Frauentipps

Yogamatten: Auswahl, Eigenschaften, Typen und Bewertungen

Pin
Send
Share
Send
Send


Benötige ich überhaupt eine persönliche Yogamatte? Zweifellos kann ein solches Zubehörteil als notwendig bezeichnet werden. Erstens lohnt es sich, es zumindest für die persönliche Hygiene zu kaufen, da es nicht sicher ist, auf dem Boden oder auf einem öffentlichen Teppich zu arbeiten, da Bakterien überall leben können. Zweitens bietet Ihnen der Teppich Komfort. Sie werden nicht kalt oder hart sein, und manchmal ist es sehr wichtig. Drittens, wenn Sie einen Teppich kaufen, können Sie den Unterricht einfach nicht aufgeben (ja, ein solches Argument ist für manche wichtig).

Was sollten Matten für die Fitness sein?

Wir listen die Anforderungen an Fitnessmatten auf:

  • Der Teppich muss Feuchtigkeit aufnehmen. Es ist klar, dass Sie während des Unterrichts schwitzen können, und es wird nicht sehr angenehm sein, auf der von Ihrem Schweiß nassen Oberfläche zu üben. Manchmal ist es nur gefährlich.
  • Das Material sollte sich nicht zu sehr dehnen. Wenn Sie Dehnübungen machen, müssen Sie sich keine Sorgen machen, verletzt zu werden. Also, wenn Sie kaufen, ziehen Sie die Matte. Wenn er stark gedehnt ist, weigern Sie sich zu kaufen.
  • Die Matte darf nicht verrutschen, auch nicht auf rutschigen Oberflächen wie Laminat oder Fliesen. Ein erhöhter Schlupf macht das Training ineffektiv, unangenehm und manchmal gefährlich.
  • Dieses Accessoire sollte nicht vom Training ablenken und die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Vermeiden Sie daher helle und „saure“ Farben sowie große Zeichnungen.
  • Der Teppich sollte weich genug sein, um eine angemessene Dämpfung und Körperunterstützung zu gewährleisten. Ein solches Accessoire kann aber nicht zu weich sein.
  • Hochwertige und praktische Matte kann leicht mit Wasser mit normaler Seife gewaschen werden, es ist bequem und schnell. Wenn das Material nur mit speziellen Tüchern gereinigt werden kann, entstehen unnötige Sorgen und Probleme.
  • Das Zubehör sollte nicht zu schwer sein.

Wir listen die wichtigsten Arten von Matten für Fitness und Yoga auf:

  1. Die Matte „ab mats“ ist eine kurze und ziemlich dichte Matte, die sich beim Durchführen von Übungen an einer Presse angenehm anfühlt. Es ist viel dicker und härter als andere Typen, aber das dynamische Training oder Krafttraining mit einem solchen Zubehör ist aufgrund des starken Schlupfes nicht angenehm.
  2. Die Trainingsmatte ist ein nahezu universelles Accessoire. Es ist weicher und länger, besteht meist aus mehreren Segmenten und kann gefaltet werden. Diese Option eignet sich für nicht-professionelle Schulungen und Kurse zu Hause. Es bietet eine ausreichende Abschreibung und rutscht fast nicht aus, aber schwierige Übungen werden nicht funktionieren.
  3. "Mind Body" - ein einteiliger Teppich, der zu einer Rolle gerollt werden kann. Die Abschreibung ist ausreichend, Sie können jede Übung durchführen. Dies ist die beste Option für ein reguläres oder professionelles Studium.

Woraus besteht es?

Bei der Auswahl sollte auf das Material geachtet werden, aus dem die Matte besteht. Es gibt verschiedene Möglichkeiten:

  • Teppiche aus synthetischen Materialien (Polyvinylchlorid - PVC) sind die billigsten und daher am beliebtesten, insbesondere bei Anfängern. Dieses Zubehör ist sehr praktisch, es verblasst nicht und ist fast unbeschädigt, leicht zu reinigen. Je dichter das Material ist, desto länger hält die Matte. Da dieses Accessoire auf einigen Oberflächen rutschen kann, ist es nicht für Yoga geeignet.
  • Thermoplast-Elastomer-Matten fühlen sich elastischer, weicher und angenehmer an und behalten auch nach starken mechanischen Beanspruchungen ihre Form. Dieses Zubehör kann unter allen Bedingungen verwendet werden, auch in der Natur. Der Teppich nimmt Schweiß auf, kümmern Sie sich einfach darum. Das Material ist rutschfest, langlebig und langlebig und auch leicht. Aber ein solcher Teppich kostet mehr als PVC.
  • Zur Herstellung von gebrauchten und elastischen Naturmaterialien wie Gummi oder Gummi unter Zusatz von Jute. Gummi ist ziemlich schwer und nimmt keine Feuchtigkeit auf, bewahrt aber keine unangenehmen Gerüche, rutscht nicht und elektrisiert nicht. Die Dicke ist beeindruckend, das Material ist ziemlich weich. Der Gummi ist sehr weich und elastisch, behält seine Form und rutscht nicht und ist auch langlebig. Natürliche Materialmatten sind jedoch schwerer und in der Regel teurer.
  • Auch zum Verkauf finden Sie Baumwollteppiche. Sie nehmen Feuchtigkeit gut auf und halten die Körperwärme zurück, können aber verrutschen und bieten nicht die notwendige Unterstützung. Diese Option eignet sich eher für die einfachsten Übungen.

Wir sind bestimmt mit der Größe

Wie wählt man eine bequeme Matte für Fitness und Yoga? Es ist wichtig, die optimale Größe des Teppichs zu bestimmen, die von Ihren Parametern abhängt. Einige nützliche Tipps:

  • Die Länge des Teppichs kann zwischen 170 und 240 Zentimetern variieren. Wie soll man sich entscheiden? Alles hängt von Ihrer Körpergröße sowie von den Übungen ab, die Sie ausführen möchten. Wenn die Klassen ruhig und nicht zu dynamisch sind, sollte das Wachstum von 10 Zentimetern addiert werden, um die optimale Länge zu bestimmen. Wenn Ihr Training dynamisch ist, erhöhen Sie das Wachstum um 20 bis 40 Zentimeter. Auf einer zu kurzen Matte werden Sie sich nicht wohl fühlen.
  • Die Breite variiert normalerweise zwischen 60 und 80 Zentimeter. Natürlich ist es am besten, eine breite Matte zu wählen, damit Ihre Bewegungen nicht behindert werden. Wenn Sie jedoch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ins Fitnessstudio müssen, kann dieses Zubehör Sie und andere Passagiere stören. Aber denken Sie daran, dass zu schmale Matten nicht sehr bequem sind.
  • Nun ist es notwendig, die Dicke zu bestimmen. Im Allgemeinen kann sie zwischen 1,5 und 6 und 8 Millimetern variieren. Es ist besser, einen ziemlich dicken Teppich zu wählen. Erstens schützt es Sie vor der Kälte, die vom Boden kommt, und zweitens bietet es Ihnen maximalen Komfort während des Unterrichts und hilft Ihnen, sich ohne unangenehme Empfindungen auf Knien oder Ellbogen auszuruhen. Die optimale Dicke beträgt also 4,5-6 Millimeter. Es gibt auch dickere Matten, aber Sie sollten ein solches Accessoire nicht kaufen, es kann Sie daran hindern, Ihren eigenen Körper zu fühlen.

Wie pflege ich einen Teppich?

Muss ich einen Teppich pflegen? Sicher ja Grundregeln:

  • Waschen Sie die Matte nach dem Kauf. Das Zubehörteil aus PVC kann in einer Schreibmaschine gewaschen werden, die Matte aus thermoplastischem Elastomer sollte von Hand gewaschen werden, und die Matte aus Gummi oder Gummi sollte sauber abgewischt werden.
  • Falten Sie den Teppich nicht, da sich sonst Falten bilden können. Drehen Sie ihn besser zu einer Rolle.
  • Reinigen Sie das Zubehör, wenn es schmutzig wird. Verwenden Sie keine aggressiven Reinigungsmittel, da diese die Materialien beschädigen können.

Holen Sie sich eine bequeme Matte für Yoga und Fitness und tun Sie dies mit Vergnügen und Komfort.

Warum brauchen Sie ein Produkt?

Bevor Sie lernen, wie man Yogamatten auswählt, müssen Sie sich mit deren Zweck vertraut machen. Wenn der Unterricht unregelmäßig durchgeführt wird, können Sie das Produkt nicht kaufen. Dazu können Sie einen Schleier, eine Fitnessmatte und ein touristisches Karemat mitnehmen. Aber bei regulären Klassen ist es notwendig.

Der Teppich wird benötigt, um die Regeln der persönlichen Hygiene einzuhalten. Verschiedene Übungen am Boden oder auf dem Boden durchzuführen ist gesundheitsschädlich. Das Produkt ermöglicht es Ihnen, den Unterricht angenehm zu gestalten, um keine unangenehmen Gefühle zu haben. Außerdem ist bei ihm das Verletzungsrisiko minimal. Das Bedürfnis nach einem Teppich ist mit der Tradition der Yogis verbunden, die ihn unbedingt praktizieren mussten.

Wie wählt man Yogamatten? Dazu müssen Sie sich mit den Produkttypen vertraut machen. Sie unterscheiden sich in Material, Gewicht, Dicke. Zum Ziel Produkte können für Anfänger und Profis gedacht sein. Auch das Gewicht spielt eine wichtige Rolle. Auf dem russischen Markt gibt es Produkte mit unterschiedlichen Gewichten.

Basierend auf den Fußmatten sind in folgende unterteilt:

1. Synthetik: Latex - aus Gummi. Teppiche sind teuer und schwer. Obwohl sie sich mit der Zeit abnutzen, gelten sie als rutschfest und umweltfreundlich.

2. Natürlich - aus Baumwolle, Wolle, Jutefaser herstellen. Nehmen Sie schnell Feuchtigkeit auf.

Thermoplastisches Elastomer - hat ein geringes Gewicht und eine hervorragende Weichheit.

Polyvinylchlorid - ist kostengünstig und hat eine hohe Verschleißfestigkeit.

Welche Yogamatte ist besser zu wählen? Es ist wünschenswert, natürliche Produkte zu bevorzugen, da sie am praktischsten und bequemsten sind. In jedem Fall bedarf jedes Produkt einer sorgfältigen und regelmäßigen Pflege.

Die üblichen Maße umfassen eine Länge von 183 cm und eine Breite von 60 cm. Der erste Indikator sollte auf der Grundlage der Körpergröße einer Person ausgewählt werden, zu der 10-15 cm hinzugefügt werden sollten. Bei dynamischen Übungen ist eine Länge von 220 cm erforderlich.

Viele bevorzugen eine Breite von 80 cm. Große Parameter von Matten vergrößern die Nutzfläche für praktische Tätigkeiten, erschweren jedoch deren Transport.

Wie wählt man Yogamatten aus, damit sie bequem sind? Bei dynamischen Übungen nimmt eine Person instabile Körperhaltungen ein. Um den Körper vor dem Herunterfallen zu schützen, kann ein Teppich klebrig werden. Dies ist notwendig für den Eingriff mit dem Boden und dem Körper. Wir müssen uns jedoch daran erinnern, dass sich das klebrige Produkt stark abnutzt. Anfänger ist es wünschenswert, synthetische Matten zu wählen.

Saugfähigkeit

Beim Üben von Yoga schwitzt eine Person, so dass das Produkt Feuchtigkeit aufnehmen muss. Und erhöhte Luftfeuchtigkeit führt zu Schlupf. Welche Matte für Yoga wählen? Es muss aus natürlichen Materialien oder Latex bestehen. Der Teppich hat dann eine poröse Struktur und eine hervorragende Feuchtigkeitsaufnahme.

Erweiterbarkeit

Wie wählt man eine Yogamatte? Ein Qualitätsprodukt sollte sich nicht schleppen. Daher ist es mit Lavsanfasern verstärkt. Sie dienen als Innenrahmen, der vor Dehnung schützt.

Es ist notwendig, den Indikator 4-6 mm zu wählen. Anfänger erreichen aber auch eine Dicke von 6 mm. Produkte sind weich und lassen die Kälte nicht. Bewertungen zeigen, dass Profis Dicken bis zu 3 mm bevorzugen. Sie lassen sich leicht transportieren, da sie nur gefaltet werden können.

Wie wählt man eine gute Yogamatte? Es ist notwendig, alle oben genannten Parameter zu berücksichtigen. Nach den Bewertungen ist es klar, dass Anfänger synthetische Teppiche wählen sollten. Sie haben durchschnittliche Eigenschaften, sehr gut geeignet für Anfänger. Beim Übergang zu professionellen Beschäftigungen wird ein individueller Teppich benötigt.

Einseitig oder bilateral

Wie wählt man eine Yogamatte? Bewertungen besagen, dass das Produkt von zwei Seiten verschieden sein muss: eine hat Kontakt mit der Basis und die zweite ist für den Körper. Verwenden Sie beim Üben keine anderen Seiten, da dies als gesundheitsschädlich eingestuft wird.

Der untere Teil sollte laut Bewertungen nicht rutschig sein, auch wenn die Oberfläche glatt ist, zum Beispiel: lackiertes Parkett, feuchte Fliesen, Laminat. Sie müssen mit der Vorderseite wählen, die an den Körper angepasst ist: Nimmt Feuchtigkeit auf, reizt die Haut nicht, verursacht keine allergischen Reaktionen. Daher sollte der untere Teil aus rutschfestem Material mit einer strukturierten Oberfläche bestehen, die zum Anhaften am Boden erforderlich ist. Ein natürlicher Decklack schützt vor Verrutschen.

Wenn Sie daran interessiert sind, wie man Yogamatten auswählt, müssen Sie auf deren Gewicht achten. Sie sind von 900 g bis 3,3 kg. Was besser zu kaufen ist, hängt von der Häufigkeit der Nutzung ab. Ein solides Modell ist für das Haus geeignet und zum Tragen durch Mädchen ist ein Produkt mit einer Masse von nicht mehr als 1,5 kg erforderlich, um die Schulter nicht zu stark zu ziehen.

Männer können ein Gerät für Yoga mit einem Gewicht von 2 bis 2,5 kg wählen. Wenn es in der Halle verwendet wird, ist es besser, eine Faltoption zu kaufen, die sich leicht in eine Rolle verwandeln lässt und in einen Koffer mit Griffen passt.

Ästhetische Eigenschaften

Wie man eine Yogamatte auswählt und welche besser ist, hängt vom Wunsch ab. Für viele ist die Schönheit des Produkts wichtig. Dies betrifft Farbe, Materialbeschaffenheit, Design. Es gibt keine Regeln für solche Parameter. Es ist wichtig, dass das Gerät seinem Besitzer gefällt.

Erfahrene Yogis raten davon ab, helle Produkte zu wählen, da dies vom Unterricht ablenkt. Es ist besser, natürliche Farbe und Textur zu wählen, dann werden die Aktivitäten effektiv sein. Anhand dieser Parameter kann bestimmt werden, wie die richtige Yogamatte ausgewählt wird.

Wo kaufen?

Die Auswahl an Teppichen ist vielfältig. Anfänger können schwierig sein, etwas Passendes zu wählen. Fast alle Waren werden in China und Thailand hergestellt. Die Ausnahme bilden die spanischen Produkte Salamander sowie das deutsch - Wunderlich. Auf dem russischen Markt bieten die folgenden Produkte:

  1. Salamander - 4800-6900 Rubel. Dieses Produkt ist von ausgezeichneter Qualität und aus Naturkautschuk hergestellt. Die Oberfläche hat einen ausgezeichneten Grip. Produkte sind ungiftig und enthalten keine allergenen Substanzen. Es gibt breite Produkte - 66 cm, lang - 200 cm, dünn - bis zu 2 mm und dick - 6 mm.
  2. Comfort Pro - der Preis beträgt etwa 5400 Rubel. Parameter - 200 * 60 * 0,6 cm.
  3. Ashtanga Master XL - kostet 1700 Rubel. Parameter - 220 * 60 * 0,6 cm.
  4. FT-YGM-PVC-3,5-DR - Preis 440 Rubel. Das Produkt hat eine rutschfeste antimikrobielle Beschichtung. Abmessungen sind gleich 172 * 60 * 0,35 cm.

Experten raten davon ab, Waren in Supermärkten oder Sportgeschäften zu kaufen. Oftmals werden dort qualitativ minderwertige Produkte zu hohen Preisen angeboten. Es ist ratsam, Yogamatten in Yogazentren oder Online-Shops zu kaufen.

Pflege und Lagerung

Wie sorgfältig vorgegangen wird, hängt von der Art des Materials ab. Sie sollten das Produkt nicht oft wechseln, da es die Energie des Besitzers für lange Zeit hält. Es ist verboten, sich mit Schuhen zu beschäftigen und die Matte mehrmals und in zwei Hälften zu falten. Es wird innen zu einem Rückrollteil gerollt. Es ist am besten, es in die entgegengesetzte Richtung zu falten.

Teppiche aus synthetischen Materialien müssen nach dem Kauf mit warmer Seifenlauge gewaschen werden. Sie können gewöhnliche Seife ohne Aromen verwenden, z. B. für den Haushalt oder für Kinder. Nach dem Entfernen des Fabrikfetts muss die Matte mit einem Handtuch angefeuchtet und getrocknet werden.

Es sollte alle 2-3 Monate gewaschen werden. Sie können das Produkt in der Maschine waschen, jedoch unter Berücksichtigung des Schonmodus, ohne Puder und Schleudern. Natürliche Materialien sollten nicht gewaschen und gewaschen werden. Sie werden mit einem feuchten Tuch abgewischt. Latexmatten sollten zum Lüften aufgehängt werden.

Moderne Technologie hat in viele Bereiche des menschlichen Lebens eingedrungen. Eine Neuheit ist SmartMat - die „smarte“ Matte. Obwohl es noch nicht zum Verkauf steht, hat das Unternehmen viele Vorbestellungen erhalten. Die Produktionskosten betragen rund 250 Dollar. Der Hersteller behauptet, dass ein solches Produkt für die regelmäßige Beschäftigung derjenigen geeignet ist, die es wirksam machen möchten. Die Merkmale des Produkts umfassen:

  • stimme motivationsyoga,
  • Einschätzung der Körperhaltung und Gewichtsverteilung,
  • Tagebuchfunktion.

Obwohl es solche neuen Artikel gibt, können Sie immer noch einen klassischen Teppich kaufen, der allen Eigenschaften entspricht. Dann wird der Unterricht interessant und angenehm.

5 Stärke

Die Stärke des Teppichs ist wichtig, wenn Ihr Training regelmäßig und ziemlich intensiv geworden ist. Die haltbarsten Teppiche - verstärkt. Sie sind jedoch die schwierigsten. Überprüfen Sie die Stärke des Teppichs im Laden ist nicht einfach, weil Für eine echte Bewertung braucht es Zeit. Daher gibt es nur zwei Möglichkeiten: Glauben Sie der Beschreibung des Produkts und / oder des Verkäufers-Beraters oder wenden Sie sich an erfahrene Yogis, die bereits mehr als einen „Hund“ gegessen haben.

6. Material

Bei der Auswahl eines Materials ist es wichtig, die Besonderheiten Ihrer Praxis zu berücksichtigen. Wenn Sie sich auf eine entspannende Art und Weise beschäftigen und nicht zu viel schwitzen müssen, ist jedes Modell genau das Richtige für Sie. Aber wenn Sie intensiv tun, dann in diesem Fall Yoga-Matten aus PVC (PVC) mit geschlossenen Zeiten, d.h. Die meisten Budgetoptionen "gehen in den Wald". Ihre Wahl: PVC-Matten mit offenen Poren, PER + Jutematten, Korkmatten, Gummimatten.

Es gibt mittlerweile viele Yogamatten aus Gummi und Naturfasern auf dem Markt. Es ist auch erwähnenswert, dass einige Materialien einen ziemlich starken, eigenartigen Geruch haben, der für eine lange Zeit verschwindet. Wenn Sie daher eine erhöhte Geruchsempfindlichkeit haben, ist es beim Kauf eines Teppichs sinnvoll, wie man ihn riecht.

Das Teppichangebot auf dem Markt für Yoga-Produkte ist derzeit recht groß. Die Preise für sie sind sehr unterschiedlich - für jede Brieftasche. Auch hier müssen wir in der Regel einen Kompromiss zwischen den Kosten und den Indikatoren der oben genannten Parameter finden. Es ist klar, dass je höher der Preis, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass der Teppich all Ihre Erwartungen erfüllt. Meine Erfahrung zeigt jedoch, dass das "goldene Mittel" gerade in der Mitte der Preisspanne liegt, die auf dem Markt ist. Überdurchschnittlich teure Yogamatten sind in der Regel Präparate mit einem zusätzlichen Parameter - der Umweltverträglichkeit des Materials. Hier liegt die Entscheidung bei Ihnen - sind Sie im Moment bereit, für diesen Parameter zusätzlich zu zahlen oder nicht.

Es gibt auch Parameter wie Farbe und Marke des Herstellers, die sich jedoch auf individuelle Vorlieben beziehen. Hier sind Sie also der „Master-Barin“.

Abschließend möchte ich hinzufügen, dass es besser ist, wenn Sie Ihren ersten Teppich kaufen, dies nicht über einen Online-Shop zu tun, sondern an einer Verkaufsstelle, wo Sie die Möglichkeit haben, Ihren „Bieter“ zu überprüfen, zu berühren und anzuprobieren. Oder, wenn Sie es nicht aus dem Laden mit nach Hause nehmen möchten, schauen Sie sich auf jeden Fall zuerst den Teppich "live" an und bestellen Sie ihn dann mit der Lieferung nach Hause. So erhalten Sie eine bessere Vorstellung von der Qualität des Produkts. Und wenn Sie mit allen Parametern zufrieden sind, nehmen Sie es!

Denken Sie jedoch daran, dass ein Teppich Sie nicht zum praktizierenden Yogi macht. Dies ist nur der erste kleine Schritt in eine riesige, grenzenlose Welt. Dann wird alles von Ihnen abhängen, von der Stärke Ihrer Absichten und dem Durchhaltevermögen in der Praxis.

Wie wählt man eine Yogamatte

Изделия для йоги и аэробики отличаются материалом, текстурой поверхности и размерами. Эти параметры важно учитывать при выборе изделия.

Это первое, на что необходимо обратить внимание при покупке.

  1. Латекс – выбор профессионалов. Коврики из натурального каучука экологически безопасные, совсем не скользят, создают барьер между телом и холодным полом. Nachteile - relativ schneller Verschleiß gegenüber Produkten aus Kunststoffen sowie viel Gewicht.
  2. PVC - das zweitbeliebteste Material für Fußmatten, bekannt als "Schaum". Der Verschleiß ist auch bei intensiven Belastungen und regelmäßigem Training unbedeutend, das Gewicht ist gering, der Preis ist erschwinglich - das sind die Hauptvorteile von PVC. Andererseits absorbiert der Schaumstoff im Falle einer Verletzung der oberen Schicht Staub in den Blasen, was nicht leicht zu reinigen ist. Bei sachgemäßer Handhabung und Lagerung tritt das Problem selten auf. Es ist nicht einfach, die Matte zu begradigen, wenn sie in verdrehter Form gelagert wird.
  3. Thermoplastisches Elastomer (TPE) - Dies ist die beste Option für ein friedliches Yoga. Teppiche rollen aus und neigen nicht dazu, sich wieder aufzurollen. So entsteht ein optimaler Halt mit jedem Bodenbelag, der sich angenehm anfühlt.
  4. Baumwolle Es wird auch als Material für einen Teppich verwendet, aber sein Boden ist gummiert, um den Gleiteffekt zu beseitigen. Weichheit und Komfort - die Hauptvorteile des Produkts, das für Yoga geeignet ist, auch für Kinder.
  5. Stau Es hat eine ausgezeichnete Saugfähigkeit - der Schweiß auf einem solchen Teppich setzt sich nicht auf der rutschigen Schicht unter dem Körper ab, sondern wird von den Poren eines natürlichen oder künstlichen Materials absorbiert. Das Produkt hat einen minimalen Wärmeleitfähigkeitskoeffizienten - geeignet für Arbeiten auf einem kalten Boden, aber um das Rutschen auf der Basis zu minimieren, ist es mit Gummi bedeckt.
  6. Jute Unter dem Gesichtspunkt der Umweltfreundlichkeit und Praktikabilität ist es ideal - die Faser rutscht nicht auf dem Boden, sie hat eine optimale Weichheit und ist im Grunde genommen natürlich. Jutematte ist ideal für erfahrene Yogapraktiker.

Größe und Gewicht

  1. Im Yoga viele Asanas in Bauchlage. Dementsprechend sollte die Länge des Teppichs nicht geringer sein als die Körpergröße einer Person + 10-15 cm für Vorräte. Für die Fitness ist es sinnvoll, eine Matte bis zu 220 cm zu kaufen, um die Bewegungsfreiheit zu gewährleisten.
  2. Die Breite der Leinwand für die meisten Standard - 60 ± 2-3 cm. Die Dicke variiert von 3-10 mm (möglicherweise mehr). Diese Ausgabe berücksichtigt die Erfahrung des Schülers - Anfänger fallen oft, der Körper ist nicht bereit für eine harte Oberfläche, es ist ratsam, 4-6 mm zu wählen, erfahrene Schüler und Lehrer können 3 mm Leinwand verwenden.
  3. Die Masse des Produkts hängt von der Größe des Gewebes und des Herstellungsmaterials ab. Die Auswahl sollte nach dem Gewicht des Auszubildenden erfolgen. Optimale Berechnung: bis zu 60 kg Gewicht - Produkt 1,5 kg. Es ist auch wichtig, die Intensität des Trainings zu berücksichtigen: Für Yoga ist die Leinwand einfacher als für Fitness.

Bei der Wahl der Steifigkeit empfehlen Experten, sich auf ihre eigenen Präferenzen zu verlassen. Beobachter Trend: für Yoga - weicher, für Fitness - härter.

Die Steifheit des Teppichs ist auf jedem Produkt angegeben:

  1. Hab Matten - die härtesten Leinwände,
  2. Trainingsmattes ist mittlere Härte mit optimaler Stoßdämpfung,
  3. Geist Körper - Ideal aus Sicht der Produkte für Steifigkeit, universell.

Die Wahl des Marketings zu erleichtern, hilft in vielen Sportgeschäften: Abteilungen für Fitnessgeräte und Yoga sind bereits mit Teppichen aus geeigneten Materialien ausgestattet.

Jetzt bieten wir an, die besten Trainingsmatten aus der Sicht erfahrener Trainer und Sportbegeisterter kennenzulernen.

Teppich Anforderungen

Wie wählt man eine gute Matte für Yoga oder Fitness? Eine Person, die eine optimale Grundlage für Berufe gefunden hat, kann leicht unangenehme Empfindungen loswerden. Durch die Wahl der richtigen Matte wird der Unterricht effektiver, und Sie müssen sich nicht von störenden Faktoren ablenken lassen.

Die Hauptanforderungen an das Produkt sind:

  • Weichheit - die Matte soll zu einem angenehmen Arbeiten beitragen, den Körper pflegen. Hände, Beine und Rücken sollten vom Boden nicht übermäßig steif werden, da das Produkt beim Ausführen von Übungen eine stoßdämpfende Wirkung hat.
  • Feuchtigkeitsaufnahme - Beim Sport kommt es häufig vor, dass eine Person schwitzt. Dank der guten Saugfähigkeit können Sie vermeiden, dass der Körper am Produkt entlang rutscht.
  • Rutschfest - Eine Sportmatte für Fitness kann auf jedem Untergrund verwendet werden, einschließlich Fliesen, Linoleum und Laminat. Beim Berühren des Bodens darf das Produkt nicht verrutschen, da es sonst zu Verletzungen kommen kann.
  • Die minimale Dehnung - wenn die Matte stark gedehnt wird, besteht während des Unterrichts Verletzungsgefahr.
  • Einfach zu reinigen - es wird empfohlen, solche Produkte auszuwählen, die mit klarem Wasser und Seife gewaschen werden können.
  • Minimales Gewicht - der Teppich sollte leicht sein, damit er ständig transportiert und getragen werden kann.

Neben den grundlegenden Eigenschaften des Produkts sollte vor der Auswahl einer Fitnessmatte entschieden werden, für welche Art von Training es erforderlich ist. Wenn Sie eine Schwenkpresse kaufen möchten, ist eine kurze und dichte Matte vorzuziehen.

Bei umfangreichen Übungen werden längere Artikel bis zu 220 cm ausgewählt.Die Reebok Fitnessmatte und andere bekannte Marken sind in Längen bis zu 173 cm erhältlich.Diese Größen sind universell für eine Reihe von Berufen.

Wenn das Training dynamische Übungen enthält, sollte die Auswahl bei längeren Gegenständen gestoppt werden. Die Berechnung erfolgt nach der Körpergröße der Person. Normale Berufe erfordern Produkte, die 10 cm höher sind als die Körpergröße. Für dynamische Aktivitäten werden Matten mit einer Höhe von mehr als 20-30 cm ausgewählt.

Die Breite des Produkts beträgt in der Regel 60 oder 80 cm. Für die beste Praxis eine größere Matte. Die Wahl der Breite hängt jedoch häufig vom Transportbedarf ab.

Die Matte mit einer Breite von 60 cm ist kompakter, der Transport wird komfortabler. Für den Unterricht zu Hause können Sie sicher die breiteste Kopie auswählen.

Die Wahl der Produktdicke hängt von der Erfahrung des Auszubildenden ab. Anfängern wird empfohlen, Materialien mit 8 mm zu verwenden.

Professionelle Kurse können an Produkten mit einer Dicke von 1,5 bis 5 mm durchgeführt werden. Die Torneo Fitnessmatte präsentiert ihr Sortiment für fortgeschrittene Workouts.

Alle Materialien, aus denen Matten hergestellt werden, sind in künstliche und natürliche unterteilt.

Die erste Gruppe umfasst PVC-Produkte. Dies ist ein beliebter, preisgünstiger Teppich. Die positive Seite dieses Materials ist auf eine gute Oberfläche zurückzuführen, mit der Sie die komplexesten Elemente ausführen können. Das Minus des Produktes liegt im leichten Schlupf, ebenso wie die Zerbrechlichkeit - der Teppich hält nicht länger als 2 Jahre.

Thermoplastische Elastomer-Fußmatten sind auf dem Sportartikelmarkt in einer großen Preisspanne vertreten. Das Material vereint die Hauptvorteile von Gummi und Kunststoff. Teppiche für Fitness weich, behalten perfekt ihre Form. Das Produkt ist weder Sonnenlicht noch hohen Temperaturen ausgesetzt.

Naturprodukte umfassen Gummiwaren. Die Dicke eines Teppichs ist mehr als bei synthetischen Materialien. Produkte sind umweltfreundlich, verursachen keine Reizungen und allergische Reaktionen. Ein Minus von solchen Teppichen in ihrem großen Gewicht.

Jutematten werden aus Pflanzen hergestellt, die in Indien und China angebaut werden. Produkte haben ein geringeres Gewicht. Das Material nimmt Feuchtigkeit auf, ist leicht rutschfest.

Für Yoga werden oft Baumwollmatten verwendet. Solche Produkte sind umweltfreundlich und für östliche Praktiken bequem zu verwenden.

Bei der Auswahl eines Teppichs wurde viel Wert auf seine Bequemlichkeit gelegt. Es ist zu beachten, dass der Komfort und die Sicherheit der Übungen vom Produkt abhängen. Es ist wichtig, dass die Fitnessmatte mit Ihren eigenen Händen gereinigt werden kann. Die Verwendung spezieller Reinigungsmittel erschwert die Pflege des Produkts erheblich.

Wenn die Matte ständig transportiert werden soll, ist es bei der Auswahl besser, nicht mehr auf Produkte mit Bezug und Spezialgurten zu achten. Dies erleichtert den Vorgang des Tragens oder Tragens der Matte.

Olga Saplygova

Grundregeln für die Auswahl eines Teppichs

  1. Die richtige Gymnastikmatte sollte nicht über den Boden rutschen und sich dehnen - gute Matten sind immer verstärkt (mit einem inneren Rahmen aus Mylarfäden ausgestattet), was sie übrigens viel stärker macht.
  2. Der Teppich sollte aus hochwertigen Materialien bestehen, was in der Regel durch die entsprechenden Zertifikate bestätigt wird.
  3. Überprüfen Sie vor dem Kauf von "stickiness" unbedingt den Teppich: Er darf erstens nicht auf dem Boden rutschen, egal wie aktiv Sie darauf sind oder sich bewegen. Dies ist eine Garantie für Ihre Sicherheit während intensiven Trainings oder Yoga-Übungen. Zweitens sollten Ihre Hände nicht auf der Matte rutschen. Normalerweise hat eine gute Matte zwei verschiedene Seiten: eine zum Eingreifen in den Boden, die andere zum Eingreifen in die Hände.
  4. Idealerweise sollte der Teppich symmetrisch sein, ohne abgerundete Ecken - ein regelmäßiges Rechteck.
  5. Die optimale Länge des Teppichs ist Ihre Körpergröße plus 10-15 cm, obwohl für intensivere Workouts und Übungen eine Matte mit einer Länge von 220 cm besser geeignet ist.
  6. Überlegen Sie, ob Sie mit einem Teppich reisen. In diesem Fall benötigen Sie spezielle, leichtgewichtige Optionen, die beispielsweise häufig als Reisematte bezeichnet werden.
  7. Einige Praktizierende verwenden spezielle zusätzliche Handtücher, die aus Fitnessgründen auf die Matte gelegt werden: So rutschen die Hände weniger und die Matte wird weniger schmutzig. Wenn Sie jedoch bereit sind, ein Pad mit antibakterieller Imprägnierung zu kaufen oder es regelmäßig zu waschen, haben Sie nichts zu befürchten.

- Das Gleiten der Hände auf einem Teppich ist ein häufiges Problem, auch bei Teppichen aus den besten Materialien. Mit der Erfahrung vergeht dies, aber für den Moment nimm einfach ein kleines Handtuch zum Unterricht mit und lege es unter deine Hände.

  1. Wählen Sie keinen zu breiten Teppich, er ist unbequem zu tragen und wird einfach nicht benötigt.
  2. Matten nicht für Sport- und Reisematten verwechseln, das sind ganz andere Dinge. Der sogenannte Touristenschaum soll vor Kälte schützen, rutscht und stößt Feuchtigkeit nicht ab. Das ist zumindest unangenehm, aber noch schlimmer, traumatisch.
  3. Farbe ist auch wichtig, weil Ihre Augen häufig auf der Matte sind. Wählen Sie also den Farbton, der Ihnen nicht nur am ersten Tag gefällt.

Sehen Sie sich das Video an: Yogamatte. tectake - 800073 (Januar 2023).

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com