und steil nach unten sind. Für den fairen Sex mit langem Gesicht und dünnem Kinn ist dies die beste Option. Ideal für Frauen, die geschlossene Badebekleidung tragen.

11. Und die letzten Hüte für den Strand - "Kanote". Es besteht aus Stroh und hat eine starre Form, die Oberseite ist in Form eines Zylinders gefertigt. Es ist niedrig, aber die Felder sind im Gegenteil sehr kurz. Dieser Hut passt zu einem schlanken Mädchen mit einem ovalen Gesicht.

Wie trifft man eine Wahl?

Wenn Sie sich für einen Sommerhut entscheiden und ihn vor der Strandsaison kaufen, müssen Sie einige Punkte beachten:

• Entscheiden Sie sich für einen Stil. Das Modell, das Sie auswählen, sollte passen und mit Badeanzug, Kleidung und Strandschuhen harmonieren.

• Bestimmen Sie Ihre Größe richtig, da ein Sommerhut fest auf Ihrem Kopf sitzen sollte. Andernfalls wird es bei windigem Wetter einfach wegfliegen.
• Auswahl des Produktmaterials. Der Sommerhut ist Leichtigkeit und Leichtigkeit. Es sollte Luft gut passieren und Feuchtigkeit verdunsten.
• Farbbereich. Es sollte den bevorzugten Tönen der gewählten Sommerkleidung und -schuhe entsprechen oder mit diesen harmonieren. Es sollte auch beachtet werden, dass der Hut für den Strand keine dunklen Töne haben sollte, da dies einen Hitzschlag hervorrufen kann.

• Art der Form und Gesichtsform. Wenn ein Mädchen ein längliches und schmales Gesicht hat, reicht ein Hut, der ihre Stirn bedeckt. Hüte mit kleinen und abgerundeten Spitzen sind relevant. Mädchen mit rundem Gesicht tragen hohe Strandhüte. Schmale hohle Hüte passen am besten zu kleinen und schlanken Mädchen. Aber wenn ein Mädchen großartige Formen hat, sollte es sich Hüte mit breiter Krempe ansehen.

T-Shirts

Jeder muss in einen Koffer für 2-3 Optionen gelegt werden. Crop-Tops sind beliebt bei jungen Mädchen, können aber nur getragen werden, wenn sie einen perfekt flachen Bauch haben. Gefragt sind auch Double-Layer- oder Fishnet-Tops ohne Passform.

Für Mädchen mit der perfekten Figur passt die passende Version mit einem Dekor am Gürtel oder schlicht mit einem V- oder U-förmigen Ausschnitt.

Frauen mit problematischen Bäuchen sollten sich auf längliche Versionen mit lockerem Schnitt und tiefer Dekolleté beschränken. Junge Damen mit üppigen Hüften können Modelle mit großem Ausschnitt, leuchtenden Drucken, Volants, Rüschen oder Ärmellaternen auswählen.

Die ungezwungene Atmosphäre des Resorts begrüßt die ungewöhnlichen Drucke und Farben von T-Shirts und T-Shirts. Maritime, Comic, Hawaii und so weiter sind akzeptabel.


Es wird empfohlen, ein Akkordmodell und ein geteiltes Badeanzugmodell zu erwerben.

Besitzer von Idealformen können sich einen Gangstil leisten (Badeanzug ohne Träger) und Bikinianzüge für solche Mädchen.

Der Badeanzug mit V-Ausschnitt ist für Frauen mit üppigen Brüsten und breiten Schultern geeignet. Wenn die Schultern im Verhältnis zu den Hüften zu schmal sind, sollten ein helles Oberteil und ein dunkles Unterteil gewählt werden.

Wählen Sie für eine visuelle Brustvergrößerung ein Oberteil mit Rüschen, Falten oder Vorhängen.

Um den Bauchbereich anzupassen, sind Badeanzüge von Tankini ideal, die aus einem T-Shirt und Shorts oder einer Badehose bestehen. Auch fit und stückweise Optionen Tankini oder Tankini-Kleid.

Um die Fülle zu verbergen, sollten Sie einen Badeanzug mit einem Muster aus großen Erbsen oder mit kontrastierenden Seitenteilen bevorzugen.

Sie können die Farbe des Badeanzugs anhand der Farbe Ihrer Augen oder Haare (Blau, Schokolade, Grün) auswählen.

Weiß, Blau, zartes Rosa, gut über den dunkelhäutigen Mädchen oder bereits gut gebräunt. Hellhäutige Damen passen zu blassen Farben, Pastellfarben. Blau, Rot oder Beaujolais gelten als klassische und win-win-Optionen für alle Arten.

Die bequemsten Schuhe zum Wandern am Strand sind Gummischiefer, Pantoletten oder Pantoffeln, die auf die Farbe eines Badeanzugs abgestimmt werden können oder einfach nur leuchtende Optionen haben.

Bequeme Sandalen auf einer flachen Sohle aus echtem Leder eignen sich für einen Spaziergang, elegante Modelle mit T-förmigem Verschluss und auffälligem Dekor sind beliebt.

Unter Abendkleidern ist es wünschenswert, Sandalen mit kleinem Absatz zu haben. Dies können Modelle mit Korkabsatz und abstrakter Bemalung oder zurückhaltende Modelle mit Stiletto oder Sandalen sein. Eine Alternative zur Ferse sind Sandalen am Keil. Geeignet sind auch Ballettschuhe.

Stylisten raten davon ab, Schuhe für eine Spa-Garderobe zu einem hohen Preis zu kaufen.

Zubehör

Zu den Accessoires, die Ihre Bilder ergänzen können, gehören voluminöse und gewebte Strandtaschen oder Stofftaschen mit ethnischen oder maritimen Motiven.

Um zum Strand zu gelangen, benötigen Sie eine Strandtunika oder einen Pareo.

Eine kleine Handtasche mit einem langen Riemen oder einer einfachen Clutch ist nützlich für einen Abendspaziergang. Sie können die Farbe des Kleides wählen oder Weiß, Beige, Schwarz kaufen, das zu jedem Bild passt.

Unter den in dieser Saison angesagten Sonnenbrillen befinden sich Pfifferlinge, Tishaydy (rund), Browliner (nur mit dem oberen Rand) und Retro-Modelle von Wyfarera. Sie können auch eine universelle Option kaufen - dies sind Piloten.

Ein Strohhut mit breiten oder mittelgroßen Feldern oder Feldern in kleinen Ständen ist für Frauen jeden Alters geeignet. Dies hängt von der Art der Person ab, für die Sie den Stil und die Länge der Felder auswählen müssen. Jedes Modell eignet sich für Mädchen mit ovalem Gesicht. Wenn Sie ein Modell mit wellenförmigen Feldern in quadratischer Gesichtsform wählen, können Sie ein breites Gesicht mit einem kronenförmigen Produkt erweitern. Mollige Frauen müssen auf Hüte mit hoher Krone und breiter Krempe achten.

Wenn Sie einen sportlichen Stil tragen, können Sie eine Baseballmütze oder eine Kappe als Kopfschmuck wählen. Auch Mädchen und Frauen mittleren Alters tragen ein Kopftuch, das in Form eines Turban oder Panamas gebunden ist.

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com