Frauentipps

Was sollte Mode für Frauen über 50 sein? (10 Bilder)

Pin
Send
Share
Send
Send


Mit den Outfits und dem Stil der Jugendlichen ist alles mehr oder weniger klar. Aber was für eine Garderobe sollte eine Frau im eleganten Alter nach 50 Jahren sein? Schließlich wollen Sie in 50 Jahren attraktiv aussehen. Einfache Beratung zu diesem Thema für die Leser von "KP" gab unser Modeexperte, Stylist Alexey Sukharev.

Tweed loswerden

- Viele Frauen im Alter lieben Tweed-Kits und Tweed-Jacken. Koko Chanel sorgte dafür, dass sie rechtzeitig getroffen wurden. Das ist ein Klassiker. Aber Tweedanzüge sehen bei Frauen bis zu einem bestimmten Alter großartig aus. Eine junge Frau ist interessant und elegant, aber wenn eine Frau über 40 den Tweed anzieht, verwandelt sie sich automatisch in einen blauen Strumpf. Wenn Sie sich verjüngen möchten, sollten Sie den Tweed vergessen.

Wenn es Ihnen leid tut, sich von Ihrer Lieblings-Tweedjacke zu verabschieden, lernen Sie, wie Sie sie richtig tragen. Ergänzen Sie es nicht mit demselben "Lehrer" -Rock, sondern mit Jeans und einem Lederrock. Unter der Jacke kann man ein T-Shirt tragen. Und ergänzen Sie das Image von Sneakers oder Sandalen.

Mini: Sie können, aber seien Sie vorsichtig

- Mini (entgegen veralteter Regeln) kann im Erwachsenenalter getragen werden. Die Hauptsache ist, einen objektiven Blick auf den Zustand Ihrer Beine zu werfen und, falls alles in Ordnung ist, einen Mini ohne Probleme zu tragen. Eine andere Frage: ist es angebracht? Im Mini bei einem Geschäftstreffen geht das nicht. Wenn sich die Beine jedoch in einem luxuriösen Zustand befinden, zeigen Sie sie der Welt von Zeit zu Zeit. Vergessen Sie nicht die Regeln: Wenn wir einen offenen Boden haben, müssen wir den oberen richtig schließen. Und wenn wir ein offenes Oberteil haben (Schultern, Ausschnitt, offener Rücken), sollte das Unterteil geschlossen sein. Mini ersetzt leicht den Bleistiftrock. Es ist nur möglich, zum Fest und zur Welt zu gehen. Ich würde Ihnen auch raten, auf den Faltenrock zu achten. Es ist wichtig, dass sie unter den Knien war - vorzugsweise bis zur Mitte der Wade.

Keine Mokassins

- Je älter die Frau, desto jünger sollten ihre Schuhe sein. Schuhe im „Mary Jane“ -Format (geschlossenes Modell, mit Hilfe eines Riemens auf dem Fuß befestigt. - Ed.) Lassen Sie junge Damen, die sie als Retro-Stil und sehr frisch aussehen können. Schuhe mit Überlappungsriemen, abgerundetem Auslauf und niedrigem Absatz geben Ihrem Reisepass Alter. Achten Sie auf das Boot (besonders mit spitzer Nase). Sie sind wirklich jung. Das gleiche wie Turnschuhe. Um das Thema Schuhe fortzusetzen, rate ich Ihnen, die Garderobe vor Mokassins zu schützen. Sie betonen nicht die Schönheit der Beine. Jetzt eine riesige Menge von Schuhen auf einer flachen Strecke, die Mokassins ersetzt werden können: weiße Turnschuhe, Turnschuhe, Slipper (sie haben eine dichtere Sohle, das heißt, sie kriechen nicht auf ihren Füßen). Oder im Juli (Schuhe ohne Hintergrund).

Jersey zu Kaschmir wechseln

- Erwachsene Frauen müssen vorsichtiger mit „trägen“ Strickwaren umgehen. Solche Blusen sollten aus ihrem Kleiderschrank gestrichen werden. Zuallererst werden Blusen mit Aufdrucken entfernt, die immer noch ein Dekor in Form einer Blume aus Strasssteinen haben, Gott bewahre. Dies alles reduziert die Kosten des Bildes erheblich. Ersetzen Sie die Blusen durch Rollkragenpullover aus Kaschmir. Wenn Sie jünger aussehen und Ihr Gesicht auffrischen möchten, ersetzen Sie die Strickjacke durch ein baumwollweißes Hemd. Dies kann beispielsweise ein Hemd sein, das dem Herrenbüro ähnelt und blau ist. Oder ein gestreiftes Hemd. Das Problem der Strickwaren liegt auch darin, dass die Dinge und er in der Regel sehr kurz sind. Und unsere Aufgabe ist es, die Silhouette zu verlängern. Wenn Ihr Hemd Ihre Hüften bedeckt, sehen Sie schlanker aus.

Es ist Zeit zu packen

- Riesentaschen geben einer Frau mit vielen Problemen den Garaus. Für niedrige Damen ist das generell verboten: Sie verwandelt die Gastgeberin in eine Ameise, die eine schwere Bürde auf sich zieht. Wenn Sie einen Laptop, Kosmetika und ein Tablett zum Mittagessen benötigen, trennen Sie die Dinge und tragen Sie mehrere Taschen. In einer Umhängetasche (diese kann auf der Schulter oder quer über der Schulter getragen werden. - Ed.) Nimm alles mit, was du brauchst (Make-up-Set, Schlüssel). Und im Bag-Shopper die Kleinigkeiten ausladen. Eine riesige Tasche kann durch einen Rucksack aus Leder, Samt und Wildleder ersetzt werden. Die Hauptsache ist, dass der Rucksack kein Sportrucksack war, sondern einer Handtasche ähnelte.

VORBEREITUNG FÜR DEN WINTER

Anstelle einer Pelzmütze - ein Schal

- Wenn eine Mütze, ein Schal und Handschuhe in einem Headset montiert sind, ist dies ein Zeichen der Sowjetära, das nicht in das heutige Leben hineingezogen werden sollte. Es gibt keine Regeln, nach denen das Kit ausgewählt wird. Sie können als Grundfarbe Oberbekleidung verwenden, jedoch einen anderen Farbton oder Kontrast.

Und noch etwas: Wenn Sie sich für einen Pelzmantel entscheiden, nehmen Sie ihn nicht mit einem Pelzmantel. Selbst zu den edelsten, teuersten Pelzmänteln können Sie eine Strickmütze tragen. Dies erleichtert das Bild sofort und macht es weniger anspruchsvoll. Oder Sie können die Pelzmütze durch einen Schal ersetzen und auf unterschiedliche Weise auf den Kopf binden - es wird interessant und stilvoll.

Hüte und Drucke: Vyacheslav Zaitsev zeigte, dass es im Frühjahr 2019 in Mode sein wird

Die Show "Phantasmagoria", die in St. Petersburg gezeigt wurde, beeindruckte selbst das anspruchsvollste Publikum

Hüte und Drucke: Vyacheslav Zaitsev zeigte, dass es im Frühjahr 2019 in Mode sein wird

Die Show "Phantasmagoria", die in St. Petersburg gezeigt wurde, beeindruckte selbst das anspruchsvollste Publikum

Wie wähle ich ein Kleid oder einen Rock?

Für alle Arten von Figuren sind Stile geeignet, die bis zu einer Knielänge von 5 bis 7 Zentimetern etwas tiefer sind, aber nicht mehr, da sonst die Wirkung der Belastung der Unterschenkel entsteht, sind auch Maxikleider zulässig.

Die profitabelste Figur ist die Art der "Sanduhr", die solche Frauen mit eher großen Brüsten und Hüften aufweisen können, die in ihrer Breite harmonieren und fast vollständig mit dem Oberteil zusammenfallen.

Praktisch alle Kleidungsstile passen zu solchen Frauen, besonders diejenigen, die die Taille betonen, zum Beispiel mit einem Gürtel oder Rillen, sehen besonders vorteilhaft aus. Frauen mit breiten Schultern müssen solche Stile wählen, die die schmalen Hüften vergrößern, zum Beispiel Modelle mit niedriger Taille.

Wenn Sie einen ziemlich schweren Po haben, sollten Sie die Stile von Kleidern oder Röcken wählen, die nach unten ausgestellt sind. Wenn den breiten Hüften eher schmale Schultern hinzugefügt werden, hilft ein runder Ausschnitt dabei, sie optisch zu erweitern und so Ihre Körperform auszugleichen.

Zum gleichen Zweck geeignete Kleider mit Ärmeln, Taschenlampen sowie Jacken oder der obere Teil des Kleides mit einem V-Ausschnitt, nicht sehr tief. Frauen mit einer "rechteckigen" Figur können Wickelkleider aufnehmen, Sie sollten auch die Taille mit Hilfe von Gürteln betonen, Modelle mit einer hohen oder niedrigen Taille werden gut aussehen.

Dicke Frauen müssen natürlich ihre überzähligen Pfunde, ausgestellten Röcke und leicht lockeren, aber nicht lockeren Kleidungsstile maskieren.

Bei vielen Frauen gibt es nach 50 Jahren neue Problemfelder, die sich ihrer Meinung nach nicht verstecken können. Wir sprechen über die Hände und den Ausschnitt. In diesem Fall können Sie in solchen Zonen verschiedene transparente Stoffe verwenden, die nicht den Eindruck einer versiegelten Aktentasche erwecken, sondern gleichzeitig Ihre Problembereiche abdecken.

Was sollte Kleidung für Frauen nach 50 sein?

Zunächst lernen Sie, wie Sie das Farbschema richtig auswählen, da jedes Alter seine eigenen Vorlieben und Empfehlungen hat. Zum Beispiel ist es vorzuziehen, grüne und violette Farben zu vergessen, da sogar junge Mädchen in der Lage sind, sie älter als 5 Jahre zu machen. Warum brauchen Sie sie?

Die schwarze Farbe ist auch nicht immer angemessen, da der Hautton eine erdige und unangenehme Farbe annehmen kann, mit Ausnahme derjenigen Frauen, zu denen er wirklich passt, oder sich gut mit anderen Farben und Nuancen kombinieren lässt.

Am besten wählen Sie Farben, die mit dem Farbton Ihrer Haut und Ihrer Augen harmonieren. Meistens sind es helle und pastellfarbene Töne: zartes Blau, Rosa, Pfirsich, Beige, Creme, Weiß, Koralle.

Im nächsten Moment - Zeichnungen und Drucke auf Kleidung. Sie lassen sich leicht mit jedem Alter kombinieren, das Wichtigste ist, die richtige Richtung zu wählen: Wenn die Zelle nicht zu breit sein soll, wenn Sie Blumen und Beeren bevorzugen, dann ist es an der Zeit, keinen großen Druck zu wählen, sondern einen hellen, sondern gedämpften Look wird edel und sehr harmonisch sein.

Kleider in Tupfen oder in einer dunklen Abstraktion sehen sehr weiblich aus. Das Wichtigste, was Sie verstehen sollten, ist, dass sich eine Frau im goldenen Zeitalter nicht zu helle Inschriften, riesige Bilder und ultramarine Farben erlauben sollte.

Denken Sie daran, dass Ihr Alter eine Zeit der Eleganz und des Adels ist, daher sind es die diskreten Klassiker in der Kleidung, die harmonisch aussehen werden.

Viele Designer empfehlen in diesem Alter, ihre Aufmerksamkeit auf teure und natürliche Stoffe zu lenken. Dasselbe gilt für Accessoires und Schuhe: Wenn die Tasche, dann Leder, wenn die Ohrringe kostbare oder natürliche Materialien sind.

Dies ist jedoch eine rein persönliche Angelegenheit, und der Fortschritt ist inzwischen so weit fortgeschritten, dass Schmuck nicht schlechter aussehen kann als beispielsweise Naturperlen, und Kunstleder natürlichen Materialien in nichts nachsteht. Es liegt also an Ihnen, sich auf Ihren Geldbeutel und Ihre Vorlieben zu verlassen.

Denken Sie daran, es gibt keine starren Rahmenbedingungen, was ist möglich und was kann nicht von 50-jährigen Frauen getragen werden, die Hauptsache ist ein Geisteszustand, alles sollte harmonisch sein: Ihr Aussehen mit Ihrer inneren Welt.

Und was am wichtigsten ist, denken Sie daran, die schönste und attraktivste Frau ist die, auf deren Gesicht ein aufrichtiges Lächeln scheint. Genießen Sie also die Momente und jede Periode Ihres Lebens, denn sie werden nicht wiederholt.

Grundgarderobe des Jahres

Mode für Frauen über 50 deutet auf einen minimalen und prägnanten Modestil hin. Die Weichheit der Linien, die strengen Schnitte, der modische Schnitt und der teure Stoff tragen dazu bei, dass in diesem Zeitraum alle Bekleidungsgesetze eingehalten werden. Produkte streng nach Größe abholen. Wenn Sie zu kleine Kleidungsstücke kaufen, wird dies auch die idealste Form optisch ruinieren. Baggy Items sind ebenfalls nicht erlaubt.

Der richtige Schatten der Dinge hilft, stilvoll und modisch auszusehen. Optisch werden jüngere, grüne, sandige, lila und Terrakottatöne jünger. Sie können Ihre Persönlichkeit mit leuchtendem Rot oder Grün hervorheben. Aber die dunklen Farbtöne verbergen effektiv die Mängel und ergeben eine schlanke Figur.

Damenmode für 50 schlägt ein Minimum an Dekor vor. Es ist wichtig, Dinge auszuwählen, die organisch miteinander kombiniert werden. Sie können jeden Tag ein neues und stilvolles Bild erstellen. Es sollte nicht vergessen werden, dass Ihre Garderobe aus hochwertigen Dingen sein sollte. Es ist besser, wenn Sie Dinge aus teuren natürlichen Stoffen wie Leinen, Baumwolle, Seide wählen.

Verwenden Sie keine verschiedenen Strasssteine, Pailletten oder Steine. Wenn Sie Ihrem Bogen ein stilvolles Accessoire hinzufügen möchten, ist es besser, einen Perlenfaden zu verwenden. Dies wird ein Bild von Eleganz und Raffinesse geben. Sie können eine Kapselgarderobe verwenden - nehmen Sie eine Reihe grundlegender Dinge auf, die in der gleichen Stilrichtung, Farbschema oder für bestimmte Situationen entworfen werden.

Dies gilt für Dinge, Schuhe und Accessoires. Dies erleichtert die Entscheidung, was genau heute getragen werden soll, erheblich. Denken Sie jedes Detail durch. Lassen Sie das Bild Freude und Zuversicht schenken.

Farblösungen

Für einen stilvollen Jugendbogen können Sie die unterschiedlichsten Farben in Tonhöhe und Helligkeit verwenden. Was das Bild für Frauen anbelangt, die bereits über 50 Jahre alt sind, müssen Sie bei der Auswahl des Farbtons besonders vorsichtig sein. Die ideale Option ist das Tragen natürlicher Aquarellfarben und heller Pastelltöne, und sie sollten nicht auffällig sein.

Darüber hinaus verleiht die richtige Wahl der Farblösung Ihrem Gesicht eine besondere Frische, macht Sie optisch jünger und attraktiver. Die Trends dieser Saison legen nahe, den Farbtyp bei der Auswahl der Kleidungsfarbe sowie die Jahreszeit zu berücksichtigen, in der Sie das Produkt tragen möchten.

Bevor Sie also Kleidung kaufen, probieren Sie diese unbedingt an. Und davor befestige das Ding an deinem Gesicht und schaue in den Spiegel. Sie haben gesehen, wie sich Ihr Image verändert hat, sind visuell jünger geworden, und dann können Sie sicher ein Outfit kaufen. Wenn das Gesicht grau geworden ist, ist dieser Farbton nicht Ihre Option.

Pfirsich

Dieser Farbton wird im Bausatz und in einzelnen Dingen großartig aussehen. Sie können eine Pfirsichjacke kaufen und das Bild eines stilvollen Midi-Rocks ergänzen.

Im Trend dieser Saison ist Sandfarbe. Es wird Ihnen helfen, jünger und attraktiver auszusehen. Sie können eine stilvolle Bluse oder Hose wählen. Vervollständigen Sie Ihren Look mit einer trendigen Strickjacke in einer neutralen oder hellen Farbe.

Karamell

Eine andere aktuelle Farbe der Saison, die ältere Frauen betrifft, ist Karamell. Sie werden sich stilvoll und attraktiv fühlen, wenn Sie Artikel mit ähnlicher Farbe tragen.

Unter anderen Farben, die Aufmerksamkeit verdienen - es ist hellgrün, Marsala, Perlmutt. Wählen Sie eine Farbe nach Ihren Wünschen und kombinieren Sie die Dinge miteinander.

Um ein modisches Image zu kreieren, wählen Sie den richtigen Stil für sich. Das moderne Leben diktiert seine eigenen Regeln. Wunderschöne Kleidung war jedoch in keiner Situation überflüssig. Modische Schleifen schlagen eine organische Kombination der passenden Kleidung vor. So können Sie sich sicher und attraktiv fühlen.

Es gibt verschiedene Stile, die Sie verwenden können, um Ihre Stärken hervorzuheben und Fehler aufzuhellen. Die Wahl der Kleidung hängt von Ihren Vorlieben, der Jahreszeit und dem erwarteten Ereignis ab.

Lässig

Der lässige Look umfasst stilvolle und modische Kleidung, die Ihnen nur Komfort und Gemütlichkeit bietet. In diesem Kleid werden Sie sich frei und wohl fühlen. So können Sie ein stilvolles Kleid mitnehmen, in dem Sie spazieren gehen, einkaufen oder Gäste zu Hause treffen können. In dieser Saison relevante Dinge in einem Käfig oder Streifen. Sie können ein solches Produkt kaufen und im Trend sein.

Besonders wohltuend wirken Sets. Dies kann als Hosenversion und Produkte mit Rock sein. Denken Sie bei der Auswahl eines Kleides daran, dass Sie sich frei fühlen sollten. Wählen Sie natürliche Stoffe, die angenehm für den Körper sind. Sie können wählen und Markenprodukte. Sie sind von hoher qualität produkt, verschleißfestigkeit, haltbarkeit. Natürlich werden solche Modelle nicht billig sein.

Für die Damen wird es nicht schwer sein, ein passendes Set an stylischen Dingen zu finden. Darüber hinaus muss jedes Produkt Adel, Chic und Eleganz ausstrahlen. In gewisser Weise auch große Blumenornamente. Wählen Sie je nach Jahreszeit einen Stoff, der zu Ihrer Lieblingsfarbe passt, und stellen Sie Ihr eigenes modisches Ensemble zusammen.

Für eine nicht berufstätige Frau kann man fast jede Kleidung aus dieser Richtung auswählen. Ihr Stil hängt von der Situation ab, in der Sie das Produkt verwenden werden. Das Wichtigste für ein modisches Image ist, selbstbewusst zu sein und keine Angst davor zu haben, mit geeigneten Farben zu experimentieren.

Besondere Aufmerksamkeit - elegante Kleidung. Es sollte elegant und stilvoll sein, es ist von Vorteil, Ihre Würde zu betonen. Du kannst dir einen tollen Hosenanzug aussuchen. In diesem Fall sollte die Hose selbst leicht ausgestellt sein. Ein solches Ensemble kann zu einem Jubiläum oder einer anderen Feierlichkeit aufgelegt werden.

Ein schwarzes, klassisches Etui sieht auch gut aus. Seine Länge sollte jedoch unterhalb des Knies liegen. Aktualisieren Sie das modische Bild, um die richtigen Accessoires auszuwählen. Wenn Sie Röcke bevorzugen, können Sie jeden Stil wählen. Versuchen Sie gleichzeitig, die Länge des Maxis zu vermeiden. Elegante Schuhe mit Absatz ergänzen diesen Look. In einem solchen Bogen können Sie eine Geburtstagsfeier feiern, ein Hochzeitskleid tragen und Freunde treffen.

Transparente Kleidung ist auch in dieser Saison auf dem Höhepunkt der Popularität. In diesem Fall hängt die Wahl der Transparenz- und Farbstufe nur von Ihnen ab. Natürlich sind diese Modelle für mutige Damen. Nicht jeder wird das Risiko eingehen, einen ähnlichen Rock zu tragen.

Achten Sie bei der Auswahl einer eleganten Schleife auf die Bluse. In dieser Saison sind alle hellen Farben beliebt. In diesem Fall muss das Material dicht sein. Du solltest dich wohl fühlen. Sie können einen eleganten Stil mit einem Akzent in Form einer Jacke hinzufügen.

Für welches Outfit Sie sich auch entscheiden, das Wichtigste ist, sich sicher zu fühlen und positiv zu strahlen. Dann werden Sie in den Augen anderer noch jünger und charmanter aussehen.

Für Sport und Erholung

Für Frauen über 50 ist jede Sportbekleidung perfekt. Sie können Ihren Stil betonen, Fehler verbergen. Stilvolle Kleidung wird Sie mit Zuversicht und positivem Gefühl erfüllen. Sie werden Anmut und Anziehungskraft ausstrahlen.

Diese Saison sind relevante Denimprodukte. Wähle eine Jeans nach deinen Wünschen. Natürlich ist es besser, direkte Modelle in einer dunklen Farbe zu wählen. Sie sollten nicht mitgerissen und übermäßig dekoriert werden. Es ist besser, wenn die Produkte einfach und prägnant sind. Es ist besser, Modelle mit hoher Taille zu verwenden. So verstecken Sie effektiv Ihre Fehler.

Sie können zwischen bequemen Hosen und sportlichen Hosen wählen. Sie sollten nicht zu eng sein. Sie können in der Natur trainieren, sich fit halten oder morgens kräftig joggen. Es ist wichtig, dass die Hosen bequem und bequem sind. Dann behindert nichts Ihre Bewegungen.

Wenn Sie ein begeisterter Tourist sind, können Sie auf der Grundlage geeigneter Kleidung dieses Stils einen stilvollen Urlaubsbogen kreieren. Beachwear sollte auf jeden Fall beachtet werden. Sie können die Tunika oder das Strandkleid zum Sonnenbaden abholen. Die Hauptsache, dass die Produkte nicht offen waren.

Auffällige Hauskleidung wird dazu beitragen, die Stimmung von Ihnen und Ihren Lieben zu heben. Главное, чтобы выбранный комплект идеально вам подходил. Это может быть брючный вариант или не короткое домашнее платье. При этом не стоит выбирать мятые ткани. Лучше остановиться на одежде из натуральных материалов.

В этом сезоне известные дизайнеры предлагают одежду с разнообразными принтами и рисунками. Можно выбрать модный цветочный или анималистический мотив, приобрести изделие в мелкий или крупный горох, полоску. Вы точно будете в тренде, даже не выходя из дома.

Es sollte nicht vergessen werden, dass die Kleidung zu Hause locker sein sollte, nicht die Bewegung behindern, aber nicht baggy. Sie sollten zu Hause nicht einmal allzu offene T-Shirts und Tops tragen und sie erst recht auf die Straße stellen.

Produkte müssen Dinge für die Saison kaufen. Sommerkleidung sollte aus leichten natürlichen Stoffen bestehen, damit Ihr Körper aktiv atmen kann und Sie sich wohl und wohl fühlen. Winterkleidung unterscheidet sich in der Verwendung von Sachen dichter Stoffe. Sie erlauben es, sich auch bei starkem Frost warm zu halten.

Im Sommer können Sie an einem heißen Tag ein leichtes Kleid tragen. Es kann aus Baumwolle, Chiffon, Seide, Flachs oder anderen Materialien bestehen. Wählen Sie zurückhaltende Farben. Eleganz kann mit Hilfe von richtig ausgewählten Accessoires hervorgehoben werden. Setzen Sie alle Akzente und Sie werden stilvoll und jung aussehen.

Für Winterensembles können Sie hier Anzüge mit Hosen oder einen Rock aus dicken Stoffen wählen. Es lohnt sich, genau auf die Oberbekleidung zu achten. Es kann ein beiger Mantel sein. Stylisten halten es für eine klassische Option für Frauen dieses Alters. Diese Farbe kann jede Frau verjüngen.

Sie sollten einen Pullover oder Pullover in Ihrem Kleiderschrank haben. Außerdem sollten sie dunkel und hell sein. Dann können Sie Produkte immer perfekt mit jeder Kleidung kombinieren.

Street Fashion setzt das Vorhandensein von bequemen und unbeschränkten Dingen voraus, in denen man abends spazieren gehen, sich im Park treffen und Freunde treffen kann. Meistens werden bequeme Hosen und Jeans (nicht eng) sowie Hemden und Blusen verwendet. Sie können einen stilvollen Bogen mit einer modischen Jacke oder einem Trenchcoat hinzufügen.

Wir betrachten das Alter

Kleidung für über 50-Jährige hat bestimmte Kriterien, die Frauen berücksichtigen müssen, wenn sie jünger, eleganter und eleganter aussehen möchten. Die erste und wichtigste Sache ist, dein Alter zu nehmen. Viele Frauen versuchen jünger auszusehen und ziehen praktisch Jugendkleidung an. Aber es sieht nicht nur unpassend aus, sondern manchmal auch lustig. Trotz Ihres Alters lohnt es sich, es mit Würde zu nehmen und modische Akzente richtig zu setzen.

Kleidung für 48-50-jährige Frauen, sowie für 55-jährige, für 60-jährige, hat gemeinsame Kriterien, nach denen Sie sich nicht nur gewinnbringend bewerben, sondern auch optisch etwas jünger werden können. Entsorgen Sie die schmalen, engen Produkte, formlosen Overalls und offenen Oberteile. In diesem Alter sollte Ihre Garderobe diskret und elegant sein.

Kleidung für Frauen nach 50 Jahren

Modisches Image für eine Frau von 50 Jahren sollte zurückhaltend und prägnant sein. Weiche Linien, strenger Schnitt, modischer Schnitt, aktuelles Modell, teurer Stoff - all dies sind unverzichtbare Attribute eines schicken Stils. Kleidung für 50-jährige Frauen sollte streng nach Größe ausgewählt werden. Zu kleine Dinge können sogar die beste Form visuell beeinträchtigen, und voluminöse Roben können den Charme einer noch jungen und attraktiven Frau verbergen, und das sollte auch nicht erlaubt sein. Für volle Ladies passen baggy Dinge auch nicht, man muss sich auf der Figur kleiden, aber nicht eng anliegen

Um unabhängig vom Alter umwerfend auszusehen, ist es sehr wichtig, die Farbe der Kleidung richtig zu wählen. Ein paar Jahre helfen Ihnen, die Farbtöne für Kalk, Sand, Flieder und Terrakotta zurückzusetzen. In einem roten oder burgunderfarbenen Outfit sehen Sie spektakulär und strahlend aus. Dunkelblau, Schwarz und Grün sorgen für eine harmonische Figur, und ein Pfirsich erfrischt den Teint und verdeckt sogar Kreise unter den Augen. Für einen einfachen Kleiderschrank ist es besser, Dinge auszuwählen, die zusammenpassen. So können Sie täglich ein neues Image erstellen.

Die gesamte Garderobe sollte hauptsächlich aus Qualitätsartikeln bestehen. Es ist besser, Produkte aus teuren Naturstoffen zu wählen. Flachs, Baumwolle, Seide und Wolle, die in klassischen Edelfarben gefärbt sind, wären eine ideale Option. Es ist besser, helle Oberflächen wie Strasssteine, Pailletten und Steine ​​auszuschließen oder zu minimieren. Es ist besser, ein Bild mit stilvollen Accessoires oder einer Perlenkette hinzuzufügen - dies verleiht Eleganz, lehnt jedoch modernen teuren Schmuck nicht ab.

Gib nicht viel Geld für Kleidung aus und sei immer anders - das ist real. Dazu müssen Sie Dinge anpassen, die kombiniert werden können. Was sollte die Grundgarderobe enthalten:

  1. Dunkelblaue Straight Jeans ohne Dekor.
  2. 2-3 eng gestrickte Rollkragenpullover.
  3. Der klassische Anzug, bestehend aus Rock, Hose und Jacke.
  4. Mehrere Blusen in zarten Nuancen.
  5. Weißes Hemd.
  6. Kaschmirmantel mit Gürtel.
  7. Drei Röcke: Bleistift, ausgestelltes Modell oder A-Silhouette, Maxi.
  8. Schöner taillierter Pullover.
  9. Ein paar Kleider. Notwendigerweise abendlicher und klassischer Fall.

Grundgarderobe für eine Frau nach 50 Jahren: ein durchdachtes Bild

Eine Frau kann in jedem Alter fantastisch aussehen, wenn sie sorgfältig über ihr Image nachdenkt.

  1. Jeans sind in der modernen Welt zu Klassikern geworden, denn jede Frau sollte mindestens 2 Paar haben. Es ist besser, wenn sie sich im Ton unterscheiden und sowohl für die warme als auch für die kältere Jahreszeit geeignet sind.
  2. Blusen und Hemden in Pastelltönen - die ideale Entscheidung für Top. Wenn die Dame schwarze Farbe und die Tatsache liebt, dass er schlank ist, sollte sie berücksichtigen, dass sie einen völlig anderen Effekt erzielen kann und er ihr Jahre hinzufügen wird. Es lohnt sich, noch einmal darüber nachzudenken, bevor Sie eine modisch schöne Bluse kaufen, die möglicherweise nicht geeignet ist.
  3. Der Rock sollte mindestens zwei sein: einer ist für jeden Tag gedacht und der zweite kann zu besonderen Anlässen getragen werden. Es sollte beachtet werden, dass die grundlegende durchdachte Garderobe für eine Frau nach 50 Jahren keine Kleidung mit Rüschen, Schnürsenkeln und vielen Schichten enthalten sollte. Solche Oberflächen sind sehr alt und kommen dem Image nicht zugute.
  4. Wenn Sie stilvoll aussehen möchten, ist es besser, eine Creme im Arsenal zu haben. Wenn eine Dame jede Sache einzeln aufgreifen möchte, sollte sie sich daran erinnern, dass sie nicht immer perfekt kombiniert sind. Wenn sich eine Frau nicht entscheiden kann, ist es besser, einen Rock oder einen Hosenanzug zu kaufen, Sie sollten die erste Option wählen. Feminin elegante Bilder sehen nach 50 Jahren viel besser aus als der maskuline Stil.

Für Dinge, die die Basis des Kleiderschranks bilden, ist es besser, neutrale, ruhige Farben zu wählen. Sie sehen gut aus in Kombination mit Pastelltönen von anderen Dingen und mit hellen modischen Details, die hinzugefügt und wiederbelebt werden können.

Basic Kleiderschrank für eine volle Frau von 50 Jahren und eine Dame mit einer Figur von "Birne"

Die Grundgarderobe für eine vollmodische Frau von 50 Jahren unterscheidet sich etwas von der für dünne Damen.

Dicke Frauen tragen locker geschnittene Blusen, während es besser ist, weiße und schwarze Farben auszuschließen und Pastellfarben zu verwenden. Für diejenigen, die breite Hüften haben, lohnt es sich, Röcke mit klassischem Schnitt zu nehmen. Es gibt eine große Auswahl an Kleidern, aber es ist besser, sie mit breiten Gürteln zu ergänzen. Der Bauch wird von einem Gürtel gut verdeckt, wenn man ihn an der richtigen Stelle anlegt. Strass, Pailletten, Steine ​​auf Kleidungsstücken sollten nicht verwendet werden, sie können lächerlich und unpassend aussehen.

Auch der Grundkleiderschrank für eine 50-jährige Frau mit der Figur „Birne“ bietet eine Vielzahl an Kleidungsmöglichkeiten. Die ideale Option wären A-förmige Kleider und Röcke, aber ein Jahresrock würde auch funktionieren, wenn er nicht zu schmal ist und einen Schnitt hat. Am Ausgang kann eine erfolgreiche Option als einfarbiges Kleid mit weichen Tönen unterhalb des Knies und unter Verwendung von Schulterpolstern dienen. Er kann einen weiten Rundhalsausschnitt und kurze Ärmel haben, aber um die Mängel zu verbergen, ist es besser, eine leichte Strickjacke oder einen Trenchcoat darüber zu tragen. Gut sitzende Damenjeans, ausgestellt vom Knie oder Hosen, die eine freie Form vom Oberschenkel haben. Um die Silhouette schlanker zu machen, können Sie klassische Schuhe mit niedrigen Absätzen tragen. Sie werden eine Frau nicht nur eleganter, sondern auch weiblicher machen.

Die Grundausstattung an Herbst- und Wintergarderobe für eine 50-jährige Frau

Im Schrank einer echten Dame, die nicht mehr jung ist, muss ein Kaschmirmantel mit einem Gürtel sein. Es ist besser, wenn es von mittlerer Länge ist. Alle Kleidungsstücke, die die Grundlage der Garderobe bilden, sollten einen perfekten Schnitt haben und aus den besten teuren Materialien bestehen.

Idealerweise sollten die grundlegenden Dinge noch eine helle Jacke ergänzen, und ein gestreiftes Kleid wird nicht überflüssig sein. Die grundlegende Herbstgarderobe für eine selbstbewusste Frau von 50 Jahren sollte eine Schicht Sand oder eine graue Farbe enthalten. Helle Dekoration wird auch kein Minus sein, wenn es gut mit Schuhen, einem Schal, Handschuhen und Schmuck kombiniert wird. Für kalte Tage ist es besser, einen halbpassenden Schnitt zu wählen. Strickjacken, Westen und Jacken sollten aus dickem Stoff gefertigt sein, auch gestrickte Varianten reichen aus. Es ist besser, in der Vergangenheit kurze und gestrickte Oberbekleidung zu lassen, aber Damen im weisen Alter eignen sich gut für Seidenschals und Schals. Durch das Hinzufügen eines Hutes kann dem Bild besonderer Luxus und Charme verliehen werden.

Für den Winter ist es wichtig, eine Jacke, einen Schaffellmantel oder einen Pelzmantel zu kaufen. Es ist wichtig, Stile ohne Kapuze zu wählen, da dies die Silhouette verzerren und die Haltung verfälschen kann. Es ist besser, ein Modell mit abnehmbarer Kapuze zu kaufen, die an frostigen Tagen befestigt werden kann. Wenn eine Frau sich verwöhnen möchte, sollten Sie sich einen Nerzmantel kaufen. Von Kopfbedeckungen ist es für reife Frauen am besten, sich zu schlagen, und es ist besser, den Pelzmantel mit einem dichten Seidenschal aufzufüllen.

Accessoires für Frauen über 50

Damit die Grundbilder in leuchtenden Farben wiedergegeben und auf neue Weise geöffnet werden können, müssen sie Schmuck und andere Accessoires geschickt auswählen. Tasche muss teuer sein und den Status der Damen betonen. Ornamente sind auch hervorragend, aber Sie sollten keinen Schmuck wählen. Ein Klassiker für die Ewigkeit - Perlen, die jedes Bild schmücken und mit weiblicher Schönheit und Eleganz ergänzen. Perlenkette Perlen können in mehreren Schichten verwendet und zu einem Knoten zusammengebunden werden. Sie müssen nur Perlen mit der gleichen Textur auswählen. Wenn wir die ideale Grundgarderobe für eine 50-jährige Frau zusammenstellen, dürfen Sie nicht vergessen, dass die zusätzlichen Details auch harmonisch zum Untergestell passen sollten.

Holzarmbänder in verschiedenen Breiten eignen sich als Handgelenkschmuck. Auch Armbänder aus Steinen und Edelmetallen sehen luxuriös aus. Sie können einzeln oder in Kombination miteinander oder mit einer Uhr getragen werden. Plastikoptionen sehen auch gut aus, aber Strasseinsätze sollten weggeworfen werden. Massive Ohrringe altern und eignen sich eher für den Urlaub und andere besondere Outlets. Wenn der Besitzer sie noch trägt, kombinieren Sie sie nicht mit anderen Dekorationen, da dies das elegante Image zerstören und zu anmaßend und nalyapisto aussehen wird. Wenn die Dame Ohrringe mit Steinen bevorzugt, ist es besser, die Option unter der Augenfarbe zu wählen.

Wenn die Hauptkleidung in Pastelltönen gehalten werden soll, verdünnt der Zusatz in Form eines hellen Schals mit einem Aufdruck, der mit hängenden Rändern um den Hals gewickelt ist, nur die langweilige Basis. Anstelle eines Schals können Sie auch einen Schal verwenden, der in der Farbe mit der Haut kombiniert ist. Solche Schmucksachen sind auch gut, weil es die Haut des Ansatzes verbirgt, der in der Lage ist, Alter heraus zu geben.

Ein notwendiger Artikel zur Ergänzung der Grundgarderobe für die meisten Frauen im Alter von 50 Jahren ist auf dem Foto zu sehen - dies sind Brillen:

Mit der Zeit werden sie benötigt, um das Sehvermögen zu verbessern, aber dies ist kein Grund zur Trauer. Heutzutage tragen sogar viele junge Mädchen eine Modebrille, die das Bild ergänzen soll. Für die über 50-Jährigen werden sie ihr Aussehen nicht beeinträchtigen, sondern im Gegenteil die Weisheit der Jahre betonen, indem sie den Bogen auf Kosten eines richtig gewählten Rahmens und einer richtig gewählten Form interessant machen.

Bewerten Sie das Thema des Artikels

Wir sind Ihnen sehr dankbar, wenn Sie Ihre Bewertung abgeben.

Werden Sie wieder in Mode!

Sie möchten nicht in den Spiegel schauen, denken Sie, dass Sie nicht mehr so ​​schlank sind? Sie möchten sich nicht stilvoll kleiden?

Ich bin mir sicher, dass Sie sich nach unserem Gespräch wieder modisch anziehen wollen, also vor dem Spiegel herumdrehen!
Sie öffnen Ihren Kleiderschrank und dort, im Grunde genommen "Buchhaltung", absolut keine modische Kleidung, in der Sie "Tante" werden. Und unsere Aufgabe ist es, niemals wie eine „Tante“ auszusehen, auch wenn das Gewicht nicht das gleiche ist und die Figur keine mädchenhafte Figur ist.

Grundgarderobe

Nach 50 Jahren ist es notwendig, sich noch mehr um Ihr Aussehen zu kümmern, die Kleidung sorgfältiger zu wählen, nicht jünger auszusehen, sondern gleichzeitig jung, stilvoll und elegant auszusehen. Kurz gesagt, wir müssen lernen, uns selbst wiederzuerkennen.

Welche Sachen sollten in der Garderobe der Damen sein, über 50? Wer lange nicht mehr aus der Mode kommt, wird perfekt miteinander kombiniert, denn nicht jede Frau kann ihre Garderobe für jede Modesaison auf den neuesten Stand bringen.

Beim Zusammenstellen Ihrer Grundgarderobe sollten Sie auf folgende Nuancen achten:

Ersetzen Sie einige Hosen und Jeans für Röcke und Kleider. In ihnen werden Sie immer elegant, weiblich sein, Sie werden in der Lage sein, die Fehler Ihrer Figur zu verbergen.

Um Ihren Status zu betonen, wählen Sie hochwertige Stoffe.

Wählen Sie einen klassischen Kleidungsstil, der zu jedem Anlass passt. Für die Damen nach 50 ist der Stil von Chanel, Provence, Retro. Sieh gut aus in Vintage oder Romantik.

Gehen wir zum Zeichnen Kleiderschrank

Es sollte auf jeden Fall ein Business-Anzug sein. Achten Sie auf den Anzug oder tragen Sie ein Basque, um die breiten Hüften zu verbergen.

Das Kleid sollte nicht nur ein Geschäft sein, sondern auch zur Veröffentlichung. Stilvolle Schönheit muss auf jeden Fall ein kleines schwarzes Kleid haben, das Coco Chanel einfiel. Bei der Arbeit sieht es gut aus.

In der kommenden Ferienzeit können Sie sich ein gepunktetes Kleid mit tiefem Ausschnitt leisten, sowohl auf der Brust als auch auf dem Rücken.

Welche Röcke zum anziehen? Es sollten mehrere Röcke vorhanden sein, um jedes Mal stilvoll auszusehen. Eine gute Option - ein Bleistiftrock - das ist klassisch und schick. Es wird Ihre Figur schlanker machen und das Image - weiblich und wenn nötig - geschäftlich.

Mode seit vielen Jahren, vergessen Sie nicht die langen Röcke auf dem Boden, die das Bild einer Verführerin einfach, geheimnisvoll machen.

In der Grundgarderobe sollten ein paar Blusen sein. Dies können weibliche Blusen, Herrenhemden sein. Farben sind nicht unbedingt nur Weiß. Alle hellen Farben sehen toll aus.

Wonach soll ich suchen? Natürlich auf dem Material. Es muss eng sein, alles, was nicht nötig ist, unter der Bluse zu verstecken.

Hemdart Blusen schauen sehr modern. Sie können mit allen Accessoires getragen werden, von Broschen bis zu Schals.

Schuhe auswählen. Schuhe müssen anders sein. Nicht jede Frau wird nach 50 ganzen Tagen auf Fersen laufen. Daher ist es wichtig, Schuhe mit festem, breitem Absatz oder ganz ohne Absatz zu wählen.

Herbstmode

Herbstkleidung sollte nicht dunkel sein, dunkle, langweilige Töne. Win-Win - beige Mantel.

Solch ein Mantel verleiht Ihrem Aussehen eine unglaubliche Weiblichkeit, lässt es elegant und sehr jung aussehen. Leichter oder burgunderfarbener Regenmantel - sieht auch im regnerischen Herbst gut aus.

Mittelalterlicher Stil

Im Herbst und Winter dieses Jahres brachten Stylisten Kleidung im mittelalterlichen Stil auf den Höhepunkt der Mode. Frauen in 50 Jahren können es sich leisten, mit der Mode Schritt zu halten. Eine ausgezeichnete Option wäre ein Mantel in Form eines Umhangs oder einer Haube aus weichen Naturtönen.

Was unter einem Mantel anziehen: Pullover oder Pullover?
Die fünfzigjährige Frau sollte diese Kleidung in dunklen und hellen Tönen im Arsenal haben, um sie mit allem zu kombinieren.

Wie trage ich eine schwarze Hose?

Jede reife Schönheit sollte eine schwarz getönte Hose tragen, da sie zu jedem Anlass getragen werden kann. Sie sollten idealerweise auf Ihrer Figur sitzen, aus hochwertigem, dichtem Stoff sein und eine Länge haben, die die Ferse bedeckt. Diese Länge verlängert die kürzesten Beine optisch.


Um nicht wie eine „Tante“ in schwarzen Hosen auszusehen, tragen Sie eine weiße Hemdbluse mit einem geknöpften Kragen oder eine breite Tunika, die mit einem Riemen festgezogen ist.

Und wenn Sie das nächste Mal einen gestrickten Poncho oder eine weite Stola drapieren, nehmen Sie eine Tasche mit einer kräftigen, dicken Farbe.

Hauptsache, alles ist von hoher Qualität. Nicht unbedingt teuer, aber alle Klamotten sollten teuer aussehen.

Chinos

Eine schöne Frau sollte auf jeden Fall eine Chinohose im Schrank haben. Sie haben einen freien, schmalen Schnitt mit abgeschrägten Taschen aus natürlichen Stoffen. Sie werden auch "Chinese" genannt. Anfangs waren sie Khaki, heute werden sie meist in hellen Beigetönen genäht.

Die Breite kann auch sehr unterschiedlich sein, von freiem Schnitt bis zu sehr schmalem Schnitt. Einige Modelle haben Biesen in der Taille oder gut gebügelte Pfeile.

Was ist eine Frau mit 50 Trachten?

Sie können mit Blusen, strengen Hemden, Jacken, T-Shirts, Lederjacken oder Strickwaren getragen werden.
Machen Sie ein modisches Set aus solchen Dingen:

  • Hellbeige Chinohose
  • Weißes Top
  • Dunkelblaue Jacke
  • Schwarze Sandalen
  • Sandalen Riemen
  • Braune rechteckige Clutch.

Sie werden stilvoll und jung aussehen!

Ausgestellter Rock

Warum nicht! Sehen Sie, wie dieser Rock die Würde Ihrer Figur betont. Erinnern Sie sich jetzt an unsere Jugend oder sogar Kindheit, zurück zu der Mode der 60er Jahre.

Jetzt wieder modische Kleider und Röcke in Trapezform. Hier sind einige Dinge, die alle Fehler der Figur verbergen können!

Die modischsten hellen monochromen oder neutralen Farben, und lassen die Länge bis zur Wade sein, und wem die Figur erlaubt, knapp über dem Knie.

Maxirock

Hier können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen - im Abendkleid! Die 50-jährige Dame kann ein Abendkleid in Form eines Rocks am Boden tragen, das spektakulär, aber unprätentiös dekoriert ist.

Wähle Röcke aus dichten Stoffen, die beim Gehen fließen, und halte keine strenge Form. Ein Gegenstand kann mit einem großen Ornament verziert werden, sogar mit Stickereien.

In solchen Kleidern werden Sie gleichzeitig elegant und stilvoll sein. К такой юбке подойдет роскошная блузка с минимум деталей.

Лучше всего облагородит женщину юбка-плиссе. Она держит линию, смотрятся эффектно, стильно, никогда не мнется.

Нарядные брючки

Украсьте свой гардероб таким оригинальным трендом, как прямые или классические, а также слегка зауженные брючки из атласа, шелка, парчи или вельвета. Такие брюки надо носить с однотонными водолазками, рубашками или блузами.

Одежда для деловой женщины

Пятидесятилетняя дама еще работает, поэтому не может обойтись без делового костюма. Geschäftskleidung für den Winter passt wunderbar.

Passt in dieser Saison mit Schwerpunkt auf der Taille. Sie können mit jeder Kleidung getragen werden. Als Alternative zum Businessanzug - Sommerkleider. Ja, ja, sie kehrten wieder auf die Podien zurück und damit in unser Leben.

Stylisten empfehlen, sie mit Blusen, Hemden, T-Shirts zu tragen. Gerade solche Sets eignen sich perfekt für den Office-Style, insbesondere für Damen im gehobenen Alter.

Welche Farben und Drucke sind heute in Mode?


In dieser Saison konzentrieren sich die Stylisten auf Weiß, Blau und Rot. Diese Farben sind für absolut alle Frauen geeignet.

Sie können problemlos mit anderen Farben kombiniert werden und bilden so Ihre tägliche oder festliche Garderobe. Aber am besten passen Sie zu Naturtönen, die von sandigem Ton bis zu Schokolade reichen.

Achten Sie auf das aschenrosa, matte Burgunder, Perlgrau und Moosgrün. Vermeiden Sie giftige chemische Farbtöne.

Stylist-Tipps

Vergessen Sie den hellgrünen und violetten Farbton, da sie das Alter erhöhen. Lassen Sie sich nicht von schwarzer Farbe mitreißen. Ihre Haut kann einen erdigen, sehr unangenehmen Farbton annehmen.

Erfahren Sie, wie Sie schwarze Farbe richtig mit Dingen kombinieren, die Sie haben, dann wird es sehr vorteilhaft aussehen.

Vergessen Sie nicht die Farbe des Marsala (die Farbe des Rotweins), um immer wie eine königliche Pracht auszusehen.

Marsal + Smaragd + Schokolade - dies ist eine Win-Win-Option.

Warum sollte eine fünfzigjährige Frau eine Marsala-Farbe wählen? Dieser Burgunder-Farbton wirkt aristokratisch, edel.

Es verbirgt ein verborgenes Geheimnis, einen einzigartigen Charme, außerdem trägt es die stärkste Energie, so dass luxuriöse Frauen es wählen. Und der berühmte Coco Chanel entdeckte diese Farbe.

Der Strip ist auch der Trend der Saison.

Aber ältere Damen können in einem Streifen nur eine Sache tragen, und Frauen mit kleiner Statur sollten keine waagerechten Streifen tragen, um nicht noch kürzer zu erscheinen.

Frauen mit viel Gewicht können vertikale Streifen oder Muster mit vertikalen Linien wählen.

Jeans für alle Zeiten

Jeans? Sie können nicht ohne sie tun! Aber es gibt eine Bedingung - sie müssen von sehr guter Qualität sein. Jeanskleidung wird nie aus der Mode kommen.

Wie Jeans für Frauen über 50 wählen? Wenn Sie ordentlich aber stilvoll aussehen möchten, wählen Sie Jeans:
mit einer klaren Silhouette, einer hohen Passform, die den gesamten Bauch bedeckt, mit einer glatten Farbe, ohne Abnutzungserscheinungen, verengt, um sie schön anzupassen.

Für ältere Frauen im festen Alter gibt es eine hervorragende Regel, die als "geschlossene Seiten" -Regel bezeichnet wird. Tragen Sie einen Trenchcoat oder einen ärmellosen Blazer, um Ihre kurvigen Seiten zu verbergen, und werden Sie optisch dünner.

Ein weiteres Bild mit Jeans: Flanellhemd + Pelzweste wirken sofort wie eine teure Frau.

Sie haben sich nach 50 für einen Kleidungsstil für Frauen entschieden und Ihre Garderobe sofort überprüft? Ich freue mich für Sie, es bedeutet, dass nicht alles verloren ist! 50 ist also das Ende des Lebens mit ewigem Borscht und Stricken. Dies ist ihre Fortsetzung!

Wie kleide ich eine 50-jährige Frau an?

Auch wenn Sie Ihr ganzes Leben lang strahlend gekleidet haben, „ersticken“ Sie nach 50 Jahren die Farben. Wählen Sie Pastelltöne für Ihre Kleider, Röcke und Pullover. Wir haben oft die Aussage gehört, dass Pastell nicht meins ist, aber wann immer wir Frauen überreden, Kleidung in diesem Sortiment anzuprobieren, argumentieren wir, dass sie in pastellfarbenen Dingen aristokratisch und weiblich aussehen, meistens sorgte dafür, dass die Pastellfarben ihnen ins Gesicht blickten.

Auf dem Foto - ungefähre Kleidungssätze aus dem Kleiderschrank einer 50-60-jährigen Frau in Pastellfarben:

Wenn möglich öfter Weiß tragen:

Eine 50-jährige Frau sollte ein Hemdkleid mit einer halb anliegenden Silhouette direkt unter dem Knie in ihrem Kleiderschrank haben. Solch ein einfaches, aber stilvolles Kleid wird eine reife Dame viel mehr schmücken als ein Kleid mit einem großen, komplexen Print aus der neuesten Modekollektion.

Darüber hinaus ist es bei der Auswahl der Kleidung wichtig, Ihren Körpertyp zu berücksichtigen.

60 jährige Frau im Bleistiftrock:

Mode für Frauen zwischen 50 und 60 Jahren

In 50 Jahren können Sie es sich leisten, sehr gezielt an die Mode heranzugehen. Wählen Sie aus dem Modeangebot nur das, was zu Ihnen passt. Wenn beispielsweise ein Tigerprint in Mode ist, sind Handtaschen mit einem solchen Print ausreichend, um anderen klar zu machen, dass Sie über Modetrends informiert sind.

Auf dem Foto - Straßenmode des reifen Alters in einem stilvollen grauen übergroßen Mantel:

In Mode lange Strickjacken, Kimonos und Schals? Trage sie!

Tweedy in Mode? Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, sich wie eine Dame zu kleiden

Das Foto zeigt eine beispielhafte Garderobe einer 50-60-jährigen Frau der venezolanisch-amerikanischen Modedesignerin Carolina Herrera:

Was sollte man nach 50 Jahren nicht mehr tragen?

  • In 45-50 Jahren ist es Frauen besser, die Tunika im indischen Stil mit einem großen hellen Ornament aufzugeben. Ausnahme: Sie fahren nach Indien und kaufen sich ein paar Tuniken, um sie dort zu tragen.
  • Reife Frauen sollten Dekolleté und Minirock ein für alle Mal vergessen. Dies bedeutet nicht, dass man mit 50 Jahren nicht das Objekt der Wünsche eines Menschen sein kann (die Tatsache, dass alle Altersgruppen der Liebe unterworfen sind, ist zunächst eine Tatsache und dann ein Zitat): Tatsache ist, dass eine klare Demonstration des Körpers in 50-60 Jahren eher aussehen wird ein Plädoyer als ein Anruf.

  • Frauen über 50 dürfen keine transparente Kleidung tragen
  • Und Skinny Jeans in Kombination mit einem kurzen Top - auch

  • Wenn Ihre Formen nur mit einer Dehnung als ideal bezeichnet werden können, geben Sie die Jackboots und sehr hohen Stiefel auf. Erinnerst du dich an den Film "Pretty Woman", in dem die Heldin Julia Roberts solche Stiefel trägt? Erinnerst du dich, wer sie vor ihrer wunderbaren Reinkarnation als Frau war? Stellen Sie sich vor, sie war zum Zeitpunkt ihrer Schießerei 50 Jahre alt ...

  • Ältere Frauen sollten keine Perlen in Kombination mit Ohrringen tragen: Einmal ist ein Klischee, zwei sind alt. Punkt.
  • Damen nach 45-50 sollten keine Kleidung in Neon- und Säurefarben tragen: "Neon" ist zu auffällig. Lass die Jugend schreien und versuche damit etwas zu beweisen. In 50 Jahren beweist eine Frau niemandem etwas: Sie braucht es nicht.


Schöne Frau im reifen Alter, Model Cindy Joseph

  • Eine Frau zwischen 50 und 60 Jahren sollte sich nicht von Kopf bis Fuß schwarz kleiden. Diese Farbe ist nicht nur schlank, sondern auch alt. Wenn Ihr Lieblingskostüm schwarz ist, tragen Sie ein weißes, cremefarbenes oder hellblaues Hemd. Helle Töne, sehr lebendiger Teint

Aber das Foto ist ein Beispiel dafür, wie eine Frau nach 50 Jahren ein kleines schwarzes Kleid tragen sollte. Sie können auch ein helles Halstuch oder Schmuck tragen (nicht sehr groß).

  • Damen nach 40 und insbesondere nach 50 Jahren empfehlen wir, keine Leggings und Leggings zu tragen. Trage lieber gerade, lockere Hosen, siehe Foto:

Kaufen Sie billige und teure Dinge und mischen Sie sie dann: Dinge, die ausschließlich von renommierten und teuren Marken hergestellt werden, altern.



Stilvolle Frauen im eleganten Alter

Machen Sie in jedem Alter Ausnahmen von den Regeln, auch von unseren! Tragen Sie zum Beispiel eine Bluse Ihrer Lieblingsfarbe - leuchtendes Blau, Fuchsia oder Smaragd anstelle einer cremefarbenen Bluse. Warum solltest du es dir am Ende verweigern, hell zu sein, wenn du es willst ?!

Make-up, Frisur und Körperpflege nach 50-60

  • Für einen guten Friseur und Haarstylingprodukte gelten keine Altersbeschränkungen.


Haare und Make-up sind wichtig!

  • Makellose Maniküre und gepflegte Augenbrauen sind die Basis für das perfekte Aussehen einer Frau jeden Alters.
  • Augenbrauen färben, nur einen braunen Stift verwenden und auf keinen Fall schwarz. Verwenden Sie einen weichen Stift, um Ihren Augenbrauen die richtige Form zu geben und stumpf zu machen.

  • Frauen im reifen Alter sollten sich beim Schminken auf die Augen und nicht auf die Lippen konzentrieren.
  • Um die Augen hervorzuheben, sollte der Lidschatten den gleichen Farbton wie die Farbe Ihrer Augen haben und nur heller sein.
  • Es ist besser, Wimperntusche hauptsächlich auf die oberen Wimpern aufzubringen, die untere nur geringfügig.
  • Frauen nach 50 Jahren empfehlen wir, keine dunklen Lippenstiftfarben zu verwenden: Sie altern. Verwenden Sie rosa und korallenroten Lippenstift.
  • Wenn Sie einen Lippenstift verwenden, achten Sie darauf, dass er die gleiche Farbe wie der Lippenstift hat.
  • Tragen Sie das Rouge nicht auf die Wangenknochen, sondern auf die Wangen auf. Wie der Lippenstift sollte der Rougeton nicht dunkel sein.
  • Verwenden Sie jeden Tag eine pflegende und feuchtigkeitsspendende Creme für alternde Haut. Ändern Sie regelmäßig die Crememarke: Die Haut wird abgenutzt und die Wirksamkeit der Creme nimmt ab.

Das Geheimnis der Jugend und Schönheit dieser Französin Catherine Deneuve

Aus ihrer Sicht müssen Frauen nach 50 Jahren richtig essen. Es ist wichtig, dass Sie so viel Gemüse und Obst wie möglich zu sich nehmen.

Auf die Frage „Warum werden französische Frauen nicht fett?“ Antwortete Catherine Deneuve, höchstwahrscheinlich, weil französische Frauen Desserts immer ablehnen und zum Mittagessen einen Salat mit einer kleinen Portion Fleisch essen und ein Glas Wein trinken.

Kollagencremes müssen 2-3 mal pro Woche angewendet werden. Wenn Sie sie täglich anwenden, wird die Haut gewöhnt, es kommt zu keiner Eigenproduktion und der Alterungsprozess wird nur beschleunigt.

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com