Frauentipps

Welche Süßigkeiten kannst du aus Pflaumen machen?

Pin
Send
Share
Send
Send


In der Tat sind Pflaumen getrocknete Pflaumenfrüchte. Aber nicht jede Pflaumensorte ist zum Trocknen geeignet, meist wird dafür ungarisches Italienisch verwendet. Andere Sorten sind ebenfalls geeignet, aber denken Sie daran, dass das Fleisch ziemlich dicht, fleischig und süß sein muss, da sonst nach dem Trocknen nur eine Haut übrig bleiben kann, die außerdem sauer ist.

In der Regel wird die Pflaume unter natürlichen Bedingungen getrocknet. In diesem Fall erweisen sich die Pflaumen als besonders schmackhaft und süß. Aber manchmal benutzen sie Öfen oder spezielle Trockner, das ist auch ganz akzeptabel. Aber skrupellose Hersteller Pflaumen "gewürzt" mit Enzymen und Zusatzstoffen.

Die Zusammensetzung der Pflaumen enthält die Masse der Nährstoffe. Hier nur einige: Pektine, organische Säuren, Ballaststoffe, Proteine, Stärke, Kohlenhydrate, Fluoride, Calcium, Magnesium, Eisen, Zink, Kalium, Phosphor, Natrium sowie Vitamine E, K, A, C, B3, B6. B5, B9, B2 und B1. Der Kalorienwert von 100 Gramm des Produkts liegt zwischen 230 und 250 Kalorien (abhängig von der Pflaumensorte und dem Zuckergehalt).

Wir listen die vorteilhaften Eigenschaften von Pflaumen auf:

  • Es ist eine ausgezeichnete Energiequelle. Nachdem Sie eine Handvoll Pflaumen gegessen haben, werden Sie den Hunger vergessen und einen Energieschub erhalten.
  • Solche getrockneten Früchte sind sehr nützlich für Anämie, weil sie Eisen enthalten.
  • Ein Teil des Kaliums stärkt den Herzmuskel und normalisiert das Herz-Kreislaufsystem.
  • Magnesium ist für das normale Funktionieren des Nervensystems notwendig, so dass Sie durch die regelmäßige Verwendung von Pflaumen Depressionen, Apathie, Angstzustände und andere ähnliche Probleme loswerden.
  • Ballaststoffe helfen, die Verdauung zu normalisieren (wissentlich werden solche getrockneten Früchte für Menschen mit Verstopfung empfohlen).
  • Vitamin C, das zum einen das Immunsystem stärkt und vor häufigen Erkältungen schützt, stärkt und tonisiert die Gefäßwände und beugt so der Entstehung von Arteriosklerose vor.
  • Protein ist ein Baumaterial für alle Zellen und Gewebe unseres Körpers. Besonders ist es für die Muskeln notwendig.
  • Prune normalisiert den Wasser-Soja-Haushalt und entfernt überschüssige Flüssigkeit.
  • B-Vitamine stärken unsere Nerven und normalisieren den Stoffwechsel.
  • Die Zusammensetzung enthält Antioxidantien, die das Körpergewebe vor den negativen Auswirkungen freier Radikale schützen und die Entstehung von Krebs verhindern.
  • Diese getrockneten Früchte sind vorteilhaft für Beriberi.
  • Zink wirkt entzündungshemmend, daher empfiehlt es sich, bei einigen entzündlichen Erkrankungen Pflaumen zu verwenden.

Wie trifft man eine Wahl?

Wie wählt man Pflaumen? Achten Sie auf folgende Punkte:

  • Hochwertige und richtig getrocknete Früchte haben normalerweise eine schwarze Farbe mit einem leichten Schimmer. Der Braunton ist jedoch ein Signal für eine unsachgemäße Verarbeitung, dh Verbrühung mit kochendem Wasser, um die Haltbarkeit zu verlängern. Ein starker Glanz zeigt an, dass die Oberfläche der getrockneten Früchte mit Glycerin behandelt wurde.
  • Pflaumen kaufen Sie am besten mit einem Stein. Erstens wird es viel weniger Bakterien geben (schließlich wurden die Knochen nicht mit sauberen Händen in Handschuhen entfernt), und zweitens werden die vorteilhaften Eigenschaften zahlreicher sein.
  • Die Früchte eine halbe Stunde in Wasser einweichen. Qualitätsplätze werden mit weißer Blüte bedeckt, Farbtöne von schlechter Qualität ändern sich nicht.
  • Zwetschgen sollten nach Zwetschgen riechen, aber nicht nach Schimmel oder abgestanden.
  • Die Früchte sollten nicht zu hart, ziemlich elastisch und fleischig sein.
  • Pflaumen sollten nicht sehr klebrig und umso rutschiger sein.
  • Es sollten keine Risse oder Flecken auf der Oberfläche sein.

Erstes Rezept

Unglaublich leckere gedünstete Pflaumen in saurer Sahne mit Nüssen. Um dieses Gericht zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 500 Gramm Pflaumen,
  • 500 ml saure Sahne (mittleres Fett),
  • 100 Gramm Walnüsse,
  • 50 Gramm Zucker
  • 1 Tasse Wasser.

  1. Zu Beginn die Pflaumen waschen und etwa 15 bis 30 Minuten mit kochendem Wasser übergießen (die genaue Zeit hängt von der Härte der getrockneten Früchte ab). Lassen Sie nun das kochende Wasser ab, kühlen Sie die Pflaumen ab und schneiden Sie die Früchte ab (nur auf einer Seite ist es nicht erforderlich, die Früchte in Hälften zu teilen).
  2. Platzieren Sie anstelle der Knochen die Nüsse. Es wäre besser, wenn sie ganz oder eher halbiert wären, aber nicht in kleine Stücke zerfallen.
  3. Nehmen Sie nun einen Kessel oder Topf mit dickem Boden. Den Boden mit Butter einfetten.
  4. Saure Sahne mit Wasser und Zucker mischen, glatt rühren.
  5. Gießen Sie ein wenig Sauerrahmsauce auf den Boden der Pfanne (damit die getrockneten Früchte nicht verbrennen) und beginnen Sie, die Pflaumen in gleichmäßigen Schichten zu legen.
  6. Gießen Sie den Rest der Sauerrahm. Es ist jedoch besser, jede Schicht getrockneter Früchte mit Sauce zu gießen.
  7. Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und geben Sie sie für etwa 30 oder 40 Minuten in einen auf 170-180 Grad erhitzten Ofen.
  8. Fertig

Zweites Rezept

Leckeres und leckeres Hähnchen, im Ofen mit Zwetschgen gebacken. Folgendes benötigen Sie zum Kochen:

  • 1 kg Hähnchenschenkel (Sie können eine ganze Karkasse nehmen),
  • 300 Gramm Pflaumen,
  • 1 Zitrone,
  • Salz, Pfeffer und eine Vielzahl von Gewürzen (Sie können Ihren Favoriten verwenden oder speziell zum Kochen von Hühnchen entwickelt),
  • 3-4 Esslöffel Pflanzenöl.

  1. Zuerst müssen Sie das Huhn marinieren. Wenn Sie den ganzen Kadaver verwenden möchten, schneiden Sie ihn in Stücke. Das Fleisch gut waschen und trocknen (mit Papiertüchern).
  2. Drücken Sie nun den Saft der Zitrone in eine Schüssel, geben Sie 2-3 Esslöffel Pflanzenöl (lassen Sie das Backblech ein wenig einfetten), Pfeffer, Salz und Gewürze hinzu. Alles mischen.
  3. Gießen Sie das entstandene Marinadenhähnchen und lassen Sie es einige Stunden einwirken.
  4. Die Pflaumen mit kochendem Wasser abtropfen lassen. Wenn sie weich sind, die Knochen herausnehmen, abkühlen und entfernen.
  5. Das marinierte Huhn auf den Boden der Pfanne legen (mit Butter einfetten), die Pflaumen zwischen die Stücke legen.
  6. Das Backblech im Ofen begradigen und ca. 40-50 Minuten bei einer Temperatur von 170-180 Grad garen.

Drittes Rezept

Saftiges Rindfleisch mit Zwetschgen. Die folgenden Zutaten sind erforderlich.

  • 700 bis 800 Gramm Rindfleisch,
  • 2 Zwiebeln,
  • 200 Gramm Pflaumen,
  • 1 Karotte,
  • 4 Esslöffel Pflanzenöl,
  • 5 Esslöffel Tomatenmark,
  • 5 Bund Dill,
  • Salz und Pfeffer abschmecken.

  1. Bereiten Sie zuerst das Gemüse vor. Zwiebeln und Möhren schälen. Zwiebel fein hacken, Möhre raspeln. Alles in Pflanzenöl anbraten, Tomatenmark hinzufügen und einige Minuten dünsten.
  2. Rindfleisch abspülen und in kleine Stücke schneiden, auch anbraten.
  3. Eine halbe Stunde beschneiden und mit kochendem Wasser übergießen. Wenn Knochen vorhanden sind, entfernen Sie diese.
  4. Alle Zutaten in den Kessel geben, mit einem Deckel abdecken und 40 Minuten anzünden.
  5. Pfeffer, Salz und Gemüse dazugeben und noch 10-20 Minuten köcheln lassen.
  6. Fertig Mit Kartoffeln oder Reis servieren.

Viertes Rezept

Machen Sie einen köstlichen Salat mit Pflaumen, Rüben und Walnüssen. Sie benötigen:

  • 2 ziemlich große rote Beete,
  • 100-150 Gramm Walnüsse,
  • 200 Gramm Pflaumen,
  • Salz nach Geschmack
  • saure Sahne oder Mayonnaise zum Auftanken.

  1. Rüben müssen kochen und schälen, dann auf einer großen oder mittleren Reibe reiben.
  2. Mit kochendem Wasser abschneiden, abkühlen lassen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Walnüsse ein wenig hacken (aber nicht viel, der Geschmack sollte im Salat spürbar sein).
  4. Alle Zutaten mischen, Salz hinzufügen, den Salat würzen und gut mischen.

Achten Sie darauf, dass Sie auch Pflaumen in Ihr Menü aufnehmen, es werden sehr leckere Gerichte!

Wenig über die Vorteile

Trockenfrüchte sind kolossale und wohlverdiente Popularität. Und da ist nichts überraschendes dabei: Sie sind ja selbst komplett verzehrfertige Köstlichkeiten.

Trockenfrüchte sind aber nicht schlechter als die frischen, die auch für die Zubereitung von Desserts geeignet sind. Darüber hinaus bieten sie eine Reihe von Vorteilen: Sie sind zu jeder Jahreszeit verfügbar, gut gepflegt und behalten dank moderner Trocknungstechnologien die maximale Menge an nützlichen Substanzen.

Zum Beispiel sind Pflaumen nicht nur überraschend lecker, sondern auch äußerst nützlich:

  • Es hat eine sehr positive Wirkung auf das Verdauungs- und Herz-Kreislaufsystem,
  • verbessert den Stoffwechsel und reduziert das Gewicht,
  • Es hat hervorragende antibakterielle und antioxidative Eigenschaften,
  • Gibt einen Energieschub, verbessert die Leistung und verjüngt.

Was sie nicht nur daraus machen: Kompotte und Gelees, Salate und Fruchtsuppen, Kuchenfüllung, Süßigkeiten und Eis. Rezepte gibt es eine unglaubliche Vielfalt.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, einige fantastisch leckere Desserts kennenzulernen, die auf Basis von Pflaumen zubereitet werden. Wir hoffen, dass sie Ihnen gefallen und ihren Platz im Sparschwein der Rezepte einnehmen.

Ursprünglicher Salat

Dies ist wahrscheinlich das am einfachsten zuzubereitende, aber köstlich leckere Rezept mit Zwetschgen. Die Erstellung dauert nicht länger als 15 Minuten, und das Ergebnis ist ausnahmslos erfreulich. Zutaten Minimum:

  • 300 g Sauerrahm (20 - 25% Fett),
  • 200 g Zwetschgen (entsteint),
  • 100 g Zucker und Walnüsse,
  • 3 - 4 Stücke Schokolade.

Der erste Schritt ist das Einweichen der Pflaumen, damit sie weich werden. Dazu reicht es aus, 5 Minuten lang heißes Wasser zu gießen. Aber nicht mit kochendem Wasser - sonst breiten sich die Früchte unappetitlich aus.

Um keine Zeit zu verlieren, während die Pflaumen eingeweicht sind, lohnt es sich, saure Sahne mit Zucker zu mischen. Sie müssen gründlich mischen, um eine vollständige Auflösung zu gewährleisten.

5 Minuten sind vergangen - Sie können Pflaumen aus dem Wasser entfernen. Vor Gebrauch trocknen: mit einer Serviette oder einem Papiertuch.

Jetzt beginnt die Dessertbildung. In Portionen Vasen wird die erste Schicht Pflaumen gelegt. Der Einfachheit halber kann es in kleine Stücke geschnitten werden. Die nächste Schicht ist leicht gehackte Nüsse. Es bleibt die ganze Sahnesauce zu gießen.

Dessert ist besser, für mehrere Stunden im Kühlschrank zu stehen, um gut durchnässt zu werden. Vor dem Servieren sollte jede Portion mit geriebener Schokolade bestäubt werden. Erstaunlich leckeres Gericht ist fertig!

Hausgemachte Süßigkeiten

Ganz zu schweigen von den einfachen, aber sehr leckeren hausgemachten Bonbons auf der Basis von Pflaumen (wie man sagt, ohne Farbstoffe und Konservierungsstoffe). Um sie zu erstellen, benötigen Sie:

  • 250 g Pflaumen (natürlich ohne Steine),
  • 100 g Mandeln - gemahlen und gehackt,
  • ein Teelöffel Zimt.

Der Garvorgang ist ganz einfach:

  1. Getrocknete Pflaumenfrüchte sollten in heißem Wasser eingeweicht werden (10 - 15 Minuten). Dann holen und trocknen. Danach müssen sie mit einem Mixer mahlen.
  2. Mischen Sie die resultierende Masse mit gemahlenen Mandeln und Zimt. Wenn es etwas trocken wird, können Sie etwas Wasser oder Honig hinzufügen.
  3. Aus dem entstandenen "Teig" entstehen Bonbons - kleine, mit einer Walnuss bestückte Kugeln. In gehackten Mandeln von allen Seiten rollen. Vor dem Servieren im Kühlschrank lagern.

Gelee-Kuchen

Sehr ungewöhnlicher und köstlicher Kuchen, der üppigen Keksteig und zarte Geleefüllung kombiniert. Um es zu erstellen, benötigen Sie:

  • 3 Eier,
  • 100 g Mehl,
  • hl Backpulver,
  • 2 EL. l Stärke,
  • 1 Tasse Zucker
  • 250 g Sauerrahm (20% Fett) und Hüttenkäse,
  • 200 g entsteinte Pflaumen,
  • 10 g Gelatine,
  • 50 g Schokolade.

Zuerst wird der Kuchen gebacken - Keks:

Eier werden mit einer halben Tasse Zucker gut geschlagen und mit Mehl, Stärke und Backpulver vermischt - der Teig ist fertig. Die Form muss abnehmbar verwendet werden - sonst kann der fertige Kuchen nicht ohne Beschädigung entnommen werden. Der Keks wird 20 Minuten in einem auf 200 Grad erhitzten Ofen gebacken. Nachdem er fertig ist, sollte er direkt in der Form abkühlen können.

Während die Basis abkühlt, müssen Sie die obere Gelee-Schicht vorbereiten:

  1. In einer ¼ Tasse kaltem Wasser die Gelatine einweichen. Beschneiden Sie ein halbes Glas heißes Wasser (kein kochendes Wasser!).
  2. Nach 10 Minuten die Früchte aus dem Wasser nehmen und trocknen lassen. Als nächstes schneiden Sie sie in kleine Stücke. Infusion entsteht beim Einweichen, Gießen, Filtern in Gelatine. Alles im Wasserbad erwärmen, bis sich die Gelatine rückstandsfrei auflöst.
  3. Jetzt müssen Sie den Mixer Sauerrahm, Quark und den restlichen Zucker schlagen. Danach die Masse der Pflaumen und der Gelatine hinzufügen. Alles gut mischen und den bis dahin abgekühlten Kuchen darüber gießen.
  4. Nehmen Sie den nächsten Kuchen in den Kühlschrank und lassen Sie ihn dort 4 Stunden einwirken.

Vor dem Servieren aus der Form nehmen und mit geriebener Schokolade dekorieren. Sehr schön und unglaublich lecker! Guten Appetit!

Mit kochender Marmelade

Rezepte für dieses Dessert gibt es viele. Einige von ihnen sind sehr einfach, andere sind recht komplex. Aber es besteht kein Zweifel, dass jeder von ihnen dabei helfen wird, ein wirklich köstliches Dessert zuzubereiten, das niemanden gleichgültig lässt.

Hier sind einige Tipps, um köstliche Marmelade zuzubereiten:

  1. Zwetschgen werden oft von Insekten befallen. Aus diesem Grund ist es notwendig, die Unversehrtheit der Früchte sicherzustellen, wenn sie mit Knochen zubereitet werden.
  2. Ganze Früchte vor dem Kochen mit einem Zahnstocher einstechen. Dieses Verfahren trägt zu einer guten Imprägnierung des Zuckersirups bei und verhindert, dass die Früchte knacken.
  3. Zwetschgenmarmelade kann nicht zu lange gekocht werden, da sie sehr zart ist und sich in Brei verwandeln kann.
  4. Es wird nicht empfohlen, unreife Früchte zu verwenden, da diese nur das zukünftige Dessert verderben. Überreife Früchte gären jedoch während der Lagerung.

Zubereitung der Hauptzutat

Für die Zubereitung von Delikatessen wird nur die ungarische Sorte verwendet. Es werden ausschließlich reife Früchte ohne Anzeichen von Verderb ausgewählt. Dann werden sie gründlich in warmem Wasser gewaschen und durch einen kleinen Einschnitt von den Knochen befreit. Wenn zerkleinerte Früchte verwendet werden, werden sie vollständig geschnitten.

Wenn Sie getrocknete Pflaumenmarmelade kochen, sollten Sie sie auch gut waschen, dann mit kochendem Wasser gießen und eine halbe Stunde ziehen lassen, damit sie anschwellen. Wenn sie Knochen haben, werden sie in gedämpfter Form entfernt.

Ein einfaches 5-Minuten-Rezept für den Winter

  1. 1 kg frische Pflaumen.
  2. 500 Gramm Zucker.

Die Früchte werden in warmem Wasser gewaschen, geschält und in einem Topf ausgelegt. Zucker wird von oben eingegossen, der Behälter wird für 24 Stunden zur Saftgewinnung beiseite gestellt.

Am nächsten Tag werden Gerichte mit einem zukünftigen Leckerbissen auf ein kleines Feuer gesetzt und zum Kochen gebracht. Nach 5-10 Minuten wird die Pfanne vom Herd genommen und abgekühlt.

Marmelade wird in sterilisierte Gläser gegossen, sie werden mit Deckeln überrollt und an einem geeigneten Ort aufbewahrt.

Mit Knochen

Um Marmelade zuzubereiten, benötigen Sie:

Die Früchte werden gewaschen und getrocknet. Dann wird jeder von ihnen mit einem Zahnstocher durchbohrt. Die Pflaumen werden in einen Emaillebehälter überführt, mit Kristallzucker bedeckt und 3 Stunden stehengelassen.

Der Topf wird zum Herd geschickt, wo er bei schwacher Hitze gekocht wird. Dann wird die Leistung des Brenners erhöht und die Früchte werden unter ständigem Rühren weitere 5 Minuten zubereitet, um ein Verbrennen zu vermeiden. Schaum wird entfernt.

Die Marmelade wird über die Dosen gegossen und an einem kühlen Ort gereinigt. Sie sollten wissen, dass das entkernte Dessert nach langer Zeit schädliche Elemente aufnimmt. Daher können Sie ein solches Produkt nicht länger als 2 Monate lagern.

Entsteint

Um diese Pflaumendelikatesse zuzubereiten, müssen Sie Folgendes vorbereiten:

  1. Pflaumen (gewogen nach dem Entfernen des Samens) - 1 kg.
  2. Zucker - 1250 g.
  3. Wasser - 400 ml.

Wasser und Zucker werden in einem Emailtopf gemischt und dann wird dicker Sirup gekocht. Dann wird filtriert und erneut gekocht. Pflaumen werden hinzugefügt und sofort vom Herd genommen.

Nach 3 Stunden wird die Pfanne wieder in den Ofen gestellt. Früchte in Sirup 10 Minuten kochen lassen. Und wieder, nach 3 Stunden, wird der Vorgang wiederholt.

Dann wartet man noch 3 Stunden, Marmelade wird für 5 Minuten zubereitet. Das Ergebnis ist ein ziemlich dickes Produkt, das lange gelagert wird.

Mit Nüssen und Schnaps

Um ein Dessert mit herzhaften Noten zuzubereiten, sollten Sie die folgenden Zutaten zubereiten:

  1. Beschneiden, gesteinigt - 1 kg.
  2. Zucker - 750 g
  3. Walnüsse - 100 g.
  4. Cognac - 20 ml.

Halbierte Früchte werden mit Zucker (400 g) gefüllt und 1 Stunde lang hineingegossen. Die Nüsse werden mit einem Messer fein gehackt, mit Wasser gefüllt und ebenfalls 1 Stunde lang hineingegossen, und dann wird das Wasser abgelassen.

Der Topf mit den Früchten wird auf ein kleines Feuer gestellt, nach dem Kochen 20 Minuten kochen lassen und regelmäßig umrühren. Anschließend den restlichen Zucker und die Nüsse einfüllen und die Marmelade weitere 30 Minuten zubereiten.

Vor dem Ende des Garvorgangs wird Brandy hinzugefügt und das Geschirr vom Herd genommen. In sterilisierten Gläsern kann dieses Dessert außerhalb des Kühlschranks aufbewahrt werden.

Gekochte Delikatesse benötigt folgende Zutaten:

  1. Kürbisbrei - 1 kg.
  2. Raffinierte Pflaumen - 1 kg.
  3. Zucker - 500 g
  4. Muskatnuss, Zimt und Vanille - je Gewürz 1 g.

Der Kürbis wird in Würfel geschnitten, Gruben aus den Pflaumen entfernt und das Fruchtfleisch in Scheiben geschnitten. Dann werden sie gemischt, mit Sand bedeckt und 3 Stunden lang hineingegossen.

Pflaumen mit Kürbis 10 Minuten kochen, dann nach 8 Stunden wiederholen und Vanille, Zimt und Muskatnuss hinzufügen. Alles gut durchmischt und 1 Stunde ruhen lassen.

Dann wird die zukünftige Marmelade erneut gekocht, 5 Minuten lang gekocht und in Gläser zerlegt.

Mit Walnuss

  1. Geschälte Pflaumen - 2 kg.
  2. Zucker - 1,5 kg.
  3. Walnusskern - 250 g

Die Früchte werden in Hälften geschnitten, mit Zucker bedeckt und für 2 Stunden hineingegossen.

Nüsse werden zerkleinert und leicht gebraten.

Nachdem der Saft aus den Pflaumen aufgetaucht ist, wird die Marmelade eine halbe Stunde lang auf einem ruhigen Feuer gekocht, dann werden Nüsse hinzugefügt und der Vorgang wird für weitere 20 Minuten fortgesetzt.

In Schokolade

Diese köstliche Marmelade wird absolut jeden ansprechen. Um es zu machen, brauchen Sie:

  1. Pflaumen, aus dem Samen befreit - 1,5 kg.
  2. Zucker - 400 g
  3. Kakao - 50 g
  4. Butter - 100 g

Чернослив измельчается в блендере, засыпается сахаром и настаивается 30 минут. Затем полчаса варится на медленном огне.

Далее добавляется масло, какао, все аккуратно перемешивается, и лакомство варится еще 15 минут.

Banken mit dieser außergewöhnlichen Delikatesse sollten an dunklen und kühlen Orten gelagert werden.

Zuckerfrei

Diese Produkte werden zum Kochen benötigt:

Früchte leicht andrücken, so dass sie leicht rissig sind und Saft geben. Dann bestehen sie 2 Stunden. Nach dem Topf mit Pflaumen wird auf ein langsames Feuer geschickt. Es wird kaltes Wasser hinzugefügt, um Verbrennungen zu vermeiden. Nach dem Kochen wird die Masse 15 Minuten gekocht und abgekühlt.

Alle 6 Stunden wird der Vorgang noch zweimal wiederholt. Fans von dicker Marmelade können die Anzahl der Anflüge bis zu viermal erhöhen.

Zur Vorbereitung benötigen Sie:

  1. Pflaumen - 2 kg.
  2. Zucker - 800 g
  3. Zimt - ein Viertel TL.

Die Früchte werden mit Zucker gefüllt und mehrere Stunden lang hineingegossen, bis eine ausreichende Menge Saft erscheint.

Dann wird der Topf mit der zukünftigen Marmelade zum Herd gestellt und 15 Minuten nach dem Beginn des Kochens auf einem ruhigen Feuer gekocht.

Dann werden die Pflaumen erneut 5 Stunden stehen gelassen. Nach dieser Zeit wird das Dessert nach dem Kochen noch eine Viertelstunde gekocht. Und wieder ist die Kapazität für 5-6 Stunden reserviert.

Vor dem Aufrollen noch einmal eine halbe Stunde bei schwacher Hitze kochen lassen.

Mit Äpfeln

  1. Pflaumen - 500 g
  2. Äpfel - 600 g
  3. Zucker - 500 g

Pflaumen werden in Scheiben geschnitten, Steine ​​geworfen. Der Apfelkern wird entfernt und sie werden auch zerkleinert.

Alle Pflaumen werden in den vorbereiteten Behälter gegossen, mit der Hälfte des Kristallzuckers gefüllt und die Äpfel darauf gelegt.

Dann wird der Rest des Zuckers hineingebracht und der Topf über Nacht stehengelassen, damit der Fruchtsaft extrahiert werden kann.

Die entstehende Masse wird auf ein kleines Feuer gelegt und zum Kochen gebracht. Es kocht 7 Minuten lang, aber es ist wichtig, kein großes Kochen zuzulassen. Die zukünftige Marmelade wird ständig gerührt und der Schaum entfernt.

Das fertige Produkt wird vom Herd genommen und bei Raumtemperatur abgekühlt. Dann wird der Garvorgang noch ein- oder zweimal wiederholt. Das heiße Dessert wird in Gläser gegossen, die vorsterilisiert sind.

Prune Marmelade erfreut das ganze Jahr über mit ihrem erstaunlichen Geschmack von Feinschmeckern und süßen Zähnen. Es ist einfach zuzubereiten und es werden viele Rezepte gesammelt.

Bewahren Sie Marmeladengläser am besten im Kühlschrank auf, wenn sich wenig Zucker darin befindet. Und wenn viel, können Sie sie in einem dunklen Schrank aufbewahren. Um das Produkt würzig zu machen, fügen Sie Zimt, Orangenschale und Muskatnuss hinzu.

Allgemeine Empfehlungen

Zum Füllen ist es wünschenswert, große Pflaumen zu verwenden, von denen der Knochen zuvor entfernt wurde. Vor dem Füllen werden die getrockneten Früchte kurz in Wasser eingeweicht. Es ist notwendig, dass sie weich werden und an Größe zunehmen.

Das so hergestellte Produkt wird abgequetscht, leicht getrocknet und mit der gewählten Füllung gefüllt. Trotz der Vielzahl von Optionen sind mit Pilzen, Nüssen oder Hüttenkäse gefüllte Pflaumen bei Liebhabern solcher Gerichte besonders beliebt. Oft werden Knoblauch, Käse, Gemüse und gekochte Eier zur Füllung hinzugefügt.

Für das Füllen gibt es verschiedene Möglichkeiten. Dies kann durch ein leicht gedehntes Loch geschehen, durch das der Knochen entfernt wurde. Einige Köche machen kleine Schnitte um dieses Loch und füllen die Pflaumen vollständig mit der Füllung. In diesem Fall sieht das fertige Trockenobst aus wie kleine Fässer.

Es gibt eine andere Art der Füllung, bei der die Früchte halbiert, aber nicht zu Ende geschnitten und in der Füllung verteilt werden. Mit dieser Methode hergestellte Pflaumen sind den geöffneten Muschelschalen sehr ähnlich.

Option mit Nüssen und Sauerrahm

Nach folgendem Rezept können Sie relativ schnell ein leckeres Dessert zubereiten. Mit saurer Sahne und Walnüssen gefüllte Pflaumen sind eine schöne Ergänzung zu den freundlichen Zusammenkünften. Um es zu erstellen, benötigen Sie:

  • 500 Gramm Pflaumen,
  • 500 Milliliter Sauerrahm,
  • ½ Tasse Zucker
  • Walnüsse.

Um die gefüllten Trockenfrüchte weicher und schmackhafter zu machen, werden sie mit kochendem Wasser übergossen und eine halbe Stunde ruhen gelassen. 30 Minuten später werden die Pflaumen auf ein Handtuch gelegt und warten darauf, dass die restliche Flüssigkeit abfließt. In der Zwischenzeit können Sie die Creme machen. Für die Zubereitung werden Zucker und Sauerrahm in einer Schüssel vereint und mit einem Mixer oder Mixer geschlagen. Nüsse werden geschält, in einer trockenen Pfanne geröstet und mit jeder Pflaume gefüllt. Fertiges Dessert in einer Schüssel verteilen und Sahne einschenken.

Option mit Rum

Dieses exquisite Dessert ist perfekt für ein romantisches Abendessen. Um ungewöhnliche und sehr duftende, mit Nüssen gefüllte Pflaumen herzustellen, benötigen Sie einfache und leicht zugängliche Zutaten. In Ihrer Küche muss sein:

  • 200 Gramm entsteinte Pflaumen,
  • 100 Milliliter saure Sahne,
  • 50 Gramm geschälte Nüsse,
  • ein paar Esslöffel Rum,
  • 50 Milliliter Sahne,
  • 50 Gramm Puderzucker,
  • frische Minze.

Vorgedämpfte Trockenfrüchte werden in einen geeigneten Behälter gelegt und mit Rum gefüllt. Fünfzehn Minuten später werden marinierte Pflaumen mit gehackten Nüssen gefüllt und in eine Schüssel gegeben. Jetzt ist es Zeit, eine Sauce zu nehmen. Für die Zubereitung in einer Schüssel Sauerrahm mit Puderzucker aufschlagen und Sahne hinzufügen, ohne aufhören zu müssen, als Mixer zu arbeiten. Gefüllte Pflaumen gießen die resultierende Sauce und serviert auf dem Tisch.

Option mit Linsen

Getrocknete Früchte, hergestellt nach der unten beschriebenen Technologie, haben einen würzigen, mäßig würzigen Geschmack. Daher eignen sie sich hervorragend als Snack oder als Beilage zu gebackenem Fleisch. Für ihre Vorbereitung benötigen Sie:

  • 300 Gramm Pflaumen,
  • 50 g rote Linsen
  • ein Paar Knoblauchzehen,
  • 100 Gramm geschälte Walnüsse.

Eingeweichte Linsen werden in Salzwasser gekocht. Sobald es fertig ist, werden Nüsse und Knoblauch hinzugefügt und mit einem Mixer zerkleinert. Getrocknete Früchte werden mit kochendem Wasser verbrüht und mit der entstehenden Masse gefüllt. Mit Knoblauch und Linsen gefüllte Pflaumen auf einer schönen flachen Schale mit Salatblättern servieren.

Option mit Schokolade und Kondensmilch

Dieses sehr schmackhafte und nahrhafte Dessert wird mit Sicherheit sowohl der älteren als auch der jüngeren Generation gefallen. Aber es ist ziemlich kalorienreich, deshalb sollte es nicht zu oft konsumiert werden. Es wird mit sehr einfacher Technologie und kostengünstigen Zutaten zubereitet. Stellen Sie sicher, dass Sie alles, was Sie brauchen, in Ihrem Haus haben, bevor Sie anfangen, gefüllte Pflaumen zu machen. Diesmal benötigen Sie:

  • 500 Gramm Pflaumen,
  • ½ Dosen Kondensmilch,
  • 200 g 36% ige Sahne,
  • ein paar Esslöffel Vanillezucker,
  • ein paar schokoladenzehen
  • geschälte Nüsse.

Getrocknete Früchte ohne Steine ​​in kochendes Wasser gießen und 20 Minuten ruhen lassen. Dann wird die Flüssigkeit abgelassen und getrocknete Pflaumen werden auf Papiertüchern getrocknet. Danach wird jeweils eine Nuss in die Früchte gelegt. Gefüllte Pflaumen werden in Eisschalen gelegt, über Kondensmilch gegossen und mit geriebener Schokolade bestreut. Das fertige Dessert wird mit Sahne dekoriert, mit Vanillezucker geschlagen und auf dem Tisch serviert.

Option mit Hüttenkäse

Nach dem folgenden Rezept können Sie relativ schnell einen originellen, duftenden Snack zubereiten, der eine würdige Dekoration für jedes Fest ist. Es wird aus nicht standardmäßigen Zutaten zubereitet. Stellen Sie daher im Voraus sicher, dass Sie Folgendes zur Hand haben:

  • 40 große Pflaumen,
  • 200 g saurer, weicher Quark
  • ein Paar Knoblauchzehen,
  • 100 Gramm geschälte Walnüsse,
  • Esslöffel Mayonnaise.

Gewaschene getrocknete Früchte in kochendes Wasser gießen und eine halbe Stunde ruhen lassen. In der Zwischenzeit werden Quarkpüree, Mayonnaise, Knoblauch und gehackte Nüsse in einem Topf vereint. All dies wird bis zur Gleichmäßigkeit gut gemischt. Die resultierende Masse wird mit jeder Pflaume gefüllt und alles in den Kühlschrank gestellt. Nach vier Stunden ist die Vorspeise vollständig gebrauchsfertig.

Kakao Option

Gefüllte Rezepte sind denkbar einfach. Daher mit der Zubereitung solcher Gerichte jeden Anfänger bewältigen. Um ein weiteres interessantes Dessert zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 300 Gramm getrocknete oder geräucherte Pflaumen ohne Steine,
  • ein Esslöffel Kakao,
  • 300 Milliliter 25% saure Sahne,
  • 100 Gramm geschälte Walnüsse,
  • 5 Esslöffel feinkristalliner Zucker.

Getrocknete Früchte werden kurz in kochendem Wasser gedämpft, getrocknet und eingeschnitten, so dass auf einer Seite eine sogenannte Tasche entsteht. In jeden von ihnen Walnüsse geben und in eine Schüssel geben. Jetzt ist es Zeit, eine süße Füllung zu nehmen. Um es in einer Schüssel zuzubereiten, kombinieren Sie saure Sahne mit Zucker und schlagen Sie alles mit einem Mixer. Die resultierende Soße wird mit getrockneten Früchten auf der Schüssel verteilt. Vor dem Servieren werden mit Nüssen in Sauerrahm gefüllte Pflaumen mit Kakaopulver bestreut.

Hartkäse Option

Der nach diesem Rezept zubereitete Snack hat einen würzigen, leicht sauren Geschmack und einen angenehmen Zitronengeschmack. Es besteht aus leicht zugänglichen und preiswerten Produkten, die Sie in jedem modernen Supermarkt kaufen können. Bevor Sie zum Küchentisch gehen, sollten Sie überprüfen, ob Sie alles Nötige zur Hand haben. In diesem Fall benötigen Sie:

  • 250 g entsteinte Pflaumen,
  • ein Teelöffel Mayonnaise,
  • 50 Gramm Hartkäse
  • Knoblauchzehe,
  • 50 Gramm geschälte Walnüsse,
  • natürlicher Zitronensaft.

Die Pflaumen in einer tiefen Schüssel verteilen, mit kochendem Wasser gießen und 15 Minuten ruhen lassen. Gedämpfte getrocknete Früchte mit Einweg-Küchentüchern trocken wischen und seitlich reinigen. In einer separaten Schüssel den geriebenen Käse, die gerösteten gehackten Nüsse, den zerkleinerten Knoblauch und die Mayonnaise mischen. All dies wird gut gemischt, bis es homogen ist. Zwetschgen füllen die entstandene Masse und verteilen sie auf einem schönen flachen Teller. Der fertige Snack wird mit frischem Gemüse dekoriert und mit natürlichem Zitronensaft gegossen.

Köche Bewertungen

Viele Hausfrauen, die solche Gerichte häufig zubereiten, argumentieren, dass sie nicht nur für ein Familienessen, sondern auch für ein feierliches Abendessen serviert werden können. Zwetschgen machen unglaublich leckere Desserts und originelle herzhafte Snacks.

Erfahrene Köche werden gebeten, für diese Zwecke Trockenfrüchte zu wählen, auf deren Oberfläche keine unnatürliche Brillanz vorliegt. Glanz zeigt normalerweise an, dass solche Pflaumen mit Glycerin behandelt wurden. Die Oberfläche von hochwertigen Früchten sollte in einer einheitlichen dunklen Farbe gestrichen werden. Diese Pflaume hat einen süßen Geschmack. Das Vorhandensein einer milden Säure zeigt an, dass die Frucht etwas Ascorbinsäure enthält.

Natürlich ist der einfachste Weg, Trockenfrüchte ohne Steine ​​zu kaufen. Aber wenn Sie solche Pflaumen nicht finden konnten, können Sie sie selbst entfernen. Dazu werden die Früchte mit kochendem Wasser vorgedämpft und die Steine ​​leicht herausgezogen.

Die Möglichkeiten, gefüllte Pflaumen zu stopfen, sind so vielfältig, dass jeder von Ihnen etwas findet, das ihm gefällt. Laut den Bewertungen erfahrener Hausfrauen sind Trockenfrüchte mit nicht zu fettigem Hüttenkäse, Knoblauch, Gemüse, Eiern und Käse am leckersten. Oft ergänzen diese Gerichte Pilze, Hähnchen oder Hackfleisch. Die interessantesten Desserts sind Nüsse, Schlagsahne, Kondensmilch und Schokolade.

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com