Frauentipps

Selkirk Rex

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Sie lockige Katzen mögen, werden Sie Selkirk-Rex mit elegant gewelltem Haar lieben. Fließende Locken gaben diesen Katzen Mutter Natur. Selkirk-Rex werden manchmal als Katzen im Schafspelz bezeichnet. Die Rasse sieht nicht nur charmant aus, sondern begeistert auch mit ihrem wunderbaren Charakter.

Rasse Geschichte

Die Katzenrasse Selkirk Rex ist noch recht jung - sie ist erst vor 14 Jahren in die Welt der Tierfreunde eingestiegen. Natürlich sind Vertreter dieser Rasse noch ziemlich selten, aber Selkirk Rex ist bereits auf der ganzen Welt zu finden.

Im Juli 1987 wurde die üblichste glatthaarige dreifarbige Katze geboren, eine erstaunliche Kreatur - eine lockige weiß-cremeblaue Katze namens Miss dePesto. Ihre Brüder und Schwestern waren ganz normale Kätzchen. Der Besitzer eines seltenen Exemplars wurde der Züchter von Perserkatzen Jerry Newman.

Newman erkannte, dass Miss dePestos lockiges Haar einzigartig war, und beschloss herauszufinden, ob es vererbt wurde. Dafür hat der Besitzer die Katze mit einem schwarzen Perserkatzenmeister der Rasse gekreuzt. So wurden im Juli 1988 sechs Kätzchen geboren, von denen drei mütterliches Lockenfell erbten.

Diese Verteilung zeigte, dass das lockige Gen dominant ist, was bedeutet, dass für das Erscheinen der ursprünglichen Kätzchen genug Platz für eines der Elternteile vorhanden ist. Es bedeutete auch, dass die üblichen glatthaarigen Kätzchen, die aus diesem Paar geboren wurden, das gewünschte Gen nicht haben und ihre Nachkommen niemals lockig sein werden. Eines der lockigen Kätzchen war langhaarig, was bedeutet, dass Miss dePesto selbst ein rezessives langhaariges Gen besaß.

Eines der in diesem Wurf geborenen Kätzchen, Oscar Kowalski, ist der zweite Vorfahr der Rasse, sein Name ist in vielen Selkirk-Stammbäumen enthalten. Die Kinder von Miss dePesto und Oscar hatten auch einen Farbpunkt, dh der dePesto hatte auch ein Gen, das für diese Färbung verantwortlich war. Es ist der genetische Reichtum von Miss dePesto, der eine solche Vielfalt an Farben, Texturen und Felllängen moderner Katzen der Selkirk Rex-Rasse hervorruft. Fotos zeigen, dass alle Katzen ein interessantes Aussehen haben.

Die Rasse erhielt ihren Namen "Selkirk" zu Ehren der Berge im Norden des US-Bundesstaates Montana. Das Wort "Rex" zeigt, dass Vertreter der Rasse lockiges Haar haben (analog zu den Rassen Devon Rex, Cornish Rex).

Für die Entwicklung der Zuchtlinie wurden die ersten Vertreter der Selkirk-Rex mit Perserkatzen, Exoten, den britischen und amerikanischen Kurzhaarkatzen gekreuzt. Da die Rasse noch jung ist, wird immer noch gekreuzt, um sie zu verbessern. Im Jahr 2000 erkannte der CFA die Selkirk Rex-Rasse an.

Katzen dieser Rasse haben einen abgerundeten Schädel, volle Wangen und Vibrissenpolster. Ohren von konischer Form, mittelgroß, weit auseinander und breit an der Basis. Die Augen sind groß und rund, so dass ein überraschter und neugieriger Ausdruck ins Gesicht der Katze kommt.

Die Körpergröße ist groß oder mittelgroß, der Rücken ist gerade, am Rücken leicht erhöht, der Rumpf ist muskulös. Der Schwanz ist an der Basis dick und von mittlerer Länge.

Das Hauptmerkmal der Selkirk Rex-Rasse ist natürlich weiche, lockige Wolle. Lockig alle drei Arten von Wolle - Granne, Unterwolle und Außenmantel. Am deutlichsten sind Locken an Schwanz und Nacken zu spüren. Sogar die Vibrisse kräuselt sich, was der Schnauze einen schelmischen und schneidigen Ausdruck verleiht.

Selkirki kann sowohl langhaarig als auch kurzhaarig sein. Der Unterschied zwischen ihnen ist sehr deutlich. Kurzhaarkatzen haben mittellanges Haar. Es ist weich, samtig, mit Wellen im ganzen Körper. Langhaarige Selkirkas haben lange, lockige Haare. Bei beiden Typen ist es sehr dick.

Es gibt keine Einschränkungen für Farben - selkirki kann von jeder Farbe sein, einschließlich Farbpunkt. Wie sieht Selkirk Rex aus? Fotos zeigen, dass dies charmante Tiere sind.

Das erste, was bei Selkirk-Rex auffällt, ist natürlich die lockige Wolle. Aber für die Besitzer ist von großer Bedeutung und Charakter des Tieres. Selkirks sind exzellente Begleiter, sie sind Kontaktpersonen, sie werden schnell an Menschen gebunden, sind freundlich, aber gleichzeitig unauffällig.

Selkirki loyal gegenüber Kindern und anderen Tieren. Aber wegen der Geselligkeit der Katze schwer zu tolerieren, Einsamkeit. Selkirki bleiben Kätzchen fürs Leben und lieben es zu spielen. Sie werden unermüdlich Süßigkeiten oder Spielzeugmäuse jagen. Ein Lieblingsspiel ist dasjenige, an dem der Besitzer teilnehmen wird.

Hinter kurzhaarigen Katzen ist die Pflege minimal - wöchentliches Kämmen und Baden nach Bedarf ist ausreichend. Aber langhaarige Vertreter müssen mehr Aufmerksamkeit schenken - mindestens zweimal pro Woche einen guten Kamm kämmen und einmal im Monat baden. Diese Maßnahmen sind erforderlich, um die Bildung von Matten zu verhindern.

Verbreiten

Selkirk-reksy sind immer noch ziemlich selten, und Züchter zögern, sich von Trägern seltener Gene zu trennen, sogar von Haustieren. Aber allmählich wird die Rasse häufiger. Wenn Sie ein Kätzchen Selkirk-Rex kaufen möchten, müssen Sie sich für sechs Monate oder ein Jahr auf die Warteliste setzen. Wenn das Geschlecht und die Farbe des Tieres wichtig sind, kann sich das Warten verzögern. Es ist einfacher, ein Kätzchen mit normalem glattem Haar zu bekommen, aber Selkirk mit ausgezeichnetem Charakter.

Zusammenfassend ist anzumerken, dass viele Selkirks fälschlicherweise als hypoallergen betrachten. Das Gen, das normalerweise beim Menschen Allergien auslöst, ist im Speichel des Tieres enthalten und wird beim Lecken auf das Fell übertragen. Wenn Sie allergisch gegen Katzen sind, manifestiert sich dies in Selkirk-Rex.

Entstehungsgeschichte

Der Geburtsort dieser Rasse ist Montana, USA. 1987 wurde ein seltsames Kätzchen aus einem Wurf einer weißen Katze und einer Katze in der Farbe einer blauen Landschildkröte geboren, deren Fell sich zufällig zusammenrollte. Die persische Züchterin Jeri Newman machte auf ihn aufmerksam. Er nannte die Katze Miss Depesto. Es stellte sich heraus, dass das Fell der Kätzchenmutter nicht gerade war, sondern sich an den Spitzen kräuselte. Und das Kätzchen hatte bereits einen gelockten Schnurrbart und Haare in den Ohren.

Die 14-monatige Miss Depesto Newman brachte ihre schwarze Perserkatze mit und als Ergebnis von 6 Kätzchen wurden drei gleich gelockt geboren. Es stellte sich heraus, dass dieses Gen im Gegensatz zu anderen Rex-Gesteinen wie Devon Rex dominant ist. Aus diesem Grund wurde Selkirk Rex in den frühen 1990er Jahren als eigenständige Rasse anerkannt, die sich weiterentwickelt.

Beschreibung Rasse Selkirk Rex

Katzen der Selkirk Rex-Rasse sind mittelgroß und groß. Ein schwerer Knochen wiegt 3-6 kg bei Katzen und 5-8 kg bei Katzen.

Rassestandard und detaillierte Beschreibung nach TICA-Organisation:

  • Kopf - runde, volle Wangen, breite und runde Stirn, kräftiges Kinn, kurzes, quadratisches Gesicht, hervorstehende Wange im Profil, lockiger Schnurrbart und Augenbrauen,
  • Ohren - mittelgroß, abgerundet mit spitzen Spitzen, weit auseinander gesetzt,
  • Die Augen sind groß und rund, weit auseinander gesetzt,
  • Der Körper ist semi-cobbyartig, muskulös, rechteckig mit einem leichten Anstieg an der Seite des Beckens, voller Brust, kurzem und dickem Hals.
  • Pfoten - mittellange, kräftige Knochen, große und runde Pfotenpolster,
  • Schwanz - dick, sich zur Spitze verjüngend, von mittlerer Länge,
  • Wolle - kann kurz oder lang sein, willkürlich gelockt, am meisten Locken um Hals und Schwanz, mit einer dicken Unterwolle. Die Lockigkeit des Rückens kann abhängig von saisonalen und hormonellen Veränderungen variieren, insbesondere bei Katzen. Wolle entwickelt sich bis zu einem Alter von 2 Jahren weiter. In diesem Fall können Kätzchen geschweift geboren werden, verlieren dann normalerweise die Locken und fangen nach 8-10 Monaten wieder an, sich zu kräuseln.

Dies sind liebevolle und geduldige Katzen, die in sich die besten Eigenschaften der Rassen gesammelt haben, mit deren Hilfe sie ausgewählt wurden. Wie das Britisch Kurzhaar sind diese Tiere sehr ruhig und locker, wie die Perser - sehr süß und liebevoll, wie das exotische Kurzhaar - frech und verspielt, auch im Erwachsenenalter. Und betont diese Züge ihrer Plüschwolle, die man anfassen möchte.

Selkirk Rex wird schnell an den Besitzer gebunden, gewöhnt sich leicht an Kinder und andere Tiere. Er liebt die Gesellschaft und das Reden, weil es besser ist, ihn nicht lange alleine zu lassen. Es wird bemerkt, dass diese Katzen die Stimmung und sogar den Schmerz einer Person gut fühlen. Sie werden dich immer trösten, wenn du schlechte Laune hast, oder sie werden dich an einen wunden Punkt legen, um dir zu helfen.

Pflege und Gesundheit

Selkirk Rex ist eine relativ junge Rasse, und bisher wurden keine für diese Katzen charakteristischen Krankheiten festgestellt. Gesundheitliche Probleme können durch Verunreinigungen anderer Rassen entstehen, die bis 2015 zur Auszucht zugelassen waren (Kreuzung). Am häufigsten kann es sich um eine polyzystische Nierenerkrankung bei Persern und eine hypertrophe Kardiomyopathie bei Britisch Kurzhaar handeln. Erfahrene Züchter versuchen jedoch, Katzen mit solchen Erbkrankheiten die Auswahl von Selkirk Rex zu verweigern.

Die durchschnittliche Lebensdauer einer Rasse beträgt 17 Jahre.

Im Allgemeinen werden die Besonderheiten der Pflege dieser Katzen durch ihr dickes Fell bestimmt. Selkirk Rex muss häufiger gebadet werden als andere Rassen. Darüber hinaus können lockige Haare in den Ohren zu Reizungen und übermäßiger Ohrenschmalzbildung führen.

Darüber hinaus neigen Selkirk Rexes zur Häutung, da sie von Menschen mit Allergien nicht eingeschaltet werden können. Das bedeutet auch, dass Katzen regelmäßig und sorgfältig gekämmt werden müssen.

Füttere den Selkirk Rex und andere Rassen. Zur Auswahl: entweder ein ausgewogenes Qualitätslebensmittel oder eine natürliche Ernährung mit Vitaminen. Dies sollte rohes Fleisch sein (es sollte mit kochendem Wasser überkocht werden), Innereien, Müsli. Vitaminkomplexe sind sehr wichtig, um die Gesundheit langer Haare zu erhalten.

Das folgende Foto zeigt, wie Selkirk Rex aussieht.

Der Standard erlaubt alle Arten von Farben und Mustern. Bevorzugt ist reine Sättigungsfarbe. Oft gibt es Selkirk Rexes, Sepia und Mink als Albinosorten, Bicolors, silbrig / rauchig, Schokolade und Mauve.

Die Farbe der Augen, der Nase und der Pfotenpolster sollte mit der Fellfarbe kombiniert werden.

Video

Wie viel es kostet

Der Preis für diese Rasse beginnt bei 12 Tausend Rubel (4,5 Tausend UAH). Wie üblich variieren die Kosten je nach Geschlecht des Kätzchens, seinen externen Daten, seiner Klasse und seinem Stammbaum. Es ist zu beachten, dass seit 2015 die Zucht von Selkirk Rex durch die Kreuzung mit anderen Rassen verboten ist. Von nun an muss der echte Selkirk Rex beider Elternteile von derselben Rasse sein.

Bezugsquellen Selkirk Rex

Obwohl der Selkirk Rex als eine relativ junge Rasse gilt, gibt es in den meisten GUS-Ländern Baumschulen für seine Zuchtarbeit. Insbesondere viele Züchter in Russland. Eine dieser Kinderkrippen befindet sich in Moskau http://www.show-cats.ru/

In der Ukraine züchten Züchter britischer Katzen diese Rasse.

Zum Beispiel in Kiew, ein Kindergarten "Joy my soul" http://joymysoul.com/

In Minsk gibt es einen Selkirk Rex Kindergarten http://www.glamorcat.ru/

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Selkirk Rex nicht im offiziellen Kindergarten, sondern von Privatpersonen zu kaufen, lesen Sie die Bewertungen über den Verkäufer. Zumindest sollte das Kätzchen geimpft sein.

Wie ist die Rasse entstanden?

Die Selkirk Rex-Rasse ist relativ jung: Die Geschichte ihrer Entwicklung begann 1987, als ein Angestellter eines kleinen Zwingers ein ungewöhnliches Kätzchen im Wurf einer gewöhnlichen Hauskatze fand. Er war anders als alle anderen und hatte ein ungewöhnliches Fell, das aussah wie ein lockiges Lamm. Die Frau beschloss, der Katze Jerry Newman - eine erfahrene Züchterin - zu schenken.

Sie überquerte das Tier mit einer Perserkatze, und im Wurf von sechs Kätzchen befanden sich drei mit welligem Fell. Dies bedeutete, dass ein solches Zeichen dominant und vererbt ist, auch wenn der zweite Elternteil ein glattes Fell hat. Das Cover war jedoch ungleichmäßig gewellt, was ein einzigartiges Merkmal der Rasse ist. Den Namen erhielt sie zu Ehren des Verwandten Newman.

Die einzigartige neue Rasse wurde erst Anfang der 90er Jahre offiziell anerkannt und verbreitete sich erst gegen Ende des letzten Jahrhunderts in den europäischen Ländern. Heute sind Selkirk Rex beliebt und werden sowohl von professionellen Züchtern als auch von Katzenliebhabern geschätzt.

Eigenschaften

Die Hauptmerkmale der Rasse Selkirk Rex:

  • Ziemlich straffer Körperbau, gut entwickelte Muskeln.
  • Mittlere oder große Größe. Das Gewicht von Männern kann 7-8 Kilogramm erreichen, und Frauen etwas weniger - ungefähr 3-6 Kilogramm.
  • Proportional zum Körper und sehr kräftigen Pfoten, die in breiten, abgerundeten Polstern gipfeln.
  • Runder und breiter Kopf mit ziemlich großer Stirn. Die Wangen sind groß und voll, was die Schnauze noch süßer macht. Augenbrauen mit einem Schnurrbart sind normalerweise wie Wolle gekräuselt.
  • Abgerundet, mit spitzen Spitzen und weit auseinanderliegenden Ohren.
  • Große, runde und weit aufgerissene Augen. Ihre Farbtöne können variiert werden.
  • Der Schwanz ist mittellang, an der Basis ziemlich dick und verjüngt sich zum Ende hin.
  • Eine Besonderheit ist Wolle: Sie ist gewellt, manchmal sogar gelockt, kann jedoch fast glattes Haar aufweisen. Der Bezug ist lose am Körper der Katze befestigt und verleiht ihr Flauschigkeit und Volumen. Die Länge kann unterschiedlich sein: von eher kurz oder mittel bis lang. Locken am meisten an Bauch, Schwanz und Nacken (an diesen Stellen können sie bedeutender und länger sein). Die verschiedensten Farben sind hell, dunkel und mehrfarbig. Kätzchen werden lockig geboren, aber wenn sich das Haar verändert, geht die Lockigkeit verloren und sie erscheinen nach 9-10 Monaten wieder. Das endgültige Aussehen der Tiere wird jedoch erst nach 1,5 bis 2 Jahren erreicht.

Interessante Tatsache: Obwohl die Farbe von Augen, Pfoten und Nase sowie der Fellfarbe nahezu beliebig und nicht standardisiert sein kann, sollten sie harmonisch kombiniert werden.

Wie pflege ich solche Haustiere? Die Selkirk Rex Katzenrasse erfordert komplexere Pflege als einige andere Rassen. Es besteht aus folgenden Regeln:

  1. Da das Fell dick ist, ist regelmäßiges Schwimmen erforderlich, da sonst Hautprobleme auftreten können. Wasservorgänge sollten alle eineinhalb bis zwei Monate mit speziellen Shampoos für Tiere durchgeführt werden.
  2. Selkirk-reks neigen zum Häuten, daher müssen Sie die fallenden Haare regelmäßig entfernen. Am besten mit einem Veloursledertuch, das den ganzen Körper abwischt, oder mit einer weichen Bürste.
  3. Es ist notwendig, ein Haustier regelmäßig zu kämmen, da die Wolle sehr unordentlich sein kann, besonders lang. Es ist jedoch wichtig, einen Pinsel mit natürlichen, weichen Borsten zu wählen und Bewegungen in Haarwuchsrichtung auszuführen, um die Locken zu schonen. Sie müssen auch nicht mehr als einmal pro Woche kämmen, da sonst die Welligkeit allmählich verschwindet.
  4. Wolle wächst sogar in den Ohren und in beträchtlichen Mengen, und dieses Merkmal kann eine Schwefelansammlung und eine Infektion von Geweben verursachen. Um solche Probleme zu vermeiden, sollten Sie die Ohren regelmäßig und sorgfältig mit Wattestäbchen oder breiten Stäbchen mit Begrenzern reinigen, die in einer schwachen Lösung aus Kaliumpermanganat oder Wasserstoffperoxid getränkt sind.

Die Ernährung ist ein wichtiger Bestandteil der Pflege von Selkirk Rex. Das Hauptfutter kann als Spezialfutter mit einer ausgewogenen Zusammensetzung aus Fertiggerichten und Naturfutter verwendet werden. Im letzteren Fall können Sie Ihrem Haustier gekochten oder gekochten Wasserfisch und Fleisch als Innereien anbieten. Die Diät kann Gemüse (vorzugsweise gekocht oder gedünstet) und Getreide in Form von Brei enthalten, Sie können auch fettarme Milchprodukte und Milchprodukte geben. Halbzeuge, Süßigkeiten, Fett und Mehl sind verboten.

Tipp: Bringen Sie Ihrer Katze von Kindesbeinen an bei, zweimal täglich nach einem Zeitplan zu füttern. Und kontrollieren Sie die Menge der Portionen, denn Selkirk Rex neigt zu übermäßigem Essen.

Charaktereigenschaften

Selkirk Rex hat einen eher gelehrigen und ruhigen Charakter, sie neigen nicht zu Aggression und Rache. Solche Katzen sind zärtlich und sanftmütig, dem Besitzer gegenüber sehr loyal und können nur einem Familienmitglied voll und ganz vertrauen und ihre Gefühle zeigen, obwohl sie den Rest recht freundlich behandeln, wie andere Haustiere, einschließlich Hunde.

Tiere dieser Rasse sind kontaktfreudig und obwohl sie keine ständige Aufmerksamkeit erfordern, lieben sie es, sie sehr zu empfangen und mit einem zufriedenen Grollen zu antworten. Selkirk Rex ist ein wunderbarer Begleiter, der Sie überall hin begleitet, glücklich auf Ihren Händen geht und auf Ihren Knien oder Schultern sitzt.

Katzen dieser Rasse sind geduldig und können sich an fast alle Bedingungen anpassen, sie akzeptieren das Leben so wie es ist, ohne Unzufriedenheit zu zeigen. Gleichzeitig sind Selkirk-Reks recht energisch und aktiv, sie arrangieren gerne lustige Unterhaltung und spielen, und das sogar noch vor alten Jahren. Tiere zeigen echtes Interesse für Fremde und beobachten sie, aber wenn sie keine Bedrohung für sie sehen, setzen sie sich gerne in Verbindung und lassen sich streicheln.

Mögliche Krankheiten

Da die Rasse jung ist, wurden genetische Krankheiten, die vererbt werden und für Selkirk-Rex-Krankheiten charakteristisch sind, noch nicht identifiziert. Aber sie können die Krankheiten ihrer ersten Vorfahren erben, zum Beispiel Perserkatzen. Hüftdysplasie, polyzystische Nierenerkrankung, Hüftdysplasie, hypertrophe Kardiomyopathie, Thromboembolie sind möglich.

Wenn Sie sich entscheiden, einen Selkirk-Rex zu gründen, wird er der treueste Freund. Pass auf ihn auf und kümmere dich um dein Haustier, damit es dir mit Liebe und Zuneigung begegnet.

Beschreibung von Selkirk Rex

Главные отличительные характеристики породы селрирк-рекс — кудрявые завитушки на шерсти и закрученные усики. Структура шерсти должна быть мягкой, густой и волнистой. Длина может отличаться. Существуют длинношерстный и короткошерстный селкир-рекс.

Letztere haben den Namen Selkirk-Straight, sie haben das gleiche schöne Fell, aber es kann etwas weniger sein als das von langhaarigen Katzen. Das Erscheinungsbild von Locken wird nicht nur von der Länge des Fells beeinflusst. Curly kann auch von der Jahreszeit und dem Klima abhängen.

Beschreibung Rasse Selkirk Rex

Katzen wie das exotische Kurzhaar, das Persische, das Amerikanisch Kurzhaar und das Britisch Kurzhaar waren an der Entwicklung beteiligt.

Heutzutage werden Katzen als Tiere mit starken Knochen beschrieben, von denen körperliche Stärke ausgeht. Mittlere bis große Größe. Katzen (4–7 kg, manchmal mehr) sind traditionell größer als Katzen. Letztere wiegen 3 bis 4 kg.

Rassestandards

Auf einem runden Kopf sollten keine flachen Stellen sein, und der Schädel hat deutliche Wangen. Die Schnauze ist rund, mäßig breit und hat entwickelte Vibrissa-Pads. Die Länge der Schnauze entspricht der Hälfte ihrer Breite. Das Profil weist eine Biegung der Wangen auf und die Nasenspitze, das Kinn und die Oberlippe sind ausgerichtet. Der Nasenrücken befindet sich unterhalb der Augenlinie, die Nase selbst ist leicht gekrümmt.

Das Kinn ist proportional und kräftig, die Augenbrauen und Vibrissen rollen. Die Ohren sind mittelgroß, breit angesetzt und passen in runde Umrisse des Kopfes. Wolle in den Ohrmuscheln weht auch. Die Augen sind rund und groß und passen farblich zur Fellfarbe. Verschiedene Farben der Iris sind bei weißen Katzen zu finden. Normalerweise haben die Augen folgende Nuancen:

Die Konstitution ist harmonisch: Der Körper ist rechteckig, aber nicht lang. Hüften und Schultern etwa gleich breit. Die Gliedmaßen sind kräftig, dem Körper angemessen und werden von kräftigen runden Beinen gestützt. Der Schwanz ist mittelgroß, proportional zum Körper, mit einer abgerundeten Spitze und dick an der Basis.

Art des Fells, Farbe

Während die Rasse noch in den Kinderschuhen steckte, wurden Selkirks mit Britisch Kurzhaar, Exoten und Perserkatzen gekreuzt. Aber seit 2015 haben sich die Anforderungen verschärft und nur noch Tiere der gleichen Rasse (Selkirk Rex) werden zur Paarung angezogen.

Es sind zwei wellenförmige Arten bekannt - kurzhaarig und langhaarig. Aber manchmal werden Kätzchen mit glattem Haar geboren: Solche Babys werden Selkirk Straights genannt. Lockige Kätzchen kräuseln sich nach einer Weile, um sich im Alter von 8-10 Monaten wieder zu drehen. Pelz bekommt seinen vollendeten Look schon nach zwei Jahren.

Das ist interessant! Selkirks haben im Gegensatz zu anderen gelockten Steinen drei Arten von Haaren (glattes, leicht gewelltes und deutlich gelocktes). Darüber hinaus kräuseln sich nicht nur das äußere Fell, sondern auch die Unterwolle und die Markise, und die Kräuselungen selbst sind sehr chaotisch verstreut.

In der Regel ist an Hals, Bauch und "Hose" von Selkirk-Rex eine erhöhte Curiness festzustellen. Bei kurzhaarigen Exemplaren ist das Fell wellig-plüschig, bei langhaarigen mit fließenden Locken verziert. Für Katzen dieser Rasse ist jede Farbe akzeptabel, sowohl mono- als auch polychrom, einschließlich Weiß, Silber, Schwarz und Weiß, Weiß und Rot, Blau und Creme.

Die Natur von Selkirk Rex

Züchter behaupten, dass die Selkirki (dank der erfolgreichen Verbindung der ursprünglichen Rassen) fast die flexibelste aller Hauskatzen sind. Von der Britisch Kurzhaar nahmen sie die Ruhe und den Adel, von den Exotischen - die Vitalität und die Verspieltheit, von den Perserkatzen - die Liebe und Hingabe.

Das ist interessant! Selkirk Rex ist freundlich zu Fremden, nachsichtig und nicht eifersüchtig auf Haustiere, zärtlich und geduldig mit kleinen Kindern, aber natürlich besonders an den Besitzer gebunden.

Selkirk Rex neigt fast mehr als andere Rassen, einschließlich aller Rex, dazu, engen Kontakt zu einer Person zu haben, was es schwierig macht, sich für eine lange Zeit von ihr zu trennen, und sogar in eine Depression fällt.

Übrigens, Selkirks zeichnen sich durch eine weitere erstaunliche Eigenschaft aus - sie sind wunderbar ausgebildet und können ausgebildet werden, nur weil sie versuchen, ihrem Meister zu gefallen und mit ihm zusammen sein wollen. Egal wie Ihre gemeinsame Freizeit aussehen wird (Spielen, Kämmen, Streicheln oder Laufen) - Selkirk-Rex freut sich über jede Art von Kommunikation.

Pflege und Hygiene

Jeder Selkirk Rex ist ein Unikat: Dies bezieht sich in erster Linie auf das Lockenornament. Sie sind sehr unterschiedlich (mit mehr oder weniger ausgeprägter Kuriosität) und wunderlich im ganzen Körper verteilt. Im Laufe des Lebens verändern Locken ihre Struktur aufgrund des Wetters, des Alters, der Beschwerden, der Tragefähigkeit der Kätzchen und der Laktation sowie des psychischen Zustands der Selkirk. Langhaarige Haustiere erfordern mehr Aufmerksamkeit, insbesondere beim Häuten. Sie werden 1-2 mal am Tag gekämmt, damit die Matten nicht auftauchen.

Zu erwerbende Werkzeuge:

  • Kamm mit langen Zähnen
  • Grundierungsbürste,
  • Furminator, um alte Wolle zu entfernen,
  • stumpfe Schere, um Matten loszuwerden
  • Wildledertuch zum Abwischen der Wolle,
  • Spray zum Besprühen der Haare nach dem Kämmen.

Es ist wichtig! Das Waschen mit Rex wird nicht besonders empfohlen und ist nur bei merklicher Verunreinigung der Wolle zulässig.

Die Wassertemperatur sollte nicht höher sein als die Körpertemperatur (38,3 ° C). Sie nehmen die Katze am Genick und drehen sie vorsichtig unter der Dusche herum, wobei sie versuchen, nicht auf den Kopf zu fallen (sie legen dem Haustier vorher Baumwolle in die Ohren). Mit einem Schwamm mit einem vorverdünnten Shampoo waschen und dann mit einem Duschschlauch abspülen. Eine saubere Katze wird in ein Handtuch gewickelt und mit einem feuchten Schwamm abgewischt.

Die Ohren werden einmal pro Woche gereinigt (mit einem Wattepad mit Vaseline, Öl oder flüssigem Paraffin). Krallen nach Bedarf zugeschnitten, Zähne alle 7 Tage gereinigt. Selkirkov Augen können auslaufen. Entladungen werden mit einem Tampon mit einem neutralen Antiseptikum gereinigt, ausgenommen Teebrühen und Kamillenaufguss mit einer hellen Fellfarbe.

Wie füttert man Selkirk Rex?

In der Nahrung ist die Rasse unprätentiös: Bartenfutter mit Naturprodukten (+ Mineralzusatz) oder Fabrikfutter der Super-Premium-Klasse und ganzheitlich. Rohes Fleisch vor dem Servieren mit kochendem Wasser anbrühen. In die Diät Innereien, Gemüse, Getreide, wertvollen Fisch (gelegentlich), Milchprodukte (ohne Füllstoffe) einbeziehen.

Nehmen Sie das Kätzchen vom Züchter und füttern Sie das Baby in der ersten Woche mit den üblichen Produkten. Wenn es so klein ist, dass es Muttermilch benötigt, geben Sie ihm Ziegen- oder Spezialmilch für Kätzchen, die von mehreren Unternehmen hergestellt wurden.

Es ist wichtig! Selkirk Rex neigt zu Völlerei. Versuchen Sie, die Annäherung an die Schüssel zu kontrollieren, damit die Katze nicht an Gewicht zunimmt, und lassen Sie sich nicht vom Tisch füttern.

"Adult" -Produkte werden schrittweise eingeführt, so dass der Übergang am natürlichsten ist, wobei Vitamine (insbesondere Gruppe B) und Spurenelemente nicht außer Acht gelassen werden.

Krankheiten und Rassendefekte

Selkirks haben eine hohe Immunität und fast keine genetischen Beschwerden. Zwar gibt es zwei gefährdete Organe, bei denen manchmal Fehlfunktionen festgestellt werden: Dies ist das Herz (die Schwachstelle der Britisch Kurzhaar, die an der Auswahl teilgenommen hat) und die Niere (aufgrund der Schuld der Perserkatzen).

Eine andere Krankheit, mit der Selkirk-Rex-Besitzer möglicherweise konfrontiert sind, ist die Bindehautentzündung. Dies ist das Problem vieler Katzen mit großen Augen. Je nach Art der Entzündung wird sie mit Volksheilmitteln behandelt oder an die Klinik überwiesen.

Und eine solche Krankheit wie eine Allergie bedroht die Katzenbesitzer selbst mit ihrer erhöhten Anfälligkeit für Allergene. Und in dieser Hinsicht sind die langhaarigen Selkirk-Rex gefährlicher.

Worauf zu achten ist

Zum Zeitpunkt des Kaufs ist das Kätzchen entwurmt und geimpft, und dem zukünftigen Besitzer werden ein Veterinärpass der Selkirk und ein Stammbaum / eine Metrik ausgestellt.

Untersuche das Baby:

  • gut, wenn er satt ist (nicht puzat und nicht erschöpft),
  • der Körper sollte nicht Zapfen und Tumoren sein,
  • Das Fell ist leicht gewellt, sauber, weich und ohne Parasiten.
  • Haut - ohne Geschwüre, kahle Stellen und Schäden,
  • kein Ausfluss aus Augen, Nase und Ohren,
  • die Zähne sollten weiß und eben sein, das Zahnfleisch sollte blassrosa sein,
  • um den Anus sollte sauber sein (ohne eine Spur von Durchfall).

Beobachten Sie, wie das Kätzchen läuft und läuft: bemerken Sie Gangstörungen - weigern Sie sich zu kaufen. Der kleine Selkirk ist immer aktiv und neugierig, und Lethargie ist ein sehr beängstigendes Symptom.

Preis Selkirk Rex

Der Preis für ein Kätzchen beginnt bei 5.000 Rubel und beträgt 25.000. Übrigens gibt es in Russland nicht so viele Kindergärten, die mit Selkirk Rex züchten. Sie sind in Jekaterinburg, Orel, Brjansk, Samara, Kasan und Moskau.

Das ist interessant! Die Kosten einer Katze hängen vom Ansehen des Zwingers, dem Vorhandensein eines Stammbaums, der Reinheit der Zuchtlinien, der Klasse des Tieres, seinem Geschlecht und seiner Farbe sowie der Art des Fells ab.

Besitzer Bewertungen

Fast alle Besitzer dieser lebhaften Plüschtiere erzählen von Liebe auf den ersten Blick und von unbeschreiblichen Empfindungen.. Es ist unmöglich, sich von dem gemütlichen und liebevollen Selkirk zu trennen, zumal die Katzen selbst große Liebhaber des Schnurrens und Sonnen auf den Händen des Meisters sind.

Die Rasse ist absolut für Kinder geeignet, da sie keine Müdigkeit in Spielen kennt und auch die ungezwungensten Manipulationen aushält: auf den Bauch springen, den Schwanz ziehen, das Gesicht kneifen und versuchen, auf den Rücken zu klettern.

Nach Angaben der Eigentümer, Selkirk-Rex, kommen diese in jeder Gemeinde zurecht, egal wer es ist: Katzen, Hunde, Kinder oder Fremde. Das Einzige, worauf geachtet werden sollte, wenn sich die Selkirk im Haus niedergelassen haben, ist der Mangel an öffentlich zugänglichen Nahrungsmitteln. Katze frisst alles, was nicht genagelt wird, da die Portionen genau dosiert werden.

Sich um Selkirk Rex kümmern

Selkirk Rex hat natürlich ein erstaunliches Aussehen, aber der Besitzer dieser Katze sollte darauf vorbereitet sein, dass für diesen Zauber viel Mühe in der Pflege eines Haustieres erforderlich ist. Damit die Vertreter dieser Rasse ein anständiges Erscheinungsbild bewahren können, müssen sie sich gründlich und ständig darum kümmern. Grundsätzlich bezieht sich dies auf die Pflege ihrer Wolle, da sie sonst nicht belastender sind als andere Rassen.

Zur Pflege sollte der Besitzer sein Haustier mindestens einmal am Tag und vorzugsweise zweimal putzen.

Zum Kämmen benötigen Sie einen Stahlkamm mit breiten, abgerundeten Zähnen und eine Bürste. Sie sollten keinen häufigen Kamm verwenden, da dieser für langhaarige Katzen, die in ihrem Fell stecken bleiben können, und insbesondere für Kucheryashek wie Selkirk Rex sehr gefährlich ist. Aus diesem Grund sollte die seltene Jakobsmuschel bevorzugt werden.

Selkirk Rex sind anderen Rex-Steinen nicht ähnlich.

Während des Kämmens sollten Sie nicht "Pferde fahren", um den Vorgang so schnell wie möglich zu beenden. Eile wird zu nichts Gutem führen. Darüber hinaus wird es sicherlich mit zerrissenen Haaren enden und dem panischen Hass eines Haustieres zum Kämmen. Stattdessen sollte die Katze auf den Schoß gelegt, beruhigt und dann mit einem Gummihandschuh gekämmt werden. Auf diese Weise wird die oberste Schicht abgestorbener Haare entfernt, und gleichzeitig wird der Katze Freude bereitet.

Danach können Sie den Kamm aufnehmen, indem Sie zunächst nur die Spitzen kämmen und sich dann den Haarwurzeln nähern. Wenn Sie direkt von den Wurzeln anfangen, bleibt der Kamm mit ziemlicher Sicherheit in den Locken des Tieres stecken, und wenn Sie sich auf die oberste Schicht beschränken, wird die Katze bald mit Matten bedeckt, die nur mit einer Schere oder einer speziellen Maschine zur Katzenpflege entfernt werden können.

Die letzte Option für Selkirk Rex ist einfach schrecklich, weil sie beim Schneiden ihre Visitenkarte verliert.

Das Kämmen sollte sehr vorsichtig sein, sonst werden die Locken nicht so fest gewellt.

Um dieses Verfahren ordnungsgemäß durchzuführen, ist es ratsam, den Züchter, von dem das Kätzchen gekauft wird, zu fragen, wie das Tier zu kämmen ist. Deshalb sollten Sie nicht faul sein und sich Ihrem Haustier bei der sorgfältigen Pflege verweigern. Aus dem gleichen Grund sollten Sie vor dem Kauf einer Katze dieser Rasse überlegen, ob Sie genug Zeit und Energie haben, um der Katze aufgrund ihrer Rasseeigenschaften alles zu geben, was sie benötigt. Zum Waschen muss ein langhaariger Selkirk Rex ungefähr einmal im Monat gebadet werden. Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, dass dies Ihre Locken "platt macht", wie einige übermäßig emotionale Besitzer meinen. Wenn die Katze trocknet, kehrt ihr gewohntes Aussehen zurück.

Die Selkirk Rex-Rasse erschien 1987 in Amerika.

Dies gilt allerdings nicht für kurzhaarige Selkirk Rex, die wie alle kurzhaarigen Katzen keine so sorgfältige Pflege benötigen und mit einem Kamm pro Woche und einem seltenen Bad auskommen.

Was die Pflege von Ohren, Krallen, Zähnen und Augen betrifft, so ist alles ziemlich vertraut. Mindestens einmal pro Woche sollten die Ohren inspiziert und gereinigt werden.

Die Krallen sollten beim Wachsen mit einem Nagelknipser abgeschnitten und die Zähne wöchentlich geputzt werden.

Bei der Augenpflege ist die Situation etwas komplizierter, wenn auch nicht zu schwierig. Sie müssen jeden Tag nach Sekreten suchen. Dies ist besonders wichtig für Katzen, deren Schnauze in einer hellen Farbe gestrichen ist, auf der die Tränenwege deutlich sichtbar sind, die von dem nicht rechtzeitig gereinigten Ausfluss zurückbleiben. Wenn der Eigentümer also zweimal täglich rückversichert ist und die Augen seines Haustieres überprüft, hat dies nur Vorteile. Wenn Sie Ihre Augen mit einem angefeuchteten Tampon reinigen, sollten Sie auch keinen Tee oder Kamille verwenden, da diese die leichte Wolle gelblich färben können.

Rassenbeschreibung Selkirk Rex mit Foto

Die Katzenrasse Selkirk Rex zeichnet sich durch ein einzigartiges Gen von lockigem Haar aus, das aus drei Haartypen besteht. Es kann lang oder kurz sein, von unterschiedlicher Farbe, klare Prioritätsfarben.

Kätzchen erben nur dann lockiges Haar, wenn beide Elternteile den gleichen Typ haben. Da die Rasse noch in den Kinderschuhen steckt, kreuzten moderne Züchter weiterhin Vertreter der Selkirk Rex mit anderen Stammbaum-Individuen. Seit 2015 wurden diese Experimente jedoch ausgesetzt.

Heute gibt es solche Standards für Selkirk Rex-Katzen, die von der TICA-Organisation definiert wurden:

  • Das Gewicht einer erwachsenen Katze liegt zwischen 5 und 8 kg, Katzen sind in der Gewichtsklasse 2-3 kg unterlegen.
  • große Körpergröße und harmonischer Körperbau,
  • rechteckiger Körper mit proportional angeordneten Schultern und Hüften
  • Hals ist dick und kurz
  • die Gliedmaßen sind groß, von mittlerer Länge mit abgerundeten Polstern,
  • ein kleiner Schwanz mit einer verengten Spitze,
  • großer Kopf mit hervorstehenden Wangen und kräftigem Kinn
  • kleine, weit angesetzte Ohren mit spitzen Spitzen,
  • große runde Augen, verschiedene Schattierungen sind erlaubt, Priorität ist Grün, Bernstein, Kupfer und Blau,
  • kurzes oder langes Haar mit dicker Unterwolle.

Unterschiedliche Wollfarben sind erlaubt. Die beliebtesten Farben sind Blau, Weiß und Rot, Creme, Weiß, Schwarz und Weiß und Silber.

Lebenserwartung 15-17 Jahre.

Charakter und Bildung

Dank der erfolgreichen Kreuzung von Elite-Rassen haben die Selkirk Rex Katzen einen makellosen Charakter erhalten! Diese fügsamen Tiere mit edlem Charakter, Lebensfreude und uneingeschränkter Hingabe werden zu echten Entlüftungsöffnungen für ihre Besitzer.

Kleine Kätzchen gewöhnen sich schnell an die gewohnte Lebensweise in der Familie. Sie sind intelligent und intuitiv, kennen die Anforderungen des Eigentümers und bemühen sich, in allem zufrieden zu stellen. Es gibt keine Probleme, eine so süße Katze großzuziehen!

Die Katzenrasse Selkirk Rex zeichnet sich durch Freundlichkeit gegenüber allen Familienmitgliedern, anderen Haustieren und sogar Fremden aus. Sie treten schnell in Kontakt und präsentieren ihre Persönlichkeit im bestmöglichen Licht.

Ein Kätzchen dieser Rasse wird der beste Freund für das Kind sein! Ein mobiles und aktives Haustier, das niemals Aggression zeigt, verbringt gerne Zeit im Spielprozess und gibt dem Kind seine Zärtlichkeit und Zuneigung. Selkirk Rex - ein Plüschspielzeug mit gutem Aussehen und bester Laune!

Vertreter dieser Rasse werden schnell an eine Person gebunden und fühlen sich in Zeiten des Abschieds sehr einsam. Damit sich der lockige Freund mit dem süßen Gesicht in Ihrer Abwesenheit nicht langweilt, holen Sie sich ein anderes Haustier, immer mit einem gutmütigen Charakter, damit sie schnell einen freundlichen Kontakt ohne eifersüchtige Manifestationen finden.

Eine Katze der Selkirk Rex-Rasse „redet“ gerne mit ihrem geliebten Besitzer. Solche Tiere haben eine unglaubliche Sensibilität, verstehen die Stimmung im Haushalt und werden niemals zur falschen Zeit aufgezwungen.

Selkirk Rex zu unterrichten ist ein Vergnügen! Vertreter dieser Rasse sind berühmt für gute intellektuelle Fähigkeiten und würdige Verhaltensweisen. Sie eignen sich zum Anziehen und lernen schnell die richtigen Verhaltensweisen in einer neuen Familie.

Mit solch einer intelligenten und charmanten Katze erhalten einsame Menschen eine neue Bedeutung, verheiratete Paare - ein bisschen Glück und Kinder - das beste lebende Spielzeug, mit dem Sie sich nie langweilen werden!

Gesundheit und richtige Ernährung für Selkirk Rex

Die Selkirk Rex-Rasse ist noch recht jung und Experten haben die genetische Veranlagung des Tieres für eine bestimmte Krankheit bisher nicht identifiziert. Aufgrund von Verunreinigungen anderer bekannter Rassen ist jedoch die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung bestimmter Krankheiten, die für an der Kreuzung teilnehmende Katzen charakteristisch sind, zulässig.

Jede Katze kann ein langes und glückliches Leben völlig gesund führen, wenn der Besitzer die richtigen Bedingungen für ihre Erhaltung schafft und eine gesunde Ernährung für die Fütterung eines Pelztiers entwickelt.

Wie füttere ich Selkirk Rex? Sowie Katzen anderer bekannter Rassen. Хозяину следует определиться с типом питания: натуральными продуктами, готовыми промышленными кормами или смешанный вариант.

Несколько полезных рекомендаций:

  1. Блюда для кормления кошки породы селкирк рекс приготавливаются индивидуально, без специй и соли. Die Produkte müssen ausschließlich frisch sein und dürfen keine schädlichen Inhaltsstoffe und Farbstoffe enthalten.
  2. Überfüttern Sie nicht. Dosieren Sie jede Portion in der Altersnorm. Reinigen Sie die Schüssel nach dem Füttern von Resten und geben Sie der Katze niemals das Futter von gestern!
  3. Der Großteil der täglichen Ernährung besteht aus fettarmem Fleisch. Füttern Sie nicht Ihre Haustierknochen, besonders Huhn und Fisch! Das Fleisch in gekochter Form oder nach dem Einfrieren im Kühlschrank servieren. Gießen Sie vor dem Servieren kochendes Wasser ein und schneiden Sie es in kleine Stücke.
  4. Milchprodukte dürfen nur an Kätzchen abgegeben werden. Das Gremium der Erwachsenenvertreter nimmt dieses Produkt nicht auf. Aber Sie können eine lockige Katze mit leckeren und gesunden Milchprodukten verwöhnen, ohne Farbstoffe und Aromen. Achten Sie darauf, die Haltbarkeit des fertigen Produkts zu überprüfen!
  5. Sauberes Trinkwasser sollte für das Kätzchen frei verfügbar sein.
  6. Wenn Sie sich für eine vorgefertigte industrielle Tiernahrungsration entschieden haben, sparen Sie kein Geld und kaufen Sie nur Qualitätsmischungen aus den Kategorien Premium und Super Premium. Budgetfutter enthält eine große Anzahl von schädlichen Bestandteilen, die sich nachteilig auf den Zustand und die Gesundheit der Katze auswirken. Darüber hinaus gibt es in solchen Zusammensetzungen keine nützlichen Spurenelemente, die für ein gesundes Wachstum und eine ordnungsgemäße Entwicklung notwendig sind.
  7. Eine Mischkost ist zulässig, sofern in bestimmten Abständen völlig unterschiedliche Lebensmittel gefüttert werden. Sie können nicht beide natürlichen Lebensmittel mit Fertigfutter servieren.

Nähere Empfehlungen zur Fütterung von reinrassigen Katzen finden Sie im Themenartikel auf unserer Website!

Wie man Selkirks lockiges Haar pflegt

Die Selkirk Rex Rasse hat viele Vorteile, aber es gibt einen Nachteil - problematische Wolle, die besondere Pflege erfordert. Besitzer eines solch wunderbaren Haustieres müssen geduldig sein, um das lockige Haar sauber und ordentlich zu halten.

Schöne Locken bekommen von Geburt an ein Kätzchen, aber während seines ganzen Lebens kann sich die Struktur des Fells verändern. Besondere Schwierigkeiten ergeben sich bei der Pflege von Selkirk Rex Langhaarkatzen, die in allen Ecken des Hauses reichlich häuten und ihre Locken hinterlassen.

Außerdem neigt die Wolle von Katzen mit einer ungewöhnlichen Struktur zur Bildung von Matten. Um ihr Aussehen auszuschließen, ist es notwendig, die Katze regelmäßig zu kämmen, und es wird empfohlen, dies mindestens einmal am Tag zu tun.

So pflegen Sie Selkirk Rex Katzen:

  1. Sie benötigen einen hochwertigen Kamm mit langen Zähnen zum Kämmen, eine Spezialbürste zur Pflege der Unterwolle, eine Schere zum Trimmen von Verwicklungen mit stumpfen Spitzen, einen Furminator zum Entfernen alter Wolle sowie ein Wildledertuch zum Abwischen der Wolle. Nach dem Kämmen wird das Fell mit sauberem Wasser aus einer Sprühflasche besprüht, es sollte auch im Voraus gekauft werden.
  2. Das Kratzen von Katzen sollte streng auf Wolle erfolgen, in die richtige Richtung. Sie müssen diesen Vorgang jeden Tag durchführen!
  3. Kätzchen können in warmem Wasser baden, nicht mehr als 38 Grad. Zum Waschen von Wolle können Sie ein spezielles Shampoo für langhaarige oder kurzhaarige Katzen verwenden, abhängig von der Art des Bezugs Ihres Vertreters. Es ist oft nicht nötig, ein Bad zu nehmen, es kann nur gemacht werden, wenn die Wolle kontaminiert ist.
  4. Nach dem Bad wird das Gesicht der Katze mit einem feuchten Schwamm gewaschen. Der Körper wird mit einem Handtuch abgewischt.
  5. Sie sollten auch Ihre Zähne und Ohren 1 Mal pro Woche mit speziellem Zubehör für Tiere putzen.
  6. Während sie wachsen, werden die Krallen sauber geschnitten.
  7. Die Augen von Haustieren sollten regelmäßig mit einer antiseptischen Lösung gereinigt werden.

Die richtige Pflege von Selkirk Rex verleiht Ihrem Liebling zu Hause ein wunderschönes Aussehen!

Kurzhaar und Langhaar Rex

Wie bereits erwähnt, können Katzen der Selkirk Rex-Rasse kurze oder lange Haare haben. Der Unterschied zwischen diesen Vertretern ist am Schwanz und am Hals deutlich sichtbar.

Für kurzhaarige Rex zeichnet sich durch eine lockere Passform aus, und seine Länge am Schwanz ist identisch mit der Größe der Haare am Körper, und beträgt ca. 3-5 cm.

Die Vertreter der langhaarigen Kategorie haben ein dickeres und dickeres Fell mit einer merklichen Verlängerung der Haare am Schwanz- und Kragenbereich. Dickes und weiches Fell mit weicher Textur.

Die Länge des Fells hängt von der Komplexität der Pflege ab. Weitere Schwierigkeiten ergeben sich bei langhaarigen Selkirk-Besitzern, was durchaus logisch ist.

Sehen Sie sich das Video an: Animal Planet : Cats 101 Selkirk Rex (Januar 2023).

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com