Frauentipps

Nutzen für die Gesundheit und schädliche Eigenschaften des Schweden

Pin
Send
Share
Send
Send


Was wurde Ihrer Meinung nach in Russland angebaut und konsumiert, bevor die Kartoffel erstmals aus Holland eingeführt wurde? Rutabaga ist zu einem der häufigsten Gemüsesorten geworden, das Kartoffeln in gewisser Weise sehr ähnlich ist. Es geht heute um sie und ihre wohltuenden Eigenschaften und wir werden darüber reden.

Leider wird die Rutabaga zu Unrecht vergessen, und heute wird sie oft mit Futterrüben verwechselt. Aber es ist eine ganz andere Pflanze, die zur Kohlfamilie gehört. Rüben ähneln äußerlich stark einer Rübe. In der Mitte hat die Rutabaga ein saftiges, süßliches Fruchtfleisch mit einer gelben Nuance.

Essen Sie Wurzelgemüse roh oder gekocht und kombinieren Sie es mit verschiedenen Produkten. Die Popularität Schwedens ist in einer Reihe europäischer Länder nach wie vor weit verbreitet, beispielsweise bei Deutschen oder Schweden. Der Schwede hat aufgrund seiner vorteilhaften Eigenschaften und seines guten Geschmacks eine so große Verbreitung erhalten.

Im Anbau ist die Wurzel völlig unprätentiös - der Schwede ist sehr kälteresistent, kann im Boden bei tiefen Temperaturen von 1 ° C bis 3 ° C wachsen. Rutabaga hat auch keine Angst vor extremer Hitze oder Trockenheit, aber die Konzentration der Nährstoffe nimmt etwas ab. Aus diesem Grund werden in den südlichen Regionen Russlands und der Ukraine Rüben frühzeitig gepflanzt, um vor dem Einsetzen des heißen Wetters zu ernten.

Nährwert- und Kalorienschwede

Kalorienschwede ist ungefähr 37 kcal pro 100 g Produkt. Dies sind ca. 1,81% des erforderlichen Standards pro Tag. Wenn Sie täglich eine Wurzel verwenden, die ungefähr 300 Gramm pro Tag wiegt, erhält eine Person ungefähr 110 kcal.

Was den Nährwert betrifft, enthält der Schweiß eine moderate Menge an Kohlenhydraten und Proteinen. Nährwertangaben können Sie der folgenden Tabelle entnehmen.


Nützliche Zusammensetzung des Schweden

Rutabagus ist reich an Ballaststoffen und leicht verdaulichen Kohlenhydraten. Es enthält pflanzliche Proteine ​​und eine Menge Fett in Form von Senföl. Die Zusammensetzung der Wurzel ist sehr nützlich, da sie Phosphor, Magnesium und Natrium, viel Kalium und Eisen und natürlich viel Kalzium im Schwede enthält.

Der Gehalt an Vitamin C und anderen Vitaminen (insbesondere Vitaminen der Gruppen B, PP, H und A), Beta-Carotin und anderen nützlichen Bestandteilen ist ebenfalls relativ hoch. Im Folgenden präsentieren wir eine Tabelle mit nützlichen Komponenten, die in dem Schweden enthalten sind.


Damit Rutabagus dem Organismus gut tut, muss man lernen, wie man ihn richtig auswählt. Bevorzugen Sie also glatte und harte Früchte von Rutabaga, die keine faserigen Wurzeln haben. Wenn Sie weiche Rüben kaufen, ist diese wahrscheinlich auch nach dem Kochen oder einer anderen Wärmebehandlung zäh und nicht schmackhaft.

Nützliche Eigenschaften des Schweden

Der moderate Gehalt an Nährstoffen und Vitaminen in der Zusammensetzung von Schweden garantiert ihr eine Vielzahl nützlicher Eigenschaften. Der Schwede gilt als hervorragende Kraft- und Energiequelle und hilft im Kampf gegen Vitaminmangel an kalten Winter- und Frühlingstagen. Besonders nützlich ist Schwede im Kampf gegen Krankheiten wie Dysbiose oder Verstopfung.

Der Schwede wirkt harntreibend, beugt Schwellungen vor und hilft bei der Vorbeugung von Bluthochdruck. Es ist für Kinder und Erwachsene nützlich, bei Erkältungen das Mittel zu verwenden, da es entzündungshemmend wirkt. Bei Bronchitis, Lungenentzündung und ihren Formen wird das Gemüse gekocht und mit Honig verzehrt. Das gleiche Rezept wird zur Behandlung chronischer Erkrankungen der Atmungsorgane verwendet.


Im Kampf gegen Masern, Halsschmerzen und Halsentzündungen werden zerstoßene Samen, die in warmem Wasser gebraut werden, zum Spülen verwendet. Da Rutabaga Senföl enthält, wird es als antimikrobielles Mittel verwendet. Bei Verbrennungen, eitrigen Wunden und Entzündungen sind Kompressen von Schweden hilfreich. Um eine Kompresse vorzubereiten, reiben Sie einfach die Wurzel und legen Sie sie auf die Gaze.

Die Zusammensetzung von Schweden enthält eine ausreichende Menge an Kohlenhydraten, die in ihrem Gehalt Fructose sind. Daher kann und sollte das Produkt problemlos von Diabetikern angewendet werden.


Außerdem ist der Schwede nützlich für diejenigen, die zusätzliche Pfunde loswerden möchten. Das Wurzelgemüse entfernt überschüssige Flüssigkeiten aus dem Körper, beschleunigt die Darmperistaltik und stabilisiert seine Arbeit. Für diejenigen, die abnehmen wollen, beachten Sie die Rezepte für Eintöpfe, Salate und pürierte Schweden. Wurzel ist perfekt mit Pilzen oder Eiern kombiniert.

Schaden und Gegenanzeigen schwimmen

Und jetzt über das Unangenehme - schadet dem Schwede dem Körper. Menschen mit Erkrankungen des Verdauungssystems ist es besser, auf die Verwendung dieser Wurzel zu verzichten, insbesondere bei der Verschärfung chronischer Erkrankungen. Das Produkt enthält grobe Pflanzenfasern, die die Schleimhaut reizen.


Die Rutabagaspitze hat Saugwurzeln, die während der Wachstumsphase krebserregend wirken können. Schneiden Sie daher während des Gebrauchs die Wirbelsäule ab, ohne sie zu schonen. Und natürlich darf der Schwede vom Körper nicht individuell toleriert werden.

Kartoffelpüree mit Rüben und Karotten


Zur Vorbereitung benötigen Sie:

- Butter 3 g,

Gemüse waschen, schälen, in Stücke schneiden. In einen Topf geben, etwas kochendes Wasser einfüllen und 10-15 Minuten bei schwacher Hitze kochen, bis das Gemüse weich ist. Zubereitetes Gemüse zerkleinert den Mixer, fügt Butter hinzu und verdünnt mit Milch auf die gewünschte Konsistenz. Wenn das Kind eine Allergie gegen Milch hat, züchten wir Kartoffelpüree mit Brühe.

Rutabaga-Suppe

Versuchen Sie, Rübensuppe zu kochen. Es wird ein schmackhaftes und saftiges, wohlriechendes und nahrhaftes Gericht für die ganze Familie. Für diejenigen, die kein Fleisch essen, gibt es kein besseres Produkt als Schweden. Zur Vorbereitung benötigen Sie:

- Junge Rutabaga - 1 Stck.

- Sellerie - 100 g,

- Gerstenkörner - 100 g,

- Gewürze - nach Geschmack.


Schwede wir waschen, obsushim und in Stücke schneiden. In einen Topf geben, mit Wasser füllen, gehackte Zwiebeln und Karotten hinzufügen. Auf Wunsch können Sie diese auch separat anbraten. Fügen Sie Sellerie (Scheiben) und Grüns hinzu. Bei schwacher Hitze zum Kochen bringen, dann gut gewaschene Gerstenkörner, Kurkuma und Gewürze hinzufügen. Bei schwacher Hitze kochen, bis das Getreide fertig ist. Wenn der Rutabagus durchsichtig wird, erhöht der Brei die Suppendicke, und die Kurkuma hat eine saftige Tönung. Sie können die Suppe ausschalten und auf dem Tisch servieren.

Ernte der Schwede für den Winter

Um Schweden für den Winter vorzubereiten und zu konservieren, genügt es, die Zutaten zuzubereiten: junger Rutabagus - 1-2 Stk., Karotten - 3 Stk., Zwiebeln - 1 Stk., Kräuter - nach Geschmack, Zucchini - 1 Stk., Essig 9% - 1 EL, Salz nach Geschmack, Zucker nach Geschmack, Pflanzenöl - 50 g


Alles Gemüse waschen, putzen und schneiden. Zwiebel sehr klein schneiden, alles andere - gewürfelt. Karotten und Rüben zuerst anbraten, damit sie etwas weicher werden. Zucchini, Gemüse, Zwiebel und Zucker mit Salz zugeben, anbraten und 40 Minuten köcheln lassen. Der Schwede und die Karotte sollten sehr weich sein. 5 Minuten vor Ende des Garvorgangs Essig hinzufügen und mischen. Falte die Mischung auf vorbereiteten sterilen Gläsern und schließe sie für den Winter.

Weitere nützliche Produkte:

Heilkraft

Wir kennen die unglaublichen Möglichkeiten des Gemüseheilers aus der Antike. Es wurde von Volksheilern und Heilern benutzt. Jetzt wird es viel seltener verwendet, hat aber immer noch nicht an Popularität verloren.

Bei regelmäßiger Anwendung wird der Schwede die Arbeit vieler innerer Organe wieder normalisieren und die allgemeine Gesundheit und Kondition verbessern. Seine Wirkung ist es, den Körper zu reinigen. Es wird die notwendigen Medikamente in diesem Geschäft perfekt ersetzen.

Der Hauptnutzen dieses Gemüses ist für den Darm. Eine große Menge an Ballaststoffen in der Wurzel normalisiert das Verdauungssystem und entfernt Giftstoffe.

Rutabagus ist einzigartig in der Natur. Seine vorteilhaften Eigenschaften gehen bei der Verarbeitung bei hohen Temperaturen nicht verloren. Sie können ein Gemüse in jeder Form essen:

Der ursprüngliche Geschmack von Rutabaga wird eine würzige Note eines gekochten Gerichts sein.

Gekochtes Gemüse wird als prophylaktische Onkologie eingesetzt. Gebackener Schwede hilft bei Verstopfung. Und der Saft eines frischen Gemüses wird mit einer schweren Erkältungspneumonie fertig.

Die Vorteile von Wurzelfrüchten sind vielfältig und umfassen:

  • Stärkung von Knochen, Zähnen und Nägeln
  • Hilfe und Prävention von Viruserkrankungen
  • Überschüssige Flüssigkeit entfernen
  • Schwellungen entfernen
  • Behandlung von Erkrankungen der oberen Atemwege
  • Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Anämie vorbeugen
  • Normalisierung des Stoffwechsels
  • Wundheilung
  • Wiederherstellung des Gewebes nach Verbrennungen
  • Eiter ziehen
  • Mundheilung
  • Cholesterin loswerden
  • Reinigung und Stärkung der Wände von Blutgefäßen
  • Zuckerersatz für Menschen mit Diabetes
  • Beseitigung von Müdigkeit und Erholung
  • Verbesserung des Hautzustands des menschlichen Körpers
  • Stärkung der Haarfollikel
  • Vorbeugung gegen Kahlheit

Eine solch beeindruckende Liste lässt keinen Zweifel offen: Der Nutzen von Gemüse ist enorm. Der Schwede wird mit einer beeindruckenden Liste von Krankheiten fertig werden. Es ist jedoch nicht nur für die Behandlung und Normalisierung der Arbeit verschiedener Organe anwendbar, seine nützlichen Eigenschaften werden in der Kosmetik häufig verwendet für:

  • Porenreinigung
  • Feuchtigkeitsspendende Haut
  • Altersflecken und Sommersprossen loswerden
  • Bleaching
  • Akne und andere Hautentzündungen
  • Reduzierung und Straffung von Narben

Die Verwendung von Schweden ist auch für schwangere Frauen empfunden. In der Wurzel vieler nützlicher Vitamine sowie Folsäure, die die Bildung des Nervensystems des Babys beeinflussen.

Nützliches Video Nummer 1 (Salatrezept):

Schädliche Eigenschaften von medizinischem Wurzelgemüse

Rutabagum ist von großem Nutzen, die Hauptsache - übertreiben Sie es nicht mit seiner Verwendung. Ansonsten können Sie anstelle des gewünschten positiven Effekts den Körper schädigen. Die allererste wahrnehmbare Nebenwirkung ist eine verstärkte Gasbildung.

Gegenanzeigen für die Verwendung sind Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts. Die wohltuenden Eigenschaften der Wurzel während des Entzündungsprozesses in diesen Organen werden ein Nachteil sein: Sie werden den Zustand nur verschlimmern.

Der Rutabag enthält Ballaststoffe in seiner Zusammensetzung und in großen Mengen wirkt er sich positiv auf den Verdauungsprozess aus. Aber im Falle einer Entzündung ist schädlich: reizt die Schleimhaut des Verdauungssystems.

Alle negativen Substanzen des Gemüses sind in der Spitze. Daher muss es vor dem Auftragen geschnitten werden. Andernfalls kann bei verminderter Immunität eine Vergiftung nicht vermieden werden.

Gegenanzeigen zu verwenden

Der Schwede schadet einer Person mit chronischen Krankheiten, insbesondere wenn Sie diese Wurzelpflanze während der Periode der Exazerbation verwenden. Es gibt Kontraindikationen, die berücksichtigt werden sollten, da sonst die positiven Eigenschaften des Gemüses den Krankheitsverlauf nur verschlimmern und letztendlich die Gesundheit und den Zustand des gesamten Körpers beeinträchtigen.

Die Liste der Krankheiten, bei denen der Schwede schädlich ist und deren Nutzen gegen Null geht:

  • Hoher Blutdruck
  • Nierenversagen
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
  • Allergische Reaktion auf Kreuzblütler

Die Verwendung ist auch bei individueller Unverträglichkeit des Produktes ausgeschlossen.

Nehmen Sie das Wurzelgemüse nicht in die Ernährung von Kindern unter sechs Monaten auf.

Die richtige Wahl und Vorbereitung für den Einsatz

In den Regalen der Obst- und Gemüsestände findet man kaum Rutabagas. Wo also kaufen? In den Regalen großer Supermärkte ist alles vorhanden.

Wählen Sie ein Wurzelgemüse ist einfach, achten Sie auf die wichtigsten Punkte:

  • Dichte und feste Frucht
  • Glatte haut
  • Mangel an Falten und faserigen Wurzeln
  • Kein sichtbarer Schaden
  • "Schwer" nach Gewicht

Und wie reinige ich es? Das Verfahren unterscheidet sich nicht vom Kochen von anderem Gemüse für Lebensmittel und besteht aus mehreren Schritten:

  1. Gründlich waschen.
  2. In zwei Hälften schneiden.
  3. Schneiden Sie den oberen lila Teil ab. Darin ist der ganze Schaden dieser nützlichen Wurzel geschlossen.
  4. Schälen Sie die Hälften mit einem scharfen Messer.
  5. Schneiden Sie alle harten Elemente aus dem Fruchtfleisch. Es gibt keinen Schaden von ihnen, aber sie können den Geschmack verderben, da sie so bitter sind.

Nach einfachen Eingriffen ist das Produkt einsatzbereit.

Kann im Verkauf Schweden mit Wachs beschichtet gefunden werden. Es ist nicht beängstigend und beeinflusst in keiner Weise seine Eigenschaften, Vorteile und den Geschmack.

Es ist auch wichtig zu wissen, wie viel dieses Gemüse gelagert wird. Die empfohlene Zeitspanne beträgt nicht mehr als eine Woche, wenn die Verpackung dicht verschlossen ist, keine Luft abfällt und immer im Kühlschrank aufbewahrt wird.

Produkt für Frauen, die vom Abnehmen träumen

Der Heizwert von Schweden ist gering: In 100 Gramm des Produkts sind es nur 37 Kilokalorien, was in Bezug auf die empfohlene tägliche Norm nur 1,78% beträgt.

Überlegen Sie, wie viel Kalorien ein Schwede mittlerer Größe enthält.

Menge - 1 Stck.

Kalorie - 111 Kcal

Aufgrund dieser Daten können wir Schweden als Produkt zur Gewichtsreduktion und Körperreinigung empfehlen. Mädchen, die auf ihr Gewicht achten, müssen dieses Wurzelgemüse in ihre Ernährung aufnehmen. Und das aus vielen Gründen: Der Nutzen ist enorm, der Schaden minimal, auf dieser Zutat wird eine Vielzahl von Systemen gesunder und richtiger Ernährung aufgebaut.

Schwede - eine pflanzliche Proteinquelle. Dies ist das Produkt, das eine perfekte Ernährung für Vegetarier ist. Es enthält auch viele Vitamine und Aminosäuren, die beim Aufbau neuer und der Wiederherstellung bestehender Zellen helfen. Probieren Sie dieses Wurzelgemüse und genießen Sie alle wohltuenden Eigenschaften.

Nützliches Video Nummer 2:

Rutabag - nützliche Eigenschaften

Leider ist der Anbau von Rutabaga in Russland weniger populär als im Ausland, obwohl dieses Gemüse einen besonderen Geschmack und ein besonderes Aroma hat und jeden Tisch dekorieren kann und seine wertvollsten Eigenschaften den Menschen aus alten Zeiten bekannt sind. Swede kann roh, gebacken, gebraten oder gepresst verzehrt werden - es enthält nützliche Substanzen in jeder Zubereitungsmethode.

Krebsprävention

Der Schwede enthält phytochemische Verbindungen, Glucosinolate, die der Leber helfen, Giftstoffe aus dem Körper auszuscheiden, in den Blutkreislauf gelangte Karzinogene zu eliminieren und die Entstehung von Krebstumoren zu verhindern. Die regelmäßige Einnahme von Schwede, das reich an Antioxidantien ist, beugt Schäden an Zellen und DNA durch freie Radikale vor. Dies ist eine hervorragende Vorbeugung gegen gefährliche und lebensbedrohliche Krankheiten. Zum Beispiel hilft Vitamin C nach mehreren wissenschaftlichen Studien, die Entwicklung von Darmkrebs zu vermeiden.

Erhält die Verdauungsgesundheit

Ein weiterer Vorteil von Schweden ist seine Fähigkeit, die Verdauung zu verbessern. Der hohe Gehalt an Ballaststoffen in der Wurzel sorgt für eine rechtzeitige Darmentleerung und beugt Verstopfung, Blähungen und Magen-Darm-Beschwerden vor. Organische Säuren beschleunigen den Abbau von Nahrungsfetten.

Hoher Zinkgehalt

Der Schwede versorgt den Körper mit Zink, einem Schlüsselbestandteil vieler enzymatischer Prozesse. Dieses Mineral ist an der Synthese von Proteinen und Hormonen beteiligt, beeinflusst die Infektionsresistenz des Körpers und beschleunigt die Wundheilung. Die Aufrechterhaltung eines normalen Zinkspiegels im Körper bei Männern sichert die Gesundheit der Prostata und bei Schwangeren die ordnungsgemäße Bildung der inneren Organe des ungeborenen Kindes.

Es hat antimikrobielle Eigenschaften

Aufgrund der hohen Konzentration an Phytonciden besitzt der Swedesaft einzigartige antimikrobielle Eigenschaften. Aus diesem Grund wird es äußerlich bei Verbrennungen, schlecht straffenden Wunden und pustulösen Hautkrankheiten angewendet. Wenn Sie täglich Saft einnehmen, um das Gesicht abzuwischen, können Sie Akne und Entzündungen der Haut loswerden. Sie können auch zerdrücktes Wurzelgemüse als Zutat für natürliche Gesichtsmasken verwenden.

Hilft beim Abnehmen

Als kalorienarmes und nährstoffreiches Produkt ist der Rutabaga in den effektivsten Ernährungsplänen zum Abnehmen enthalten. Ein hoher Ballaststoffgehalt reduziert übermäßiges Essen, unterstützt die Verdauung und den Stoffwechsel und normalisiert den Stuhlgang. Das Gemüse ist also nur ein Glücksfall für diejenigen, die abnehmen und sich gesund ernähren möchten.

Prävention von Atemwegserkrankungen

Schwedensaft wird in der Volksmedizin häufig als Expektorans bei Asthma bronchiale, Lungenentzündung, Erkältung sowie bei chronischen Formen der Tracheobronchitis eingesetzt. Beim Spülen von Rachen und Mundhöhle mit dem Brutalsaft helfen seine antimikrobiellen Eigenschaften bei der Bewältigung verschiedener Entzündungsprozesse.

Reduziert das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Vitamin K bekämpft die Ursachen des Herzinfarkts und reguliert den Wassergehalt im Körper. Kalium senkt zusammen mit der im Schwede enthaltenen Pflanzenfaser den Cholesterinspiegel und verringert so das Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle. Rutabaga ist auch zur Vorbeugung von Anfällen, Arteriosklerose und Eisenmangelanämie geeignet.

Erhöht die Immunität

Rutabagum ist ein sehr erschwingliches Mittel zur Aufrechterhaltung eines normalen Immunsystems. Eine ausreichende Menge an Vitamin C in der täglichen Ernährung ist für das Auftreten vieler Prozesse im Körper erforderlich, einschließlich der Produktion weißer Blutkörperchen. Кроме этого, аскорбиновая кислота участвует в производстве коллагена, который способствует развитию и заживлению кровеносных сосудов, мышечной и кожной тканей.

Источник антиоксидантов

Брюква — отличный источник антиоксидантных соединений. Витамин С повышает защитные механизмы и борется с заболеваниями, предупреждает появление морщин и пигментных пятен, замедляет процесс старения. Каротиноиды и глюкозинолаты стимулируют здоровую регенерацию клеток, предотвращая их мутацию и развитие опухолей.

Здоровье костей

Брюква отлично подходит для профилактики заболеваний костей. Es enthält Vitamin C, Zink, Magnesium, Phosphor, Mangan und Kalzium, die dazu beitragen, das Knochengewebe in gutem Zustand zu halten. Menschen, die Schweden in ihre Ernährung einbeziehen, leiden mit sehr viel geringerer Wahrscheinlichkeit an einer so häufigen Krankheit wie Osteoporose. Calcium unterstützt auch gesunde Zähne.

Geeignet für Diabetiker

Nützliches Wurzelgemüse wird nicht nur als Bestandteil der Ernährung für diejenigen verwendet, die abnehmen möchten, sondern ist auch Bestandteil der Ernährung von Menschen mit Diabetes Typ II, da es eine hervorragende Alternative zu Kartoffeln ist. Der niedrige Gehalt an Kohlenhydraten im Schwede und eine große Menge an Pflanzenfasern wirken sich positiv auf den Verdauungsprozess aus und senken den Glucosespiegel im Blut.

Tolles Produkt für Vegetarier

Für Menschen mit eingeschränkter tierischer Eiweißzufuhr ist Schweden eine wertvolle Quelle für pflanzliches Eiweiß. In seiner Zusammensetzung sind Proteine ​​und Aminosäuren enthalten, die für den Körper als Baumaterial für neue Zellen sowie für die ordnungsgemäße Entwicklung, das Wachstum und die Reparatur von Muskeln und anderen wichtigen Prozessen im Körper erforderlich sind.

Schweden - Gegenanzeigen

Der Schwede ist sehr nützlich und beliebt bei Anhängern von Volksrezepten, es sollte jedoch beachtet werden, dass eine zu häufige Verwendung von frischem Salzsaft zu einer erhöhten Gasbildung führen kann, selbst bei gesunden Menschen. Säuglinge brauchen erst nach einem Jahr frische Nahrung, aber wenn sie gekocht sind, können sie nach sechs Monaten zu Gemüsenahrung hinzugefügt werden.

Während der Verschlimmerung bestimmter Krankheiten sollten Sie auch kein Wurzelgemüse essen:

  • Bluthochdruck,
  • Magengeschwür
  • Nierenerkrankung
  • Blasenentzündung
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes,
  • Nahrungsmittelallergien.

Probleme - interessante Fakten

Je nach Nährwert übertrifft der Schwede die Rübe und behält bei jeder Zubereitungs- und Langzeitlagerung alle nützlichen Substanzen.

Regelmäßiger Verzehr von Schweden reduziert das Risiko für Alopezie (Alopezie).

Der französische Philosoph und Prediger der "Königin Margot" Pierre Charron argumentierte in einem seiner Werke, dass ein wahrer Franzose Rüben und Rüben anderen Gemüsen vorziehen sollte, da alles andere nicht für seinen Magen geeignet ist.

Ein im Traum verzehrter Schwede verspricht verheirateten Menschen einen frühen Familienzuwachs.

Rutabaga liefert eine wunderbare Ernte bei minimaler Pflege und allen Wetterbedingungen, so dass es in den Hunger- und Kriegsjahren oft gesät wurde.

In Deutschland erzählen Eltern Kindern ein Märchen über Schweden und nicht über eine Rübe.

In der Schweiz wird das Raben-Chilbi-Festival seit über hundert Jahren zu Ehren des Schweden abgehalten. Ähnliche "Feste" des beliebten Gemüses gibt es in den Vereinigten Staaten: das jährliche Festival in Wisconsin und der Eislaufwettbewerb im Staat New York. In Russland wurde auch das traditionelle Fest der Schwedenernte wiederhergestellt, das am 16. September in Iwanowo stattfindet.

Der Schwede war das Lieblingsgemüse des großen deutschen Dichters Johann Goethe.

Das größte Wurzelgemüse wurde 2008 vom kanadischen Landwirt NormKravenom angebaut und hatte ein Gewicht von 35 kg.

Rotierende Rutabaga (engl. Rotobaga) ist zu einer der Figuren im zweiten Teil des beliebten Spiels Plantsvs geworden. Zombies (Pflanzen gegen Zombies).

Bewerbung

Eine solche Verwendung in der Volksmedizin führte zu den vorteilhaften Eigenschaften des Schweden:

  • Wurzelgemüse enthält die Vitamine C, B6, B2, B1, Carotin, Rutin,
  • Ascorbinsäure, die im Schwede enthalten ist, ist besonders widerstandsfähig beim Kochen und bei längerer Winterlagerung.
  • Rutabaga enthält viele Mineralien: Atrium, Kalzium, Phosphor, Eisen, Magnesium, Schwefel,
  • Es gibt auch Zucker, Proteine, Ballaststoffe und Pektine.

Behandlung mit Rübe in der traditionellen Medizin

1. Rutabaga Wurzelgemüse hat eine harntreibende und abführende Wirkung, verdünntes Sputum.

2. Rutabaga wird häufig zur Behandlung von Atemwegserkrankungen eingesetzt: bei chronischer Bronchitis, bei chronischer Lungenentzündung, bei Asthma bronchiale.

3. Bitten Sie den Schweden um Hilfe bei akuten bronchopulmonalen und katarrhalischen Erkrankungen: akute Infektionen der Atemwege, akute Virusinfektionen der Atemwege, akute Bronchitis, Keuchhusten.

4. Mit einem starken trockenen Husten, mit Schwierigkeiten bei der Trennung von Auswurf vorgeschriebenem Schwedenhonigsaft, der nach folgendem Rezept zubereitet werden kann.

Der mittelgroße Schwede wird gewaschen, geschält, zerkleinert und zerkleinert. Fügen Sie Honig im Verhältnis von Schwedenhonig hinzu, wie 2: 1. Gut mischen und 4-5 mal täglich einen Teelöffel verschreiben, dabei - unabhängig von der Mahlzeit.

Das resultierende Medikament muss mit warmem Wasser abgewaschen werden.

5. Der Schwede wird aufgrund seiner vorteilhaften Eigenschaften in die Ernährung von Patienten mit Ödemen der unteren Extremitäten aufgenommen, die auf Herz- und Nierenerkrankungen zurückzuführen sind.

6. Während der Behandlung von Patienten mit Arteriosklerose der Herzgefäße, Hirngefäße und Arteriosklerose der Aorta wird häufig ein Schwede als Diät verordnet.

7. In der klinischen Ernährung wird Schwede wegen chronischer Verstopfung verschrieben, da Es verbessert die Verdauung erheblich. Schwede verschrieben für Diät und Fettleibigkeit.

Warnung: Bei Reizdarmsyndrom und vor allem während der Exazerbationsperiode ist der Schwede kontraindiziert.

Ein Rezept für die Behandlung von Patienten mit chronischenLungenerkrankungen:

Wurzelgemüse - 500 g, Butter - 50 g, Honig - 3 EL. Löffel, 50 Gramm Walnüsse. Den Steckrüben in Würfel schneiden und zur Hälfte in Butter köcheln lassen.

Nach dem Hinzufügen von Honig und köcheln lassen, bis es weich ist. Streuen Sie vor der Einnahme des Arzneimittels zerdrückte Walnüsse darüber.

Pflanzeneigenschaften

Lassen Sie uns zuerst herausfinden, wie der Schwede aussieht. Es ist eine Wurzelfrucht, die aussieht wie eine Rübe oder Zuckerrübe, aber sie hat mehrere große Größen und einen süßen Geschmack. In Rot-Violett oder Grau-Grün lackiert.

Rutabaga ist eine zweijährige Pflanze, die im ersten Jahr Blätter und fleischige Wurzeln produziert. Im zweiten Jahr wächst ein Stiel aus der Wurzel. Diese Wurzelpflanze ist recht unprätentiös und verträgt die Sommerhitze, das trockene Wetter und sogar den ersten Frost perfekt. Der Schwede, wie auf dem Foto unten zu sehen, ist ertragreich und das Gewicht eines Gemüses kann bis zu 35 kg betragen.

Über die Vorteile des Schweden

Der Schwede gilt als sehr nützliches Produkt, da er in seiner Zusammensetzung eine ausreichend große Anzahl an Wertstoffen enthält. Aufgrund des Vorhandenseins von Kalzium ist es gut zum Erweichen von Knochengewebe. Diese Wurzelpflanze zeigt eine hohe Wirksamkeit bei Verstopfung, ist jedoch gleichzeitig für Menschen mit chronischen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts kontraindiziert.

Der Schwede wird besonders im Winter und im frühen Frühling relevant, wenn der Körper am stärksten geschwächt ist und den negativen Auswirkungen der Umwelt nicht vollständig widerstehen kann. Dieses Gemüse versorgt den menschlichen Körper mit Vitaminen und Mikroelementen, stärkt und stärkt das Immunsystem. Mit ihm können Sie Erkältungen heilen und trockenen Husten in produktiv übersetzen.

Rutabaga weist im Allgemeinen die folgenden vorteilhaften Eigenschaften auf:

  • Diuretikum, so dass Sie überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper entfernen, Schwellungen beseitigen und Nierenerkrankungen heilen können,
  • antibakteriell und entzündungshemmend, die bei der Behandlung der Haut nach Verbrennungen und in Gegenwart von eitrigen Wunden verwendet werden,
  • Aufgrund der hohen Ballaststoffkonzentration stimuliert diese Wurzelpflanze die Darmperistaltik und die Verdauungsprozesse, was wiederum den Stoffwechsel verbessert und zur Vorbeugung von Fettleibigkeit beiträgt.
  • Die Verwendung von Schweden wirkt sich positiv auf die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems aus - der Blutdruck wird normalisiert und Cholesterin wird freigesetzt.

Es ist wichtig! Denken Sie daran, dass diese Wurzel eine große Anzahl von groben Fasern enthält, die eine Entzündung der Magenschleimhaut verursachen können.

Was kochen?

Schweden ist aufgrund seines Geschmacks Bestandteil vieler Rezepte und verleiht jedem Gericht einen einzigartigen Geschmack. Dieses Wurzelgemüse kann die Kartoffeln im Eintopf ersetzen oder die Hauptzutat in Salaten werden.

Schauen wir uns also einige schwedische Gerichte an. Es ist möglich, dass einer von ihnen Ihr Favorit wird, und Sie werden ihn nicht nur täglich, sondern auch als festliches Menü anbieten.

Salat mit Rüben, Äpfeln und Gemüse

  • 1 Schwede schälen und auf einer groben Reibe reiben,
  • mit 2 mittelgroßen Äpfeln die Kerne entfernen und ebenfalls raspeln,
  • nimm einen Zweig Sellerie und Petersilie, wasche, trockne und hacke mit einem Messer.


In einer tiefen Schüssel das vorbereitete Gemüse und die Kräuter mischen. Mit Zitronensaft, Honig und Sauerrahmsauce würzen.

Tipp! Wenn Sie Honig nicht mögen, können Sie ihn überhaupt nicht verwenden, aber um den Geschmack des Salats zu verbessern, können Sie eine kleine Menge Kürbispulpe hinzufügen.

Gemüsesalat mit Schinken und Pistazien

  • 250 g Zucker klar und in kleine Scheiben geschnitten,
  • 100 g Radieschen in Scheiben geschnitten,
  • 200 g Schinken, mittel geschnitten,
  • 3-4 grüne Zwiebeln und die gleiche Menge Petersilie waschen, trocknen und hacken,
  • Mahlen Sie 40 g gesalzene Pistazien mit einem Mixer oder einer Kaffeemühle zu Mehl.

Die Salatzutaten mischen, mit einer Sauce aus 200 g leichter Mayonnaise und 3 Teelöffeln Senf bestreuen.

Tipp! Mayonnaise kann durch saure Sahne ersetzt werden, und gewöhnlicher Senf kann durch French oder Dijon ersetzt werden.

Gewürzte gebackene Rutabaga

Dieses Gericht wird wie folgt zubereitet:

  • 1,5 kg Kraut unter fließendem Wasser abspülen, abziehen, in kleine Würfel schneiden und weich kochen,
  • Brühe in einen separaten Behälter gießen, Rutabaga in Kartoffelpüree zerquetschen,
  • 150 g Semmelbrösel, eine halbe Tasse Zuckersirup, ein Ei, 2 Gläser Sahne, einen Teelöffel gemahlenen Ingwer, einen halben Teelöffel weißen gemahlenen Pfeffers und Muskatnuss mischen,
  • verdünnen Sie die Mischung mit einer kleinen Menge Rübenbrühe, so dass sie eine weiche Konsistenz erhält, gießen Sie Kartoffelpüree hinein, mischen Sie
  • backen Sie ein Backblech mit einem Stück Butter, geben Sie die zubereitete Mischung hinein, bestreuen Sie es mit einer kleinen Menge Semmelbrösel und geriebenem Käse,
  • Schicken Sie das Gericht zum Backen in den Ofen bei 170 °.

Nach 1,5 Stunden ist die würzige Rutabaga fertig.

Rutabaga mit gegrilltem Huhn und Speck


Gehen Sie wie folgt vor, um ein Abendessen für zwei Personen zu kochen:

  • eine kleine Rübe klar, in Würfel schneiden, kochen, die Flüssigkeit abtropfen lassen,
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, 4 Scheiben Speck und 2 Hähnchenfilets anbraten, in dünne Streifen schneiden,
  • Nach zwei oder drei Minuten, wenn das Fleisch gerötet ist, fügen Sie die Rübe hinzu und reduzieren Sie die Hitze auf mittel,
  • 2 Knoblauchzehen mit einem Messer hacken und in die Pfanne geben,
  • Nach 5 Minuten 100 ml Brühe (Gemüse oder Hühnchen) mit Fleisch zu Rutabaga geben, einen halben Teelöffel gemahlenen Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer dazugeben.
  • Das Gericht 2 Minuten schmoren lassen.

Englische Rübensuppe

Um englische Suppe zuzubereiten, sollten Sie:

  • Das Gemüse schälen und würfeln: eine Rübe, 2 Karotten, eine Zwiebel, Stangensellerie,
  • die Zutaten in die Pfanne geben, Wasser hinzufügen und 5-10 Minuten unter dem Deckel köcheln lassen,
  • Wenn das Gemüse weich ist, 125 Gerstenkörner dazugeben und die Suppe 45 Minuten kochen lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken, vom Herd nehmen.

Wie Sie sehen, kann Rübe in einer Vielzahl von Gerichten verwendet werden und erfordert nicht viel Vorbereitung. Kreieren Sie Ihre eigenen Rezepte und erfreuen Sie sie mit dem Geschmack ihrer Verwandten.

Allgemeine Fakten

Wissenschaftliche Bezeichnung: Brassica napus var. napobrassica

Kalorien: 52 Kcal / Tasse

Essentielle Nährstoffe:

  • Vitamin C (38,89%)
  • Vitamin B6 (10,77%)
  • Phosphor (10,57%)
  • Vitamin B1 (10,50%)
  • Kohlenhydrate (9,28%)

American Violet, Joan, Lawrence, Marian, Heirloom und Gourmet sind die beliebtesten Schwedensorten.

Pflanzenwachstum: einmal alle zwei Jahre.

Klima: feucht und kühl (wächst am besten im Mittelmeer in Gebieten mit gemäßigtem Süden).

Boden: mäßig tief, gut durchlässig, fruchtbar.

Größe: 30-150 cm hoch.

Wurzel: Fleischige, Zwiebel- oder kugelförmige, klumpige Spitzen von leicht unregelmäßiger Form mit einem Durchmesser von 8 bis 13 cm.

Fruchtfarbe: lila, weiß oder gelb mit einem grünlichen Schimmer.

Farbe in der Frucht: gelbliches Fruchtfleisch.

Aroma: nussig und süß mit einem weichen Hauch von Rübe.

Geschmack: weich, pfeffrig, süß.

Stängel: aufrecht, verzweigt.

Blätter: glatt, wachsartig, dick wie ein Kohl von mittelgrün bis blaugrün.

Blüten: klein mit hellgelben Blütenblättern, eiförmig, oben abgerundet,

Samen: dunkelbraun oder schwärzlich, kugelförmig, von 1-2 mm bis 3 mm Durchmesser, leicht maschig.

Die gesundheitlichen Vorteile von Schweden sind die Vorbeugung von Krebs und Diabetes, das Abnehmen, die Verbesserung der Stoffwechselfunktion, die Verbesserung der Verdauung, die Stärkung der Knochen, die Verbesserung der Enzymfunktion, die Stärkung des Immunsystems, die Normalisierung des Blutdrucks, die Warnung vor Herzerkrankungen, die Stärkung des Immunsystems und sogar die Verbesserung der Stimmung.

Aus diesem Artikel lernen Sie:

Rutabagum ist eine zweijährige Pflanze, obwohl sie hauptsächlich einjährig angebaut wird, im zweiten Wachstumsjahr Samen produziert, zur Kohlfamilie gehört und ähnliche Blätter und sogar Krankheiten und Schädlinge wie Kohl hat. Dieses Gemüse soll etwas zwischen Kohl und Rübe sein.

Diese nützliche zweijährige Pflanze wird 30-150 cm hoch und ist ein Gemüse der kühlen Jahreszeit, das kalten und weichen Frösten standhält.

Er mag abgetropften, fruchtbaren Boden, auch mit Lehm, der mit organischen Stoffen versehen ist. Die Pflanze hat eine gut definierte Zentralwurzel und kleine, aufrechte Sekundärwurzeln, verzweigte Stängel.

Die Blätter sind glatt und dick wie ein Kohl, normalerweise mittelgroß in Grün oder Blaugrün. Es gibt auch kleine hellgelbe Blütenblätter, die oben abgerundet sind.

Gemüserutabaga

Rutabaga ist ein enger Verwandter der Rübe, die nicht nur milder Kälte, sondern auch ersten Frösten standhält. Das Gemüse hat eine schöne Form, eine purpurne Wurzel mit einem glatten, kleinen Hals und eine gut ausgeprägte Pfahlwurzel mit einem Minimum an seitlichen Wurzeln.

Die Frucht ist frei von Flecken und blauen Flecken. Die Wurzel ist ziemlich fest, frisch, süß und nicht bitter, schwer für seine Größe. Leichte Rutabagas können holzig sein.

Normalerweise ist die Frucht fleischig, zwiebelig oder kugelförmig mit einer rauen Oberseite mit einer leicht unregelmäßigen Form, die einen Durchmesser von 8-12 cm hat. Die Farben sind sortenabhängig und können lila, weiß oder gelb, manchmal auch grünlich sein.

Die Schale ist normalerweise dünn mit einer blassgelben Farbe und gelblichem Fruchtfleisch. Der Schwede schmeckt wie eine süße, weiche Rübe mit einem weichen Pfeffergeschmack, wie Kohl und Rübe. Dieses nahrhafte, kostengünstige und einfach zu kochende Gemüse ist ein unverzichtbares Produkt für jede Familie oder für die Ernährung von Studenten.

Brassica wird auch als Schwede bezeichnet, stammt aus Europa, ist aber in der Natur nicht bekannt. Vielleicht erschien es im 16. Jahrhundert als Allotetraploide, gewonnen aus Wildkohl, Gartenkohl und Rüben. Erkennen Sie zwei Sorten: var. napus und var. napobrassica (auf englisch: rutabaga oder swede).

Rutabagas wurden schon immer als Nahrung für Mensch und Tier angebaut. Der Schwede wurde aus Europa nach Nordamerika, Nordasien und anderen Ländern, einschließlich Australien und Neuseeland, importiert.

Der Schwede wächst heute nur noch selten im Hochland Südostasiens, in den Bundesstaaten Washington und Oregon. Kanada exportiert seinen sogenannten kanadischen Schweden.

Nährwert

Rutabaga ist nicht nur ein weicher, pfeffriger und süßer Geschmack, sondern auch eine berühmte Quelle für Nährstoffe, Vitamine und Mineralien, von denen der ganze Körper profitiert.

Wenn Sie nur 140 Gramm Rüben essen, erhalten Sie 35 mg Vitamin C, 0,14 mg Vitamin B6, 74 mg Phosphor, 0,126 mg Vitamin B1, 12,07 g Kohlenhydrate, 427 mg Kalium und 3,2 g Ballaststoffe. Es enthält auch zwei organische Verbindungen mit erstaunlichen gesundheitlichen Vorteilen - Glucosinolate und Carotinoide.

1) Um die Verdauung zu verbessern

Der Schwede enthält natürlich viel Ballaststoffe. In einer Tasse mehr als 8,42% des täglichen Ballaststoffgehalts, was es zu einem Gemüse mit einem der dichtesten Ballaststoffe macht.

Ballaststoffe verbessern die Verdauung, normalisieren den Stuhl und fördern die Reinigung des Körpers. Daher wird es oft bei Verstopfung eingesetzt. Es ist erwiesen, dass die Aufnahme von Ballaststoffen die Stuhlfrequenz bei Patienten mit Verstopfung erhöht.

Einige Studien zeigen, dass eine große Menge an Ballaststoffen in Ihrer Ernährung für die Behandlung von Erkrankungen wie Magen-Darm-Erkrankungen, Schlaganfall, Hämorrhoiden, Cholesterin, Diabetes, Schlaganfall und einigen Krebsarten wichtig ist.

Ein kräftiger Schlag gegen Rüben mit Ballaststoffen macht sie zu einem idealen Gemüse für das allgemeine Wohlbefinden des Körpers.

2) Verhindert Krebs

Das Rutabagum besteht aus einer größeren Menge von Antioxidantien, die ein potenzielles natürliches Heilmittel für Krebs sind. Glucosinolate sind Schwefelverbindungen, die sich als wirksam bei der Verringerung des Wachstums von Krebszellen erwiesen haben. Viele Studien haben gezeigt, dass Gemüse vor Lungenkrebs schützt.

Jeder weiß, dass das Krebsrisiko mit zunehmendem Alter steigt. Es kann jedoch in jedem Alter auftreten.

Fettreiche Lebensmittel sind eine der häufigsten Ursachen für Prostatakrebs, während Kreuzblütler wie Rübe, Kohl, Kohlrabi, Rosenkohl, Brunnenkresse und Senf die besten Optionen zur Verringerung des Risikos für Prostatakrebs darstellen.

3) Enzymfunktion

Цинк – необходимый ключевой компонент для многих ферментных функций по всему телу, без которого наши телесные процессы становятся неэффективными, что приводит к более опасным проблемам со здоровьем.

Умеренные количества цинка, найденные в брюкве, высоко оценены именно по этой причине. Брюква состоит из 0,34 мг цинка — это 3,09% суточной дозы и, как правило, рекомендуется включать овощ в свой регулярный рацион.

4) При диабете (и для похудения)

Брюква часто заменяет роль картофеля в приготовлении многих блюд. Und da das Gemüse nicht viele Kohlenhydrate enthält, die in einfachen Zucker zerfallen, verursacht es keine Verwüstungen des Glukose- und Insulinspiegels im Körper.

Daher wird es oft als Alternative zu Kartoffeln für Diabetiker und diejenigen, die nur abnehmen wollen, verwendet. Gemüse trägt wesentlich dazu bei, die Entwicklung von Typ-2-Diabetes zu verhindern.

Es enthält zwar zu gleichen Teilen nur 20% weniger Kohlenhydrate als Kartoffeln, aber der zusätzliche Nährwert macht Rübe zu einer viel klügeren und schmackhafteren Wahl.

5) Druck und Herzkrankheit

Das Rutabagum besteht aus einer beeindruckenden Menge Kalium (wie bereits erwähnt), das zur Senkung des Blutdrucks durch Reduzierung von Stress und Blutgefäßen nützlich ist. Auf diese Weise können Sie die Durchleitung von Blut vereinfachen, die Sauerstoffversorgung wichtiger Organe und Systeme erhöhen und die Wahrscheinlichkeit einer Blutgerinnung verringern.

Durch die Kombination von Kalium mit Ballaststoffen im Schwede können wir den Cholesterinspiegel im Blut auf einfache Weise senken. Auf diese Weise können Sie Arteriosklerose zuverlässig vorbeugen und das Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle wirksam verringern.

6) Stoffwechselfunktion

Schweden - das wichtigste Gemüse für Vegetarier, da es den Körper mit diesem Protein versorgt, gefolgt von fast allen Veganern. Und es ist sehr schwierig, den Körper mit Eiweiß aufzufüllen, wenn Sie kein Fleisch essen. B

Weihnachtsbäume und Aminosäuren sind die Bausteine ​​für neue Zellen und werden für Wachstum, Heilung und andere wichtige Prozesse im Körper benötigt.

7) Starke Knochen

Gemüse enthält mehrere wichtige Mineralien wie Zink, Kalzium, Magnesium, Mangan und Phosphor, die alle für die Bildung und Erhaltung des Knochengewebes wichtig sind.

In der Welt der Osteoporose sind Millionen von Menschen betroffen. Sie müssen also Ihre Knochen gesund und stark halten und können dieses Problem mit zunehmendem Alter vermeiden.

8) Obst ist reich an Kalium

Rutabaga ist ein Wurzelgemüse mit einer guten Kaliumquelle. Kalium ist ein wichtiges Mineral für das reibungslose Funktionieren von Zellen, Geweben und Organen im menschlichen Körper. Es ist auch ein Elektrolyt, was bedeutet, dass es zusammen mit Natrium-, Calcium- und Magnesiumchlorid Strom im Körper leitet.

Kalium ist immer notwendig für das reibungslose Funktionieren des Herzens, für die Kontraktion der Skelette und glatten Muskeln, die Verdauung und die Muskelfunktion. Und es ist am besten, es mit natürlichen Quellen aufzufüllen.

Menschen, die Kalium zu sich nehmen, haben ein geringeres Risiko, einen Schlaganfall zu entwickeln, insbesondere einen ischämischen Schlaganfall. Der Schwede besteht aus 427 mg Kalium, was 9,09% des empfohlenen Tageswertes entspricht.

9) Für das Immunsystem

Für den Ablauf vieler physikalischer Prozesse, zum Beispiel der Funktionsweise des Immunsystems zur Produktion weißer Blutkörperchen, benötigt man Vitamin C.

Es hilft, das Ergebnis von Infektionen mit Lungenentzündung, Malaria und Durchfall zu verbessern. Im Allgemeinen benötigen wir es für das Funktionieren des Immunsystems und die Modulation der Resistenz gegen Infektionserreger, um das Risiko, den Schweregrad und die Dauer von Infektionskrankheiten zu verringern.

Wenn wir den Verbrauch von Schweden erhöhen, erhalten wir die notwendige tägliche Dosis an Vitamin C, also füllen Sie sich mit einem Arsenal an Gemüse ein, und wenn die Erkältungs- und Grippesaison vorüber ist.

10) Für eine positive Stimmung

Gemüse besteht aus einer beeindruckenden Menge an Vitamin B6, das an der Produktion von Hormonen im Gehirn beteiligt ist. Es ist nützlich bei der Behandlung von Nervenstörungen, Stimmungsschwankungen und einigen Krankheiten, die aufgrund von Funktionsstörungen von Neurotransmittern auftreten können.

Studien zeigen, dass Patienten, die Vitamin-B6-Präparate einnehmen, ihren Geist leicht anheben, weniger Schmerzen haben und auch einen Mangel an Energie und Konzentration vermeiden können.

Weitere Vorteile des Schweden:

  • Es hilft zusätzlich, Kahlheit zu verhindern.
  • Entfernt das prämenstruelle Syndrom (PMS).
  • Die Wahrscheinlichkeit von Typ-2-Diabetes ist verringert.
  • Es schützt vor Herzkrankheiten sowie zerbrechlichen Knochen.
  • Es gibt Hinweise darauf, dass seine Zusammensetzung zur Reparatur von DNA beiträgt.
  • Rutabagum erhöht die Ausdauer.
  • Verbessert die Verdauung.
  • Erhöht die Menge der Muttermilch.
  • Die Häufigkeit von Migräne nimmt ab.
  • Die regelmäßige Anwendung von Schweden beugt Schlaganfällen und epileptischen Anfällen vor.
  • Aufgrund seines hohen Fasergehalts kontrolliert der Schwede das Cholesterin.

Wie benutzt man Rutabaga?

  • Dieses Gemüse ist eine wichtige Quelle für Pflanzenölsamen.
  • Saatöl wird zur Herstellung von Schmiermitteln, Lacken, Seifen, Harzen, Nylon, Kunststoffen, Abwehrmitteln, Stabilisatoren und Pharmazeutika verwendet.
  • Gelbes Fleisch Rutabagna, das einen bitteren Geschmack hat, wird normalerweise für die menschliche Ernährung verwendet, und das mit weißlichem Fleisch wird als Futterpflanze verwendet.

Wie man isst

  • Essbare hügelige Wurzel wird roh oder gekocht gegessen.
  • Schweden gekocht, gebacken, gebraten, als Geschmacksverstärker für Suppen und frittierte Lebensmittel verwendet.
  • Dient als Hauptzutat für Fleischgerichte sowie in einem beliebten Weihnachtsgericht, dem Lanttulaatikko-Auflauf in Finnland.
  • Rohes Gemüse wird fein gehackt und als Beilage oder in einem Salat verwendet.
  • Es wird zusammen mit Kartoffelpüree, Karotten mit Butter, Sahne oder Milch für Luftpüree zubereitet.
  • In Norwegen gilt ein Gemüse als notwendige Ergänzung zu vielen festlichen Gerichten, insbesondere mit Hering.
  • In Schottland werden gekochte und zerkleinerte Rüben und Kartoffeln, so stellt sich das traditionelle schottische Nationalgericht "Haggis" heraus.
  • Es ist nützlich, Rüben in Eintöpfen zu verwenden.
  • Kartoffelpüree wird nicht nur aus Kartoffeln, sondern auch aus Karotten hergestellt und zu Braten gegeben.
  • Kanadier verwenden Rüben als Füllstoff für Lebensmittel wie Hackfleisch, Weihnachtskuchen oder als Beilage zum Sonntagabendessen.
  • Amerikaner mögen Gemüse in Eintöpfen und Aufläufen, serviert mit Kartoffelpüree oder in Nudeln gebacken.
  • Schweden kochen Gemüse mit Karotten, um entweder Kartoffelpüree zu kochen, oder fügen Butter und gemahlenen Pfeffer in England hinzu.
  • Perfekt für Suppen als Geschmacksverstärker.
  • Die Blätter sind auch essbar.

Vorsichtsmaßnahmen:

  1. Schweden enthält Raffinose, einen komplexen Zucker, der manchmal zu Bauchbeschwerden, Blähungen und Blähungen führen kann.
  2. Wenn Sie allergisch gegen Rüben, Kohl, Spinat oder anderes Kreuzblütlergemüse sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Ihren Speiseplan mit Kohlrabi ergänzen.

Aufbewahrungstipps:

  • Wenn Sie Rutabagas kaufen, wählen Sie nur solche, die gelb oder gelbbraun sind sowie glatt, ohne Haut und ohne Anzeichen von Falten.
  • Bevor Sie den Schwede reinigen, waschen Sie ihn zuerst und entfernen Sie auch die Schale, da er manchmal mit Wachs bedeckt ist.
  • Gemüse bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahren.

Verschiedene Methoden zum Kochen von Schweden:

Schwede essen sowohl roh als auch gekocht. Da es gewachst ist, ist es besser zu schälen. Es kann gebacken, geröstet, gekocht, gedünstet, gedämpft und in der Mikrowelle geröstet werden.

Die einfachste Art zu kochen und zusammen mit den Kartoffeln zu zerkleinern. Sie können mit Kartoffeln braten. Fein gehackte Rutabagas werden hinzugefügt, um den Geschmack des Eintopfs zu verbessern. Schneiden Sie es auch und fügen Sie Suppen hinzu.

In seiner rohen Form.

Das Gemüse mit einem kleinen Messer schälen und mit Kohl und Karotten in den Salat einreiben.

Backen

Schneiden Sie den gereinigten Schwede in 0,5 cm dicke Scheiben. Viel Wasser geben. Mit Folie abdecken und fertig backen.

Braten.

Mit Pflanzenöl gebratenes Gemüse, sehr lecker mit Zwiebeln.

Kochen

Die ganze Rübe in kochendes Wasser legen und ca. 20 Minuten kochen lassen. Gehackte Rutabaga wird bis zu 10 Minuten gekocht.

Stew.

Legen Sie den Würfelschwede in die Pfanne. Fügen Sie Brühe hinzu, um den Boden der Pfanne für 2 cm zu bedecken und für 20 Minuten köcheln zu lassen.

Für ein paar.

Ganze oder geschnittene Rüben können 25 bis 35 Minuten gedämpft werden.

In der Mikrowelle.

Schwedische Würfel werden zur schnellen Zubereitung in die Mikrowelle gestellt. 3 EL zugeben. Löffel Flüssigkeit: Wasser, Brühe usw .. Mit einem Deckel abdecken und ca. 7 bis 9 Minuten kochen lassen. Vor dem Servieren herausnehmen und ruhen lassen.

Einfrieren.

Der Schwede kann im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Es wird in Streifen geschnitten. Und dann einfrieren. Nach dem Auftauen wird das Gemüse auf die gleiche Weise zubereitet oder roh auf Salaten gerieben.

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com