Frauentipps

Regeln zum Waschen und Trocknen von Daunenschals

Pin
Send
Share
Send
Send


Daunenprodukte haben eine ausgezeichnete Wärmespeicherfähigkeit, lassen aber gleichzeitig den Körper atmen. In diesem Zusammenhang wird Winterkleidung mit Daunenfüller besonders geschätzt. Darin fühlen Sie sich bei jeder Temperatur wohl. Aber wie alle Dinge erfordert es die richtige Pflege. Nur so wird die Lebensdauer verlängert und das Erscheinungsbild bleibt länger attraktiv.

Wo soll ich anfangen?

Zuerst müssen Sie herausfinden, mit welchem ​​Füllstoff Sie es zu tun haben. Zu diesem Zweck sollten Sie auf das Etikett achten, da die Menschen als "Puff" bezeichnet werden, alle voluminös, "hohl", Jacken und Mäntel.

Die Original-Daunenjacke enthält in der Regel Gänse-, Enten- oder Schwanendaunen. Dies wird durch das Etikett "down" auf dem Etikett bestätigt.

Es ist auch möglich, dass die Daune mit der Feder vermischt ist. In diesem Fall wird die Bezeichnung „Feder“ angezeigt.

Es sind diese Arten von Produkten, die Respekt vor sich selbst erfordern, da unsachgemäßes Waschen und Trocknen ihr Aussehen schädigen und die Wärmesparmöglichkeiten erheblich verringern kann.

In einer Schreibmaschine oder in Händen?

Beide Optionen sind möglich, wenn Sie die Grundregeln befolgen. Lassen Sie uns zunächst sehen, wie man eine Daunenjacke mit einer Schreibmaschine wäscht.

  1. Legen Sie keine zusätzlichen Gegenstände in die Trommel, mit Ausnahme einer Jacke oder eines Mantels.
  2. Der empfohlene Temperaturbereich liegt nicht über 30 Grad. Aus dem Waschmittel ist besser ein Gel zu wählen.
  3. Untersuchen Sie das Produkt vor dem Waschen auf Flecken. Gegebenenfalls müssen sie mit einem Fleckentferner vorbehandelt oder mit einem Seifenschwamm eingerieben werden.
  4. Um zu einer Schreibmaschine zu gelangen, muss das Produkt mit einem Reißverschluss und geknöpften Knöpfen umgedreht werden. Das Fell muss separat von Hand gelöst und gewaschen werden.
  5. Nach dem Ende des Waschmodus muss die Spülung erneut eingeschaltet werden, da sich flüssige Reinigungsmittel schlecht auswaschen und Flecken auf der Oberfläche des Tuchs bilden.
  6. Wenn es möglich ist, die Anzahl der Umdrehungen während des Schleuderzyklus zu verringern, sind 600-800 ausreichend.

Und jetzt ein wichtiges Geheimnis. Damit die Flusen beim Waschen nicht zu Klumpen werden, können Sie spezielle Bälle zum Waschen von Jacken kaufen. Wenn diese nicht gefunden werden, sind Tennisbälle ausreichend. Zwei oder drei Teile werden in die Trommel geworfen und die Maschine eingeschaltet. Sie verbessern nicht nur die Waschqualität, sondern verhindern auch das Aufwirbeln des Füllstoffs.

Das Einzige, worauf Sie beim Kauf von Tennisbällen achten müssen, ist deren Farbe. Es ist besser, wenn es weiß ist. Gefärbt kann verblassen.

Waschen von Hand unterscheidet sich nicht von der Maschine. Sie müssen nur zusätzliche Anstrengungen unternehmen, aber der Effekt ist derselbe. Befolgen Sie einige einfache Regeln:

  1. Verwenden Sie kein Pulver. Wie beim Waschen in der Maschine sollten Gelwaschmittel gewählt werden. Das Pulver erzeugt eine große Menge Schaum, es ist schwierig, es auszuspülen, und infolgedessen erscheinen weiße Flecken auf dem Stoff.
  2. Untersuche das Ding. Achten Sie besonders auf die Orte mit der größten Verschmutzung - Kragen, Manschetten, Taschen. Wenn sie stark verschmutzt sind, reiben Sie sie mit einem Pinsel mit Seife oder Waschgel ein.
  3. Wenn der Mantel nicht zu schmutzig ist, sollten Sie ihn besser reinigen, indem Sie ihn an die Kleiderbügel hängen. So wird innen weniger Schaum bekommen. Lösen Sie das Reinigungsmittel in Wasser und tragen Sie es mit einem Pinsel oder Schwamm auf das Produkt auf. Spülen Sie es anschließend mit einer Dusche ab.
  4. Stark verschmutztes Produkt wird empfohlen, um im Badezimmer zu waschen. Wie mache ich es richtig? Fügen Sie Wasser hinzu, verdünnen Sie das Gel und lassen Sie die Daunenjacke 15-20 Minuten einweichen. Überprüfen Sie anschließend die kontaminierten Bereiche und reiben Sie sie gegebenenfalls mit einer Bürste ab. Nach dem Waschen gründlich ausspülen.

Wie trocknen?

Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass es ausreicht, das Produkt nur an den Akku zu hängen, und nach einigen Stunden ist es möglich, es sicher zu tragen. Das ist ein großer Fehler. Es können also nicht nur unangenehme Gerüche auftreten, sondern auch viele schädliche Mikroorganismen.

Es lohnt sich auch, das Trocknen mit einem Haartrockner zu verweigern, um den Vorgang zu beschleunigen. Zu heiße Luft beeinträchtigt den natürlichen Füllstoff und macht die Feder spröde. Dies bedeutet, dass das Ding nicht so warm sein wird.

Wenn Sie eine Daunenjacke in einer Schreibmaschine waschen, nehmen Sie sie heraus, schütteln Sie sie und hängen Sie sie auf einen Kleiderbügel. Senden Sie sie auf den Balkon oder lassen Sie sie in einem gut belüfteten Raum. Vermeiden Sie direktes Sonnenlicht, damit die Daunen nicht austrocknen und der Stoff nicht ausbrennt. Während des Trocknens können Sie die Jacke mehrmals schlagen, um den Füllstoff aufzulockern.

Nach dem Händewaschen sollte der Gegenstand auf den Kleiderbügeln liegen und abtropfen gelassen werden. Anschließend an einem belüfteten Ort trocknen.

Glückliche Besitzer von Waschmaschinen mit Trockenfunktion, müssen Sie den Schonmodus für 2-3 Stunden einstellen, dann gut schlagen.

Wie behebe ich den Fehler?

Ist es möglich, die Situation zu retten, wenn Sie die Regeln für das Waschen und Trocknen der Daunenjacke zu Hause missachtet haben? Wenn das Produkt auf dem Akku nicht richtig gewaschen und getrocknet wurde und es nicht mehr wie eine warme Jacke, sondern wie eine Windjacke aussah, sollten Sie sich ein paar hilfreiche Tipps anhören:

  1. Zerlegen Sie alle in den Klumpen gebildeten Hände und wischen Sie sie.
  2. Schalten Sie den Dampfmodus im Bügeleisen ein und gehen Sie über die Innenseite des Produkts, ohne es zu berühren.
  3. Abkühlen lassen und Vorgang wiederholen.

Mit unseren einfachen Tipps sparen Sie bei der chemischen Reinigung und behalten den ursprünglichen Look Ihrer Daunenjacke, der Sie auch bei starkem Frost wärmt.

Eigenschaften, die empfindliche Produkte von der Daune waschen

Vor dem Waschen des Daunenschals muss die Art der Verschmutzung ermittelt werden. Wenn der Fehler nicht ansprechend ist Dreck von der Straßees reicht aus, es trocknen zu lassen und es dann vorsichtig mit einem trockenen, weichen Schwamm abzubürsten. In einer Hit-Situation Blut oder Wein Das Waschen des gesamten Schals auf der Oberfläche des Produkts ist ebenfalls optional. Es ist notwendig, ein paar Aspirintabletten in einer Flüssigkeit aufzulösen, dann die gewünschten Stellen mit einer Lösung zu befeuchten, 20 Minuten zu halten und mit warmem Wasser abzuspülen.

Wenn der Daunenschal von Orenburg unangenehme Gerüche aufnimmt, abgestanden ist und ein obligatorisches Waschen erfordert, kann der Kontakt des empfindlichen Produkts mit Wasser nicht vermieden werden. Damit sich das durchbrochene Spinnennetz nicht hinsetzt und die Daune nicht herunterfällt, müssen Sie nach allen Regeln waschen. Und es ist wichtig zu bedenken, dass Daunenprodukte den Einfluss von chemischen Reinigungen nicht tolerieren, da sie nur zu Hause in Ordnung gebracht werden müssen.

So waschen Sie Daunenschals: Schritt für Schritt Anleitung

  1. Das Produkt muss gut geschüttelt werden. Dann kämmen Sie die Flusen vorsichtig zuerst mit einem Massagekamm mit weichen Zähnen, dann mit einem Holzkamm. In diesem Stadium ist besondere Vorsicht geboten, um die Schlaufen nicht zu berühren und die dünnen Fäden nicht herauszuziehen.
  2. Bereiten Sie ein Badezimmer oder ein tiefes, geräumiges Becken vor.
  3. Füllen Sie den ausgewählten Behälter mit viel Wasser. Bevor Sie den Daunenschal zu Hause waschen, müssen Sie berücksichtigen, dass er wie andere Wollprodukte viel Wasser aufnimmt. Die Wassertemperatur sollte im Bereich von 20 bis 39 Grad liegen. Zu kaltes Wasser kann den Schmutz nicht entfernen, und durch die Hitze setzt sich das Produkt und verwirrt alle Flusen.
  4. Geben Sie das ausgewählte Reinigungsmittel in den Flüssigkeitsbehälter.
  5. Tauchen Sie die Bahn für ca. 25 Minuten in den Tank und lassen Sie sie einweichen. Es ist nicht notwendig, ein solches Produkt zu lange in Wasser zu halten.
  6. Schonende Bewegungen beginnen zu waschen. Es ist absolut verboten, das Taschentuch herauszudrehen, zu zerknittern und hart zu kneten, da sich sonst die Form ändert.
  7. Danach muss das empfindliche Produkt gut abgespült werden. Das Spülen erfolgt mindestens fünfmal bei ständigem Wasserwechsel oder unter fließendem Wasser. In diesem Fall sollte die folgende Nuance berücksichtigt werden: Es sollte kein Temperaturunterschied zwischen Waschen und Spülen bestehen, da der Schal sonst mindestens dreimal sitzen bleibt.
  8. Beim letzten Spülen des Produkts muss ein wenig Weichmacher ins Wasser gegossen werden, z. B. Conditioner für Woll- oder Feinwäsche, Haarspülung. Dies sorgt nicht nur für einen angenehmen Geruch, sondern trägt auch dazu bei, dass ein Daunenschal leicht und luftig wird.

Es ist verboten:

  • Ziehen Sie das Taschentuch in die Ecken. Es besteht die Gefahr, dass sich das Produkt verformt.
  • gieße Waschflüssigkeit auf den Schal
  • einen Federschal unter starken Wasserdruck zu setzen
  • Reiben Sie, verwenden Sie improvisierte Reinigungswerkzeuge, die die Fäden einhaken, ziehen oder reißen können.

Wahl des Waschmittels und zusätzliche Empfehlungen

Solche Schals müssen ausschließlich von Hand gespannt werden, dünnes Material verträgt keine mechanischen Einwirkungen in der Waschmaschine. Zusätzlich zur Berücksichtigung dieser Nuance müssen Sie jedoch ein geeignetes Reinigungsmittel auswählen.

Wie man einen Daunenschal wäscht: Pflegeprodukte

  1. Babyseife, die in Wasser aufgelöst werden muss. Auch Seifenstücke sind geeignet.
  2. Jegliches Shampoo für die Haare.
  3. Transparente Flüssigseife jeder Marke. Es sollte keine große Anzahl von chemischen Bestandteilen, Farbstoffen, starken Aromen enthalten.
  4. Flüssigwaschmittel zum Waschen von Seiden- oder Wollprodukten. Wenn Sie das übliche Pulver in Wasser auflösen oder das in der Waschmaschine verwendete Produkt auswählen, leidet die weiche Daune, und das Taschentuch sieht schäbig aus.
  5. Der Conditioner für Wäsche, zum Beispiel "Lenor".

Als Volksheilmittel, die helfen zu verstehen, wie man flaumige Schals ohne die Verwendung synthetischer Weichmacher wäscht und dabei hilft, die gesamte Seife von den Fasern des gewöhnlichen Materials zu waschen Essig. Ein paar Löffel sollten beim Spülen in warmem Wasser aufgelöst werden.

  • Wenn es nicht möglich ist, das Produkt mit den Händen zu waschen, können Sie es nur in einem speziellen Beutel (Deckel) an den Automaten senden, damit das Taschentuch nicht mit der Oberfläche der Trommel in Berührung kommt. Wenn Sie wissen möchten, wie ein Daunenschal mit einer Schreibmaschine gewaschen werden soll, müssen Sie bedenken, dass der Vorgang in einem empfindlichen Modus (Wolle, Seide) mit einer Mindesttemperatur des Heizwassers und ohne anschließende Extraktion ablaufen sollte.
  • Wenn der Schal seine weiße Farbe verloren hat, können Sie ihn 6-10 Stunden in einer Lösung aus Wasser (ca. 5-6 Liter) und Wasserstoffperoxid (200-300 Gramm) einweichen. Nuance: Während des Einweichens sollte die Lösung erwärmt werden, ohne dass sich die Temperatur ändert, damit sich das Produkt danach nicht absetzt.
  • Um einen attraktiven Schal festzuhalten, sollte er nach dem Waschen in eine Rolle gewickelt, in eine Plastiktüte gepackt und 5 bis 8 Stunden im Gefrierschrank des Kühlschranks aufbewahrt werden. Nehmen Sie das Produkt heraus, schütteln Sie es und kämmen Sie es mit sauberen, ruhigen Bewegungen.
  • Wenn Sie nicht nur verstehen möchten, wie Sie einen Daunenschal löschen, sondern ihm auch ein frisches Aussehen verleihen, können Sie eine andere beliebte Empfehlung anwenden. Wenn die Wetterbedingungen es erlauben, legen Sie ein Daunenprodukt unter den Schneefall oder verteilen Sie es auf reinem Schnee, und bestreuen Sie es mit demselben Schal. Warten Sie eine halbe Stunde, schütteln Sie den Schal, trocknen Sie ihn und kämmen Sie ihn.

So trocknen Sie Orenburg-Tücher

Das Trocknen des Produkts kann auf verschiedene Arten erfolgen. Zuvor muss die überschüssige Feuchtigkeit aus dem Schal abfließen, ohne das Material zu quetschen. Nach einem kleinen Fleck ein Taschentuch mit einem Handtuch und schütteln. Wählen Sie dann eine der Trocknungsoptionen.

Wie man einen Schal trocknet

  1. Dehnen Sie es auf einem speziellen, im Baumarkt gekauften Rahmen mit einem Gitter aus.
  2. Mit einem Gewinde in der äußeren Schlaufe der Schnur an den Stehbolzen befestigen, in einen hausgemachten Rahmen einschlagen. Es sollte die Größe des Daunenprodukts sein.
  3. Nachdem Sie den Rest des Wassers mit einem dichten, weichen Tuch angefeuchtet haben, sollten Sie den Schal auf einem Handtuch oder einem anderen Stoff verteilen, ihn sanft glätten, aber nicht dehnen. Beim Trocknen muss von Zeit zu Zeit ein empfindliches Produkt geschüttelt werden. Nach dem Trocknen durchgekämmt.

Um den gesamten Pflegeprozess für diese Art von Schal zu sehen und eine andere Methode des Trocknens zu entdecken, sollten Sie sich das folgende Video ansehen:

Obwohl das durchbrochene Taschentuch empfindlich ist, ist es nicht schwierig, es zu Hause zu pflegen. Es ist nur wichtig, die Wäsche richtig durchzuführen und nicht zu oft darauf zurückzugreifen, um die ständig dünnen Wollfäden nicht zu verletzen.

Was ist wichtig zu wissen

Obwohl es überall Empfehlungen zum Waschen und Trocknen von Winterprodukten gibt, machen viele Hausfrauen häufig Fehler. Dies trägt in der Regel zu Faulheit und Zeitmangel bei. Am Ende stößt die Daunenjacke einen unangenehmen Geruch aus, der nur schwer zu bekämpfen ist.

  1. Wenn Sie die Jacke mit einer Haushaltsmaschine waschen, stellen Sie auf keinen Fall die maximale Temperatur und die hohe Geschwindigkeit ein. Geeignete Verarbeitungsoptionen für empfindliche Stoffe (Temperatur von 30 Grad, Geschwindigkeit fehlt oder variiert zwischen 200 und 400).
  2. Als Reinigungsmittel können nur gelartige, nicht jedoch massenhafte Pulver verwendet werden. Wenn möglich, wählen Sie eine spezielle Zusammensetzung mit der Aufschrift "zum Waschen von Jacken". Wenn dies nicht möglich ist, schütten Sie das farbstofffreie Shampoo des Babys in das Puder- und Spülfach.
  3. Es ist wichtig, sich für immer daran zu erinnern, dass Federn nicht zu oft gewaschen werden können. Ansonsten wird die wasserabweisende Schutzschicht durch Reinigungsmittel abgewaschen. Wenn Sie die Verschmutzung durch die Trockenmethode (Pinsel) entfernen können, verwenden Sie es.

Wie pflege ich eine Daunenjacke?

Vor dem Trocknen muss die Jacke gründlich gewaschen werden. Wenn die Prozedur verletzt wird, gibt es Flecken auf der Oberfläche, die Daune rollt sich zu Bällen zusammen und das Produkt trocknet sehr lange.

  1. Reinigen Sie die besonders schmutzigen Stellen mit einer Bürste, bevor Sie die Jacke in die Waschmaschine geben. Dazu gehören der Kragen, die Manschetten und der Taschenbereich. Manipulationen können mit einer Bürste und einem Geschirrspülmittel (Waschmittel, Essig oder Ammoniak) durchgeführt werden. Wenn die Reinigung abgeschlossen ist, trocknen Sie sie nicht und senden Sie sie sofort an die Maschine.
  2. Beeilen Sie sich nicht, um das Gerät zu starten, und lösen Sie die Teile, die dem Gerät nachgeben. Wickeln Sie die Metallelemente mit Lebensmittelfolie ein und drehen Sie die Jacke um. Geben Sie 5-8 Tennisbälle in die Trommel, damit die Flusen nicht zu Bällen werden. Es ist wichtig, die Kugeln (falls sie neu sind) vorzuwaschen, damit die Daunenjacke nicht fleckig wird.
  3. Gießen Sie das flüssige Pulver nach der Zubereitung in die Spezialfächer der Maschine und fügen Sie Klarspüler hinzu. Wählen Sie den entsprechenden Modus, solange es vorsichtig ist. Die besten Optionen gelten als "Handwäsche", "Feinwäsche", "Wollartikel". Entfernen Sie den Schleudergang oder stellen Sie ihn auf Minimum.

Jacke abtrocknen

  1. Nach der Nassverarbeitung ist es Zeit, mit der nächsten Stufe fortzufahren - dem Trocknen des Produkts. Es ist wichtig zu verstehen, dass die Jacke unbrauchbar wird, wenn sie an einem Seil aufgehängt wird, auch wenn alle Bedingungen für Lagerung und Waschen erfüllt sind. Lassen Sie das Produkt auch nicht in horizontaler Position oder auf Heizkörpern. Was zu tun Versuchen wir es gemeinsam herauszufinden.
  2. Wenn Wollpullover auf Frotteetüchern getrocknet werden, funktioniert dieser Trick nicht mit der Daunenjacke. Auf diese Weise erzeugt das Produkt einen unangenehmen Geruch, der nur durch wiederholtes Waschen gehandhabt werden kann.
  3. Nachdem Sie die Jacke aus dem Gerät genommen haben, schütteln Sie sie 3-5 Mal. Eine solche Bewegung wird den Füllstoff begradigen, wodurch die Flusenbrocken ein wenig angespannt werden Leicht schütteln, nicht zu stark schütteln, damit der Füllstoff nicht an einer Stelle hängen bleibt.
  4. Stellen Sie sicher, dass die Temperatur im Raum 28 Grad nicht überschreitet. Hängen Sie die Daunenjacke in den Kleiderbügel und wählen Sie einen belüfteten Ort. Hänge das Ding auf, sortiere die Klumpen mit deinen Händen und zerbrich sie in kleine Stücke. Lassen Sie das Produkt trocknen, nähern Sie es sich regelmäßig und kneten Sie den Füllstoff während des Trocknens.
  5. Wenn die Daunenjacke mit Fäden genäht ist, die die Oberfläche in Fächer unterteilen, reicht es aus, das Produkt regelmäßig zu kneten. In solchen Dingen (Qualität) klumpen die Flusen nicht zusammen, daher erfolgt die Trocknung ohne Beschädigung der Struktur. Manche Leute ziehen es vor, die Oberbekleidung mit einem Teppich auszustatten, das Wichtigste dabei ist, es nicht zu übertreiben.

Das Trocknen der Daunenjacke bereitet keine besonderen Schwierigkeiten. Hauptsache, die Wäsche muss vor dem Eingriff richtig durchgeführt werden. Schicken Sie das Produkt in Form von umgekehrten Tennisbällen zur Trommelmaschine. Verwenden Sie nur flüssiges Pulver. Trocknen Sie das Produkt auf dem Bügel und brechen Sie die Flusen regelmäßig ab. Falls gewünscht, verwenden Sie einen Ventilator, der den Luftstrom zufällig (von Seite zu Seite) leitet.

Geeignete Reinigungsmittel

Am besten waschen Sie Daunenprodukte zu Hause mit dafür vorgesehenen Flüssigwaschmitteln, daunenartige Schals keine Ausnahme bilden.

Für ihre sorgfältige Reinigung bedeutet wie:

  • Babyseife in Wasser gelöst
  • Haarshampoo
  • Flüssigseife ohne Farbstoffe, übermäßige chemische Bestandteile und scharfe Aromen,
  • flüssige Reiniger für Wollprodukte (gewöhnliches Waschmittel verletzt flaumige Fasern und die Spitze sieht „nackt“ aus),
  • Bettwäsche Klimaanlage.

Grundregeln für das Waschen

Die erste Grundregel für das Waschen eines Daunenschals zu Hause ist das äußerst seltene Waschen.

Ein solches Material wie Flusen ist im Idealfall besser, es überhaupt nicht zu waschen, aber da dies nicht möglich ist, sollten Sie versuchen, es selten zu machen.

Regel 1

Такое воздушное изделие нужно ограждать от мест с большой концентрацией запахов, например, мест для курения. Шаль довольно быстро впитывает разнообразные запахи.

Правило 2

Вторым правилом можно поставить правильную подготовку шали к стирке. Это включает в себя обязательное, аккуратное расчесывание платка для предотвращения сваляния пуха.

Dies sollte mit einem Kamm mit Holzzähnen oder einem an den Enden abgerundeten Kamm erfolgen. Beim Kämmen muss darauf geachtet werden, dass die Schleife nicht eingeklemmt wird.

Regel 3

Die dritte Grundregel ist, dass Flaumspitzen nur von Hand gewaschen werden dürfen. Unabhängig vom Hersteller des Waschmittels und seiner Qualität überlebt das Taschentuch das automatische Waschen möglicherweise nicht.

Regel 4

Die vierte Regel sieht die strikte Einhaltung der Wassertemperatur vor, in der der Schal gewaschen wird.

Besonderes Augenmerk sollte auf die Tatsache gelegt werden, dass das Einweichen, das Waschen selbst und das anschließende Spülen des Produkts in Wasser mit der gleichen Temperatur erfolgen sollten.

Regel 5

Die letzte Regel betrifft das Schleudern und Trocknen. Die richtige Absaugung sollte natürlich sein - das Taschentuch wird ins Netz gelegt und aufgehängt, das Wasser läuft selbst ab.

Danach entfaltet sich auf einem ausgebreiteten Frottiertuch ein vollständig ausgestreckter Schal.

Vorbereitungsphase

Die sorgfältige Vorbereitung zum Waschen eines Schals zu Hause sollte die folgenden Schritte umfassen:

  1. Schal gut geschüttelt und gekämmt. Wenn es keine spezielle Jakobsmuschel gibt, können Sie einen Massagekamm mit Holzzähnen verwenden.
  2. Die Kapazität, in der das Waschen geplant ist, sollte ausreichend groß und tief sein. Ist dies nicht der Fall, sollte dies im Badezimmer erfolgen.
  3. Damit die Wäsche schnell und qualitativ hochwertig ist, kann das Produkt 20 Minuten lang eingeweicht werden.

Wie man einen Schal von Hand wäscht

Die beste Option, um den Schmutz zu entfernen oder ein so empfindliches Produkt aufzufrischen, ist die chemische Reinigung.

Allerdings hat nicht jeder die Zeit und Gelegenheit dazu, also überlegen Sie, wie man einen Daunenschal zu Hause wäscht.

  1. In den Tank, in dem das Waschen stattfinden wird, wird Wasser bei maximal 35 Grad eingefüllt. In Wasser, das kühler als dieser Wert ist, darf das Produkt nicht ausgewaschen werden, oder es muss zusätzliche Kraft aufgewendet werden, heißer - kann die Daune schädigen. Wasser von 30-35 Grad sorgt für die Weichheit und Geschmeidigkeit des Produkts, weshalb es nicht zusammenklumpen wird.
  2. In allen Phasen der Reinigung des Schals sollte das Wasser die gleiche Temperatur haben - sein Unterschied beeinflusst die Struktur der Wollfasern stark.
  3. Das zum Waschen gewählte Waschmittel muss vollständig in Wasser aufgelöst sein und erst danach kann ein Schal in Wasser gelegt werden. Lassen Sie es für fünf bis sieben Minuten hinlegen und gehen Sie zum Waschen.
  4. Waschen Sie den Schal, Sie müssen ihn vorsichtig zusammendrücken. Nicht verdrehen, übermäßig knicken, verklumpen - dies kann zum Verlust der Form des Schals führen.
  5. Das Spülen sollte mehrmals durchgeführt werden. Es wird empfohlen, mindestens fünf Mal das Wasser zu wechseln. Dies sollte genauso vorsichtig erfolgen wie beim Waschen, den Schal nicht dehnen oder zerdrücken.
  6. Wenn das letzte Mal gespült wird, sollte dem Wasser ein Wollweichmacher zugesetzt werden, z. B. ein Conditioner für Wollartikel oder ein Haarwaschmittel oder ein paar Tropfen weißer Essig oder frisch gepresster, abgesetzter Zitronensaft. Durch diese Trocknung fusseln die Fäden des Produktes und bleiben weich.

Wenn das Waschen nicht akzeptabel ist:

  • ziehen Sie den Schal um die Ecken - es kann zu Verformungen führen,
  • Gießen Sie das Waschmittel direkt auf das Taschentuch,
  • Ersetzen oder spülen Sie das Produkt unter einem starken Wasserstrahl
  • Hart reiben oder zum Reinigen von Werkzeugen verwenden, die an den Scharnieren eingehakt, herausgezogen oder ganz abgerissen werden können.

Wie man einen Daunenschal in einer Schreibmaschine wäscht

Wenn das Händewaschen aus bestimmten Gründen nicht möglich ist und das Waschen des Taschentuchs erforderlich ist, müssen Sie die Waschmaschine auf eigene Gefahr benutzen.

Sie müssen wissen, dass Sie den Webschal nur in einer Hülle oder in einer speziellen Verpackung in die Trommel legen sollten, um zu verhindern, dass der Schal das Innere der Maschine berührt.

Natürlich sollte der Waschmodus auf einen schonenden Modus mit minimaler Wassererwärmung eingestellt werden. Das automatische Drehen sollte deaktiviert sein.

Hier ist zu wiederholen und zu beachten, dass Maschinenwäsche für einen Daunenschal äußerst unerwünscht ist. Das Waschen dieses Gegenstandes ist sehr spezifisch, und die Waschmaschine unterwirft ihn einem starken mechanischen Effekt, der zu Dehnung, Verformung und nur zum Verlust des Aussehens des Produkts führen kann.

Mit oder ohne Rahmen schleudern und trocknen

Für das richtige Trocknen muss das Produkt gebastelt werden. Am Ende der Spülung kann das Produkt zu einem losen Klumpen aufgefangen und mit den Handflächen leicht nach unten gedrückt werden, um die Hauptwassermenge zu extrahieren.

Kompetente Trocknung eines Daunenprodukts setzt die Verfügbarkeit eines speziellen Rahmens voraus, der von Ihnen selbst hergestellt oder in einem Geschäft gekauft werden kann. Die Kosten betragen nicht mehr als 250 Rubel.

Mit dem Rahmen wird das Taschentuch wie folgt getrocknet:

  1. An den Kanten des Produkts müssen Sie eine Angelschnur oder einen dicken Faden entlang der Nelken spannen.
  2. Mit Hilfe eines Gewindefadens wird der Schal mit Nelken oder Büroknöpfen am Gestell befestigt.
  3. Nachdem ein Taschentuch mit einem Tuch getränkt wurde, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen, wird es eine Stunde lang auf dem Rahmen belassen.
  4. Nach einer Stunde muss der Schal zum vollständigen Trocknen entfernt und auf ein trockenes Handtuch gelegt werden. Einfach aufrichten, nicht strecken.

Die gesamte Trocknungszeit sollte aufgeschlagen werden.

Der zweite Weg ist, den Schal schneller trocknen zu lassen, ohne Rahmen zu fahren und einfacher zu sein. Beim Austrocknen besteht jedoch die Gefahr der Verformung des Schals.

  1. Das Produkt wird 15-20 Minuten in ein Handtuch gewickelt.
  2. Dieser Vorgang wird so oft wiederholt, wie das Handtuch durch ein trockenes Handtuch ersetzt wird.
  3. Nachdem die Hauptfeuchtigkeit gesammelt wurde, wird der Schal in ein durchgehendes trockenes Tuch zerlegt. Um das Risiko einer Verformung zu minimieren, kann es um den Umfang von nicht schweren Objekten herum befestigt werden.

Wie man einen Schal nach dem Waschen fuselt

Flausch-Daunenschal kann eine ungewöhnliche Art sein. Nachdem das Wasser aus dem Schal abgelassen wurde, sollte es in eine normale Plastiktüte und in dieser Form in den Gefrierschrank des Kühlschranks gegeben werden.

Jede Stunde sollte die Packung geschüttelt werden. Nach 5-6 Stunden kann es unter direkter Sonneneinstrahlung auf einer sauberen Oberfläche erreicht und äußerst schonend ausgelegt werden. Die Feuchtigkeit, die sich während des Gefrierens ausgedehnt hat, schmilzt das Garn, wenn es schmilzt.

Wie man weiß wird

Mit der Zeit können Schals aus hellem Flusen eine gelbliche Farbe annehmen, die das Ding und das Erscheinungsbild als Ganzes altert. Zu Hause zu bleichen, um Bleichmittel zu verwenden, von denen ein Bestandteil Chlor ist, ist unmöglich.

Der Schal wird mit Wasserstoffperoxid oder Hydroperox gebleicht.

Der ausgegebene Geldbetrag hängt vom Gewicht des Schals ab, das Sie durch Abwiegen des Produkts auf der Küchenwaage ermitteln können.

Einhundert Gramm des Gewichts des Schals erfordern 20 Gramm Peroxid oder fünf Tabletten Hydroperit.

Nach dem Zählen der richtigen Menge Bleichmittel sollte es in Wasser aufgelöst und mit Ammoniak gesalzen werden - 1 Esslöffel auf 1 Liter Wasser.

In die vorbereitete Lösung wird ein Taschentuch für 5-6 Stunden gelegt. Während dieser ganzen Zeit müssen Sie sicherstellen, dass die Temperatur im Bereich von 25-35 Grad lag.

Nach 5 Stunden wird das Produkt herausgenommen und mehrmals sehr sorgfältig gepflegt, wobei das Wasser ständig gewechselt wird.

Zum Trocknen sollte es auf einem Gitter befestigt werden, damit das Wasser abläuft und in die Verpackung gegeben wird, damit es sechs Stunden lang in den Gefrierschrank geschickt werden kann. Danach holen, zersetzen, schütteln und trocknen.

  1. Damit sich der Ziegenschal nach dem Waschen nicht setzt, sollte das Waschen und Spülen in gleichwarmem Wasser erfolgen. Ein Schrumpfen, wenn es stattfindet, wird unwesentlich sein.
  2. Bevor Sie den Daunenschal von Orenburg in einer Waschmaschine waschen, sollten Sie mehrmals nachdenken und alle Risiken abwägen.
  3. Ein gelbliches weißes Produkt kann in einem Gemisch aus Wasser und Wasserstoffperoxid gewaschen werden. Das Kopftuch sollte vollständig mit Wasser bedeckt sein.
  4. Blut auf Tüchern kann durch Auflösen von Aspirin in Wasser und Abwischen der gewünschten Lösung mit der resultierenden Lösung entfernt werden.
  5. Normaler Straßenschmutz auf einem Schal-Spinnennetz muss nicht sofort abgewaschen werden. Nach dem Trocknen kann es mit einem trockenen Pinsel entfernt werden.
  6. Die Regeln für die Aufbewahrung von Tüchern besagen, dass sie zu einer Rolle gerollt und in eine Leinenhülle oder einen Beutel gelegt werden. Sie können ein Ding vor Motten schützen, indem Sie ein spezielles Werkzeug oder Lavendel, Minze und Wermut in dieselbe Tasche legen.
  7. Nach der Lagerung können Sie die Biegungen glätten, indem Sie den Schal über Nacht im Badezimmer aufhängen oder Wasser darauf streuen.

Vergessen Sie nicht, den Artikel mit Freunden zu teilen und sich uns in sozialen Netzwerken anzuschließen.

Die Haupteigenschaften des Materials

Der Hauptvorteil von Biotoop ist, dass es viel wärmer ist als ein ähnliches natürliches Material. Darüber hinaus hat er:

  • hat unbedeutendes Volumen
  • in der Lage, warme Luft in seiner Struktur zu halten,
  • erfährt nach zahlreichen Wäschen keine Verformung und kein Rollen,
  • praktisch
  • hypoallegenic,
  • feuchtigkeitsbeständig

Damit der Füller so lange wie möglich hält, ist eine gewisse Sorgfalt erforderlich. Zunächst sollten Sie lernen, wie man es richtig wäscht.

Waschmittel von biopuh: Eigenschaften

Bei der Beantwortung der Frage, wie Bio-Alkohol zu waschen ist, sollten Sie sofort reservieren, dass dieses Material nicht zu den skurrilsten zählt. Wenn Sie einige einfache Regeln befolgen, können eine Jacke und eine Daunenjacke mit einem solchen Füllstoff in einer Waschmaschine in Ordnung gebracht werden. Der Füllstoff geht nicht in einem verloren und bleibt trotzdem gut warm.

Die wichtigsten Empfehlungen zum Waschen von Biobugs lassen sich wie folgt formulieren:

  • Wassertemperatur - nicht höher als 40 ° C
  • Der Schleudermodus sollte 600 Umdrehungen nicht überschreiten
  • Es ist vorzuziehen, ein Flüssigwaschmittel zu verwenden, da Flecken vom Standardpulver zurückbleiben können.
  • Verwenden Sie bei Verwendung der Klimaanlage den zusätzlichen Spülmodus.

Es ist nicht erforderlich, eine Jacke vor dem Waschen mit Biopuha als Füllstoff zu tränken. Selbst ein kurzer Aufenthalt in stehendem Wasser kann das künstliche Material ernsthaft beschädigen.

Wenn die Jacke oder Daunenjacke stark verschmutzt ist, ist es besser, ein separates Teil manuell unter fließendem Wasser zu verschließen. Für zastiryvaniya verwenden Sie besser Seife oder sanfte Bleiche.

Viele Menschen bevorzugen es, die Daunenjacke oder die Jacke mit künstlichem Daunenfüller manuell zu waschen, da diese Methode effektiver und sicherer ist. In diesem Fall müssen die folgenden einfachen Empfehlungen beachtet werden:

  • in einem warmen Bad (nicht höher als 40 ° C) Gel oder einem anderen flüssigen Reinigungsmittel verdünnen,
  • Legen Sie das Produkt in die Lösung und schlagen Sie es vorsichtig mit den Händen (dies macht den Flaum lockerer),
  • Nach Erreichen einer gleichmäßigen Benetzung mit der Behandlung von Verunreinigungen fortfahren.

Es wird nicht empfohlen, das Produkt beim Händewaschen stark zu komprimieren. Die Isolierung unter mechanischer Beanspruchung kann zerknittert werden, und dann ist es schwierig (und manchmal überhaupt nicht realistisch) zu brechen.

Trocknen von Produkten

Zum Trocknen sollte sich ein sauberes Kleidungsstück auf einem speziellen Ständer oder einem Kleiderbügel befinden. Dadurch kann überschüssiges Wasser spontan ablaufen, ohne dass es gedrückt werden muss.

Das Trocknen des Produkts sowohl nach dem Waschen mit der Hand als auch in der Maschine sollte auf einer waagerechten Oberfläche durchgeführt werden, wobei zuvor gut absorbierendes Material ausgebreitet wurde. Wahrscheinlich muss das Substrat mehrmals ausgetauscht werden, wenn es nass wird. Andernfalls kehrt die Feuchtigkeit zum Füllstoff zurück. Das Produkt muss regelmäßig gewendet und geschüttelt werden.

Wenn möglich, ist es besser, das Biopoo an der frischen Luft zu trocknen. Ist dies nicht der Fall, reicht es aus, das Gerät nur von den Heizgeräten entfernt aufzustellen.

Es ist wenig bekannt, aber Produkte mit ecopoo können gebügelt werden. Sie müssen nur den richtigen Modus einstellen, der der obersten Stofflage entspricht. Im Extremfall können Sie den Dampf einschränken. Dieses Verfahren schadet auch dem Füllstoff nicht.

Das ordnungsgemäße Waschen des Materials verlängert die Lebensdauer des Produkts erheblich, auch wenn es starkem Verschleiß ausgesetzt ist.

Richtige Vorbereitung: 4 Schritte

Das Waschen einer Daunenjacke in einer automatischen Maschine erfordert die Vorbereitung des Produkts. Die Vorbereitungsphase besteht aus den folgenden vier Schritten.

  1. Überprüfen Sie die Taschen. In den Taschen der Daunenjacke bleibt oft alles Mögliche: Geld, Fahrkarten für den öffentlichen Verkehr, Bonbonpapier - das ist nur eine kleine Liste dessen, was zu finden ist. Überprüfen Sie unbedingt die Taschen, bevor Sie Ihren Mantel waschen, auch wenn Sie den Eindruck haben, dass Sie immer alles herausnehmen.
  2. Kümmere dich um das Fell. Möchten Sie, dass der Daunenmantel nach dem Waschen nicht sein ansehnliches Aussehen verliert? Lösen Sie die Pelzdetails. Kunstfell kann einer empfindlichen Wäsche noch standhalten (und auch dann nicht immer), aber das natürliche Wasser verformt sich und verliert seinen Reiz.
  3. Wir bekommen Flecken. Beim Tragen von Oberbekleidung sind die Ärmel, der Kragen und der Saum am meisten verschmutzt. Überprüfen Sie diese Bereiche auf starke Verschmutzung. Das Waschen von Jacken in der Waschmaschine entfernt keine alten Flecken in den Problembereichen, wenn diese nicht vorbehandelt sind. Es ist besser, eine spezielle Seife zu verwenden, um Flecken zu bekämpfen. Puderfleckentferner lohnt sich nicht. Es schäumt gut, sollte aber bei der Daunenjacke vermieden werden. Schaummittel ist schwer aus der Kleidung zu waschen, was zum Auftreten einer Scheidung führt.
  4. Wir befestigen und verdrehen. Daunenjacken werden nur von links gewaschen. Auf der sichtbaren Seite können mechanische Beschädigungen auftreten. Befestigen Sie alle Reißverschlüsse / Knöpfe / Klettverschlüsse, bevor Sie Oberbekleidung an die Trommel senden. Sie bleiben also intakt. Die zugeknöpfte Jacke aus Hollow Fiber oder Naturdaunen behält ihre Form besser.

Wie man eine Daunenjacke in einer Waschmaschine wäscht: Fragen und Antworten

Lesen Sie vor dem Waschen des Daunenmantels das Etikett sorgfältig durch. Viele Hersteller geben Tipps zur Pflege des Produkts. Jede Hostess muss die Antworten auf drei Fragen zum Waschen eines Daunenmantels kennen.

  1. Welches Programm zur Daunenjacke waschen? Es hängt alles von Ihrer Technik ab. Der optimale Modus zum Waschen der Daunenjacke - "Schonwaschgang". Er ist in allen modernen Maschinen. Auch als Mode "Wolle" oder "Synthetik" geeignet. Dies ist auch ein vorsichtiges Programm. Einige Modelle sind mit einem speziellen Programm „Waschen einer Daunenjacke / Daunendecke“ ausgestattet. Die Wassertemperatur ist auf 30 ° C eingestellt. Es ist möglich und niedriger, aber tabu: Die Kleidung von oben nach unten verformt sich bei hohen Temperaturen.
  2. Wie wählt man ein Waschmittel zum Waschen von Jacken in einer Waschmaschine? Natürliche Flusen erfordern die Verwendung von Spezialwerkzeugen, die die Isoliereigenschaften der Füllstoffe nicht beeinträchtigen und leicht auswaschbar sind. Suchen Sie nach einer geeigneten Option in der Abteilung für Haushaltschemikalien. Auch geeignete Kapseln, nicht spezialisiertes Pulver, aber nicht körnig.
  3. Wie spülen? Bio-Fluff absorbiert Waschmittel aktiv, will es aber nicht „geben“. Damit die Jacke gut abspült, müssen Sie einige Zyklen „ausfahren“. Etwa vier Nachspülungen hinzufügen.

Ball Geheimnis

Viele Hausfrauen trauen sich nicht, den Mantel in einer Schreibmaschine abzuwaschen, weil sie befürchten, dass der Füllstoff nach einer solchen Manipulation deformiert wird. So kann es passieren. Aber wenn Sie ein Geheimnis kennen, werden alle Ängste vergebens sein.

Wie man eine Daunenjacke in einer automatischen Maschine wäscht, damit die Daunen nicht vom Weg abkommen? Vergessen Sie nicht, Bälle zum Waschen von Daunenmänteln zusammen mit einem Mantel zu werfen. Sie "brechen" den Flaum, während sie die Trommel rollen. Dank der Kugeln zum Abwaschen von Jacken wird der Füllstoff gleichmäßig verteilt, Sie finden keine "Rutschen" im Inneren des Dings.

Kein spezielles Zubehör? Geeignete Bälle, die im Tennis eingesetzt werden. Drei oder vier Stück sind genug. Sie werden zusammen mit dem Produkt in die Trommel gegeben, was die Unversehrtheit des Füllers für Oberbekleidung garantiert. Das Waschen einer Daunenjacke mit Tennisbällen hat seine eigenen Nuancen. Pre-Balls empfehlen Waschen. Sie müssen sicherstellen, dass ihre Farbe nicht verblasst. Ignorieren Sie diesen Rat nicht, besonders wenn Sie eine leichte Jacke haben: minderwertige Farbe kann Ihr Lieblingswinteroutfit dauerhaft verderben.

Nach den Regeln getrocknet ...

Richtig gewaschene Oberbekleidung - das ist nur die halbe Miete. Damit das Aussehen des Daunenmantels den Besitzer weiter erfreut, ist es notwendig, es zu trocknen, um Fehler zu vermeiden. Wie trocknet man eine Daunenjacke nach dem Waschen? Folgen Sie den einfachen Anweisungen.

  • Nehmen Sie die Wäsche aus der Maschine und drehen Sie sie um. Nach dem Waschen muss der Flaum in der Daunenjacke geschlagen werden. Wenn Sie Bälle verwendet haben, reicht es aus, nur den Mantel zu schütteln und dann den Füller mit den Händen zu verteilen.
  • Hängen Sie den Mantel auf die Kleiderbügel. Alle Verschlüsse müssen geknöpft sein. So wird die Uniform restauriert.
  • Trocknen Sie den Mantel an einem gut belüfteten Ort. Sie können die Daunenjacke in der Nähe der Wärmequelle positionieren, jedoch nicht zu nahe. Schalten Sie das Produkt regelmäßig aus und schütteln Sie es. Aus diesen Flusen flusen.

... und wie man trocknet

Manchmal macht die Gastgeberin beim Trocknen Fehler und der Mantel verliert sein Aussehen. Denken Sie daran, wie man nicht trocknen kann.

  • Auf die Batterie. Aus heißer Luft beginnt der Füllstoff zu "klettern".
  • Auf einer horizontalen Fläche. Die Luft muss zirkulieren, sonst schreit der Flaum. Infolgedessen tritt ein unangenehmer Geruch auf, die thermischen Eigenschaften des Füllstoffs gehen verloren.
  • Mit Hilfe eines Haartrockners. Unter dem Einfluss des Heißluftstroms kann sich der Füllstoff verformen.

Wenn etwas schief gelaufen ist: Sortieren Sie 3 Probleme

Sie haben Daunenjacke gewaschen, aber das Ergebnis ist nicht zufrieden? Lassen Sie uns versuchen, drei Probleme zu lösen, mit denen Besitzer von beliebter Oberbekleidung am häufigsten konfrontiert sind.

Grund Перья и пух, выступающие в качестве наполнителя, были плохо обработаны производителем. Во время стирки жир с них смывается и проявляется на ткани в виде желтых разводов/пятен. Если разводы белые — причина кроется в большом количестве моющего средства. Они же появляются, если использовать обычный стиральный порошок, а не жидкое средство.

Wie zu beheben. Um Flecken auf einer Daunenjacke nach dem Waschen zu entfernen, hilft Spülmittel. Zehn Minuten einwirken lassen, dann ausspülen. Die Methode wird angewendet, wenn sich auf der Oberbekleidung ölige gelbe Flecken befinden. Damit die Daunenjacke keine Flecken vom Puder hat, müssen Sie sie gründlich ausspülen. Schicken Sie das gewaschene Teil mit den weißen Flecken zurück in die Trommel und wiederholen Sie den Spülmodus mehrmals.

Füller raus

Grund Du hast keine Bälle benutzt oder es waren nur wenige. Möglicherweise wurde der falsche Modus ausgewählt.

Wie zu beheben. Wenn sich die Daunen nach dem Waschen zusammengekauert haben, werden Tennisbälle zur Rettung kommen. Laden Sie die Daunenjacke mit Kugeln in die Maschine, wählen Sie nur den Schleudermodus - dies hilft, die Daunen in der Daunenjacke nach dem Waschen zu glätten.

Unangenehmer Geruch

Grund Verstieß gegen die Regeln des Trocknens.

Wie zu beheben. Um den unangenehmen Geruch loszuwerden, müssen Sie Ihre Oberbekleidung waschen und nach den Regeln trocknen. Vergessen Sie nicht, eine Daunenjacke nach dem Waschen zu fusseln. Mit der Hand schlagen, sich herausstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie das Fell zwei Tage lang an der frischen Luft lüften.

3 weitere Tipps

Du hast deine perfekte Daunenjacke gefunden und möchtest, dass er dir so lange wie möglich gefällt? Hören Sie sich drei hilfreiche Tipps zur richtigen Pflege Ihrer Oberbekleidung an.

  1. Bereiten Sie im Sommer einen Schlitten vor. Daunenjacke sollte nach Saisonende gewaschen werden. Wenn die Mäntel mit einsetzender Hitze in einem Schrank verstaut werden, ohne sie vorher gewaschen zu haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Verunreinigungen für immer auf ihnen verbleiben. Schmutz hat die Eigenschaft, sich in den Stoff zu fressen, es wird schwieriger, ihn loszuwerden. Wenn die Daunenjacke sauber ist, macht Ihnen ein kalter Druck keine Angst.
  2. Bewerten und studieren. Das Überprüfen der Etiketten vor dem Waschen ist ein Grundsatz. Es ist aber auch wichtig, die Qualität der Oberbekleidung objektiv zu bewerten. Beim Tragen eines Mantels lez Füller? Es besteht die Möglichkeit, dass die Daunenjacke die Maschinenwäsche nicht übersteht.
  3. Befolgen Sie die "Regel von eins". Wenn Sie mehrere Daunenjacken haben, ordnen Sie diese der Reihe nach an. Geben Sie keine anderen Dinge zusammen mit dem Mantel in die Trommel.

Hast du es geschafft, die Daunenjacke am Ende der Saison richtig in der Waschmaschine zu waschen? Jetzt müssen Sie es bis zum nächsten Winter aufbewahren. Achten Sie darauf, dass das Fell vollständig trocken ist, da die Flusen durch Fäulnis, Fäulnis und einen unangenehmen Geruch verfallen. Hängen Sie vor dem Senden an den Schrank zwei Tage lang eine Daunenjacke zum Lüften auf den Balkon. Outdoor-Kleidung auf Kleiderbügeln aufbewahren. Sie können kein Zellophan verwenden, da es die Atmung stört. Die optimale Lösung ist ein Baumwollbezug. Legen Sie den Lavendelbeutel hinein, und der Maulwurf berührt Ihre Jacke nicht.

Ist es möglich, Winterkleidung von Hand zu waschen?

Das manuelle Waschen einer Daunenjacke setzt ein Verständnis des Wesens dieses Produkts und die Berücksichtigung der Anforderungen für dessen Reinigung voraus. Bevor Sie mit dem Verfahren fortfahren, müssen Sie sich das Etikett ansehen und die Eigenschaften der Winterkleidung sorgfältig untersuchen. Zunächst muss die Zusammensetzung des Artikels auf dem Etikett angegeben werden: Es kann sich um 100% Daunen handeln, eine Mischung aus Daunen und Federn, Wolle oder künstlichem Füllstoff, z. B. einen synthetischen Winterizer, Polyester oder Silikon. Je nachdem, was sich in der Sache befindet, sind die Behandlungs- und Pflegebedingungen unterschiedlich.

Zweitens müssen Sie die Symbole auf dem Etikett beachten, die die Pflegebedingungen für das Gerät beschreiben: Welche Temperatur muss gelöscht werden, welcher Modus muss verwendet werden, ob das Produkt bügeln darf und andere. Das Waschen von Hand ist nur unter Beachtung dieser Empfehlungen und Verarbeitungsbedingungen für verschiedene Füllstoffe möglich. Dann wird das Ding nicht verfälscht.

Ein weiterer Faktor für die Qualität des Waschens von isolierten Jacken ist die Vorbereitung. Es ist wichtig zu verstehen, mit welchen Mitteln und Methoden es besser ist, den Prozess durchzuführen und das Ding selbst für die Verarbeitung vorzubereiten. Wenn es leicht ist, muss es häufig gewaschen werden, und eine falsche Leistung kann es beeinträchtigen.

Vorbereitung für die manuelle Reinigung

Bevor Sie mit dem Waschen Ihrer Winterkleidung beginnen, müssen Sie sich richtig auf den Vorgang vorbereiten. Dies erleichtert die Reinigung des Produkts und behebt die Fehler bei der fehlerhaften Ausführung. Die Vorbereitung umfasst in der Regel mehrere wichtige Schritte:

  1. Nehmen Sie alle Dinge aus Ihren Taschen, ziehen Sie einen Gürtel heraus und entfernen Sie etwaigen Schmuck, z. B. eine Brosche.
  2. Reißverschlüsse
  3. Entfernen Sie gegebenenfalls das Fell am Kragen oder an der Kapuze.
  4. Wenn das Produkt einen Liner hat, ist es auch besser, ihn separat zu entfernen und zu waschen.
  5. Drehen Sie die Jacke um.

Ein weiterer Vorbereitungsschritt ist die Behandlung von Flecken auf der Jacke. Sie sollten vorher mit etwas Wasser angefeuchtet und mit Seife oder flüssigem Waschmittel abgewischt werden. Verwenden Sie Pulver, das besonders stark und unerwünscht ist. Es kann Streifen auf der Oberfläche des Produkts hinterlassen und die Flusen zerstören. Das Waschmittel sollte 1-2 Stunden auf dem Stoff bleiben und dann mit der weiteren Arbeit fortfahren.

Handwäsche-Funktionen

Um zu verstehen, wie man eine Daunenjacke mit den Händen wäscht, müssen Sie die geeigneten Reinigungsmittel kennen und den Prozess der sorgfältigen Behandlung des Produkts beherrschen. Eine der wichtigsten Regeln für das Waschen einer Winterjacke zu Hause ist das Verbot der Verwendung von Trockenpulver. Es ist das übliche Pulver, das Flecken und hässliche Flecken auf der Oberfläche des Gewebes verursacht.

Was bedeutet zu benutzen

Kaufen Sie am besten ein flüssiges Produkt für Daunenjacken. Es ist sowohl maschinen- als auch handwaschbar, hat eine schonende Zusammensetzung, die den inneren Füllstoff der Sachen nicht verderbt und das Obermaterial der Jacke hochwertig reinigt. Auch wenn es einfarbig ist, ist es besser, für farbige Produkte Flüssigkeit zu verwenden - dies trägt dazu bei, die Sättigung des Gewebes in jeder Farbe zu bewahren.

Wenn zu Hause keine speziellen Mittel zur Verfügung stehen und die Reinigung der Oberbekleidung dringend erforderlich ist, ist es besser, Flüssigseife oder sogar Shampoo für die Haare zu verwenden. Eine solche Reinigung wird nicht von hoher Qualität sein, aber sie wird auch nicht die Sache verderben, wie dies ein trockenes Pulver tun kann.

Ist es möglich, die Jacke abzureiben?

Ein großes und voluminöses Produkt ist schwierig und unbequem von Hand in einem Becken zu waschen. Es ist besonders schwierig, es umzudrehen und alle Teile einer Winterjacke, die Aufmerksamkeit erfordern, vorsichtig abzuwischen. Aus diesem Grund verwenden viele Hausfrauen eine kleine Bürste mit weichen Borsten, die es Ihnen ermöglicht, mit kontaminierten Stellen umzugehen - Ärmel, Kragen, Taschenbereich. Einige benutzen sogar eine alte Zahnbürste für diesen Zweck.

Sie können die Kanten des Produkts nicht aneinander reiben, wie dies häufig beim Waschen vieler anderer Dinge der Fall ist. Dies beeinträchtigt nicht nur das Außenmaterial, sondern auch den Füllstoff. Es ist besser, es mit einer Hand oder einem Pinsel zu tun. Eine weiche Bürste mit darauf aufgetragenem Reinigungsmittel hilft, im Stoff eingebetteten Schmutz schnell und einfach zu entfernen. Reiben Sie diese Stellen jedoch mit Vorsicht ab und drücken Sie nicht fest darauf.

Nach Abschluss der Hauptreinigung muss der Daunenmantel mehrmals gründlich gespült werden. Der Einfachheit und Vollständigkeit halber können Sie sogar Wasser ins Bad und nicht in das Waschbecken bringen. Hochwertiges Spülen verhindert das Auftreten von Flecken auf dem Stoff. Wenn sie noch übrig sind, kann das Spülen wiederholt werden.

Regeln und Empfehlungen von Experten

Zusätzlich zu den Hauptmerkmalen des Waschens einer Daunenjacke zu Hause gibt es verschiedene Empfehlungen, die den Vorgang erleichtern und das erwartete Ergebnis erzielen. Dazu gehören:

  1. Wenn Sie die Winterjacke löschen, müssen Sie die Wassertemperatur auf einen mittleren Wert (ca. 35-40 Grad) einstellen. Verwenden Sie auf keinen Fall zu heißes Wasser und vermeiden Sie extreme Temperaturen. Hiervon hängt die Qualität und der Zustand des Füllers nach Beendigung aller Arbeiten ab.
  2. Wenn nötig, waschen Sie einzelne Teile oder Bereiche, entfernen Sie zum Beispiel einen kleinen Fleck, Sie können nicht das gesamte Produkt benetzen und nur den richtigen Platz zum Verschließen. Dies beschleunigt nicht nur den Prozess selbst, sondern ermöglicht auch ein schnelleres Trocknen.
  3. Auch wenn Sie das Ganze komplett reinigen müssen, müssen Sie an den am stärksten verschmutzten Stellen beginnen und dann mit dem allgemeinen Wasch- und Spülvorgang fortfahren.
  4. Um Flecken zu entfernen, können Sie einen Fleckenentferner verwenden. Bevor Sie ihn verwenden, müssen Sie die Zusammensetzung sorgfältig lesen und dürfen keine chlorhaltigen Produkte einnehmen.

In Anbetracht dieser Feinheiten des Händewaschens stellt sich heraus, dass alles korrekt und korrekt ausgeführt wird, wodurch Fehler vermieden werden, die später nur schwer zu korrigieren sind. Das wichtigste Plus beim Waschen mit den Händen ist, dass der Füllstoff nicht abrollt und nicht abläuft, da er sich dabei mit den Händen steuern und richtig verteilen lässt.

So trocknen Sie eine Daunenjacke zu Hause

Zusätzlich zur Reinigung des Winterprodukts müssen Sie wissen, wie Sie die Daunenjacke nach dem Waschen richtig trocknen, um den Füllstoff nicht zu verderben. Anfangs kann man die Jacke nicht verdrehen, besonders wenn die Innenseite aus Naturdaunen und Federn besteht. Verdrehen wird sie brechen und zerdrücken, was zu Formverlust führt. Wenn Sie mit dem Waschen fertig sind, müssen Sie ein warmes Ding über eine Badewanne oder eine Duschkabine hängen, damit das Wasser fließen kann. Um diesen Vorgang zu beschleunigen, können Sie die einzelnen Teile einer Winterjacke leicht zusammendrücken.

Das weitere Trocknen des Produkts erfordert die Verwendung der Aufhänger, da nur eine vertikale Anordnung erforderlich ist. Wenn Sie eine Daunenjacke an einen Kleiderbügel hängen, müssen Sie sie an einem geeigneten Ort ablegen. Es ist wichtig, sich ein paar Nuancen zu merken:

  1. Sie dürfen keine Winterjacke in der Nähe der Heizgeräte oder Batterien haben - heiße Luft beeinträchtigt den Füllstoff.
  2. Es ist nicht erforderlich, einen Kleiderbügel mit Daunenjacke in der Sonne aufzuhängen. Direkte Strahlen beeinträchtigen die Materialfarbe und beeinträchtigen auch die Wärmespeichereigenschaften des Füllstoffs.
  3. Der Raum, in dem die Winterkleidung trocknet, sollte gut belüftet sein, damit kein abgestandener, unangenehmer Geruch entsteht.
  4. Während das Produkt trocknet, muss es regelmäßig geschlagen und geschüttelt werden, damit der Füllstoff gleichmäßig bleibt und nicht verklumpt.

Die Trocknungsregeln sind genauso wichtig wie der Waschvorgang selbst. Wenn Sie also alle Empfehlungen befolgen, können Sie alles kompetent erledigen und erhalten ein sauberes Produkt, das seine Form und seine Heizeigenschaften nicht verloren hat. Es ist notwendig, die Daunenjacke so selten wie möglich zu waschen, aber da dies von Zeit zu Zeit noch durchgeführt werden muss, insbesondere wenn das Produkt leicht ist, ist es besser, alles richtig zu machen. Verwöhnen Sie einfach die teure Sache, aber befolgen Sie die Regeln und Empfehlungen, um dies zu vermeiden.

Sehen Sie sich das Video an: dm erklärt: Haushalt für Einsteiger - Wäsche waschen (Januar 2023).

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com