Frauentipps

Lebendige Schönheit: Mikrostromtherapie

Pin
Send
Share
Send
Send


Das Leben einer modernen Frau ist sehr reichhaltig, voller Probleme und Sorgen, die sich negativ auf den Zustand ihrer Haut auswirken. Die moderne Hardware-Kosmetik steht jedoch nicht still, sondern übernimmt die besten Leistungen verwandter Bereiche der Medizin. So sah der Ablauf aus. Mikrostrom-Gesichtstherapieund erlauben dem fairen Geschlecht, jünger auszusehen, ohne die eigene Gesundheit zu beeinträchtigen.

Was ist Mikrostromtherapie und was ist ihr Wesen?

Die Mikrostromtherapie (MTT, Microcurrents) ist ein physiotherapeutisches Verfahren, bei dem die Haut von Gesicht, Körper, Muskelmasse und Blutkreislauf mit niederfrequentem elektrischen Strom exponiert wird. Sie können in die Zellen eindringen, ohne ihre Membranen zu beschädigen, und dort verschiedene biochemische Prozesse aktivieren.

Dies geschieht aufgrund des Aufpralls auf die Membran mit elektrischer Energie, die durch kurze Impulse geliefert wird. Dadurch verbessert sich der intrazelluläre Stoffwechsel (Aminosäurentransport, AIP-Produktion), die Durchblutung im Gewebe, die Gefäßwände werden stärker, die Funktion von Fibroblasten, die die Produktion des eigenen Kollagens fördern, wird Elastin normalisiert.

Mikroströme beginnen den Prozess der tiefen Selbstheilung der Haut auf der Ebene der Epidermis und Dermis, die Funktion verschiedener Gewebe wieder aufzunehmen. Dies trägt zur Verjüngung der Hülle von innen bei, die Regeneration ihrer Struktur, die Erhöhung des Farbtons, die Verbesserung der Farbe.

Durch niederfrequente Impulse dringen die Wirkstoffe von therapeutischen / kosmetischen Produkten tief in die Hautstruktur ein und die Wirkung ihrer Wirkung wird verstärkt und bleibt lange erhalten. Die neuromuskuläre Stimulation mit Mikroströmen ist daher Bestandteil von Programmen zur Korrektur von altersbedingten Veränderungen, Therapie- und Rehabilitationskomplexen zur Abdeckung von Gesicht, Körper und Kopfhaut.

Mit welchen Problemen kann die Mikrostromtherapie umgehen?

Diese Vorgehensweise wird bei folgenden Indikationen empfohlen:

  • ungesunder Teint (Blässe, Gelbfärbung, Zyanose, Errötungsmangel),
  • Schwellung (Säcke unter den Augen),
  • Falten
  • Verwelkung (Atonizität) der Brust,
  • das Auslassen (Ptosis) der Weichteile der Wangen, des Kinns, das Auftreten von „Bulldog-Wangen“,
  • Dehnungsstreifen, frische Narben,
  • Rosacea (Anfangsstadium der Rosacea),
  • reichliche Talgsekretion (Seborrhoe),
  • das Auftreten von Altersflecken
  • Cellulite
  • übermäßiger Haarausfall, Alopezie.

Auch werden Mikroströme verwendet, um Hautalterung, frühes Auftreten von Falten, als allgemeines Stärkungsmittel nach kosmetischen Eingriffen zu verhindern, um Schwellungen zu beseitigen, Lymphstagnation zu verhindern, Narben nach plastischen Operationen schnell zu heilen.

Sicherheit und Schmerz des Verfahrens

Die Mikrostromtherapie ist ein Weg zur Verjüngung, ohne die Gesundheit zu schädigen, da die Auswirkungen auf den menschlichen Körper durch natürliche Faktoren bedingt sind. Das Verfahren beinhaltet nicht die Verwendung von hohen Temperaturen, Verletzungen der Haut. Sie fühlt sich wohl und verursacht sogar angenehme Empfindungen, die helfen, den Kunden zu entspannen und das Ergebnis zu verbessern.

Manchmal kann es während der Einwirkung von Mikroströmen zu einem leichten Kribbeln auf der Haut kommen oder es können Rötungen an den Kontaktpunkten mit den Elektroden auftreten. Der Grund dafür ist meistens die niedrige Schmerzschwelle und die Empfindlichkeit des Versicherungsschutzes des Klienten. Das Problem wird durch Rücksprache mit einem Dermatologen und die Auswahl einer geeigneten Expositionsart gelöst.

Gegenanzeigen

Obwohl MTT ein sicheres Verfahren ist, gibt es eine Reihe von absoluten Kontraindikationen für die Anwendung. Diese sind:

  • Epilepsie,
  • Herz- und Gefäßerkrankungen
  • Vorgeschichte eines Herzinfarkts / Schlaganfalls,
  • Onkologie,
  • akute Virusinfektion, Entzündung oder chronische Erkrankung während der Exazerbation,
  • rheumatische erkrankungen,
  • Schwangerschaft, Stillzeit,
  • das Vorhandensein elektrischer Geräte (z. B. eines Herzschrittmachers), Metallstangen, Platten und Goldfäden, die zum Straffen der Haut verwendet werden, im Körper des Kunden,
  • postoperativer Zustand (wenn nach der chirurgischen Behandlung weniger als 6 Monate vergangen sind),
  • Verletzung der Haut unter Verletzung ihrer Unversehrtheit in der Aufprallzone,
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber elektrischem Strom.

Eine relative Kontraindikation für das Verhalten von MTT ist das Vorhandensein von metallischen oder metallkeramischen Füllungen, Zahnspangen, die Neigung zur Herpesbildung. In diesem Fall muss die Kosmetikerin vorsichtig handeln, den richtigen Modus auswählen und die Problemzone umgehen. Es ist auch unmöglich, Impulse in der Nähe der Halsschlagader, der Muttermale und des Augapfels zu erzeugen.

Mikroströme sollten nach Absprache mit einer Kosmetikerin durchgeführt werden! Während des Eingriffs sollten keine Komplikationen auftreten, vorausgesetzt, der Leistungserbringer hat den Klienten ordnungsgemäß inspiziert, um vollständig davon überzeugt zu sein, dass er keine Kontraindikationen hat.

Gerät für die Mikrostromtherapie

Auf dem modernen Markt für medizinische und kosmetische Geräte gibt es Geräte zur Mikrostromtherapie des Gesichts verschiedener Hersteller. Darunter sind zu unterscheiden:

  1. Massagegeräte.
  2. Universelle Einrichtungen, die neben der Exposition gegenüber elektrischen Strömen auch Myostimulation und Vibrationsmassage ermöglichen.

Geräte für MTT sind für den professionellen und privaten Gebrauch bestimmt. Für den eigenständigen Gebrauch eignen sich kompakte Geräte, die problemlos auch in eine Kosmetiktasche passen.

Verfahrenstechnik

Das Verfahren wird in mehreren Schritten durchgeführt:

  1. Der Spezialist befreit die Haut des Klienten von Unreinheiten. Wenn eine Gesichtsbehandlung durchgeführt wird, wird das Make-up entfernt, mit einem speziellen Mittel gewaschen und geschrubbt.
  2. Auf die Aufprallzone wird ein Gel aufgetragen, das als Stromleiter fungiert und zu einem tieferen und genaueren Eindringen von Impulsen beiträgt.
  3. Der Aufprall des Gerätes erzeugt elektrische Stromimpulse. Zu diesem Zweck werden 3 Elektrodentypen verwendet:
  • stationär - kegelförmig und ortsfest,
  • mobile - ausgestattet mit Einweg-Wattestäbchen zur Behandlung von sensiblen Bereichen (um die Augen, den Mund),
  • In Form von Handschuhen, komfortabel und funktionell, können sie zur Gesichtsmassage mit Mikroströmen verwendet werden.

Nach Abschluss trägt die Kosmetikerin eine spezielle Creme auf.

Die Dauer der Deckung richtet sich nach dem Gebiet. Für ein Gesicht reicht ein Dekolleté für 20 Minuten, wenn die Fläche groß ist oder die Probleme stark ausgeprägt sind - es dauert ungefähr 40 Minuten.

Die Art der Elektroden, die Intensität ihrer Exposition gegenüber der Abdeckung werden von einem Fachmann individuell unter Berücksichtigung der physiologischen Daten des Kunden, der Hautreaktion, ausgewählt.

Vor- und Nachteile

Das Verfahren der Mikrostromtherapie von Gesicht und Körper hat folgende Vorteile:

  • ist schmerzlos, sicher,
  • schadet der Haut nicht,
  • wirkt nachhaltig
  • erfordert keine Wiederherstellung.

Zu seinen Mängeln kann nur eine ziemlich große Liste von Gegenanzeigen, die Notwendigkeit der Wiederholung, festgestellt werden, aber dies ist typisch für die meisten kosmetischen Eingriffe.

Vor und nach dem vollen Kurs

Mit welchen Ergebnissen ist wann zu rechnen?

Die Verwendung von Mikroströmen ermöglicht:

  • überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper entfernen, giftige Ansammlungen,
  • Erneuern Sie die Haut, indem Sie die Basalschicht der Epidermis stimulieren.
  • Erhöht die Elastizität und den Hautton durch Stimulierung der Kollagen- und Elastin produzierenden Fibroblasten.
  • aktivieren Stoffwechselprozesse in Zellen, verbessern die Durchblutung des Gewebes,
  • glatte feine Falten, glatte tiefe,
  • Beseitigen Sie ödematöse Phänomene, Säcke und dunkle Ringe unter den Augen.

Die Wirkung von MTT ist nach der ersten Exposition spürbar. Nach jeder weiteren Sitzung erhöht es sich. Sichtbare Veränderungen werden nach 5-6 Eingriffen beobachtet. Nach Abschluss des Kurses wird das Ergebnis bis zu 1 Jahr gespeichert. Um es jedoch besser wahrzunehmen, empfehlen Experten, zwischenzeitliche Unterstützungsmaßnahmen von 1 S. / 2-3 Monaten durchzuführen.

Die Dauer des Effekts wird von einer Reihe von Faktoren beeinflusst:

  1. Lebensweise. Ständiges Rauchen, Stress, übermäßiges Essen, übermäßiger Verzehr von Süßigkeiten, Schlafmangel, Wassermangel im Körper wirken sich negativ auf die Haut aus.
  2. Akut und chronisch auftretende Krankheiten.
  3. Tägliche Pflege, Einnahme von Vitaminkomplexen, Mineralien.

Vor und nach dem vollen Kurs

Wie viele Verfahren muss ich durchlaufen?

Die Anzahl der Sitzungen der Mikrostromtherapie wird vom Arzt individuell festgelegt und richtet sich nach dem Hautzustand des Patienten. Der Grundkurs besteht aus 8-12 Eingriffen, die im Abstand von 1-2 Tagen durchgeführt werden. In schwierigen Fällen kann sich ihre Zahl auf 15 erhöhen. Machen Sie danach eine Pause von 4-6 Monaten. Wenn der Kunde in dieser Zeit keine unterstützenden Verfahren durchführt, wird empfohlen, den Kurs zu wiederholen.

Ohne ernsthafte Hinweise auf Mikroströme und den Wunsch, den Hautzustand zu verbessern (Tonus erhöhen, Teint auffrischen), kann ein einziger Eingriff durchgeführt werden.

Der Preis für MTT hängt von der Aufprallzone, dem gewählten Modus, der Expositionsdauer, den Verbrauchsmaterialien und dem Veranstaltungsort ab. In Moskau belaufen sich die Kosten für die Bearbeitung eines Gebiets auf 1000 Rubel in den Regionen - zwischen 500 und 700 Rubel. In Kiew betragen die Kosten des Verfahrens etwa 250 UAH. für 20 Minuten. 450 UAH. 40 min.

Wie funktionieren Mikroströme?

Bei der Mikrostromtherapie wird ein schwacher elektrischer Stromimpuls mit einem Bereich von 10 bis 600 μA verwendet. Solch ein schwacher Impuls kann dem Körper keinen Schaden zufügen und der Effekt ist so empfindlich, dass der Patient keine Beschwerden verspürt. Das Hauptunterscheidungsmerkmal der Mikrostromtherapie gegenüber anderen „elektrischen“ Methoden beruht auf einem gemeinsamen Merkmal des Stroms: Verwenden Sie den Weg des geringsten Widerstands. Man kann sagen, dass der Strom großer Stärke die alten und defekten Zellen des Körpers vermeidet, die ihre lebenswichtigen Ressourcen vergeudet haben, und dass Mikroströme leicht in diese Zellen eindringen, sie durchdringen, sie heilen und ihr Potenzial erneuern.

Die Mikrostromtherapie hat eine Vielzahl positiver Wirkungen auf Muskeln und Gewebe, indem sie diese wiederherstellt und festigt. Mikroströme bringen die Muskeln schnell und völlig schmerzfrei in den Ton zurück, ohne sie direkt zu beeinflussen und ohne sie zu stimulieren, wie dies zum Beispiel während der Myostimulation der Fall ist. Die Mikrostromtherapie wirkt sich durch die Verbesserung und Wiederherstellung von Stoffwechselprozessen in den Muskeln und Hautzellen aus.

Vorgehensweise

Vor einer Mikrostromtherapie wird die Gesichtshaut gereinigt. Anschließend wird auf den zu korrigierenden Bereich ein leitfähiges Gel aufgetragen und direkt vorgegangen. Es gibt drei Möglichkeiten, eine Mikrostromprozedur durchzuführen:

  • mit stationären Elektroden,
  • mit beweglichen Stabelektroden,
  • mit leitfähigen Handschuhen.

Bei der ersten Methode werden stationäre Elektroden gut auf der Haut fixiert, da sie während der gesamten Sitzung unbeweglich bleiben müssen. Dadurch ist es mit Hilfe eines schwachen elektrischen Impulses möglich, einen großen Hautbereich zu bearbeiten.

Die zweite Methode ermöglicht die Durchführung des Verfahrens bei empfindlicher Haut. Verwenden Sie dazu Einwegstifte, die Strom leiten.

Die dritte Methode gilt als die effektivste und günstigste: Der Spezialist zieht spezielle Handschuhe an, die die Massage trägt.

Der Eingriff dauert ungefähr eine Stunde, hängt jedoch im Allgemeinen vom Hautzustand und der zu behandelnden Stelle ab.

Das Verfahren verursacht keine Schmerzen, sondern nur ein leichtes angenehmes Kribbeln.

Arten von Mikrostromeffekten auf der Haut

Die Mikrostromtherapie bietet verschiedene Arten von Auswirkungen auf die Haut, die zu einem einzigen Eingriff kombiniert oder einzeln angewendet werden können:

  • Desincrustation
  • Lymphdrainage
  • Neuprogrammierung von Mimik-Muskeln,
  • Anheben (Lifting) von Gesicht und Körper,
  • Mikroiontophorese oder ionische Mesotherapie ohne Injektion.

Beim Entkrusten mit Hilfe von Galvanophorese und einer Speziallösung werden die Poren gereinigt und verengt.

Während der Lymphdrainage werden Abbauprodukte und überschüssige Flüssigkeit, die in der extrazellulären Matrix stagniert, aus dem Körper eingeführt. Dieses Verfahren beseitigt Schwellungen und dunkle Ringe unter den Augen.

Zur Erneuerung des Muskeltonus und -potentials sowie zur Entspannung angespannter Muskeln wird eine Neuprogrammierung der Mimik-Muskeln verwendet.

Mit Hilfe der Mikrostromtherapie wird ein Weichteillifting durchgeführt, ein Absacken der Haut und flache Falten werden beseitigt.

Die Mikroiontophorese unterstützt das Eindringen von Wirkstoffen aus Mezokokteyley in das Gewebe und trägt auch zu deren Ablagerung in der Haut bei.

Bevor Sie mit dem Eingriff beginnen, müssen Sie einen Spezialisten konsultieren, der Mikrostromtherapiesitzungen durchführt. Der Spezialist erstellt für jeden Patienten ein individuelles Programm, das den Hauttyp, das Alter und den Gesundheitszustand des Patienten berücksichtigt. Um eine anhaltende Wirkung zu erzielen, müssen 10-15 Sitzungen im Abstand von zwei bis drei Tagen durchgeführt werden. Anschließend wird eine Erhaltungstherapie in Form einer Sitzung pro Monat durchgeführt.

Empfehlungen für das Verfahren

Die Mikrostromtherapie wird durchgeführt für:

  • Anheben (Lifting) von Weichteilen des Gesichts,
  • Reduzieren Sie die Anzahl und Tiefe der Falten,
  • Vorbeugung von altersbedingten Hautveränderungen,
  • Wiederherstellung des Turgors und des Gesichtsovals,
  • Produktion von Kollagen- und Elastinsynthese durch Stimulierung von Fibroblasten,
  • Verbessert den Teint und beseitigt die Hautpigmentierung aufgrund der Wirkung von elektrischem Strom auf Melanozyten.
  • Verbesserung der Hautfeuchtigkeit, insbesondere bei ersten Anzeichen von Hautalterung,
  • beseitigt Hautschwellungen, Schwellungen und Blutergüsse unter den Augen,
  • Linderung verschiedener dermatologischer Erkrankungen: Rosacea, Rosacea, Akne, Neurodermitis,
  • für integrierte Gelenkprozeduren: Mesotherapie, Biorevitalisierung,
  • nach aggressiven eingriffen mechanischer oder chemischer art: dermabrasion, peeling.

Vorteile der Methode

Das Verfahren der Mikrostromtherapie hat gegenüber anderen Hardwaremethoden mehrere Vorteile:

  1. Der Haupt- und Hauptvorteil dieser Therapie ist die nicht-invasive Methode. Während des Eingriffs liegt keine Verletzung der Integrität der Haut vor.
  2. Relative Sicherheit des Verfahrens (wenn Kontraindikationen berücksichtigt und das Verfahren befolgt wird).
  3. Das Fehlen schmerzhafter und unangenehmer Empfindungen.
  4. Längeres Handeln.
  5. Die Universalität der Methode (die Möglichkeit der Durchführung mit anderen kosmetologischen Verfahren).

Was Mikrostromtherapie nicht tut

Oben haben wir die Vorteile der Mikrostromtherapie beschrieben, aber jedes kosmetische Verfahren, auch wenn es keine Nachteile aufweist, kann nicht vollständig universell sein. Diese Hardware-Technik kann die Mikrozirkulation des Blutes verbessern, das Gewebe mit Sauerstoff versorgen, den Muskeltonus wiederherstellen und die Lymphdrainage durchführen, aber dies ist nicht alles, was unsere Haut benötigt.

Überschätzen Sie daher nicht die Möglichkeiten dieser Methode. Durch die Mikrostromtherapie können Falten aufgrund der Aktivierung und Stimulation des Gewebes leicht geglättet werden. Die auf Botox basierenden Verfahren können jedoch nicht ersetzt werden. Botox ist ein umfassendes Verfahren, das Falten für eine Weile vollständig neutralisiert.

Außerdem kann die Mikrostromtherapie die Haut nicht tief befeuchten, das heißt, sie kann keine Alternative zu Injektionsverfahren auf Hyaluronsäurebasis sein.

Die Mikrostromtherapie kann Fibroblasten leicht stimulieren - dies wird zweifellos die äußeren Indikatoren der Haut verbessern, jedoch nicht in dem Maße, in dem eine vollständige Synthese von Kollagen und Elastin vorliegt.

Die Vielseitigkeit der Mikrostromtherapie besteht in ihrer Kombinierbarkeit mit den vorgenannten kosmetologischen Methoden. Das heißt, nach der Injektion auf der Basis von Botox, Hyaluronsäure und anderen Verfahren können Sie das Ergebnis mithilfe dieser Hardwaremethode korrigieren. In diesem Fall wird der Effekt alle Erwartungen übertreffen.

Indikationen für die Mikrostromtherapie:

Die Mikrostromtherapie wird bei folgenden Indikationen angewendet:

  • schwacher Muskeltonus
  • Haut schlaff
  • Taschen und Kreise unter den Augen,
  • "Doppelkinn" und unscharfe Gesichtskonturen,
  • Schlaflosigkeit und Cellulitis,
  • Hautpigmentierung,
  • Akne nicht ansteckender und pilzartiger Natur,
  • Falten heben und vorbeugen,
  • Restauration nach Gesichtsplastik und präoperativer Vorbereitung,
  • Narben und Hautunebenheiten,
  • Couperose,
  • Kahlheit
  • fettige und trockene Hautpflege.

Die Wirkung der Mikrostromtherapie:

  • Zellregeneration und -reparatur,
  • Verbesserung des Muskeltonus oder Entspannung angespannter Muskeln,
  • Aktivierung biochemischer Prozesse in Zellen
  • verbesserter Blut- und Lymphfluss,
  • anheben
  • Ernährung und Feuchtigkeit der Haut,
  • Korrektur von Unregelmäßigkeiten, Schlaffheit, Cellulite,
  • Normalisierung der Talgdrüsen,
  • Entfernung von Toxinen und Radikalen aus Zellen
  • Stärkung der Wände von Blutgefäßen
  • Stabilisierung von Melanozyten,
  • Ausrichtung der Hautfarbe.

Mikrostrom-Gesichtstherapie: Foto vorher und nachher

Wie ist der Ablauf

Bevor Sie mit dem Eingriff beginnen, müssen Sie sich von einem Spezialisten über das Vorhandensein von Kontraindikationen und die Identifizierung der Expositionszone durch Mikroströme beraten lassen.

Es ist besser, Sitzungen der Mikrostromtherapie in einer speziellen Klinik oder einem Kosmetiksalon durchzuführen.

Anschließend wird ein Make-up-Entferner durchgeführt, ein spezielles Leitgel wird auf die Haut aufgetragen.

Die Mikrostromtherapie wird auf verschiedene Arten durchgeführt:

  1. Elektroden sind an dem Anwendungsbereich von Mikroströmen angebracht. Diese Methode eignet sich in der Regel für große Hautflächen.
  2. Воздействие микротоков проводится с помощью подвижных электродов. Движения электродами осуществляются по заданным направлениям. Сами подвижные электроды представляют собой специальные одноразовые палочки.
  3. Massieren Sie leitfähige Handschuhe. Diese Methode gilt als die effektivste.

Nach dem Eingriff wird ein leitfähiges Mittel entfernt, eine Creme oder Maske aufgetragen.

Die Mikrostromtherapie wird durch den Kurs durchgeführt. Eine Sitzung dauert etwa 20 Minuten bis 1 Stunde. Das Ergebnis ist unmittelbar nach dem ersten Eingriff sichtbar und sammelt sich bei jeder Sitzung. Die Dauer des Kurses und die Häufigkeit der Sitzungen hängen vom Hautzustand und den erzielten Ergebnissen ab.

Um eine maximale Wirkung zu erzielen, wird eine Reihe von Verfahren entwickelt, darunter die Mikrostromtherapie in Kombination mit anderer Hardware, Pflegeverfahren und Produkten für die häusliche Pflege.

Sorten der Mikrostromtherapie

Abhängig von der problematischen Gesichts- und Körperhaut kann eine der Arten der Mikrostromtherapie oder in Kombination angewendet werden:

  • Mikrostrom-Lymphdrainage - zielt darauf ab, überschüssige Flüssigkeit im Gewebe, seine gleichmäßige Verteilung loszuwerden. Es wird auf Gesicht und Körper aufgetragen. Es hilft, Ödeme loszuwerden, glättet die Haut und gleicht aus.
  • mikrostrom gesichts- und halsstraffung - Für straffe und glatte Haut.
  • Entkrustung oder galvanische Reinigung - Das Verfahren wird zur Tiefenreinigung der Poren von Talgsekreten, Toxinen und Verunreinigungen mit alkalischen Lösungen und galvanischem Strom durchgeführt. Geeignet für sehr empfindliche Haut und feine Hautporosität.
  • Mesotherapie oder Elektroporation ohne Injektion - Ein Verfahren, bei dem anstelle einer Nadel elektrischer Strom verwendet wird und auf die Ionenbindungen der Epidermis einwirkt. Dank dieser Methode wird die Haut gestrafft, der Eiweißstoffwechsel in den Zellen aktiviert, ausgeschieden Gesichtsfalten Gleicht den Hautton aus, beseitigt vergrößerte Poren, Narben, Mitesser und Pigmentierung.
  • Neuprogrammierung der Gesichtsmuskulatur von Gesicht und Hals oder Myostimulation - Ermöglicht es Ihnen, an den Muskeln zu arbeiten, sie zu entspannen oder zu belasten. Dadurch werden Gesichtsfalten beseitigt oder minimiert.

Empfehlungen zur Behandlung mit Mikrostrom

Die Mikrostromtherapie ist für jedes Alter und Geschlecht geeignet und unterliegt Kontraindikationen. Während der Mikrostromtherapie wird empfohlen, viel Flüssigkeit zu trinken, Koffein und Nikotin sowie Alkohol zu meiden.

Konstruktive Verfahren (1-2 Mal) bieten Sitzungen in eineinhalb Monaten nach dem Bestehen des Kurses.

Vorteile der Mikrostromtherapie

Diese Methode der Hardware-Kosmetik bietet folgende Vorteile:

  • schmerzloses Verfahren,
  • schnelles Ergebnis
  • nahtlose Verjüngung
  • komplexe Auswirkungen
  • eine breite Palette von Indikationen
  • Verbesserung der Wirkung anderer kosmetischer Verfahren und Verträglichkeit mit ihnen,
  • Sicherheit

Alterskategorien der Mikrostromtherapie

  1. Bis zu 30 Jahre alt - Mikroströme werden zur Prophylaxe eingesetzt, der Ablauf ist kurz.
  2. Von 30 bis 40 Jahren - der Beginn des Alters ändert sich und der Kurs besteht im Durchschnitt aus 5 bis 6 Eingriffen 1 Mal pro Woche.
  3. 40-50 Jahre - Alterskategorie für die aktive Wiederherstellung altersbedingter Veränderungen - Der Kurs umfasst 8-12 Eingriffe alle 3 Tage.
  4. Nach 50 Jahren - von 10-12 Eingriffen mit einem wöchentlichen Kurs in 1-2 Tagen.

Die Kombination von Mikroströmen mit Injektionen

Beauty-Shots können in Kombination mit Mikroströmen positive Hautveränderungen auslösen. Gleichzeitig erfordert die Mikrostromtherapie Vorsicht bei der Verwendung verschiedener Injektionsmethoden zur Verjüngung. Die Verwendung von Mikroströmen wird ca. zwei Wochen nach der Injektion empfohlen.

Mögliche Nebenwirkungen und Komplikationen

Zu den Nebenwirkungen gehört ein leichtes Kribbeln während des Eingriffs, das im normalen Bereich liegt. Auch hier kann der Geschmack von Metall im Mund zugeschrieben werden, helle Blitze, wenn sie dem Bereich um die Augen ausgesetzt sind. Solche Manifestationen gelten als geringfügige Nebenwirkungen und liegen im Normbereich.

Mögliche Komplikationen treten bei individueller Stromunverträglichkeit oder Nichtbeachtung von Kontraindikationen auf. Dazu gehören auch unsachgemäße Abläufe, mangelnde fachliche Qualifikation.

Analoga des Verfahrens

Ähnliche Mikrostromtherapieverfahren sind Biostimulation und Elektrostimulation. Diese Eingriffe werden nur in Fachkliniken von hochqualifizierten Spezialisten durchgeführt.

  • Die Biostimulation ist auf den Einfluss von elektrischem Strom auf Gewebe, Muskeln und Blutgefäße gerichtet. Verwendeter Strom mit verschiedenen Frequenzen und bei verschiedenen Belichtungstiefen.
  • Die elektrische Stimulation verwendet bipolare und gepulste Ströme, die bestimmte Mimikbereiche beeinflussen.

Mikrostromtherapie zu Hause

Mikroströme können zur Verjüngung und zu Hause verwendet werden. Dazu müssen Sie spezielle tragbare Geräte kaufen und sich mit den Funktionen des Verfahrens und den Gegenanzeigen vertraut machen. Die Wirkung der Verfahren zu Hause ist aufgrund der Art der Ausrüstung weniger ausgeprägt oder dauert länger.

Experten empfehlen weiterhin, die Mikrostromtherapie in einer Klinik oder einem Salon unter Aufsicht einer Kosmetikerin zu bevorzugen. Gleichzeitig bietet der Markt für moderne Geräte zu Hause viele neue Produkte in der Hardware-Kosmetik. Solche Geräte erfordern keine komplizierte Wartung, sind absolut sicher und variabel einsetzbar.

Arten der Mikrostromtherapie

Die Zeit vergeht, der Fortschritt steht nicht still, natürlich entwickelt und erwirbt die vorgeschlagene Therapie ihre neuen Subspezies, die sich im Anwendungsbereich und in der Wirkung unterscheiden. Sprechen wir über die häufigsten Sorten.

  • Mikrostromlymphdrainage. Es stellt sich heraus, dass die „schlechte“ Hautfarbe sowie hasserfüllte Blutergüsse unter den Augen das Ergebnis von stehender Flüssigkeit im Gewebe sind, die ab dem Alter von 25 Jahren schlecht aus dem Körper ausgeschieden wird. Es ist ein Produkt der lebenswichtigen Aktivität von Zellen, die sich im Gewebe der Haut ansammeln, es beschädigen und eine sichtbare nachteilige Wirkung bilden. Durch die Mikrostrom-Lymphdrainage wird diese Flüssigkeit teilweise aus dem Körper entfernt und gleichmäßig verteilt. Dies führt letztendlich zu einem verbesserten Teint und zur Entfernung von Blutergüssen.
  • Mikrostrom zum Anheben von Gesichtsmuskeln und Nacken. Dieses Verfahren ist am besten für Frauen geeignet, die verzweifelt gegen Alters- und Gesichtsfalten kämpfen. Der einzige Nachteil einer solchen Unterart ist die erhöhte Intensität der Stimulation, die einige kosmetische Probleme verursachen kann.
  • Neuprogrammierung von Mimik-Muskeln. Wenn Sie es leid sind, Falten zu bekämpfen, und alle Arten von Injektionen wie Botox Sie nicht inspirieren, ist diese Methode für Sie genau die gleiche. Der Einfluss von Mikroströmen auf die Gesichtshaut führt zu einer Tiefenentspannung der Muskeln, wodurch die meisten vorhandenen Falten beseitigt werden und das Auftreten neuer Falten gut verhindert wird.

Natürlich sind die aufgeführten Arten bei weitem nicht die einzigen Arten, die mit verschiedenen kosmetischen Problemen fertig werden.

Übrigens, um eine Mikrostromtherapie real und zu Hause durchführen zu können, muss lediglich ein spezielles Gerät erworben werden, dessen Umfang und Möglichkeiten in seinen technischen Eigenschaften beschrieben werden müssen.

Es ist wichtig, die Wahl eines Spezialgeräts mit aller Ernsthaftigkeit zu treffen, denn wenn eine Probe von schlechter Qualität in die Hände einer unerfahrenen Person fällt, können Sie nicht nur keine Besserung feststellen, sondern auch Komplikationen auf Ihrer Haut feststellen.

Das Ausführen solcher Verfahren zu Hause ist eine sehr nützliche Aufgabe, der einzige Nachteil ist der ziemlich hohe Preis der Vorrichtung zum Erzeugen von Mikrostromimpulsen.

Es kann von 6500 UAH variieren. bis zu 20.000 UAH, so dass das Spielzeug ziemlich teuer ist, aber trotzdem sehr nützlich und effektiv.

Übrigens, vergessen Sie nicht, wenn Sie eine Sitzung zu Hause durchführen möchten, dann können Sie nicht auf ein spezielles kosmetisches Gel verzichten, das nicht nur die Haut befeuchtet und festigt, sondern auch zu einer verstärkten Straffung der oberen Schicht der Epidermis beiträgt.

Positive Aspekte der Mikrostromtherapie

Es ist sehr schwierig, ein anderes derartiges Verfahren zu finden, das eine so geringe Anzahl von Nebenwirkungen und negativen Folgen seiner Anwendung aufweist.

Das Erste, woran Sie sich erinnern sollten, wenn Sie sich für ein solches Verfahren entscheiden, ist, dass es absolut sicher ist, da der in Spezialgeräten verwendete Strom sehr gering ist und den menschlichen Körper nicht schädigen kann.

Im Gegenteil, niederfrequente Ströme beeinflussen die Zellmembran und stimulieren die vermehrte Produktion von Elastin und Kollagen, was bekanntlich in erster Linie zu einer Verjüngung und Verbesserung des Hautbildes führt.

Darüber hinaus hat die Mikrostromtherapie zahlreiche positive Rückmeldungen erhalten, die auf der Mindestanzahl von Kontraindikationen, dem durchschnittlichen Preisniveau und effektiven Verwendungsergebnissen beruhen.

Hinzu kommt, dass die Eingriffe vom menschlichen Körper perfekt vertragen werden, ohne jegliche Probleme und Schmerzen, im Gegenteil, es kommt zu einer leichten Beruhigungswirkung während des Eingriffs.

Es muss jedoch beachtet werden, dass eine Vielzahl von Vorteilen ihre Nachteile hat: Eine Mikrostromtherapie kann nicht durchgeführt werden, wenn der Klient an akuten Formen chronischer Krankheiten, Epilepsie und Herpes im akuten Stadium leidet und auch Elektrogeräte implantiert hat.

Wie funktioniert die Mikrostromtherapie?

Ab einem bestimmten Alter sind die Gesichtsmuskeln im Gleichgewicht. Tatsache ist, dass mit zunehmendem Alter die Muskeln im unteren und oberen Drittel des Gesichts verkrampfen. Infolgedessen beobachten wir das Phänomen der Gravitationspunktose und das Auftreten horizontaler Falten auf der Stirn. Und die Muskeln im mittleren Drittel des Gesichts sind im Gegenteil in der Hypotonie. Dadurch verliert das Gesicht seine Form. Die Mikrostromtherapie wird erfolgreich eingesetzt, um die Gesichtsmuskulatur zu stimulieren und zu entspannen.

Dieser Vorgang hat folgende Auswirkungen:

  1. Normalisierte Stoffwechselprozesse. Zellen sind mit Nährstoffen und Sauerstoff gesättigt. Die Produktion von Elastin und Kollagen wird gesteigert, die Haut wird elastisch und Falten werden geglättet.
  2. Durch die Lymphdrainage werden Augenringe und Tränensäcke unter den Augen reduziert.
  3. Mikroströme wirken analgetisch und regenerierend, normalisieren die Arbeit der Talgdrüsen.
  4. Der Muskeltonus wird wiederhergestellt und dies sorgt für einen hervorragenden Lifting-Effekt.

Einige Leute denken, Mikrostromtherapie oder Myostimulation - was besser ist. Bei der Myostimulation wird auch elektrischer Strom verwendet. Aber es gibt eine andere Stromstärke und keine Auswirkungen auf zellulärer Ebene. Dies ist ein vollkommen anderes Verfahren. In der Tat, Entkrustung, Lymphdrainage oder Mesotherapie.

Die Mikrostromtherapie ist die Wirkung eines Stroms mit niedriger Frequenz und Amplitude auf das menschliche Weichgewebe. Diese Methode kombiniert die Vorteile der Elektromyostimulation und die Wirkung des galvanischen Stroms auf das Gewebe. Während des Eingriffs tritt eine sehr weiche, sanfte Kontraktion des Muskelgewebes auf.

Elektrische Ströme und Frequenzen mit sehr geringer Amplitude wirken direkt auf die Zellmembran. Die Ionenkanäle der Zellmembran normalisieren sich. Diese Aktion verbessert alle biochemischen Prozesse.

Indikationen für den Eingriff

Die Mikrostromtherapie hat ein breites Anwendungsspektrum. Es ist für die Pigmentierung der Haut, dunkle Ringe unter den Augen, Schwellung des Gesichts angezeigt. Darüber hinaus wird empfohlen, mit altersbedingten Veränderungen (Falten oder Hauterschlaffungen) zu tun. Und es ist für zu trockene und empfindliche Haut gezeigt.

Das Wichtigste, was Mikroströme bewirken, ist die Verbesserung der ATP-Synthese (Adenosintriphosphat) in den Zellen und die Normalisierung des Gesichtsmuskeltonus

Dieses Verfahren kann auch als Rehabilitationstherapie nach dem Laserpolieren und -schälen verwendet werden. Es hilft auch, ästhetische Defekte - Narben, Postakne usw. - zu reduzieren.

Die Mikrostromtherapie wird übrigens nicht nur im Gesicht durchgeführt. Es wird an anderen Körperteilen durchgeführt. Also, an den Oberschenkeln und am Bauch Fettablagerungen entfernen. Und auch Haarausfall mit Alopezie reduzieren. Beeinflussen Sie in diesem Fall die Kopfhaut.

Was sind die Vorteile der Mikrostromtherapie?

Dieses kosmetische Verfahren hat viele Vorteile:

  • die Zellmembran ist direkt betroffen (durch diese Aktion werden alle biochemischen Prozesse verbessert),
  • kein Schmerz,
  • nicht süchtig machend,
  • Ein positives Ergebnis bleibt lange erhalten,
  • nach dem Eingriff wird die Produktion von Kollagen und Elastin gesteigert,
  • keine Altersgrenze

Darüber hinaus wurde dieses Verfahren im Laufe der Zeit getestet und ist nach Einschätzung der Überprüfungen äußerst effizient. Danach bedarf die Haut keiner besonderen Versorgung. Sie selbst fühlt sich so wunderbar - und das spiegelt sich in ihrem Aussehen wider.

Während ich das Material studierte, wollte ich dieses Verfahren selbst ausprobieren. Während ich den Plasma-Lifting-Kurs nach Akne absolviere, werde ich mit meiner Kosmetikerin über den Verlauf von Mikroströmen sprechen. Ich bin schon 34 und beobachte, dass die Wangen nicht so elastisch sind, aber die Muskeln scheinen am Kinn festgeklemmt zu sein.

Es gibt einen weiteren signifikanten Vorteil bei Mikroströmen. Sie können zu jeder Jahreszeit auftreten - im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter. Keine zeitliche Begrenzung. Es ist großartig, oder?

Protokoll des Salonverfahrens

Im Inneren dauert die Mikrostromtherapie ca. 45 Minuten. Es besteht aus dem Aufprall auf die Haut und das tiefe Gewebe mit zwei speziellen Elektroden - stationär und labil. Eine Elektrode bewegt sich langsam von unten nach oben durch den Muskel zum anderen (z. B. im Nacken). Oder sie bewegen sich aufeinander zu und wirken stimulierend. Außerdem können die Elektroden auseinander gehen und einen entspannenden Effekt erzielen.

Wie funktioniert die Mikrostromtherapie?

  1. Der Eingriff beginnt mit einem gründlichen Make-up-Entferner. Befolgen Sie die üblichen Reinigungsmittel, die Sie zur Verfügung haben.
  2. Der nächste Schritt ist das Auftragen eines speziellen leitfähigen Gels. Es wird lokal auf der Site angewendet, mit der sie arbeiten. Ansonsten trocknet es aus und seine Wirksamkeit nimmt ab.
  3. Ferner ist das Verfahren der Mikrostromtherapie, die nur die Epidermis und die Dermis betrifft. Sondern auch auf der subkutanen Fett- und Muskelschicht. Während des Verfahrens muss die Bewegung der Elektroden mit der Position der Muskeln übereinstimmen.
  4. Am Ende ist es notwendig, die Gele abzuwaschen und je nach Hauttyp eine Maske aufzutragen. Wenn Sie Altersveränderungen haben, dann setzen Sie eine straffende Maske.

Die Intensität der jeweils verwendeten Elektrode kann etwas variieren. Bei solchen Verfahren kann der Mikrostromimpuls im Bereich von 10 bis 600 μA liegen. Die Frequenz beträgt 0,1-300 Hz.

Sehen Sie sich ein Video an, in dem die Kosmetikerin das Protokoll der Mikrostrombehandlung ausführlich zeigt.

Die Häufigkeit des Verfahrens und seine Kosten

Wie oft die Prozedur und die Wiederholungsperiode durchgeführt werden, wird von einer Kosmetikerin basierend auf Ihrem Hauttyp festgelegt. Hier werde ich nur die empfohlene Anzahl von Verfahren für den ersten Kurs und die Häufigkeit von Wiederholungen für die Prävention geben.

Die Anzahl der Sitzungen hängt vom Alter des Klienten und dem Zustand der Haut ab. Die Wirkungen der Mikrostromtherapie sind langsam. Das heißt, sie haben eine kumulative Wirkung. Aus diesem Grund wird empfohlen, sich einer Reihe von Verfahren zu unterziehen und diese dann regelmäßig zu warten. In regelmäßigen Abständen wird ein Verfahren zur Vorbeugung durchgeführt. Normalerweise bemerken die meisten Frauen, dass sie fünf Jahre jünger sind.

Das Folgende sind allgemeine und ungefähre Richtlinien für die Häufigkeit:

Was ist Mikrostromtherapie und wie funktioniert sie?

Die Essenz der Mikrostrom-Gesichtstherapie ist die leichte Wirkung von Elektrizität auf die Epidermis von innen, was zu einer Zunahme der Anzahl von Chemikalien auf Zellebene führt. Klinische Analysedaten zeigen, dass nach Abschluss eines vollständigen Verfahrens die Kollagenproduktion um 16%, die Durchblutung um 41% und der Elastinsubstanzindex um 52% zunimmt. Europäische Experten sagen, dass der Körper bei der Verwendung von Mikroströmen zum Anheben des Gesichts zusätzliche Aminosäuren produziert und diese wiederum die Beschleunigung des zellulären Genesungsprozesses beeinflussen.

Einfach ausgedrückt, können Sie Ihr Gesicht jetzt jünger machen, ohne sich einer plastischen Chirurgie zu unterziehen. Eine weitere erfreuliche Tatsache ist, dass die Wirkung der Mikrostrom-Gesichtstherapie unmittelbar nach dem ersten Eingriff eintritt.

Mikroströme wirken von mehreren Seiten auf die Epidermis. Mit Hilfe der Zellaktivierung erfolgt deren Teilung wesentlich schneller. Das Ergebnis ist eine beschleunigte Hauterneuerung. Zur Verdeutlichung wird die alte Hautschicht durch eine neue ersetzt. Die Kapillaren und Blutgefäße werden stimuliert, die Durchblutung erhöht und die Lymphbewegung beschleunigt. Dadurch ist das Gesicht mit Sauerstoff gesättigt. Darüber hinaus führt die Behandlung zur Resorption vieler stehender Prozesse der Epidermis. Die Wirksamkeit der Anwendung der Creme erhöht sich, das Verfahren fördert die beste Beherrschung seiner Bestandteile. Die Mikrostromtherapie dient der energetischen Aufladung des Gesichts.

Empfohlene Artikel zum Thema:

Ist es möglich, zu Hause eine Gesichtsmikrostromtherapie durchzuführen?

Heute haben Sie die Möglichkeit, mit Hilfe der Mikrostrom-Gesichtstherapie zu Hause mit Hautkrankheiten umzugehen. Im Zentrum der Nachfrageentwicklung für diese Art von Service stehen drei Komponenten: Komfort, Sicherheit und Nutzen. Но существует несколько моментов, которые требуют вашего внимания для выполнения лечения с помощью микротоковой терапии лица дома.

исключить ограничения для микротоковой терапии лица,

выбрать правильное, отвечающее всем требованиям безопасности оборудование для использования дома,

подобрать необходимые сопутствующие товары для прохождения сеанса. В данном случае речь идет о проводящем геле. Lassen Sie sich bei seiner Wahl von dem Problem leiten, dessen Lösung Sie verfolgen.

Befolgen Sie bei der Durchführung des Verfahrens unbedingt die Anweisungen, die dem Gerät beigefügt sind.

Verwenden Sie zusätzliche Tools, um den bestmöglichen Effekt zu erzielen. In diesem Fall handelt es sich um feuchtigkeitsspendende oder pflegende Masken, Peelings und Gesichtsmassagen.

Es besteht die Möglichkeit, dass eine Behandlung zu Hause nicht das erwartete Ergebnis bringt. Schließlich hängt hier vieles von den technischen Indikatoren des von Ihnen verwendeten Geräts ab.

Geräte für die Mikrostrom-Gesichtstherapie

Der moderne Markt für Geräte für die Mikrostrom-Gesichtstherapie ist sehr gesättigt. Um die richtige Wahl zu treffen und eine unabhängige Entscheidung zu treffen, müssen Sie wissen, wie Sie das Gerät zu Hause verwenden. Denken Sie daran, welche Eigenschaften Sie beachten sollten: Die Impulsstärkeanzeige sollte zwischen 20 und 800 μA variieren, die Frequenz sollte zwischen 1 und 300 Hz liegen.

Geräte werden in zwei Gruppen unterteilt:

Geräte, die es ermöglichen, Mikroströme zu massieren.

Geräte des kombinierten Typs, die die Verwendung von galvanischem Strom, Vibrationsmassage, Myostimulation und anderen zulassen.

Zuverlässige und umfassende Ausrüstung ist die folgenden Marken: Galvanic Spa (USA), Hautexperte (China), Gezatone.

Missachten Sie die Behandlungsregeln nicht, wenn Sie zu Hause sind. Denken Sie daran: Mikroströme können nicht auf getrockneter Haut angewendet werden! Vergessen Sie nicht zu kaufen, um sich zu schützen und die Heimprozedur so angenehm wie möglich zu gestalten spezielles Gel. Speziell entwickelte Mittel Beauty-Stil (das Hauptelement davon ist Wasser) wird direkt für diese Verfahren hergestellt. Achten Sie auf die Zusammensetzung der verwendeten Mittel.

Trockener Hauttyp mit erhöhter Empfindlichkeit und Rötungsneigung - ein Mittel mit Rosskastanie, Kornblumenblau-Extrakt und Polyphenol aus roter Traube wird Ihnen zusagen.

Gesicht nach Sonneneinstrahlung ist dehydriert - nehmen Sie ein Heilmittel mit Aloe Vera und Hyaluronsäure. Ähnliche Produkte werden für die Pflege der Epidermis im Winter empfohlen.

Die Haut altert, die ersten Falten traten auf, die Elastizität verschwand - probieren Sie ein Gel mit Kollagen und Elastin. Wenn solche Instrumente in Verbindung mit einer Mikrostromtherapie im Gesicht verwendet werden, ist der Effekt der Verspannung offensichtlich und von langer Dauer.

Es gibt tiefe Falten - Sie sollten ein Gel mit Hyaluronsäure und Vitamin C verwenden

Was sind die Stadien des Verfahrens der Mikrostromtherapie für das Gesicht in einem Schönheitssalon?

Die Mikrostrom-Gesichtstherapie kann auf zwei Arten durchgeführt werden: Elektroden mit einer galvanischen oder anderen Spitze oder durch die Hände eines Spezialisten. Die Elektrode ist direkt mit ihnen verbunden.

Der Vorgang des Ausführens des Verfahrens in der ersten Ausführungsform ist wie folgt: Zu Beginn der Sitzung wird eine Person auf das Gesicht aufgebracht, um den Strom zu leiten, und dann wählt der Fachmann die Kraft der Elektrode aus. Es kommt auf das Wohl des Patienten an. Der Eingriff dauert 40 Minuten. Bei der Implementierung führen die Kosmetikelektroden die erforderlichen Bewegungen in ausgewählten Bereichen durch. Um die Haut zu beruhigen und zu schützen, wird schließlich eine spezielle Substanz ausgewählt und aufgetragen.

Die Durchführung der Prozedur in der zweiten Variante sieht folgendermaßen aus: Auf das Gesicht wird eine Wärmemaske aufgebracht, auf die eine spezielle Folie aufgebracht wird, um die Wirkung zu erhöhen. Anschließend wird eine manuelle Gesichtsmassage durchgeführt. Es wird in speziellen Handschuhen durchgeführt, an die eine Elektrode angeschlossen ist. Die zweite Elektrode wird vom Patienten gehalten.

Das Verfahren berücksichtigt die Art der Mikrostrom-Gesichtstherapie, die Besonderheiten, die Fähigkeiten einer bestimmten Kosmetikerin und die Parameter des Modells des bei der Arbeit verwendeten Geräts.

Die Anzahl der erforderlichen Sitzungen wird vom Zustand der Gesichtshaut und der Altersgruppe des Patienten beeinflusst. Mikrostrom hat eine sofortige Wirkung, aber das Ergebnis ist kumulativ. Das heißt, Sie sehen sofort das Ergebnis des Einflusses von Strömung auf die Haut, aber nach Abschluss des gesamten Kurses bleibt es für eine lange Zeit bestehen. Und mit jedem weiteren Therapiezyklus wird die Wirkung besser und länger.

Nebenwirkungen der Mikrostrom-Gesichtstherapie

Wenn der Patient keine Einschränkungen des Verfahrens hat, besteht kein Risiko für Komplikationen. Wenn Sie während einer Sitzung Schmerzen verspüren, bitten Sie einen Spezialisten, die Wirkstärke zu verringern.

Es ist wichtig sich zu erinnern: In keinem Fall darf die Elektrode in die Projektion von Herz, Augen und Halsgefäßen gelegt werden.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Mikrostrom-Gesichtstherapie?

Positive Aspekte der Mikrostromtherapie:

Es hat eine breite Palette von Indikationen.

Verbesserungen werden nach 1 Sitzung angezeigt.

Sitzungen werden gut vertragen.

Stoffe werden in der Anlage von ihnen beeinflusst.

Mögliche Kombination mit anderen kosmetischen Ereignissen.

Es hat eine gute Rentabilität für Salons.

Negative Aspekte der Mikrostromtherapie:

Um das Ergebnis zu speichern, muss der Kurs wiederholt werden.

Wenn es jedoch Ihr Ziel ist, die Haut der Jugend in einem hervorragenden Zustand zu erhalten, ist die Mikrostrom-Gesichtstherapie die beste Lösung.

Häufig gestellte Fragen zur Mikrostrom-Gesichtstherapie

  • Wie lange hält der Effekt?

Für ein stabiles Ergebnis muss die Therapie abgeschlossen sein. Die Dauer wird von den Gewohnheiten und dem Lebensstil (Menge der aufgenommenen Flüssigkeit und Nahrung, schlechte Gewohnheiten, Schlafqualität usw.), dem Vorliegen einer Krankheit, der Einhaltung der Aufrechterhaltung der Epidermis, dem Verzehr von Vitaminen, Nahrungsergänzungsmitteln usw. beeinflusst.

  • Kann die Mikrostrom-Gesichtsbehandlung bei Akne helfen?

Die Mikrostromtherapie löst Akneprobleme, wenn sie eine leichte / mäßige Form haben. Es ist wirksam bei der Bekämpfung von Akne und Narben, die nach Akne auftreten. Wirksam zur Vorbeugung nachfolgender Hautausschläge.

Das Ergebnis kann durch kosmetische Behandlung je nach Hauttyp unterstützt werden, zur Verlängerung folgen Sie der Diät (ohne Mehl, fettige, würzige, würzige, süße Speisen). Um die Ausschlagursache zu identifizieren und zu beseitigen, empfehlen wir, sich von einem Dermatologen untersuchen zu lassen.

  • Ist es möglich, eine Therapie mit Rosazea durchzuführen?

Die Mikrostrom-Gesichtsbehandlung wird zur Behandlung von Rosacea empfohlen. Es hilft, die Durchblutung der Gefäße zu normalisieren, die Empfindlichkeit der Haut zu verringern, Feuchtigkeit zu spenden, Rötungen im Bereich der Rosazea zu lindern und die Krankheit zu verlangsamen.

Mikroströme verursachen keine Schmerzen. Es kann zu einer schwachen Reaktion kommen, wenn die Elektroden mit der Haut in Kontakt kommen. Wenn Sie Schmerzen haben, bitten Sie, den Strom im Gerät zu reduzieren.

  • Kann ich was machen, wenn ich Hosenträger trage?

Nicht empfohlen, wenn sich Metallelemente im aktuellen Bereich befinden. Wenn es jedoch möglich ist, die Einstellungen des Geräts zu ändern, ist die Therapie akzeptabel. Bitten Sie eine Kosmetikerin, die Stellen, an denen sich die Zahnspangen befinden, zu umgehen.

  • Kann es zur Behandlung von Rosazea verwendet werden?

Sie können. Im ersten Stadium der Erkrankung wird sich das Ergebnis bemerkbar machen. Wenn erweiterte Gefäße auftreten, hilft die Behandlung dabei, das Erscheinungsbild der Gesichtshaut zu verbessern und das Fortschreiten der Krankheit zu verlangsamen. Diese Behandlung bewahrt Sie jedoch nicht vor Gefäßsternen und -netzen.

  • Wird sich die Situation mit der Haut aufgrund von Gewöhnung verschlechtern, wenn Sie aufhören, die Prozeduren der Mikrostrom-Gesichtstherapie zu wiederholen?

Die Haut „verschlechtert“ sich nicht, wenn Sie die Mikrostrom-Gesichtstherapie nicht mehr wiederholen, sondern gewöhnt sich nicht an die Strömungen. Aber aufgepasst: Bei der Gesichtspflege spüren wir den guten Zustand (gleichmäßiger Ton, saubere Porenverengung, getönter Zustand usw.). Sobald wir nicht mehr darauf achten, lassen die Veränderungen nicht lange auf sich warten.

  • Wie viele Sitzungen soll ich machen?

Die Anzahl der Behandlungen hängt vom Hautzustand vor Therapiebeginn ab. Verbringen Sie normalerweise 8-12 Sitzungen. Bei starken Problemen - 15. Manchmal gibt es genug 6, aber es gibt keine Garantie für die Nachhaltigkeit des Ergebnisses.

  • Hilft die Mikrostrom-Gesichtsbehandlung bei der Beseitigung von Tränensäcken unter den Augen?

Es hilft. Wenn das Verfahren geeignet ausgeführt wird, kann der Effekt bei der Beseitigung dieses Problems ausgezeichnet sein. Schwellungen unter den Augen entstehen durch Krämpfe der Muskeln unter den Augen. Mikroströme helfen ihnen, sich zu entspannen, die Lymphdrainage aufzubauen und Beutel zu entfernen.

  • Ist es möglich, eine Mikrostrom-Gesichtstherapie mit einem Zahnimplantat oder einer Nadel durchzuführen?

Nicht empfohlen, wenn sich Metallelemente direkt im Bereich des Verfahrens befinden (Stromeinwirkung). Einige Experten gehen so vor, dass der Kontakt der Elektrode mit dem Platzierungsbereich dieser Elemente vermieden wird.

  • Sind Muttermale eine Einschränkung der Mikrostromtherapie?

Hängt von der Menge ab. Wenn es möglich ist, Elektroden daran zu hindern, auf die Muttermale zu gelangen, ist das Verfahren akzeptabel. Bei vielen Maulwürfen ist eine fachkundige Beratung erforderlich.

  • Müssen Sie sich auf den Eingriff vorbereiten?

Nein. Keine besondere Aktionsvorbereitung für die Sitzungen ist nicht erforderlich. Das Gesicht wird unmittelbar vor dem Eingriff gereinigt und getönt.

Wo kann man eine Mikrostrom-Gesichtsbehandlung besser durchführen?

Selbstverständlich sind wir bereit, unser Gesicht nur qualifizierten Fachleuten anzuvertrauen. Dies garantiert Qualität und Sicherheit. Solche Spezialisten, wahre Meister ihres Fachs, arbeiten im Zentrum für Schönheit und Gesundheit. Veronika Herba. Wir machen Menschen schön seit 1998. Veronika Herba Beinhaltet zwei Premium Beauty Center. Um unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten, haben wir zwei Dienstleistungsbereiche zusammengefasst: medizinische, ästhetische Kosmetik und Image-Service im Friseursalon, Maniküre und Pediküre, dekoratives Make-up und künstlerische Tätowierung.

In unserem Geschäft sind wir äußerst wichtig:

Ihre Sicherheit ist Kosmetik, Parfümerie, Haushaltschemikalien, die von unseren Mitarbeitern verwendet werden, sind nach allen Regeln und Vorschriften zertifiziert. Für die Verfahren verwendete Materialien und Medizinprodukte nur zum Einmalgebrauch. Das Sicherheitskonzept wird von 1-TOUCH unterstützt.

Qualität - zum Kult erhoben. Nur so können wir garantierte Ergebnisse liefern und alle Ihre Erwartungen übertreffen.

Dein Vertrauen ist Wir begleiten Sie auf dem Weg zur Schönheit und verdienen das Vertrauen der meisten Zweifler. Wir bewegen uns unermüdlich auf Sie zu und bestätigen die Worte mit Taten. Nur so können wir Ihre Erwartungen übertreffen.

Offenheit - Unser über die Jahre gewonnener Ruf spricht für sich. Sie respektieren uns für das, was wir wirklich sind. Wir irren uns und verstecken es nicht. Fehler sind schließlich die Brücke zwischen Erfahrung und Weisheit.

Führung - Sie können kein Führer sein, wenn Ihnen niemand folgt. Wir erinnern uns daran und geben unsere Positionen nie auf.

Innovation - Wir hören nie auf, nach Perfektion zu streben.

Ehrlichkeit - auf der Ebene der Mitarbeiter, Produkte und Dienstleistungen, Abschlüsse und vor allem Garantien auf der Managementebene.

Service - Jeder Salon bekommt die Kunden, die er verdient. Daher legen wir großen Wert auf die Lieferung unseres Produktes. Es hilft, unsere Beziehung zu Ihnen langfristig zu gestalten, basierend auf emotionalen Beziehungen.

Design - Wir erinnern uns an die Ästhetik und Funktionalität von Service und Produkt, wir versuchen nicht, uns von anderen abzuheben, wir sind wirklich anders.

Zentrum "Veronika Herba" bietet eine breite Palette von Dienstleistungen, die sowohl für Frauen als auch für Männer konzipiert ist. Wir sind bereit, uns um Sie zu kümmern und bieten Ihnen an, in die Welt der Schönheit einzutauchen und sich in einer angenehmen, entspannten Atmosphäre unseres Zentrums um Ihre Gesundheit zu kümmern.

Zu Ihrer Aufmerksamkeit werden die folgenden Anweisungen bereitgestellt:

Verschiedene Programme zur Verjüngung der Haut von Gesicht, Hals und Dekolleté.

Eine Reihe von Körperpflegeprogrammen.

Verschiedene Programme und Methoden zur Gewichtsreduktion.

Dermatokosmetik (Entfernung von Narben, Dehnungsstreifen, Besenreisern, Akne usw.).

Melden Sie sich für eine kostenlose telefonische Beratung an 8 (495) 995-15-13und Sie werden es selbst sehen!

Das Gesundheits- und Schönheitszentrum Veronika Herba ist mit effizienten und modernen Geräten ausgestattet. In Moskau gibt es zwei solcher Zentren gleichzeitig - am Timiryazevskaya und am Otradnoe.

Warum Kunden sich für das Veronika Herba Gesundheits- und Schönheitszentrum entscheiden:

  • Dies ist ein Schönheitszentrum, in dem Sie das Verfahren der Plasmatherapie der Kopfhaut zu moderaten Kosten durchführen können, während einer der besten Trichologen in Moskau Ihre Haare macht. Dies ist ein völlig anderes, höheres Serviceniveau!
  • Sie können jederzeit kompetente Hilfe in Anspruch nehmen. Das Beautycenter ist von 9:00 bis 21:00 Uhr ohne Ruhetag geöffnet. Das Wichtigste ist, das Datum und die Uhrzeit der Aufnahme im Voraus mit dem Arzt abzustimmen.

Melden Sie sich telefonisch unter 8 (495) 995-15-13 für ein kostenloses Beratungsgespräch bei einem Spezialisten an und lassen Sie sich überzeugen!

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com